Poltergeist
Poltergeist - The Legacy
Episodenführer

letztes Update: 04.11.2000
aktueller Stand: 86 von 86 Episoden mit Inhaltsangabe

- Guide von Martin Beitz
- Inhaltsangaben der 1.Staffel von RTL2-Online übernommen - 2.-4.Staffel von VOX-Online
- offizielle Seite: http://www.thelegacy.com


Worum geht es?

Seit Anbeginn der Zeit existiert die Menschheit zwischen der Welt des Lichts und der Welt der Finsternis. Der Geheimbund "das Legat" wurde im 6. Jahrhundert gegründet, um die Menschen vor den Geschöpfen der Nacht beschützen, um Wissen und Artefakte zu sammeln und Probleme übernatürlicher Art zu lösen. Eine der vielen Niederlassungen in der ganzen Welt ist das Legats-Haus in San Francisco. Unter der Leitung von Derek Rayne stellen sich hier die Anthropologin und Computer-Expertin Alex Moreau, der hitzköpfige Skeptiker Nick Boyle und die Psychiaterin Rachel Corrigan dem Kampf mit den vielen Gestalten, in denen das Böse versucht, Macht über die Menschheit zu erlangen. Ihre besonderen Fähigkeiten und ihre persönlichen Schicksale machen die Mitglieder des Legats jedoch immer wieder selbst zur Zielscheibe dunkler Mächte. (VOX-Promo) Vom Genre her handelt es sich um eine Horrorserie.


Ausstrahlung USA 1996- (Showtime)

In den USA kamen die ersten drei Staffel auf Showtime. Ab 19.03.1999 wird es in den USA die vierte Staffel (jetzt auf dem SciFi-Channel) geben. Die 1.Staffel der Serie lief in Deutschland auf RTL2 (DEA: 26.03.-13.08.1997). Ab der 2.Staffel hat VOX die Serie übernommen (DEA 2.Staffel: 29.03.-23.08.1998). Vom 30.08.1998 bis zum 24.01.1999 wiederholte VOX die zweite Staffel komplett. Vom 18.04.1999 bis zum 12.09.1999 zeigte VOX die 3.Staffel in DEA (erneut sonntags 21.10 Uhr). Ab dem 13.06.2000 gab es auch die vierte und letzte Staffel auf VOX (Di; gg 23 Uhr) und fast zeitgleich (seit 21.06.2000) die Wiederholung der 1. Staffel immer Mi gg 22.50 Uhr auf RTL II. Die RTL2-Ausstrahlung endete am 22.11.2000, die VOX-Ausstrahlung am 28.11.2000.


Die Darsteller

Derek de Lint als Derek Rayne
Daniel J. Travanti als Dr. William Sloane (ab der 2. Staffel)
Helen Shaver als Rachel Corrigan
Martin Cummins als Nick Boyle
Robbi Chong als Alexandra Moreau
Patrick Fitzgerald als Philip Calahan

Dr. Derek Rayne leitet die Niederlassung des Legats in San Francisco. Damit ist er in die Fußstapfen seines Vaters getreten, der ebenfalls diesem Legats-Haus vorstand. Derek Rayne war Zeuge, als sein Vater von einem Dämon getötet wurde. Seitdem hat sich der angesehene Wissenschaftler, der Titel in biologischer Anthropologie und Theologie trägt, dem Kampf gegen das Böse in jeder Form verschrieben. Er war nie verheiratet und erachtet die anderen Mitglieder des Legats als seine Familie. Sie respektieren ihn, auch wenn Derek immer eine gewisse Distanz wahrt. Über seine Vergangenheit spricht er selten. Der risikofreudige Abenteurer Nick Boyle ist für die Sicherheit des Legats in San Francisco zuständig. Er ist das jüngste Mitglied im Legat, zwar manchmal ein Hitzkopf, aber ein Mann der Tat, der den Kollegen in brenzligen Situationen den Rücken freihält und die Mitglieder des Legats notfalls mit seinem eigenen Leben schützen würde. Der bodenständige ehemalige Waffenexperte der Navy SEALS steht allen übernatürlichen Phänomenen äußerst skeptisch gegenüber und sucht auch noch nach rationalen Erklärungen, wenn es keine mehr gibt. Dank seines impulsiven Temperaments gerät er mit Derek immer wieder aneinander. Die brillante Anthropologin und Computer-Expertin Alexandra Moreau, genannt Alex, fiel Derek schon während ihres Studiums auf, als er ihr Professor war. Sie verfügt über eine überdurchschnittliche außersinnliche Wahrnehmungsgabe, die sie gemeinsam mit ihrer Ausbildung und ihrer unstillbaren Neugier für alle Forschungsaufgaben und Recherchen des Legats bestens qualifiziert. Alex ist übersinnlichen Phänomenen gegenüber sehr aufgeschlossen, und ihre Intuition und ihre Visionen sind gerade in den Fällen von großer Hilfe, in denen dem Legat nur wenig Informationen vorliegen. Neben ihren Aufgaben im Legat ist sie außerdem eine engagierte Kämpferin für Menschenrechte. Die Psychiaterin Dr. Rachel Corrigan hat sich nur äußerst widerwillig mit der Existenz paranormaler Ereignisse abgefunden. Sie arbeitete als Ärztin, bis sie selbst eine übernatürliche Erfahrung machte: Während sie mit ihrer Tochter Katherine, die mit ihr im Legats-Haus lebt, in Irland war, um das Grab ihres Mannes und ihres Sohnes zu besuchen, musste sie sich selbst dem Kampf mit einem Dämon stellen. So kam sie mit dem Legat in Kontakt, für das ihre medizinischen Kenntnisse und ihr brillanter Geist inzwischen unentbehrlich geworden sind. Dass auch Katherine, genannt Kat, immer wieder in Fälle des Legats verwickelt wird, würde Rachel gerne verhindern. Doch auch in Kat schlummern übersinnliche Fähigkeiten, und im Umfeld des Legats ist sie sicher. Rachels eigene Familie hat mehr mit dem Geheimbund zu tun, als die Psychiaterin ahnt. Dr. William Sloan (Vorstand des Mutterhauses des Legats in London) hat bereits häufiger mit dem Mitgliedern der Niederlassung in San Francisco zusammengearbeitet. Dabei sind die Animositäten, die er und Derek seit einigen gemeinsamen Reisen in der Vergangenheit entwickelt haben, nicht gerade schwächer geworden. William Sloan gehört der Geheimorganisation schon länger an als Derek, und da er die Regeln, die das Legat aufgestellt hat, besonders wörtlich nimmt, hält er seinen Mitstreiter für allzu impulsiv. Ihre Differenzen werden allerdings stark gemildert, als Sloan das Legat in San Francisco vor dem sicheren Untergang retten kann. (Quelle: VOX-Online)


Die Folgen

1.Staffel (1996; Pilotfilm + 20 Folgen) (Showtime)

00.) Der fünfte Schrein (Pilot Part 1 & 2)
Ausstrahlung: US: 21.04.1996 / D1: 26.03.1997
Regie: Stuart Gillard
Buch: Brad Wright; Richard B. Lewis

Der Sohn des Wissenschaftlers Winston Rayne, der von einem Dämonen getötet wurde, nimmt Kontakt zu der Geheimorganisation "Das Legat" auf, die es sich zum Ziel gesetzt hat, alle Dämonen gnadenlos zu bekämpfen...

Der Wissenschaftler Winston Rayne setzt alles daran, die Herrschaft der Dämonen über die Welt zu verhindern. Mit seinem 15-jährigen Sohn Derek fährt er nach Südamerika, um dort einen geheimnisvollen Schrein zu bergen, in dem ein Dämon eingesperrt sein soll. Doch als er die Truhe öffnet, wird Winston von dem Dämon getötet. Jahre später. Derek ist inzwischen erwachsen geworden. Noch immer ist er auf der Suche nach weiteren Schreinen, denn er will das Werk seines Vaters fortsetzen. Eines Tages nimmt er Kontakt zu einer Geheimorganisation auf, die sich das Ziel gesetzt hat, Dämonen zu vernichten. Der Name dieser Organisation: Das Legat. Alex, Julia und Nick sind allesamt Mitglieder des Legates und helfen Derek, einer vielversprechenden Spur nachzugehen. Derek hatte eine Vision von einem kleinen Mädchen auf einem Friedhof und einer hölzernen Truhe. Alles weist darauf hin, dass die Dämonen in Irland ihr Unwesen treiben. Hier treffen die vier Geisterjäger auf Rachel, deren Mann und Sohn von Dämonen getötet wurden. Rachels kleine Tochter Katherine entdeckt in einem Antiquitätengeschäft eine Truhe. Als Shamus, der Ladenbesitzer, den uralten Schrein öffnet, ergreift der darin wohnende Dämon von ihm Besitz. Dieser Schrein gehört zu vier anderen Schreinen, die unverschlossen in einem Kreis aufgestellt werden müssen. Die Dämonen können dann ihre Wohnungen verlassen, und das Böse wird die ganze Welt endgültig unterjochen. Derek ist der einzige, der die Schlüssel besitzt, mit denen sich das Schreckliche noch verhindern ließe. Dem besessenen Shamus ist jedes Mittel recht, um an die Schlüssel heranzukommen. Er tötet Julia und schwängert Rachel in der Gestalt ihres verstorbenen Mannes. Jetzt bleibt Derek und den Überlebenden des Legats nicht mehr viel Zeit.

01.) Die Sünden des Vaters (Sins Of The Father)
Ausstrahlung: US: 26.04.1996 / D1: 02.04.1997
Regie: Allan Eastman
Buch: Garner Simmons

Ein alter Freund von Derek hat große Probleme: Er wurde angeklagt, seinen 10-jährigen Sohn misshandelt zu haben. Derek wittert den Einfluss des Bösen...

Damon Ballard, ein alter Freund von Derek, hat Probleme. Seine Frau Lisa will sich von ihm scheiden lassen, und gerade wurde er angeklagt, seinen 10-jährigen Sohn Michael misshandelt zu haben. Die Polizei will ihm einfach nicht glauben, eine unsichtbare Kraft habe Michael und ihn angegriffen. Derek beschließt, sich der Sache anzunehmen und stellt einige Untersuchungen an. Dabei macht er eine fürchterliche Entdeckung. Rachel und Philip bringen den Jungen daraufhin in das Zentrum des Legats. Nur hier haben sie eine Chance, die Kräfte des Bösen zu bannen.

02.) Kolonie der Ewigkeit (Town Without Pity)
Ausstrahlung: US: 03.05.1996 / D1: 09.04.1997
Regie: Robert Masello
Buch: Ken Giroti

Nick versucht das Mysterium eines Hypnose-Predigers zu ergründen, der die Bewohner eines kleinen Städtchens jahrelang in Schlaf hält, um sie dann für wenige Tage zum Leben zu erwecken.

In den ausgedehnten Wäldern Oregons treffen Rachel und Nick auf ein seltsames Städtchen, das unter dem Bann eines Hypnose-Predigers steht, der seine Anhänger nur alle 50 Jahre für einige wenige Tage existieren lässt. Nick versucht dieses Mysterium zu ergründen und gleichzeitig einen Fluchtweg aus der Wildnis zu finden. Derweil ruft der gnadenlose Priester in Rachel beunruhigende Erinnerungen hervor, und schon befinden sich die beiden im tödlichen Bann des Predigers. Als sie sich nicht mehr im Hauptquartier des Legats melden, machen sich Derek und Alex auf die Suche nach ihren Freunden. Noch wissen sie nicht, dass Nick in Ketten liegt und Rachel einem schrecklichen Feuertod entgegen sieht!

03.) Haus der Verdammnis (The Tenement)
Ausstrahlung: US: 10.05.1996 / D1: 16.04.1997
Regie: Frederick Rappaport
Buch: Jerry Ciccoritti

Als Alex sich auf einen Prozess vorbereitet, hat sie die Vision einer rothaarigen Frau. Wenig später, im Zeugenstand, wird sie von einer bösen Macht besessen, die durch sie spricht.

Während sich Alex darauf vorbereitet, Kyle Vance, der in einem Slumviertel ein altes geerbtes Mietshaus besitzt, vor Gericht zu bringen, hat sie eine Vision. Sie sieht eine rothaarige Frau in einem verfallenen Haus. Als sie dann später im Zeugenstand steht, ist sie plötzlich nicht mehr Herr ihrer Sinne. Ohne es selbst zu wollen, verlangt sie von dem Richter, er möge Vance dazu verurteilen, solange in dem Haus zu bleiben, bis alle notwendigen Reparaturen gemacht wären. Erst nach der Verhandlung merkt sie, dass sie von einer böse Macht besessen war, die ihr das, was sie sagte und tat, aufzwang. Alex geht der tragischen Vergangenheit des Hauses auf den Grund. Das, was sie schließlich herausfindet, verwirrt sie so sehr, dass sie sofort zu Vances Mietshaus zurückkehrt, um die Macht des Bösen, das hier sein Unwesen treibt, zu brechen.

04.) Blutiges Pergament (The Twelfth Cave)
Ausstrahlung: US: 17.05.1996 / D1: 23.04.1997
Regie: Allan Eastman
Buch: Robert Masello

Eine seltsame Schriftrolle versetzt Derek und die anderen Mitglieder des Legats in helle Aufregung. Die Analyse ergibt, dass das uralte Pergament aus Menschenhaut gefertigt und mit Blut beschriftet wurde...

Hitchcock, ein ehemaliges Mitglied des Legats, schickt drei Männer auf eine Expedition in eine Höhle in die Nähe von Qumran. Dort finden sie in einer Amphore eine geheimnisvolle Schriftrolle. Doch nur einer der Männer, Harper, überlebt dieses gefährliche Unternehmen und bringt seinem Auftraggeber das Schriftstück. Dieser wendet sich an seinen alten Bekannten Derek und bittet ihn, die fremden Schriftzeichen entziffern zu lassen. Derek übergibt diese Arbeit an Nick und Philip. Tests ergeben, dass die Schriftrolle angeblich 11.000 Jahre vor Christus geschrieben wurde, doch damals gab es noch keine Schriftsprache. Nick erkennt bei einer genaueren Untersuchung, dass das Pergament aus menschlicher Haut gefertigt und mit Menschenblut beschriftet wurde. Das Pergament lebt. Derweil plagen Derek merkwürdige Visionen. Ihn verbindet ein altes Geheimnis mit Hitchcock. Vor Jahren befand er sich mit Hitchcock und dessen Verlobter Alicia gemeinsam auf Expedition. Dabei verliebte er sich unsterblich in Alicia. Als diese selbstverschuldet ums Leben kam, gab der eifersüchtige Hitchcock Derek die Schuld. Hat er nun mit der mysteriösen Schriftrolle einen Weg gefunden, sich an seinem ehemaligen Rivalen grausam zu rächen?

05.) John Doe - Der unbekannte Kapitän (Man In The Mist)
Ausstrahlung: US: 24.05.1996 / D1: 30.04.1997
Regie: Mario Azzopardi
Buch: James Cappe

120 Jahre nach einer großen Schiffskatastrophe erscheint der Kapitän des untergegangenen Schiffes in San Francisco. Rachel versucht im zu helfen...

Bei einem Sturm geht ein Segelschiff, das Gefangene transportiert, mit Mann und Maus unter. 120 Jahre später erscheint der Kapitän dieses Schiffes plötzlich in einer Hafenkneipe in San Francisco. Alles, was er anfasst gefriert augenblicklich zu Eis, und er selbst fällt erschöpft in Ohnmacht. In einem Hospital wird er notdürftig versorgt. Die verwirrten Ärzte nennen den Unbekannten John Doe, ein Name für Patienten, die nicht identifiziert werden können. Der Mann wird immer wieder von den Geistern der Gefangenen heimgesucht, die ihm die Schuld für ihr Ertrinken geben. Rachel versucht dem verwirrten John zu helfen, indem sie seine wirkliche Identität herausfindet. Seine Kleidung scheint aus dem 19. Jahrhundert zu stammen und sein wirklicher Name lautet Sam Hartford. Rachel bringt ihn zu seinem ehemaligen Haus, doch seine Frau und seine Kinder sind schon lange tot. Dabei ist Sam als Geist zurückgekehrt, weil er seiner Frau einst versprach, bei seiner Rückkehr einen Walzer mit ihr zu tanzen...

06.) Straßen des Todes (Ghost In The Road)
Ausstrahlung: US: 31.05.1996 / D1: 07.05.1997
Regie: Neill Fearnley
Buch: James Cappe

Nick nimmt auf einer einsamen Straße eine junge Anhalterin mit. Später stellt sich heraus, dass das Mädchen bereits vor Wochen gestorben ist. Nick kommt dahinter, dass Männer, die mit dem Geist des Mädchens in Kontakt gekommen sind, grausam zu Tode kamen. Verzweifelt versucht er, noch einmal in Kontakt mit ihr zu treten, um ihr zu helfen...

Nick überfährt auf einer verlassenen Straße beinahe ein junges Mädchen. Sie stellt sich als Wendy vor und lässt sich von ihm ein Stück mitnehmen. Doch als sie aussteigt, um zum Wohnwagen ihrer Eltern zu gehen, verschwindet sie einfach. Als er sich bei ihren Eltern nach ihr erkundigt, erfährt er, dass sie schon vor ein paar Wochen - angeblich durch Selbstmord - gestorben sei. Nick zieht Erkundigungen über ihren Selbstmord ein und kommt dabei einem furchtbaren Geheimnis auf die Spur, in das Wendys Freund Jerry verwickelt ist. Doch bevor Nick ihn zur Rede stellen kann, hat dieser sich in seiner Bude eine Kugel durch den Kopf gejagt. Inzwischen kommt es zu immer neuen Todesfällen auf der Straße, auf der Nick Wendy zum ersten Mal gesehen hat. Nick findet heraus, dass Männer, die den Geist des Mädchens mitgenommen haben, grausam zu Tode gekommen sind. Er will dem Geist helfen und versucht, noch einmal mit ihr in Kontakt zu kommen, auch auf die Gefahr hin, dabei sein eigenes Leben zu riskieren.

07.) Doppelgänger (Doppelganger)
Ausstrahlung: US: 07.06.1996 / D1: 14.05.1997
Regie: Allan Eastman
Buch: Bill Bleich

Rachel vermutet einen rätselhaften Zusammenhang zwischen Dereks schrecklichen Alpträumen und dem Schulärger ihrer Tochter Katherine...

Seit einiger Zeit wird Derek von schrecklichen Alpträumen geplagt, und Rachels Tochter Katherine bekommt immer häufiger Ärger in der Schule. Rachel sieht darin einen merkwürdigen Zusammenhang, vor allem als Katherine für ihren Ärger ihre Spielkameradin Callie verantwortlich macht, eine Freundin, die nur von Katherine gesehen werden kann. Sowohl die Alpträume als auch die unsichtbare Freundin tauchen auf, als dem Legat uralte ägyptische Kunstwerke aus Kairo zugesandt werden. Während Dereks Kollegen versuchen, das Geheimnis der unzeremoniellen Beerdigung eines ägyptischen Prinzen zu erkunden, wird Katherine durch Callie immer mehr in dieses Mysterium mit hineingezogen. Insgeheim vollziehen die beiden Mädchen dunkle Rituale, die aus Dereks Alpträumen zu stammen scheinen. Schließlich findet Rachel heraus, dass es sich bei dem vermeintlichen ägyptischen Prinzen in Wirklichkeit um eine Prinzessin gehandelt hat, und dass Katherine sich in großer Gefahr befindet...

08.) Das Tagebuch (The Substitute)
Ausstrahlung: US: 14.06.1996 / D1: 21.05.1997
Regie: Brad Turner
Buch: Jerry Patrick Brown

Als an einer kleinen Highschool ein Lehrer unter mysteriösen Umständen verschwindet, bittet der Schulleiter das Legat um Hilfe. Philip kümmert sich um den Fall und kommt einem magischen Zirkel auf die Spur...

Eine kleine Highschool wird von einer bösen Kraft heimgesucht. Ein Lehrer verschwindet unter mysteriösen Umständen und sein Stellvertreter, Samuel Warden, ist ein sehr unheimlicher Geselle. Monsignore, Leiter der Schule und ein alter Freund von Philip, bittet diesen und das Legat um Hilfe. Philip begibt sich an die Highschool und bei seiner ersten Begegnung mit dem mysteriösen Warden, spürt er deutlich dessen böse Ausstrahlung. Er erfährt, dass die drei abenteuerlustigen Schüler Joe, Pete und Artie in der Bibliothek das Tagebuch eines Schülers, der vor 30 Jahren die gleiche Schule besucht und einem geheimen Taschenspieler-Klub angehört hatte. Dieser magische Zirkel wurde jedoch seinerzeit verboten, da ihm gefährliche Auswirkungen nachgesagt wurden. Die drei Freunde fühlten sich magisch angezogen von der Geschichte und vollzogen das im Tagebuch präzise geschilderte Ritual des Klubs. Damit haben sie den bösen Dämon Samuel Warden an die Schule zurückgerufen, der sich für ein schreckliches Verbrechen, das ebenfalls vor 30 Jahren an ihm begangen worden war blutig rächen will. Wird es Philip gelingen, den mächtigen bösen Geist zu bezwingen?

09.) Krankenhaus ohne Wiederkehr (Do Not Go Gently)
Ausstrahlung: US: 21.06.1996 / D1: 28.05.1997
Regie: Michael Robison
Buch: John Shirley

Nicks Ex-Freundin Liz liegt nch einem Asthma-Anfall im Koma. Als sie daraus erwacht, erzählt sie ihm eine unglaubliche Geschichte. Das Legat findet heraus, dass es in dem Hospital eine Reihe unerklärlicher Todesfälle gegeben hat, die offenbar mit einem alten aztektischen Dämon in Verbindung stehen...

Liz, eine ehemalige Freundin von Nick, fällt nach einem Asthma-Anfall ins Koma. Als sie kurzzeitig aus ihrer tiefen Bewußtlosigkeit aufwacht, verlangt sie, Nick zu sehen und erzählt ihm eine scheinbar verworrene Geschichte über einen kleinen Jungen, den sie im Bett nebenan habe liegen sehen und der von einer ominösen Macht getötet worden sei, dann wird sie wieder bewußtlos. Nick schenkt der ganzen Sache zunächst wenig Aufmerksamkeit, bis er in Liz' Nacken ein Runenzeichen entdeckt, das von einem hochgiftigen Puder gebildet wird. Nun zieht Nick seine Freunde vom Legat zu Rate, denn bei dem Zeichen handelt es sich eindeutig um ein altes atztekisches Symbol. Nähere Recherchen in dem Krankenhaus ergeben, daß es dort schon mehrfach unerklärliche Todesfälle gab. Alle Informationen zusammengenommen steht für das Legat-Team fest, daß jemand vom Krankenhauspersonal menschliche Seelen an einen uralten atztekischen Dämon "verfüttert". Dieser Dämon kann jedoch nur in der Unterwelt besiegt werden...

10.) Der Skarabäus (The Crystal Scarab)
Ausstrahlung: US: 28.06.1996 / D1: 04.06.1997
Regie: Brad Turner
Buch: Hart Hanson

Ein geheimnisvoller Anhänger mit einem Skarabäus scheint einem sterbenskranken Mädchen die Lebenskraft zurück zu geben. Doch die Sache hat natürlich einen Haken...

Samantha, die Tochter des Archäologen Clay, liegt aufgrund einer schweren Anämie im Sterben. Um seine Tochter zu retten, besorgt er sich in der Türkei den Nefasti-Skarabäus, einen Ring und Anhänger. Den magischen Anhänger legt er Samantha um, während er selbst den Ring trägt. An seinem Finger wird der Skarabäus lebendig und saugt aus Clay dessen Lebenssäfte, um damit das kranke Mädchen zu speisen. Zur völligen Verwunderung der Ärzte erholt sich Samantha daraufhin zusehends. Doch Clays Lebenssäfte helfen dem Mädchen nur eine begrenzte Zeit. Also sucht er neue Opfer, denen er den Ring an den Finger stecken kann. Derek, der ein Kollege Clays ist, wird aufmerksam, als er bemerkt, wie sich die Persönlichkeit des Mädchens zum Negativen verändert.

11.) Die Glocke des Girardius (The Bell Of Girardius)
Ausstrahlung: US: 12.07.1996 / D1: 11.06.1997
Regie: Joseph Scanian
Buch: Robert Masello

Die Angestellte eines Museums hat die magische "Glocke des Girardius" gestohlen, um ihren verstorbenen Verlobten zurück ins Diesseits zu holen. Sie ahnt nicht, worauf sie sich einlässt...

Beim Einbruch in ein Museum scheint es zunächst so, als wäre nichts gestohlen worden. Nähere Untersuchungen ergeben jedoch, dass die Glocke des Girardius, die aus dem Mittelalter stammt und der man magische Kräfte nachsagt, entwendet wurde. Derek, der den Fall übernimmt, hat sofort die junge Direktionsassistentin Miranda Blake in Verdacht. Tatsächlich ist vor kurzem ihr Verlobter Anton verstorben und in ihrem unerträglichen Kummer will sie alles daran setzen, ihn wieder zum Leben zu erwecken. Da angeblich durch dreimaliges Läuten der mittelalterlichen Glocke Tote wiedererweckt werden können, hat sie das wertvolle Ausstellungsstück an sich gebracht. So bringt sie Anton tatsächlich wieder zurück, jedoch nur um entsetzt feststellen zu müssen, dass er sie nun mit in die Ewigkeit nehmen will. Derek kommt ihr zu Hilfe und es entbrennt ein schrecklicher Kampf zwischen Anton und ihm.

12.) Ruhet in Frieden (Fox Spirit)
Ausstrahlung: US: 19.07.1996 / D1: 18.06.1997
Regie: Allan Eastman
Buch: Bill Bleich

Als zwei Kanalarbeiter eine Urne finden und sie achtlos auskippen, entfesseln sie damit eine tödliche Macht, die fortan in Chinatown wütet...

Als zwei Kanalarbeiter hinter einer Mauer im chinesischen Viertel der Stadt eine Urne finden und einer von ihnen diese achtlos auskippt, ahnen sie nicht, welch schreckliche Macht sie damit entfesselt haben. Schon kurze Zeit später häufen sich schreckliche, unerklärliche Bluttaten in Chinatown. Lee Sin Sung, eine weiser Chinese, ruft seinen alten Freund Derek zu Hilfe. Zusammen mit Lees Enkelin Mei-Ling findet das Legat-Team heraus, dass die Arbeiter den Geist der Chinesin Gao Ziying freigelassen haben, die für ein lange zurückliegendes Verbrechen Rache übt. Alex, Rachel und Nick versuchen zusammen mit Lee Sin Sung und dessen Enkelin den Geist von Gao Ziying zu besänftigen.

13.) Die dreizehnte Generation (Thirteenth Generation)
Ausstrahlung: US: 26.07.1996 / D1: 25.06.1997
Regie: Brad Turner
Buch: Garner Simmons

Derek lernt eine junge Frau kennen, die ihn auf eine Serie von merkwürdigen Todesfällen aufmerksam macht. Dereks Recherchen führen ihn auf die Spur des längst verstorbenen grausamen Hexenjägers Josiah Blood...

Während er eine Vorlesung in Boston hält, lernt Derek die junge Fotografin Cora kennen, die ihm von einer Reihe verstörender Erfahrungen berichtet, die zu einer Serie von seltsamen Todesfällen zu führen scheinen. Alle Opfer scheinen an einem Herzinfarkt verstorben zu sein, und jeder von ihnen hielt dabei einen Silbershilling aus dem Jahre 1696 in der Hand. Gleichzeitig werden aus einem Weiher ein paar mehrere hundert Jahre alte Knochen geborgen. Einen Zusammenhang vermutend, lässt Derek die Gebeine genetisch untersuchen. Die Ergebnisse zeigen, dass die Knochen und die unlängst Verstorbenen einen ähnlichen DNA-Code besitzen. Derek findet heraus, dass sie direkte Nachkommen des einst so gefürchteten grausamen Hexenjägers Josiah Blood waren. Er spürt, dass bei ihrem Tod übernatürliche Kräfte am Werk waren und versucht diese zu bannen, um weitere schreckliche Morde zu verhindern.

14.) Das Medaillon (The Dark Priest)
Ausstrahlung: US: 02.08.1996 / D1: 02.07.1997
Regie:
Buch:

Geheimnisvolle Mädchenmorde bringen Derek und seine Leute auf die Spur einen unglückseligen Medaillons, das einst dem Zauberer Levon Soltar gehörte...

Die Brüder Tom und Stan stöbern in der Hinterlassenschaft ihres Vaters, der ein Sektengründer und Zauberer war und sich Levon Soltar nannte. Sie finden ein geheimnisvolles Medaillon, das Tom sofort an sich nimmt. Mit Hilfe dieses Anhängers transponiert Tom die geheimen Kräfte seines Vaters in seinen eigenen Körper und beginnt selbst eine Karriere als Zauberer. Doch die dunklen Mächte die durch das Medaillon auf ihn einwirken fordern ihren Tribut: Tom muss junge Frauen ermorden, um ihre Geister während seiner Bühnenshow erscheinen zu lassen. Durch diese Mädchenmorde werden Derek und seine Freunde auf den Fall aufmerksam. Nick, dessen Vater Soltar vor 30 Jahren zur Strecke gebracht hat, ahnt, dass der böse Magier wiederauferstanden sein muss. Er macht sich auf die Suche nach Soltans Söhnen und ein atemberaubender Kampf beginnt...

15.) Der Club der Hexen (Revelations)
Ausstrahlung: US: 16.08.1996 / D1: 09.07.1997
Regie: Allan Eastman
Buch: Frank Abatemarco

Als Schuldirektorin Lorraine Rachel darum bittet, seltsamen Phänomenen an ihrer ehemaligen Schule nachzugehen, kommt Rachel düsteren Geheimnissen aus ihrer eigenen Vergangenheit auf den Grund...

Patti, eine Schülerin in Hampton, hat immer wiederkehrende Alpträume von Hexen und mysteriösen Ritualen. Also bittet Direktorin Lorraine Rachel, die früher selbst die Schule besucht hat, diesem Phänomen auf den Grund zu gehen. Bei ihren Nachforschungen am Ort des Geschehens stösst sie schon bald auf seltsame Geschehnisse. Sowohl Lehrer als auch Schüler verhalten sich auffälig, und am bedrohlichsten empfindet Rachel, dass sie selbst an ihre eigene Schulzeit nicht die geringste Erinnerung hat. Mit Derekst Hilfe deckt sie schließlich das schreckliche Geheimnis von Hampton auf: In grausamen Hexenritualen wird den Schülerinnen ihre Lebensenergie entzogen...

16.) Die Gebeine des heiligen Antonius (The Bones Of St. Anthony)
Ausstrahlung: US: 23.08.1996 / D1: 16.07.1997
Regie: Helen Shaver
Buch: Robert Masello

Das einzige Mittel gegen eine grauenhafte Kreatur, die der Genforscher Dr. Cornell geschaffen hat, scheint ein Amulett zu sein, in dem die Gebeine des Heiligen Antonius aufbewahrt werden...

Der Genforscher Dr. Stanley Cornell wird von einem schrecklichen Ungeheuer, das er aus geklonten Zellen entwickelt hat, getötet. Im Augenblick seines Todes läuten merkwürdigerweise alle Kirchenglocken. Kurz darauf entdeckt Sloan, ein Mitarbeiter des Wissenschaftlers, die Kreatur und spürt, dass mit ihr etwas Fürchterliches zurück auf die Erde gekommen ist. Derek und seine Leute gehen derweil dem Phänomen der läutenden Glocken nach. Unterdessen wird Sloan von Arkadi, einem Wissenschaftler, der Cornell mit dem unheilvollen Experiment beauftragte, unter Druck gesetzt: Er soll die Entwicklung fortsetzen. Nick und Derek finden daraufhin immer mehr Hinweise, dass ein Ungeheuer aus dem Labor entkommen ist und einen Wachmann sowie die ägyptische Nonne Jihan getötet hat. Die einzige Waffe gegen die schauerliche Kreatur ist ein Amulett, in dem die Gebeine des Heiligen Antonius aufbewahrt werden - und die Besitzerin des Amuletts war Schwester Jihan...

17.) Das Vermächtnis (The Inheritance)
Ausstrahlung: US: 30.08.1996 / D1: 23.07.1997
Regie: Helen Shaver
Buch: Robert Masello

Rachel erbt von einer Tante ein Haus und reist mit ihrer Tochter in eine Kleinstadt, um ihr Erbe in Augenschein zu nehmen. Doch in dem Haus geschehen unheimliche und seltsame Dinge. Als Rachel die Gefahr erkannt, ist es schon fast zu spät...

Rachels Tante Rebecca ist gestorben und hat ihrer Nichte ein Haus hinterlassen. Also fährt Rachel mit ihrer Tochter Kathrin in die Kleinstadt, in der ihre Tante gelebt hat, um sich ihr Erbe anzuschauen. Sie wird freundlich vom Sheriff empfangen, und Taggert, der Anwalt ihrer Tante, bietet ihr hilfsbereit an, das Haus für sie zu verkaufen. Doch dann ereignen sich merkwürdige Dinge. Nicht nur, dass im Bett neben ihrer toten Tante eine andere Leiche gefunden worden war, die seit 40 Jahren einbalsamiert in dem Bett gelegen haben muss, und dass Simon, der Haushälter von Tante Rebecca, wegen Mordverdachts im Gefängnis sitzt. Plötzlich ereignen sich seltsame Todesfälle, und im Haus kommt es zu unheimlichen Erscheinungen. Als Rachel endlich hinter das Geheimnis ihrer toten Tante kommt, ist es schon fast zu spät: Katherine befindet sich in Lebensgefahr, denn Tante Rachel will das Kind zu sich holen!

18.) Im Tunnel der Verdammten (The Signalman)
Ausstrahlung: US: 06.09.1996 / D1: 30.07.1997
Regie: Michael Robison
Buch: Garner Simmons

Seltsame Vorgänge in einem stillgelegten Bahnhof alarmieren den Wissenschaftler David Prager. Derek, Alex und die Anderen machen bei der Untersuchung des Geländes eine grauenhafte Entdeckung, die zu einer tödlichen Gefahr werden könnte...

David Prager ist ein Wissenschaftler, der sich damit befasst, übernatürliche Erscheinungen als ganz normale Phänomene zu entlarven. Bei einem neuen Auftrag wird er zu einem stillgelegten Bahnhof, Powder Wash, bestellt, um dort einige Unregelmäßigkeiten zu überprüfen. Mitten in dieser Wildnis hört er die Stimme eines seltsamen Stellwärters, der ihn in höchster Erregung bittet, eine Weiche zu stellen. Prager wendet sich an die Polizei, doch Sergeant Mapes hält den Wissenschaftler für einen Spinner, da der Bahnhof schon seit Jahren verlassen ist. Alex, die eine alte Bekannte von Prager ist, hat von seinem merkwürdigen Einsatz erfahren und beginnt nun, auf eigene Faust zu ermitteln. Zusammen mit Nick und Rachel findet sie heraus, dass 1894 in dem Tunnel kurz vor Powder Walsh ein Truppentransporter verunglückt ist, weil auf der abschüssigen Strecke die Bremsen des Zugs versagt hatten. Jetzt will die Regierung die stillgelegte Strecke wieder verwenden und zwar für Züge, die Nervengas in eine Verbrennungsanstalt transportieren. Bei der Untersuchung des Unglückstunnels machen Prager, Derek und Alex eine grausige Entdeckung: Die Leichen von 40 Männern, die in den Tunnel eingemauert worden waren. Die ruhelosen Seelen der an ungeweihter Stelle verscharrten Männer haben das schreckliche Zugunglück von 1894 verursacht, und ihre Rachegelüste sind längst noch nicht gestillt. Alarmiert wollen Prager, Derek und Alex Sergeant Mapes dazu bringen, die geplante Wiederaufnahme der Strecke zu verhindern, doch dafür ist es zu spät. Der Zug ist schon unterwegs und steuert genau auf den Tunnel zu...

19.) Die Abrechnung (The Reckoning)
Ausstrahlung: US: 13.09.1996 / D1: 06.08.1997
Regie: Michael Robison
Buch: Garner Simmons

Ein geheimnisvoller Behälter und ein mysteriöser Brief, die Philip aus einem irischen Kloster mitbringt, bergen ein schreckliches Geheimnis, in das anscheinend auch Rachel und ihre Tochter verwickelt sind.

Philip bringt aus einem Kloster in Irland einen geheimnisvollen Behälter und einen Brief von Dereks Vater mit. In Dereks Abwesenheit untersuchen Alex und Nick den Behälter, können aber zunächst nichts Auffälliges feststellen. Also verwahren sie ihn in einem Kasten, den sie sorgfältig verschließen. Dennoch ist der Behälter am nächsten Tag verschwunden. Der Brief von Dereks Vater enthält Hinweise, die das Rätsel des Behälters zu lösen scheinen. In dem Schreiben eröffnet der Verstorbene ein schreckliches Geheimnis, in das auch Rachel und ihre Tochter Kat verwickelt zu sein scheinen. In dem Behälter befanden sich die Überreste eines Mannes, dessen böser Geist nun Kat in seine Gewalt gebracht hat...

20.) Die Verschwörung (A Traitor Among Us)
Ausstrahlung: US: 20.09.1996 / D1: 13.08.1997
Regie: Brenton Spencer
Buch: Bill Froehlich

Derek muss sich einem Tribunal bestehend aus Trimaine, Claire und Banyon stellen. Ihm wird vorgeworfen, eine Verschwörung gegen das Legat angezettelt zu haben. Der Ankläger selbst bleibt anonym, sein Name wird in einem versiegelten Umschlag hinterlegt. Alle Mitglieder des Legats werden zu dem Fall befragt. Das Misstrauen unter ihnen steigt, da jeder den anderen des Verrats verdächtigt. Als Derek sich dann auch noch selbst als Ankläger zu erkennen gibt, erreicht die allgemeine Verwirrung ihren Höhepunkt... (Quelle. tvinfo.de


2.Staffel (1997; 22 Folgen) (Showtime)

21.) Teufel in Weiß (The New Guard)
Ausstrahlung: US: 09.03.1997 / D1: 29.03.1998
Einschaltquote: 1,029 Millionen (3,0%)

Derek hat sich in eine Kleinstadt zurückgezogen, in der ihn Alex und Nick aufspüren - gerade noch zur rechten Zeit. Der Leiter des Legats-Hauses in San Francisco scheint nicht mehr die Kraft zu haben, gegen die Kräfte des Bösen anzukämpfen. Er unternimmt einen Selbstmordversuch. Lieber will er sterben, als zum Werkzeug der dunklen Macht werden, die von ihm Besitz ergriffen hat und die bereits einen Großteil der Bewohner der Stadt in ihrer Gewalt hat. In kritischem Zustand wird Derek von Alex und Nick ins Krankenhaus gebracht. Aus dem Mutterhaus des Legats in London trifft überraschend auch Dr. Sloan ein. Er wird in San Francisco die Leitung übernehmen, bis Derek seinen Aufgaben wieder nachkommen kann. Aber zunächst muß er versuchen, zu klären, was in der Kleinstadt vor sich geht.

22.) Die schwarze Witwe (Black Widow)
Ausstrahlung: US: 09.03.1997 / D1: 05.04.1998
Einschaltquote: 0,990 Millionen (2,8%)

Rachel soll die Leiche eines ihrer Patienten identifizieren, der nackt in seinem Auto in einer kleinen Stadt in Kalifornien gefunden wurde. Die Behörden unterrichten das Legat davon, daß er bereits das zweite männliche Opfer innerhalb von zwei Wochen ist, das in diesem Zustand gefunden wurde. Während das Legat die bizarren Todesfälle untersucht, wird ein weiterer Toter gefunden - nackt in seinem Bett, die Augen nur noch leblose schwarze Höhlen. Alex stößt bei ihren Nachforschungen auf eine Verbindung zwischen den Todesfällen und einer Mordserie, die die Stadt im Jahr 1893 erschütterte. Von den Opfern wurde überliefert, sie hätten "die schwarzen Augen des Teufels".

23.) Ewige Finsternis (Lights Out!)
Ausstrahlung: US: 14.03.1997 / D1: 12.04.1998 / D2: 21.06.1998
Einschaltquote: D1: 0,597 Millionen (1,9%) / D2: 0,929 Millionen (3,6%)

Ein alter Koffer, der an Sloan adressiert beim Legat ankommt, scheint auf den ersten Blick lediglich eine völlig harmlose Ansammlung von Altertümchen zu enthalten. Aber während das Team die einzelnen Objekt untersucht, kommt es zu einer Reihe merkwürdiger Ereignisse. Zunächst scheinbar nur ein schlechter Scherz, eskaliert die Situation bald in einem Kampf auf Leben und Tod. Nachdem Nick brutal überfallen wird, zieht Rachel ihm einen Splitter aus der Hand, der sich unter dem Mikroskop als eine winzig kleine Rüstung entpuppt, die das Wappen des Cavandish-Clans trägt. Die Seelen der blutrünstigen geisterhaften schottischen Clan-Mitglieder sind zu einem Leben in ewiger Finsternis verdammt. Jetzt sind sie gekommen, um am Legat Rache zu nehmen.

24.) Versklavte Seelen (Spirit Thief)
Ausstrahlung: US: 21.03.1997 / D1: 19.04.1998
Einschaltquote: 0,881 Millionen (2,6%)

Alex' ältere Schwester Tanya, die sie lange nicht gesehen hat, trifft in Begleitung des afrikanischen Schamanen Daniel Euwara in San Francisco ein. Tanya ist mit ihm durch das Land gereist und hat ihm bei Heilungszeremonien assistiert, die er mit Hilfe der Seelen Verstorbener durchführt, die in einem rituellen Kessel gefangengehalten werden. Alex ist zunächst skeptisch, aber sie und die anderen Mitglieder des Legats werden bald Zeugen der mächtigen Kraft, die Daniel nicht nur im Positiven befehligt. An Alex, die der mysteriösen Heilung eines Kindes durch die Geister zweier Frauen beiwohnt, scheint Daniel ein besonderes Interesse zu haben. Tanyas Gesundheitszustand verschlechtert sich nach der anstrengenden Zeremonie zunehmend, während Daniel in Alex, die über eine ausgeprägtere übersinnliche Wahrnehmungsgabe verfügt als ihre Schwester, stärkere Kräfte vermutet. Er will Alex überzeugen, mit ihm zusammenzuarbeiten.

25.) Puppenspiel (The Gift)
Ausstrahlung: US: 28.03.1997 / D1: 26.04.1998
Einschaltquote: 0,875 Millionen (2,6%)

Rachels Tochter Katherine findet unter dem Weihnachtsbaum ein mysteriöses Päckchen. Als sie es öffnet, erscheint ihr verstorbener Vater Patrick und sagt ihr, daß die exquisit bemalte Puppe-in-der-Puppe ein Geschenk von ihm sei. Während alle anderen im Haus schon schlafen, spielt Kat noch mit ihrem wertvollen Geschenk. In jeder Puppe findet sie eine noch schönere. Als sie die letzte öffnet, liegt darin eine winzige Porzellanfigur, die ihrem toten Bruder Connor aufs Haar gleicht. Erschrocken läßt Kat die Figur fallen, die zerbricht und sich auf magische Weise in Connor verwandelt. Er nimmt seine Schwester zum Spielen mit auf "die andere Seite", aber als Kat wieder zurück will, läßt er sie nicht gehen.

26.) Tödliche Therapie (Transference)
Ausstrahlung: US: 04.04.1997 / D1: 03.05.1998
Einschaltquote: 0,78 Millionen (2,3%)

Steven Romero ist ein ehemaliger Patient von Dr. Rachel Corrigan. Sie behandelte ihn damals, weil er unter einer lähmenden Angst vor dem Tod litt. Die systematische Desensibilisierung hatte zum Entsetzen der Ärztin einen bizarren Nebeneffekt: Romero begann zu töten. Er wurde als Serienmörder verurteilt und in eine psychiatrische Anstalt eingewiesen. Jetzt ist Romero entkommen. Einen Mann hat er bereits ermordet, und nun macht er sich auf den Weg zum Legat, um Rachel zu suchen. Er idealisiert seine Psychiaterin als Mentorin und will, daß sie sich dem grauenhaften Pakt mit dem Tod, den er abgeschlossen hat, anschließt.

27.) Der Todesengel (Dark Angel)
Ausstrahlung: US: 11.04.1997 / D1: 10.05.1998
Einschaltquote: 0,78 Millionen (2,8%)

Emma Scott, eine junge Frau, die des Mordes an ihrer Schwester angeklagt ist, flieht aus dem Sanatorium, in das sie vom Gericht eingewiesen wurde. In einer dunklen, regnerischen Nacht läuft sie Nick genau vor das Auto.Zum Glück ist sie unverletzt, dennoch vor Angst völlig außer sich. Nick nimmt sie mit in das sichere Haus des Legats. Die beiden fühlen sich sehr zueinander hingezogen. Aber unvermittelt taucht plötzlich Emmas Arzt Dr. Praetorius auf. Emma behauptet, Praetorius sei nicht nur der Mörder ihrer Schwester, sondern auch der Teufel selbst, der hinter ihrer Seele her ist. Überzeugt von Emmas Unschuld, versucht Nick, ihr zu helfen - aber Emma hat einen unheiligen Pakt geschlossen, nichts und niemand kann ihr helfen

28.) Der verlorene Sohn (Lives In The Balance)
Ausstrahlung: US: 18.04.1997 / D1: 17.05.1998
Einschaltquote: 0,82 Millionen (2,7%)

Derek erfährt, daß Laura Dumond, die Frau die er vor vielen Jahren liebte, vor kurzem gestorben ist. Kurz danach steht zu Dereks Überraschung ein junger Mann namens Lucas vor der Tür und behauptet, er sei der gemeinsame Sohn von Derek und Laura. Völlig überrascht, aber glücklich, will Derek die verlorene Zeit wieder gutmachen. Auf die Bitte von Lucas begleitet er ihn zum Wildwasser-Rafting. Den anderen Mitgliedern des Legats kam das plötzliche Auftauchen von Lucas allerdings mehr als verdächtig vor. Rachel prüft mit Nick und Alex die Geschichte des jungen Mannes. Dabei stellen sie fest, daß sowohl Laura als auch Lucas bei der Geburt vor zwanzig Jahren gestorben sind. Währenddessen kämpft Derek auf dem Fluß um sein Leben, denn die finstere Macht, die sich als Lucas verkleidet hat, versucht, von seinem Körper Besitz zu ergreifen, um das Legat von innen zu zerstören.

29.) Der Wolfsmensch (Rough Beast)
Ausstrahlung: US: 25.04.1997 / D1: 24.05.1998
Einschaltquote: 1,07 Millionen (3,3%)

Rachel behandelt Tracy Lasker, eine junge Frau, die von schweren Alpträumen geplagt wird. Immer wieder sieht sie im Schlaf einem Wolf vor der Tür, der versucht, in ihr Haus einzudringen und sie zu zerreißen. Als ein Nachtwächter brutal ermordet mit einer grauenvollen Wunde an der Kehle aufgefunden wird, vermutet Derek, sie könnten es mit einem Lupan zu tun haben, einem Wolfsmenschen.

30.) Menschenopfer (Ransom)
Ausstrahlung: US: 02.05.1997 / D1: 31.05.1998
Einschaltquote: 0,63 Millionen (2,4%)

Angeline d'Arcy, Leiterin der Niederlassung des Legats in Montreal, ist auf die dunkle Seite gewechselt - mit allen Mitgliedern ihres Hauses. Aber Angeline und ihre Anhänger müssen sterben - das einzige, was sie retten kann, ist ein alter aztekischer Kelch. Angeline entführt Dereks Schwester Ingrid und lockt gleichzeitig Derek in eine raffinierte Falle. Aber Angeline plant nicht nur, den Kelch von Derek zu erpressen, sie will auch Ingrid - als das Opfer, dessen Blut, aus dem zeremoniellen Kelch getrunken, Unsterblichkeit verleiht.

31.) Der Spinnengott (Finding Richter)
Ausstrahlung: US: 23.05.1997 / D1: 07.06.1998
Einschaltquote: 1,01 Millionen (3,1%)

John Wesley Richter, Nicks ehemaliger Kommandeur bei der Navy, hinterläßt Nick einen Hinweis, der ihn zweifelsfrei mit einer Mordserie an religiösen Führern in Verbindung bringt. Fünf Jahre zuvor war Richters Einheit in einen Hinterhalt geraten. Nick fand damals die Leichen - alle außer der von Richter. Verschollen und lange totgeglaubt lebte Richter die ganze Zeit über bei einem kleinen Stamm tief im Regenwald des Amazonas. Dort hat er auch an Ritualen teilgenommen, bei denen durch Spinnengift halluzinatorische Visionen erzeugt werden. Nun ist er zurückgekehrt, um seinen mörderischen Kreuzzug zu beginnen.

32.) Absolution (Repentance)
Ausstrahlung: US: 23.05.1997 / D1: 14.06.1998
Einschaltquote: 1,015 Millionen (3,1%)

Als Vater Philip Callahan, einem ehemaligen Mitglied des Legats, der Mord an einem seiner Gemeindemitglieder vorgeworfen wird, eilt ihm das Legat zur Hilfe. Vater Callahan hatte sich geweigert, Max Ravenwood vor seiner Hinrichtung die Absolution zu erteilen, einem Serienkiller, der keinerlei Reue für seine Verbrechen gezeigt hat. Jetzt ist Ravenwood aus Angst vor der ewigen Verdammnis aus seinem Grab zurückgekehrt und mordet rücksichtslos unschuldige Opfer. Sein verzweifelter Versuch, Callahan zu zwingen, ihn von seinen Sünden freizusprechen.

33.) Der Leuchturm des Schreckens (The Devil's Lighthouse)
Ausstrahlung: US: 30.05.1997 / D1: 21.06.1998
Einschaltquote: 0,791 Millionen (2,8%)

Nachdem zum wiederholten Mal ein junger Mann in der Nähe eines längst verlassenen Leuchtturms verschwunden ist, untersucht das Legat, ob es dort spukt. Derek Rayne und seine Kollegen bringen in Erfahrung, daß der ehemalige Leuchtturmwärter Noah Wilkes vor fast fünfzig Jahren gelyncht wurde, weil ein Schiff im Sturm unterging. Jetzt bewacht Wilkes' ruheloser Geist immer noch den Leuchtturm und verschleppt jeden, der in die Nähe kommt.

34.) Wiegenlied für eine Leiche (Lullaby)
Ausstrahlung: US: 13.06.1997 / D1: 28.06.1998
Einschaltquote: 0,768 Millionen (2,4%)

Versehentlich rufen Rachels Tochter Kat und ihre Freunde mit einem magischen Brettspiel den verwirrten und aggressiven Geist von Alice Burke in ihre Mitte. Alice Burke wurde vor fast siebzig Jahren gewaltsam von ihrer kleinen Tochter getrennt, als man sie selbst wegen Prostitution festnahm. Alice starb sechs Monate später im Gefängnis, aber ihre gequälte Seele ist zurückgekommen, um endlich die verlorene Tochter zu finden. Das Legat muß sich beeilen, Celinda Burke, eine mittlerweile 80jährige Frau, ausfindig zu machen, damit Alice beruhigt und das Leben der vier unschuldigen Kinder gerettet werden kann.

35.) Rache aus dem Jenseits (Silent Partner)
Ausstrahlung: US: 20.06.1997 / D1: 05.07.1998
Einschaltquote: 1,375 Millionen (4,2%)

Laura Davis, eine alte Freundin von Nick, ist nach dem Tod ihres Vaters von New York zurück nach San Francisco gezogen. Laura und ihre Schwester Margaret leben jetzt in einem Haus, in dem sich - wie das Legat bald herausfindet - vor fünfzig Jahren eine junge Frau das Leben nahm. Laura ist ein Medium und konnte zum Geist der Toten Elizabeth Caldwell Kontakt aufnehmen. Aber jetzt ist es Elizabeth gelungen, sich Kontrolle über Lauras Körper zu verschaffen. In ihrer Erscheinung sucht die Tote nun systematisch und grausam Rache für ihren frühen Tod.

36.) Tödlicher Beschützer (Shadow Fall)
Ausstrahlung: US: 27.06.1997 / D1: 12.07.1998
Einschaltquote: 1.073 Millionen (2,9%)

Als er in seiner Kindheit gegen eine lebensbedrohliche Krankheit kämpfte, wurde für David Shayan, einen indianischen High School-Studenten, ein sogenannter Schattengeist beschworen. Nach den Stammesriten muß der Schattengeist, der in der Kindheit Stärke verleiht, in einer Reinigungszeremonie vertrieben werden, wenn das Kind erwachsen wird. Aber Davids Vater ist früh gestorben, und das Ritual wurde nie ausgeführt. Jetzt ist Davids Schattengeist so stark und mächtig geworden, daß er das Leben von jedem bedroht, in dem er einen Feind sieht. Das Legat findet heraus, daß den jungen Indianer noch Schlimmeres erwartet: Wenn man dem Schattengeist erlaubt, weiter zu wachsen, so wird er sich bald gegen David wenden und die Seele zerstören, die er ursprünglich beschützen sollte.

37.) Das zweite Gesicht (Mind's Eye)
Ausstrahlung: US: 04.07.1997 / D1: 19.07.1998
Einschaltquote: 1.03 Millionen (3,8%)

Der Scharlatan Jeffrey Starr, ein alter Bekannter von Derek und Alex, gibt mit allerlei Hokuspokus und technischem Schnickschnack wieder einmal vor, einen Geist zu vertreiben - gegen ein stattliches Honorar, versteht sich. Die Männer vom Legat übergeben den Betrüger der Polizei. Als Jeffrey wähnend eines Streits mit einem Mithäftling heftig mit dem Kopf aufschlägt, hat er pötzlich eine Vision. Wieder auf freiem Fuß sieht er auf der Straße einen Unfall voraus. Kein Zweifel: Nach dem Schlag auf den Kopf ist der Hochstapler plötzlich in der Lage, in die Vergangenheit und in die Zukunft zu sehen.

38.) Nackte Angst (Fear)
Ausstrahlung: US: 18.07.1997 / D1: 26.07.1998
Einschaltquote: 1.13 Millionen (4,1%)

Die Psychiaterin Emily Randall wendet sich besorgt an ihre Kollegin Rachel Corrigan, als sich im Westminster Sanatorium, der Nervenheilanstalt, in der sie seit drei Monaten arbeitet, mysteriöse Todesfälle häufen. Um Nachforschungen anzustellen, geht Rachel ein größeres Risiko ein, als ihr zunächst bewußt ist: Sie täuscht einen Nervenzusammenbruch vor und läßt sich als Patientin in die Anstalt einweisen. Schon bei seinem ersten Besuch ist Derek äußerst besorgt. Rachel hat sich innerhalb kurzer Zeit in ein nervöses Wrack verwandelt. Sie wird wie die anderen Patienten im Westminster Sanatorium von schrecklichen Halluzinationen geplagt und kann bald Wirklichkeit und Wahnvorstellungen nicht mehr auseinanderhalten. Schlüssel zu den unheimlichen Ereignissen scheint Dr. Jonas Peyton, Leiter der Klinik zu sein.

39.) Das Tor zur Unterwelt (Someone To Watch Over Me)
Ausstrahlung: US: 25.07.1997 / D1: 02.08.1998
Einschaltquote: 0.91 Millionen (2,8%)

Derek erhält eines Nachts einen beunruhigenden Anruf von seinem alten Freund Spencer Croft. Aber als er versucht, ihn zurückzurufen, teilt Serena Croft ihm mit, daß ihr Mann am Tag vorher getötet wurde. Derek berät sich mit Sloan, der ihm berichtet, daß Croft vollständig bekleidet in seinem Swimmingpool gefunden wurde. Als Derek und Sloan sich nach der Trauerfeier in Montreal in Crofts Büro umsehen, hören sie erstaunt, daß Serena über das Legat Bescheid weiß. Sie erfahren auch, daß Croft offenbar von allem besessen war, was mit dem Tod zu tun hat, seit bei Serena eine unheilbare Krankheit diagnostiziert wurde. Jetzt geht es ihr allerdings plötzlich wieder besser..

40.) Der Hexer (Let Sleeping Demons Lie)
Ausstrahlung: US: 03.08.1997 / D1: 09.08.1998
Einschaltquote: 0,87 Millionen (3,5%)

Als das Flugzeug von Dr. Sloan mit Artefakten aus einem Grab in Frankreich abstürzt, wird der Geist des Baron de Rais aus seiner Urne freigesetzt. De Rais erkennt in dem Insignien-Ring, den Sloan als Leiter des Legats trägt, den Ring wieder, den ein vermummter Mann trug, der ihn vor Jahrhunderten brutal gefoltert hat. De Rais behauptet, er habe sich unter der Folter der Hexerei bezichtigt, obwohl er unschuldig war. Er wurde damals zum Tod auf dem Scheiterhaufen verurteilt und in ungeweihter Erde begraben. Jetzt hat Sloan sein Grab entweiht, und wütend konzentriert De Rais seine Rache auf das Legat. Er will Sloan die gleichen Schmerzen zufügen, die er damals erdulden mußte.

41.) Der lange Arm des Bösen (Trapped)
Ausstrahlung: US: 11.08.1997 / D1: 23.08.1998
Einschaltquote: 1,04 Millionen (3,3%)
Anmerkung: Gastauftritt von Zelda Rubinstein, die in den drei Poltergeist-Filmen die Rolle der "Tangina" spielte.

Eine unbestimmte Ahnung drängt Derek, zu kontrollieren, ob die Truhe noch versiegelt ist, die vor 33 Jahren entdeckt wurde und deren Inhalt, ein Dämon, seinem Vater das Leben kostete. Draußen tobt ein Sturm, und Derek erwartet William Sloan. Als das Haus des Legats von einem Blitz getroffen wird, sitzen Derek und Alex plötzlich im Dunkeln. Aber ein gewaltiger Blitz dringt in das Haus und die Truhe ein. Sie beginnt von innen heraus zu leuchten, während Derek und Alex das Bewußtsein verlieren.

42.) Am Scheideweg (The Choice)
Ausstrahlung: US: 18.08.1997 / D1: 16.08.1998
Einschaltquote: 1,02 Millionen (3,7%)

Nervös teilt Rachel Derek, der mit Nick für mehrere Tage unterwegs ist, am Telefon mit, daß sie das Legat verlassen wird, um mit ihrer Tochter Kat ein normales Leben zu führen. Rachel spricht auch mit Alex über ihren Entschluß. Sie will nicht länger das Risiko eingehen, daß ihr etwas zustößt und Kat ohne Mutter dasteht. Zu viele Situationen, in denen sie sich in Lebensgefahr befand, sind ihr aus ihrer Zeit beim Legat in Erinnerung. Vergeblich versucht Alex, die Ärztin umzustimmen. Trotzdem will sie versuchen, sie wenigstens zum Bleiben zu überreden, bis Derek zurück ist.


3.Staffel (1998; 22 Folgen) (Showtime)

43.) Transformation Teil 1 (Darkness Falls 1/2)
Ausstrahlung: US: 24.01.1998 / D1: 18.04.1999
Regie: Brenton Spencer

Fieber, Alpträume, Appetitlosigkeit, Verwirrung: Alex ist ganz offensichtlich krank. Aber noch ahnen weder Rachel und Derek, noch sie selbst, was hinter dem vermeintlichen Grippeanfall steckt: Alex ist dabei, sich in einen Vampir zu verwandeln! Nach dem Biß ihrer alten Collegefreundin Justine verspürt nun auch sie einen immer stärker werdenden Blutdurst. Und sobald Alex selbst ihr erstes Opfer getötet hat, um diesen Durst zu stillen, wird ihre Transformation vollendet sein. Zur gleichen Zeit trifft in San Francisco Phillipe D'Arcy ein, ebenfalls ein alter Freund von Alex, der sie gebeten hat, mit ihm nach New Orleans zu kommen. Derek mißtraut dem charmanten Fremden, während Rachel sich für Alex freut. Als nach einem toten Tier auch die Leiche einer Frau blutleer und mit Bißwunden am Hals aufgefunden wird - Bißwunden, wie sie auch Alex hat - ist den Legatsmitgliedern und Phillipe klar, daß hier ein Vampir seine Zähne im Spiel hat. Derek und Nick realisieren, daß sie ihre Freundin und Kollegin nur retten können, wenn sie verhindern, daß Alex ein Opfer findet, und wenn sie den Vampir töten, unter dessen unheilvollem Einfluß sie steht. Wilde Rosen, Knoblauch, ein silbernes Kreuz, Weihwasser, Silberkugeln und Holzpfähle - das Legat vertraut auf die alten mythologischen Waffen gegen die gefürchteten Blutsauger. Zunächst ohne Erfolg. Trotz der Beruhigungsmittel, die Rachel ihr verabreicht hat, macht Alex sich unter dem Einfluß von Justine über ihr erstes Opfer her: Nick. Justine wird zwar getötet, aber während Rachel verzweifelt um Nicks Leben kämpft, führt Phillipe Alex mit sich fort - er ist ebenfalls ein Vampir.

44.) Transformation Teil 2 (Light Of Day 2/2)
Ausstrahlung: US: 31.01.1998 / D1: 25.04.1999
Regie: Michael Robison

Nachdem Alex ihn gebissen hat, liegt Nick schwer benommen, aber lebend im Krankenhaus. Rachel und Derek wissen: Wenn er stirbt, wird Alex' Verwandlung in einen Vampir vollendet sein. Alex wird also zurückkommen, um zu beenden, was sie begonnen hat. Währenddessen hat Phillipe Alex in ein unterirdisches Höhlensystem gebracht. Dort treffen sie Marcus, einen weiteren Vampir, der bald im Krankenhaus bei Nick auftaucht. Von Derek angegriffen springt er aus dem Fenster - in den Tod? Frances Carlton stellt fest, daß der Körper von Marcus schon einmal obduziert worden ist. Aber Marcus stellt für Derek auch die einzige Chance dar, Alex rechtzeitig zu finden. Und tatsächlich erwacht er in der Nacht zu neuem Leben. Nick und Derek folgen ihm bis in die Höhle, in der mittlerweile die Vampire erwachen und Dutzende von Fledermäusen umherfliegen. Als sie Nick angreifen, hält Marcus sie auf: Er gehört allein Alex. Nick wird gefesselt, während Derek auf Phillipe trifft. Zwischen den Vampiren und dem Legat beginnt der entscheidende Kampf um Alex, während in der Höhle eine tödliche Bombe tickt. Daß Derek sicherstellen wollte, daß die Vampire für immer vernichtet werden, könnte ihm und seinen Kollegen jetzt selbst zum Verhängnis werden...

45.) Das Flammenkreuz (Enlightened One)
Ausstrahlung: US: 07.02.1998 / D1: 02.05.1999
Regie: Graeme Lynch

Nach rätselhaften Brandserien in Boston und Dallas steht jetzt auch in San Francisco zum zweiten Mal eine Kirche in Flammen. Aus dem Bostoner Legats-Haus trifft die junge Kristin Adams ein. Sie hat allerdings weder einen offiziellen Auftrag, noch ist sie sonderlich mitteilsam. Sie ermittelt auf eigene Faust, was sofort zu Differenzen mit Nick führt. Tatsächlich ist Kristin auf der Suche nach ihrem Bruder Ethan, der vor sechs Monaten spurlos verschwunden ist. Ethan ist in San Francisco. Er ist Mitglied einer Sekte, die von dem charismatischen, hochgefährlichen Jordan geleitet wird, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Menschheit von der Tyrannei der Kirche zu befreien. Mit Hilfe von Nick und Alex kommt Kristin zwar an ihren Bruder heran, aber Ethan steht so unter Jordans Einfluß, der übernatürliche Kräfte besitzt und spontan Feuer entfachen kann, daß er die Mitglieder des Legats in eine Falle lockt.

46.) Verraten und verkauft (Stolen Hearts)
Ausstrahlung: US: 14.02.1998 / D1: 09.05.1999
Regie: Michael Robison

Als Rachel und Kat die Bekanntschaft des Star-Architekten David Cord machen, reagieren Mutter und Tochter völlig unterschiedlich. Während Kat spontan eine unbestimmte Abneigung gegen ihn empfindet, verliebt Rachel sich bald in den charmanten Mann und stellt ihn auf Angel Island sogar Alex und Derek vor. Sie ahnt nicht, daß David mit einer bösen Fee im Bunde ist und für seinen Ruhm und Reichtum jetzt einen hohen Preis bezahlen soll: die Fee fordert von ihm Kat, denn Rachels Tochter ist ein Kind mit starken Kräften, ein Kind, wie es nur alle einhundert Jahre geboren wird. Die Fee weiß, daß Kat in Sicherheit ist, solange Rachel ihre Liebe auf ihre Tochter konzentriert. Wenn David jetzt die Mutter verführt, können die bösen Geister endlich Macht über Kat erhalten. Aber Derek mißtraut wie Kat dem Fremden. Wie jeden Außenstehenden überprüft er auch David, und er hat dessen auffällige Silberarmbänder bemerkt. Solche Silberreifen trug um 1300 auch ein venezianischer Prinz, der seine Seele verkauft hatte. Als Rachel Kat am Wochenende im Legatshaus bei Alex läßt, um David in seinem Haus zu besuchen, nimmt die Fee die Gestalt von Rachel an. Die übersinnlich begabte Kat merkt zwar, daß sie nicht ihre Mutter vor sich hat, trotzdem folgt sie wie hypnotisiert der Fee. Rachel findet nach einer leidenschaftlichen Nacht mit David unterdessen heraus, was er wirklich von ihr will. Verzweifelt eilt sie zu Kat, und ein ungleicher Kampf zwischen ihr und der Fee entbrennt.

47.) Im Namen des Vaters (Father To Son)
Ausstrahlung: US: 21.02.1998 / D1: 16.05.1999
Regie: Graeme Lynch

Als ein geplatzter Reifen Nick eines Nachts auf einer einsamen Landstraße zum Anhalten zwingt, wird er Zeuge eines Mordes: Vor seinen Augen wird sein Vater Robert Boyle getötet - ein Mord, der bereits vor zwölf Jahren stattfand und dessen mysteriöse Umstände nie geklärt werden konnten. Boyle bittet seinen Sohn um Hilfe, dann ist die Erscheinung plötzlich verschwunden. Robert Boyle war ebenfalls Mitglied des Legats, aber Nick, dem sein Vater die Kindheit regelrecht zur Hölle gemacht hat, ist alles andere als begeistert von der Idee, diesen Fall wieder aufzurollen. Kurz darauf erscheint sein Vater wieder - mit der Bitte, ihn zu befreien und der Warnung, Nick sei in Gefahr. Brian Krenshaw, ein Legatsmitglied aus London, hilft Nick bei der Suche nach dem Mörder. Sein verstorbener Vater, Robert Boyles Partner und bester Freund, wurde vermutlich vom gleichen Täter ermordet. Während Nick und Brian hinter Dereks Rücken noch einmal in das verlassene Haus gehen, in dem Nick sein Vater erschienen ist, machen Alex und Rachel während der Computer-Vergrößerung eines Fotos, das bei Robert Boyles Beerdigung aufgenommen wurde, eine alarmierende Entdeckung: Am Grab steht auch Jason Krenshaw, den alle bereits für tot hielten. Oder ist es Brian, der - dank der Lebenskraft seiner Opfer - ewig jung bleibt? In jedem Fall sitzt Nick bereits in der Falle...

48.) Gefallene Engel (Fallen Angel)
Ausstrahlung: US: 28.02.1998 / D1: 23.05.1999
Regie: William Fruet

Vater Tomanski wendet sich mit einem scheinbar unspektakulären Fall an Derek und das Legat. Ein Polizist ist auf einem Feld vom Blitz erschlagen worden - nur gab es zu der Zeit weit und breit kein Gewitter. Eine junge Frau, Alyssa, hat bei Tomanski Hilfe gesucht und erzählt Derek jetzt, ihr Freund Travis habe den Beamten ermordet. Aber Alyssa verschweigt einige entscheidende Details: Sowohl sie selbst als auch Travis sind bereits vor zwei Jahren bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Nachdem Alex und Nick das herausgefunden haben, erzählt Alyssa ihnen Unglaubliches: Sie ist ein gefallener Engel. Sie hat ihr Seelenheil aufgegeben, um den kriminellen Travis aus der Hölle zu befreien und mit ihm auf der Erde zu wandeln. Sie dachte, ihre Liebe könne Travis ändern, aber sie hat sich getäuscht. Ihr Freund ist äußerst gefährlich. Nachdem er Vater Tomanski beinahe getötet hat, ist klar, daß alle, die Alyssa helfen, in Lebensgefahr schweben. Und es kommt noch schlimmer: Derek findet heraus, welcher böse Dämon sich tatsächlich hinter Travis verbirgt. Und den kann nur Alyssa stoppen.

49.) Der Feind im Bett (Dream Lover)
Ausstrahlung: US: 06.03.1998 / D1: 30.05.1999
Regie: Jimmy Kaufman

Als dem Archäologen Samuel Kellig bewußt wird, daß er in nächster Zukunft eines nicht natürlichen Todes sterben wird, packt er in der Türkei ein Paket für seinen alten Freund Derek Rayne, der bald die Nachricht erhält, daß Samuel bei einem schrecklichen Unfall ums Leben gekommen ist. Noch vor der Kiste mit dem geheimnisvollen Inhalt trifft in San Francisco aber Samuels Verlobte ein, seine attraktive Assistentin Jessica Lancy. Die Frau besitzt eine außergewöhnlich starke Ausstrahlung, der sich Derek nicht entziehen kann. Er wird von wilden Träumen und Phantasien geplagt, gegen die er vergeblich versucht anzukämpfen. Trotz seiner bösen Vorahnungen läßt er sich von Jessica verführen. Alex und Kristin beschäftigen sich unterdessen mit Samuels Paket, das die Scherben einer antiken Urne minoischen Ursprungs enthält. Als Derek, nach einer leidenschaftlichen Nacht mit Jessica sichtlich geschwächt, nach Angel Island zurückkehrt, haben die Frauen die Keilschrift und die Symbole auf der Urne entziffert. Es ist von einem weiblichen Dämon in Form einer Schlange die Rede. Einem Dämon, den Samuel versehentlich befreit hat und dem Derek nun offenbar machtlos ausgeliefert ist.

50.) Feld der Ehre (Debt Of Honor)
Ausstrahlung: US: 13.03.1998 / D1: 06.06.1999
Regie: Gil Shilton

Auf der Beerdigung ihres gemeinsamen High School-Freundes Joe Fratello trifft Nick John Griffin wieder. Joe und John waren gemeinsam mit Bob Meyer vor sieben Jahren während des Golfkriegs mit ihrer Einheit an der "Operation Wüstensturm" beteiligt, bei der Joe ums Leben kam. Am Abend des Begräbnisses hat John eine unheimliche Begegnung, als er nach Hause kommt: Ihm erscheint der Geist von Joe. Auch Bob sieht Joe, aber er überlebt diese Begegnung nicht. Am nächsten Tag steht in der Zeitung, er habe Selbstmord begangen. Doch John weiß es besser: Joe hat ihm gedroht, er werde der nächste sein. Nick reagiert wütend, als Kristin, die immer noch in San Francisco ist, sich einmischt und auf eigene Faust recherchiert, wo genau Joe gestorben ist. Sie war 1994 selbst im Mittleren Osten, um sumerische Tempel und Grabstätten zu katalogisieren. Diese könnten erklären, warum Joes Geist auch sieben Jahre nach seinem Tod noch keine Ruhe gefunden hat. Aber warum sucht er seine ehemaligen Freunde heim? Colonel Rollins erzählt Nick, daß Bob sich durch Schwarzmarktgeschäfte viele Feinde gemacht hat. Haben seine krummen Geschäfte Joe das Leben gekostet? Als John gesteht, daß er seine Finger mit ihm Spiel hatte, verweigert Nick ihm seine Hilfe, obwohl er inzwischen selbst Zeuge einer Erscheinung von Joe geworden ist.

51.) Dämon der Zerstörung (The Light)
Ausstrahlung: US: 20.03.1998 / D1: 13.06.1999
Regie: Paul Lynch

Liegt ein Fluch über den Barnards, einer der mächtigsten, aber auch skrupellosesten Familien Amerikas? Melinda Barnard, Rachels Jugendfreundin, hat sich auf dem College das Leben genommen und ihren Sohn Todd zurückgelassen. Jetzt sind innerhalb kurzer Zeit ihre beiden Brüder Michael und Trevor auf mysteriöse Weise getötet und zu einem Häufchen Asche verbrannt worden. Besteht ein Zusammenhang zum ersten Todestag von Angela Sanchez, die bei einem Autounfall ums Leben kam, den ihr Freund, Todd Barnard, verursacht hatte? Tatsächlich hat Angelas Tante Delores mit Hilfe eines alten Inka-Medaillons einen Dämon beschworen, Rache an ihren Feinden zu nehmen. Nun ist auch Todd in Gefahr. Nick kann ihm das Leben retten, als ein Feuerball auch ihn beinahe verbrennt. Unterdessen versuchen Rachel und Alex, Delores zur Vernunft zu bringen. Die alte Frau lenkt ein, aber die Geister, die sie rief, hat sie längst nicht mehr unter Kontrolle. Es scheint so, als würde der Dämon der Zerstörung sein tödliches Werk fortsetzen, das erst vollendet ist, wenn kein Barnard mehr am Leben ist.

52.) Das Zepter (Hell Hath No Fury)
Ausstrahlung: US: 11.04.1998 / D1: 20.06.1999
Regie: Paul Lynch

Nachdem er aufgrund einer falschen Zeugenaussage seiner Fraundin Janine Kinsey von der Grand Jury freigesprochen wurde, wird der Polizistenmörder Darren Harding unter mysteriösen Umständen in seinem Hotel in San Francisco ermordet. Ihm wurde mit übermenschlicher Kraft das Herz aus der Brust gerissen, und er trägt ein Brandzeichen: Omega, der letze Buchstabe des griechischen Alphabets, in einem unterbrochenen Kreis. Mit diesem rituellen Zeichen wurden Verbrecher von Pythia, der Priesterin des Orakels von Delphi, gebrandmarkt, bevor sie von den drei Furien, den römischen Rachegöttinnen, getötet wurden. Detective Frank Carmack ist allerdings weit davon entfernt zu glauben, daß übernatürliche Kräfte im Spiel sind: Darren Harding hatte genügend Feinde. Die Recherchen von Alex ergeben, daß das Zepter der Pythia vor einer Woche, während einer Ausstellung, aus dem Besitz des Legats gestohlen wurde. Und Rachel ist sicher, daß Harding keinem Racheakt zum Opfer fiel, sondern einem rituellen Richterspruch. Und er bleibt nicht der einzige: Kurze Zeit später wird Hardings Anwalt Jared Tanner unter denselben Umständen getötet. Carmack lehnt die Hilfe des Legats noch immer ab, als Nick Janine Kinsey ausfindig macht, die die furchtbaren Rachgöttinnen als nächstes Opfer erwählt haben. Rachel und Derek entdecken unterdessen eine Spur zum Dieb des Zepters, eine Spur, die zu Detective Frank Carmack führt...

53.) Der irische Krug (Irish Jug)
Ausstrahlung: US: 18.04.1998 / D1: 27.06.1999
Regie: Martin Cummins

Milo Javits, ein Freund von Derek, hilft dem Legat bei der Katalogisierung einer großen Privatsammlung wertvoller Antiquitäten. Unter den seltenen Stücken befindet sich auch ein verkorkter irischer Krug, zu dem ein Engel aus Porzellan gehört. Ein keltisches Gefäß aus dem 18. Jahrhundert ohne besonderen Wert, wie Javits erkennt. Interessanter scheint ihm da schon der Inhalt, offenbar schwarz gebrannter Whiskey. Milo nimmt einen Schluck - und verliert sofort das Bewußtsein. Dafür erscheint plötzlich sehr lebendig ein zweiter Milo, der beim Abendessen mit Derek anstößt, dem prompt das gleiche Schicksal widerfährt. Seit 1794 waren die Seelen der Brüder Sean MacStewart und Jimmy Culhane in dem Krug eingesperrt. Jetzt stellen die beiden in Gestalt von Milo und Derek erstaunt fest, daß sie sich wohl nicht mehr in Irland befinden. Wo sie sind, wann, und wer die Frauen sind, mit denen sie das Haus teilen, bleibt ihnen allerdings zunächst rätselhaft. Sicher sind sie aber, daß irgendwo in so einem hochherrschaftlichen Haus Gold versteckt sein muß. Während sie Mordpläne gegen den echten Derek, Milo, Rachel und Alex schmieden, machen sie sich auf die Suche. Rachel und Alex halten die Männer zunächst nur für stark betrunken, aber dann entdeckt Rachels Tochter Kat zufällig, daß es offenbar zwei Dereks gibt. Sean und Jimmy überwältigen die Frauen, in dem zehnjährigen Mädchen sehen die Iren keine Bedrohung - ein fataler Irrtum.

54.) Der Killereffekt (Metamorphosis)
Ausstrahlung: US: 25.04.1998 / D1: 04.07.1999
Regie: William Fruet

Der junge Elliot Black, einer von Rachels Patienten, der zunehmend von Halluzinationen und Angstattacken heimgesucht wird, verliert die Kontrolle: Er greift Rachel mit einem Eispickel an und verletzt sie am Arm. Er wird verhaftet, kann sich aber an nichts erinnern. Nach diesem Vorfall beginnt plötzlich auch Rachel, sich ungewöhnlich aggressiv zu verhalten. Als sie wie Elliot Stimmen hört und von Angstzuständen und Verfolgungswahn geplagt wird, sucht sie ihren Therapeuten Gerald auf. Aber die Stimmen in ihrem Kopf bleiben. Als Elliot, der auf Kaution aus der Haft entlassen wurde, bei Rachel einbricht, flieht sie in Panik zu Derek ins Legatshaus. Aber in ihrem Haus weden keine Einbruchsspuren entdeckt, und auch Derek und Alex finden in Elliots Haus nichts Ungewöhnliches - bis Elliot Alex mit dem Rasiermesser angreift und sich dann selbst die Kehle aufschlitzt. Auch Rachels Paranoia gerät außer Kontrolle, sie schlägt ihren Psychiater mit einem Briefbeschwerer nieder. Ein seltsamer Bluterguß auf den Armen von Elliot, Rachel und Elliots toter Mutter bringt Derek auf die Spur einer mysteriösen Infektion, die den inneren Dämon eines Menschen stärkt - bis sie ihn zerstört. Ein Kettenbrief aus der Hölle. Es ist nur eine Frage der Zeit, bevor Rachel weitere Menschen infiziert. Tatsächlich bedroht sie auf Angel Island bereits Alex und Kristen.

55.) Das Duell (La Belle Dame Sans Merci)
Ausstrahlung: US: 29.05.1998 / D1: 11.07.1999
Regie: Brenton Spencer

Wiederholt schlafwandelt Alex und wird von intensiven Träumen und Visionen geplagt, in denen sie Ereignisse sieht, die sich zur Mitte des 19. Jahrhunderts zugetragen haben müssen. Zwei Männer streiten um ein Medaillon und tragen ein Duell um eine Frau aus, um Alex. Um endlich wieder Schlaf - und Rat - zu finden, besucht Alex gemeinsam mit Nick in Baton Rouge ihre Großmutter Rose. Aber dort werden ihre Visionen noch intensiver, nachdem sie in ihrem alten Zimmer ein Medaillon findet, das eine Haarlocke enthält und die Inschrift "La belle dame sans merci". Rose erzählt Alex von La Belle, einer schönen ehemaligen Sklavin, die eine Halbschwester von ihrer Urgroßmutter Marie war, einer Frau, die starke übersinnliche Kräfte besaß. La Belle starb, nachdem ihr Geliebter bei einem Duell von einem Mann namens Wakefield getötet wurde, der sie besitzen wollte. In einer neuen Vision sieht Alex, daß La Belle sich selbst getötet hat. Aber warum? Alex, Nick und Derek finden die Gräber von La Belle und ihrem Geliebten Chevalier nebeneinander und eine Inschrift, die besagt, daß La Belle nach 13 Jahrzehnten wiederkommen wird. Morgen jährt sich La Belles Todestag zum 130. Mal, und ihr Geist wird versuchen, endgültig die Gewalt über Alex zu erlangen. Derek und Nick müssen nun versuchen, Alex vor La Belle zu schützen - und vor Wakefield, der ebenfalls einen Weg gefunden hat, zurückzukehren. Derek stellt sich ihm zum Duell.

56.) Totentanz (The Prodigy)
Ausstrahlung: US: 26.06.1998 / D1: 18.07.1999
Regie: Gilbert Shelton

Kristin trifft ihre High School-Liebe Eugene Kadar wieder. Der Star-Pianist galt bereits mit fünf Jahren als Wunderkind, verlor offenbar mit 17 aber völlig das Interesse an der Musik. Vor drei Jahren, nachdem seine Eltern gestorben waren und Leigh Noir sein Management übernommen hat, erlebte er jedoch ein erstaunliches Comeback, als er in Moskau mit dem "Totentanz" von Liszt einen Wettbewerb gewann. Das Wiedersehen wird zwar vom mysteriösen Tod von Eugenes Onkel Milos überschattet, trotzdem flammt die alte Liebe zwischen den beiden aber wieder auf, sehr zum Unwillen von Noir. Aber als Eugene sich einen neuen Agenten sucht und sich mit Winifred Penrose treffen will, der Direktorin des Musikkonservatoriums, findet er sie tot vor. Eugene ist klar, daß es sich um Mord handeln muß. Und daß Noir etwas damit zu tun hat, der Eugene durch eine finstere Macht zu einem künstlerischen Genie gemacht hat, ihn aber auch beherrscht. Daß er sich jetzt von ihm lösen will, bezahlt Eugene mit dem Leben. Danach ist Noir hinter Kristin her.

57.) Kurzes Erwachen (The Human Vessel)
Ausstrahlung: US: 03.07.1998 / D1: 25.07.1999
Regie: Paul Lynch

Nach zehn Jahren trifft Nick seine Jugendfreundin Caroline Crane wieder, die sich seit dem Tod der Eltern um ihren autistischen Bruder Tommy kümmert, der auch für Nick immer wie ein kleiner Bruder war. Eines Tages hält Tommy sich in einer alten Hütte in der Nähe des Crane-Hauses auf, die für die Kinder immer tabu war, seit Caroline als kleines Mädchen dort beinahe in einem Brunnen ertrunken wäre. Danach geschieht etwas Merkwürdiges: Als Tommy Caroline anfaßt, durchfährt beide ein Blitz. Caroline wird schwerverletzt auf die Intensivstation gebracht, Tommy ist offenbar nichts passiert - so sieht es jedenfalls zunächst aus. Auch auf Angel Island, wohin Nick Tommy jetzt mitnimmt, verhält der junge Mann sich anfangs wie gewohnt. Aber dann sieht er plötzlich statt Rachels Tochter Kat den Geist eines Mädchens vor sich, dessen Leiche er als Kind gefunden hat. Und plötzlich erwacht Tommy aus der Welt des Autisten: Er kann wieder klar sprechen und lernt mit unglaublicher Geschwindigkeit und Intelligenz, seine Umwelt zu begreifen. Nick, Derek und die anderen sind ratlos. Noch können sie nicht ahnen, daß es der Geist des Mädchens ist, der Tommy "geheilt" hat - für einen hohen Preis. Nach der Lebensenergie von Caroline fordert das tote Kind, das behauptet, Tommys Schwester zu sein, ein weiteres Opfer: Alex.

58.) Todsünde (The Convenant)
Ausstrahlung: US: 10.07.1998 / D1: 01.08.1999
Regie: William Fruet

Derek wird von seiner Schwester Ingrid um Hilfe gebeten: Im Orden, dem sie als Nonne angehört, hat eine junge Novizin, Mary Miller, sich das Leben genommen. Seitdem gehen im Kloster unerklärliche Dinge vor sich. Die Mutter Oberin, Schwester Margaret, hält das für hysterisches Geschwätz und lehnt jede Einmischung ab. Aber kurze Zeit später können Derek, Alex und Rachel bezeugen: Marys Geist treibt im Haus immer noch sein Unwesen. Aber warum? Aus den Ordensschwestern ist ebensowenig herauszubekommen, wie aus Marys Vater Paul und ihrem Bruder Josh, der einen hochnervösen Eindruck auf Rachel und Alex macht. Sicher scheint nur, daß Mary ein Familiengeheimnis bewahrt hat. Als Alex in der Bibliothek Marys Tagebuch findet, wird sie scheinbar aus dem Nichts angegriffen und beinahe unter den plötzlich herabstürzenden Büchern begraben. Und sie sieht Mary. Hat das Mädchen gar nicht Selbstmord begangen, sondern wurde den Kirchturm hinuntergestoßen? Als Derek herausfindet, daß sowohl Marys Mutter als auch ihr jüngerer Bruder Daniel Selbstmord begangen haben, kommt er auf die richtige Spur. Einer aus der Familie wollte diese "Schande" geheimhalten - um jeden Preis.

59.) Die verfluchte Stadt (The Internment)
Ausstrahlung: US: 17.07.1998 / D1: 08.08.1999
Regie: Gilbert Shelton

Auf der Suche nach ihrem Vater verfolgt Kristin eine neue Spur. Julia Berman, eine alte Dame, ist in einer psychiatrischen Klinik untergebracht, seit sie 1950 verdächtigt wurde, ihre beste Freundin Lydia getötet zu haben. Aber sie hält daran fest, in Wirklichkeit sei Lydia in einem geheimnisvollen Ort namens Somerville verschwunden. Das Problem ist nur, daß sich Somerville auf keiner Landkarte findet. Als Rachel und Kristin trotzdem den Umweg über die Route 27 in Kauf nehmen, passieren sie plötzlich das Ortsschild. Somerville selbst macht einen verlassenen und altmodischen Eindruck, ganz so als sei die Zeit stehengeblieben. Und die Frauen sitzen fest: Ihr Auto ist liegengeblieben, und im ganzen Ort funktioniert kein Telefon. Dann sieht Rachel Lydia - eine junge Frau, die noch genauso aussieht wie an dem Tag, als sie verschwand. Und die denkt, sie habe erst am Morgen mit ihrer Freundin die Stadt betreten, am 3. November 1950. Der scheinbar einzige weitere Einwohner Somervilles, Sam Tanaka, erweist sich als wenig gastfreundlich: Er überwältigt Kristin und Rachel und sperrt sie in eine Gefängniszelle. Und dort zeigt der Kalender ebenfalls den 3. November - jedoch 1943. Der um die Kolleginnen besorgte Nick stellt unterdessen Nachforschungen an und findet heraus: Somerville wurde nur auf Landkarten von 1946 bis 1950 erwähnt, vorher befand sich auf dem Grund ein Internierungslager für japanische Amerikaner während des zweiten Weltkriegs. Immer wieder sind in den letzten fünfzig Jahren hier Menschen verschwunden, und zwar immer an einem 3. November - so wie heute. Sam Tanaka wurde im Lager vor mehr als fünfzig Jahren bei einem Fluchtversuch getötet. Und seitdem sucht er Rache. Derek und Nick machen sich auf die Suche nach der Geisterstadt. Ein Wettlauf gegen die Zeit: Bei Morgengrauen wird Somerville verschwunden sein - mit Rachel und Kristin.

60.) Die Kunst der Verführung (Seduction)
Ausstrahlung: US: 24.07.1998 / D1: 15.08.1999
Regie: Paul Lynch

In Los Angeles trifft Nicholas Oldman aus London ein, den Alex, Kristin und Rachel bei der Untersuchung eines geheimnisvollen altchinesischen Steinquaders zu Rate ziehen wollen. Oldman läßt seinen Charme spielen und macht Eindruck auf die drei Frauen - allerdings nicht ohne Hintergedanken. Er weiß nämlich, was sich im Inneren des Würfels verbirgt, der einst einem Herrscher gehörte, der von den Mächten des Übernatürlichen besessen war. Und Nicholas will den Würfel öffnen - mit Hilfe der drei Frauen. Zunächst besucht er eines Abends überraschend Kristin, die nach dieser Begegnung und durch die Berührung des Würfels plötzlich wie verwandelt scheint. Sie entdeckt ihre alte Leidenschaft, die Malerei, wieder und steht die ganze Nacht an der Staffelei. Beunruhigt sucht Alex Nicholas in seinem Hotel auf - und auch sie wird plötzlich von ihrer Leidenschaft mitgerissen. All ihre Sinne erwachen zu neuem Leben, und hingerissen von den neu entdeckten Düften, Farben und Geschmäckern gibt sie sich ganz dem Genuß hin. Kristin reagiert äußerst eifersüchtig, und bald ist die Stimmung auf Angel Island von Eifersüchteleien und Streit getrübt. Beide Frauen haben nicht bemerkt, daß Nicholas ihnen ein wenig Blut abgenommen hat. Nun fehlt ihm nur noch ein Tropfen von Rachel, um den Würfel zu öffnen und den Geist Boh Jing zu befreien, der seinem früheren Herrn zu sagenhaftem Reichtum verholfen hat.

61.) Die Geister, die er rief (Out Of Sight)
Ausstrahlung: US: 31.07.1998 / D1: 22.08.1999
Regie: Gilbert Shelton

Ein alter "Freund" bittet das Legat um Hilfe: der Hellseher Jeffrey Starr, ein ehemaliger Scharlatan, der vor rund zwei Jahren tatsächlich die Gabe der übersinnlichen Wahrnehmung erhielt. Jetzt wird Jeffrey während der Sitzungen mit einer neuen Kundin, Mary Johnson, von einem Geist bedroht und angegriffen. Derek lehnt es zunächst strikt ab, dem unseriösen Hellseher zu helfen. Aber dann wird Alex selbst Zeugin einer Geister-Attacke. Jeffrey - inzwischen hysterisch vor Angst - schwebt tatsächlich ernsthaft in Gefahr. Bedroht ein toter, unzufriedener Kunde sein Leben? Jeffrey hatte mit seinen Ratschlägen und Voraussagen viel Erfolg - mit einer Ausnahme: Daniel Walken. Der Wall Street-Broker kam zu Jeffrey, als der noch mit billigen Tricks arbeitete. Walken wurde vor zwei Jahren wegen Betrugs verurteilt, nachdem er mehrere Klienten um Millionensummen gebracht hatte, und ist inzwischen an einem Herzinfarkt gestorben. Nick findet allerdings schnell heraus, daß Walken offensichtlich selbst von einem Geist in den Tod getrieben wurde. Mary läßt sich unterdessen nicht davon abbringen, Jeffrey zu weiteren Sitzungen aufzusuchen. Über Walken kann Alex eine Verbindung zu einem weiteren Mann herstellen, den sie als den Geist identifiziert, der Jeffreys Leben bedroht: Evan Brookshire. Er war eines der Opfer von Walkens Fehlspekulationen und hat hochverschuldet Selbstmord begangen. Nach Walken will er sich nun auch an Jeffrey rächen. Als Werkzeug dafür dient ihm seine Tochter: Mary Johnson.

62.) Der letzte Ritter (The Last Good Knight)
Ausstrahlung: US: 07.08.1998 / D1: 29.08.1999
Regie: Gilbert Shelton

Kristin hofft, daß ihr lange verschollener Vater der Absender einer alten französischen Landkarte aus der Zeit der Kreuzzüge ist, die sie in San Francisco erhalten hat. Ohne Derek einzuweihen, folgt sie einer beiliegenden Nachricht nach Istanbul, wo sie anstelle von Justin Adams einen mysteriösen, entstellten Einäugigen trifft. Kurz nachdem Kristin von einem anderen unbekannten Mann angegriffen wird, finden sie Derek und Nick, die ihr in die Türkei nachgereist sind. Alex hat unterdessen recherchiert: Die Landkarte gehörte Jacques de Molay, dem letzten Anführer des Templer-Ordens, der mit seinen Anhängern 1307 von Frankreichs König Philipp IV verhaftet wurde. Philipp glaubte, die Templer hätten den Heiligen Gral gefunden. Als de Molay, ein Mitglied des Legats, sich weigerte, das Versteck preiszugeben, ließ Philipp ihn bei lebendigem Leib verbrennen. Derek kennt den Rest der Geschichte: de Molay hat Philipp verflucht, dessen böser Geist vermutlich seit 700 Jahren keine Ruhe gefunden hat und immer noch versucht, den Gral zu finden und zu zerstören. Kurz darauf ist Kristin erneut verschwunden: Sie folgt mit dem Einäugigen, der sie zu ihrem Vater führen will, der alten Karte in die Wüste. Führt sie sie zu dem Ort, wo de Molay den Heiligen Gral versteckt hat? Sie finden tatsächlich die Church of the Rock, die letzte Bastion der Templer und sogar de Molays Helm. Und der Einäugige gibt sich schließlich zu erkennen: Er ist Justin Adams, Kristins Vater. Das Kreuz, das er ihr als Kind geschenkt hat und das sie um den Hals trägt, ist der Schlüssel zum Versteck des Grals. Aber als die beiden vor dem Heiligen Kelch stehen, greift Philipp an und tötet Justin.

63.) Das Heer der Untoten (Armies Of Night)
Ausstrahlung: US: 14.08.1998 / D1: 05.09.1999
Regie: Michael Robison

Verliert das Legat den Kampf gegen die Mächte der Finsternis? Seit Einbruch der Dunkelheit befindet sich die Villa auf Angel Island im Belagerungszustand, vor bereits drei Stunden ist Alex aufgebrochen, um Hilfe zu holen. Derek ist - ohne jede Verbindung zur Außenwelt - allein im Haus, nachdem Nick von drei mysteriösen Gestalten in Schwarz überwältigt wurde. Aber wer steckt hinter dem Angriff? Derek fallen viele Dämonen ein, die Grund zur Rache hätten. Aber weder Leigh Noir, noch Jessica, Karen Morgan, Jordan oder Richter kommen in Frage: Sie alle konnten für immer gebannt werden oder starben vor Dereks Augen. Als auch Derek attackiert wird, kann er sich mit der Armbrust verteidigen, aber der Leichnam des Angreifers verschwindet und hinterläßt nur eine Lache Blut. Auch die Vampire, mit denen sie in der Vergangenheit zu tun hatten, kann Derek ausschließen, bis Alex zurückkehrt. Derek findet sie kurze Zeit später in ihrem Zimmer mit dem bewußtlosen Nick - und Marcus. Derek hat den Vampir zwar vor geraumer Zeit getötet, aber ein wirklicher alter Meister-Vampir stirbt der Legende nach nie. Jetzt ist er zurück, um an Alex das zu vollenden, was seine untoten Brüder einst begonnen hatten: Er will auch sie zu einem Vampir machen. Dafür muß sie Nicks Blut trinken, und Marcus legt seine Zähne bereits an Dereks Hals, um seiner willenlosen Schülerin zu demonstrieren, wie ein Vampir zuschlägt.

64.) Zwischen Licht und Schatten (Darkside)
Ausstrahlung: US: 21.08.1998 / D1: 12.09.1999
Regie: Michael Robison

Droht ein Mitglied des Legats, auf die Seite des Bösen zu wechseln? In einem großen Raum, der von Hunderten von Kerzen erleuchtet ist, erzählt eine alte weißhaarige Frau vom uralten Machtkampf zwischen Gut und Böse, einem Kampf mit extremen Mitteln. Winston Rayne, Dereks Vater, bezahlte ihn mit dem Leben, weil er die Stärke der Dämonen unterschätzt hatte. Jetzt - zur Jahrtausendwende - ist der Krieg noch unerbittlicher geworden. Und es wird immer schwieriger, den Verführungen der dunklen Seite zu widerstehen, auch für das Legat. Dem teuflischen Schamanen Daniel Euwara wäre es beinahe gelungen, Alex unter seine Kontrolle zu bekommen. Angelyne D'Arcy, die dem Legat in Montreal vorstand, wurde auf die dunkle Seite gezogen und von Derek getötet. Auch Kat drohte schon einmal, den Mächten der Finsternis in die Hände zu fallen, und Philip Callahan wandt sich gegen die eigenen Weggefährten. Immer noch versuchen die bösen Mächte, das Legat zu zerstören. Und dieses Mal scheint es zu gelingen, eines der Mitglieder auf ihre Seite zu ziehen: Wie in Trance lauscht Alex gebannt den verführerischen Erzählungen der Frau, die ihr Stärke, Macht, Glück und Unsterblichkeit verspricht.


4.Staffel (1999; 11+ Folgen) (Science Fiction Channel)

65.) Auge um Auge (Song Of The Raven Part 1)
Ausstrahlung: US: 19.03.1999 / D1: 20.06.2000

Eine rätselhafte Mordserie beschäftigt das Legat. Allen Opfern fehlen die Augen � genauso hat Serienkiller Raymond Corvus getötet, der in San Quentin auf seine Hinrichtung wartet. Ist ein Nachahmungstäter am Werk oder hat Corvus selbst seine Hand im Spiel? Als dessen Geisteszustand auf Betreiben der Verteidigung untersucht werden soll, sorgt Derek dafür, dass Rachel Corvus in der Todeszelle besucht. Der Verurteilte begegnet der Psychologin selbstsicher und hat keine Angst vor der Giftspritze: Er sieht im Tod nur einen vorübergehenden Zustand. Rachel gerät in einen Gewissenskonflikt: Sie hat Corvus' Tod in der Hand und ist sich nicht mehr sicher, ob er verrückt ist oder nur mit ihr spielt. Nick und Alex stellen unterdessen fest, dass alle Opfer an der Verhaftung und Verurteilung von Corvus beteiligt waren. Sie suchen Jennifer Hollybrook auf, eines der Jurymitglieder. Kurze Zeit später ist auch sie tot. Derek kommt durch eine Rabenfeder am Tatort auf eine neue Spur: Ein örtlicher Stamm soll vor mehreren hundert Jahren Seelenwanderung praktiziert und als Raben die Seelen seiner Feinde gejagt haben. Die Journalistin Megan Torrence, die an Derek interessiert ist, wird bei der Hinrichtung Zeugin einer seltsamen Erscheinung. Ist Corvus wirklich tot?

66.) Besessen (Bird Of Prey Part 2)
Ausstrahlung: US: 26.03.1999 / D1: 27.06.2000

Nach der Hinrichtung von Raymond Corvus reißt die bizarre Mordserie in Mendocino nicht ab. Vater Norman, Priester in St. Quentin, und Dr. Reeves, der den Tod des Serienkillers festgestellt hat, werden tot aufgefunden, wie den letzten Opfern fehlen ihnen die Augen. Derek ist überzeugt: Es war Corvus, sein Geist muss noch leben. Ist Megan Torrence ebenfalls in Gefahr? Besorgt bittet Derek Nick, ein Auge auf die Journalistin zu haben. Megan hängt ihn mit einem Trick ab, um sich mit einem mysteriösen Anrufer zu treffen, der ihr Informationen über einen weiteren Mord liefern will. Nur knapp entgeht sie dabei einem Mordanschlag. Nach der Beerdigung seiner Freundin Jennifer bietet Jeffrey Sandor seine Hilfe bei der Suche nach dem Mörder an. Alex arrangiert ein Treffen mit Rachel - vielleicht kann ein weiterer Mord verhindert werden, wenn die Psychologin herausfindet, nach welchen Kriterien die Opfer ausgesucht werden. Das Gespräch verläuft anders als geplant: Schockiert stellt Rachel fest, dass sie in Jeffrey Raymond Corvus wiedererkennt. Sie kann flüchten, aber ein Rabe folgt ihr und Alex nach Angel Island: Corvus` böse Seele ist wieder auf der Jagd.

67.) Blutrache (The Vendetta)
Ausstrahlung: US: 02.04.1999 / D1: 04.07.2000

Wie kam Billy ums Leben? Ein rätselhafter Todesfall führt Derek und Kristin in eine Kleinstadt, die offenbar seit Jahrzehnten ein schreckliches Geheimnis hütet. 1954 wurde hier Mary Dunworth gelyncht, die ihren Verlobten Robert Cray ermordet haben soll. An genau dem Baum, an dem sie erhängt wurde, kam auch Billy ums Leben. Seine Freundin Candace steht unter Schock, Derek und Kristin tappen noch im Dunkeln, als es weitere Tote gibt: Glenn Morrison, der Sheriff, der Mary verhaftete, und sein ehemaliger Deputy Lenny Krause. Allen Opfern wurde das Genick gebrochen, sie haben Würgemale am Hals und unerklärliche Brandmale am Körper. Ist Marys Geist zurückgekehrt, um grausame Rache für ihren Tod zu nehmen? Derek und Kristin suchen Mary Dunworths Schwester Gretchen auf. Die verbitterte alte Dame wurde in dem Brand, der Robert Cray und seine Familie tötete, schwer verletzt und sitzt im Rollstuhl. Sie behauptet, Robert habe sich von Mary getrennt, um sie zu heiraten. Kristin stößt auf andere Hinweise: Es gab 1954 Zeugen, die Mary entlasten konnten. Zudem findet sie Fotos und Briefe, die nahelegen, dass Gretchen Dunworth krankhaft von der Wunschvorstellung besessen ist, Robert habe sie geliebt. Offenbar ist das Legat der Wahrheit zu nah gekommen: Kristin wird in Gretchen Dunworths Schuppen plötzlich von einem Feuer eingeschlossen.

68.) Das Bildnis (The Painting)
Ausstrahlung: US: 09.04.1999 / D1: 11.07.2000

Rachel ist über das Verschwinden ihrer Patientin Sarah beunruhigt. Auch das Gemälde, das Sarah ihr geschenkt hat, gibt der Psychologin Rätsel auf. Sie fühlt sich von dem Bild, das eine Sarah frappierend ähnelnde Frau und einen schemenhaft gezeichneten Mann zeigt, magisch angezogen. In der Nacht meint sie sogar, in das Bildnis einzutauchen: Dort zieht sie ein Fremder in seinen Bann. Rachel vertraut sich Derek an, der herausfindet, dass das Bild aus dem 17. Jahrhundert stammt. Der niederländische Maler, Stephen Du Brekke, taucht auch in den Aufzeichnungen des Legats auf: Er war praktizierender Alchemist. Rachel ist überzeugt, dass er Sarah in seinem Gemälde gefangen hält. Sie wagt noch einmal den Schritt durch die Leinwand, um Sarah zu retten. Zur gleichen Zeit macht Rachels Tochter Kat durch ihre Schulfreundin Miranda erste Erfahrungen mit magischen Beschwörungen und Zauberei. Ihr heimlicher Ausflug in die Hexenkunst hat fatale Folgen. Sie verhängt leichtfertig einen Fluch über Alex, die plötzlich schwer erkrankt.

69.) Fluch der Generationen (The Possession)
Ausstrahlung: US: 16.04.1999 / D1: 18.07.2000

Rose Moreau trifft in San Francisco ein. Offenbar fürchtet sie einen starken Fluch und ist besorgt um ihre Enkelin Alex. Bevor sie mehr erklären kann, bricht Rose plötzlich zusammen und fällt ins Koma. Weder die Ärzte noch die Spiritistin Madame Claire können ihr helfen. Alex greift zu einem verzweifelten Mittel, um ihre Großmutter zu retten: Sie befreit den Einzigen, der den starken Fluch brechen kann - den teuflischen Schamanen Daniel Euwara. Alex ahnt nicht, dass Euwara selbst für den Fluch verantwortlich ist und nicht im Traum daran denkt, Rose zu retten. Zunächst bringt er die Seele des Schamanen Louis Bonet in seinen Besitz, dann entkommt ihm Nick erst in letzter Sekunde, als Derek dazukommt. Euwara verlangt jetzt von Alex seinen Preis für die Rettung ihrer Großmutter: Er will sie zu seiner Voodoo-Priesterin machen.

70.) Saat des Zweifels (The Traitor)
Ausstrahlung: US: 23.04.1999 / D1: 25.07.2000

Auf der Suche nach Alex, die sich seit einer Woche nicht gemeldet hat, stößt Kristin zufällig auf einen dunklen Punkt in Dereks Vergangenheit. Vor 20 Jahren war er Hauptverdächtiger für den Mord an Archäologie-Professor Reed Horton. Ein Schock für Nick, Rachel und Alex, die ohnehin die Arbeitsweise des Legats ernsthaft in Frage stellt. Ist es möglich, dass der Vorstand des San Francisco-Hauses ein kaltblütiger Mörder ist? Derek verteidigt sich: Horton war einer der besten Agenten des Legats und sein enger Freund, bevor er auf die Seite des Bösen wechselte und acht Menschen tötete. Als er auch Jane Witherspoon, Leiterin des Legats in Boston, ermorden wollte, erschoss Derek ihn - in Notwehr. Alex bezweifelt Dereks Geschichte. Sie hält Horton nicht für einen Killer. Sie glaubt vielmehr, Beweise dafür gefunden zu haben, dass Horton Jane nicht töten, sondern ihr den Namen des wirklichen Killers mitteilen wollte - Derek? Während Kristin in Boston recherchiert, schaltet Alex Franklin Cross für eine legatsinterne Ermittlung ein. Als weitere Dokumente auftauchen, die für Hortons Unschuld sprechen, ist Derek klar, dass jemand ihm eine Falle stellt. Aber keiner seiner Kollegen vertraut ihm mehr. Alex, Rachel, Kristin und Nick ahnen nicht, dass Reed Horton selbst aus der Hölle zurückgekehrt ist, um - getarnt im Körper von Franklin Cross - endlich Rache an Derek zu nehmen...

71.) Doppeltes Spiel (Double Cross)
Ausstrahlung: US: 30.04.1999 / D1: 01.08.2000

Nach dem vermeintlichen Selbstmord von Derek herrscht Trauer unter den verbliebenen Mitgliedern des San Francisco-Hauses. Obwohl seine Leiche nicht gefunden wurde, sind Nick, Rachel und vor allem Franklin Cross sicher, dass er den Sturz von den Klippen nicht überlebt haben kann. Während Alex sich schwere Vorwürfe macht, verliert der angebliche Franklin Cross � in Wirklichkeit Reed Horton � keine Sekunde: Er nimmt Dereks Platz ein und treibt damit seinen teuflischen Plan voran, das Legat zu unterwandern und zu zerschlagen. Das führt zu heftigen Auseinandersetzungen. Dann steht Derek plötzlich vor Nick � quicklebendig und fest entschlossen, Horton das Handwerk zu legen. Dass er seinen Tod nur vorgetäuscht hat, halten die beiden zunächst geheim. Gemeinsam finden sie heraus, dass Horton nicht nur Franklin Cross, sondern auch Arthur Middleton getötet hat. Einen Angriff von Nick nutzt Cross alias Horton für seine Zwecke: Er erzählt den anderen, Nick habe in völliger Raserei versucht ihn zu töten. Auch als Derek und Nick sich dem letzen Kampf mit Horton stellen, versteht der es, das Misstrauen von Rachel und Alex gegen Derek weiter zu schüren.

72.) Der Seelenjäger (Brother's Keeper)
Ausstrahlung: US: 04.06.1999 / D1: 13.06.2000
Anmerkung: der "Seelenjäger" wird vom Wrestling Superstar "The Undertaker" (mehrfacher WWF-Champion) dargestellt

Nick wird unterwegs auf der Landstraße in einen Autounfall verwickelt. Als er aussteigt und sich einem Mann nähert, der sich gerade vom Boden aufrappelt, traut er seinen Augen kaum: Vor ihm steht sein Bruder Jimmy, der bereits seit einem Jahr tot ist. Nicks Bruder ist die Flucht aus der Hölle gelungen, aber er kommt nicht allein: Der finstere "Seelenjäger" folgt ihm, um ihn umgehend zurück in die ewige Verdammnis zu befördern. Die Schüsse aus Nicks Pistole können ihm nichts anhaben, mit seinem geheimnisvollen Schwert verletzt er Jimmy an der Schulter. Beim anschließenden Kampf wird der Seelenjäger jedoch durch das eigene Schwert verwundet. Nick lässt ihn � scheinbar tot � zurück und bringt Jimmy nach Angel Island. Der Höllengesandte folgt ihnen...

73.) Das Amulett (The Initiation)
Ausstrahlung: US: 11.06.1999 / D1: 08.08.2000

Rachels Tochter Kat gerät wieder unter den Einfluss ihrer Schulfreundin, der kleinen Hexe Miranda. Nach einer harmlosen Zauberei, die Lehrer Mr. Weaver zu spüren bekommt, hat Miranda scheinbar Größeres mit Kat vor: Sie gibt ihr ein magisches Amulett und lockt sie nachts in ein einsames Waldhaus. Dort erklärt sie Kat, wie sie ihr Amulett mit den Kräften von vier Personen "aufladen" kann, um eine mächtige Zauberin zu werden. Nick, der auf der Suche nach Kat auf das Haus stößt, ist das erste Opfer. Anschließend kann er sich an nichts erinnern. Zu Hause wendet Kat ihr Amulett auch bei Alex an, die nach kurzer Bewusstlosigkeit benommen wieder zu sich kommt. Anschließend probiert das Mädchen in der Schule seine neuen Kräfte an einem Mitschüler aus, der sie geärgert hat � und tatsächlich: Was Kat sich wünscht, das passiert. Als Rachel ihre Tochter und Miranda beim Schuleschwänzen erwischt und sieht, dass die Mädchen die Computer-Dateien des Legats durchsehen, wendet Kat ihre übernatürlichen Kräfte gegen die Mutter. Von ihrem schlechten Gewissen geplagt, versucht sie dann aber, Rachel vor Miranda zu schützen. Dabei werden die Mädchen plötzlich zu erbitterten Feindinnen.

74.) Der Flaschengeist (Wishful Thinking)
Ausstrahlung: US: 18.06.1999 / D1: 15.08.2000

Milo Javits durchkreuzt Dereks Plan, ein romantisches Wochenende mit Megan in Paris zu verbringen. Als er die bezaubernde Janelle aus ihrer Flasche befreit, wähnt er sich zunächst im Glück: Drei Wünsche hat er frei, zudem nach jahrelanger Suche endlich die Frau gefunden, die er zu lieben glaubt. Aber der Dschinn hat seinen eigenen Kopf: Janelle denkt nicht daran, in die Flasche zurückzukehren oder ihr Leben mit Milo zu verbringen. Sie schlägt ihn nieder und entkommt. Kurz darauf wird Starpianist Peter Essinger mit zertrümmerten Händen ins Krankenhaus eingeliefert: Sein eigenes Klavier hat die glanzvolle Karriere für immer beendet. Derek und Milo ist klar, dass Janelle hinter dem seltsamen "Unfall" steckt: Nur einer ihrer ehemaligen Meister kann ihr durch seinen Wunsch die Freiheit schenken. Janelles nächstes Opfer ist der Millionär Rupert Schnell. Danach bedroht sie Derek und Milo, der sie immer noch aus Liebe in Schutz nimmt. Fällt Milo seinem Freund in den Rücken? Um ihn unter Druck zu setzen, sperrt Janelle die hilflose Megan in die wundersame Flasche ein.

75.) Haus der Verdammten (Still Waters)
Ausstrahlung: US: 25.06.1999 / D1: 22.08.2000

Nach seltsamen Vorkommnissen in dem Haus, das Will Thomas von seiner Tante geerbt hat, wendet seine Frau Susan sich hilfesuchend an Alex � auf einen Rat hin, den ihr Rose Moreau letzte Nacht am Telefon gegeben habe. Alex ist perplex: Ihre Großmutter Rose ist bereits seit einem Monat tot. Trotzdem fährt sie zum See, an dem das Thomas-Haus liegt. Schwere Albträume und Visionen machen ihr klar, dass Logan, der 17-jährige Sohn von Susan und Will Thomas, in großer Gefahr schwebt. Am nächsten Tag ertrinkt Logan, ein hervorragender Schwimmer, beinahe im See. Alex ist sicher, dass es der Geist eines kleinen Jungen war, der Logan zu ertränken versuchte � eine Theorie, die Susan und Will nicht hören wollen. Aber Nick und Alex stoßen auf weitere Anhaltspunkte: Im Alter von zehn Jahren ertrank Matt Thomas, Wills Cousin, im See. Sein Bruder Jeffrey David, damals 17, fand ihn und verließ kurz danach das Elternhaus für immer. Alex und Nick spüren ihn auf und erfahren die wahre Geschichte: Matt macht J.D. für seinen Tod verantwortlich und will sich nun an Logan rächen, den er für seinen zurückgekehrten Bruder hält. Als Alex, Nick und J.D. zum See eilen, hat Matts ruheloser Geist Logan bereits wieder ins Wasser gelockt...

76.) Der Seelensammler (Unholy Congress)
Ausstrahlung: US: ..1999 / D1: 29.08.2000

Bei Tunnelgrabungen kommt es in Boston zu einer Explosion. Ein Arbeiter wird getötet. Zur selben Zeit beginnt Dr. Benjamin Church, genannt "der Doktor", in einem heruntergekommenen Viertel seine Jünger um sich zu scharen. Mehrere dieser Anhänger verschwinden spurlos. Besorgt beobachtet Vater Callahan das Geschehen in seiner Gemeinde. Callahan � früher selbst Mitglied des Legats � berät sich mit Jane Witherspoon, der Vorsteherin des Boston-Hauses. Kristin beschließt, nach Boston zu fahren � für immer. Sie erwägt ihren Ausstieg aus dem Legat, um ein "normales" Leben führen zu können. Jane hofft dagegen, Kristin als ihre Nachfolgerin gewinnen zu können. Auch Suzanne, die Freundin von Kristins Bruder Ethan, verschwindet aus dem Dunstkreis des "Doktors": Church tötet sie, um ihre Seele zu rauben. Der untote Doktor, seit seiner Hinrichtung im 18. Jahrhundert an diesem Ort gefangen, will Freiheit � und findet einen starken Verbündeten: Reed Horton, Dereks Erzfeind. Gemeinsam locken sie Jane in eine Falle. Fassungslos stehen am nächsten Tag Kristin, Derek und Nick vor der schrecklich zugerichteten Leiche. Dann fordert Horton Derek zum Duell, nachdem er Ethan und ein weiteres Mitglied des Legats in seine Gewalt gebracht hat...

77.) Hexenjagd (The Sacrifice)
Ausstrahlung: US: ..1999 / D1: 05.09.2000

"Von mir aus kann das Legat zur Hölle fahren!" Nach dem Tod ihres Bruders steigt Kristin aus � Horton ist es gelungen, einen Keil zwischen sie und das Legat zu treiben. Anstatt seinen nächsten Angriff abzuwarten, wollen Derek und Nick, die jetzt auf sich allein gestellt sind, selbst zum Angriff übergehen. Während Nick sich in der Gegend umsieht, in der die Anhänger des "Doktors" verschwunden sind, wird er von Horton überrascht. Durch einen beherzten Sprung in einen Aufzugschacht kann er sich retten. Als Chris Corman vom Boston-Haus tot aufgefunden wird, kehrt Kristin zum Legat zurück, um den Kampf gegen Horton und seinen unbekannten Helfer aufzunehmen. Derek stößt bei seinen Ermittlungen auf Mordecai Church, einen Medizinstudenten, der im 18. Jahrhundert wegen grausamer Morde verurteilt wurde. Priester des Vatikans waren damals am Prozess beteiligt, um die Strafe für Church festzulegen. In der Bostoner Diözese finden Philip Callahan und Derek die versiegelten Schriftstücke: Church wurde in den Katakomben unter der Stadt lebendig begraben, seine Opfer um ihn herum bestattet, um seine Seele für immer gefangen zu halten. Als Philip klar wird, dass Church niemand anders ist als der "Doktor", der als Wanderprediger in seiner Gemeinde missioniert, ist es bereits zu spät: Während der "Doktor" Kristin in seine Gewalt bringt, werden Derek, Nick und Philip in den Katakomben bereits von Horton erwartet.

78.) Den Teufel im Herzen (She's Got The Devil In Her Heart)
Ausstrahlung: US: ..1999 / D1: 12.09.2000

Nick besucht seinen alten Freund Mike, dem es nach langer Alkohol-Abhängigkeit offenbar besser geht: Er hat vor vier Wochen in der schönen Anna, die Nick seltsam bekannt vorkommt, seine große Liebe gefunden. Nick ist fasziniert � und auch Anna zeigt eindeutig Interesse an ihm. Zur gleichen Zeit wird Rachel von Detective John Royce um Hilfe gebeten. Im letzten Monat sind mehrere Männer unter seltsamen Umständen verschwunden. Zeugen sahen immer ein gleißendes Licht und am letzten Tatort wurde ein Messer mit Blutspuren gefunden � kein menschliches Blut. Während Nick und Anna sich näher kommen, er sich dann wegen Mike aber wieder zurückzieht, wird Royce in seinem Haus überfallen und an den Augen verletzt. Als Rachel ihn im Krankenhaus besucht, zuckt er zurück: Sie soll die Angreiferin gewesen sein! Das bringt Rachel und Nick endlich auf die richtige Spur: Bei der schönen Anna und der neuen Patientin, die seit ein paar Tagen zu Rachel kommt, handelt es sich um dieselbe Frau: Karen Morgan, die "schwarze Witwe". Nick hatte diesen bösen Dämon - einen Sukkubus, der sich von männlichen Seelen ernährt - besiegt geglaubt. Aber Karen ist immer noch besessen von ihrer Liebe zu ihm. Nur noch Mike steht ihr im Weg. Nick kommt zu spät, um seinen Freund zu retten.

79.) Souvenir aus der Hölle (Body and Soul)
Ausstrahlung: US: ..1999 / D1: 19.09.2000

Bedrückt nimmt Derek morgens Abschied von Megan. Eine böse Vorahnung? Minuten später eilt er aus dem Haus und muss hilflos mitansehen, wie Megans Wagen in die Luft fliegt und seine Freundin stirbt. Der mysteriöse Fahrer hinterlässt nur eine Taschenuhr mit den eingravierten Initialen J.G. � die Uhr von Dereks Psychiater John Goddard. Alex und Derek finden auch ihn tot in seiner Praxis. Der Handabdruck auf seiner Brust lässt keinen Zweifel offen: Reed Horton tötet in seinem Rachefeldzug gegen Derek alle Menschen, die ihm nahe stehen. Um Rachel, Alex und Nick nicht in Gefahr zu bringen, trifft Derek sich heimlich mit Horton. Kurze Zeit später wird Alex über den Videobildschirm informiert, dass Horton Derek in seiner Gewalt habe. Er quäle sein Opfer mit Elektroschocks, um ihn zu zwingen, dem Legat abzuschwören und sich dem Bösen zu verschreiben. Alex informiert Detective Royce, der die Mordermittlungen leitet. Gemeinsam finden sie heraus, wo Derek festgehalten wird. Sie können ihn befreien, aber Hortons Werk ist noch nicht vollendet: Er bringt Derek dazu, auf Alex zu schießen...

80.) Vergissmeinnicht (Forget Me Not)
Ausstrahlung: US: ..1999 / D1: 26.09.2000

Bestimmt ein Dutzend Mal haben Rachel und ihre Tochter Kat sich ihr altes Familienvideo schon angesehen, als plötzlich eine Gestalt im Film auftaucht, die vorher nicht da war: Im Park, wo die Aufnahmen entstanden, steht jetzt ein Mädchen in einem weißen Kleid. Kurz darauf jagt dasselbe Mädchen Rachel einen Höllenschrecken ein: Sie steht plötzlich im Zimmer und fragt "Warum hast Du mich vergessen?". Als Nick Nachforschungen anstellt, stößt er auf überraschende Informationen. Rachel hat mit 19 Jahren ihr erstes Baby zur Adoption freigegeben. Kat freundet sich unterdessen mit ihrer neuen Mitschülerin Paige an. Gemeinsam mit Miranda, die mit ihren Hexenkünsten schon in der Vergangenheit für Ärger gesorgt hat, hecken die Mädchen zunächst harmlose Streiche aus. Rachel besucht Martha Duggan, die damals ihre Tochter adoptiert hat. Das Mädchen ist bereits vor acht Jahren bei einem Unfall ums Leben gekommen, aber Martha gibt Rachel ein Foto: Das Bild zeigt Paige! Rachel und Nick ahnen noch nicht, dass der Geist des toten Kindes es auf Kat abgesehen hat, als Miranda, Kat und Paige sich zu einer tödlichen Mutprobe nachts im Wald versammeln.

81.) Das Höllenportal (The Portents)
Ausstrahlung: US: ..1999 / D1: 17.10.2000

Nach dem mysteriösen Tod eines Mönchs wird das Legat eingeschaltet. Die offizielle Todesursache von Bruder Thomas, der vom Glockenturm der Saint Portius Church gestürzt ist, lautet zwar Herzinfarkt, aber es gibt keine Erklärung für seine schweren inneren Verletzungen: Blut und Organe wurden extremer Hitze ausgesetzt. Alex versucht eine Verbindung zu anderen mysteriösen Vorkommnissen herzustellen, die sich in letzter Zeit in Legatshäusern auf der ganzen Welt häufen. Deuten die Zeichen tatsächlich auf die Rückkehr Satans und das Ende der Welt hin? Kurz nachdem Rachel die Leiche des Mönchs untersucht hat, bekommt ihre Tochter Kat plötzlich hohes Fieber. Vater Elias berichtet, Bruder Thomas habe vor seinem Tod gemeinsam mit Derek ein Portal unter dem Haus auf Angel Island überprüft: Das Legatshaus steht auf einem Tor zur Hölle! Elias und Alex steigen in das Tunnel-Labyrinth unter der Villa hinab, um das Portal zu verschließen. Rachel will gerade die bewusstlose Kat ins Krankenhaus bringen, als ihr plötzlich die tote Kristin erscheint - jetzt eine "Auserwählte", die das Tor zur Hölle bewacht. Sie warnt Rachel vor Vater Elias. Im Keller findet Rachel Alex bewusstlos. Vater Elias ist gerade dabei, das Höllenportal zu öffnen...

82.) Das Geisterhaus (Gaslight)
Ausstrahlung: US: ..1999 / D1: 24.10.2000

Keinen Grund zur Freude hat Rachels Patientin Sandy, als sie mit 21 Jahren das herrschaftliche Haus ihres Vaters erbt: In der leerstehenden Villa sollen die Geister ihrer Schwester Patricia, die bei einem tragischen Unfall ums Leben kam, und ihrer Eltern, die danach Selbstmord begingen, umgehen. Tatsächlich werden Rachel und Derek, als sie Sandy begleiten, Zeugen von Poltergeist-Aktivitäten im oberen Stockwerk, während Sandy unten im Ballsaal - wo Patricia während einer Party durch eine Falltür in den Keller gestürzt war - Musik und Gelächter hört, bevor für einen Moment ihre Schwester erscheint. Während Derek den Detective befragt, der schon damals Zweifel am Unfallhergang hatte, wird Sandy von ihrer Cousine Vicky überredet, deren Freund Tom mit dem Verkauf des Hauses zu betrauen. Gutgläubig unterschreibt Sandy die Papiere. Nachdem sie weiter von schrecklichen Erscheinungen gequält wird, fühlt die junge Frau sich dem Wahnsinn nahe. Rachel ist überzeugt, dass Sandy nichts mit dem Tod ihrer Schwester zu tun hatte. Als die Psychologin überfallen wird, führt die Spur tatsächlich in eine andere Richtung: zu Tom. Haben er und Vicky den Spuk nur inszeniert, um in den Besitz des Hauses zu gelangen?

83.) Hexensabbat (Sabbath's End)
Ausstrahlung: US: ..1999 / D1: 31.10.2000

Unter Einfluss ihrer Freundin Miranda versucht sich Rachels Tochter Kat wieder als Hexe. Da Miranda krank ist und glaubt zu sterben, will sie ihre Macht an Kat weitergeben - in der kommenden Nacht bei dem höchsten Hexen-Sabbat des Jahres. Rachel, die ihre Tochter bei einer Beschwörung erwischt, ist ebenso alarmiert wie Derek und Alex: Sie sind überzeugt, dass Kat in Gefahr schwebt. Während Kat mithilfe von Zauberei vortäuscht, sich nicht mehr mit Miranda einzulassen, versucht Alex etwas über Miranda herauszufinden. Dabei gelangen sie und Derek allmählich zu der Überzeugung, dass Miranda eine uralte Hexe ist, die von Seele zu Seele wandert und jetzt die Kontrolle über Kat übernehmen will. Als Derek, Alex und Rachel Kat finden, ist es bereits zu spät: Miranda ist gestorben und Kat verhält sich äußerst merkwürdig. Rachel wird klar, dass sie nicht mehr ihre Tochter vor sich hat. Kann Kat noch gerettet werden? Rachel muss sich auf ihr Familienerbe besinnen und selbst versuchen, ihre magischen Hexen-Kräfte zu aktivieren, wenn sie sich dem Kampf mit Miranda stellen will.

84.) Das Testament (The Beast Within)
Ausstrahlung: US: ..1999 / D1: 07.11.2000

Derek schreckt aus einem Albtraum hoch und findet seine Bibliothek in einem völligen Chaos vor. Die Übersetzung, an der er gerade arbeitet, steht in Flammen. Nervös sucht er nach dem Original, dem unersetzlichen "Testament von Golgotha". Die Hilfe von Nick und Alex lehnt Derek gereizt ab. Als Rachel das Buch schließlich findet, macht er sich sofort wieder fieberhaft an die Arbeit. Nick und Alex recherchieren, was es mit dem Testament auf sich hat: Das Buch beschreibt, wie die Rückkehr des Teufels aus der Hölle und der Untergang der Welt aufgehalten werden können. Kurz darauf setzt ein Kurzschluss alle Systeme im Haus außer Betrieb. Alex meint, im Haus fremde Stimmen zu hören und wird von einem geheimnisvollen Schatten angegriffen. Als Derek seine Übersetzung abschließt, hat er Unangenehmes zu berichten: Das Ende ist nah. Aber am Abend der Apokalypse wird ein Auserwählter sterben, um die Welt zu retten. Kristin? Derek überprüft das Portal zur Hölle, das unter dem Legatshaus liegt. Wenn es beschädigt ist, will er das Haus in die Luft sprengen. Das Böse ist mittlerweile überall im Haus. Dann erscheint Dereks Vater - back from hell. Ist Derek die Frucht des Bösen und kann seinem Schicksal nicht entkommen? Derek lockt alle aus dem Haus, schließt sich dann ein und stellt sich den Dämonen - ein Kampf, den er nicht gewinnen kann.

85.) Der Parasit (The Mephisto Strain)
Ausstrahlung: US: ..1999 / D1: 14.11.2000

Was ist bloß in Nick gefahren? Als er von einem Einsatz zurückkehrt, geht er plötzlich ohne jeden Grund auf Alex los. Sie kann den Angriff abwehren und fesselt den völlig unberechenbaren Nick an das Bett. Während Alex sein Blut untersucht und einige Tests durchführt, wird Nick zwischen Ohnmachtsanfällen von heftigen Halluzinationen geplagt: Er durchlebt noch einmal seine schwersten Kämpfe für das Legat. Als er nach dem Wiedersehen mit seinem toten Bruder noch einmal dem Seelenjäger aus der Hölle gegenübersteht, setzt Nicks Herz aus. Alex holt ihn zurück und versucht, ihn zu beruhigen. Aber Nick erlebt schon das nächste Abenteuer aus seiner Vergangenheit: John Richter versucht ihn mit Spinnengift als Mitstreiter für seinen mörderischen Kreuzzug zu gewinnen. Während Nick anschließend noch einmal erlebt, wie Alex ihn angriff, als sie beinahe zum Vampir geworden wäre, findet Alex endlich die Ursache seines Zustands: Ein dämonischer Parasit hat sich in Nicks Hirn festgesetzt. Die einzige Möglichkeit, ihn zu retten, besteht in der Verabreichung einer hohen Dosis Lithium. Gleichzeitig müsste er einem Stromstoß von 20.000 Volt ausgesetzt werden. Das könnte Nick aber auch töten.

86.) Das Spiel des Schicksals (Infernal Affairs)
Ausstrahlung: US: ..1999 / D1: 28.11.2000

Alex, Nick und Derek vertreiben sich an einem verregneten Freitagabend die Zeit mit alten Tarot-Karten. Das Blatt hat es in sich: Wie von Zauberhand decken sich die Karten selbst auf, um den Legats-Mitgliedern Auskunft über ihre eigene Persönlichkeit, vor allem aber über ihre verhängnisvollen Liebesbeziehungen zu geben. Derek ist der Erste. Seine Beziehungs-Karte, eine Schlange, ist ein Hinweis auf Dereks schicksalhafte Begegnung mit Jessica. Er hatte sich in sie verliebt, ohne zu ahnen, dass er sich damit einem Dämon in Gestalt einer Schlange ausliefert. Auch Nick erinnert sich an unheilvolle Beziehungen: Er versuchte, seiner Ex-Freundin Laura zu helfen, die vom Geist einer anderen Frau besessen war, und die "schwarze Witwe", in die er sich verliebt hatte, musste Nick gleich zweimal töten. Alex durchlebt noch einmal ihre Verwandlung in einen Vampir durch Philippe D'Arcy und die Romanze mit Chevalier, die sie in einem früheren Leben hatte. Als das Spiel vorbei scheint, werden auch für Rachel die Karten aufgedeckt. Nick, Alex und Derek erinnern sich, wie Rachel auf einen Geist in Gestalt ihres toten Mannes hereinfiel und erleben musste, wie eine neue Liebe sich als Handlanger einer bösen Fee entpuppte. Die letzte Karte des Abends zeigt den Teufel höchstpersönlich.


e-MAIL

  • chaank.luggage@t-online.de (Primäradresse)
  • 03460123379-1@t-online.de (gleiche Mailbox)
  • talec_martin@rocketmail.com (Zweitadresse)
  • ICQ#: 7101891