High Society
High Society
Episodenführer

letztes Update: 19.08.1999
aktueller Stand: 13 von 13 Episoden mit Inhaltsangabe

- Guide von Martin Beitz
- Inhaltsangaben von RTL-Online (#1.01-05, #1.07-09) und ORF-Online (#1.06, #1.10-13) übernommen


Worum geht es?

Die Bestseller-Autorin Ellie Walker und ihre Busenfreundin, die erfolgreiche Verlegerin Dott Emerson leben mitten in New York City ein luxuriöses und extravagantes Leben, das gänzlich den Themen teure Kleidung, Erfolg, Männer und Sex gewidmet ist. Die beiden egozentrischen und wohlhabenden Ladys versagen sich keinerlei Vergnügen und verstehen sich glänzend - bis zu jenem verhängnisvollen Tag, als Ellies und Dotts frühere Schulfreundin Val, eine wenig elegante und in jeder Hinsicht eher unspektakuläre Hausfrau, plötzlich hilfesuchend bei Dott erscheint. Val möchte vorübergehend in Dotts Luxusapartment einziehen, denn sie ist ohne Geld und Bleibe, vom Ehemann betrogen und noch dazu schwanger. Dott willigt widerstrebend ein, Val zu beherbergen - zum Entsetzen von Ellie, die durch Vals Erscheinen nicht nur eine wunderbare Zweisamkeit in Gefahr wähnt, sondern auch ihren und Dotts makellos-elitären Ruf in literarischen Kreisen...

Erzählt wird die Story der Bestseller-Autorin Ellie und ihrer Busenfreudin Dottie, die zugleich Verlagsleiterin und die Herausgeberin von Ellies Büchern ist. Beide Frauen sind extravagant, exzentrisch, schlagfertig und völlig überdreht. Nichts und niemand ist Ellie und Dottie heilig, und beide sind ausschließlich an den Themen Männer, teure Kleidung, Alkohol und Erfolg interessiert.

Vergleichbar mit der britischen Kult-Sitcom "Absolutely Fabulous" zeichnet sich auch die amerikanische Sitcom "High Society" durch rabenschwarzen Humor aus, der keinerlei Tabus zu kennen scheint. Von Berührungsängsten mit Themen wie Sex, Zigaretten oder Alkohol kann hier wahrlich keine Rede sein! (RTL-Promo)


Ausstrahlung USA 1995-96 ()

Seit dem 6.6.1999 strahlt RTL die Serie sonntags gegen 23:50 Uhr aus. Allerdings wurde die Serie recht schnell wieder abgesetzt und durch Wiederholungen von "Sledge Hammer" ersetzt.


Die Darsteller

Jean Smart als Elinore "Elie" Walker
Mary McDonnell als Dorothy "Dott" Emerson
David Rasche als Peter
Luigi Amodeo als Stephano
Dan O'Donahue als Brendan Emerson
Faith Prince als Val Brumberg
Jayne Meadows als Alice Morgan-DuPont-Sutting-Cushing-Ferruke (Dot's Mutter)


Die Folgen

1.Staffel (1995-96; 13 Episoden)

01.) Alte Freundinnen (Family Val's)
Ausstrahlung: US: 30.10.1995 / D1: 06.06.1999
Regie: Michael Lembeck
Buch: Daniel Margosis und Robert Horn

Die Bestseller-Autorin Ellie Walker lebt ein exzentrisches, ausschweifendes und luxuriöses Leben in New York - kurz gesagt: Ellie versagt sich keinerlei Vergnügen. Auch ihre elegante Freundin Dorothy "Dott" Emerson, Verlegerin und Herausgeberin von Ellies erfolgreichen Liebesromanen, ist kein Kind von Traurigkeit. Dott liebt - wie auch Ellie - teure Kleidung, Erfolg und Männer über alles. Es erstaunt nicht, daß die geschiedene Dott ihrem 17jährigen Sohn Brendan, auf den die nymphomanisch veranlagte Ellie ein begehrliches Auge geworfen hat, eine eher unkonventionelle Mutter ist. Zum Glück bewahrt Dotts pragmatischer Geschäftspartner Peter Thomas die beiden exzentrischen Ladys immer wieder davor, den Realitätsbezug völlig zu verlieren. Und dann ist da auch noch Dotts überaus attraktiver, homosexueller Assistent Stefano, immer nach der neusten Mode gekleidet und zudem für die Damen ein durchaus ernstzunehmender Gesprächspartner in Männerfragen. Ellies und Dotts lustvoll-lasterhaftes Leben läuft also sozusagen rund - bis zu jenem verhängnisvollen Tag, an dem Ellies und Dotts frühere Schulfreundin Valerie "Val" Brumberg, eine leider wenig glamouröse, ja geradezu erschreckend biedere Hausfrau, hilfesuchend vor Dotts Apartmenttür steht. Ohne Geld und Bleibe, betrogen vom Ehemann und noch dazu schwanger, möchte Val in New York ganz von vorne anfangen - und zunächst einmal bei Dott einziehen. Angesicht der offenkundigen Notlage Vals kann selbst die extrem egozentrische Dott eine Hilfeleistung nicht verweigern und bietet der plumpen Val ein Obdach an. Als Ellie von diesem "Zuwachs" erfährt, ist sie alles andere als begeistert: Nicht allein die Tatsache, daß die unelegante Val ihr einstmals den Mann ausgespannt hatte veranlaßt Ellie zur Sorge, sondern auch die unbestreitbare Tatsache, daß Val eine eingespielte Zweisamkeit stört sowie eine ernsthafte Gefährdung für den makellos-elitären Ruf Ellies und Dotts in literarischen Kreisen darstellen könnte...

02.) Finger weg von meinem Sohn (Who's Son Is It Anyway?)
Ausstrahlung: US: 06.11.1995 / D1: 13.06.1999
Regie: Iris Dugow
Buch: Daniel Margosis und Robert Horn

Da Dott mal wieder sehr beschäftigt ist, übernimmt Val Ersatzmutter-Funktionen bei Brendon. Als Dott diesen Umstand bemerkt, wird sie rasend eifersüchtigt und beschließt, ab sofort die perfekte Mutter zu sein...

Die vielbeschäftigte Dott hat kaum Zeit, sich um ihren heranwachsenden Sohn zu kümmern. Die mütterliche Val hat diesen Umstand schnell entdeckt und vertritt nun immer häufiger Ersatzmutter-Funktionen bei Brendon, indem sie ihn bekocht, berät und ihn sogar zu Theaterbesuchen mitnimmt. Nachdem auch Dott diese Tatsache nach einiger Zeit bemerkt hat, wird sie rasend eifersüchtig und beschließt alles daranzusetzen, nach 17 Jahren Nachlässigkeit nun endlich eine perfekte Mutter zu werden...

03.) Der Feind in meinem Bett (Sleeping With The Enemy)
Ausstrahlung: US: 13.11.1995 / D1: 20.06.1999
Regie: Stan Daniels
Buch: Daniel Margosis und Robert Horn

Ellie möchte Val um jeden Preis wieder loswerden und bittet deshalb Mitchell, Vals Ehemann, nach Manhattan zu kommen und seine Frau zurückzuholen. Als Mitchell in New York erscheint, zeigt er aber leider ein viel größeres Interesse an der glamourösen Ellie als an seiner etwas farblosen Ehefrau.

Ellie ist entsetzt über Dotts Entscheidung, die unelegante Val bei sich wohnen zu lassen. Im dringenden Wunsch, den alten Status der Zweisamkeit wiederherzustellen und die störende Val aus dem Weg zu schaffen, entwickelt Ellie einen Plan: Sie überredet Mitchell Brumberg, Vals Ehemann, nach Manhattan zu kommen und seine Frau zurückzuholen. Doch leider stellt sich bei Mitchells Erscheinen nur allzubald heraus, daß er in Wahrheit ein viel größeres Interesse an einer Neuauflage der Beziehung mit Ellie hat, als sich um seine Frau zu bemühen...

04.) Mit mir nicht, meine Damen (Dolce & G'bye Now)
Ausstrahlung: US: 20.11.1995 / D1: 27.06.1999
Regie: Iris Dugow
Buch: Daniel Margosis und Robert Horn

Ellie und Stephano erscheinen zu einem Essen in exakt dem gleichen, sündhaft teuren Designer-Anzug. Als Stephano sich strikt weigert, seine Kleidung zu wechseln, schüttet die aufgebrachte Ellie ihm kurzerhand ein Glas Wein über den brandneuen Anzug. Stephano kündigt daraufhin seine Assistentenstelle bei Dott fristlos. Da sich nur die strapaziöse Val als sofortiger Ersatz anbietet, dauert es nicht lange, bis Ellie ihre Tat zutiefst bereut...

Ein gemeinsames Essen in illustrer Runde und zu Ehren Ellies nimmt eine ungeahnt dramatische Wendung, als Stephano, Dotts schwuler Assistent, in genau dem gleichen Designer-Anzug erscheint wie Ellie. Da keiner der beiden die neue und überaus teure Luxusbekleidung ablegen will, kommt es zu einem heftigen Streit, in dessen Folge die aufgebrachte Ellie Stephano kurzerhand ein Glas Wein über den Anzug schüttet. Stephano kündigt daraufhin seine Assistentenstelle bei Dott fristlos. Nun ist guter Rat teuer, denn Dott ist auf Stephanos Hilfe dringend angewiesen - und als sofortiger Ersatz bietet sich zu Ellies Entsetzen nur Val an. Es dauert nicht lange, bis Vals lautstarke und umtriebige Gegenwart jedermann entsetzlich auf die Nerven geht, so daß Ellie Dott schließlich einen Kompromiß vorschlägt: Sie bietet an, sich bei Stephano in aller Form zu entschuldigen, wenn sie Val dafür höchstpersönlich feuern darf...

05.) Grab mit Aussicht (Tomb With A View)
Ausstrahlung: US: 27.11.1995 / D1: 04.07.1999
Regie: Iris Dugow
Buch: Lisa Albert

Ellie möchte unbedingt eines der Nobel-Apartments in Dotts Haus beziehen. Doch jeder neue Mietanwärter muß sich zunächst einem inquisitorischen Verhör mit anschließender Beurteilung durch den elitären Mietervorstand unterziehen - eine Begutachtung, die Ellie leider nur mit "ungenügend" abschließt...

Durch einen Todesfall wird eines der begehrten Nobel-Apartments in Dotts Haus frei. Ellie möchte unbedingt dort einziehen, muß dafür aber zunächst ein Vorstellungsgespräch mit den überaus elitären Damen und Herren des Mietervorstandes führen. Wie nicht anders zu erwarten, fällt Ellie bei dem Gespräch mit Pauken und Trompeten durch - ein Umstand, der ihren Ehrgeiz nun erst recht anstachelt. Doch alle Bemühungen, die Vorstandsmitglieder durch teure Präsente oder antrainierte gute Manieren zu beeindrucken, schlagen zu Ellies Verzweiflung fehl. Erst Stephano findet überraschend eine Lösung, die Ellie zu guter Letzt doch noch in den erlauchten Kreis der Apartment-Mieter erhebt...

06.) Ellies Blockade (The Naked And The Deadline)
Ausstrahlung: US: 04.12.1995 / D1: ..1999
Regie: Iris Dugow

Ellie leidet plötzlich unter einer Schreibhemmung. Sie kann den Abgabetermin für ihr neues Buch nicht einhalten. Dot sieht bereits den Ruin ihres Verlages vor Augen. Sie unternimmt alles, um ihre Freundin zum Schreiben zu motivieren. Als Ellie sogar daran denkt, ihren Beruf an den Nagel zu hängen, setzt Dot alles auf eine Karte.

07.) Positiv denken - Liebe schenken (Finnigan's Rainbow)
Ausstrahlung: US: 11.12.1995 / D1: 18.07.1999
Regie: Iris Dugow
Buch: Daniel Margosis & Robert Horn

Dott glaubt den Mann fürs Leben gefunden zu haben und ist zu allen Konsequenzen bereit...

Peter stellt Dott den Autor und Motivations-Trainer Mark Finnagan vor, der sein neues Buch in Dotts Verlag veröffentlichen möchte. Doch das Geschäftliche rückt schnell in den Hintergrund, denn Dott und Mark beginnen eine leidenschaftliche Romanze, die fast bis vor den Traualtar führt. Vor dem überstürzten Ja-Wort muß Dott sich aber glücklicherweise noch aller Freunde und Freundinnen erwehren, die das verliebte Treiben und das Bauen einsturzgefährdeter Luftschlösser mit warnenden Worten auf den Boden der Tatsachen zurückzuholen versuchen...

08.) Nichts ist unmöglich (We Ought To Be In Pictures)
Ausstrahlung: US: 18.12.1995 / D1: 25.07.1999
Regie: Iris Dugow
Buch: Daniel Margosis und Robert Horn

Der Hollywood-Filmproduzent Alvin Spalding verfilmt einen der Bestseller-Romane von Ellie. Gemeinsam mit Dott will Ellie sich vor Ort von der Werktreue der Filmaufnahmen überzeugen und ist entsetzt über die Veränderungen, die man an ihrer Geschichte vorgenommen hat. Alvin Spalding muß sich etwas Kluges einfallen lassen, um die aufgebrachte Autorin und ihre nicht minder streitlustige Verlegerin zu beruhigen...

Der berühmte Hollywood-Filmproduzent Alvin Spalding hat mit der Produktion eines Filmes begonnen, dessen Geschichte auf einem Beststeller von Ellie beruht. Natürlich machen sich Dott und Ellie postwendend auf den Weg in die Filmmetropole, um vor Ort die weitere Entwicklung der Dreharbeiten zu überwachen. Ellie ist entsetzt darüber, wie sehr Alvin Spalding ihre Geschichte für den Film verändert hat, und als Buchautorin mit Mitspracherecht erhebt sie - unterstützt von Dott - lautstark Einspruch gegen die Verfälschung. Alvin Spalding erkennt sehr schnell, daß sein ganzes Projekt in Gefahr gerät, sollte es ihm nicht gelingen, die Damen unter Kontrolle zu bringen. Als echter Kenner der weiblichen Natur bietet er den aufgebrachten Ladys also kurzerhand tragende Rollen in seinem Film an...

09.) Wer schön sein will, muß leiden (Nip And Tuck)
Ausstrahlung: US: 15.01.1996 / D1: 01.08.1999
Regie: Iris Dugow
Buch: Lisa Albert und Marc Flanagan

Dott und Ellie wollen sich liften lassen. Daß wer schön sein will auch leiden muß, war den Damen allerdings nicht ganz klar...

Als Dott und Ellie erfahren, daß ein weltberühmter Fotograf ernsthaft mit dem Gedanken spielt, sie in einem Hochglanzmagazin zu portraitieren, entschließen sich die beiden Ladys kurzerhand zu einem verjüngenden Facelifting. Natürlich kommt für die Durchführung dieser heiklen Korrekturmaßnahme nur der beste New Yorker Schönheitschirurg in Frage. Doch nachdem der Doktor bereits verpflichtet und der Operationstermin festgemacht ist, stellt sich Dott und Ellie ein unerwartetes Hindernis in den Weg: In der chirurgischen Klinik führt eine Oberschwester ein derart militärisch-strenges Regiment, daß sich bei den verschönerungswilligen Damen ein häßlicher Widerstand gegen das ganze Projekt bildet...

10.) Sex auf Rezept (Alice Doesn't Pump Here Anymore)
Ausstrahlung: US: 22.01.1996 / D1: ..1999
Regie: Iris Dugow

Dots Mutter Alice hat während eines erotischen Abenteuers einen Herzanfall erlitten. Nach einer ärztlichen Behandlung besteht Dot darauf, daß Alice zu ihr zieht. Zwei Wochen intensiver Pflege folgen, danach hat Alice nur noch einen Wunsch: sie will weg von ihrer Tochter. Als Dot sich weigert, diese Möglichkeit auch nur in Betracht zu ziehen, kommt es zu einigen Fluchtversuchen.

11.) Kein Kind von schlechten Eltern (Touching Up Your Roots)
Ausstrahlung: US: 05.02.1996 / D1: ..1999
Regie: Iris Dugow

Ausgerechnet Ellies Eltern Hazel und Mel gewinnen bei einem Preisausschreiben ein Abendessen mit ihrer Tochter. Ellie hat sich immer für die beiden geschämt und ist alles andere als erfreut darüber. Umso glücklicher ist sie, als sie erfährt, daß sie adoptiert wurde. Aus der anfänglichen Freude werden aber bald Schuldgefühle Hazel und Mel gegenüber.

12.) Das literarische Duett (I Found My Thrill On Nancy Garvey Hill)
Ausstrahlung: US: 12.02.1996 / D1: ..1999
Regie: Ellen Gittelsohn

Dot erfährt, daß die Bestsellerautorin Nancy einen neuen Verlag sucht. Sofort setzt sie alle Hebel in Bewegung, um den Star unter Vertrag zu bekommen. Zu einer Vorbesprechung erscheint allerdings Jack, der bald zugibt, daß er unter dem Pseudonym Nancy schreibt. Diese Tatsache hat auch für Ellie schwerwiegende Konsequenzen.

13.) Der Familienschmuck (The Family Jewels)
Ausstrahlung: US: 26.02.1996 / D1: ..1999
Regie: Iris Dugow

Ellie und Dot werden von einem Einbrecher überfallen. Als Dot nach dem Schock von ihrem Sohn Brandon liebevoll getröstet wird, verspürt Ellie den dringenden Wunsch nach einem Baby. Da die Nachbarn einen Babysitter fürs Wochenende suchen, kann Ellie ihre mütterlichen Ambitionen gleich auf die Probe stellen. Das Resultat fällt allerdings anders aus als erwartet.


e-MAIL

  • chaank.luggage@t-online.de (Primäradresse)
  • 03460123379-1@t-online.de (gleiche Mailbox)
  • beastmaster@iname.com (gleiche Mailbox)
  • talec_martin@rocketmail.com (Zweitadresse)
  • ICQ#: 7101891