Mortal Kombat
Mortal Kombat
Episodenführer

letztes Update: 08.07.2000
aktueller Stand: 22 von 22 Episoden mit Inhaltsangabe (+1 Film)

- Guide von Martin Beitz
- Inhaltsangaben von RTL-Online übernommen


Worum geht es?

Die Serie ist eine Art Prequel zu den beiden Filmen King Lao hat das Tournament gewonnen indem er Shang Tsung besiegte. Er rettete das "Realm of Earth" und muß nun eine neue Generation Kämpfer für den nächsten Wettkampf ausbilden. Shang Tsung versucht derweil mit Kämpfern wie Sub-Zero oder Scorpion, die übernatürliche Kräfte besitzen, diese Bemühungen zunichte zu machen. "Mortal Kombat" basiert auf dem gleichnamigen Spiel, in dem man gegen immer stärker werdende Kämpfer antreten kann und sich so durch ein Tournament kämpft.


Ausstrahlung USA 1998-99 (syndicated)

Die Serie, der bereits zwei Filme vorausgingen, wurde nach einer Staffel mit 22 Episoden eingestellt. In Deutschland strahlt RTL2 die Serie aus. Zunächst zeigte man noch einmal den Film (am 14.01.00 um 22.15 Uhr) und startete dann die Serie mit dem Pilotfilm (19.01.00 22.15 Uhr). Die Serie läuft immer dienstags um 21.15 Uhr. Ende Februar bis Mitte März 2000 war eine kurze Sendepause.


Die Darsteller

Paolo Montalban als Kung Lao
Daniel Bernhardt als Siro
Kristanna Loken als Taja
Tracy Douglas als Vorpax
Bruce Locke als Shang Tsung
Jeffrey Meek als Lord Rayden
Jennifer Renton als Geneviere Reyland
Percy Brown als Rain
Jim Helsinger als General Reiko
Kimball Sultan Uddin als Noob Saibot
Jon Valera als Reptile


Die Filme

01.) Mortal Kombat Regie: Paul Anderson
Drehbuch: Kevin Droney

Seit neun Generationen führt der diabolische Zauberer Shang Tsung seine Outworld-Kämpfer gegen die jeweils besten menschlichen Martial-Arts-Fighter zum tödlichen Mortal Kombat in den Ring. Dabei hat das Team des grausamen Shang Tsung bisher keinen einzigen Kampf verloren. Diesmal fordert Tsung im Namen des mysteriösen Herrschers von Outworld den Mönch Liu Kang, den Schauspieler Johnny Cage und die Polizistin Sonya Blade heraus. Liu Kang sagt zu, weil er den Tod seines Bruder rächen will, der im Kampf gegen Shang Tsung sein Leben ließ. Johnny Cage fühlte sich bisher als Martial-Arts-Kämpfer unterschätzt und will diese Gelegenheit nutzen, um sein wahres Können zu zeigen. Er ahnt nicht, dass es sich bei Mortal Kombat um einen Fight auf Leben und Tod handelt. Die Polizistin Sonya schließlich, hat sich auf das todbringende Spiel eingelassen, um den gefährlichen Verbrecher Kano stellen zu können. Nur beim Mortal Kombat wird Kano sich ihr zum Zweikampf stellen. Ein geheimnisvolles Schiff soll die Erdlinge zu einer nebelverhüllten Insel in einem Paralleluniversum bringen. Während ihrer Reise lernen sie Lord Rayden kennen, der sie über das Wesen des Mortal Kombat aufklärt. Er eröffnet Liu, Sonya und Johnny, dass sie nicht nur um ihr eigenes Leben, sondern um das Wohl der gesamten Menschheit kämpfen. Sollten Tsung und seine finsteren Gesellen erneut siegen, würde die Erde in ewige Dunkelheit versinken. Um jedoch gegen Gordo, den vierarmigen Prinzen der Dunkelheit, Sub-Zero, dessen Atem jeden zur Eissäule erstarren lässt, und den brutalen Gangster Kano bestehen zu können, müssen die drei ihre innersten Ängste, Eitelkeiten und Gefühle überwinden und kontrollieren lernen...

02.) Mortal Kombat 2


Die Folgen

1.Staffel (1998-99; 22 Episoden)

01/02.) Pilotfilm - Die Auferstehung des Kriegers (Warrior Eternal Part 1 & 2)
Ausstrahlung: US: 03.10.1998/10.10.1998 / D1: 19.01.2000
Regie: Oley Sassone
Drehbuch: Juan Carlos Coto

Seit Jahrhunderten wird die Erde von einer bösen Macht bedroht. In Mortal Kombats muss sich ein auserwählter Erdling einem außerirdischen Herausforderer stellen. Verliert der menschliche Kämpfer, so gewinnt der Fürst der Outworld, Shao Kahn, weitere Macht über die Erde, bis er schließlich die Weltherrschaft übernehmen kann. Doch Kung Lao gelingt ein Sieg über den Outworld-Kämpfer Shang Tsung, dem er großzügig das Leben schenkt. Rayden, der Gott des Donners und Beschützer des Erdenreiches, beauftragt Kung Lao damit, eine neue Armee von Kämpfern auszubilden, die bei den nächsten Runden des Mortal Kombats gegen Shao Kahns Krieger antreten sollen. Doch Kung Lao würde lieber in sein altes Leben zurückkehren. Außerdem möchte er Jen Reyland, die Tochter eines Barons, heiraten. Doch deren Vater hält Kung Lao nicht für standesgemäß und ist gegen die Verbindung. Er droht sogar, Kung Lao zu töten, wenn er sich weiter mit seiner Tochter trifft. Währenddessen wurde Shang Tsung in die Kobaltminen verbannt. Dort lernt er die Gefangene Vorpax kennen und schmiedet gemeinsam mit ihr Fluchtpläne...

03.) Kämpfer der Naturgewalten (Cold Reality)
Ausstrahlung: US: 17.10.1998 / D1: 26.01.2000
Regie: Doug Lefler
Drehbuch: Steve Hattman

Nachdem Kung Lao Scorpion besiegt hat, ist er mit Taja und Siro unterwegs in die Stadt Zhu Hin, genauer gesagt zu dem Handelsposten des verstorbenen Baron Reylands. Dort wollen sie ein Trainingszentrum für die Kämpfer des Mortal Kombats aufbauen. Als die drei Zhu Zin erreichen, kaufen die Männer Proviant, während Taja direkt zu dem Handelsposten geht. Dort überrascht sie einen Einbrecher, der sich als Ninja der Lin Kuei Verbindung entpuppt. Es stellt sich heraus, dass der Baron vor seinem Tod einen magischen Kristall erworben hat und ihn irgendwo in dem Handelsposten versteckt hat. Shang Tsung ist bereit, alles für diesen Kristall zu tun, um sich damit von Shao Kahn freizukaufen. Drei weitere Lin Kuei Ninjas versuchen im Auftrag Shang Tsungs, erneut den Kristall zu finden. Kung Lao, Taja und Siro gelingt es, sie zu besiegen und Siro verfolgt die geschlagenen Ninjas bis in ihr Trainingslager, wo er Sub Zero beobachtet, einen Ninja und Hexer, der nicht nur ein hervorragender Kampfsportler ist, sondern auch tödliche Eisstrahlen aussenden kann...

04.) Omegis, die geheimnisvolle Zauberin (Immortal Kombat)
Ausstrahlung: US: 24.10.1998 / D1: 02.02.2000
Regie: Scott Paulin
Drehbuch: Sean Catherine Derek

Shang schickt Vorpax auf die Erde. Er soll ein schreckliches Pulver in Kungs Wasserbeutel schmuggeln, das ihn vorzeitig altern lässt. Doch bei Kung Lao hat das Gift keine Wirkung, denn die Götter haben dafür gesorgt, dass er bis zum nächsten Mortal Kombat keinen Tag älter wird. Doch die Menschen die ihm nahe stehen, Taja und Siro, sind leider nicht unsterblich. Sie trinken von Kungs Wasser und erleiden die schrecklichen Folgen des Pulvers. Von all dem ahnt Kung Lao nichts, da er im Tempel des Lichts meditiert. Einer von Kungs Ältesten, der auch von dem Wasser trank, bricht beim Meditieren tot zusammen. Kung kommt schnell hinter Shangs Plan und macht sich auf den Weg um seine Freunde zu retten. Kung Lao jagt hinter seinen ahnungslosen Freunden her und hofft, dass die geheimnisvolle Hexe Omegris ihm bei der Rettung seiner Freunde helfen kann. Die erweist sich jedoch als ausgesprochen unfreundliches Wesen und außerdem muss er sich auch noch seinem Todfeind Shang Tsung stellen, der auf die Erde kam, um seine tödliche Falle zuschnappen zu lassen - eine Falle, die die Sicherheit des gesamten Weltreiches bedroht.

05.) Prinzessin Kitana (The Essence)
Ausstrahlung: US: 31.10.1998 / D1: 09.02.2000
Regie: Jim Johnston
Drehbuch: Sean Catherine Derek

Nachdem Shao Khan eine ihrer Dienerinnen ermordet hat, flieht Prinzessin Kitana auf das Erdenreich, wo sie die Essenz ihres Heimatplaneten Edenia versteckt hat. Sie weiß, dass alle Hoffnung, ihren Heimatplaneten wiederherzustellen verloren ist, wenn diese Essenz in Shao Khans Hände fällt. Sie weiß, dass sie nur einem einzigen Krieger namens Kung Lao vertrauen kann, der die Essenz vor Shoa Khan schützen soll und sie macht sich auf den Weg nach Zhu Zin. Doch ihr Begleiter Quali erweist sich als tödlicher Verräter.

06.) Noob Saibot (Noob Sailbot)
Ausstrahlung: US: 07.11.1998 / D1: 16.02.2000
Regie: Charles Siebert
Drehbuch: William Thomas Quick

Siro wird auf dem Basar von vier Räubern überfallen, doch er ist zu stolz, um Kung Lao um Hilfe zu rufen. Aber Kung Lao spürt instinktiv, dass sein Freund Hilfe braucht. Siros Stolz ist zutiefst gekränkt und er ist wütend, dass Kung Lao ihm geholfen hat. Als er den Basar verlässt, nähert sich ihm Ankha, die ihm erklärt, dass eine befreundete Hellseherin den Schlüssel hat, der aus ihm einen großen Kämpfer macht. Aus Neugierde und falschem Stolz lässt sich Siro auf die Seherin Kiri ein. Die erklärt Siro, dass Zhu Zin auf den Ruinen einer Stadt liegt, in der sich ein Schrein befindet, der von zwei mächtigen Kriegern bewacht wird. Sie erklärt ihm, dass deren Kraft in ihn fließen wird, wenn es ihm gelingt, die beiden zu besiegen. Dann würde er so stark werden wie Kung Lao. Gemeinsam mit Taja begibt er sich in den unterirdischen Tunnel, der ihn zu dem Schrein führt und kämpft gegen die beiden Krieger aus Lehm, die versuchen, ihn im Schlamm, der den Boden bedeckt, zu ersticken. Taja kann Siro im letzten Moment retten. Dann stellt sich heraus, dass sie Opfer eines Komplotts wurden und unwissentlich den Kämpfer Noob Saibot aus der Unterwelt befreit haben. Der hat nur ein Ziel: Kung Lao zu töten und so dem Herrscher Shao Kahn mehr Macht verschaffen.

07.) Die Kraft des Drachen (Debt Of The Dragon)
Ausstrahlung: US: 14.11.1998 / D1: 23.02.2000
Regie: Jim Johnston
Drehbuch: Sean Catherine Derek

Eine alte Unterwelt-Organisation droht Zhu Zin in Schutt und Asche zu legen, wenn es Taja, Siro und Kung Lao nicht gelingt, sie aufzuhalten.

Um etwas Geld zu verdienen, eröffnet Taja einen Stand auf dem Basar im Handelsposten. Als sie eines abends ihren Stand schließt, verlangen Jola und ihre Leibwächter, dass sie, Siro und Kung Lao den Platz räumen. Die Eindringlinge behaupten, dass der Handelsposten ihnen gehört, da der Baron ihn als Wetteinsatz verloren hat. Taja, Siro und Kung Lao sind nicht bereit, ihren neuen Standort zu räumen und werden von Jola und ihren Männern angegriffen. Jolas Bruder Kebral erscheint und setzt dem Kampf ein Ende. Doch auch er erhebt Anspruch auf den Handelsposten. Es stellt sich heraus, dass Jola und Kebral Mitlieder einer dubiosen Unterweltorganisation namens Black Dragon sind. Der Anführer dieses Clans ist Bannak. Siro kennt die Black Dragon und will sie bekämpfen, doch Kung Lao sucht nach einer friedlichen Lösung. Jola ist enttäuscht, dass sich die männlichen Mitglieder ihrer Familie gegen sie gewandt haben und sucht Hilfe bei Shang Tsung, der in die Kobaltminen verbannt wurde. Währenddessen töten die Black Dragon einen Mönch und drohen, jeden Tag einen weiteren Mönch zu töten, wenn Kung Lao, Siro und Taja sich nicht unterwerfen. Gegen Kung Laos Rat will sich Siro rächen. Als Bannak bald darauf tot aufgefunden wird, fällt der Verdacht auf Siro. Doch in Wirklichkeit hat Jola die Tat begangen.

08.) Ewige Sehnsucht (Undying Dream)
Ausstrahlung: US: 21.11.1998 / D1: 15.03.2000
Regie: Rick Jacobson
Drehbuch: Carl Ellsworth

Shang Tsung entführt Taja und lockt dann Kung Lao und Siro in die Unterwelt.

Taja wird von einer vermummten Gestalt verfolgt, die sie für ihren Vater hält, den sie seit Jahren nicht mehr gesehen hat. Doch dann wird sie von dem Unbekannten überwältigt und in die Kobaltminen von Shokan verschleppt. Am folgenden Tag sendet Shang Tsung eine Vision zu Kung Lao, durch die er erfährt, dass Taja als Gefangene in der Outworld festgehalten wird. Auch Siro hat diese Vision und will mit Kung Lao in der Outworld kämpfen. Kung Lao misstraut Shang Tsungs Botschaft und ahnt, dass es sich um eine Falle handelt. Doch um Taja zu retten, geht er mit Siro durch das Tor in die Outworld. Shang Tsung ist sicher, dass er Kung Lao auf seinem eigenen Territorium schlagen kann. Doch Kung Lao hat vorgesorgt und den magischen Kristall bei sich, mit dem er zwischen den verschiedenen Königreichen reisen kann. In einem Moment der Unaufmerksamkeit gelingt es Shang Tsung jedoch, Kung Lao den Kristall zu entwenden und Kung Lao und Siro gefangen zu nehmen. Doch der geschickten Taja gelingt es, den Kristall an sich zu bringen, bevor auch sie zu den beiden anderen in die Zelle gesperrt wird. Die drei Freunde fliehen mit Hilfe des magischen Steins.

09.) Der Herr der Finsternis (Quan Chi)
Ausstrahlung: US: 28.11.1998 / D1: 22.03.2000
Regie: Bruce Seth Green
Drehbuch: Steve Hattman

Der böse Zauberer Quan Chi verflucht Kung Lao, Taja und Siro dazu, sich selbst zu zerstören und ihren Niedergang herbeizuführen.

Der böse Zauberer Quan Chi sendet ein Trio tödlicher Frauen, Mika, Siann und Sora, aus dem Nether-Reich aus, das er regiert. Sie sollen Kung Lao, Taja und Siro beseitigen. Quan Chi hat sich einen besonders grausamen Plan ausgedacht. Jeder der drei bekommt ein Pulver des Zauberers verabreicht, durch das ihre Qualitäten zurücktreten und ihre Schwächen wie durch ein Vergrößerungsglas verschlimmert werden. Siro wird ein Trinker, Taja wird wieder zur Diebin und Kung Lao kann sein Temperament nicht mehr zügeln und wird gewalttätig und paranoid. Die drei sind sich nicht bewusst, dass sie das Opfer eines Zaubers sind und erkennen das selbstzerstörerische Verhalten nur bei den anderen beiden. Als Kung Lao Siro beinahe umbringt, erscheint Rayden und erkennt, dass hier Magie am Werk sein muss. Kurz bevor Taja hingerichtet wird, erfährt Rayden von Sora die Wahrheit. Doch Kung Lao, Siro und Taja können den Bann nur aus eigener Kraft brechen.

10.) Das gelobte Land (Unholy Alliance)
Ausstrahlung: US: 05.12.1998 / D1: 29.03.2000
Regie: Charlie Kanganis & Bruce Seth Green
Drehbuch: Kearie Peak, Derek, Steve Hattman

Shang Tsung macht mit dem bösen Zauberer Quan Chi gemeinsame Sache, um Kung Lao aus dem Erdenreich zu locken und ihn fern der Heimat zu besiegen.

Kung Lao wird erneut von Visionen seines eigenen Scheiterns geplagt. Rayden gibt zu bedenken, dass ihm diese Bilder nur etwas anhaben können, wenn er Selbstzweifel und Unsicherheit in sich trägt. Kung Lao empfindet seinen Gewinn des Mortal Kombats als schwere Last und bereut, dass er in seinem Leben auf vieles verzichten musste, um ein erfolgreicher Krieger zu sein. Shang Tsung und der Zauberer Quan Chi schließen sich zusammen, um Kung Laos Leben zu zerstören. Shang Tsung gelingt es, den geschwächten Kung Lao in ein Parallelreich zu locken, in dem alle Wünsche Kungs Wirklichkeit geworden sind. Er kehrt in sein früheres, einfaches Leben zurück und trifft auf seine Geliebte Jen. Doch Kung Lao weiß nicht, dass er nur in einer 24 Stunden andauernden Illusion lebt. Wenn diese Frist abläuft, wird Kung Lao auf ewig Shang Tsungs Gefangener sein und es gäbe keinen Kämpfer, der die Erde im Mortal Kombat verteidigt. Doch dann hält sich Shang Tsung nicht an seine Vereinbarung mit Quan Chi...

11.) Blutsbande (Thicker Than Blood)
Ausstrahlung: US: 12.12.1998 / D1: 05.04.2000
Regie: Reza Badiyi
Drehbuch: Sean Catherine Derek

Siros verschollener Bruder taucht in Thu Zin auf. Er ist ein Krieger für den bösen Scorpion.

Auf dem Markt trifft Taja Hannah, die nach Siro sucht. Angeblich war sie einmal mit Siro verlobt und ist nun mit seinem Bruder Cassar verheiratet, zu dem Siro seit Jahren keinen Kontakt mehr hat. Cassar ist verschwunden und Hannah bittet Siro um Hilfe, die er ihr verweigert. Währenddessen stellt Scorpion eine dunkle Armee zusammen, in der nur die tödlichsten Kämpfer vereint werden sollen. Cassar wurde von Scorpion manipuliert und wird einer seiner Krieger. Zusammen mit einem anderen Kämpfer begibt er sich zum Handelsposten, um auch seine Frau zu rekrutieren. Als die sich weigert, kommt es zum Kampf, bei dem Cassar entwischen kann. Den zweiten Krieger nehmen Kung Lao, Siro und Taja als Geisel. Dieser verrät ihnen den Standort von Scorpions Lager und Hannah macht sich auf den Weg, um ihren Mann aus dem Bann des Bösen zu befreien.

12.) Kitana kehrt zurück (Shadow Of A Doubt)
Ausstrahlung: US: 06.02.1999 / D1: 12.04.2000
Regie: Peter Ellis
Drehbuch: Serra, Hattman, Derek

Shao Kahn verübt mehrere Mordanschläge auf Kung Lao, bevor seine Stieftochter Prinzessin Kitana ihn aufhält.

Shao Kahn schickt den Krieger Rain, der Blitze vom Himmel auf seine Gegner lenken kann, um Kung Lao zu töten. Shao Kahn ist jedes Mittel recht, um die Herrschaft über das Erdenreich zu gewinnen und Shang Tsung auf ewig in den Kobaltminen zu wissen. Taja und Siro können das Schlimmste verhindern, doch Kung Lao wird bei dem Kampf mit Rain verletzt. Diese Schwäche will Shao Kahn ausnutzen und sich Zugang zu dem Handelposten verschaffen. Um eingelassen zu werden, verwandelt er die Kriegerin Mileena so, dass sie aussieht wie seine Stieftochter Prinzessin Kitana, mit der Kung Lao befreundet ist. Die falsche Prinzessin gibt vor, Kung Lao gesund pflegen zu wollen. Als Shang Tsung von Shao Kahns Mordkomplott erfährt, sendet er Vorpax aus, um den Plan zu vereiteln. Denn nur wenn er selbst Kung Lao auslöscht, hat er eine Chance den Kobaltminen zu entkommen. Dann erfährt auch die wahre Prinzessin Kitana von dem hinterhältigen Plan ihres Stiefvaters.

13.) Tomas (Twisted Truth)
Ausstrahlung: US: 13.02.1999 / D1: 19.04.2000
Regie: Chip Chalmer
Drehbuch: Steve Hattman

Mit Hilfe der bösen Vorpax versucht Shao Kahn zu verhindern, dass Kung Lao einen weiteren Kämpfer für den Mortal Kombat rekrutiert, der ihm helfen soll, das Erdenreich zu verteidigen.

Ein Reisender namens Tomas kommt nach Zhu Zin und möchte bei der Rettung des Erdenreiches helfen. Angeblich sollte auch er bei dem Mortal Kombat Kampf teilnehmen, den Kung Lao gewonnen hat, wurde dann aber durch eine Lawine aufgehalten. In einem Trainingskampf besiegt und verletzt Tomas Siro, der dem Fremden gegenüber misstrauisch ist. Als in Zhu Zin zwei Bar-Mädchen umgebracht werden, macht sich Tomas ausgesprochen verdächtig. Am Tatort wird sein Armband gefunden und er hat Kratzspuren auf der Brust. Tomas beteuert seine Unschuld, doch Kung Lao weiß nicht, ob er dem Fremden vertrauen kann. Auf einem Ausflug hört Tomas, wie eine Frau um Hilfe schreit. Er weiß nicht, dass es sich um Vorpax handelt, die ihn in eine Falle lockt, um ihn als Angreifer beschuldigt. Tomas Glaubwürdigkeit ist endgültig untergraben. Ein Mann wie er kann trotz seiner Fähigkeiten nicht im Mortal Kombat antreten - und das kann Shao Kahn, der die Intrige angezettelt hat, nur recht sein...

14.) Kampf der lebenden Toten (The Festival Of Death)
Ausstrahlung: US: 20.02.1999 / D1: 26.04.2000
Regie: Charles Siebert
Drehbuch: James Cappe

Ein Wanderzirkus kommt nach Zhu Zin und beherbergt heimlich eine Armee von untoten Kriegern.

Kung Lao hat eine alte Freundin, Lori, als Schülerin der Kampfkünste aufgenommen. Lori arbeitet hart und ist ausgesprochen ehrgeizig. Doch Kung Lao und Siro bezweifeln, dass sie als Kämpferin geeignet ist. Eines Tages kommt ein Wanderzirkus nach Zhu Zin, der von der Kämpferin Qali angeführt wird. Kung Lao, Taja und Siro vermuten, dass es sich um mehr als einen gewöhnlichen Zirkus handelt. Und sie haben recht: Qali soll für Quan Chi Menschen sammeln, um eine Armee von untoten Kriegern aufzubauen. Nachts hält Qali geheime Kämpfe ab, bei denen die Dorfbewohner Geld gewinnen können. Der Gewinner dieser Kämpfe muss am Morgen gegen die schöne aber tödliche Mika antreten. Wenn Mika den Dorfbewohner geschlagen hat, entlässt Qali eine von Quan Chis untoten Seelen, die dann den besiegten Körper übernehmen. Shang Tsung beobachtet dieses Treiben mit Sorge. Quan Chi kann so sein Verhältnis zu Shao Kahn verbessern und Shang Tsungs Position wird geschwächt, falls er je wieder aus den Kobaltminen befreit werden sollte. Er sendet Vorpax zum Erdenreich, um die Situation zu erkunden. Sie beobachtet, wie sich die übereifrige Lori an den heimlichen Kämpfen beteiligt.

15.) Feuer und Eis (The Serpent And The Ice)
Ausstrahlung: US: 27.02.1999 / D1: 03.05.2000
Regie: Jack Sholder
Drehbuch: Steve Hattman/Sean Catherine Derek

Sub-Zero und Scorpion verbünden sich, um Shao Kahns Plan zur Zerstörung Kung Laos und die Übernahme der Weltherrschaft durchzuführen.

Shao Kahn ruft die Krieger Sub-Zero und Scorpion zu sich in die Outworld. Obwohl die beiden verfeindet sind, sollen sie gemeinsam Kung Lao zerstören. Ihr Lohn: Sie dürfen sich das Erdenreich teilen. Widerstrebend lassen sich die beiden auf den Handel ein, überlegen aber bereits, wie sie den jeweils anderen austricksen können. Rayden erfährt von Shao Kahns Plan und warnt Kung Lao, Siro und Taja. Er empfiehlt ihnen, ihre Gegner genau zu studieren. Kung Lao erfährt, dass die Lin Kuei, der Ninja-Orden von Sub-Zero, junge Menschen von der Erde entführt, um sie auszubilden. Tatsächlich findet Kung Lao Sub-Zeros Familie und kann sie in letzter Sekunde vor einem Ninja-Angriff retten. Währenddessen sucht Siro eine Frau namens Peron, die angeblich mit Scorpion in Verbindung steht. Tatsächlich ist sie Scorpions rechte Hand. Es gelingt Kung Lao und seinen Freunden nicht zu verhindern, dass Peron Sub-Zeros Schwester tötet. Sub-Zero rächt den Tod seiner Schwester und an eine Kooperation zwischen Sub-Zero und Scorpion ist nicht mehr zu denken.

16.) Kreeya (Kreeya)
Ausstrahlung: US: 06.03.1999 / D1: 10.05.2000
Regie: Bruce Sett Green
Drehbuch: Steve Hattman, Derek, Cappe, Rabinowitz

Die Kriegerin Kreeya will das Erdenreich erobern und sich mit Shao Kahn messen.

In den Kobaltminen wird Shang Tsung brutal von drei Kriegerinnen angegriffen. Kurz bevor er sich endgültig geschlagen geben will, taucht Vorpax auf. Doch anstatt ihm zu helfen, gibt sie ihm den letzten Stoß. Shang Tsung wird als Gefangener auf die Erde gebracht. Vorpax und die Kriegerinnen gehören zu der Kaiserin Kreeya, die entschlossen ist, Shao Kahns Reich zu stürzen. Wie Shao Khan hat sie ihre Macht beständig dadurch vergrößert, dass sie ein Reich nach dem anderen eroberte. Nun will sie die Outworld übernehmen und hat deshalb die Kobaltminen angegriffen. Sie hat sich die Erde als sicheren Standort ausgesucht, und will dort ihre Armee zusammenstellen. Rayden warnt Kung Lao, Taja und Siro vor der drohenden Gefahr. Tatsächlich bietet Vorpax den dreien an, in Kreeyas Armee gegen Shao Khan zu kämpfen. Doch dann macht Kung Lao eine furchtbare Entdeckung und Kreeya läßt ihn gemeinsam mit Shan Tsung einsperren. Währenddessen erklärt ihr Shao Khan den Krieg.

17.) Fluch der Unsterblichkeit (The Master)
Ausstrahlung: US: 17.04.1999 / D1: 17.05.2000
Regie: Harvey Laidman
Drehbuch: James Cappe

Ein geheimnisvoller Meister kommt nach Zhu Zin, um eine alte Rechnung mit Shang Tsung zu begleichen und gemeinsam mit Kung Lao neue Krieger auszubilden.

Shang Tsung ist die Flucht ins Erdenreich gelungen und er genießt seine neu gewonnene Freiheit, als er auf Meister Cho trifft – der Meister, von dem sich Shang Tsung vor Jahren abgewandt hat, um auf die Seite von Shao Kahn zu wechseln. Schon seit Jahren hat Master Cho auf diese Gelegenheit gewartet und schlägt seinen ehemaligen Schüler in kürzester Zeit und nimmt ihm auch seine Unsterblichkeit. Shang Tsung verwandelt sich daraufhin in einen alten Mann. Meister Cho geht zu Kung Lao. Er will in die Mannschaft für den Mortal Kombat aufgenommen werden und erzählt Kung Lao Shang Tsungs Geschichte. Vor langer Zeit hatte Shang Tsung für des Erdenreich am Mortal Kombat teilgenommen. In seinem ersten Kampf verletzte er die Regeln und wurde vor die Wahl gestellt, zu Shao Kahns dunkler Macht zu wechseln oder zu sterben. Von Shao Kahn lernte Shang Tsung auch eine Methode, mit der er die Seelen seiner Opfer stehlen kann, um seine Unsterblichkeit zu nähren. Meister Cho erzählt jedoch nicht, dass auch er von Shao Khan mit dem "Fluch" der Unsterblichkeit belegt wurde und die Lebenskraft seiner Umwelt anzapfen muss, um sie zu erhalten. Plötzlich grassiert unter der Bevölkerung von Zhu Zin eine Epidemie...

18.) Kreeya kehrt zurück (In Kold Blood)
Ausstrahlung: US: 24.04.1999 / D1: 24.05.2000
Regie: Reza Badiyi
Drehbuch: Hattman/Derek/Cappe

Kreeya kehrt ins Erdenreich zurück und hat sich mit Reptile verbündet, um eine Armee aufzustellen.

Taja findet heraus, dass Kreeya ins Erdenreich zurückgekehrt ist und ihre Waben baut, in denen sie innerhalb weniger Tage neue Kriegerinnen heranzüchten kann. Shao Kahn hat Kreeyas Zerstörung angeordnet, weshalb sie die Outworld verlassen hat. Rayden befürchtet, dass sich Kreeya einen Verbündeten unter den anderen Feinden des Erdenreichs gesucht hat. Kung Lao, Taja und Siro machen sich auf den Weg, um Kreeyas Wabenstöcke zu zerstören, die sie um die Stadt Zhu Zin herum gebaut hat. Siro wird von einem Krieger angegriffen, der die Waben bewacht. Der Krieger erweist sich als einer von Reptiles Zaterran-Kämpfern, und so ist klar, wer Kreeyas neuer Partner ist. Bei dem brutalen Kampf kommt Siro beinahe ums Leben, doch in letzter Sekunde kommen ihm Kiri und Ankha zur Hilfe, die für den bösen Noob Saibot gegen das Erdenreich gekämpft haben. Die beiden sind Söldner und sollen nun, gegen Bezahlung, das Erdenreich beschützen. Einige von Reptiles Kriegern sind mit dessen Pakt mit Shao Kahn nicht einverstanden und planen einen Putsch, den Reptile jedoch brutal niederschlägt. Kiri und Ankha spielen ein doppeltes Spiel und werden zur lebensbedrohlichen Gefahr für Kung Lao und Taja.

19.) Duell der Zauberer (Flawed Victory)
Ausstrahlung: US: 01.05.1999 / D1: 31.05.2000
Regie: Charles Siebert
Drehbuch: Steve Hattman/Sean Catherine Derek

Wegen Shang Tsung, der sich noch immer im Erdenreich herumtreibt, bilden sich ungewöhnliche Seilschaften, um seinem Terrorregime ein Ende zu setzen.

Um den entflohenen Shang Tsung wieder in die Outworld zu bringen und zu bestrafen, schickt Shao Kahn Quan Chi und die drei Killerinnen Mika, Siann und Sora zum Erdenreich. Währenddessen erfährt Kung Lao, dass Shang Tsung einen tödlichen Angriff auf ihn, Taja und Siro plant. Shang Tsung kann einen Angriff von Quan Chis drei Kriegerinnen abwehren und stellt fest, dass Shao Kahn ihn durch Quan Chi als Zauberer der Outworld ersetzen will. Quan Chi und Mika kidnappen Siro und Taja, nehmen ihre Gestalt an und schleichen sich so in Kung Laos Lager. Doch der reagiert misstrauisch auf seine angeblichen Freunde. Auch Shang Tsung verändert seine Gestalt und überzeugt so Shao Kahn davon, dass Quan Chi ein Verräter ist und hingerichtet werden muss. Dem echten Siro und Taja gelingt die Flucht und sie eilen Kung Lao und Rayden zur Hilfe um die beiden bei den Vorbereitungen des großen Showdowns zwischen Quan Chi und Mika (die noch immer die Gestalt von Siro und Taja haben) und Shang Tsung zu unterstützen. Doch auch wenn Quan Chi den Kampf gewinnt, will Shao Kahn ihn töten lassen...

20.) Shao Kahns geheime Stadt (Balance Of Power)
Ausstrahlung: US: 08.05.1999 / D1: 07.06.2000
Regie: Reza Badiyi
Drehbuch: Sean Catherine Derek/James Cappe

Shao Kahn startet seinen heimtückischsten Angriff auf das Erdenreich.

Siro überrascht eine Diebin namens Dion, in der Taja eine alte Freundin erkennt. Taja lädt Dion gegen Siros und Kung Laos Proteste ein. Am nächsten Tag greift ein Krieger Kung Lao an und fordert einen gestohlenen Gegenstand zurück. Kung Lao tötet den Krieger und erfährt, dass Dion einen heiligen Dolch aus einem entfernten Tempel gestohlen hat. Kung Lao, Siro und Taja zwingen Dion, sie zu dem Tempel zu führen und den Dolch wieder zurückzugeben. Auf dem Weg verirren sie sich mehrmals und werden dabei von einer Felsformation eingeschlossen und von weiblichen Ninjas angegriffen. Schließlich kommen sie doch noch in dem verborgenen Dorf an, das von einem primitiven Volk bewohnt wird. Der Priester ist überzeugt, dass sie die Götter sind, die eine Prophezeiung angekündigt hat. Zu spät bemerkt Kung Lao, dass das Dorf von Shao Kahn geschaffen wurde. Während einer Zeremonie öffnet sich ein Tor zur Outworld und drei von Shao Kahns bösen Priestern betreten das Erdenreich. Dion verrät Kung Lao, Siro und Taja und liefert sie Shao Kahn aus.

21.) Vorpax - Die neue Königin (Stolen Lies)
Ausstrahlung: US: 15.05.1999 / D1: 14.06.2000
Regie: Scott Paulin
Drehbuch: Duke Sandefur

Verrat und wechselnde Allianzen zwischen Kreeya, Vorpax, Shang Tsung und Reptile lassen schreckliche Konsequenzen für die Erde und die Outworld befürchten.

In der Outworld foltern und morden die bösen Priester Shao Kahns, um einen Verräter in ihren Reihen ausfindig zu machen. Währenddessen wird Reptile ungeduldig, weil es Kreeya und ihrer Armee noch immer nicht gelungen ist, die Macht in der Outworld zu übernehmen. Reptile hat Shao Kahn verraten und sich mit Kreeya verbündet, wofür diese ihm die Hälfte der Reiche versprochen hat, die sie übernehmen wird. Es stellt sich heraus, dass Vorpax Kreeyas Tochter ist. Vorpax stellt fest, dass Kreeyas Kriegsstrategien große Schwächen haben und überzeugt Kung Lao davon, Kreeya eine Falle zu stellen. Vorpax will Kreeya zum Schutz des Erdenreiches töten. Doch als Vorpax Kreeya ersticht, gehen deren Mächte auf sie über und sie betrügt Kung Lao. Vorpax muss ihre Armee neu aufbauen und überzeugt Shang Tsung, sich mit ihr zu verbünden und dafür Kung Lao zu töten. Doch Reptile verlangt von Vorpax, dass sie Kreeyas Verpflichtungen ihm gegenüber übernimmt. Zwischen Shang Tsung und Reptile bricht ein schwerer Kampf aus. Shang Tsung flüchtet schließlich in die Wälder und Reptile verschwindet. Die zahlreichen Verrätereien, wechselnden Bündnisse und die Schwächung von Shao Khans alleiniger Macht können verheerende Folgen für das Erdenreich haben.

22.) Die Rache des Shao Kahn (Vengeance)
Ausstrahlung: US: 22.05.1999 / D1: 21.06.2000
Regie: Reza Badiyi
Drehbuch: Steve Hattman

In einer verheerenden Schlacht zwischen Rayden und Shao Kahn könnte das Schicksal aller Reiche besiegelt werden. Kung Lao, Siro und Taja begeben sich in Lebensgefahr, als sie Rayden retten wollen.

Rayden, der Beschützer des Erdenreiches, und Shao Kahn, der Zerstörer vieler Reiche und Herrscher der Outworld, treffen sich in einer Zwischenwelt, um ihre Kräfte in einem gigantischen Showdown zu messen. Dieser Kampf könnte das Ende all der Reiche bedeuten, die noch nicht an die Outworld gefallen sind. Auf der Erde geschehen verheerende Katastrophen wie Erdbeben und Unwetter. Kung Lao, Siro und Taja machen sich Sorgen um das Verschwinden Raydens. Kreeyas Tod hat viele Bündnisse zunichte gemacht. Vorpax, Kreeyas Nachfolgerin, geht Reptile aus dem Weg. Vorpax weist auch Quan Chi zugunsten von Shang Tsung zurück. Doch Shang Tsung hat Vorbehalte gegen Vorpax als Hexerin der Outworld. Shao Kahn startet ein furchtbares Horrorregime und tötet hemmungslos all seine vermeintlichen Feinde. Reptile und Kiri sind die ersten auf seiner Liste, dann folgen Kitana, Kung Laos Verbündete, die gerade versucht, die Krieger des Erdreiches zu warnen. Dann stehen noch Quan Chi, Siann, Vorpax und schließlich Shang Tsung auf seiner Todesliste. Kung Lao und die anderen sind Zeuge des Gemetzels und ihre Sorge um Rayden wächst immer mehr. Sie vertrauen sich der Hexe Omegis an, die Kung Lao schon früher um Rat gefragt hat, die sie in die Zwischenwelt einschleusen soll. Dort angekommen hören sie durch ein Portal die warnende Stimme Raydens. Doch es ist bereits zu spät und die Schattenpriester drängen sie durch das Tor. Bei dem brutalen Kampf zwischen Rayden und Shao Kahn scheint Rayden die Oberhand zu gewinnen, doch dann wird er von Shao Kahn ausgetrickst und in die Outworld getrieben, wo seine göttlichen Kräfte wirkungslos sind...


e-MAIL

  • chaank.luggage@t-online.de (Primäradresse)
  • 03460123379-1@t-online.de (gleiche Mailbox)
  • beastmaster@iname.com (gleiche Mailbox)
  • talec_martin@rocketmail.com (Zweitadresse)
  • ICQ#: 7101891