All American Girl
All American Girl
Episodenführer

letztes Update: 04.04.2000

Guide von Martin Beitz
aktueller Stand: 15 von 19 Episoden mit Inhaltsangabe
Mein besonderer Dank gilt Bernd Nowatzki, der mir aufgrund seiner umfassenden Daten sehr weitergeholfen hat und durch den ich die dt. Air-Dates der Erstausstrahlung bekommen habe.
Inhaltsangaben und Credits der Episoden #1.01-#1.13 selbstgeschrieben
Inhaltsangaben für die Folgen #1.18 & #1.19 von BR-Online übernommen


Worum geht es?

Die College-Studentin Margaret Kim aus San Francisco genießt den amerikanischen Lebensstil in vollen Zügen. Ihr burschikoses Auftreten versetzt ihre traditionell koreanische Familie jedoch oft in Aufregung und besonders ihre strenge Mutter akzeptiert es nicht, daß sie sich nicht um die alten Sitten und Gebräuche k&uum;mmert. (ORB-Videotext)


Ausstrahlung USA 1994-95

Die Serie erlebte leider nur eine Staffel und wurde nicht fortgesetzt. In Deutschland übernahm die ARD die Erstausstrahlung. Diese lief im Zeitraum vom 06.12.1996 bis zum 18.04.1997 immer freitags gegen ein Uhr) Obwohl einige Episoden wegen Feiertagen und Sportübertragungen ausgefallen sind, wurden diese nicht wiederholt. Darum hatte ein Teil der Serie bei seiner 2.Ausstrahlung (bis 16.06.1998: dienstags auf BR3 mit Wiederholung in der Nacht vom Donnerstag zum Freitag (1.30 Uhr) auf N3) Deutschlandpremiere. Die 3.Ausstrahlung der Serie fand im Sommer 1999 beim ORB statt. Allerdings zeigte man nur 13 Episoden, so daß ich die Inhaltsangaben und Credits für die restlichen sechs Episoden noch nicht komplettieren konnte.

"D1A" steht für die Erstausstrahlung in der ARD, "D1B" fuer die Erstausstrahlung im BR3 und "D2B" bekommen alle Episoden, die im BR3 wiederholt wurden (also "Deutschland 2.Ausstrahlung BR3"). Ab Dezember 1999 lief die Serie zudem im Montag-Nachtprogramm von hr3 und ab Anfang März 2000 im Donnerstag-Nachtprogramm von N3.


Die Darsteller

Margaret Cho als Margaret Kim
Clyde Kusatsu als Benny Kim
Jodi Long als Katherine Kim
B.D. Wong als Stuart
Amy Hill als Grandma
Judy Gold als Gloria
Maddie Corman als Ruthie
Ashley Johnson als Casey Emmerson
J.B. Quon als Eric


Die Folgen

1.Staffel (1994-95, 19 Episoden)

- unter INFO habe ich zusätzliche Sachen aufgeführt (nicht bei jeder Episode)

01.) Gegen den Strom (Mom, Dad, This is Kyle) (US: 14.09.1994) (D1A: 06.12.1996)
Regie: Andrew D. Weyman
Buch: Gary Jacobs
Gäste: Christopher Burgard (als Kyle), Tim Lounibos (als koreanischer Mann), Kennedy Kabasares (als Lonnie Park)

Margret ist eine Collegestudentin, die noch bei ihren Eltern lebt. Diese sind eher traditionell eingestellt, und vor allem Margarets Mutter sieht es gar nicht gern, daß ihre Tochter sich mit weißen Amerikanern verabredet. Daher versucht sie immer wieder Margaret mit Koreanern zu verkuppeln, doch Margaret durchschaut das Spiel noch jedesmal. Als ihre Mutter einen Mann sogar an Margarets Arbeitsplatz schickt um sie zu verkuppeln, beschließt Margaret sich zu rächen: Sie behauptet, daß sie mit dem rüpelhaften Kyle zusammenziehen will und daß sie eine gemeinsame Zukunft haben. Ihre Mutter ist geschockt ...

02.) Ein ehrenwerter Gentleman (Submission: Impossible) (US: 21.09.1994) (D1A: 10.01.1997)
Regie: Terry Hughes
Buch: J.J. Paulsen
Gäste: Garrett Wang (als Raymond Han), Lisa Lu (als Mrs. Han), Alvin Y.F. Ing (als Mr. Han), Ralph Ahn (als Grandpa Han), Gabe Dell Jr (als Dekota)

Als Margaret ein angenehmes Date mit Dekato hat, fühlt dieser sich so inspiriert, daß er in eine andere Stadt ziehen will. Margaret ist schwer enttäuscht und erlaubt ihrer Mutter, daß sie sie mit einem Koreaner verkuppelt. Raymond Han, Narkosearzt, erweist sich als geradezu perfekt, denn er schenkt ihr jeden Tag Blumen und holt sie vom College ab. Immer wenn Raymond anwesend ist, ändert sich Margaret zu einer unterwürfigen Ja-Sagerin, die sogar auf Veranstaltungen geht, die sie ablehnt. Auch Grandma hat ein Problem: Der Fernseher ist zwei Wochen weg. Als Raymond sie seinen Eltern vorstellen will, veerlangt er daß sie nicht so locker ist, wie bisher. Daher bringt ihr ihre Familie Benimmregeln bei ...

INFO: Magarets Mutter hat eine Computerdatei unter C:\SCHWIEGERMUTTER ;-))

03.) Selten so gelacht (Who's the Boss?) (US: 28.09.1994) (D1A: 13.12.1996)
Regie: Terry Hughes
Buch: Pat Dougherty
Gäste: Tsai Chin (als Tante June), Dana Lee (als Onkel Ken), Christopher Fuller (als Billy), Bruce French (als Mr. Wickes)

Während Grandma sich eine koreanische Soap-Opera anguckt, geht Margaret mitihren beiden Freundinnen aus. Auch ihre Eltern und ihr Bruder Stuart gehen Essen, doch sie freuen sich nur mässig auf das Wiedersehen mit den Parks. Als das TV-Bild des Kabelfernsehens mitten in der Geschichte ausfällt, schreibt Grandma einen Brief an den Sender. Schon bald kommt ein Vertreter des Senders vorbei und schenkt ihr eine Videoaufzeichnung einer anderen Soap, die Grandma interessiert verfolgt. Da Karaoke Nacht ist, will Margaret in dem Club auftreten und singen, doch als die Musik ausfaällt, wird Margaret kurzerhand zum Stand-Up-Comedian und reißt Witze über ihre Familie. Das Abendessen mit den Parks mußte derweil wegen Reservierungsproblemen vom Restaurant in den Club verlegt werden und deshalb hören sie die Scherze, die über sie gemacht werden. Margaret macht sich weiter über sie lustig, weil sie die beiden Familien nicht bemerkt und als sie nach Hause sind alle wütend auf sie. Dem Clubbesitzer gefiel die Show und er bietet ihr weitere Auftritte an. Das macht die Familie nicht unbedingt glücklich und Margaret wird von allen geschnitten, bis es zur Aussprache kommt ...

04.) Eine Frage der Ehre (Yung at Heart) (US: 05.10.1994) (D1A: 20.12.1996)
Regie: Kell Cahoon
Buch: Tom Saunders
Gäste: Lisa Stahl (als Schoenheitswettkampfteilnehmerin - Beauty Contestant), Michelle Watkins (als Krankenschwester), Patricia Plave (als aeltere Frau), Robert Noble (als Bartender)

Während Margaret nach Las Vegas reisen will und sich darauf vorbereitet, hat Stuart großen Streß im Krankenhaus: Trotz einer 30-Stunden-Schicht muß er sofort wieder ran. Dabei kommt es zu unglücklichen Verletzungen und deshalb degradiert. Grandma hat derweil ihr Haustier (eine Grille) verloren und startet eine Suchaktion. Stuart ist so depriniert über die Schande, die er seiner Familie gebracht hat, daß er abhaut und in seinem Abschiedsbrief ankündigt, daß er nie wieder Arzt sein wird. Als herauskommt, wo sich Stuart befindet, soll Margaret auf dem Weg zum Flughafen noch in der Bar vorbeifahren und ihren Bruder überreden zurückzukommen ...

INFO: Stuart ist seit neun Monaten Kardiologie-Assistenzarzt / Eric will ins Eishockeyteam / Stuart wollte früher singen / Stuart hat eine Freundin

05.) Selbst ist die Frau (Redesigning Women) (US: 12.10.1994) (D1A: 07.03.1997)
Regie: Terry Hughes
Buch: Dawn DeKeyser
Gäste: Ming-Na Wen (als Amy), Michael Lowry (als Jack), Elaine Kao (als Tammy)

Amy und Stuart sind schwer verliebt und wollen heiraten. Als herauskommt, daß Amy keine Brautparty hat, soll Margaret mit Gloria, Ruthie und Amy im "Happy Lucky Golden Dragon" feiern. Schon bald gehen sie mit Amy in den Punk-Club "Skank". Nach dieser Nacht will Amy auch mal Spaß im Stile von Margaret haben. Das paßt Stuart überhaupt nicht, da er die klassische Form der Unterhaltung bevorzugt. Schon bald platzt die Verlobung der beiden und Margaret wird die Schuld zugeschoben ...

References: Warriors (NBA-Team), Denver Clan, Dallas, Jean Claude Van Damme

06.) Spätes Glueck (Booktopus) (US: 19.10.1994) (D1A: 14.02.1997)
Regie: Terry Hughes
Buch: Elizabeth Wong
Gäste: Sab Shimono (als Sammy)

Kathie muß einen Bericht über Kuriertransporte und über den Job einer Person schreiben, die nicht zur Familie gehört und wählt Stuart, doch scon bald steht sie im Buchladen des Familienvaters. Margaret entführt ihre Grandma zu einer Shoppingtour indem sie sie mit der Fernbedienung lockt. Als Margaret Grandma verliert, ist die Panik groß, doch sie taucht wieder auf und wird von einem älteren Herren namens Sammy Yung bgleitet. Dieser hat sie in einem Elektronikgeschäft kennengelernt, wo sie wie hypnotisiert auf einen Reihe von Großbildfernsehern geschaut hat. Grandma hat sich mit dem netten Herren verabredet und die Familie ist sehr gespaltener Meinung über den Freund. Sehr schnell macht Sammy Grandma einen Heiratsantrag und außer dem Vater freuen sich alle mit ihr ...

INFO: Eric spielt Football / Stuart und sein Dad spielen Golf Leute mit grauem Star / Grandma heisst Yang He / Sammy verkauft Golfanlagen und ist wohlhabend

07.) Mit den Waffen einer Frau (Mommie Nearest) (US: 26.10.1994) (D1A: 21.02.1997)
Regie: Terry Hughes
Buch: Tim Maile & Douglas Tuber
Gäste: Richard Fancy (als Wallace), Tim Kelleher (als Howard), Brian Reddy (als Mr. Gordon)

Wallace und Howard Penser (sp?) kommen in den Laden und stellen sich als Vertreter einer Buchladenkette namens "Booktopus" vor, die viel Geld für die Übernahme des Ladens bietet. Alle Familienmitglieder sind begeistert, da die Schulden endlich abbezahlt werden könnten und man ein sorgenfreies Leben führen könnte. Allerdings mischt sich Margaret in die Verhandlungen ein und verlangt zuviel. "Booktopus" kauft daraufhin die Bäckerei gegenüber und will dort einen Laden eröffnen. Margaret richtet die Familie wieder auf und bläst zum Konkurrenzkampf ...

References: Magnum, Sylvester (Stallone), Rocky, Mr. T und Rockys andere Gegner, Kojak

INFO: Grandma guckt "Magnum" / die Familie besitzt den Laden schon 30 Jahre / Margaret belegt Wirtschaft als Hauptfach (Philosophie hat sie abgewählt)

08.) Kein Grund zur Panik (Take My Family, Please) (US: 02.11.1994) (D1A: 31.01.1997)
Regie: Terry Hughes
Buch: Clay Grahan
Gäste: Catherine Lloyd Burns (als Tipsy), Juantita Jennings (als Carolyn), Benjamin Lum (als Master), Sam Sako (als Abzaad)

Stuart hat Probleme mit seinem Auto, Eric eine drei in Algebra und im Buchladen läuft es schlecht. Grandma vermutet als Quelle der Probleme Fen Shui und will die Wohnung umgestalten. Margaret wird dagegen zur neuen Leiterin der Kosmetikabteilung ernannt und ihre Eltern sind deswegen uneinig, denn während die Mutter für Margaret ein Jurastudium vorgesehen hat, ist der Vater stolz auf Margaret. Zunächst feiern Margaret und Ruthie die Beförderung, indem sie "Drei Engel für Charlie" spielen, doch als eine Lieferung bearbeitet werden muß, läßt Ruthie Margaret im Stich und deshalb ist der Rat der Eltern gefragt. Die raten Margaret härter durchzugreifen, und am nächsten Tag kommt es zum offenen Streit zwischen den beiden. Als Ruthie kündigt, bekommt Margaret Helen, die Tapsie genannt werden will, zur Mitarbeiterin. Ruthie wird derweil zur Hühnchenverkäuferin bei "Chicken, My Friend" ...

09.) Hinter Gittern (Exile on Market Street) (US: 16.11.1994) (D1A: 21.03.1997)
Regie: Terry Hughes
Buch: Jon Sherman
Gäste: Robert Firth (als Officer), Robertson Dean (als Ruffino), Joseph Romanov (als Club Employee)

Am Abend vor einer schweren Jura-Prüfung geht Margaret mit Ruthie und Gloria aus. Dem Vater wird derweil klar, daß die Familie langsam auseinandergeht und er will ein paar Stunden mit Familie verbringen. Das Ganze wird zum Desaster, und auch Margarets Abend entwickelt sich anders als erwartet: weil sie sich Zugang zu einem Club verschaffte, wird sie wegen Hausfriedensbruch inhaftiert ...

References: Major Nelson, Major Healy, Matlock

10.) Mama räumt auf (Ratting on Ruthie) (US: 23.11.1994) (D1A: 14.03.1997)
Regie: Terry Hughes
Buch: Kell Cahoon & Tom Saunders
Gäste: Michael Palance (als Derek), Elise Ogden (als Lisa), William Newmaan (als Kunde #1), Harriet Medin (als Kunde #2)

Margaret hat Streß im Laden, da ihre Aushilfen ständig Mist machen. Ruthie und Gloria drängen daraufhin Margarets Mutter für ihre Tochter zu arbeiten. Schon bald gibt es wieder Ärger, denn Margarets Mutter ist zwar gut im Organisieren, doch sie spielt sich als Chefin auf und macht Margaret ständig Vorschriften. Als sie auch noch ein Gespräch mit dem Wachmann Derek unterbricht, feuert Margaret ihre Mutter. Sie versöhnen sich aber schon bald wieder und versuchen einen neuen Anlauf. Diesmal verhalten sie sich nicht wie Mutter und Tochter, sondern wie zwei Freundinnen ...

INFO: Grandma kauft einen Tintenfisch und die beiden kleinen Kinder setzen ihn in einem Aquarium aus, als sie erfahren, dass er gegessen werden soll

11.) Ehrlich währt am längsten (Educating Margaret) (US: 30.11.1994) (D1A: 04.04.1997) (D2B: 21.04.1998)
Regie: Terry Hughes
Buch: Pat Dougherty
Gäste: Deborah May (als Sheila), Clifton Wells (als Hal), Daniel Kim (als Stan), Richard Herkert (als Charlie), Marcy Kaplan (als Jackie), Steve Fitchpatrick (als Mike)

References: Cpt Kirk, Cpt Crunch, Aerosmith, George Michael

Ruthie geht mit einem Mann in einem Rattenkostüm aus. Während sie mit ihm im Kaufhaus unterwegs ist, verschwindet eine Kiste Parfum im Wert von 2.200 Dollar. Der Verdacht fällt aber auf Jackie, die allen mit ihrer arroganten Angeberei auf den Wecker geht. Zudem soll Margaret bestätigen, daß sie und Ruthie am Stand waren und somit Jackies sofortige Kündigung in die Wege leiten. Das fällt ihr nicht gerade leicht. Der Vater und seine Seoul Daddies nehmen wie jedes Jahr am Goldkehlchenwettbewerb teil. Als einer der vier ausfällt, soll Grandma für ihn einspringen. Es gibt da nur ein Problem: sie kann einfach nicht verlieren ...

INFO: Ruthie ist noch am College

12.) Verbotene Liebe (Loveless in San Francisco) (US: 07.12.1994) (D1A: 11.04.1997) (D2B: 28.04.1998)
Regie: Terry Hughes
Buch: Arnie Kogen
Gäste: Alastair Duncan (als Colin Whitaker), Susan Leslie (als Mitschuelerin)

Einer von Margarets Kursen wird von einem bekannten Regisseur geleitet, den sie bewundert. Schon bald muß sie feststellen, daß sie sich etwas anderes unter dem Kurs vorgestellt hat, doch sie will sich durchbeissen, denn sie hat eine kontroverse Meinung zu den besprochenen Filmen. Im Eifer ihres Streits mit dem Professor kommt es zu einem Kuß und die beiden verabreden sich. Im Laufe des Gesprächs am Abend findet Margaret den Colin immer langweiliger, denn dieser interessiert sich nur für Filme und Gartenarbeit ...

INFO: Margaret belegt einen "tuerkisch-arabischen" Kurs

References: haufenweise Filme (ET, Indiana Jones u.v.m.), ELO, Mick Jagger, Julia Roberts

13.) Lieblose Zeiten (Malpractice Makes Perfect) (US: 14.12.1994) (D1A: 18.04.1997) (D2B: 05.05.1998)
Regie: Terry Hughes
Buch: Dawn DeKeyser
Gäste: Joyce van Patten (als Emma), Dan Sachoff (als Cyril), Eric Lutes (als Grant), Dean W. Tarrolly (als Cute Guy), Christopher James Williams (als Walter)

Grandma soll sich einen amerikanischen Namen suchen, damit sie besser im amerikanischen Alltag klarkommt. Im "Skank" blitzt Margaret bei einem Typen ab, und auch die anderen beiden Mädels bekommen kein Date. Nach zwei Wochen ohne Date geht Margaret in die Offensive und ruft einen alten Freund an. Dieser ist verheiratet und hat zwei Kinder. Also beschließt sie den Abend zu Hause zu verbringen. Am nächsten Tag will selbst Cyril aus der Geschenkabteilung nicht mit ihr ausgehen, denn er hat Angst vor ihr. Stuart empfiehlt ihr, es mit gemeinnütziger Arbeit zu versuchen ... 14.) Das Apartment (The Apartment) (US: 11.01.1995) (D1B: 12.05.1998)
15.) Der Hausfreund (Notes from the Underground) (US: 18.01.1995) (D1B: 19.05.1998)
16.) Alles nur aus Liebe (Venus de Margaret) (US: 25.01.1995) (D1B: 26.05.1998)
17.) Eine Nacht voller Überraschungen (A Night At The Oprah) (US: 15.02.1995) (D1B: 02.06.1998)

18.) Mein Freund, der Dieb (Pulp Sitcom) (US: 22.02.1995) (D1B: 09.06.1998)

Margaret ist gar nicht amüsiert über den spleenigen Desmond, der ihrem Vater stets die neuesten Videocassetten für seinen Buchladen verkauft. Ihm zuliebe geht sie dennoch mit Desmond aus - und ist sehr überrascht. Desmond nimmt sie mit in einen In-Club im Design der siebziger Jahre, wo sie der aufmerksame Kellner Ayatollah Khomeni begrüßt. Gemeinsam schwelgen sie in Erinnerungen an die Kultserien der Siebziger. Desmond macht auch bei Margarets Familie Eindruck - dank so extravaganter Geschenke wie dem Handy-TV für Margarets fernsehsüchtige Oma. Da trifft es Margaret wie eine kalte Dusche, als sie kurz vor ihrem nächsten Rendezvous mitbekommt, daß Desmond mit Gangstern zu tun hat - er handelt mit gestohlenen Videos. Desmond will ihr zuliebe aussteigen - doch im Wohnzimmer der Kims erwarten ihn bereits drei sehr smarte Geschäftspartner zu einer höflichen Plauderei unter alten Freunden.

19.) Der ganz normale Wahnsinn (Young Americans) (US: 15.03.1995) (D1B: 16.06.1998)

Margaret hat es endlich geschafft, von zu Hause auszuziehen. Mit ihren drei quirligen Zimmergenossen Spenser, Jimmy und Phil lebt sie in einer WG und freut sich auf den Rückruf wegen des Jobs bei einer Plattenfirma. Doch die Leitung bleibt tot, weil Phil vergessen hat, die Telefonrechnung zu zahlen. Plötzlich bewegt sich auch noch ein Pizzakarton über den Flur - mit einer Maus darunter. Spenser will sofort den Kammerjäger bestellen und gerät gleich in ein heftiges Wortgefecht mit Jimmy, der als radikaler Tierschützer sofort Partei für die bedrohte Kreatur ergreift. Jimmy überlegt es sich jedoch bald anders, als er nämlich die Maus verstecken will und dabei von ihr gebissen wird. Margaret besorgt sich indes mit Hilfe ihrer cleveren Großmutter ein Arzt-Attest, mit dem sie sich die teure Mahngebühr für den Telefonanschluß ersparen kann. Doch als sie es der Dame von der Telefongesellschaft vorlegt, taucht dort plötzlich ein zweites Attest auf, das für einige Verwirrung sorgt.


e-MAIL

  • chaank.luggage@t-online.de (Primäradresse)
  • 03460123379-1@t-online.de (gleiche Mailbox)
  • beastmaster@iname.com (gleiche Mailbox)
  • talec_martin@rocketmail.com (Zweitadresse)
  • ICQ#: 7101891