Die Liebe muß verrückt sein
Can't Hurry Love
Episodenführer

letztes Update: 03.04.2000
aktueller Stand: 19 von 19 Episoden mit Inhaltsangabe

- Guide von Martin Beitz
- Inhaltsangaben von RTL-Online übernommen
- Credits selbstgeschrieben bzw. von RTL-Online übernommen


Worum geht es?

Mit ihren 28 Jahren hat es Annie satt, auf ihren Traumprinzen zu warten und macht sich selbst auf die Suche nach ihrem Mann fürs Leben. Tatkräftige Unterstützung in Form von wohl gemeinten Tipps und mehr oder weniger hilfreichen Ratschlägen erhält sie von ihrer Nachbarin und besten Freundin Didi, die sich ebenfalls auf dem Schlachtfeld der Liebe tummelt, und ihrem Mitarbeiter Roger, der Oben-Ohne-Bars und die New Yorker U-Bahn zu seinem bevorzugten Jagdrevier auserkoren hat. (RTL-Online)


Ausstrahlung USA 1995-96 ()

Die Produktion der Serie wurde nach 19 Episoden eingestellt. In Deutschland übernimmt RTL die DEA. Die ersten 12 Episoden wurden vom 08.01.2000 bis zum 12.02.2000 immer in der Nacht von Samstag zu Sonntag im Doppelpack gezeigt und die restlichen Episoden liefen auf dem selben Sendeplatz bis zum 01.04.2000. Seit dem 31.03.2000 läuft die Serie zudem im wochentäglichen Nachtprogramm um 1.30 Uhr.


Die Darsteller

Nancy McKeon als Annie O'Donnell
Mariska Hargitay als Didi
Louis Mandylor als Roger
David Pressman als Elliot Tanny (1995)
Kevin Crowley als Elliot Tanny (1995-96)

Nancy McKeon hatte eineHauptrolle in der Serie "The Facts Of Life", ist aber vor allem in vielen TV-Movies (darunter "Poison Ivy") zu sehen gewesen. Zudem ist sie nach dem Ende der Serie in der Sitcom "Style And Substance" eine der Hauptdarstellerinnen gewesen. Mariska Hargitay hatte Gastauftritte in zahlreichen Sitcoms ("thirtysomething", "Seinfeld", "Ellen" oder auch "All American Girl"), sowie in "Baywatch" und "Booker". Hauptrollen hatte sie in "Falcon Crest", "Tequila & Bonetti" und zirka fünf weiteren Serien. Zudem war sie mehrfach als 'Cynthia Hooper' in "emergency room" zu sehen. Louis Mandylor ist Experte im Thai Kickboxen und aktuell in der Action-Serie "Martial Law" zu sehen. In der IMDb ist zudem ein Gastauftritt in der Sitcom "Grace (Grace Under Fire)" verzeichnet. David Pressman ist einer der Darsteller, die man zwar oft in Erfolgsfilmen sieht, aber nicht so recht kennt. Zu den bekanntesten Filmen, in denen er mitspielte gehören "Turtles 2", "Stargate", "Volcano", "Independence Day" und "Godzilla". Zudem hatte er Gastauftritte in Erfolgssitcoms wie "Eine schrecklich nette Familie (Married...With Children)", "Newhart" und "Golden Girls". Auch Kevin Crowley kann auf solche Gastauftritte zurückblicken (u.a. "Ein Witzbold namens Carey (Drew Carey Show)" und "Das Leben und ich (Boy Meets World)") und hatte zudem eine Hauptrolle in "DiResta" und "Keiner kriegt die Kurve (The Boys Are Back)".


Anmerkungen

Neben dem "Nanny"-Crossover-Auftritt von Charles Shaughnessy als Maxwell Sheffield in Episode #1.13 gibt es noch einen weiteren Crossover: die Episode #1.19 gehörte zu einem speziellen Elizabeth-Taylor-Abend (26.02.1996), an dem der Hollywood-Star durch die Sitcoms "Die Nanny", "Die Liebe muß verrückt sein", "Murphy Brown" und "High Society" wanderte.


Die Folgen

1.Staffel (1995-96; 19 Episoden)

01.) Pilot (pilot)
Ausstrahlung: US: 18.09.1995 / D1: 08.01.2000
Regie: James Widdoes
Buch: Gini Wendkos
Gäste: Peter Dobson, J. D. Eullum (als Blake), Jack Kenny (als Mann in der U-Bahn)

Annie O'Donnell ist 28 Jahre, erfolgreiche Arbeitsvermittlerin in einer Personalagentur, und hat die Suche nach ihrem Mr. Right reichlich satt. Bislang hat sich jeder vermeintliche Traumprinz nach kurzer Zeit immer in einen Frosch verwandelt. Doch Annie ist nicht alleine. Ihre Nachbarin und beste Freundin Didi hat das gleiche Problem - und hält auch zahllose Lösungsvorschläge parat. Zudem ist sie Annies schlimmste Kritikerin, egal was Annie macht - sei es auf einen Anrufbeantworter sprechen oder sich für ein Date vorbereiten - Didi weiß immer alles besser. Elliot, ihr glücklich verheirateter Kollege, kann angesichts Didis gut gemeinter Ratschläge nur den Kopf schütteln. Auch Annies Mitarbeiter Roger mischt fleißig mit bei der Suche nach dem richtigen Lover. Doch im Gegensatz zu den beiden Frauen findet er seine amourösen Errungenschaften entweder in Oben-Ohne-Bars oder trifft sie in der U-Bahn, was ihn als ernst zu nehmenden Ratgeber in Sachen Liebe nicht besonders qualifiziert. So ist Annie dann auch besonders skeptisch als sie in der New Yorker U-Bahn von dem zugegebenermaßen attraktiven Polizisten Peter angesprochen wird. Scheinbar erfolgreich blockt sie dessen Annäherungsversuche ab und berichtet daheim ihren Freunden von der Begegnung. Zu ihrer Überraschung machen ihr Didi, Elliot und Roger heftige Vorwürfe, da sie schon wieder einmal eine Verabredung hat sausen lassen. Als Peter dann überraschend vor ihrer Tür auftaucht, nimmt Annie dessen erneute Einladung zu einem Date an...

02.) Wer's glaubt, wird selig (Truth, Dare And A Rodent)
Ausstrahlung: US: 25.09.1995 / D1: 08.01.2000
Regie: James Widdoes
Buch: Tom Palmer
Gäste: Larry Joshua (als Carlo), William Bumiller (als Rick), Stan Cahill (als Todd), Ralph Manza (als alter Mann), Mike Finneran (als Roy), E. E. Bell (als Bartender), John Patrick White (als Kind)

Eine Maus in Annies Apartment bringt so manch peinlich gehütetes Geheimnis ans Tageslicht.

Eines Nachts entdeckt Annie eine Maus in ihrem Schlafzimmer und ruft vor Entsetzen ihre Freunde zusammen. In der Wohnung versammelt, entschließen sie sich zu einem Spiel, bei welchem man entweder seinen Mut unter Beweis stellen oder eine sehr persönliche Frage wahrheitsgemäß beantworten muss. So soll Elliot nur mit einem Slip bekleidet in einer Bar ein Bier bestellen und Annie muss die Frage beantworten, ob sie schon einmal daran gedacht hat, mit einem der Anwesenden ein intimes Erlebnis zu haben.

03.) Königinnen für eine Nacht (Plaza Chicks)
Ausstrahlung: US: 02.10.1995 / D1: 15.01.2000
Regie: James Widdoes
Buch: Amy Sherman
Gäste: Carl Gordon (als Maurey), Fred Stoller (als Sid), Perry Stephens (als Brian), Mike Randleman (als Bartender), Nick Jameson (als Kellner)

Annie bereitet ihrer Freundin Didi zum 25. Geburtstag einen unvergesslichen Abend in einer Hotelbar.

Didi ist verzweifelt - bis zu letzt hatte sie gehofft, dass ihr derzeitiger Freund Jim sie - wie versprochen - zu einem eleganten Abendessen anlässlich ihres 25. Geburtstages einladen würde. Doch der Tag vergeht, ohne dass Jim sich meldet. Am Abend beschließt Annie, Didi einen unvergesslichen Abend zu bereiten und sie ins luxuriöse Plaza Hotel auszuführen. An der Hotelrezeption löst sie einen Gutschein über 100 Dollar und eine bis dato jungfräuliche Kreditkarte ein, die sie bislang für ihre Flitterwochen aufgehoben hatte. Als Vamp Anouschka und feine Dame Cleopatra verwirren die beiden Frauen in der Hotelbar die dort anwesende Männerwelt und müssen am Ende doch alleine nach Hause gehen.

04.) Ein Fisch namens Gregg (A Fish Called Gregg)
Ausstrahlung: US: 09.10.1995 / D1: 15.01.2000
Regie: James Widdoes
Buch: Ellen Syaco & Colleen Taber
Gäste: Harry van Gorum (als Doc Gregg Finnley), John del Regno (als Mr. Moccio), Leonard Termo (als Bagelman)

Annie bekommt kalte Füße als sie die dieselbigen ihres derzeitigen Lovers zu sehen bekommt. Elliot träumt davon seinen Freund Roger umzubringen.

Annie lernt in einem Sandwich-Laden einen Mann namens Gregg kennen. Die beiden treffen sich einige Male und es scheint, als ob sich zwischen den beiden eine ernsthafte Beziehung entwickelt könnte. Doch eines Abends sieht Annie Greggs unbekleidete Füße und ist ziemlich abgestoßen, denn Greggs Zehen sind zusammengewachsen. Als sie sich einige Tage später überwindet, ihn wegen seiner Zehen anzusprechen, erfährt sie, dass Gregg an einer erblich bedingten Krankheit leidet. Gregg bietet ihr sogar an, sich ihr zu Liebe operieren zu lassen, allerdings besteht er auf einer Gegenleistung: Annie solle sich ihm zu Liebe die Brüste vergrößern lassen. Diese Ansinnen weist Annie natürlich empört von sich und steht somit mal wieder als Single da. Elliot plagen seit geraumer Zeit Albträume. Jede Nacht träumt er davon, seinen Freund Roger auf grausame Weise umzubringen.

05.) Zu gut für diese Welt (Not Home Alone)
Ausstrahlung: US: 16.10.1995 / D1: 22.01.2000
Regie: James Widdoes
Buch: Nick Lerose
Gäste: Bill Macy (als Arthur), Carlos Carrasco (als Alfredo), Billy Rec Wallace (als Flo), Murray Rubin (als Hal)

Annie liegt krank im Bett und sollte sich eigentlich einen ruhigen Tag gönnen. Doch der Tag vergeht, ohne dass Annie auch nur eine Minute zur Ruhe gekommen wäre.

Annie ist krank und sollte eigentlich zu Haus im Bett liegen und sich auskurieren. Trotzdem verspricht sie Elliot, seine endlich fertiggeschriebene Kurzgeschichte zu lesen, Didi bei ihrem Problemen mit Jimmy beizustehen und Roger zuzuhören, wenn dieser wieder in seine hypochondrische Hysterie verfällt. Zu allem Übel droht auch noch Annies Nachbar Arthur mit Selbstmord. So ist Annie ständig auf den Beinen, um sich um ihre Freunde zu kümmern und vernachlässigt dabei ihre eignen Bedürfnisse vollkommen.

06.) Ganz in Weiss (Annie Get Your Armoire)
Ausstrahlung: US: 23.10.1995 / D1: 22.01.2000
Regie: James Widdoes
Buch: John Frink & Don Payne
Gäste: Loren Freeman (als Antiquitätenverkäuferin), James Dumont (als Leo)

Roger macht Annie einen Heiratsantrag und lässt sie dann vor dem Altar stehen.

Roger erfährt, dass seine 93-jährige Großmutter im Sterben liegt und es ihr größter Wunsch ist, ihren Lieblingsenkel noch vor ihrem Tod verheiratet zu wissen. Da weit und breit aber keine passende Braut in Sicht ist, organisiert Roger kurzerhand eine falsche Hochzeit und bittet Annie, die Braut zu spielen. Annie ziert sich zunächst, doch dann willigt sie ein, sich nur zum Schein zu verheiraten. So wird das alte Hochzeitskleid von Annies Mutter hervorgekramt, Didi zur Brautjungfer und Rogers Freund zum Pfarrer ernannt. Doch als Roger Annie im weißen Brautkleid vor dem Altar stehen sieht, stellt er fest, dass er selbst für eine Scheinhochzeit noch nicht bereit ist und flüchtet aus der Kirche.

07.) Didi in Nöten (Party Chicks)
Ausstrahlung: US: 30.10.1995 / D1: 29.01.2000
Regie:
Buch: Nick Lerose
Gäste:

Didi plagen Geldsorgen, denn sie kann ihre Miete nicht bezahlen. Doch mit Hilfe ihrer Freunde und einer Party bekommt sie das Wohngeld zusammen.

Didi bekommt ihre Miete nicht zusammen und veranstaltet deshalb eine Miet-Party. Alle Gäste, die kommen, müssen fünf Dollar Eintritt bezahlen. Es kommen eine Menge Gäste - unter anderem auch Didis Ex-Mann, der sie schon in der Hochzeitsnacht betrogen hat. Außerdem Elliots karrieresüchtige Frau, die ihren Mann bei einem Flirt mit einer anderen Frau erwischt und nun in Didis Wohnung lautstark ihre Eheprobleme diskutiert. Die Party erweist sich zumindest für Didi als voller Erfolg, denn am Ende der Party kann sie ihre Miete bezahlen.

08.) Wo Rauch ist, ist auch Feuer (Burning Bed)
Ausstrahlung: US: 06.11.1995 / D1: 29.01.2000
Regie:
Buch: Lenny Ripps & Rob Dames
Gäste:
Anmerkung: lief in den USA auch unter dem Titel "Burning Mattress"

Nachdem Rogers Wohnung abgebrannt ist, glaubt er an einen Wink des Schicksals und möchte jetzt mit Annie zusammen wohnen.

Roger ist mit einer brennenden Zigarette eingeschlafen und hat dabei seine ganze Wohnung in Brand gesetzt, die nun unbewohnbar ist. Nun lebt er vorübergehend bei Annie und glaubt jetzt, der Brand sei ein Wink des Schicksals gewesen, das ihn so mit Annie zusammenführen wollte. Doch Annie teilt seine Überzeugung überhaupt nicht und weist ihn ab. Nach dieser Abfuhr verschwindet Roger für Stunden. Seine Freunde machen sich schließlich Sorgen und verbringen die ganze Nacht damit, ihn zu suchen.

09.) Was ich nicht weiß, macht mich nicht heiß (Three Blind Dates)
Ausstrahlung: US: 13.11.1995 / D1: 05.02.2000
Regie:
Buch: Pat Dougherty
Gäste: Ria Pavia (als Nick), Peter Scolari (als Karen), Pamela Rowan (als Gino), Al Sapienza (als Jack)

Jeder der vier Freunde arrangiert für den anderen ein Blind Date. Die große Überraschung - oder der große Reinfall folgt, als man die Unbekannten kennen lernt.

Nach 57 Hühnerbeinchen kommt Roger auf die glorreiche Idee für Annie eine Verabredung mit einem Unbekannten zu arrangieren. Annie stimmt unter der Bedingung zu, dass sie dann ihrerseits auch jemanden für Roger auswählen darf. Als Didi von dem Deal erfährt, möchte sie auch verkuppelt werden. Nur Elliot wähnt sich als verheirateter Mann auf der sicheren Seite. Am nächsten Abend treffen die vier - auch Elliot wurde zu seiner Überraschung mit Gails Zustimmung mit einer unbekannten Frau verabredet - auf ihre Dates. Die Begeisterung hält sich auf allen Seiten in Grenzen: Roger muss im Familienkreis seiner neuen Flamme Lasagne essen, Annie findet sich an der Seite eines Kleinkriminellen in einer illegalen Spielhölle wieder und Didi stolpert von einem Fettnäpfchen ins nächste, da ihr Gegenüber blind ist.

10.) Vier Fäuste und kein Hallelujah (Glove Story)
Ausstrahlung: US: 20.11.1995 / D1: 05.02.2000
Regie:
Buch: John Frink & Don Payne
Gäste: Peter Dobson (als Peter Callur)

Annies ehemaliger Freund Peter taucht wieder auf und verwickelt Roger in zahlreiche Boxkämpfe.

Peter taucht plötzlich wieder auf. Nachdem er Annie versprochen hat, nicht mehr auf ihre geliebten Tauben zu schießen, gehen die beiden einige Male miteinander aus. Peter besucht sie auch des Öfteren bei ihrer Arbeit und kommt somit mit Roger ins Gespräch. Die entdecken ihr gemeinsames Hobby, das Boxen. Auch wenn Annie es nicht gerne sieht und sie die beiden auch mehrmals davon abhalten will, boxen Peter und Roger gegeneinander. Es gewinnt jedoch immer Roger. Unterdessen macht Elliot mit Gail erste Erfahrungen bei einem Ehetherapeuten und Didi verkauft erfolgreich Kosmetikprodukte.

11.) Daddy ist da (Daddy's Girl)
Ausstrahlung: US: 04.12.1995 / D1: 12.02.2000
Regie:
Buch: Amy Sherman
Gäste: Alex Rocco (als Daddy)

Annie muss sich von ihren Vorstellungen von einem romantischen Weihnachtsfest verabschieden, als plötzlich ihr alter Vater vor der Tür steht.

Annies geliebtes Weihnachten steht vor der Tür, und sie plant ein traditionelles Familienfest in ihrem alten Elternhaus. Doch während der Festtage kommt alles anderes als geplant: Annies Vater steht plötzlich vor der Tür und führt sie schick zum Essen aus. Noch während des Dinners gesteht Annies Daddy ihr, dass er seinen Job verloren hat, sich von seiner Freundin getrennt hat und das Familienhaus verkaufen will. So viele Neuigkeiten an Weihnachten sind ein paar zu viel für Annie...

12.) Fröhliche Weihnachten (A Very Kafka Christmas)
Ausstrahlung: US: 18.12.1995 / D1: 12.02.2000
Regie:
Buch:
Gäste:

Zum Weihnachtsfest hängt bei Annie und ihren Freunden der Haussegen schief, nur Roger bemüht sich um feierliche Stimmung...

Elliot ist verzweifelt, weil seine Ehefrau Gail nicht mit ihm Weihnachten feiern will. Didi hat gerade mal wieder einen Job hingeworfen. Zudem streitet sie sich mit Annie, weil ihre Freundin einen One-Night-Stand mit ihrem Professor hatte. Nur Roger versucht, als Santa Claus verkleidet, festliche Stimmung unter die Freunde zu bringen.

13.) Vier im Eisschrank (The Rent Strike)
Ausstrahlung: US: 08.01.1996 / D1: 19.02.2000
Regie: James Widdoes
Buch: Maria Semple
Gäste: Charles Shaughnessy (als Maxwell Sheffield)
Anmerkung: Crossover mit der CBS-Sitcom "Die Nanny"

Nach einem Heizungsausfall in ihrem Apartmentkomplex erweist sich Annies Hilfe zur Selbsthilfe als noch größere Katastrophe. Roger erfährt am eigenen Leib wie hilflos ein verlassener Ehemann sein kann.

In Annies Mietshaus ist seit zwei Wochen die Heizung kaputt, doch der Hausmeister ist unauffindbar. Als Annie daraufhin mit den anderen Mietern in einen Mietstreik tritt, geht dieses Schuss nach hinten los, denn die Verwaltung sperrt nun auch noch Strom und Wasser. Jetzt muss Annie den Gang durch die Behörden antreten, um den wahren Besitzer ihres Mietshauses zu suchen. Währenddessen hat sich Elliot von seiner Frau Gail getrennt und schlüpft bei Roger unter. Doch das Zusammenleben der beiden Männer erweist sich als äußerst schwierig, da Roger alle Hände voll zu tun hat, den verlassenen Elliot zu versorgen und hinter ihm her zu räumen.

14.) Ruhelos in Chelsea (Restless In Chelsea)
Ausstrahlung: US: 15.01.1996 / D1: 26.02.2000
Regie:
Buch:
Gäste:

Annie verwirklicht sich einen Jugendtraum und landet am Abend ihres 29. Geburtstages im Gefängnis.

Annies 29. Geburtstag steht vor der Tür, doch sie legt keinen Wert auf diesen Festtag. Vielmehr stürzt sie die Tatsache, dass sie bislang noch keinen ihrer Jugendträume verwirklicht hat, in eine tiefe Krise. Um nicht noch mehr Zeit nutzlos verstreichen zu lassen, macht Annie sich sofort daran, ihre Wünsche zu verwirklichen und landet dabei ausgerechnet am Abend ihres Geburtstages im Gefängnis. Dort landen zu später Stunde allerdings überraschenderweise auch Elliot und Roger, die den ganzen Abend im Waschsalon mit einer Überraschungsparty auf Annie gewartet haben.

15.) Ein Chef im Schafspelz (The Boss)
Ausstrahlung: US: 22.01.1996 / D1: 04.03.2000
Regie: James Widdoes
Buch: Susan False
Gäste: Michael Jeter (als Mr. Barbour)

Annies, Roger and Elliot kanzeln in der Agentur einen unbekannten, neuen Kunden sehr unfreundlich ab. Die Aufregung unter den Dreien ist groß, als sich herausstellt, dass dieser Kunde ihr neuer Boss ist und unter falschem Namen in der Agentur spioniert hat.

Annie, Roger and Elliot bekommen in der Agentur Besuch von einem merkwürdigen neuen Kunden. Allerdings beraten sie den komischen Kautz nicht sonderlich gut. Um so größer ist das Entsetzen der Drei, als sich herausstellt, dass der Kunde ihr neuer Chef ist. Mr. Barbour, so der Name des spionierenden Bosses, eröffnet den Dreien, dass ab sofort strenge Regeln im Büro herrschen. Annie ist nahe daran zu kündigen, als Barbour ihr nahe legt, unzuverlässige Klienten, wie Didi, die jeden Job nach einem Tag kündigen, ab sofort nicht mehr zu vermitteln. Auch Roger denkt an Kündigung, als er erfährt, dass alle Mitarbeiter künftig in Polyester-Uniformen erscheinen sollen. Doch nach anfänglichen Schwierigkeiten raufen sich die drei Freunde mit ihrem neuen Boss zusammen...

16.) Zwischen den Fronten (Between The Lines)
Ausstrahlung: US: 05.02.1996 / D1: 11.03.2000
Regie: John Bowab
Buch: Jonathan Aibel & Glenn Berger
Gäste: Scott Baio (als Schauspieler), Cindy Ambuehl (als Sarah)

Das Glück scheint Annie und ihren Freunden hold: Didi bekommt einen viel versprechenden Job, Annie und Roger verabreden sich zu viel versprechenden Rendezvous".

Didi bekommt einen Job bei Sy Bernstein, einem jüdisch-amerikanischen Komödienautor. Elliot wittert darin seine Chance, endlich seine Kurzgeschichten an geeigneter Stelle unterbringen zu können. Annie sucht ihr Liebesglück bei einem Date mit einem gut aussehenden Schauspieler, während Roger heftigst mit Annies Klempnerin Sarah flirtet.

17.) Ein Tag wie kein anderer (Valentine's Day Massacred)
Ausstrahlung: US: 12.02.1996 / D1: 18.03.2000
Regie: James Widdoes
Buch: John Frink & Don Payne
Gäste: Scott Baio (als Matt), Wendy Benson (als Kit), Ben Reed (als Rick)

Der Valentinstag wird für Annie und ihre Freunde zu einem Desaster: Didi und Roger müssen sich aufdringlicher Verehrer erwehren, Elliot erhält die Scheidungspapiere und vermasselt damit Annie ihren romantischen Abend mit Matt.

Es ist Valentinstag, und für jeden der Freunde hält dieser Tag eine - wenn auch nicht immer sehr romantische - Überraschung parat: Annie wird morgens von Matt überrascht, der ihr einen unvergesslichen Valentinstag in Aussicht stellt. Roger wird von Kit mit romantischen Grüßen tyrannisiert. Elliot bekommt von Gail per Boten die Scheidungspapiere geschickt und Didi wird von einem Bewunderer mit einem Haufen Plunder aus dem Sexshop überrascht. Roger und Didi beschließen den Valentinstag zu boykottieren und landen schließlich in einer Schwulenbar, wo sie Zuflucht vor einem aufdringlichen Verehrer aus Didis Highschool-Tagen suchen. Für Annie wird dieser Valentinsabend ebenfalls unvergesslich bleiben, da der von Matt in Aussicht gestellte romantische Abend von dem jammernden Elliot empfindlich gestört wird.

18.) Nicht mit dir, Dad (I Never Cooked For My Father)
Ausstrahlung: US: 19.02.1996 / D1: 25.03.2000
Regie: James Widdoes
Buch: Bill Barol
Gäste:

Rogers Vater kommt zu Besuch und versucht seine Versäumnisse aus Rogers Kindheit wieder gut zu machen. Elliot nervt Didi mit seinen Ratschlägen zur Verbesserung ihrer Essgewohnheiten.

Elliot muss für eine Weile aus Rogers Wohnung, da dieser Besuch von seinem Vater Nick bekommt. Die beiden haben ein sehr gespanntes Verhältnis, da sich Rogers Vater früher nicht viel um seinen einzigen Sohn gekümmert hat. Annie vermutet zu Recht, dass Nick die verlorene Zeit wieder gut machen möchte, doch Roger ist nun nicht mehr bereit, seinem Vater eine zweite Chance zu geben. Nick sieht die Ausweglosigkeit seiner Mission schließlich ein und verschwindet wieder aus New York. Darüber freut sich Didi, da sie Elliot für die Zeit des väterlichen Besuchs bei sich Unterschlupf gewährt hat. Allerdings hat sie sehr schnell ihre Einladung bereut, da Elliot seine Aufgabe, ihr "Diät-Polizist" zu sein, allzu ernst nahm..

19.) Wer hat Angst vor Liz Taylor? (Who's Afraid Of Elizabeth Taylor? a.k.a. "The Elizabeth Taylor Episode")
Ausstrahlung: US: 26.02.1996 / D1: 01.04.2000
Regie: James Widdoes
Buch: Jonathan Aibel & Glenn Berger
Gäste: Elizabeth Taylor (spielt sich selbst), Peter Dobson (als Peter Calder)
Anmerkungen: Das besondere an dieser Folge: Sie gehört zu einem Elisabeth-Taylor-Abend auf CBS, mit der ihr neues Parfüm "Black Pearls" promoted wurde. Die Perlen, um die es in dieser Folge von "Die Liebe muß verrückt sein" geht, wanderten durch jeweils eine Episode von "Die Nanny", "Die Liebe muß verrückt sein", "Murphy Brown" und "High Society", wo der Schmuck schließlich wieder auftauchte.

Annie findet eine Perlenkette, die ungeheuer wertvoll ist und zudem Liz Taylor gehört.

Annie und Didi leisten sich ein Taxi. Dort findet Annie auf dem Rücksitz eine schwarze Perlenkette. Hocherfreut über diesen schönen Fund trägt sie die Kette auf dem Polizistenball, zu dem Peter sie und Didi eingeladen hat. Roger und Elliot erfahren unterdessen, dass die Kette Liz Taylor gehört, die verzweifelt nach dem 400.000 Dollar teurem Stück suchen lässt. Doch inzwischen hat auch Annie das Schmuckstück wieder verloren. Als die Freunde am nächsten Tag Liz Taylor anlässlich einer Werbeveranstaltung treffen, gesteht Annie der Schauspielerin ihre Schusseligkeit...


e-MAIL

  • chaank.luggage@t-online.de (Primäradresse)
  • 03460123379-1@t-online.de (gleiche Mailbox)
  • beastmaster@iname.com (gleiche Mailbox)
  • talec_martin@rocketmail.com (Zweitadresse)
  • ICQ#: 7101891