Lukas

Episodenführer


Letzte Aktualisierung: 18. November 2001
Version 2.4 - November 2001

Dieser Episodenführer wurde von Mario Fuchs erstellt.

Originaltitel: Lukas
Deutschland 1996 - 1999

51 Folgen à 30 Minuten


Inhaltsübersicht



Kurzinhalt und Randnotizen


Die Sitcom "Lukas" spielt in einer geräumigen, großstädtischen Altbauwohnung in Köln, Stadtteil Nippes. Aber hinter dieser bürgerlichen Fassade tobt der Kampf dreier Generationen in Gestalt von Großvater, Vater und Tochter.

Im Mittelpunkt der Geschichten um die Familie Lenz steht Lukas, der alleinerziehende Vater, ein ebenso origineller wie chaotischer Schauspieler, der außer einer wöchentlichen Kindersendung im Privatfernsehen, in der er als "Flora, die Fledermaus" kindgerecht Unterhaltung macht, kein festes Engagement hat. Er versucht mit wechselndem Erfolg, seiner Tochter Lisa Mutter und Vater gleichzeitig zu sein (Marie, Lisas Mutter, ist vor mehreren Jahren gestorben). Keine leichte Aufgabe, ist er doch selber nie richtig erwachsen geworden, was ihm in seinem Beruf durchaus zugute kommt, aber in der Erziehung für Konfliktstoff sorgt. Lisa, seine vierzehnjährige Tochter, erträgt die Spannbreite von Lukas’ pädagogischen Experimenten mit Fassung; sie hat alle Hände voll damit zu tun, sich als einzige "Frau" in einem reinen Männerhaushalt zu behaupten und zugleich die Hochs und Tiefs der Pubertät zu überstehen.

Aber all das wäre ja noch in den Griff zu kriegen, wenn nicht auch noch Ludwig, der Großvater, über den beiden in der Maisonettewohnung leben würde. Ludwig, früher Prokurist, heute Quell der Weisheit (seiner Meinung nach), hat ausgesprochen präzise Vorstellungen vom Familienleben, und so organisiert er mit strenger Hand den Haushalt und kümmert sich nebenbei auch um alles, was ihn nichts angeht.

Fast so etwas wie ein Familienmitglied - aber eben nur fast - ist noch Coco Weber, eine erfolgreiche, etablierte Fotografin, kreativ in den verschiedensten Bereichen, lesbisch und Lukas’ beste Freundin.

Die Hauptgeschichten kreisen um Lukas, Lisa, Ludwig und die Probleme, die sie miteinander haben. Meistens steht ein Familienkonflikt im Vordergrund, der sie bei Lösung einander näher bringt. Lukas ist allerdings in allen Episoden die zentrale Figur.

Eine ähnlich große Rolle spielen aber auch Lukas’ Versuche, in seinem Beruf als Schauspieler adäquate Rollen zu finden und sich im Medien- und Theaterdschungel durchzuboxen, um die Anerkennung zu finden, die er verdient.

Das erste offizielle "Lukas"-Buch ist im August 2000 erschienen. Es hat 126 Seiten und kostet DM 19,90. Das bei der DINO Entertainment AG erschienene Buch hat die ISBN 3-89748-234-7. Eine Leseprobe gibt es im Internet auf der offiziellen "Lukas"-Seite http://www.zdf.de/unterhaltung/comedy/lukas/service/39675/index.html.

Es gibt neben diesem Episodenführer noch zwei weitere Webseiten, die sich mit "Lukas" beschäftigen. Zum einen die offizielle ZDF-Seite, auf der es sehr viele Informationen zu "Lukas", den Darstellern und viel mehr gibt (allerdings teilweise etwas veraltet); zum anderen die Fanseite von Memalon, auf der es unter anderem auch Informationen zu den Hauptdarstellern und Hintergrundberichte gibt.

Zurück zur Inhaltsübersicht


Die Besetzung


Rolle Schauspieler  
Lukas Lenz Dirk Bach IMDb
Coco Weber Katja Bellinghausen IMDb
Ludwig Lenz Hansjoachim Krietsch IMDb
Lisa Lenz Maria de Bragança (Staffeln 1 bis 3)
Charlotte Bohning (ab Staffel 4)
IMDb
IMDb
Frau Hamacher Uli Hamacher IMDb

Zurück zur Inhaltsübersicht


Die Folgen


1. Staffel (Deutschland 1996)

Nr.

Titel

Ausstrahlung

Buch

1 Der Kritiker ??? ???
2 Das Horrorvideo ??? ???
3 Das Kopftuch ??? ???
4 Liebe und andere Krankheiten ??? ???
5 Der ältere Freund ??? ???
6 Der Einbruch ??? ???
7 Cocos Kinderwunsch ??? ???
8 Der Werbespot ??? ???
9 Der Heimatfilm ??? ???
10 Das Aktfoto ??? ???
11 Rivalen ??? ???
12 Flora privat ??? ???
13 Die Kündigung ??? ???

Die Ausstrahlung der ersten Staffel erfolgte zwischen März 1996 und Juni 1996 im ZDF.

2. Staffel (Deutschland 1997)

Nr.

Titel

Ausstrahlung

Buch

14 Na dann, Prost! 05.01.1997 Helmut Seliger, Dirk Bach
15 Liebe Gäste 12.01.1997 Angelika Bartram
16 In geheimer Mission 19.01.1997 Jurgen Wolff
17 Alte Freunde 26.01.1997 M.A.C. Guffin Concepts
18 Herzschmerz, Teil 1 02.02.1997 Angelika Bartram
19 Herzschmerz, Teil 2 09.02.1997 Angelika Bartram
20 Jubiläum 23.02.1997 Marie Reiners
21 Ich schau Dir in die Augen, Kleines! 02.03.1997 Helmut Seliger
22 Gewonnen, Gewonnen 09.03.1997 Kelly Hopkins
23 Claire 06.04.1997 Helmut Seliger
24 Schwestern 23.03.1997 Marie Reiners
25 Amor und Psyche 13.04.1997 Thomas Hermanns
26 Lukas im Himmel 20.04.1997 Marie Reiners

3. Staffel (Deutschland 1998)

Nr.

Titel

Ausstrahlung

Buch

27 Theo Alaaf 22.02.1998 Marie Reiners
28 Der Brieffreund 01.03.1998 Föhr + Letocha
29 Schatten der Vergangenheit 08.03.1998 Marie Reiners
30 Mann und Maus 15.03.1998 Thomas Hermanns
31 Romeo und Julia 22.03.1998 M.A.C. Guffin Concepts
32 Frühlings Erwachen 29.03.1998 M.A.C. Guffin Concepts
33 Steueraffäre 05.04.1998 Kelly Hopkins
34 Hasch mich 19.04.1998 Thomas Hermanns
35 Unter Strom 26.04.1998 Borowiak/Kantereit
36 Mein Bauch gehört mir 03.05.1998 Helmut Seliger
37 Mein Freund ist Ausländer 10.05.1998 Marie Reiners
38 Wem die Stunde schlägt 17.05.1998 Helmut Seliger, Marie Reiners, Dirk Bach

4. Staffel (Deutschland 1999)

Nr.

Titel

Ausstrahlung

Buch

39 Mensch, möbel Dich auf! 19.09.1999 ???
40 Tanz der Zuckerfee 26.09.1999 ???
41 Eine Klasse für sich 03.10.1999 ???
42 Die Galavorstellung 10.10.1999 ???
43 Immer Ärger mit dem Müllmann 17.10.1999 ???
44 Der Bär ist los 24.10.1999 ???
45 Geisterstunde 31.10.1999 ???
46 Die gekaufte Braut 07.11.1999 ???
47 Lukas im Hummerland 14.11.1999 ???
48 Pummelchens Himmelfahrt 21.11.1999 ???
49 Urinella 09.01.2000 ???
50 Künstlername: Desiree 28.11.1999 ???
51 Wenn der Weihnachtsmann zwei Mal klingelt  05.12.1999 ???

5. Staffel (Deutschland 2000/2001)

Nr.

Titel

Ausstrahlung

Buch

52 Die blaue Elisa 04.03.2001 ???
53 Nix Muscheln 11.03.2001 ???
54 Junges Glück 18.03.2001 ???
55 Umständehalber 25.03.2001 ???
56 Ein Tag im April 01.04.2001 ???
57 Oh, mein Papa 08.04.2001 ???
58 Lass die Unterwäsche an 22.04.2001 ???
59 Familienplanung 29.04.2001 ???
60 Die lustige Witwe 06.05.2001 ???
61 Der 18. Geburtstag 20.05.2001 ???
62 Niemals geht man so ganz (I) 10.06.2001 ???
63 Niemals geht man so ganz (II) 17.06.2001 ???

 

Zurück zur Inhaltsübersicht


Die Folgen im einzelnen


1. Staffel (Deutschland 1996)

01. Der Kritiker

Lukas hat kurzfristig die Hauptrolle bei einer Theaterproduktion übernommen und ist sehr aufgeregt, weil ein berühmter, aber sehr scharfer Kritiker sein Kommen angekündigt hat. Zufällig trifft er diesen bei einem Elternabend, denn dessen Sohn Martin ist Lisas Klassenkamerad. Lukas schleimt sich ein und versucht zusätzlich, Lisa mit Martin zu verkuppeln. Leider entpuppt sich aber Martin als absoluter Widerling und gerät in Streit mit Ludwig, der ihn handgreiflich aus der Wohnung wirft. Der Kritiker ist wütend und kündigt eine schlechte Kritik an.

02. Das Horrorvideo

Lisa bringt aus der Schule ein Horrorvideo mit nach Hause. Lukas verbietet ihr, es zu gucken, doch Lisa schaut es trotzdem heimlich mit einer Freundin an. Der Vater der Freundin erwischt die beiden dabei, und Lisa tut so, als hätte Lukas es ihr gestattet. Der Vater ist sehr sauer auf Lukas und stellt ihn zur Rede.

03. Das Kopftuch

Lisa trägt aus Solidarität mit einer türkischen Klassenkameradin ein Kopftuch. Lukas bittet die Schuldirektorin, eine Schulversammlung einzuberufen, um den Diskriminierungen Einhalt zu gebieten. Als diese sich weigert, beschließt er, selbst ein Kopftuch zu tragen. Leider hat er aber parallel ein wichtiges Vorsprechen.

04. Liebe und andere Krankheiten

05. Der ältere Freund

06. Der Einbruch

07. Cocos Kinderwunsch

Coco, die sich eigentlich nicht für Männer interessiert, verspürt seit einiger Zeit immer stärker den Wunsch nach einem Baby. Doch ist ein passender Vater leider nicht in Sicht. Sie bespricht ihr Problem mit Lukas und bittet ihn schließlich, Vater des Kindes zu werden. Lukas lehnt empört ab. Daraufhin sucht Coco mittels Annonce einen anderen Bewerber. Doch finden sie und Lukas keinen passenden Aspiranten. Schweren Herzens willigt Lukas also in Cocos Ansinnen ein, es mal zu versuchen.

08. Der Werbespot

Lukas bekommt das Angebot, als "Flora, die Fledermaus" einen Werbespot für ein Insektenvernichtungsspray zu drehen. Lisa paßt das gar nicht - sie will nicht, daß ihr Vater für ein umweltfeindliches Produkt wirbt. Doch die Verlockung des Geldes ist zu groß - Lukas nimmt das Angebot trotzdem an. Lisa veröffentlicht daraufhin einen sehr kritischen Artikel über ihren Vater in der Schülerzeitung, der bald größere Kreise zieht.

09. Der Heimatfilm

Lukas springt für einen Kollegen ein, der gerade einen Softporno synchronisiert. Bei der Arbeit lernt er Kollegin Heike Bär kennen. Die beiden verbringen eine heiße Nacht miteinander. Allerdings unter erschwerten Umständen. Denn Ludwig ist dank eines Hexenschusses ans Bett gefesselt und stört nach Kräften...

10. Das Aktfoto

Lukas möchte neue Porträtaufnahmen machen lassen und bittet Coco darum. Diese schlägt ihm einen Handel vor, wenn er ihr neues Modell für eine Aktfotoserie ist, dann ist sie auch bereit, die nächsten zehn Jahre seine Bewerbungsfotos aufzunehmen. Nach anfänglichem Sträuben läßt sich Lukas nackt fotografieren und ist mit dem Ergebnis zufrieden. Bei der Ausstellung der gelungenen Kunstfotos ist auch die Fotografin einer bekannten Boulevardzeitung zugegen. Am nächsten Tag prangt der nackte Lukas auf der Titelseite. Das war nicht vorgesehen und bringt Ärger ins Haus!

11. Rivalen

12. Flora privat

Ein TV-Klatschmagazin möchte ein Porträt von "Flora"-Darsteller Lukas und seiner Familie drehen. Lukas freut sich über diese Chance auf große Publicity. Aber da die zuständige Redakteurin die Familie ganz anders darstellen will als sie wirklich ist, sind Ludwig und Lisa nicht bereit, mitzuwirken. Schweren Herzens findet sich Lukas damit ab. Am Tag der Dreharbeiten erlebt Lukas eine große Überraschung.

13. Die Kündigung

Zurück zur Inhaltsübersicht

 

2. Staffel (Deutschland 1997)

14. Na dann, Prost!

Lukas hat zur Feier seiner hundersten "Flora, die Fledermaus"-Sendung sein ganzes Team zu sich nach Hause eingeladen, unter anderem auch seine frühere Geliebte Heike, in der Hoffnung, ein bißchen mit ihr flirten zu können. Coco und Lisa spielen die Serviererinnen. Das Fest wird rauschend, doch leider interessiert sich Heike mehr für Ludwig als für Lukas. Und Lisa, die sich ganz schön erwachsen vorkommt, trinkt auch noch heimlich alle Alkoholreste weg. So kommt es am nächsten Morgen für Lisa zu einem bösen Erwachen, doch Lukas läßt sich einiges pädagogisch Wertvolle einfallen, um seine Tochter wieder auf den rechten Weg zu bringen.

Nebendarsteller: Isabel Trimborn (Heike Bär), Gerlis Zillgens (Bernie), Claus Vincon (Rüdiger)

15. Liebe Gäste

Da Cocos Tante Charlotte zu Besuch bei ihr ist, quartiert Coco ihre junge und attraktive Assistentin Greta, die sich nach einem Krach von ihrem Freund getrennt hat, kurzerhand bei Familie Lenz ein. Lukas mißfällt dies außerordentlich, hält er besagte Greta doch für eine absolute Nervensäge, aber leider ist der Gast ja König. Es kommt, wie es kommen muß - die beiden haben sich ständig in der Wolle. Daß Ludwig sich zu allem Überfluß ein Monstrum von einer Strickmaschine zugelegt hat, trägt nicht eben zur Harmonie im Hause Lenz bei.

Nebendarsteller: Sandra Steffl (Greta), Tessy Kuhl (Charlotte)

16. In geheimer Mission

Lukas wird von seiner Tochter gebeten, der alten Frau Wirtz zu helfen, die um die Ecke einen Tante-Emma-Laden betreibt. In ihrem Laden wird neuerdings so viel gestohlen, daß es ihren Ruin gedeuten könnte. Nicht ganz freiwillig erklärt sich Lukas schließlich bereit, sich als Ladenhilfe zu tarnen und dem Täter so auf die Spur zu kommen. Allerdings hat er nicht mit den Tücken des Einzelhandels gerechnet.

Nebendarsteller: Hilde Wensch (Frau Wirtz), Evelyn Meyka (Frau Niebel), Ulrich Faulhauber (Herr Huber), Josef Quadflieg (Lieferant), Kathrin Najmrodzki (weiblicher Punk), Axel Häfner (Polizist)

17. Alte Freunde

Coco und Lukas, der gerade einen Auftritt als Bacchus bei einem Weinfest hinter sich hat, sitzen noch gemütlich zusammen und trinken Wein, als ihr alter Schulfreund Klaus Busemann telefonisch seinen Besuch ankündigt. Die beiden haben ihn seit fast zwanzig Jahren nicht mehr gesehen und ergehen sich in nostalgischen Erinnerungen. Dabei werden sie von Lisa, die für die Schule eine Videoreportage über Freundschaft machen muß, gefilmt. Als es endlich klingelt, sind schon alle sehr gespannt, aber Klaus übertrifft alle Erwartungen: Er sich nämlich grundlegend verändert.

Nebendarsteller: Christoph Eichhorn (Klaus Busemann), Hans Kieseier (Fidel Thomas)

18. Herzschmerz, Teil 1

Lukas hat seinen Vater für ein paar Tage auf ein Schach-Turnier ins Sauerland geschickt, weil er den Besuch seiner Mutter Margot erwartet. Margot, die viel reist, hat die letzten Monate auf Gomera verbracht, und Lukas hat sie eine ganze Zeitlang nicht mehr gesehen. Doch leider kommt Ludwig viel früher als geplant zurück, und natürlich entflammt sofort der alte Streit zwischen den verfeindeten Ex-Eheleuten. Lukas als Sohn steht ziemlich hilflos in der Mitte. Der Streit eskaliert endgültig, als Margots neuer Lover Friedhelm plötzlich auf der Matte steht.

Nebendarsteller: Ingrid Stein (Margot Lenz), Volker Lippmann (Friedhelm)

19. Herzschmerz, Teil 2

Im Gegensatz zu Lukas, der sich mit seinem fast gleichaltrigen "Stiefvater in spe" mittlerweile ganz gut verträgt, schmollt Ludwig immer noch. Doch aller Ärger und Groll gerät in Vergessenheit, als Margot eine kleine Herzattacke erleidet. Lukas ist wild entschlossen, seiner Mutter fortan alle Pflege und Unterstützung angedeihen zu lassen, zu der er fähig ist. Und er ist zu wahrhaft allem fähig, wenn es darum geht, seine Mutter zu bemuttern.

Nebendarsteller: Ingrid Stein (Margot Lenz), Volker Lippmann (Friedhelm)

20. Jubiläum

Ein ganz besonderer Samstag naht: Wie Coco zu berichten weiß, steht eine Mondfinsternis ins Haus. Außerdem jährt sich am Samstag nicht nur Ludwigs fünfundsechzigster Geburtstag, sondern er hätte zudem auch noch sein vierzigjähriges Berufsjubiläum zu feiern, wäre er denn noch in seiner alten Firma. Doch auf Lukas' Angebote, diese besonderen Anlässe entsprechend zu begehen, reagiert er extrem ablehnend. Lukas und Coco vermuten, daß er nur so tut und sich heimlich nichts mehr als eine große Feier wünscht. Also beschließen sie, ihm eine Überraschungsparty auszurichten.

Nebendarsteller: Alice und Ellen Kessler

21. Ich schau Dir in die Augen, Kleines!

Coco hat eine neue Bekanntschaft gemacht: René, einen blinden jungen Mann. Als sie gemeinsam mit ihm zu Lukas zum Kaffeetrinken kommt, versuchen die Lenze zu beweisen, wie souverän und selbstverständlich sie mit Behinderten umgehen können. Dennoch oder gerade deswegen treten sie mit traumwandlerischer Sicherheit in jedes erdenkliches Fettnäpfchen. Ungeachtet dessen verstehen sich Coco und René ganz ausgezeichnet. Coco beginnt, sich ernste Sorgen zu machen: Was ist, wenn René sich in sie verliebt.

Nebendarsteller: Thorsten Nindel (René)

22. Gewonnen, Gewonnen

Lisa hat heimlich im Erotikversandhaus "Renate Dohse" zweihundert Kondome geordert - angeblich für den Kunstunterricht. Lukas ist schon reichlich überrascht, als die Kondome eintreffen, doch noch überraschter ist die gesamte Familie, als sich herausstellt, daß Lisa mit ihrer Bestellung automatisch an einem Preisausschreiben teilgenommen hat und nun die Hauptgewinnerin ist: Sie ist die stolze Besitzerin eines nagelneuen Porsche. Doch die Freude legt sich schnell, denn im Kleingedruckten werden Minderjährige von der Verlosung ausgeschlossen. Was tun? Lukas will den Porsche unbedingt, und er würde alles dafür tun. Und so tut er denn auch alles dafür.

Nebendarsteller: Janina Hensel (Scarlett, Lisas Freundin), Yorck Dippe (Assistent), Ciro de Chiara (Polizist), Ortrud Beginnen (Renate Dohse)

23. Claire

Coco und Lisa fahren ins Disneyland Paris und Lukas und Ludwig bleiben alleine zu Hause. Natürlich haben sie den beiden versprochen, sich auf gar keinen Fall zu streiten, natürlich streiten sie, noch ehe die Haustüre ganz geschlossen ist. Mitten in die schönste Schreierei platzt Claire, die, wie sich herausstellt, eine ganz alte Flamme von Ludwig ist. Und getreu dem Sprichwort "Alte Scheunen brennen lichterloh" verliebt sich Ludwig wieder in seine frühere Geliebte. Doch Claire hat ein Geheimnis.

Nebendarsteller: Evelyn Matzura (Claire Gazzoni), Manfred Idem (Siegfried, ein Kellner), Gerhard Lucke (Klavierspieler), Josef Betzing (Dr. Röbsam)

24. Schwestern

Ludwig gerät in eine Sinnkrise, weil sein Schachclub über Ostern geschlossen ist. Weil Lukas Mitleid mit seinem gelangweilten Vater hat, schlägt er ihm vor, doch mal die Freizeitangebote in der Tageszeitung zu studieren, eine Idee, der Ludwig fortan jede freie Minute widmet. Coco hingegen erwartet Besuch von ihrer Schwester Chrissie, mit der sie seit über zehn Jahren verfeindet ist. Lukas tröstet sie und bietet ihr an, im Kreise der Familie Lenz das Osterkaffeetrinken hinter sich zu bringen. Gesagt, getan: und wider Erwarten entpuppt sich Chrissie als reizende Person - findet jedenfalls Lukas.

Nebendarsteller: Maria Happel (Christiane "Chrissie")

25. Amor und Psyche

Ludwig hat neuerdings die Leidenschaft zur Malerei gepackt - sehr zum Leidwesen von Lukas und Coco, die ihm als Modell dienen sollen. Doch noch mehr Sorgen bereitet Lukas die extrem gute Laune seiner Tochter Lisa - sollte sie sich etwa verliebt haben? Sie hat. Und zwar nicht in irgendeinen Mann, sondern ausgerechnet in ihren Aerobic-Lehrer Gary. Um näheres herauszufinden, begeben sich Lukas und Coco unter die Fitnessjünger.

Nebendarsteller: Patrick Bach (Gary)

26. Lukas im Himmel

Lukas geht seine Familie tierisch auf den Geist. Lisa zickt rum, Ludwig hypochondert, Coco hat zum x-ten Mal Beziehungsprobleme, kurzum - Lukas möchte sie alle am liebsten auf den Mond schießen. Und dann ist auch noch die Türklingel kaputt und Ludwig angeblich zu krank, um sie zu reparieren. Der aufgebrachte Lukas greift selbst zum Werkzeug. Doch leider widerfährt ihm beim Heimwerken ein kleines Mißgeschick. Der Hammer fällt ihm auf den Kopf, und er gerät in einen total neuen Daseinszustand.

Nebendarsteller: Hella von Sinnen (Petra)

Zurück zur Inhaltsübersicht

 

3. Staffel (Deutschland 1998)

27. Theo Alaaf

Ein Großonkel Cocos segnet das Zeitliche, und die Beerdigung ist ausgerechnet auf Karnevals-Dienstag festgesetzt. Coco, die sich nie um ihm gekümmert und deshalb ein etwas schlechtes Gewissen hat, pocht auf Pietät, Lukas hingegen hat Mühe, dem Ernst der Situation gerecht zu werden. Außerdem hat Ludwig seit Weiberfastnacht einen Filmriß und große Angst, sich völlig daneben benommen zu haben. Spätestens beim Leichenschmaus droht die Situation außer Rand und Band zu geraten.

Nebendarsteller: Maria Happel (Chrissie), Andreas Mannkopf (Pfarrer Schürmann), Ciro de Chiara (Kosta), Josef Quadflieg (Herr Blaschfier)

28. Der Brieffreund

Ludwig und Lukas sind sehr aufgeregt, als sie durch einen Zufall herausfinden, daß Lisa mit einem Strafgefangenen korrespondiert. Doch nicht genug mit dieser Brieffreundschaft, - der "Knacki", der sämtlichen Vorurteilen entspricht, die die beiden Herren hegen, erscheint sogar alsbald höchstpersönlich, weil er seinen Hafturlaub nutzen will, um Lisa näher kennenzulernen.

Nebendarsteller: Ludger Burmann (Günther)

29. Schatten der Vergangenheit

Lisa kramt auf dem Speicher in den Sachen ihrer verstorbenen Mutter und entdeckt dabei, daß diese früher eine enge Beziehung zu einem gewissen Franz Keyser hatte. Als sie Lukas danach befragt, reagiert er sehr ablehnend und ausweichend. Lisa wird neugierig und beginnt zu recherchieren. Das allerdings bringt Lukas zum Verzweifeln, war doch besagter Franz Keyser einst sein größter Rivale um Marias Gunst.

Nebendarsteller: Karsten Speck (Franz Keyser), Janina Hensel (Scarlett)

30. Mann und Maus

Lukas läßt sich von Coco überreden, in puncto Frauen und Beziehung endlich wieder mal aktiv zu werden. Alsbald hat er sein erstes Rendezvous, von dem er ziemlich verstört zurückkehrt. Kein Wunder, hat ihn doch eines der ältesten Probleme dieser Erde ereilt: Er hat nicht seinen Mann "gestanden". Allerdings gibt er dies nicht zu, so daß sich Coco und Ludwig ihre eigenen Theorien basteln, die wenig mit der richtigen Sachlage zu tun haben.

Nebendarsteller: Susanne Pätzold (Sonja)

31. Romeo und Julia

Lukas wird in einen harmlosen Verkehrsunfall verwickelt und gerät mit der Unfallgegnerin sofort in einen bösen Streit. Ganz im Gegensatz dazu scheinen sich Lisa und der Sohn von Lukas' neuer Feindin auf Anhieb zu mögen: Die verfeindeten Parteien entdecken ihren Nachwuchs knutschend im Treppenhaus. Daraufhin eskaliert der Krach. Es muß etwas unternommen werden, um die Streithähne zu versöhnen.

Nebendarsteller: Jan G. Raffelt (Keile), Petra Welteroth (Gisela), Christopher Erbsllöh (Peter)

32. Frühlings Erwachen

Lukas und Ludwig haben sich für eine Nacht bei Coco einquartiert, damit Lisa ungestört ihren Geburtstag feiern kann. Lukas ist sicher, daß Lisa sein Vertrauen nicht mißbrauchen wird und die Party nicht in eine Orgie ausartet. Am nächsten Morgen fühlt er sich zunächst bestätigt: Die Wohnung ist piccobello aufgeräumt. Coco hat so seine Zweifel. Als Lukas nach und nach einige verdächtige Indizien findet, beginnt er, nachdenklich zu werden. Schließlich erscheint ein halbnackter Jugendlicher in der Küche und Lukas hat die schlimmsten Befürchtungen.

Nebendarsteller: Jan G. Raffelt (Keile), Bastian Sierich (Ralle), Andreas Hörl (Amok)

33. Steueraffäre

Lukas und Coco planen gerade einen langersehnten Urlaub, eine Kreuzfahrt im Mittelmeer, als die Nachricht eintrifft, daß Lukas eine Steuerprüfung ins Haus steht. Da Lukas seine Steuererklärung jedoch seit Jahren von seinem redlichen Vater Ludwig abfassen läßt, macht er sich zunächst keine Gedanken. Das ändert sich rasch, als Lukas erfährt, daß Ludwig die Steuererklärungen seit Jahren frisiert hat. Und panisch stellt Lukas fest, daß er allein - obwohl doch unschuldig wie ein Lämmchen - die rechtliche Verantwortung dafür trägt. Was wird mit Lukas geschehen? Kreuzfahrt oder Gefängnis?

34. Hasch mich

Coco feiert ein Siebziger-Jahre-Revival, bei dem unter anderem ein Joint geraucht wird, was diverse Turbulenzen im Hause Lenz auslöst, vor allem, als das Döschen, in dem das Haschisch ist, auf mysteriöse Weise verschwindet. Ludwig schert das alles weniger, er ist ganz und gar mit der Ausrichtung seines jährlichen Schachturniers beschäftigt.

Nebendarsteller: Jan G. Raffelt (Keile), Nikolaus Schilling (Eugen)

35. Unter Strom

Weil Cocos Wohnung durch einen Wasserrohrbruch verwüstet ist, hat die Unterschlupf bei Lukas gefunden. Dieser ist sehr genervt, weil Coco mit ihren Sachen seine ganze Wohnung okkupiert. Die sowieso schon angespannte Situation wird verschärft, als es einen Stromausfall gibt. Die junge Elektrikerin, die den Schaden behebt, wird das Objekt der Begierde sowohl von Coco als auch von Lukas. Fortan tun beide alles, um das Herz der Heimwerkerin zu gewinnen.

Nebendarsteller: Susanne Evers (Mickey, die Elektrikerin)

36. Mein Bauch gehört mir

Ludwig leidet seit Tagen unter Bauchschmerzen, es besteht der Verdacht auf ein Magengeschwür. Um eine endgültige Diagnose zu stellen, müßte er sich den Magen spiegeln lassen, wovor er sich drücken will. Lukas, Lisa und Coco unternehmen alles Mögliche, um Ludwig zu der Untersuchung zu bewegen. Lukas hat nicht das geringste Verständnis für die Feigheit seines Vaters. Das ändert sich schlagartig, als er durch einen dummen Zufall gezwungen wird, sich ebenfalls in ärztliche Behandlung zu begeben.

Nebendarsteller: Isabel Varell (Dr. Retzer)

37. Mein Freund ist Ausländer

Lukas feuert einen jungen Studio-Mitarbeiter und erfährt zu spät, daß es sich dabei um einen Ausländer handelt, dem die Ausweisung droht. Zur Wiedergutmachung lädt er Vladimir zu sich nach Hause ein. Bei Krimsekt und Wodka nimmt Lukas den Mund ausgesprochen voll und hält flammende Reden pro Toleranz und contra herrschende Ausländerpolitik. Und unversehens macht er ein folgenschweres Versprechen, das er schon bald bitter bereut.

Nebendarsteller: Victor Schefé (Vladimir), Claus Janzen (Olga)

38. Wem die Stunde schlägt

Bei einem Kirmesbesuch haben Lukas, Ludwig, Lisa und Coco Wahrsagerkärtchen gekauft. Wie es der Zufall will, treffen die Prophezeiungen für Ludwig und Lisa ein. Coco wird Haarausfall vorhergesagt und Lukas ein baldiges Ableben. Sie fürchten, daß ihre Prophezeiungen ebenfalls Wirklichkeit werden könnten und werden immer hysterischer. Schließlich müssen sich Ludwig und Lisa etwas einfallen lassen, um die beiden wieder zur Vernunft zu bringen.

Zurück zur Inhaltsübersicht

 

4. Staffel (Deutschland 1999)

39. Mensch, möbel Dich auf!

Die alte Wohnzimmercouch ist so kaputt, daß Lukas eine neue kaufen will. Am liebsten hätte er eine echte "Mann"-Couch, eine Antiquität aus den zwanziger Jahren, aber die sind ebenso selten wie unbezahlbar. Was für ein Zufall, als Coco ihm erzählt, daß bei ihrer ziemlich blöden Schwester Crissie eine solche im Keller steht, und Chrissie keine Ahnung hat, wie wertvoll diese ist. Jetzt müssen Coco und Lukas sich was einfallen lassen, damit sie Crissie die Couch abluchsen können, ohne daß sie etwas merkt.

40. Tanz der Zuckerfee

Coco entdeckt einen Knoten in ihrer Brust. Lukas, dem sie davon unter dem Siegel der Verschwiegenheit erzählt, ist besorgter und aufgeregter als Coco selbst. Da sich Coco nicht sofort zu einer Operation entschließen kann, steigert sich Lukas mehr und mehr in Hysterie. Gleichzeitig probt Ludwig mit seinen Freunden aus dem Schachclub eine ganz besondere Show zur Vereinsfeier.

41. Eine Klasse für sich

Lukas und Coco werden auf ein Klassenfest ihrer alten Grundschulklasse eingeladen. Zunächst hat Lukas keine Lust auf diese Feier, war er doch damals ziemlich unbeliebt. Aber Lisas Theorie, die alten Kameraden würden heute begeistert sein, einen prominenten Mitschüler in ihrer Mitte zu haben, ändert seine Meinung. Gleichzeitig hat Ludwig eine Kartoffel entdeckt, die eine frappante Ähnlichkeit mit Maria Schell aufweist.

42. Die Galavorstellung

Lukas hat die Grippe und grämt sich, daß sich niemand um ihn kümmert. Selbst Coco hat seit Tagen nichts von sich hören lassen. Als sie dann schließlich doch erscheint, ist sie nicht alleine - sie hat ihre neue Freundin mitgebracht. Coco ist über beide Ohren verknallt, leider ist Gala - so heißt die Neue - Lukas sehr unsympathisch, und umgekehrt.

43. Immer Ärger mit dem Müllmann

Bei Lenzens klingelt ein reichlich blasser Müllmann, der ein Glas Saft möchte. Lisa sehr angetan von dem attraktiven jungen Mann, bittet ihn in die Küche. Lukas, gerade in ungewöhnlicher Optik für seine Rolle als "Kleiner Prinz", kommt hinzu, als der junge Mann plötzlich zusammenbricht. Nun müssen die Lenzens damit umgehen, daß sie offenbar eine Leiche in der Küche haben.

44. Der Bär ist los

Nach längerer Zeit bekommt Lukas mal wieder Besuch von Heike Bär, einer alten Liebe. Er freut sich auf einen romantischen Abend. Die Freude endet aber jäh, als er sieht, daß Heike hochschwanger ist. Zudem hat sie sich offenbar gerade von ihrem Freund getrennt. Also bleibt sie erst mal für ein paar Tage bei den Lenzens.

45. Geisterstunde

Die gesamte Familie Lenz plus Coco und ihre Freundin Gala fahren auf ein altes schottisches Schloß, um ein paar Tage auszuspannen und alte Streitigkeiten ad acta zu legen. Sie haben allerdings nicht damit gerechnet, daß ein Gespenst namens Bloody Mary diesem Kurzurlaub ein paar ganz besondere Akzente verleiht.

46. Die gekaufte Braut

Ludwig klagt über seine Einsamkeit. Da paßt es gut, daß Lea, die Tochter eines alten Freundes, für ein paar Tage in Köln ist, weil sie ein Vorsingen für ein Musical hat. Ludwig hat die Idee, die junge Asiatin können dann doch gleich Coco ein Überraschungsständchen zum Geburtstag singen und versteckt deswegen Lea vor Lukas und Coco. Natürlich treffen die beiden aber dennoch auf die junge Frau und zählen eins und eins zusammen: Ludwig hat sich eine Briefbraut gekauft.

47. Lukas im Hummerland

Lukas ist völlig erschhöpft von einer dreiwöchigen Kindertheatertournee. Um ihm einen streß- und familienfreien Tag zu gönnen, fahren Coco, Lisa und Ludwig zur Loreley. Doch Lukas ist es nicht vergönnt, seine Ruhe zu finden, schon bald klingelt eine sehr aufdringliche Vertreterin an der Haustür.

48. Pummelchens Himmelfahrt

Lisa hat sich gerade von ihrem Freund Keile getrennt, weil sie sich in den Jura-Studenten Götz verliebt hat, der das genaue Gegenteil von Keile ist: höflich, wohlerzogen, erwachsen. Lukas paßt diese neue Liebe ganz und gar nicht und so läßt er sich gemeinsam mit Coco einiges einfallen, um Götz zu vertreiben.

49. Urinella

Lukas leidet seit mehreren Tagen unter quälender Schlaflosigkeit. Schließlich geht er zu einer Wunderheilerin, die ihm tatsächlich helfen kann. Daß sie Ludwig dabei nicht nur von der Schlaflosigkeit, sondern auch vom gesunden Menschenverstand befreit, bemerkt Lukas sehr, sehr spät. Zu spät, um seinen Vater aus den Fängen einer Sekte zu befreien?

50. Künstlername: Desiree

Lukas, der sich um den Hund eines kranken Nachbarn kümmert, lernt beim Gassigehen die junge Studentin Siggi kennen. Er ist sofort begeistert von ihr und lädt sie zum Abendessen ein. Dabei erfährt er zu seinem Entsetzen, daß Siggi einen Nebenjob hat: Sie arbeitet als Prostituierte.

51. Wenn der Weihnachtsmann zwei Mal klingelt 

Es ist Heiligabend. Die Familie Lenz und Coco sitzen bestens gelaunt nach Bescherung und üppigem Festmahl unter der Weihnachtstanne. Man erinnert sich an den Sommer, als man unter sehr bizarren Umständen schon einmal Weihnachten gefeiert hat - nämlich auf der Polizeiwache.

Zurück zur Inhaltsübersicht

 

5. Staffel (Deutschland 2000/2001)

52. Die blaue Elise

Ludwig schleppt vom Sperrmüll einen alten Industriestaubsauger ins Haus. Das Fundstück begeistert ihn sehr, vor allem, als er darin eine riesige Menge Geld findet. Er beschließt, seine Familie vor diesem Segen erst mal zu schützen und erzählt kein Sterbenswörtchen. Muß er auch nicht, denn völlig unabhängig von ihm finden auch Lukas und Lisa nach kürzester Zeit das Geld im Staubsaugerbeutel ...

53. Nix Muscheln

Lukas steht kurz vor einem apokalyptischen Datum - seinem 40. Geburtstag. Gemeinsam mit Coco, der das auch zwei Monate später bevorsteht, stöbert er in alten Fotos und Briefen, und sie finden einen "Pakt", den sie vor 27 Jahren geschlossen haben. Damals hatten sie sich versprochen, an Lukas' 40. Geburtstag miteinander zu schlafen. Was für eine absurde Idee ... Oder?

54. Junges Glück

Ludwig hat Freundschaft mit einer jungen Politesse geschlossen. Lukas, der kurz nach seinem 40. Geburtstag erste Symptome einer Midlife-Crisis zeigt, ist sehr angetan von der jungen Frau, was auf Gegenseitigkeit beruht. Bei einer durchtanzten Nacht kommt man sich näher, sehr zum Missfallen der Familie, die Lukas prompt einen Lolita-Komplex unterstellt ...

55. Umständehalber

Lisa hat ein Problem: Die Freundin einer Freundin ist schwanger, und Lisa möchte ihr gern helfen. Lukas hat allerdings wenig Zeit für die Sorgen seiner Tochter, weil er gerade an einer Aufklärungssendung für Flora Fledermaus probt. Außerdem ist da noch Coco, die irgend etwas sehr Ominöses am Hinterteil mit sich rum trägt, das sie vom Sitzen abhält. Als Lukas endlich Zeit findet, über Lisas Problem nachzudenken, schwant ihm plötzlich Fürchterliches. Sollte Lisa höchstselbst schwanger sein?

56. Ein Tag im April

April, April! Familie Lenz nebst Coco wetteifern, wer die besten Aprilscherze abliefern kann. Lukas scheint der Meister zu sein, auf seine Scherze fallen einfach alle herein. Als aber plötzlich eine uneheliche Tochter vor Ludwig vor der Tür steht, und Lukas sich mit einer bisher unbekannten Halbschwester, die dazu noch aus Uppsala stammt, konfrontiert sieht, weiß keiner mehr so genau, zwischen Realität und Aprilscherz zu unterscheiden ...

57. Oh, mein Papa

Ludwig bekommt Besuch von seinem alten Freund Peter, der die letzten 30 Jahre als Arzt in den Tropen gearbeitet hat. Lukas ist fasziniert von Peter, ist er doch völlig anders als sein Vater. Allerdings weicht die Faszination purer Überforderung, als Peter behauptet, Lukas' wirklicher Vater zu sein ... Zu allem Überfluss hat Lisa auch noch das Haustier einer Freundin in Pflege genommen: eine Vogelspinne mit Namen Flauschi.

58. Lass die Unterwäsche an

Lukas ist glücklich: Es sieht ganz so aus, als würde sein Sender ihm eine weitere Sendung geben. Er soll der neue Fernsehgärtner werden! Mitten in die Vorfreude platzt eine neue Nachbarin: Heidi Bergheim (Maren Kroymann). Schnell entpuppt sie sich als früheres Schlagersternchen, das in den Siebzigern die Spitze der Hitparade mit dem Titel "Lass die Unterwäsche an" erklommen hatte. Lukas war damals ein großer Fan von ihr. Doch seine Verehrung lässt schnell nach, ist die neue Nachbarin doch eine arge Nervensäge, die fast rund um die Uhr seine Gesellschaft sucht, aus recht eigennützigen Gründen ...

59. Familienplanung

Seit mehreren Monaten chattet Lukas im Internet mit Gudrun; heute Abend wollen sie sich das erste Mal 'live' treffen. Die Familie ist in Kupplerlaune - vielleicht ist diese Gudrun ja die Richtige für Lukas. Gudrun kommt, um Lukas zum Abendessen abzuholen, und kaum sind die beiden aus der Tür, versinkt die Familie in einen kollektiven Tagtraum: Wie würde das Leben aussehen, wenn Lukas unter der Haube wäre? Wie sich zeigt, haben Coco, Ludwig und Lisa diesbezüglich äußerst unterschiedliche Fantasien ...

60. Die lustige Witwe

Gerade noch hat Ludwig seinem ehemaligen Chef Schulze-Thönnies endlich mal so richtig die Meinung gesagt, schon liest er dessen Todesanzeige in der Zeitung. Ludwig ist entsetzt - sollte er durch seine harschen Worte einen Menschen in den Tod getrieben haben? Er nimmt Kontakt mit der trauernden Witwe auf, und diese weiß sein schlechtes Gewissen weidlich auszunutzen ... Parallel dazu sind Coco und Lukas total aus dem Häuschen - sie haben Karten für das Tina-Turner-Konzert des Jahres ergattert und freuen sich wie kleine Kinder darauf. Das Problem ist nur - wer hat die Karten eigentlich?

61. Der 18. Geburtstag

Lukas, Ludwig und Coco sind damit beschäftigt, zu Lisas 18. Geburtstag ein Kostümfest auszurichten. Allerdings können sie sich noch nicht so recht auf das Motto einigen. Lisa hat andere Dinge im Kopf als ihren Geburtstag. Sie hat sich mit Nils angefreundet, einem jungen Mann, der HIV-positiv ist. Lukas gibt sich zunächst tolerant, als er aber merkt, dass Lisa mit Nils enger befreundet ist, wird er panisch ...

62. Niemals geht man so ganz (I)

Ludwig und Lisa benehmen sich sonderbar. Teile der Einrichtung verschwinden, Koffer stehen im Weg und das Sonderbarste überhaupt ist ihre unerschütterliche Freundlichkeit gegenüber Lukas. Der will gar nicht wissen, was eigentlich mit den beiden los ist. Schließlich bringt ihn Coco darauf, dass die zwei endlich mal wieder mit ihm in Urlaub fahren wollen. Aber das ist nicht der wirkliche Grund für Lisas und Ludwigs Verhalten: Sie wollen ausziehen. Lisa möchte in den USA studieren, Ludwig will in eine Senioren-WG einziehen, aber sie trauen sich beide nicht, dies Lukas zu beichten.

63. Niemals geht man so ganz (II)

Seit der vergangenen Folge ist ein Jahr vergangen. Viel hat sich verändert. Nach dem Auszug von Ludwig und Lisa hat Lukas ein Buch geschrieben, in dem er seinen Trennungsschmerz verarbeitet hat. Außerdem ist Coco in die Wohnung eingezogen. Und die größte Veränderung ist, dass beide endlich die Liebe ihres Lebens gefunden haben und jetzt zu viert zusammenleben. In diese neue Familiensituation platzen Lisa und Ludwig, die sich etwas ganz Tolles ausgedacht haben - sie wollen zurück zu Lukas, zurück in die alte Wohnung. Die Wohnung ist zu klein für sechs Leute - wie wird Lukas entscheiden?

Laut einem Interview mit Dirk Bach - zitiert in der Westfälischen Rundschau - wird "Lukas" nach der fünften Staffel nicht fortgesetzt.


Trotz aller Sorgfalt kann es sein, daß sich der eine oder andere Fehler eingeschlichen hat. Sollte Euch ein Tippfehler oder ähnliches auffallen, zögert nicht, es mir per E-Mail (Mario.Fuchs@web.de) mitzuteilen. Ich bin für jeden Verbesserungsvorschlag äußerst dankbar. Das gleiche gilt auch, wenn Ihr Informationen habt, die in dieser Version des Guides nicht enthalten sind. Auch Korrekturen sind gerne willkommen.
Dieser Guide ist © 1999-2001 by Mario Fuchs (Mario.Fuchs@web.de) und urheberrechtlich geschützt. Alle anderen Rechte bleiben davon unberührt. Die Verteilung (auch auszugsweise) außerhalb öffentlich zugänglicher Datennetze (Internet, Usenet etc.) bedarf der ausdrücklichen Zustimmung des Autors. Die auszugsweise Verteilung innerhalb öffentlich zugänglicher Datennetze ohne Nennung der Quelle ist ausdrücklich untersagt.
Haftungsausschluß