Action

Guide von Torsten Kracke (tokra@epguides.de)
http://epguides.de

Letztes Update: 1.7.02

Die Folgenbeschreibungen sind den WWW-Seiten von PRO SIEBEN entnommen.


Allgemeine Informationen
USA 1999


Darsteller
Jay Mohr als Peter Dragon
Illeana Douglas als Wendy Ward
Jarrad Paul als Adam Rafkin
Jack Plotnick als Stuart Glazer
Buddy Hackett als Uncle Lonnie

Ausstrahlungsnotizen
Die deutsche Erstausstrahlung der Serie lief ab dem 22.04.02 jeweils Mo um ca. 23:30 Uhr auf PRO SIEBEN.


Episodenführer
"Action" ist eine beißende Satire auf die Film- und Glamourwelt Hollywoods: Egomanische Schauspieler, ausgebrannte und verschlissene Regisseure, skrupellose Studiobosse und neurotische Autoren. Mittendrin kämpft der smarte und bisher sehr erfolgreiche Filmproduzent Peter Dragon gnadenlos ums Überleben - mit Rücksichtslosigkeit, großer Klappe und rüden Manieren! Denn auch Peter weiß: "In Hollywood bist du immer nur so gut wie dein letzter Film."
USNr.   = Erstausstrahlungsreihenfolge USA FOX
DNr.    = Erstausstrahlungsreihenfolge Deutschland PRO SIEBEN
Länge je Folge: ca. 22 Minuten
USNr.Originaltitel                                    US-AirDate
 DNr.Deutscher Titel                                   D-Daten

1. Staffel (1999)
 1. Pilot                                              16.09.99
 1. Der Angestellte des Jahrhunderts                   22.04.02
Film-Produzent Peter Dragon hat während der letzten Jahre mit seiner Firma "Dragonfire Films" Hunderte von Millionen Dollar gemacht. Doch nun ist sein neuester Streifen "Slow Torture" gefloppt, und Peters verhasster Studioboss Bobby Gianpolis denkt nicht mehr daran, eine bereits geplante Fortsetzung des Films zu drehen. Als Peter mit Hilfe des Nobel-Callgirls Wendy auf den Nachwuchsschreiber Adam Rafkin stößt, soll dieser mit seinem Drehbuch einen neuen Hit landen.


 2. Re-enter the Dragon                                16.09.99
 2. Total gefloppt                                     29.04.02
Peters neuer Film "Slow Torture" ist total gefloppt - und das bekommt der Regisseur deutlich zu spüren. Einzige Stütze in diesen schweren Zeiten ist das Edel-Callgirl Wendy, die ihm immer wieder Mut für sein nächstes Projekt "Beverly Hills Gun Club" macht. Als ihr Peter schließlich einen Job in seiner Firma anbietet, taucht plötzlich Wendys Zuhälter auf und fordert sie zurück. Um eine Eskalation zu vermeiden, gelingt es Peter, den Zuhälter als Co-Produzenten zu gewinnen.


 3. Blood Money                                        23.09.99
 3. Endlich ein Sohn                                   06.05.02
Nach dem Flop seines letzten Films ist Produzent Peter auf der Suche nach Geldgebern, um 50 Millionen Dollar für sein neues Filmprojekt "Beverly Hills Gun Club" aufzutreiben. Schließlich findet er durch Wendys Vermittlung den zwielichtigen und schwerreichen Playboy Momo Shabong als Sponsor. Doch der fordert als neuer Co-Produzent zuerst mal Änderungen am Drehbuch. Als Peter seine Ex-Frau Jane trifft, wartet eine Überraschung auf ihn: Er wird Vater eines Sohnes werden!


 4. Blowhard                                           30.09.99
 4. Die Nacht mit Cole                                 13.05.02
Schauspielstar Cole Riccardi soll die Hauptrolle in Peters neuer Action-Produktion "Beverly Hills Gun Club" übernehmen. Doch dieser konfrontiert nicht nur den mit Lungenentzündung im Krankenhaus liegenden Drehbuchautor Adam mit Änderungswünschen, sondern bringt auch Peter in Bedrängnis: Denn Cole will sich endlich als Homosexueller outen. Um Cole von seinem Vorhaben abzubringen, gibt Peter sich ihm gegenüber selbst als schwul aus - und wird prompt von Cole verführt.


 5. Mr. Dragon Goes To Washington                      21.10.99
 5. Alte Huren und Heuchler                            27.05.02
Peter Dragon wird vom Senat vorgeworfen, in seinen Filmen übelste Gewalt- und Sexszenen zu zeigen. Dieser hält entgegen, nur die Realität abzubilden und beschimpft die Senatsmitglieder als alte Huren und Heuchler. Als Peter darauf natürlich keine gute Presse hat, zwingt ihn Studioboss Bobby Gianpolis, sein lädiertes Image aufzupolieren - und zwar mit Hilfe der gerissenen PR-Managerin Connie Hunt. Peter wird zum Förderer junger Drehbuchautoren aus den Ghettos.


 6. Twelfth Step To Hell                               28.10.99
 6. Wir kommen in die Hölle                            03.06.02
Produzent Peter Dragon sucht nach einem neuen Hauptdarsteller für seinen Film "Beverly Hills Gun Club". Schließlich kann er den labilen und suchtkranken Schauspieler Holden Van Dorn für das neue Projekt gewinnen und verdonnert Drehbuchautor Adam Rafkin dazu, Holden bei sich aufzunehmen und auf ihn aufzupassen - leider mit geringem Erfolg! Als Peter glaubt, an Hautkrebs erkrankt zu sein und bald sterben zu müssen, fasst er viele gute Vorsätze - doch die halten nicht lange an.


 7. Strong Sexual Content And Adult Themes             02.12.99
 7. Peter und der Frosch                               10.06.02
Als Produzent Peter sich mit seiner Ex-Frau Jane trifft, um die Zukunft ihres gemeinsamen Babys zu planen, kommen sich die beiden schnell näher und beschließen, es noch einmal miteinander zu versuchen. Mittlerweile geht in Hollywood aufgrund einer falsch kolportierten Geschichte das ungeheuerliche Gerücht um, Peter habe sich wegen eines Frosches in seinem Allerwertesten einer Notoperation unterziehen müssen. Dummerweise kommt die abstruse Story auch Jane zu Ohren.


 8. Lights, Camera, Action                             02.12.99
 8. Ein schöner Tag zum sterben                        17.06.02
Der erste Drehtag von "Beverly Hills Gun Club" endet in einem Desaster: Als eine gurrende Taube die Dreharbeiten verzögert, lässt Regisseur Titus Scroad den lästigen Vogel einfach abschießen. Auch Jungstar Holden Van Dorn behindert durch seine Starallüren immmer wieder den Dreh. Schließlich kehrt er auch noch sturzbetrunken zum Set zurück, und nur mit viel Mühe gelingt es, die Szene zu Ende zu drehen. Zu guter Letzt erleidet Peter in all dem Chaos einen Herzinfarkt.


 9. Dead Man Floating                                   Unaired
 9. Traum-Melonen                                      24.06.02
Peter hat seinen massiven Herzinfarkt wie durch ein Wunder überlebt. Dankbar für die zweite Chance, versöhnt er sich mit seiner Ex-Frau Jane und begleitet sie zum Schwangerschaftskurs. Doch als er nach zwei Wochen wieder am Set zu "Beverly Hills Gun Club" eintrifft, ist Peter äußerst unzufrieden mit den gedrehten Szenen - vor allem die zu kleinen Brüste der Darstellerin Raegan Lauren missfallen ihm. Also muss Jenny ein neues Casting veranstalten, um ein "Busenwunder" zu finden.


10. Dragon's Blood                                      Unaired
10. Ganz wie Daddy                                     01.07.02
Peter ist verzweifelt auf der Suche nach einem Regisseur für "Beverly Hills Gun Club". Sein Wunschkandidat ist der zweimalige Oscar-Preisträger Titus Scroad, der das Angebot dann auch tatsächlich annimmt und für frischen Wind in der Produktion sorgt. Inzwischen ist Peters Tochter Georgia am Set eingetroffen, um ihrem gestressten Daddy einen Tag lang bei der Arbeit über die Schulter zu schauen. Bald wird klar, dass Georgia im Umgang mit Leuten ganz nach ihrem Vater geraten ist.


11. One Easy Piece                                      Unaired
11. Nackte Tatsachen                                   08.07.02
Raegan Lauren Bush weigert sich, eine Liebesszene mit Holden Van Dorn zu drehen, weil dieser keinerlei reale sexuelle Erregung zeigt. Tatsächlich leidet Holden unter massiven Erektionsproblemen. Doch Peter erweist sich wieder mal als Meister des Krisenmanagements, und Jenny gelingt es binnen kürzester Zeit, Holden von seiner sexuellen Blockade zu befreien. Schließlich droht Peter auch noch Stress mit seinem Produktionsleiter Stuart, der sich um einen neuen Job bewirbt.


12. The Last Ride of the Elephant Princess              Unaired
12. Die Elefantenprinzessin                            15.07.02
Die Dreharbeiten zu "Beverly Hills Gun Club" kommen nur schleppend voran, und Produzent Peter muss eigenes Geld investieren, weil das Budget bereits um zehn Millionen Dollar überzogen ist. Eine weitere Hiobsbotschaft lässt nicht lange auf sich warten: Drehbuchautor Adam Rifkin hat sein Skript zu "Beverly Hills Gun Club" bereits vor drei Jahren unter einem anderen Titel an die schwerreichen Rothstein-Brüder verkauft. Wird es Peter gelingen, die Rechte an dem Film zurückzuholen?


13. Love Sucks                                          Unaired
13. Fünfzig Pfund                                      22.07.02
Als Stuart Raegan Lauren Bush ohne vorheriges Vorsprechen für die weibliche Hauptrolle in "Beverly Hills Gun Club" engagiert, erlebt er bei der ersten Drehbuchlesung eine dicke Überraschung: Raegan hat in den letzten Monaten ganze 25 Kilo zugenommen. Peter ist natürlich außer sich vor Wut, und Stuart sieht sich gezwungen, Raegan eine Rosskur zu verordnen. Auch der männliche Hauptdarsteller - Holden Van Dorn - sorgt mit seinem Drogenkonsum weiter für Schwierigkeiten.