Duckfilm.de - Der Disney Trickfilm Index

Aladdin
© DISNEY
ALADDIN
(Aladdin)

1994, 86 Folgen

SuperRTL-Infotext: Zauber aus Tausend und einer Nacht: Aladdin, Prinzessin Jasmin, das Äffchen Abu, Flaschengeist Dschinni und Papagei Jago erleben in der lustigen Zeichentrickserie für Kinder ab sechs Jahren orientalische Abenteuer am laufenden Band. Die 86 Episoden um den armen Bettler, der mit Hilfe seines mächtigen Freundes aus der Wunderlampe die Königstochter gewinnen kann, entstand zwei Jahre nach dem gleichnamigen Erfolgsfilm aus den Disney-Studios. John Musker und Ron Clements begeisterten 1992 mit ihrem aufwendigen Zeichentrickabenteuer nicht nur das Kinopublikum. Für die recht sparsam eingesetzten Lieder gab es in den Kategorien "Beste Musik" und "Bester Originalsong" 1993 zwei "Oscars".

Info: DIe Serie spielt nach dem Spielfilm Aladdin und dessen Fortsetzung Dschafars Rückkehr.

Titelreihenfolge nach SuperRTL-Ausstrahlung.
Die Folgenbeschreibungen stammen aus den SuperRTL-Programminformationen


Spielfilm: ALADDIN
Komm in Aladdins Welt und begene dort Dschinni, dem witzigsten und quirligsten Lampengeist der Filmgeschichte. Drei Wünsche kann er Aladdin erfüllen. Aber um das Herz der selbstbewußten Prinzessin Jasmin zu gewinnen und den machtgierigen Großwesir Dschafar zu überlisten, muß Aladdin lernen, er selbst zu sein. Und das steht nicht in Dschinnis Macht...

Videopremiere: DSCHAFARS RÜCKKEHR
Alle dachten, der dämonische Zauberer Dschafar wäre für immer in der Wunderlampe eingesperrt. Er aber kann sich befreien und ist nur von einem Gedanken besessen: Rache! Als mächtiger Dämon greift er mit magischen Kräften an, entfesselt Naturgewalten und droht alle zu vernichten. Ob Aladdin auch diesmal das Königreich vor dem Untergang bewahren kann?

1. VOM WINDE VERWEHT
Aladdins Stolz verleitet ihn zu einer Wette mit der Palastwache, so dass Aladdins Affe Abu eingesperrt wird. Nun muss er in der Wüste das Geheimnis der Wirbelwind-Diebe lüften, damit sein Freund wieder freigelassen wird.

2. ZAUBERSTEIN UND UHRWERK-MONSTER
Diesmal wird es brenzlig für Aladdin und seine Freunde. Seine Widersacher Mecanicles und Abis Mal wollen ihn mit Hilfe eines Uhrwerk-Monsters und eines Zaubersteins pulverisieren.

3. DER ZAUBERER AUS DEM NORDEN
Aladdin kommt aus einem Land ohne Schnee. Aufgestachelt von Jago wagt er sich in die Eishöhle des schusseligen, aber mächtigen Frihjeed. Als er mit diesem durch die Stadt Agrabah stolziert, plant Frihjeed, die ganze Stadt unter einem Gletscher zu begraben.

4. SO EIN SCHLAMASSEL
Aladdins Qualitäten als Karawanenführer werden diesmal auf eine harte Probe gestellt. Als er Jasmin und ihre Begleiter durch die Wüste führt, verschwinden diese spurlos. Und auch eine Oase entpuppt sich als Todesfalle.
          Video: Aladdin Edition 2 - Dschinni in Gefahr

5. ÜBERMUT TUT SELTEN GUT
El Fatal findet die Waffe von Skorpo, dem Unbesiegten, und will nun die Herrschaft im Lande an sich reißen. Mit dieser Waffe kann er Menschen einfrieren, und auch Lampengeist Dschinni verwandelt er flugs in einen Eisberg.

6. REGEN FÜR AGRABAH
In der Hoffnung, der ausgedörrten Stadt Agrabah Regen zu bringen, plant Aladdin Donna, der Königin des Regenwaldes, ein paar Regenwolken zu stehlen. Während Jago den Regenvogel ablenkt, macht sich Aladdin mit den Wolken aus dem Staub...
          Video: Aladdin Edition 1 - Zu Hilfe Aladdin

7. IMMER ÄRGER MIT EL FATAL
Aladdin gelingt es, El Fatal ein gestohlenes Greif-Ei zu entwenden. Er legt es ins Nest der besorgten Greif-Mutter. Doch El Fatal macht seinem Namen alle Ehre und stiehlt es zum zweiten Mal.

8. SAMIR, DER ZERSTÖRER
Das Riesennashorn Samir der Zerstörer bedroht die Stadt Getzistan. Natürlich eilen Aladdin und Dschinni den besorgten Bürgern zu Hilfe. Dabei entdeckt der Lampengeist, dass der böse Nefir Hassanouf hinter den Attacken des Dickhäuters steckt.

9. DIE ZITADELLE
Prinz Mogelrat erpresst Aladdin. Der mächtigste Verbündete des finsteren Aristokraten ist Tirdak, ein Wesen aus einer anderen Welt. Die Angelegen-heit wird für Aladdin erst recht brenzlig, als sich Tirdak mit Dschinni anlegt.

10. FÜR IMMER MEINE LIEBE JASMIN
Jasmin und Aladdin werden zu Schachfiguren der Götter: Nur weil sich die böse Meerjungfrau Saleen langweilt, versucht sie einen Keil zwischen die Freundschaft von Jasmin und Aladdin zu treiben. Wird es ihr gelingen?
          Video: Prinzessin Serie Jasmin - Der größte Schatz

11. EIN DIEB WIRD LIEB
Als Abu einmal zu Unrecht des Diebstahls bezichtigt wird, zieht es ihn voller Trotz zu einer Diebeszunft. Obergauner Amin D'Amaola verlangt von ihm, die sagenumwobenen "fünf Finger von Diskhant" zu stehlen. Denn die Legende sagt, dass ihr Besitzer unglaubliche Zauberkraft gewinnt.
          Video: Aladdin Edition 3 - Verhängnisvoller Schatz

12. MOGELRATS GEHEIMWAFFE
Heimlich folgen Dschinni und Jago Aladdin, Abu und Jasmin. Dabei lösen die Verfolger das Alarmsystem des bösen Mogelrat aus. Prompt hetzt ihnen der Finsterling seine "Wind Jackals" hinterher. Die unheimlichen Hundewesen können sich in Wind verwandeln und im Handumdrehen eine ganze Stadt auffressen. Ob Aladdin das Schlimmste noch verhindern kann?

13. FAULE ZAUBERER
Im Wettstreit gegen den Teppich zieht Dschinni immer den Kürzeren. Da tauchen die Zauberer Ding und Upo auf. Am Nordpol veranstalten sie mit den beiden Kontrahenden gefährliche Spiele und führen sie dabei im wahrsten Sinne aufs Glatteis...

14. DAS ZAUBERAMULETT
Aladdin rettet die verzweifelte Saldira vor der Palastwache. Diese ist hingerissen von ihrem gut aussehenden Retter und unternimmt einige Annäherungsversuche. Als sie allerdings Jasmin kennenlernt, glaubt sie, sich nicht mit ihr vergleichen zu können. Von Eifersucht geplagt, stolpert sie in die Katakomben der Hexe des Sandes und erschafft dort ein Sandungeheuer, das sie nicht ganz unter Kontrolle hat.

15. DIE GOLDENEN PLAGE
Aladdin und seine Freunde reisen in das Dorf Amin Abahdway, das von einer Armee mechanischer Käfer geplagt wird. Nach seinem Kampf gegen die Metall-Krabbler muss sich der junge Held gegen eine Uhrwerk-Libelle behaupten, die fast den Sultan umgebracht hätte.

16. DAS GEHEIMNIS DER ROSE
Mit der Rose der Vergesslichkeit will El Fatal Macht über den Sultan gewinnen. Aladdin, der die prachtvolle Blüte findet, schenkt sie Jasmin, die prompt ihr Gedächtnis verliert und fatalerweise im Lager von El Fatal landet. Zwar wird sie gefangengenommen, überrascht den Oberganoven und dessen Spießgesellen aber mit ihrer starken Persönlichkeit.

17. EIN HELD NAMENS WAHID
Wahid, ein Straßenjunge, vergöttert Aladdin. In seinem übereifer seinem Idol zu ähneln, legt er sich sogar mit dem Mechanicron, Mechanikles Monstrum, an. Als es ihm gelingt, in dessen Inneres zu gelangen, weiß er nicht recht, was er dort anfangen soll. Unentschlossen richtet er einigen Schaden an.

18. MY FAIR ALADDIN
Aladdin glaubt, dass nur ein arrogantes Auftreten sein Image verbessern kann. Deshalb beginnt er, sich wie ein Snob aufzuführen. Jasmin gefällt diese Entwicklung gar nicht. Sie schickt daher Dschinni los, um den feuerspeienden Tausendfüßler zu finden, der die Wüste zerstören will. Aber Dschinni kommt nicht weit, und Aladdins Hilfe ist letztlich gefragt.
          Video: Aladdin Edition 3 - Verhängnisvoller Schatz

19. RENDEZVOUS IM MONDSCHEIN
Aladdin verspricht Jasmin ein Rendezvous in einer Mondscheinnacht. Als er aber von einem geheimnisvollen Schatz hört, der auf einer nahen Insel versteckt sein soll, ist sein Abenteuergeist geweckt. Doch auch die Verabredung mit Jasmin will er nicht platzen lassen. Bei dem Versuch beides unter einen Hut zu bringen, geht es leider drunter und drüber...

20. EINE MASCHINE ZUM VERLIEBEN
Mechanikles schickt dem Sultan die Maschine Gregarious, der es gelingt, jeden davon zu überzeugen, dass sie ihr Freund ist. Nur Dschinni und der Teppich glauben Gregarious kein Wort. Aus gutem Grund: Denn Mechanikles plant, mit Hilfe riesiger, mechanischer Skorpione die Stadt nach seinen Vorstellungen neu zu erschaffen.

21. KLEIN, ABER ABU
Die Bewohner der Felsenstadt Ziggurock hoffen auf den ihnen prophezeiten Retter, der sie von der Donner-Eidechse - einem Tyrannosaurus Rex - befreien soll. Aladdin glaubt, dass er den Menschen der Stadt helfen kann. Doch dann steht er ziemlich ängstlich dem Ungetüm gegenüber. Er schmiedet einen Plan, wie er das Untier überlisten kann. Dabei hat er nicht mit dem cleveren Affen Abu gerechnet, der ihm zuvor kommt ...

22. DER ZAUBERSPIEGEL
Aladdin wirft Jasmin vor, dass sie nichts von dem Leben einfacher Leute weiß. Jasmin, die das nicht auf sich sitzen lassen will, mischt sich unters Volk, um Aladdin vom Gegenteil zu überzeugen. Wie ein Dieb stiehlt sie einen Zauberspiegel, der sie in eine Ratte und Jago in eine Eidechse verwandelt. Was nun? Schließlich gelingt es Dschinni, den Hokuspokus rückgängig zu machen.
          Video: Prinzessin Serie Jasmin - Jasmins Wunsch

23. ANDERE LÄNDER, ANDERE DÜFTE
Aladdin und seine Freunde sind auf die Hochzeit des Barbarenfürsten Grobklotz eingeladen. Schon bald gibt es jede Menge Ärger, denn Wesir Runtar will Grobklotz die Herrschaft streitig machen. Doch damit nicht genug. Zu allem Überfluss verliebt sich auch noch die Braut von Grobklotz in den gutaussehenden Aladdin...

24. DAS GEHEIMNIS VON DANGER ROCK
Als Aladdin und Jasmin einen romantischen Ausflug auf ihrem Teppich unternehmen, werden sie von Mogelrat und seinem Kumpan Xerxes überfallen. Als Lösegeld für die Gefangenen fordert Mogelrat Dschinni. Als er aber die Prinzessin freilässt, ahnt er nicht, wie bedrohlich die kleine, zierliche Person sein kann...

25. KÖPFCHEN MUSS MAN HABEN
Capok ist arm dran: Er hat einen Kopf, aber keinen Körper. Aladdin lässt sich etwas einfallen, um Capok seinen Corpus wieder zu geben. Doch Capok hat Aladdin ausgetrickst. Mit Hilfe seiner Zauberkraft trennt er Aladdins Kopf von dessen Körper. Nun muss Aladdin Köpfchen beweisen...

26. DER HERR DER SIEBEN MEERE
Aladdin ist beeindruckt von Kapitän Kombattas Mut, denn er will die Seemonster vernichten. Aber bald schon wird Aladdin klar, dass Kombatta nur nach Ruhm strebt: Im Kampf gegen Squid lässt er seine Mannschaft im Stich. Squid ist eine Erfindung von Mechanikles und soll die Küstenstädte zerstören. Aladdin und Squid beschließen, gemeinsam gegen den Giganten vorzugehen...

27. VOM SANDE VERWEHT
Sadira würde gern mit Aladdin zusammen sein. Mit Hilfe eines Zaubersandes tauscht sie ihr Leben gegen das von Prinzessin Jasmin. Aber Abu, Jago und Radsha lassen sich nicht täuschen und bemerken den Schwindel. Sie versuchen, alles wieder ins Lot zu bringen.

28. SCHAURIGE GESCHICHTEN
Die Agrabahner beschuldigen die unter der Stadt lebenden Monsterspinnen Unkboots, einen Erdrutsch verursacht zu haben. Als die Spinnen Jasmin entführen, muss Aladdin in die Unterwelt abtauchen. Dort stellt er fest, dass die gefürchteten Riesenspinnen liebenswerte Tierchen sind. Aber wie kann er die Bewohner von Agrabahs davon überzeugen?

29. ABENTEUER IM NIEMANDSLAND
Jago und Abu aktivieren einen Zauber, der sie durch Wände gehen lässt. Dabei geraten sie zufällig in das Niemandsland - jetzt kann sie niemand mehr hören oder sehen. Doch im Niemandsland tummelt sich noch ein alter Bekannter: Aghul, der Fürst der Untoten. Was führt er wohl im Schilde?

30. STURM, BLITZ, DONNA
Als Jago ein paar Tage im Regenwald verbringt, lernt er die Wettergöttin Donna kennen. Donna ist ziemlich urlaubsreif, deshalb schlägt Jago ihr vor, sie in dieser Zeit zu vertreten. Aber er hat nicht mit Donnas Gegenspieler Malcho gerechnet ...

31. DONNER UND GLORIA
Aladdin fliegt mit Jasmin und seinen Freunden nach Quirkistan, um den mürrischen König Mamoud zu besuchen. Dessen Launen spiegeln sich in der Landschaft seines Reiches wider. Als es Jasmin gelingt, den König aufzuheitern, will er sie nicht mehr gehen lassen. Um dem Volk zu helfen, ist Jasmin bereit bei Mamoud zu bleiben und Aladdin zu verlassen. Der muss sich schnell etwas einfallen lassen, denn er will Jasmin auf keinen Fall verlieren ...
          Video: Prinzessin Serie Jasmin - Jasmins Wunsch

32. GESPENSTER DER VERGANGENHEIT
Die Geschichte erzählt, wie Abu und Aladdin sich das erste Mal begegnet sind: Der Affe ist in argen Nöten. Seine ehemaligen Besitzer, eine Gaugklergruppe, ist hinter ihm her. Aladdin versucht, Abu zu helfen ...

33. GESPENSTER DER VERGANGENEHIT
Aladdin und seine Freunde geraten in höchste Gefahr. Die schrägen Verwandlungskünstler von einst kehren als Mutanten zurück und haben nur eins im Sinn: Rache...

34. KRÖSUS MACHT KRIEG
Der verschlagene Nefir hat es geschafft, zwischen Agrabah und den Scheiblettanern einen Keil zu treiben. Nun glaubt der Sultan, dass er sich im Krieg mit seinen einstigen Freunden befindet und kauft von Nefir Waffen. Gemeinsam mit seinem scheiblettanischen Freund Uncouthma setzt Aladdin alle Hebel in Bewegung, um den heraufziehenden Wahnsinn zu stoppen...

35. FLASCHENGEISTER KÜSST MAN NICHT
Dschinni hat kein Zuhause mehr, weil El Fatal seine Lampe gestohlen hat. Auf der Suche nach dem Behältnis begegnet ihm Eden, eine wunderschöne Flaschengeistfrau und verliebt sich prompt in sie. Doch der schlaue El Fatal luchst auch Eden ihre Flasche ab, so dass sie ihm gehorchen muss - eine gefährliche Situation für Dschinni und Aladdin...

36. SCHATTEN DES ZWEIFELS
Agrabah steht kurz vor der Zerstörung. Quer durch die Stadt wirft ein Zauberobelisk, den die garstige Morgana aufgestellt hat, einen Feuer-Schatten. Aladdin und seinen Freunden bleibt nicht mehr viel Zeit. Wenn sie nichts unternehmen, besteht die Stadt bei Sonnenuntergang nur noch aus rauchenden Trümmern.

37. EIN OLLER KÄFER
Donna bittet Aladdin und seine Freunde um Hilfe, weil ihre Regenwälder in Gefahr sind. Dahinter steckt natürlich wieder einmal Mechanikles, der eine Armee von Minibaumbeißern in Donnas Wald geschickt hat. Tief enttäuscht ist Jago, der nicht darüber hinwegkommt, dass Donna nicht seinetwegen angereist ist.

38. HEISSE WARE
In Agrabah qualmt es mächtig. Der Töpferofen eines machtgierigen Kaufmannes verpestet mit seinem Rauch die Stadt. Die zunehmende Luftverschmutzung fällt auch Jasmin auf, die Aladdin darauf aufmerksam macht. Zu spät erkennt Aladdin, dass ein riesiges Rauchmonster in Agrabah sein Unwesen treibt. Kann er das Städtchen in buchstäblich letzter Sekunde retten?

39. AM TAG ALS DER VOGEL STILLSTAND
El Fatal schmiedet einen finsteren Plan: Mit dem Gift eines Felsenmonsters will er den Sultan versteinern. Als Gegenleistung für die anschließend geplante Befreiung des Fürsten verlangt er die Herrschaft über Agrabah. Dummerweise erwischt El Fatal den Papagei Jago mit seinem Zauber und gerät dadurch ein wenig in Schwierigkeiten...

40. PAPAGEIEN AN DIE MACHT
Äffchen Abu und Papagei Jago träumen von Wohlstand und Macht. Und endlich erreichen die beiden ihr Ziel: Dschinni leiht dem Papageien seine kosmischen Kräfte. Doch obwohl er die Bürger Agrabahs mit Reichtum überhäuft, endet der Tag für ihn katastrophal.

41. KÖPFCHEN STATT MUSELN
In Scheibletten ist Käsefest. Natürlich reisen auch Aladdin und seine Freunde dorthin. Leider wird die Feier durch die Aktivitäten eines Kaufmanns getrübt. Bei seiner überhasteten Abreise hinterlässt der Handelsreisende eine ganze Anzahl gesprenklter Eier, denen nach und nach giftige Eidechsen entschlüpfen. Aladdin muss nun sämtliche Register ziehen, um die tödliche Gefahr für die Scheiblettaner abzuwenden.

42. DAS RÄTSEL DES ZAUBERDRACHEN
Ein grimmiger Drache folgt Aladdin und seinen Freunden auf der Heimreise nach Agrabah. Jedes Mal wenn Dschinni und Aladdin ihn angreifen wollen, löst er sich in Luft auf. Steckt wieder einmal der böse El Fatal hinter dem Spuk?

43. FATALE MORGANA
Die geflügelte Zauberkatze Morgana hat es auf Aladdin abgesehen. Mit ihren bösartigen Schwestern trachtet sie dem Jungen aus Agrabah nach dem Leben. Normalerweise steht Dschinni seinem Herrn und Meister bei Gefahr stets zur Seite. Doch vor einem Kampf mit den Feuerkatzen scheut sich selbst der mächtige Lampengeist...

44. IM STRUDEL DER ZEIT
El Fatal hat den "Sand der Zeit" in seinen Besitz gebracht. Mit dem magischen Staub will er Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Stadt Agrabah manipulieren. Aladdin und seine Freunde folgen dem Bösewicht auf einer Reise durch die Zeit und treffen Hamed, den Gründer der Stadt, lange bevor es Agrabah gab. Dummerweise denkt Hamed an alles Mögliche. Die Gründung einer Stadt freilich hat er dabei nicht im Sinn...

45. HEISSE GESCHÄFTE
Aladdin wurde von bösen Mächten mit einem Fluch belegt. Alles, was er anstellt, geht schief. Durch seine Ungeschicklichkeit gelingt es ihm nicht, El Fatal und Hazard daran zu hindern, eine Zauberkerze zu kaufen. Mit dem Licht ruft El Fatal Magma, den Lavageist an. Dieser soll den Boden unter Agrabah zum Glühen bringen und damit die Stadt vernichten. Aladdin würde dies gern verhindern, ist jedoch durch den Fluch nicht in der Lage dazu.

46. VERRÄTER DER KLA-MOTTE
Der Gauner Nefir will die goldenen Fäden der gefräßigen Seidenraupe Mothias in seinen Besitz bringen. Da es ihm und seinen getreuen Helfern nicht gelingt, die wertvolle Ware zu stehlen, soll Dschinni der Bande helfen. Nefir versetzt Aladdin in einen Zauberschlaf und redet Dschinni ein, dass einzig und allein ein goldenes Fädchen der Raupe seinen Herrn und Meister aufwecken kann...

47. DER WITZBOLD UND DAS BIEST
Während einer Handelsreise gelangen Aladdin und seine Freunde an ein Burgtor, das sie nur mit Erlaubnis des Königs passieren dürfen. Zu ihrer Überraschung verlangt der gelangweilte Monarch kein Geld als Wegezoll. Vielmehr mööchte er nur gut unterhalten werden und herzhaft lachen. Dschinni, der sich als Spaßmacher versucht, gewinnt auf Anhieb die Sympathie des Herrschers. Sein Erfolg hat nur einen Nachteil: Der König will ihn als Hofnarren behalten und sperrt ihn erst einmal in eine riesige Glasflasche.

48. DER ZAUBERGARTEN
Auch Könige machen Fehler: Um sein Leben zu retten hatte der Sultan vor 20 Jahren dem Pflanzendämon Arbutus seinen "wertvollsten Schatz" versprochen. Doch als Arbutus die Einlösung des Versprechens verlangt, ziert sich der Sultan. Der Dämon entführt daraufhin kurzerhand Prinzessin Jasmin und bringt damit den wertvollsten Schatz ihres Vaters in seinen Besitz. Aladdin und seine Freunde folgen den beiden in einen Zaubergarten. Hier stellt Aladdin das mächtige Schattenwesen zum Kampf.
          Video: Prinzessin Serie Jasmin - Der größte Schatz

49. DIE STADT DER VERLORENEN SONNE
Mit ihren Streichen gehen die Kobolde Aladdin und seine Freunden gewaltig auf die Nerven. Schließlich erkennt Aladdin, dass Mogelrat die kleinen Kerlchen mit seinen Zaubersprüchen versklavt und sie zu ihrem Schabernack zwingt. Als der Obergauner auch noch Macht über die zerstörerische Zaubersonne erlangt, ist für Aladdin der Spaß endgültig vorbei. Gemeinsam mit Dschinni, Jago und den anderen will er den bösartigen Magier außer Gefecht setzen.

50. DER ERHOLSAME ABEND
Nach seinem Sieg über das gefährliche Schlammmonster will sich Aladdin ein wenig in Agrabah ausruhen. Unbemerkt bringt einer seiner Freunde, Papagei Jago, Schlammreste des Gegners in seinem bunten Gefieder in die Stadt. Hier geschieht das Unvermeidliche: Die Lehmbröcken lösen sich in Wasser auf, und ein neues noch gefährlicheres Monster entsteht...

51. EIN KATER NAMENS KAOS
Die garstige Morgana will Agrabah mit Hilfe ihres Zauberwesens Kaos in Verwirrung stüürzen. Umgehend beginnt der mächtige, aber verspielte Dämon in Gestalt eines Katers, die Bewohner der Stadt gewaltig zu piesacken. Als Morgana persönlich erscheint, um ihr Werk zu begutachten, fällt auch sie Kaos' Treiben zum Opfer. Wütend beschließt sie, den Chaoten auf Samtpfoten wieder aus dem Verkehr zu ziehen...

52. DIE EIFERSÜCHTIGE KRAKE
Mit Hilfe ihres Freundes, eines mächtigen Krakens, bringt eine böse Meerhexe Aladdins Schiff zum Kentern. Während Dschinni und Jago versuchen, sich in Sicherheit zu bringen und dabei in heftigen Streit geraten, bemerken sie nicht, was mit ihrem Herrn und Meister geschieht: Die Seehexe verzaubert ihn in einen blutrünstigen Hai. Und während die beiden noch nach Aladdin Ausschau halten, bereitet sich dieser in Gestalt des Meeresmonsters darauf vor, seine Freunde zu verspeisen...

53. DER MÄCHTIGSTE SULTAN
Während Aladdin und Dschinni auf Reisen sind, gerät Agrabah in große Gefahr. Der Sultan muss sich schnell etwas einfallen lassen, um die Stadt zu retten. Als ihm durch wundersame Weise übermenschliche Kräfte verliehen werden und er die Bedrohung abwenden kann, verändert sich auch sein Wesen. Als Aladdin heimkehrt, muss er feststellen, dass der Sultan die Herrschaft über die sieben Wüsten anstrebt...

54. VERLIEBT, VERLOBT, VERZAUBERT
Sadira hat Aladdin mit einem Zauber belegt: Er glaubt nun, er müsse eine Prinzessin vor einem Drachen retten, wobei beide nur in seiner Einbildung existieren. Jasmin will ihn von seinem Zauber befreien. Ob es ihr gelingt?

55. DAS GOLDKÄSTCHEN UND DER PECHPAPAGEI
Jago und Apu stehlen eine reich verzierte Schachtel, um sie der Prinzessin zu schenken. Als Jasmin das Kästchen öffnet, findet sie darin ein Opossum. Bald stellt Jago fest, dass Jasmins neues Haustier, wenn es sich fürchtet, wertvolle Dinge herbeizaubern kann. Deshalb entwendet er das Tierchen. Aber es gelingt ihm nicht, das Opossum zu erschrecken. Im Gegenteil, die Pelzkugel findet Jago eher lustig. Schließlich flüchtet der Nager und gerät in die Fänge des übelsten Diebes von Agrabah...

56. DER SCHWARZE SAND
Ein böser Zauberer bringt Unheil über Agrabah. Der Sultan wird daraufhin immer missmutiger. Als dann auch noch Aladdin entführt wird, müssen Jago und Abu das Königreich retten. Aber was können ein Affe und ein Papagei schon ausrichten?

57. IM KÖNIGREICH DER TIERE
Aladdin, Dschinni, Abu, Jago und der Teppich landen auf ihrer Rückreise nach Hause in einem verzauberten Königreich. Dort können die Tiere sprechen. Außerdem gibt es dort einen Fluss, der voller Juwelen ist. Bevor sie ihn erreichen, muss Aladdin erst einmal einen jungen Koalabären vor großer Gefahr bewahren.

58. DIE SIEBEN GESICHTER DES DSCHINNIS
Während eines Besuchs in Getzistan erlebt Dschinni eine Persönlichkeitsspaltung. Nun ist es an Aladdin, ihm zu helfen und seinen Freund wieder in die Person zu verwandeln, die alle kennen und lieben...

59. ARMER JAGO
Jagos Gier bringt den vorwitzigen Papageien häufiger in große Gefahr. So auch dieses Mal: Abis Mal und Haroud sind hinter ihm her, weil sie ihn irrtümlich für einen seltenen Vogel halten, der ihnen zu großem Reichtum verhelfen kann...

60. LIEBESGRÜSSE AUS WALPURGA
Walpurga ist die Königin von Galafam, einer Insel, auf der nur Kriegerinnen leben. Da sie nach einem Mann sucht, der ihrer ebenbürtig ist, fällt ihr die Qual der Wahl nicht sonderlich schwer: Sie hat sich den Sultan von Agrabah ausgeguckt, denn nur er konnte sie bisher im Kampf besiegen. Als sie ihm einen Liebesbrief schickt und um ein Rendezvous bittet, vermutet Jasmin eine gemeine List. Gemeinsam mit Aladdin, Dschinni, Jago und Abu schafft sie es, heillose Verwirrung zu stiften...

61. DER PANTOFFELHELD
Der gierige Jago steht unter Beschuss. Der Sultan hat ihn vor die Tür gesetzt, damit er über sich und sein Verhalten nachdenkt. Und erst wenn er Heldentaten vorweisen kann, darf er wieder in den Palast zurückkehren.

62. MALCHOS RÜCKKEHR
Während der Sultan, Jasmin, Abu, Dschinni und der Teppich in den sieben Wüsten weilen, hat Aladdin im Palast mit einigen Problemen zu kämpfen: Nicht nur Raoul und die Wächter machen ihm Schwierigkeiten, auch Jago setzt Aladdin gewaltig zu. Aber es kommt noch schlimmer. Die fliegende Riesenschlange Malacho ist ihrem Gefängnis entkommen und hat Jago aufgespürt, um sich an ihm zu rächen. Jetzt muss Aladdin zeigen, dass er ohne seine Freunde die Situation meistern kann...

63. DAS SCHICKSAL VON AGRABAH
Aladdin, Dschinni und ihre Freunde kehren von ihrem Urlaub nach Agrabah zurück. Aber dort hat Aziz alle Bewohner in hilflose Geschöpfe verwandelt. Obwohl es für unsere Freunde nicht gut aussieht und Rasouls Hilfe auf wackeligen Beinen steht, gelingt es ihnen schließlich doch noch das Königreich zu retten.

64. DIE KOBOLDE SIND LOS
Als Aladdin und der Teppich mal wieder durch die Gegend sausen, machen sie die Bekanntschaft von winzigen Kobolden. Die kleinen Kerle sind sehr drollig, und zu Aladdins und Jasmins Freude können sie mit ihren magischen Kräften, Menschen in der Luft fliegen lassen. Dem Teppich gefällt das gar nicht, und er fühlt sich vernachlässigt. Doch schon bald schlägt seine große Stunde: Als Aladdin mit seinen Freunden nach Hause zurückkehren will, wollen die Kobolde dies verhindern...

65. DIE GEISTERKARAWANE
Während eines Fluges durch die Wüste beobachten Aladdin und seine Freunde, wie drei Reiter gegen ein paar Räuber kämpfen. Da die drei Männer den Halunken zahlenmäßig unterlegen sind, will Aladdin eingreifen. Doch ehe er etwas unternehmen kann, sind Reiter und Räuber wie vom Erdboden verschluckt. Nach Agrabah zurückgekehrt, kann Fasir das Rätsel lösen: Aladdin wurde Zeuge eines der größten Mysterien der Wüste. Die geheimnisvollen Reiter von Ramond müssen eine magische Fracht überbringen, aber sie werden von einigen Räubern aufgehalten - immer wieder und wieder. Obwohl Jago meint, dass man das Schicksal nicht aufhalten soll, will Aladdin nun eingreifen...

66. KONKURRENZ FÜR ALADDIN
Ein barbarischer Prinz reist nach Agrabah, um Jasmin den Hof zu machen. Die Prinzessin lässt sich gern umschmeicheln, obwohl sie weiß, dass sie Aladdin damit eifersüchtig macht. Als Aladdin den Bewerber in die Sitten und Gebräuche des Werbens einführt, ist der Prinz darauf bedacht, alles richtig zu machen. Aber was führt er wirklich im Schilde?

67. LIEBER LEDIG UND LEBENDIG
Nur widerwillig lässt Aladdin Ayam Ahgool, den Zauberlord der Untoten, frei. Der hat Interesse Jasmin und plant sie in die lange Reihe der Skeleton-Ehefrauen aufzunehmen. Um ihm das Handwerk zu legen, muss sich Aladdin schnell eine List einfallen lassen. Dabei helfen ihm Jago und Dschinni...
          Video: Aladdin Edition 1 - Zu Hilfe Aladdin

68. DIE UNGEHEUERLICHE SCHATZSUCHE
Aladdin und seine Freunde begegnen Murk, dem besessenen Kapitän des fliegenden Schiffs. Er ist auf der Suche nach dem großen Sandhai, der in der Wüste sein Unwesen treiben soll. Aladdin ist jedoch mehr an einem versprochenen Schatz interessiert - bis Jasmine in ernsthafte Gefahr gerät...

69. DIE PROPHEZEIUNG
Abis Mal hat den Teppich gestohlen, um mit ihm nach einem sagenhaften Schatz zu suchen, der von einem gigantischen Zyklopen bewacht wird. Aladdins Versuch, den Teppich zurückzuholen, scheitert, weil er die Nerven verliert: Ein Orakel hat ihm nämlich sein Schicksal prophezeit. Und so wie es aussieht, erfüllt sich die Vorhersagung. Doch dann beschließt Aladdin, dass er ganz allein für sich selbst entscheidet und mit Hilfe der Prophezeiung gelingt es ihm sogar, den Zyklopen zu überlisten und Abis Mal seiner gerechten Strafe zuzuführen.
          Video: Aladdin Edition 2 - Dschinni in Gefahr

70. DER KOPFGELDJÄGER
Dschinni ist ziemlich erschreckt, als er erfährt, dass ein Geisterjäger hinter ihm her ist. Um nicht feige zu wirken, versucht er, seine ständig wachsende Sorge unter Kontrolle zu halten. Aber niemand - so scheint es - kann den Jäger stoppen...

71. EIN WAHRER HELD
Versehentlich ruft Jago im Tempel der Angst einen alten, gefährlichen Dämon herbei: Amok Munra. Aladdin, Jago und die anderen verspüren im Angesicht des Todes, wie die Hände von Amok nach ihnen greifen - als plötzlich die Sonne aufgeht und der Dämon verschwindet. Aber der Satan hat versprochen wiederzukommen...

72. SADIRA UND DIE HEXEN DER WÜSTE
Probleme kündigen sich an, als Sadira, die jetzt mit Jasmin befreundet ist, Aladdin und seine Freunde besucht. Unabsichtlich befreit sie die bösen und lang eingesperrten Hexen des Sandes: Razili, Farida sowie Shekhata. Später als Aladdin und die anderen gegen einem Sandsturm ankämpfen müssen, beschuldigen sie Sadira, sie verraten zu haben. Tief getroffen, flieht sie, trifft auf die Hexen und verbündet sich scheinbar mit ihnen. Nach einem erbitterten Gefecht werden Aladdin und seine Freunde gefangengenommen. Jetzt können die Hexen ihren Plan, eine Stadt des Sandes zu erbauen und Agrabah zu zerstören, weiter fortsetzen. Nun muss Sadira zeigen, zu wem sie hält...

73. SULTAN KLEIN, GING ALLEIN
Als Jasmin von einigen Amazonen, den Galfems, entführt wird, macht sich Aladdin auf den Weg, um sie zu retten. Zu seiner Bestürzung besteht der Sultan darauf, mitzukommen. Die schönen Kämpferinnen haben den beiden einige Fallen gestellt. Nun will der Sultan zeigen, was in ihm steckt. Denn es gilt Aladdins Leben zu retten und Jasmin davor zu bewahren, in die Armee der Amazonen aufgenommen zu werden...

74. FREUNDE FÜRS LEBEN
Während Aladdin, Dschinni und Abu einer neue Handelsroute erkunden, entdecken sie die Überreste des gefürchteten Sand-Ungeheuers, das eine zeitlang Agrabah heimsuchte. Ganz in der Nähe finden sie auch die Wrackteile von Kapitän Murks fliegendem Schiff. Während die Freunde noch rätseln, was die beiden miteinander zu schaffen hatten, wird Dschinni von zweibeinigen, ratten-ähnlichen Wesen verschleppt. Als Aladdin und Abu auch von den Kreaturen angegriffen werden, kommt ihnen Kapitän Murk zu Hilfe. Um die Bande zu schlagen, schließen Aladdin und Murk nun einen Pakt und versuchen, das fliegende Schiff wieder flottzumachen...

75. GESUNDHEIT, DSCHINNI!
Dschinni ist erkältet. Aladdin und die anderen haben darunter schwer zu leiden. Denn jedes Mal wenn Dschinni niest, beschwört er eine kleine Katastrophe herauf. Während Aladdin, Jago und der Teppich versuchen, die ganzen Monster vergangener Abenteuer, die sein Niesen hervorruft, zu bekämpfen, passen Jasmine und Abu auf Dschinni auf. Die Freunde müssen sich alsbald etwas einfallen lassen, um dem Treiben ein Ende zu bereiten...

76. DIE GEISTERGALEERE
Jago und Abu bekommen von einem mysteriösen Boten eine magische Schale überreicht, die eine besondere Überraschung beinhalten soll. Da sie in der Schale einen Schatz vermuten, aber mit dem Präsent nicht klar kommen, fragen sie Aladdin um Hilfe. Aber der ist nicht bereit ihr Geldgier zu befriedigen. Deshalb greifen Jago und Abu zu einer List: Sie verkleiden sich und können schließlich Aladdin davon überzeugen, dass in der Schale eine Seele gefangen ist, die er befreien muss. Was sie alle nicht ahnen: der unheimliche und trickreiche Ayam Ago hat hier seine Finger im Spiel...

77. VERSCHWUNDEN UND VERHEXT
Agrabahs Bevölkerung lebt in Angst und Schrecken, denn ein unheimlicher Moloch schleicht durch die Straßen und stiehlt Kinder. Schon bald stellt sich heraus, wer dieses schreckliche Monster ist - Amil, ein alter Freund aus Kindertagen. Durch eine grausige Verwandlung muss er nun als Monster sein Dasein fristen. Können Aladdin und seine Freunde ihm helfen?

78. LIEBE IST NICHT NUR EIN WORT
Fasir behauptet, dass die Liebe alles bezwingt. Mirage, die das nicht glauben kann, will den Gegenbeweis antreten. Da sie weiß, dass Aladdin Jasmine liebt, verzaubert sie die Schöne in eine garstige Schlangenfrau. Als Jasmine nun Aladdin gegenüber tritt, ist er schockiert. Zugleich schwört er, ein Mittel zu finden, das Jasmine wieder ihre ursprüngliche Gestalt zurück gibt. Doch vergeblich. Die Früchte, die Jasmine heilen sollen, sind unerreichbar. Die Prinzessin wird wohl als Schlange ihr Leben beschließen müssen. Da Aladdin mit ihr weiterhin zusammen sein möchte, beschließt er, zum Schlangenmann zu werden...

79. DER GEJAGTE
Abu, Jago, Jasmin und Aladdin sind wie vom Erdboden verschluckt. Niemand weiß, wo die vier abgeblieben sind. Um seine Freunde wiederzufinden, lässt sich Dschinni auf einen Handel mit seinem Erzfeind Mukhtaar ein, obwohl der von sich selbst sagt, dass ihm jede Art von Freundschaft fremd ist. Was führt Mukhtaar wohl im Schilde?

80. DER RUHM DER REITER
Kaum vorstellbar, aber offensichtlich wahr: Aladdin hat sich mit einer Bande von Räubern zusammengetan, die für zahlreiche Überfälle auf Agrabah verantwortlich gemacht werden. Seine Freunde verstehen nicht, was plötzlich in Aladdin gefahren ist. Vor allem Jasmin lässt das keine Ruhe, sie kann diese Geschichte einfach nicht glauben. Deshalb will sie der Angelegenheit auf eigene Faust auf den Grund gehen. Dabei ahnt sie nicht, in welche Gefahr sie sich begibt...

81. WÄHREND DIE STADT SCHLUMMERT
Als die böse Zauberin Morgana eine Spieldose öffnet, versinkt ganz Agrabah in tiefen Schlaf. Dabei gerät Aladdin in höchste Gefahr, denn Morgana hat den verzauberten Schlafenden befohlen, ihn zu töten. Jetzt muss Aladdin nicht nur gegen seine wachsende Müdigkeit ankämpfen, sondern sich zusätzlich vor den Bewohnern der Stadt in Acht nehmen...

82. EIN ALPTRAUM WIRD WAHR
Jasmin hat geträumt, dass Agrabah zerstört wird. Und tatsächlich, es sieht so aus, als würden sich ihre Befürchtungen bewahrheiten: Denn die Äther-Elfe droht damit, die Stadt zu vernichten, falls Aladdin und seine Freunden nicht die wahren Werte der Stadt zeigen können. Nun stehen Aladdin und die anderen vor der Beantwortung dieser schwierigen Frage, von der das Leben aller abhängt.

83. DER GROSSE SCHRECKEN
Aladdin und seine Freunde besuchen die Wüstenstadt Mesmeria. Aber als sie den Ort erreichen, sind sie zutiefst schockiert, denn eine grausame Hexe führt in der halb verfallenen Stadt ein unerbittliches Regime. Weil sie den Bewohnern helfen wollen, müssen sich die Freunde schnell etwas einfallen lassen, um die Hexe auszutricksen...

84. BUCH DES KHARTOUM
Mogelrat glaubt in dem Buch des Khartoum den Schlüssel zur Macht gefunden zu haben. Um alle magischen Kräfte des Kosmos zu erlangen, befolgt er die Anweisungen des Zauberbuches, die besagen, dass er mit Hilfe eines speziellen Ofens den "Stein des Philosophen" fertigen muss. Aber dafür braucht er sehr viel Energie. Ausgerechnet Dschinni soll nun als Energiequelle herhalten. Gelingt es Aladdin und seinen Freunden den freundlichen Lampengeist aus den Händen des Zauberers zu befreien?

85. DAS LEBENS-ELEXIER
Mit Hilfe eines magischen Tricks versucht der böse Zauberer Mogelrat, seine Seele in Aladdins Körper zu transferieren. Aber das Experiment gelingt nur im Ansatz, so dass in Aladdins Brust nun zwei Seelen wohnen. Um die Kontrolle über seinen Körper zurückzugewinnen, muss Aladdin nun das Elexier des Lebens finden - aber wo soll er danach suchen?

86. AUF DER SCHATTENSEITE DES LEBENS
Der böse Ayam Agool hat es geschafft, die Schatten aller Lebewesen einzufangen und damit zu seinen Untertanen machen. Wenn es Aladdin nun nicht gelingt, innerhalb eines Tages die Schatten zurückzuholen, müssen er und seine Freunde bis ans Ende ihrer Tage in der Unterwelt ihr Leben beschließen.

Videopremiere: ALADDIN UND DER KÖNIG DER DIEBE
Ganz Agrabah ist wegen der bevorstehenden Hochzeit des Jahrhunderts in heller Aufregung. Doch bevor sich Aladdin und Jasmin das Ja-Wort geben können, unterbricht Cassim mit seinen vierzig Räubern die Zeremonie. Er ist auf Suche nach der Hand des Midas - einem Schatz, der alles, was er berührt, in Gold verwandelt. Begleitet von Dschinni, dem witzigsten aller Lampengeister, begibt sich Aladdin auf die Suche nach den Räubern. Diese aufregende Reise rettet nicht nur die Hochzeit, sondern bringt Aladdin auch auf die Spur seines lange verschollen geglaubten Vaters...

KAUFVIDEOS

Edition 1: ZU HILFE ALADDIN (Juli 1995)
67. Lieber Ledig und Lebendig
6. Regen für Agrabah

Edition 2: DSCHINNI IN GEFAHR (Juli 1995)
69. Die Prophezeiung
4. So ein Schlamassel

Edition 3: VERHÄNGNISVOLLER SCHATZ (Juli 1995)
11. Ein Dieb wird lieb
18. My Fair Aladdin

Prinzessin Serie - Jasmin: DER GRÖSSTE SCHATZ (Sep. 1996)
48. Der Zaubergarten
10. Für immer meine liebe Jasmin

Prinzessin Serie - Jasmin: JASMINS WUNSCH (Sep. 1996)
22. Der Zauberspiegel
31. Donner und Gloria


Mehr Episodenführer zu Disney-Serien findet man bei
Duckfilm.de - Der Disney Trickfilm Index
WWW.DUCKFILM.DE

Anmerkungen und Korrekturen bitte an: duckfilm@gmx.de

Letztes Update: 25.4.2000