Larry Sanders
The Larry Sanders Show
Episodenführer

letztes Update: 08.10.2000
aktueller Stand: 74 von 90 Episoden mit Inhaltsangabe

Guide und Inhaltsangaben von Martin Beitz (Ausnahmen: Episoden #6.03-04, #6.06-09)
Infos zu den Gästen, den US-Titeln und den US-Air-Dates sind dem Guide von Donna Lemaster und John Lavalie entnommen


Worum geht es?

Larry Sanders ist ein Talk-Gastgeber, der seinesgleichen sucht: Er ist mutiger, witziger und taktloser als alle seine beruehmten Kollegen. Abend fuer Abend sind bei ihm die grossen Stars des amerikanischen Showbusiness zu Gast, die unglaubliche Neuigkeiten ueber selbst erzaehlen, von denen sie bislang selbst keine Ahnung hatten. 'Die Larry Sanders Show' zeigt jedoch nicht nur die Ereignisse vor der Kamera, sondern wirft auch einen Blick hinter die Kulissen des Showbusiness, einen Blick, der oft genug schaudern läßt. (RTL-Online) Die Serie ist ein Talkshow-Parodie, die einen Blick hinter die Kulissen einer Show wirft.


Ausstrahlung USA 1992-97 (HBO)

Die Serie umfasst sechs Staffeln mit 89 Episoden. Allem Anschein nach ist die Show nun eingestellt worden (Gerüchte besagen, daß dies auf Wunsch Garry Shandlings hin geschah). In Deutschland konnte man die Serie auf RTL sehen. Die zweite Staffel startet am 19.05.1998 um 1 Uhr nachts (also eigentlich am 20.05.1998). Im Anschluß daran konnte man die dritte (ab 17.06.), die vierte (ab 10.07.) und die fünfte Staffel (ab 04.08.) auf dem gleichen Sendeplatz sehen. Nach dem Ende der fünften Staffel begann RTL mit der 1.Wiederholung der Serie: die zweite Staffel wurde ab dem 21.08. wiederholt und die dritte ab dem 16.09.1998. Von der vierten Staffel wurde nur die erste Folge ("Bumms!") wiederholt. Danach startete auf dem Sendeplatz die Serie "Mary Tyler Moore". Die Einschaltquoten beziehen sich nur auf die Erstausstrahlung. Wer auch die der zweiten wissen will, kann dies in der Datei "Sendetermine und Einschaltquoten" nachlesen. Die sechste Staffel wurde vom 25.07.2000 bis zum 09.08.2000 gezeigt und danach begann man mit der 4. Staffel.


Die Darsteller

Garry Shandling als Larry Sanders
Rip Torn als Artie
Megan Gallagher als Jeannie (1-13) Jeffrey Tambor als Hank "Na Hallo! (Hey Now!)" Kingsley
Kathryn Harrold als Francine (14-30)
Jeremy Piven als Jerry (1-24)
Penny Johnson als Beverly
Janeane Garofalo als Paula
Wallace Langham als Phil
Linda Doucette als Darlene (1-47)
Brian Thompson als Scott (49+)


Die Gäste

Unglaublich, wer alles schon zu Gast bei Larry Sanders war. Vor allem im dem Bereich der Comedyserien ist es eine Art Who-is-who das sich dort präsentiert. Jerry Seinfeld ("Seinfeld"), Roseanne Barr & Tom Arnold ("Roseanne"), Helen Hunt ("Verrückt nach dir"), Bobcat Goldthwaite ("Auf schlimmer und ewig") und John Ritter ("Ein Herzbube und zwei Damen") sind nur einige Beispiele aus der 17 Folgen umfassenden zweiten Staffel, in der auch die Talkmaster Jay Leno und David Letterman zu Gast waren. Das größte Staraufgebot findet man zweifellos in der letzten Episode der 6.Staffel: Tim Allen, Warren Beatty, Jim Carrey, Ellen DeGeneres, David Duchovny, Sean Penn, Tom Petty & Jerry Seinfeld in einer sechzigminütigen Folge!!!


Die Folgen

1.Staffel (1992) (13 Folgen)

01. (The Garden Weasel) (15.08.1992)
Gäste: Deborah May (als Melanie Parrish) & Robert Hays

02. (The Promise) (22.08.1992)
Gäste: David Spade, Dana Delany & William Shatner

03. (The Spider Episode) (29.08.1992)
Gäste: Carol Burnett & Jon Lovitz

04. (Guest Host) (05.09.1992)
Gäste: Anne-Marie Johnson & Dana Carvey

05. (The New Producer) (12.09.1992)
Gäste: Ian Buchanan, Robert Morton, Jeff Cesario

06. (The Flirt Episode) (19.09.1992)
Gäste: Mimi Rogers & Michael Richards

07. (Hank's Contract) (26.09.1992)
Gäste: Robin Williams & George Foreman

08. (Out Of The Loop) (03.10.1992)
Gäste: Peter Falk

09. (Talk Show) (10.10.1992)
Gäste: Billy Crystal & Catherine O'Hara

10. (Party) (17.10.1992)
Gäste: Martin Mull

11. (The Warmth Episode) (24.10.1992)
Gäste: Richard Simmons & Pamela Sue Martin

12. (A Brush With The Elbow Of Greatness) (31.10.1992)
Gäste: Suanne Spoke, Tom Dahlgren, John Riggi, Paula McClure, Benjamin Lam, Suzanne Vafiadis, Jeanne Basons, Eduardo Quezada, David Paymer & Bela Shaw

13. (Hey Now) (07.11.1992)
Gäste: Ray Coombs, Earl Holliman, Bob Saget, T-Bone Burnette


2.Staffel (1993) (17 Folgen)

14. Der Zusammenbruch 1 (The Breakdown 2) (02.06.1993)
Ausstrahlung: D1: 19.05.1998 / D2: 21.08.1998
Einschaltquote: 0,31 Millionen (9,4%) (1.08-1.35)
Gäste:Deborah May (als Melanie Parrish), Sid Newman (als Sid), Eric Briant Wells, Victor Raider-Wexler, Kathy Ireland & Los Lobos

Larry gleicht einem Wrack, nachdem er mit den sinkenden Einschaltquoten, seinem "Scheidungsapartment" und dem Fakt, dass er keine Emmmy Nominierung bekommen hat, konfronntiert wird. Artie und Hank versuchen ihn mit einer attraktiven Frau namens Francine aufzumuntern, aber das einzige was Larry in ihr sieht ist seine Ex-Frau.

15. Der Zusammenbruch 2 (The Breakdown 2) (02.06.1993)
Ausstrahlung: D1: 20.05.1998 / D2: 24.08.1998
Einschaltquote: 0,28 Millionen (14,4%) (1.12-1.38 Uhr) 0,31 Millionen (9,4%) (1.08-1.35)
Gäste: John Riggi, Kristin Davis, Karen Lynn Scott, Eric Briant Wells, Victor Raider-Wexler, Helen Hunt, Dana Delany, Teri Garr & Susan Anton

siehe Part 1

16. Die Liste (The List) (09.06.1993)
Ausstrahlung: D1: 22.05.1998 / D2: 25.08.1998
Einschaltquote: 0,42 Millionen (11,5%) (1.08-1.39 Uhr)
Gäste: Alec Baldwin, Daniel Baldwin & Ed Begley Jr.

Larry fragt Francine nach einer Liste aller Partner, mit denen sie nach ihrer Scheidung sexuellen Kontakt hatte, nachdem diese ihm erzählt, dass sie mit Alec Baldwin Sex hatte.

17. Fremde Schatten (The Stalker) (16.06.1993)
Ausstrahlung: D1: 25.05.1998 / D2: 26.08.1998
Einschaltquote: 0,19 Millionen (9,0%) (1.07-1.35 Uhr)
Gäste: Jeff Chayette, Lane Davis, Nelson Lesmo, Tony Perez, Kim Robillard, Jack Shearer, Corbin Bernsen & Phil Hartman

Larry verhält sich fast schon paranoid, nachdem er herausfindet, das ein verrückter Fan hinter ihm her ist.

18. Larry's Agent (Larry's Agent) (23.06.1993)
Ausstrahlung: D1: 02.06.1998 / D2: 02.09.1998
Einschaltquote: 0,28 Millionen (12,8%) (1.10-1.36 Uhr)
Gäste: Bob Odenkirk (als Stevie Grant), Tommy Newsom, Doc Sevrinsen & Barry Levinson

Larry sucht nach einem neue besseren Agenten, damit er bei seinem neuen Vertrag bessere Chancen auf ein höheres Gehalt hat.

19. Der Hankerciser 200 (The Hankerciser 200) (30.06.1993)
Ausstrahlung: D1: 28.05.1998 / D2: 31.08.1998
Einschaltquote: 0,31 Millionen (13,2%) (1.09-1.34 Uhr)
Gäste: Charlotte Booker & Richard Israel

Francine verletzt sich an einem Sportgerät, für das Hank Werbung macht. Hank will nun verhinden, daß sie einen Artikel darüber schreibt.

20. Dreh Dich nicht um, Larry! (Life Behind Larry) (07.07.1993)
Ausstrahlung: D1: 03.06.1998 / D2: 03.09.1998
Einschaltquote: 0,25 Millionen (10,4%) (1.08-1.37 Uhr)
Gäste: Deborah May (als Melanie Parrish), Gloria Dorson, Kevin Nealon, Richard Lewis, David Letterman, Bobcat Goldthwait & Tom Snyder

Jeder bringt seinen persönlichen Kandidaten ins Spiel, als bekannt wird, daß der Sender einen Gastgeber für die Show nach Larry sucht. Währenddessen ärgert sich Larry darüber, daß er wieder keinen der wichtigen Medienpreise gewonnen hat.

21. Artie ist weg (Artie's Gone) (14.07.1993)
Ausstrahlung: D1: 27.05.1998 / D2: 28.08.1998
Einschaltquote: 0,23 Millionen (10,7%) (1.03-1.32 Uhr)
D2: 28.08.1998: , Millionen (,%) (1.-1. Uhr)
Gäste: Bruno Kirby, Les Lannom, D.V. DeVincentes, Steven Wright & Porno For Pyros

Als Artie wegen schweren Unwettern in einem Stau auf dem Highway hängenbleibt, bricht daß Chaos aus. Paula muß gezwungenermassen die Funktion des Produzenten übernehmen und jeder versucht Larry zu verheimlichen, daß Artie nicht da ist.

22. Larry verliert das Interesse (Larry Loses Interest) (21.07.1993)
Ausstrahlung: D1: 26.05.1998 / D2: 27.08.1998
Einschaltquote: 0,23 Millionen (10,3%) (1.08-1.34 Uhr)
D2: 27.08.1998: , Millionen (,%) (1.-1. Uhr)
Gäste: Anita Barone, Richard Frank, Les Lannom, Joan Embry & Suzanne Somers

Die Geburtstags-Show steht an: Larry empfindet das ganze Procedere als langweilig und ermüdend. Darum überlegt er, ob er nicht ein Buch schreiben soll. Auch den anderen bleibt Larrys schwindendes Interesse nicht verborgen. Sie denken aber, daß er eine Rolle in einem Film annehmen will.

23. Larry's Partner (Larry's Partner) (28.07.1993)
Ausstrahlung: D1: 04.06.1998 / D2: 04.09.1998
Einschaltquote: 0,20 Millionen (8,8%) (1.09-1.34 Uhr)
Gäste: Eric Bogosian, Edward Ring & Stan Paxton

Sehr widerwillig entscheidet sich Larry dazu, seinen frueheren Comedypartner als Gagschreiber für die Show einzustellen.

24. Schaut - nackte Haut (Broadcast Nudes) (04.08.1993)
Ausstrahlung: D1: 29.05.1998 / D2: 01.09.1998
Einschaltquote: 0,33 Millionen (8,7%) (1.06-1.35 Uhr)
Gäste: Patrick O'Connell & Hugh Hefner

Hugh Hefner, Begründer des "Playboy" ist zu Gast und Hank sieht seine große Chance einmal im Playboy zu stehen näherrücken, als sich Hefner nach Darlene erkundigt. Hank stellt sich so eine Art "Assistentinnen der Assistenten"-Reportage vor, in der er und Darlene zu sehen sind ... Auch Larry will in eine Zeitung kommen: in den "Architectural Digest", in dem Häuser von Prominenten vorgestellt werden. Das ist eigentlich eine uninteressante Zeitung, aber seit Johnny Carsons Haus dort abgedruckt wurde will auch Larry ein paar Seiten bekommen. Einziges Problem ist Francine, die auf keinem Fall als Larrys "Heimchen" fotografiert werden will ...

25. Larry's Geburtstag (Larry's Birthday) (11.08.1993)
Ausstrahlung: D1: 05.06.1998 / D2: 07.09.1998
Einschaltquote: 0,39 Millionen (11,1%) (1.09-1.34 Uhr)
Gäste: Arthur Eng, John Riggi, Miguel Perez, Julio Oscar Mechoso & Sugar Ray Leonard

Nachdem einer der Gagschreiber gefeuert wird, ist dieser so sauer, daß Larrys Geburtstag völlig in den Hintergrund gerät und auch die kleine Feier überschattet.

26. Anwesend! (Being There) (18.08.1993)
Ausstrahlung: D1: 08.06.1998 / D2: 08.09.1998
Einschaltquote: 0,07 Millionen (3,6%) (1.06-1.33 Uhr)
Gäste: Gary Kemp & Talia Balsam

Larry und Francine streiten über die Verpflichtungen bzw. den Grund ihrer Beziehung, nachdem sie wieder zusammengefunden haben.

27. Der Künstler, der sich darstellt (Performance Artist) (25.08.1993)
Ausstrahlung: D1: 10.06.1998 / D2: 10.09.1998
Einschaltquote: 0,21 Millionen (6,8%) (1.01-1.27 Uhr)
Gäste: Maureen Mueller (als Kiki Rosatti), John Riggi (als Mike), Roseanne Arnold, Tom Arnold, Jay Leno, Tim Miller & George Segal

Um die Gästeliste aufzufrischen, will Larry einen kontroversen Gast haben. Als er den Auftritt des Stand-Up-Comedians sieht, ist er allerdings entsetzt.

28. Hank's Hochzeit (Hank's Wedding) (08.09.1993)
Ausstrahlung: D1: 09.06.1998 / D2: 09.09.1998
Einschaltquote: 0,29 Millionen (13,8%) (1.11-1.40 Uhr)
Gäste: Leah Lail [ Margaret Dolan ], Roger Eschbacher, Katherine Olsen, Dennis Tracy, Ed McMahon, Adam Sandler & Alex Trebek

Larry will den überglücklichen Hank vor seiner neuen Freundin warnen, kann sich aber nicht dazu durchringen es zu tun, als Hank ihm verrät, daß er sie in Kürze heiraten will.

29. Nicht vor der Linse (Off-Camera) (15.09.1993)
Ausstrahlung: D1: 12.06.1998 / D2: 11.09.1998
Einschaltquote: 0,32 Millionen (8,2%) (1.04-1.30 Uhr)
Gäste: Joshua Malina, Peter Tolan, Maureen Mueller (als Kiki Rosatti), Elizabeth Ashley, John Ritter, Gene Siskel & Warren Zevon

Artie hat einen nervenden "Entertainment Weekly"-Journalisten im Backstagebereich der Show herumzuführen. Genau an diesem Tag herrscht das absolute Chaos: John Ritter und Gene Siskel sind kurz davor sich zu prügeln und ein Hund rennt überall herum und beisst andauernd Jemanden.

30. Mit Pauken und Trompeten (The Grand Opening) (22.09.1993)
Ausstrahlung: D1: 15.06.1998 / D2: 14.09.1998
Einschaltquote: 0,15 Millionen (5,2%) (1.01-1.26 Uhr)
Gäste: John Riggi (als Mike), Martin Mull, Burt Reynolds, Jerry Seinfeld & Pauly Shore

Larry geht in die wohlverdienten Ferien, wird aber mit den Problemen nicht in Ruhe gelassen, da Hank eine Reihe von Gastgebern mit seinen Problemen, rund um die Eröffnungsnacht seines Restaurants, vergrault.

31. New York oder Los Angeles? (L.A. or N.Y.?) (29.09.1993)
Ausstrahlung: D1: 16.06.1998 / D2: 15.09.1998
Einschaltquote: 0,24 Millionen (10,2%) (1.08-1.34 Uhr)
Gäste: David Warner (als Richard Germain), Bob Odenkirk (als Stevie Grant), Sid Newman (als Sid), Robin Quivers, Fred Pinkard, Howard Stern & Chris Farley

Larry erwägt ernsthaft sich für immer vom Showbiz zurückzuziehen oder mit der Show von L.A. nach N.Y. zu gehen, nachdem der neue Besitzer des Senders anfängt sich in das Format der "Larry Sanders Show" einzumischen. Die Crew der Show ist schwer enttäuscht von Larry, da er sie scheinbar nicht in seine Überlegungen mit einbezieht.


3.Staffel (1994) (17 Folgen)

32. Montana (Montana) (22.06.1994)
Ausstrahlung: D1: 18.06.1998 / D2: 17.09.1998
Einschaltquote: 0,27 Millionen (10,9%) (1.09-1.35 Uhr)
Gäste: David Warner (als Richard Germain), Shashawnee Hall (als Don), Robin Williams & Bernadette Peters

Larry, der sich von der Show zurückgezogen hat, wird in Montana fast verrückt vor Langeweile. Er schaut sich heimlich seine alten Videos an. Doch dann kommt Artie vorbei und offeriert ihm eine Wiederbelebung der Show.

33. In froher Erwartung (You're Having My Baby) (29.06.1994)
Ausstrahlung: D1: 19.06.1998 / D2: 18.09.1998
Einschaltquote: 0,24 Millionen (6,4%) (1.04-1.29 Uhr)
Gäste: Ray Wise (als Lloyd Simon), Tracy Ellis (als Mary Beth Nagler), Jeanette O'Connor (als Cindy), Mimi Rogers & The Raspini Brothers

Larry hat gute Chancen, mit Mim Rogers zusammenzukommen. Diese sinken aber rapide, als eine Frau aus Montana behauptet, ein Baby von Larry zu erwarten.

34. Tust du mir bitte einen Gefallen? (Would You Do Me A Favor?) (06.07.1994)
Ausstrahlung: D1: 22.06.1998 / D2: 21.09.1998
Einschaltquote: 0,18 Millionen (7,1%) (1.02.-1.32 Uhr)
Gäste: Warren Frost (als Jerry Sanders), French Stewart (als Intern) & Jason Alexander

Larrys Vater kommt nach Kalifornien, aber Larry will ihn nicht sehen. Nun hat Beverly die Aufgabe ihn zu beschäftigen. Die ist davon alles andere als begeistert.

35. Geschenkt ist nicht zu teuer? (The Gift Episode) (13.07.1994)
Ausstrahlung: D1: 17.06.1998 / D2: 16.09.1998
Einschaltquote: 0,41 Millionen (15,9%) (1.01-1.24 Uhr)
Gäste: Carol Siskind (als Judy Brockleman), Paul Willson (als Bob Minlooff), Edward Ring (als Eddie), Danny DeVito & Jimmy Walker

Paula hat Angst ihren Job zu verlieren, als Larry sich über ihre ständigen Gast-Absagen beschwert und von ihr verlangt, daß sie nicht auch noch den bereits angekündigten Danny DeVito verlieren. Während Paula verzweifelt versucht Danny DeVito zu buchen, suchen Larry und Artie nach einem geeigneten Geschenk für den Gast.

36. Im Namen des Volkes (People's Choice) (20.07.1994)
Ausstrahlung: D1: 25.06.1998 / D2: 24.09.1998
Einschaltquote: 0,28 Millionen (8,6%) (1.02-1.29 Uhr)
Gäste: Bob Odenkirk (als Stevie Grant), Deborah May (als Melanie Parrish), Reynaldo Duran (als Frederick), Elvis Costello & Rita Moreno

Artie soll die "People's Choice Awards" produzieren. Er regt sowohl Larry als auch Hank dazu an, eine Rolle bei der Verleihung zu übernehmen.

37. Eine Nacht unter der Sonne (Hank's Night In The Sun) (27.07.1994)
Ausstrahlung: D1: 29.06.1998 / D2: 28.09.1998
Einschaltquote: Millionen (,%)
Gäste: George Wendt & Shadoe Stevens

Hank hat die einmalige Chance, endlich mal Gastgeber der Show zu sein, als Larry kurz vor der Aufzeichnung eine Lebensmittelvergiftung bekommt und kein anderer Gastgeber gefunden wird. Der Erfolg steigt Hank wie nicht anders zu erwarten schnell zu Kopf.

38. Liebe im Büro (Office Romance) (03.08.1994)
Ausstrahlung: D1: 30.06.1998 / D2: 29.09.1998
Einschaltquote: 0,27 Millionen (9,4%) (1.00-1.28 Uhr)
Gäste: Bob Saget

Als Larry und Darlene es mit einer Beziehung versuchen, hat das einen Domino-Effekt auf das ganze Büro: es gibt nur noch Neid und Mißgunst.

39. Sharon Stone, ohne Eispickel und zu Besuch! (The Mr. Sharon Stone Show) (10.08.1994)
Ausstrahlung: D1: 26.06.1998 / D2: 25.09.1998
Einschaltquote: 0,37 Millionen (10,7%) (1.05-1.30 Uhr)
Gäste: David Paymer (als Norman Litkey), Jack Blessing (als Dennis), Sid Newman (als Sid), Lisa Edelstein (als Diane French), Sharon Stone & Julianne Phillips

Larry hat eine Affäre mit Sharon Stone, kommt aber nicht damit klar, daß sie viel berühmter ist als er. Als er herausbekommt, daß sie bei einem Präsidentenempfang näher am Präsident sitzt als er, ist das Mass voll.

40. Phil (Headwriter Phil) (17.08.1994)
Ausstrahlung: D1: 24.06.1998 / D2: 23.09.1998
Einschaltquote: 0,34 Millionen (11,8%) (1.02-1.29 Uhr)
Gäste: Doug Ballard (als Dennis), John Riggi (als Mike Patterson), Jim Turner (als Greg), Richard Narita (als Chan) & Dave Thomas

Phil weint und bettelt, um neuer Headwriter der Show zu werden. Doch der Job läuft ganz anders, als er es sich vorgestellt hat.

41. Kein Geschäft, das ich kenne... (Like No Business I Know) (24.08.1994)
Ausstrahlung: D1: 01.07.1998 / D2: 30.09.1998
Einschaltquote: 0,36 Millionen (14,9%) (1.03-1.32)
Gäste: Phil Leeds (als Sid Bessell), Regis Philbin & Bobcat Goldthwait

Regis Philbin verursacht einige Probleme, als er Hank eine Rolle in seiner neuen Show anbietet. Larry und Artie haben derweil so ihre Probleme mit ihrem Gast Bobcat Goldthwaite. Sie haben in der "Tonight Show" von Jay Leno gesehen, wie Bobcat seinen Stuhl niederbrennt. Nun würden sie gerne sehen, daß er diese Aktion noch toppt.

42. Der Freund, der einmal war (Larry Loses A Friend) (31.08.1994)
Ausstrahlung: D1: 02.07.1998 / D2:
Einschaltquote: 0,38 Millionen (16,0%) (1.08-1.33 Uhr)
Gäste: Mark Roberts (als Leo Metcalf), Elsa Raven (als Jarina Venvenich) & Jon Lovitz

Jon Lovitz war mittlerweile schon 14mal in der "Larry Sanders Show". Bei jedem Besuch hat er ein wertvolleres Geschenk für Darlene, Hanks Assistentin, dabei. Diesmal geht er jedoch zu weit: er schenkt ihr ein Armband, daß mehrere tausend Mark wert ist. Hank mischt sich in die Sache ein und behauptet kurzerhand, daß Darlene lesbisch sei und somit kein Interesse an ihm habe. Artie hat zwei Karten für ein Spiel der Dodgers. Eigentlich hat er Hank versprochen mit ihm dort hinzugehen, aber er hat keine Lust sich Hanks Stories anzuhören und schenkt die Karten Larry, der darufhin Jon Lovitz einlädt ihn zum Spiel zu begleiten..

43. Ehrlich währt, solang' man nichts anderes bemerkt (Doubt Of The Benefit) (07.09.1994)
Ausstrahlung: D1: 03.07.1998 / D2: 05.10.1998
Einschaltquote: 0,38 Millionen (10,9%) (1.03-1.30 Uhr)
Gäste: Rob Reiner, Pauly Shore & Richard Belzer

Larry ist überzeugt, daß Rob Reiner nur in seine Show kommt, weil Larry ihm versprochen hat bei einer Benefizveranstaltung mitzuwirken.

44. Hanks Scheidung (Hank's Divorce) (14.09.1994)
Ausstrahlung: D1: 06.07.1998 / D2: 06.10.1998
Einschaltquote: 0,13 Millionen (5,8%) (1.07-1.32 Uhr)
Gäste: Leah Lail (als Margaret), Joan Embry, Alex Trebek & Wayne Rogers

Obwohl es so aussieht, als wäre Hanks Ehe am Ende, startet dieser noch einen Live-Versuch sie zu retten.

45. Im vierzehnten Stock (The Fourteenth Floor) (21.09.1994)
Ausstrahlung: D1: 23.06.1998 / D2: 22.09.1998
Einschaltquote: 0,26 Millionen (9,7%) (1.01-1.25 Uhr)
Gäste: Deborah May (als Melanie Parrish), Doug Ballard (als Dennis), Matthew Letscher (als Daniel Pryor), Haley Joel Osmond (als Little Boy), Kerry Michaels (als Receptionist), Sid Newman (als Sid), Robert Levine (als Dr. Donaldson) & John Ritter

Als Larry sich in der Show über das Herbstprogrammm des Senders lustig macht, verlangt der Sender eine Entschuldigung in der Sendung. Als Larry dieses ablehnt, kommt es zu einem kriegsähnlichen Zustand.

46. Nächster Halt: Zu tief (Next Stop Bottom) (28.09.1994)
Ausstrahlung: D1: 09.07.1998 / D2: 09.10.1998
Einschaltquote: 0,29 Millionen (11,7%) (1.11-1.36 Uhr)
Gäste: Phil Leeds (als Sid Bessell), Gloria Leroy (als Helen), Sarah Jessica Parker, Mary Gross, Dr. David Viscott, Wendy Leibman & George Segal

Hank hat Depressionen und ist unglücklich. Darum zieht er sich in ein Hotel zurück und besorgt er sich Prostituierte und Alkohol.

47. Arthur kriegt eine Krise (Arthur's Crises) (05.10.1994)
Ausstrahlung: D1: 07.07.1998 / D2: 07.10.1998
Einschaltquote: 0,31 Millionen (9,8%) (1.01-1.29 Uhr)
Gäste: Linda Gehringer (als Donna Lasner), Clint Black & Kris Kristofferson

Als Larry herausfindet, daß Artie eine Beziehung zu einer wichtigen CBS-Mitarbeiterin hat, befürchtet er, daß er Artie an CBS verlieren könnte. Darlene hat die Chance mit ihrem Lieblingssänger ein Duett zu singen.

48. Ende der Saison (End Of The Season) (12.10.1994)
Ausstrahlung: D1: 08.07.1998 / D2: 08.10.1998
Einschaltquote: 0,31 Millionen (10,2%) (1.01-28 Uhr)
Gäste: James Noah (als Dr. Beckerman), Bob Odenkirk (als Stevie Grant), Roseanne, Pat Sajak, Michael Richards, Jeff Cesario & Mark Sweet

Roseanne versucht Larry bei einem Drogen-/Tablettenproblem zu helfen.


4.Staffel (1995) (17 Folgen)

49. Roseannes Rückkehr (Roseanne's Return) (19.07.1995)
Ausstrahlung: D1: 10.07.1998 / D2: 12.10.1998
Einschaltquote: 0,38 Millionen (10,5%) (1.05-1.35 Uhr)
Gäste: Charles Cioffi (als Dr. Reisman), Marina Maxi (als Ivanka), Bernadette Birkett (als Patient), Roseanne & Chevy Chase

Larry hat ein ernsthaftes Problem, als er erfährt, daß Roseanne, die bis vor kurzem seine Freundin war, in die Show kommen wird. Er beschließt deswegen einen Psychiater aufzusuchen. Das gesamte Büro verfolgt währenddessen des OJ Simpson-Fall im Fernsehen und ist sehr unterschiedlicher Meinung über die Schuld.

50. Hanks neue Hilfe (Hank's New Assistant) (26.07.1995)
Ausstrahlung: D1: 13.07.1998
Einschaltquote: 0,24 Millionen (9,7%) (1.02-1.29 Uhr)
Gäste: Peter Dante (als Delivery Man) & Dana Carvey

Als Darlene zu einem Urlaubstrip aufbricht, sucht Hank nach einer kurzzeitigen Aushilfe. Larry hat ein Problem mit Dana Cravey, weil er Danas Larry-Parodie nicht mag und für überzogen Hält.

51. Arthur fuer gewisse Stunden (Arthur After Hours) (02.08.1995)
Ausstrahlung: D1: 16.07.1998
Einschaltquote: 0,28 Millionen (11,6%) (1.14-1.42 Uhr)
Gäste: Elya Baskin (als Nicolae), Ryan O'Neal, Sandra Bernhard & Joan Embry

Artie verbringt eine Nacht im Studio und findet einen neuen Frund, der ihm beim Saufen unterstützt: Nicolae der osteuropäische Hausmeister. Außerdem freundet er sich mit der Karaokemaschine an ;-)

52. Bumms! (The Bump) (09.08.1995)
Ausstrahlung: D1: 15.07.1998
Einschaltquote: 0,24 Millionen (9,7%) (1.04-1.31 Uhr)
Gäste: Barry Nolan (als Newscaster), Sue Ann Griffith (als Mrs. Cesario), Jeff Cesario, Rob Lowe, Vendela & David Duchovny

Eine absolut chaotische Show steht bevor: Zusätzlich zu einer Überbuchung kommt der Tod von Hanks Vater. Hank will vier Minuten um über seinen Vater zu sprchen. Die Interview müssen deshalb kürzer ausfallen.

53. Jeannie ist da! (Jeannie's Visit) (16.08.1995)
Ausstrahlung: D1: 17.07.1998
Einschaltquote: 0,37 Millionen (10,2%) (1.06-1.30 Uhr)
Gäste: Tatjana Patitz

Larrys Ex-Frau Jeannie sorgt für Unruhe, da sie eine Nacht mit Hank verbringt. Dieser kann und will das nicht für sich behalten.

54. Der Stachel im Fleisch (The P.A.) (23.08.1995)
Ausstrahlung: D1: 20.07.1998
Einschaltquote: Millionen (,%)
Gäste: Colin Quinn (als Cully), Eli Kodjayan (als Eli), Chris Isaak, Silvertone & Larry King

Arties mißratener Sohn will eine Stelle in der Show. Dies führt schnell zu Spannungen. Außerdem gefällt Paula das Machogetue. Währenddessen hat Larry Probleme mit seiner Diät

55. Sex, Hank und das 'On' Tape (Hank's Sex Tape) (30.08.1995)
Ausstrahlung: D1: 14.07.1998
Einschaltquote: 0,21 Millionen (8,8%) (1.10-1.35 Uhr)
Gäste: Phil Leeds (als Sid Bessell), Jennifer Rhodes (als Irene), Athena Massey (als Woman #1), Meadow Willians (als Woman #2), Sid Newman (als Sid), Jon Favreau (als Jon), Henry Winkler & Norm MacDonald

Hank muß um seine Karierre fürchten, als Phil ein Videoband entdeckt, daß er für eine Aufzeichnung einer Feier hält, welches in Wirklichkeit aber Hank bei Sexspielen mit zwei Frauen zeigt. Nun setzen die Crewmitglieder alles daran, die Ausbreitung des Videos in der Stadt zu verhindern.

56. Nimm's nicht persönlich (Nothing Personal) (13.09.1995)
Ausstrahlung: D1: 22.07.1998
Einschaltquote: 0,39 Millionen (14,6%) (1.06-1.31 Uhr)
Gäste: Marg Helgenberger (als Susan Elliott), Jeff Goldblum

Paula hat Probleme Gäste zu buchen und bittet deshalb Larry, seinen guten Freund Jeff Goldblum zu fragen. Aber Larry findet den Vorschlag gar nicht gut.

57. Haste mal 'ne Million, Bruder? (Brother, Can You Spare 1.2. Million?) (20.09.1995)
Ausstrahlung: D1: 23.07.1998
Einschaltquote: 0,32 Millionen (13,0%) (1.09-1.37 Uhr)
Gäste: Paul Willson (als Frank), Joel Polis (als Ron), Molly Hagan (als Ad Exec) & Wesley Leong (als Edward)

Larry sucht verzweifelt nach neuen Einnahmequellen, als er erfährt, daß er 1,2 Millionen Dollar verloren hat. Arthur und Hank helfen ihm dabei.

58. Gewissenskonflikt (Conflict Of Interest) (27.09.1995)
Ausstrahlung: D1: 24.07.1998
Einschaltquote: 0,34 Millionen (9,6%) (1.05-1.32 Uhr)
Gäste: Bob Odenkirk (als Stevie Grant), Doug Ballard (als Dennis), Deborah May (als Melanie Parrish), Jim Lau (als Peng Huang), Jennifer Aniston, Andy Kindler & Beck

Paula hat ein Verhältnis mit dem Agenten von Larry. Larry vermutet, daß dieser nur mit ihr zusammen ist, damit der seine anderen Klienten in der Show unterbringen kann. Hank borgt sich 20 Dollar von Phil und gibt sie nicht zurück.

59. Ich war eine jugendliche Lesbierin (I Was A Teenage Lesbian) (11.10.1995)
Ausstrahlung: D1: 27.07.1998
Einschaltquote: 0,20 Millionen (7,9%) (1.05-1.33 Uhr)
Gäste: Susan Gibney (als Kia), Mark Benninghofer (als Nathan), Michael Boatman (als Greg), Matt Hannigan (als Jim), Pamela Tyson (als Shani) & Brett Butler

Paula befürchtet Brustkrebs zu haben. Während sie ungeduldig auf die Ergebnisse der Untersuchung wartet, kommt Brett Butler in die Show. Paula hat als Teenager eine Nacht mit ihr verbracht. Während Brett Larry Tips zur Massage gibt, reagiert Paula ziemlich schroff auf Brett. Diese denkt, daß diese Reaktion mit der Affäre zusammenhängt, da sie nichts von Paulas Problemen weiß. Hank hat ein ganz anderes Problem. Sein Agent Sid Bessell liegt todkrank im Krankenhaus und wird wahrscheinlich sterben. Hank sucht deshalb schon mal nach einem neuen Agenten.

60. Larrys Sitcom (Larry's Sitcom) (18.10.1995)
Ausstrahlung: D1: 28.07.1998
Einschaltquote: 0,33 Millionen (12,9%) (1.09-1.36 Uhr)
Gäste: Bob Odenkirk (als Stevie Grant), Tim Grimm (als Stu), Christine Healy (als Kim), Peter Dante (als Sean), Harvey Vernon (als Harlen), Chris Elliott, Jennie Garth & Kevin Nealon

Larry will hat einen Deal mit dem Sender, der ihm eine Sitcom garantiert. Er akzeptiert ein Drehbuch von Chris Elliot und gibt dieses Phil, damit dieser den Humor noch verfeinert. Hank ehrt seinen ältesten Fan.

61. Ein Licht geht auf (Larry's Big Idea) (25.10.1995)
Ausstrahlung: D1: 21.07.1998
Einschaltquote: 0,40 Millionen (15,4%) (1.09-1.33 Uhr)
Gäste: Sid Newman (als Sid), Kev O'Neil (als Stagehand), Kent Zbornak (als Kent), Courteney Cox & David Letterman

Larry führt gegen den Rat von Artie ein neues Element in die Show ein, in dem die Crew-Mitglieder veralbert werden. Diese finden das gar nicht lustig.

62. Der Requisiteur (Beverly and The Prop Job) (01.11.1995)
Ausstrahlung: D1: 29.07.1998
Einschaltquote: 0,33 Millionen (13,6%) (1.07-1.34 Uhr)
Gäste: Dick Anthony Williams (als Beverly's Father), Bobbi Jo Lathan (als Wendy), Paul Mooney (als Clyde), Susan Leslie (als Susan) & Victoria Principal

Beverly sorgt sich, daß sie nur eingestellt wurde, um eine "Schwarzen-Quote" einzuhalten. Hank denkt darüber nach, Scott durch eine Frau zu ersetzen.

63. Dritter Frühling (0.409) (08.11.1995)
Ausstrahlung: D1: 30.07.1998
Einschaltquote: 0,27 Millionen (12,1%) (1.08-1.34 Uhr)
Gäste: Juliet Tablak (als Nina), Gerrit Graham (als Kevin), Jan Lucas (als Linda), Sid Newman (als Sid), John Stamos, Shawn Colvin & Sam Rubin

Larry beginnt eine Affäre mit einer sehr jungen Frau, die ebenfalls beim Sender arbeit. Diese will ihn auch ihren Eltern vorstellen. Hank will ein Rennpferd kaufen und bittet deswegen Larry und Artie um Geld.

64. Acht (Eight) (15.11.1995)
Ausstrahlung: D1: 03.08.1998
Einschaltquote: 0,20 Millionen (7,8%) (1.02-1.34 Uhr)
Gäste: Rosie O'Donnell, k.d. lang, Mandy Patinkin, Noah Wylie, Ryan O'Neal, Farrah Fawcett, George Segal, Pat O'Brien & Fred De Cordova

Die Aufzeichnung der Jubiläumssendung zum achten Geburtstag steht an. Es herrscht das absolute Chaos, weil Larry einfach nicht zur Toilette kommt.

65. Larry macht Ferien (Larry's On Vacation) (22.11.1995)
Ausstrahlung: D1: 31.07.1998
Einschaltquote: 0,42 Millionen (11,8%) (1.02-1.28 Uhr)
Gäste: Deborah May (als Melanie Parrish), Doug Ballard (als Dennis), Lois Foraker (als Ellen Boyd), Sid Newman (als Sid), Gloria Steinem, Sandra Bernhard, Julianna Margulies

Während Larry im Urlaub ist, übernimmt Sandra Bernhard die Show. Diese spricht ein jüngeres Publikum an, so daß die Chefs der Programmplanung über einen Wechsel des Gastgebers nachdenken.


5.Staffel (1996-97) (14 Folgen)

66. Jeder liebt Larry (Everybody Loves Larry) (13.11.1996)
Ausstrahlung: D1: 04.08.1998
Einschaltquote: 0,29 Millionen (14,7%) (1.25-1.57 Uhr)
Gäste: Jon Stewart, Elvis Costello, David Duchovny & Deborah May (als Melanie Parrish)

Larry hat Problem mit Gast-Gastgeber Jon Stewart. David Duchovny's übertriebene Freundschaft führt dazu, daß sich Larry über dessen sexuelle Orientierung wundert. Hank kauft sehr billig ein Auto von Elvis Costello und bemerkt bald warum es so wenig gekostet hat.

67. Gestatten, Asher Kingsley (My Name is Asher Kinglsy) (20.11.1996)
Ausstrahlung: D1: 05.08.1998
Einschaltquote: 0,30 Millionen (11,8%) (1.06-1.36 Uhr)
Gäste: Tom Poston, They Might Be Giants, Amy Aquino (als Rabbi Susan Klein), Deborah May (als Melanie Parrish), Jon Korkes (als Stu) & Ned Bellamy (als Carl)

Hank entscheidet, daß er seine Wurzeln nicht mehr verstecken will. Er beschließt aller Welt zu zeigen, daß er Jude ist.

68. Wo ist bloß die Liebe? (Where Is The Love?) (27.11.1996)
Ausstrahlung: D1: 06.08.1998
Einschaltquote: 0,35 Millionen (13,8%) (1.03-1.30 Uhr)
Gäste: Sting, Jake Johannsen, Tom Shales & John Richard Hoffman (als David)

Larry startet einen Kleinkrieg gegen einen TV-Kritiker und will ihm ein War-Fax schicken, welches dummerweise bei Hank landet, der denkt, daß es für ihn bestimmt ist.

69. Ellen, wenn ich mich nicht täusche? (Ellen or Isn't She?) (11.12.1996)
Ausstrahlung: D1: 07.08.1998
Einschaltquote: 0,27 Millionen (9,4%) (1.24-1.51 Uhr)
Gäste: Ellen Degeneres, Scott Jaeck (als Jake), Bob Odenkirk (als Stevie Grant) & Sid Newman (als Sid)

Artie möchte, daß Larry die eingeladene Ellen Degeneres dazu überredet, in der Show ihr "Coming Out" zu haben. Artie's Geburtstag wird empfindlich dadurch gestört, daß Beverly die Gehaltsliste aller Mitarbeiter in die Hände bekommt.

70. Der neue Autor (The New Writer) (18.12.1996)
Ausstrahlung: D1: 10.08.1998
Einschaltquote: 0,18 Millionen (7,2%) (1.01-1.26 Uhr)
Gäste: Kevin Nealon, Sarah "Big S" Silverman" (als Wendy Traston), Shawn Colvin, Todd Barry (als Keith), Bill Dwyer (als Ed)

Kevin Nealon hängt in letzter Zeit viel in den Büroräumen der "Larry Sanders Show" herum. Hank befürchtet deshalb, daß er seinen Job an Kevin verliert. Phil hat Probleme mit einem neuen Gagschreiber, da dieser weiblich ist und Frauen seiner Meinung nach nicht lustig sein können.

71. Jeder Topf braucht seinen Deckel (The Matchmaker) (08.01.1997)
Ausstrahlung: D1: 11.08.1998
Einschaltquote: 0,23 Millionen (10,4%) (1.03-1.30 Uhr)
Gäste: Tim Conway, Harvey Fierstein, Nicollette Sheridan, Tim DeKay (als Gordon), Tim Macula (als Allen) & Siri 'Noi' Ruangbunsuk (als Rayneene)

Marylou, die neue Assistentin von Paula macht nur Probleme: Sie vertauscht Karten und ist ständig falsch informiert. Hank versucht währenddessen Brian aufzumuntern und zieht mit ihm durch diverse Schwulenbars. Dies sorgt natürlich für Schlagzeilen. Hank will deshalb aller Welt beweisen, daß er nicht schwul ist.

72. Du hast einen Wunsch frei... (Make A Wish) (15.01.1997)
Ausstrahlung: D1: 12.08.1998
Einschaltquote: 0,30 Millionen (12,5%) (1.06-1.33 Uhr)
Gäste: Ben Stiller, James Belushi, David Paymer (als Norman Litkey), Chauncey Leopardi (als Charlie), Brooke Smith (als Tonya) & Jack Shearer (als Mr. Merriweather)

Larry will unbedingt auf die Top Ten Liste der sexiesten Männer, auch wenn das bedeutet, daß er dadurch seinen Gast Ben Stiller verdrängt. Beverly hat den Auftrag, einen Jungen von einer Organisation, die schwerkranken Kindern einen Wunsch erfüllt, möglichst von Larry fernzuhalten. Hank handelt währenddessen mit illegalen kubanischen Zigaretten.

73. Arthur und Angie und Hank und Hercules (Artie and Angie and Hank and Hercules) (22.01.1997)
Ausstrahlung: D1: 13.08.1998
Einschaltquote: 0,21 Millionen (10,2%) (1.16-1.45 Uhr)
Gäste: Don Rickles, Angie Dickinson, Laura Leighton & Taylor Nicholls (als Robbie)

Artie kann einfach nicht von Angie Dickinson fernhalten und fliegt mit ihr für drei Tage nach Venedig. Larry hat eine Affäre mit Laura Leighton, die aber an ihren Sehgewohnheiten zu scheitern droht. Larry will seine Show sehen, während Laura unbedingt ihr Serie ("Melrose Place") sehen will. Hank will unbedingt dem Trickfilmhelden Hercules seine Stimme leihen.

74. Reingelegt! (The Prank) (29.01.1997)
Ausstrahlung: D1: 14.08.1998
Einschaltquote: 0,32 Millionen (9,3%) (1.04-1.34 Uhr)
Gäste: Lori Loughlin, John Stamos, Butthole Surfers, Jennette Robbins, Cecil Hoffman (als Michelle Hollaway), Todd Barry (als Keith), Robert Mailhouse (als Gary Rindels) & Christopher Riccio (als Roger)

Larry befürchtet, daß seine neue Freundin Lori Loughlin ("Full House") Geld aus seinem Portmonaie gestohlen haben könnte. Hank will derweil eine Frau dadurch erobern, daß er ihren 8jährigen Sohn in der Show als Geographie-Experten vorstellt. Phil bestellt schöne Frauen aus Werbespots unter dem Vorwand, daß sie in einem Sketch mitspielen dürfen.

75. Der Blick in die Vergangenheit (The Book) (05.02.1997)
Ausstrahlung: D1: 17.08.1998
Einschaltquote: 0,23 Millionen (9,5%) (1.05-1.32 Uhr)
Gäste: Dana Delany, Bruno Kirby, Marlee Matlin, Brooke Shields, Bob Odenkirk (als Stevie Grant), Jack Jason, Joseph C. Phillips (als James) & Philip Dicker (als Lieferant)

Larry will, wie viele andere vor ihm, eine Autobiographie schreiben, hat aber nur Probleme: Hank befürchtet, daß Larry sein größtes Geheimnis im Buch ausplaudern könnte und Artie beschließt in Konkurrenz zu Larry eine eigene Biographie zu schreiben. Beverly bekommt Blumen von einem Unbekannten, ist sich aber ziemlich sicher, daß es jemand vom Sender ist.

76. Es tut nur weh, wenn ich lache... (Pain Equals Funny) (12.02.1997)
Ausstrahlung: D1: 18.08.1998
Einschaltquote: 0,31 Millionen (13,6%) (1.05-1.30 Uhr)
Gäste: Kirk Baily (als Ed), Jenica Bergere (als Jessica) & Suli McCullough (als Jack)

Paula verkündet Larry, daß sie die Show verlassen wird, um Produzent bei der Serie "Die Super Mamies" (The Mommies) zu werden. Larry befördert sie deshalb zum Co-Producer, was Artie nicht gerade erfreut, da sie sofort Entscheidungen treffen will. Die Gags der Show werden stark von den Gefühlszuständen Phil's beeinflußt, da dieser je nach Gemüt gute und schlechte Opening Gags schreibt.

77. Festakt für Larry (The Roast) (19.02.1997)
Ausstrahlung: D1: 19.08.1998
Einschaltquote: 0,36 Millionen (15,8%) (1.13-1.41 Uhr)
Gäste: Kip Addotta, Dana Carvey, Norm Crosby, Al Franken, Bruno Kirby, Bill Maher, Carl Reiner, Jon Stewart, Carrot Top, Bob Odenkirk (als Stevie Grant) & David Paymer (als Norman Litkey)

Es soll mal wieder eine Feier für Larry ausgerichtet werden, bei der alle seine sogenannten Freunde anwesend sind und eine kurze Rede halten sollen. Artie hat schwer damit zu tun diese Feier zu organisieren und Hank lernt wie man *spontan* auf eine Beschimpfung reagiert.

78. Liebe sucht Larry... (Larry's New Love) (26.02.1997)
Ausstrahlung: D1: 20.08.1998
Einschaltquote: 0,22 Millionen (11,2%) (1.21-1.45 Uhr)
Gäste: Melinda McGraw (als Alex), Bruce Greenwood (als Roger Bingham), Jeff Foxworthy, Daisy Fuentes, Warren Littlefield & Paul Westerberg

Larry's neue Freundin bietet sich selbst an, Hanks Rolle der Meerjungfrau in einem Sketch zu übernehmen, da dieser dadurch "hipper" wirke. Nach einer Weile merkt Larry, daß sie diesen Auftritt als Sprungbrett für ihre Karriere benutzen will.


6.Staffel (1998) (11 Folgen)

79. (Another List)
Ausstrahlung: US: 15.03.1998 / D1: 25.07.2000
Gäste: Winona Ryder, Jon Stewart, Smashmouth, Bruce Greenwood (als Roger Bingham), Josh Malina (als Kenny) & George Wyner (als Paul Fisher)

80. (The Beginning of the End)
Ausstrahlung: US: 22.03.1998 / D1: 26.07.2000
Gäste: Jon Stewart, Colin Hay, Bruce Greenwood (als Roger Bingham), Josh Malina (als Kenny Mitchell), Bob Odenkirk (als Stevie Grant) & Charles Cioffi (als Dr. Reisman)

81. Ein Königreich für einen Job (As My Career Lay Dying)
Ausstrahlung: US: 29.03.1998 / D1: 27.07.2000
Gäste: Lea Thompson, Bob Costas, Jim Gray, Fred De Cordova, Pat Sajak, Andy Williams, Donny Osmond (voice), Fred Barron & Jeff Kahn (als Jeff)

Larrys Mitarbeiter sind nach dessen Ankündigung, die Show zu verlassen, verzweifelt auf der Suche nach neuen Jobs. Hank überlegt, eine zweite Karriere als Schauspieler anzustreben, aber er scheitert bereits bei einer kleinen Gastrolle.

Nachdem Larry angekündigt hat, dass er mit der Show nicht mehr weiter macht, sind natürlich alle seine Mitarbeiter auf der Suche nach neuen Jobs. Allen voran natürlich Hank, der sich am meisten Sorgen über seine Zukunft macht. In seiner Verzweiflung beschließt er zunächst einmal, seine Schauspielkarriere wieder aufzunehmen und vergisst darüber, daß er nie als Schauspieler eine Karriere hatte. Trotzdem erhält er von seinem Agenten eine Gastrolle in der Serie "Caroline in the City". Aber dieser Auftritt schlägt ebenso fehl wie sein Versuch, als Moderator bei einer Gameshow zu landen. Aber am Ende sieht es dann doch wieder rosiger für ihn aus, und er entschließt sich, nach Branson, Missouri, zu gehen, um dort ein Theater zu gründen. Auch die anderen Mitarbeiter sind unter Dach und Fach. Beverly fängt beim "Glücksrad" an, und Arthur produziert die neue Serie "Roseanne".

82. Lügen haben kurze Beine (Pilots and Pens Lost)
Ausstrahlung: US: 05.04.1998 / D1: 28.07.2000
Gäste: Dave Chapelle, Bridget Fonda, Jonathan Katz, Sid Newman (als Sid), Carlos Jacott (als Bill) & Jenna Stern (als Lisa)

Als Arthur von Larry einen vermeintlich kostbaren Füller geschenkt bekommt und sich für das teure Geschenk revanchieren will, gibt er fast 30.000 Dollar aus.

Larry schenkt Artie einen kostbaren Füller der Marke Phantas. Leider verliert Artie ihn kurz darauf und bittet Beverly, ihm den gleichen noch mal zu besorgen, damit Larry es nicht merkt Beverly besorgt ein Exemplar, das zehntausend Dollar kostet und das Einzige in der Stadt ist. Artie ist gerührt über das teure Geschenk und schickt Beverly in eine Galerie, in der sie als adäquates Gegengeschenk einen Chagall für Larry kaufen soll. Bei der Übergabe stellt sich heraus, dass der Füller ein Exemplar zu fünfhundert Dollar war, wohingegen der Chagall neunzehntausend Dollar gekostet hat. Phil hat die Möglichkeit, eine eigene Serie für den Sender zu schreiben. Er traut sich nicht, Larry die Wahrheit zu sagen, sondern schützt eine Krankheit vor, um in Ruhe an dem Skript arbeiten zu können. Larry und Artie wissen natürlich trotzdem Bescheid, lassen sich aber nichts anmerken. Als Phils Drehbuch bei den Besprechungen demontiert wird, kriecht er schließlich bei Larry zu Kreuze.

83. (The Interview)
Ausstrahlung: US: 12.04.1998 / D1: 31.07.2000
Gäste: Vince Vaughn, Jim Belushi, Ben Folds Five, Maureen O'Boyle, David Spade & David Paymer (als Norman Litkey)

84. Larry ist der Beste (Adolf Hankler)
Ausstrahlung: US: 19.04.1998 / D1: 01.08.2000
Gäste: Jon Stewart, Jason Alexander, Kristen Johnston, Wu-Tang Clan, Josh Malina (als Kenny), Deborah May (als Melanie), Wayne Federman (als Stan Sanders), Richard Penn (als Dr. Reisman), Jim Abele (als Walter) & Julie Oda (als Christine)

Melanie und Kenny nutzen Larrys Urlaub, um dessen Konkurrenten Jon Stewart in der Show zu etablieren. Doch Jons Höhenrausch endet alsbald in einem Sturzflug.

Larry geht in Urlaub, was für Melanie und Kenny die Gelegenheit ist, ihr Protege Jon Stewart als Vertretung einzusetzen. Natürlich mit dem Hintergedanken, den ungeliebten Larry dadurch vielleicht endgültig loszuwerden. Doch der Schuss geht nach hinten los. Jon hat zu extreme Vorstellungen, wie die Show abzulaufen hat. Er besteht auf der Band "Wu Tang Clan", die wegen ihrer anzüglichen Raps sehr umstritten sind. Aber schlimmer noch ist ein Sketch über Hitler, den Jon trotz anders lautender Absprachen in der Show einsetzen will. Es kommt zum Eklat und die Sendung wird kurzerhand abgeblasen. Stattdessen wird eine frühere Folge mit Larry gesendet.

85. Beverlys Geheimnis (Beverly's Secret)
Ausstrahlung: US: 26.04.1998 / D1: 02.08.2000
Gäste: Michael Bolton, Drew Carey, Eriq LaSalle, Steven Wright, Tom Amandes (als Russ Schmitt), Ashely Gardner (als Fran Schmitt (als Fran Schmitt), Sid Newman (als Sid) & Wade Williams (als Mike)

Larry und seine Crew rätseln, welcher Mann für Beverlys Schwangerschaft verantwortlich sein könnte, und Larry konfrontiert während der laufenden Show seine männlichen Gäste mit der Vaterschaft.

Als in den Büros bekannt wird, dass Beverly Mutterfreuden entgegensieht, werden Wetten darauf abgeschlossen, wer der Vater des zu erwartenden Babys ist. Zunächst sickert durch, dass er in der Umgebung der Larry Sanders Show zu suchen ist und dann wird klar: Einer der drei männlichen Gäste der heutigen Show muss der Vater sein. Larry knöpft sich jeden Einzelnen der Gäste vor, aber mit seinen Verdächtigungen liegt er in jedem Fall beträchtlich daneben.

86. Tod eines Texttafelhalters (I Buried Sid)
Ausstrahlung: US: 03.05.1998 / D1: 03.08.2000
Gäste: Laura Dern, Jerry Stiller, Sid Newman (als Sid), Larry Miller, Paul Willson (als Fred), Rosey Grier, Char Margolis & Heidi Klum

Hank ist auf die komödiantische Einlage von Sid, dem "Texttafelhalter" furchtbar eifersüchtig und beschimpft dem armen Mann so gut er kann. Sid nimmt sich daraufhin das Leben und hinterlässt einen am Boden zerstörten Hank. Jerry Stiller outet in Larrys Show dessen Verhältnis mit Laura Dern.

Bei einer Probe für die Show glänzt Sid, der "Texttafelhalter", mit einer Liza Minelli-Imitation. Der eifersüchtige Hank, der selbstverständlich der Meinung ist, er persönlich hätte Liza Minelli spielen sollen, greift Sid daraufhin an und beleidigt ihn so gut er kann. Als dann kurz vor der Show Artie mit der Nachricht kommt, Sid habe sich das Leben genommen, fühlt sich Hank schuldig am Tod des Kollegen. Er bietet sogar auf Sids Beerdigungsfeier dessen Bruder Fred an, für die Beerdigungskosten aufzukommen und Sids Schulden zu übernehmen, um die Familie zu entlasten. Larry hat eine Affäre mit Laura Dern. Die beiden sind sich einig, dass es besser ist, wenn niemand über das Verhältnis Bescheid weiß. Als Artie eine Hellseherin für die Show bucht und diese tatsächlich "sieht", dass Larry und Laura ein Paar sind, lässt Larry die Hellseherin vor lauter Angst vor dem Publikwerden der Beziehung rausschmeißen und durch Jerry Stiller ersetzen. Zu guter Letzt "outet" Jerry Stiller in der Show allerdings die heimliche Liebschaft - er hatte sich vor Beginn der Show mit der Hellseherin unterhalten...

87. Hör' auf dein Gefühl (Just the Perfect Blendship)
Ausstrahlung: US: 10.05.1998 / D1: 04.08.2000
Gäste: Jeff Goldblum, Gina Gershon, Illeana Douglas, Terry Bradshaw, Sarah Silverman (als Wendy) & Polly Draper (als Dr. Monica Gordon)

Larry befürchtet, dass sein Rendezvous mit der Schauspielerin Gina Gershon die Männerfreundschaft zwischen ihm und Jeff Goldblum empfindlich stören könnte.

Larry hat Gina Gershon zu Gast in seiner Show, die offensichtlich sehr von ihm angetan ist. Deshalb geht Larry auch sofort mit ihr essen, doch wie sich bald herausstellt, war Gina vor kurzem mit Larrys Kumpel Jeff Goldblum zusammen, weshalb Larry erstmal mit diesem Rücksprache hält, bevor er Gina anbaggert. Und in der Tat zeigt sich Jeff wirklich nicht begeistert von Larrys Vorhaben. Als Larry dann bald darauf Ileana Douglas begegnet, die ebenfalls mal was mit Jeff hatte, beschließt er deshalb gleich, das Thema Goldblum überhaupt nicht anzusprechen und gleich zur Sache zu kommen. In der Show hat unterdessen Wendy endlich ihren langersehnten Auftritt als Standup-Komikerin. Und obwohl das Publikum sie frenetisch feiert, zerstört ihr Erfolg beinahe ihre Freundschaft mit Mary Lou.

88. Eine Show voller Narren (Putting the 'Gay' Back in Litigation)
Ausstrahlung: US: 17.05.1998 / D1: 07.08.2000
Gäste: Illeana Douglas, Bruno Kirby, Ed Begley, Jr., Drew Barrymore & Sarah Silverman (als Wendy)

Brian und Phil geraten wegen Phils ständiger Schwulenwitze furchtbar aneinander. Doch als Brian feststellt, dass Phils Texte ohne dessen Anspielungen ziemlich langweilig sind und Phil wegen der Anklage mit den Nerven am Ende ist, schließen die beiden Streithähne Frieden und besiegeln diesen mit einem ganz und gar unbrüderlichen Kuss.

Brian ist über die ständigen Schwulenwitze von Phil dermaßen erbost, dass er androht, ihn und die "Larry Sanders Show" wegen sexueller Belästigung zu verklagen. Und obwohl Artie ein ernstes Wörtchen mit Phil redet, schafft der es nicht, die Klappe zu halten und so flattert Phil eine Unterlassungsklage ins Haus. In der Zwischenzeit macht Larry sich Gedanken darüber, ob seine neue Freundin Ileana Douglas wohl ein guter Gast in einer seiner letzten Shows sein wird, denn während ihres ersten Besuchs hatte sie sich eher als geschwätzig und unkonzentriert erwiesen. Also versucht er, Einfluss zu nehmen, indem er ihr praktisch ihren ganzen Text diktiert. Ihr Auftritt ist dementsprechend ein Erfolg, nur Ileana ist erschüttert und stellt die ganze Beziehung zwischen ihr und Larry in Frage. Zum Glück schafft es Larry, ihre Zweifel zu zerstreuen. Brian, der sich alles sehr zu Herzen nimmt und den nun auch noch das schlechte Gewissen plagt, dass Larry einen schlechten Anfangsmonolog hält, da Phils geniale Schwulenwitze kurzfristig gestrichen werden mussten, sucht Phil in dessen Autorenzimmer auf, um sich mit ihm auszusprechen. Phil ist vollkommen fertig mit den Nerven, entschuldigt sich weinend bei Brian, sie umarmen sich brüderlich und fangen an, sich zu küssen...

89. Das Finale Teil 1 (Flip Part 1)
Ausstrahlung: US: 31.05.1998 / D1: 08.08.2000
Gäste: Tim Allen, Warren Beatty, Clint Black, Carol Burnett, Jim Carrey, Ellen DeGeneres, David Duchovny, Greg Kinnear, Bruno Kirby, Sean Penn, Tom Petty, Jerry Seinfeld, Jon Stewart, Marshall Bell (als Sound Guy), David Bowe (als Jimmy Franks), Bob Odenkirk (als Stevie Grant), David Paymer (als Norman Litkey (uncredited)] & Paul Willson (als Fred)

Bevor Larrys finale Show über die Bühne gehen kann, gilt es ein letztes Mal die Eitelkeiten der illustren Gäste zu befriedigen.

Am Tag vor der allerletzten Show von Larry Sanders herrscht bedrückte Stimmung im Studio, besonders da einige hochrangige Gäste abgesagt haben. So bittet Larry Warren Beatty, ihm den Gefallen zu tun und in seiner letzten Show aufzutreten. Arthur zwingt Larry bei "Ake X"-Star David Duchovny persönlich vorzusprechen und diesen ebenfalls in die letzte Show einzuladen. Und so ignoriert Larry die Gerüchte, dass der Schauspieler in ihn verliebt sei und trifft David Duchovny in einem Hotel, wo dieser höchst erfreut zusagt. Jim Carrey und Tom Petty wetteifern um die Gunst, als einzige Gäste Larry ein musikalisches Ständchen zu bringen.

90. Das Finale Teil 2 (Flip Part 2)
Ausstrahlung: US: 31.05.1998 / D1: 09.08.2000
Gäste: Tim Allen, Warren Beatty, Clint Black, Carol Burnett, Jim Carrey, Ellen DeGeneres, David Duchovny, Greg Kinnear, Bruno Kirby, Sean Penn, Tom Petty, Jerry Seinfeld, Jon Stewart, Marshall Bell (als Sound Guy), David Bowe (als Jimmy Franks), Bob Odenkirk (als Stevie Grant), David Paymer (als Norman Litkey (uncredited)] & Paul Willson (als Fred)

Larrys letzte Show geht über die Bühne.

Ein trauriger Tag bricht an: Larrys allerletzte Show muss über die Bühne gebracht werden, und verständlicherweise herrscht eine ziemlich bedrückte Stimmung bei allen Beteiligten. Sogar Artie, der wie üblich nach außen den eiskalten Zyniker spielt, kann ein paar heimliche Tränen nicht unterdrücken...Natürlich wird die letzte Show ein grandioser Aufmarsch zahlreicher Größen aus dem Showgeschäft. Zu den Gästen, die gekommen sind, um Larry persönlich verabschieden, gehören Ellen DeGeneres, Carol Burnett, Tim Allen, Sean Penn und viele andere.


e-MAIL

  • chaank.luggage@t-online.de (Primäradresse)
  • 03460123379-1@t-online.de (gleiche Mailbox)
  • talec_martin@rocketmail.com (Zweitadresse)
  • ICQ#: 7101891