NewsRadio
NewsRadio
Episodenführer

- letztes Update: 12.10.2001
- aktueller Stand: 97 von 97 Episoden mit Inhaltsangabe

- Guide von Torsten Kracke (tokra@epguides.de) (am 16.9. von Martin Beitz übernommen)
- Inhaltsangaben von RTL2-Online übernommen
- Credits und Teile der Infos aus dem Guide von Scott Klobas


Worum geht es?

In der Sitcom "NewsRadio" dreht sich alles um Bürogeschichten. Diese Stories umfassen unter anderem Beziehungen, Krisen und die Arbeitsverhältnisse. Mittelpunkt ist eine Reihe von Angestellten, bei New Yorks 2.Nachrichtensender "WNYX NewsRadio". Hauptpersonen sind der News-Chef David Nelson, die Nachrichtensprecher Bill McNeal und Catherine Duke, der Supervising Producer Lisa Miller, der Eigentümer des Senders Jimmy James, die durchgedrehte Sekretäring Beth und der Elektriker Joe Garelli.


Ausstrahlung USA 1995-99 (NBC)

Ab dem 08.02.1999 (gegen 10:20 Uhr morgens) wird RTL2 die DEA der Serie beginnen. Zunächst hat man 28 Episoden angekünidgt, was den ersten beiden Staffeln entspricht. In den USA wurde die Sitcom im Rahmen einer harten Welle (allein acht Comedyserien wurden abgesetzt) von NBC im Mai 1999 aus dem Programm genommen. RTL2 hält sich an die Produktionsreihenfolge. Ab dem 12.01.2000 zeigte RTL2 die Serie fast täglich im Morgenprogramm, doch am 29.02.2000 wurde die Ausstrahlung erstmal eingestellt, denn mit dem Start des "Big Brother"-Konzeptes braucht man sehr viel Platz im Morgenprogramm, um eine Drei-Stunden-Spielshow namens "Call TV" zu realisieren. Vom 20.03.2000 bis zum 03.04.2000 kam die Serie wieder unregelmäßig Montagmorgens gegen 9 Uhr und vom 22.05. bis zum 26.06.2000 zeigte RTL II die restlichen Episoden der dritten Staffel (immer montags 9 Uhr). Die 4. und 5. Staffel wurden ab 07.07.2001 erstmals auf RTL2 gezeigt.


Die Darsteller

David Foley als David "Dave" Nelson
Stephen Root als Jimmy James
Andy Dick als Matthew Brock
Maura Tierney als Lisa Miller
Vicki Lewis als Beth
Joe Rogan als Joe Garelli
Khandi Alexander als Catherine Duke (1995-1997)
Phil Hartman als Bill McNeal (1995-1998)
Brad Rowe als Walt (1998)

Der Serien-Erfinder Paul Simms gab auch bekannt, wie er auf die Namen gekommen ist:
Bei Dave Nelson hatte er von Anfang an David Foley für die Rolle vorgesehen und entschied sich daher für diesen Vornamen und fügte ihm den Nachnahmen Nelson hinzu, weil dies der Mädchenname seiner Mutter ist. Auch Bill McNeal war von Anfang an klar, daß Phil Hartman die Rolle spielen würde. Man entschied sich aber für Bill, was Phil sehr ähnlich klingt. "Mc Neal" ist reine Fantasie der Autoren. Lisa Miller bekam den Namen, weil Paul Simms den Namen Lisa einfach mag und der Name Jimmy James ist der Titel eines Beastie Boys Song. Beth wurde nach dem gleichnamigen Kiss-Song benannt und hat keinen Nachnamen bekommen. Bei Catherine Duke wollten die Serien Erfinder etwas, daß königlich klingt. Für Matthew Brock entschied sich Simms, weil die Rolle für Andy Dick ausgelegt war und der Name Matthew normalerweise mit Matt abgekürzt wird, was aber bei einem Charakter wie Matthew genau nicht passiert, da ihn jeder für einen Spastiker hält. Joe Garelli hieß eigentlich "Rick", wurde aber nach der Verpflichtung von Joe Regal geändert und hieß kurzzeitig "Ted", bevor es in "Joe" umgeändert wurde, weil es einfach unkomplizierter war.

Fast schon obligatorisch für eine Sitcom sind Promi-Gastauftritte. Sitcom-Stars wie John Ritter ("Ein Herzbube und zwei Damen"), Janeane Garofalo ("Kreativ sein ist alles") oder Jerry Seinfeld ("Seinfeld"), aber auch Filmschauspieler wie George Hamilton ("Bulworth"), James Caan ("Honeymoon in Vegas", "Der Pate 1 & 2"), Bebe Neuwirth ("The Faculty"), Comedians wie Ben Stiller ("Verrückt nach Mary") und Dennis Miller oder Musiker wie Tone Loc (mehrfach als Lorenzo zu sehen), Chuck D. oder Anthrax zeigen ihr Können.


Die Folgen

1.Staffel (1995; 7 Episoden)

01.) Nachrichtenfieber (Pilot)
Ausstrahlung: US: 21.03.1995 / D1: 02.08.1999
Regie: James Burrows
Buch: Paul Simms
Gäste: Kurt Fuller (als Ed Harlow), Greg Lee (als Rick), Wallace Langham (als Jeff), Beau Billingslea (als The Security Guard)

Dave Nelson verläßt seine Heimatstadt in Wisconsin, um in New York sein Glück zu versuchen. Tatsächlich bekommt er eine Anstellung als Chef der Nachrichtenredaktion bei dem lokalen Radiosender W.N.Y.X. Allerdings kommt es ihm direkt ein wenig komisch vor, daß es zu seiner ersten Amtshandlung gehört, den alten Redakteur Ed Harlow selbst an die Luft zu setzen...

02.) Der Versprecher (Inappropriate)
Ausstrahlung: US: 28.03.1995 / D1: 16.08.1999
Regie: James Burrows
Buch: Paul Simms
Gäste: Kenny Johnston (als Danny)

In der Redaktion geht mal wieder alles drunter und drüber: Während Catherine sich von Bill belästigt fühlt, und er das durch die Enge der Sprecherkabine zu entschuldigen sucht, macht Matthew einen folgenschweren Fehler. Bei einem Beitrag spricht er versehentlich einen Namen auf äußerst peinliche Weise falsch aus. Da Lisa eine Beleidigungsklage befürchtet, verlangt sie eine Sondersendung, bei der Matthew eine Richtigstellung vorlesen soll. Dave hält diese Aktion jedoch für überflüssig und weist Lisa in ihre Schranken, woraufhin sich neue Spannungen ergeben. Schließlich hat es zwischen Dave und Lisa bei einem gemeinsamen Abendessen mächtig gefunkt. Aber sie wollen ihr Verhältnis geheim halten, was ihnen nicht ganz gelingt...

03.) Raucherzone gesucht (Smoking)
Ausstrahlung: US: 04.04.1995 / D1: 23.08.1999
Regie: James Burrows
Buch: Josh Lieb & Brad Isaacs & Paul Simms
Gäste: Monte Russell (als Paramedic)
Anmerkung: der Gastauftritt von Monte Russell könnte ein Crossover mit "ER" sein, denn dort spielt er eine ähnliche Rolle

Aufgrund einer Verordnung des Staates New York über die Gefahren des Passiv-Rauchens, ist Dave dazu verpflichtet, das Büro zur Nichtraucherzone zu erklären. Das stürzt Chef-Sprecher Bill in arge Probleme, denn er ist ein passionierter Kettenraucher. Aus Solidarität mit Bill verspricht Dave seine Koffeinsucht zu unterdrücken, während der Moderator sich das Rauchen abgewöhnt. Bald fallen die beiden "Ex-Junkies" auf Entzug jedoch durch gravierende Leistungsausfälle auf. Als dadurch schließlich die Existenz des Senders bedroht wird, muß Dave sich etwas anderes einfallen lassen...

04.) Die Schreibtischkrise (The Crisis)
Ausstrahlung: US: 11.04.1995 / D1: 09.08.1999
Regie: James Burrows
Buch: Josh Lieb
Gäste: Steeve Arlen (als Bob), Mark Davenport (als Delivery Man)

Durch einen Brand im U-Bahn-Schacht steckt eine Bahn mit 35 Insassen fest. Für Nachrichtenchef Dave die Gelegenheit, eine Vorort-Reportage in die Wege zu leiten, und W.N.Y.X. damit einen Namen zu machen. Allerdings verhängt die U-Bahn-Verwaltung eine Nachrichtensperre, und Dave, der persönlich mit dem Direktor des Unternehmens sprechen will, wird unaufhörlich von der Vorzimmerdame abgewimmelt. Als dann der völlig inkompetente junge Moderator Matthew als einziger Mitarbeiter des Senders einen brandneuen Schreibtisch erhält, bricht bei den anderen Angestellten der Sozialneid aus, und das U-Bahn-Thema ist erstmal vergessen. Dave hat alle Hände voll zu tun, die Krise zu meistern und die allgemeine Konzentration wieder auf die eigentliche Katastrophe zu richten...

05.) Der große Tag (Big Day)
Ausstrahlung: US: 18.04.1995 / D1: 06.09.1999
Regie: Alan Myerson (laut RTL2-Online: James Burrows)
Buch: Joe Furey & Brad Isaacs & Josh Lieb & Paul Simms
Gäste: Albie Selznick (als Copy Guy), Joe Wein (als Delivery Guy)

In der Redaktion ist nur noch von dem "großen Tag" die Rede. Dave kommt dahinter, daß es sich dabei um die Verteilung von Gratifikationen und einem Superbonus handelt, die Mr. James seinen Mitarbeitern gewährt, um ihre Motivation zu steigern. Außerdem gibt es da auch noch die "saure Gurke", die bisher immer Matthew erhalten hat. Doch dieses Jahr will er unbedingt sein Loser-Image loswerden und tut alles, um Mr. James zu beeindrucken. Mr. James hat dieses Jahr die Verteilung der Gratifikationen Dave übertragen. Doch der hält nicht viel von solchen Methoden und plant, den Superbonus und die saure Gurke abzuschaffen und allen die gleiche Summe zu geben. Damit sind Bill, Joe und Lisa, die sich Chancen auf den Superbonus ausrechnen, gar nicht einverstanden. Doch schließlich trägt ein ganz anderer den Sieg davon.

06.) Verführung in blau (Luncheon At The Waldorf)
Ausstrahlung: US: 02.05.1995 / D1: 30.08.1999
Regie: Peter Baldwin (laut RTL2-Online: James Burrows)
Buch: Brad Isaacs (laut RTL2-Online: Josh Lieb, Paul Simms)
Gäste: ---

Bill lädt Beth zu einem formellen Essen ein und bringt damit die Gerüchteküche des Senders zum brodeln. Währenddessen überprüft der hyperkorrekte Dave die Ausgaben, die Jimmy dem Sender anrechnet, und stellt dabei fest, daß es sich bei den meisten Sachen um persönlichen Bedarf handelt. Und, was noch schlimmer ist: Jimmy ist längst nicht der einzige, der sich aus der Kasse der Radiostation "bedient"...

07.) Eine verhängnisvolle Ex-Affäre (Sweeps Week)
Ausstrahlung: US: 09.05.1995 / D1: 13.09.1999
Regie: Peter Bonerz
Buch: Joe Furey & Paul Simms
Gäste: Janeane Garofalo (als Nancy), Bill Geisslinger (als Tom P. Baxter)

Dave ist nicht sonderlich begeistert davon, daß Lisa so häufig mit ihrem Ex-Freund Stewart telefoniert. Sie findet solche Kontakte ganz normal und ermuntert auch Dave dazu, seine Ex-Flamme Nancy anzurufen. Doch als Nancy sich selbst bei Dave einlädt, bereut Lisa ihre Großzügigkeit. Vor allem, als sich herausstellt, daß Nancy nie begriffen hat, daß zwischen ihr und Dave aus ist. Auch die Kollegen, die nichts von Daves und Lisas heimlicher Liason wissen, halten Nancy für die Freundin ihres Boß'. Nancy gelingt es, sich bei der Belegschaft mit selbstgebackenem Kuchen einzuschmeicheln. So glaubt Lisa und Beth auch niemand, daß Nancy ihnen mit Mord gedroht hat, für den Fall, daß sie Dave zu nahe kommen...


2.Staffel (1995-96; 21 Episoden)

08.) Nackte Tatsachen (No, This Is Not Based Entirely On Julie's Life)
Ausstrahlung: US: 19.09.1995 / D1: 27.09.1999
Regie: Alan Myerson
Buch: Paul Simms
Gäste: Kyle T. Heffner (als Counterman), Neal Lerner (als Employee # 2), Chris Kattan (als Employee # 3), Steve Susskind (als Milos the Janitor Guy), Stan Cahill (als Water Guy)

Beth hat sich für ihren Freund Keith, der in England wohnt, etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Um ihr gemeinsames Sexualleben etwas spannender zu gestalten will sie ihm Nacktfotos von sich schicken. Als sie dabei Lisa um ihren weiblichen Rat bittet, reagiert diese total verunsichert, denn sie selbst hat sich noch nie nackt ablichten lassen. Noch mehr irritiert sie, daß Dave tatsächlich schon einmal Aktbilder von einer seiner Exfreundinnen erhalten hat. Das stachelt natürlich Lisas sexuellen Ehrgeiz an, und sie will genau von Dave wissen, wie man ihr gemeinsames Intimleben etwas aufpeppen könnte. Aber der Gute macht sich nur über sie lustig. Derweil hat Beth ein ganz anderes Problem: Ihre pikanten Fotos sind im Labor vertauscht worden...

09.) Verfolgungswahn (Goofy Ball)
Ausstrahlung: US: 26.09.1995 / D1: 20.09.1999
Regie: Alan Myerson (laut RTL2-Online: James Burrows)
Buch: Paul Simms (laut RTL2-Online: & Josh Lieb)
Gäste: Dennis Miller (als The Stalker), Alison Brahe (als Sheila), Wendy Hamilton (als Emily), Elisabeth Sjoli (als Carol)

Bill fühlt sich seit einiger Zeit von einem zwielichtigen Mann mit Augenklappe bedroht, der immer vor seinem Haus herumlungert. Zu seinem Schutz bastelt Joe ihm ein elektronisches Betäubungsgerät. Doch der ungeschickte Bill fuchtelt vor seiner Haustür so lange mit dem Gerät herum, bis er sich selbst völlig außer Gefecht gesetzt hat. Als er dann hilflos wie ein Käfer auf dem Rücken daliegt, kommt auch noch der vermeintliche Killer um die Ecke und steuert genau auf ihn zu... Währenddessen kocht Lisa vor Eifersucht, weil Joe versucht, Dave mit einem Model zu verkuppeln. Urplötzlich möchte Lisa doch bekanntgeben, daß sie ein Verhältnis mit Dave hat. Kaum ist die Nachricht jedoch verbreitet, als Mr. James mit Kündigung droht.

10.) Requiem für ein Nagetier (Rat Funeral)
Ausstrahlung: US: 10.10.1995 / D1: 18.10.1999
Regie: Alan Myerson
Buch: Paul Simms & Lewis Morton
Gäste: Mike Starr (als Building Super), Marcelo Tubert (als Delivery Guy)

Obwohl man in den Redaktionsstuben Rattenfallen aufgestellt hat, treibt seit Tagen eine Ratte ihr Unwesen. Irgend jemand muß die Fallen immer wieder klammheimlich entschärfen. Dave kommt den Tätern schließlich auf die Spur. Einige Kollegen haben das Tierchen liebgewonnen und ihm sogar einen Namen verpaßt. Trotzdem: Dave greift durch. Mit Erfolg! Als kurz darauf der Kadaver von "Mike" gefunden wird, macht man Dave dafür verantwortlich. Um sein Image zu retten, organisiert er eine kleine Trauerfeier für Mike. Doch dann tauchen immer mehr Ratten auf...

11.) Die Turteltauben (The Breakup)
Ausstrahlung: US: 31.10.1995 / D1: 25.10.1999
Regie: Peter Bonerz
Buch: Paul Simms
Gäste: ---

Die Affäre von Dave und Lisa ist immer noch geheim. Nur Daves Sekretärin Beth weiß Bescheid und muß für das Pärchen ständig neue Lügen erfinden. Die arme Beth fühlt sich dem Druck nicht länger gewachsen. Um die Sache zu beenden, behauptet sie, sie habe den anderen längst gesagt, was zwischen Dave und Lisa läuft. Die Kollegen würden nur so tun, als wüßten sie nichts, und im übrigen sei es ihnen auch völlig egal. Als sich das Paar anschließend bei der Redaktion für die Geheimnistuerei der letzten Zeit entschuldigt, schlägt diese Liebesbeichte wie eine Bombe ein. Derweil ist Catherine ziemlich wütend auf Bill, weil der Millionen von Radiohörern mitgeteilt hat, daß sie bereits 36 Jahre alt geworden ist. Catherine sinnt auf Rache und macht sich auf die Suche nach Bills Geburtsurkunde.

12.) Der Seelenklempner (The Shrink)
Ausstrahlung: US: 07.11.1995 / D1: 06.12.1999
Regie: Michael Lembeck
Buch: Andrew Gordon & Eileen Conn
Gäste: John Ritter (als Dr. Frank Westford)

Seit Wochen herrscht in der Redaktion äußerst miese Stimmung. Alle sind so gereizt, dass sich Dave am liebsten krank melden würde, nur um seine übellaunigen Mitarbeiter nicht sehen zu müssen. Am härtesten ist natürlich Bill. Er hat seinen Arbeitsbereich mit einer Trennwand abgeriegelt. Ein Glück, dass der Psychologe Dr. Frank vorbeikommt, um mit den Kollegen die Probleme zu besprechen. Als Dave jedoch herausfindet, dass Dr. Frank während seiner College-Zeit eine heiße Affäre mit Lisa hatte, flippt er vor lauter Eifersucht fast aus. Doch dann kommt alles ganz anders. Der Seelenklempner leidet unter seinem promiskuitiven Charakter und schüttet Dave sein Herz aus...

13.) Freundinnen (Friends)
Ausstrahlung: US: 14.11.1995 / D1: 06.12.1999
Regie: Michael Lembeck
Buch: Brian Kelley & Josh Lieb
Gäste: Bebe Neuwirth (als Sandi Angelini), Tone Loc (als Security Guard), Toby Huss (als Guard #2)

Bill McNeil hat ein Problem. Den ganzen lieben langen Arbeitstag lang muss er damit verbringen, an seinen Arbeitsplatz zu kommen. Er hat seinen Ausweis vergessen, und die Sicherheitskräfte wollen ihn einfach nicht durchlassen. Auch Daves Sekretärin Beth hat zu kämpfen. Sie bekommt eine Aushilfskraft zur Unterstützung. Wie sich herausstellt, handelt es sich bei der Aushilfe um Sandi, eine ehemalige Schulkameradin, die Beth schon damals verhasst war. Sandi nimmt irrtümlich an, Beth wäre in Matthew verliebt, also macht auch sie ihm Avancen, was den Umschwärmten in arge Verwirrung stürzt. Er glaubt nun, gleich zwei Damen wären hinter ihm her.

14.) Schreibkämpfe (Bill's Autobiography)
Ausstrahlung: US: 21.11.1995 / D1: 08.11.1999
Regie: Michael Lembeck
Buch: Joe Furey
Gäste: ---

Bill will sich mal wieder interessant machen und erzählt Dave, dass sich mehrere Verlage für seine Autobiographie interessierten. Allerdings habe er ungeheuere Angst, als Schriftsteller zu versagen, weshalb er Dave bittet, nichts weiterzusagen. Trotzdem kommt die Neuigkeit natürlich irgendwie raus, und die lieben Kollegen freuen sich schon jetzt auf einen totalen Verriss. Jetzt muss sich Bill etwas einfallen lassen. Das Problem ist nämlich, dass er beim Schreiben unter Ladehemmung leidet. Er bringt einfach keine Zeile aufs Papier. Doch Dave weiß Rat.

15.) Eine Sache der Verhandlung (Negotiation)
Ausstrahlung: US: 28.11.1995 / D1: 13.12.1999
Regie: Leonard R. Garner, Jr.
Buch: Dawn DeKeyser
Gäste: Natalija Nogulich (als Melanie Sanders), Frank Bello (spielt sich selbst), Scott Ian (spielt sich selbst), John Robert Bush (spielt sich selbst)

Jimmy James eröffnet seinen Mitarbeitern, dass er demnächst heiraten wird. Das Problem ist nur, dass er nicht weiß wen. Aber er hat bereits eine Liste mit den in Frage kommenden Kandidatinnen vorbereitet. Lisa will derweil zum Fernsehen wechseln. Sie bekommt eine Chance und vertritt eine Moderatorin bei MTV. Die Sache geht fürchterlich schief. Dave hat das natürlich kommen sehen und freut sich. Außerdem erscheint die Wirtschaftsprüferin Melanie im Büro. Jimmy ist fasziniert. Er will sie sofort heiraten, weiß jedoch nicht, wie er das mit dem Antrag auf die Reihe kriegen soll. Die Kollegen sind ihm mit einem Haufen von Ratschlägen behilflich.

16.) Was sich liebt, das neckt sich (The Cane)
Ausstrahlung: US: 12.12.1995 / D1: 11.10.1999
Regie: Alan Myerson
Buch: Brad Isaacs (laut RTL2-Online: Paul Simms)
Gäste: Jane Lynch (als Carol), Danny Passer (als Lost Guy)

In der Redaktion hängt der Haussegen schief: Bill hat eine neue Leidenschaft für sich entdeckt, mit der er allen auf die Nerven geht: Seinen Spazierstock! Joe und Matthew streiten sich, weil Joe sich von Matthew zu sehr bedrängt fühlt, und auch zwischen Dave und Lisa kriselt es. Jimmy möchte diese negativen Spannungen kreativ für ein Zweier-Brainstorming nutzen. Doch als Jimmy die zerstrittenen Pärchen in sein Büro zitiert, geben die sich besonders harmonisch, was ihren Chef wiederum auf die Palme bringt!

17.) Ein Weihnachtsmärchen (Xmas Story)
Ausstrahlung: US: 19.12.1995 / D1: 20.12.1999
Regie: Leonard R. Garner, Jr.
Buch: Lewis Morton
Gäste: David Anthony Higgins (als Santa), Tone Loc (als Lorenzo), Toby Huss (als Junior)

Die gesamte Redaktion legt zusammen, um ihrem Boss Jimmy James zu Weihnachten ein handsigniertes Trikot seines Lieblingsbaseballspielers zu schenken. James dankt es ihnen schlecht. Die Mitarbeiter erhalten lediglich alte Werbegeschenke und sind dementsprechend sauer. Als Dave seinem Chef klarmacht, warum die Kollegen so missmutig sind, möchte dieser die Sache wieder gut machen. Matthew, der auf alte Radiokomödien steht, bekommt eine Sammlung der legendären "Flibber and Molly Magee Show", alle anderen dürfen sich über jeweils einen Sportwagen freuen. Matthew ist zunächst enttäuscht, weil er lediglich mit Cassetten einer uralten Radioshow abgespeist wurde. Doch dann erklärt ihm Mr. James, dass ihm nicht nur die Cassetten gehören, sondern sämtliche Verwertungsrechte der "Flibber and Molly Magee Show". Matthew verdient also an jedem T-Shirt, das von der Show verkauft wird. Frohe Weihnachten!

18.) Sender zu verkaufen (Station Sale)
Ausstrahlung: US: 07.01.1996 / D1: 20.12.1999
Regie: Tom Cherones
Buch: Leslie Caveny & Brian Kelley & Lewis Morton
Story: Joe Furey & Josh Lieb & Paul Simms
Gäste: Maureen Mueller (als Jane)

Ganz nebenbei teilt Jimmy James der Redaktion mit, dass er den Sender verkaufen will. Er stecke schon mitten in den Verhandlungen mit dem Mediengiganten Robertsons Communications. Alle geraten in helle Aufregungen, denn bei Robertsons soll es ziemlich brutal zugehen. Als sich die Besitzerin des Unternehmens jedoch als attraktive Dame entpuppt, geht Dave ein Licht auf. Mr. James sucht immer noch eine Frau zum Heiraten. Und tatsächlich, James hat die Verkaufsgespräche nur geführt, um dieser Frau näher zu kommen. Als das Übernahmeangebot dann jedoch derartig hoch ausfällt, dass er einfach nicht ablehnen kann, ist guter Rat teuer...

19.) Lästerstunde (Bitch Session)
Ausstrahlung: US: 14.01.1996 / D1: 12.01.2000
Regie: James Burrows
Buch: Brian Kelley
Gäste: ---

Wenn Dave nicht im Büro ist, machen sich die anderen über ihn lustig. Bill und Beth haben sich sogar ein Theaterstück über ihren Chef ausgedacht. Als die Kollegen mal wieder ziemlich heftig über Dave herziehen, ahnen sie nicht, dass der sich unter einem Schreibtisch versteckt hat und alles mithört. Dave ist so enttäuscht, dass er seinen Job als Redaktionsleiter aufgeben will, und so bittet er Mr. James um seinen Entlassung. James teilt der Redaktion mit, dass Dave das Team verlassen und daß ein Nachfolger gesucht werde. Die Kollegen sind wie vor den Kopf gestoßen. Jeder lobt Dave in den höchsten Tönen. Auch diesmal sitzt Dave unter dem Schreibtisch und hört alles mit.

20.) Die Wette gilt (In Through The Out Door)
Ausstrahlung: US: 04.02.1996 / D1: 21.01.2000
Regie: Patrick Maloney
Buch: Leslie Caveny & Joe Furey & Alan J. Higgins
Story: Josh Lieb & Drake Sather & Paul Simms
Gäste: Steve Susskind (als Milos)

Nach dem Wochenende reden im Büro alle vom Wetten. Matthew versteht nur Bahnhof. Also wollen die Kollegn den Unbedarften in die Geheimnisse des Wettens einführen. Matthew stellt sich wirklich ziemlich dämlich an, was Joe gnadenlos ausnutzt. Lisa kann das nicht mehr mitansehen und bittet Joe, Matthew doch wenigstens einmal gewinnen zu lassen. Trotzdem verliert der brave Matt weiterhin hohe Summen. Dave und Bill müssen jeweils eine Rede vor der Rundfunkgesellschaft halten. Die beiden versuchen sich gegenseitig zu helfen, doch ihre Kooperation endet in einem Riesenkrach.

21.) April, April (The Song Remains The Same)
Ausstrahlung: US: 18.02.1996 / D1: 24.01.2000
Regie: Tom Cherones
Buch: Sam Johnson & Chris Marcil
Story: Joe Furey & Lewis Morton
Gäste: John Posey (als Scott Barker), Tom W. Chick (als Employee), Gerry Gibson (als Brian)

Weil sie ein Paar sind, tuscheln die Kollegen über Dave und Lisa. Damit niemand sagen kann, er würde Lisa bevorzugen, schickt Dave nicht seine Freundin, sondern Matthew nach New Hampshire, um von den wichtigen Vorwahlen zu berichten. Jetzt ist Lisa natürlich sauer. Doch zu guter Letzt bleibt Matthew daheim, weil er seine Katzen nicht allein lassen kann, und Lisa bekommt den Job doch noch. Derweil denkt sich Jimmy James einen Haufen übler Scherze aus, um seine Mitarbeiter in den April zuschicken. Es ist zwar erst Februar, doch das erhöht den Überraschungseffekt enorm – meint jedenfalls Jimmy. Besonders Bill kocht vor Wut. Er sinnt auf Rache.

22.) Die Notlüge (Zoso)
Ausstrahlung: US: 25.02.1996 / D1: 14.01.2000
Regie: James Burrows
Buch: Josh Lieb & Lewis Morton
Story: Joe Furey & Paul Simms
Gäste: George Hamilton (als Don Green), Lynnda Ferguson (als Linda), Herschel Sparber (als Bodyguard)

Im Sender spielen plötzlich alle verrückt und fangen an, mit einander französisch zu sprechen. Der Grund: Bill hat sich verliebt und seiner Angebeteten gegenüber behauptet, er sei Franzose. Jetzt weiß er nicht, wie er das wieder rückgängig machen soll. Derweil haben Lisa und Dave Schwierigkeiten, Privates und Berufliches zu trennen. Lisa bittet um eine Gehaltserhöhung, die Dave ihr nicht zugestehen will. Sie möchte ihrem Ex-Freund bei der Produktion einer Schallplatte unter die Arme greifen. Auch Sekretärin Beth hat so ihre Probleme. Sie möchte eine Hutproduktion aufziehen, doch um den absolut notwendigen Großauftrag zu kommen, muss sie sich einen Trick einfallen lassen.

23.) Fingertricks und Liebeszauber (Houses Of The Holy)
Ausstrahlung: US: 10.03.1996 / D1: 17.01.2000
Regie: Gregg Heschong
Buch: Dawn DeKeyser & Brian Kelley
Story: Joe Furey & Paul Simms
Gäste: David Cross (als Theo)

Sprecherin Kathy meldet sich überraschend krank. Bevor Lisa und Matthew eine Chance bekommen, sorgt Bill dafür, dass Joe, der Elektriker, hinter dem Mikrophon landet. Zur allgemeinen Verblüffung macht Joe einen ziemlich guten Job. Trotz hohen Fiebers kommt Kathy zurück ins Studio. Sie hat einfach zu viel Angst vor Leuten wie Joe, die die Moderationen einfach so aus dem Ärmel schütteln. Am gleichen Tag stellt Senderchef Mr. James seinen wunderlichen Neffen Theo vor. Sekretärin Beth ist sofort hin und weg, denn Theo beherrscht eine ganze Reihe von faszinierenden Zaubertricks...

24.) Begnadete Körper (Physical Graffiti)
Ausstrahlung: US: 24.03.1996 / D1: 19.01.2000
Regie: Patrick Maloney
Buch: Josh Lieb
Story: Josh Lieb & Paul Simms
Gäste: Wallace Langham (als Stewart), John Apicella (als Washroom Attendant)

Dave ist eifersüchtig auf Lisas Ex-Freund Steward. Zu allem Überfluß streuen die Mitarbeiter des Senders auch noch gehörig Salz in die Wunde. Bill und Kathy streiten ebenfalls. Zunächst ist alles ganz harmlos. Doch dann kommt Joe ins Spiel, und die ganze Sache endet mit einem Riesenärger. Im Internet tauchen kompromittierende Bilder von Bill und Kathy auf. Körper und Köpfe gehören zwar nicht zusammen, aber wen interessiert das? Bleibt noch die Frage, ob sich Dave und Lisa tatsächlich trennen werden.

25.) Nur kein Streit Teil 1 (Led Zeppelin)
Ausstrahlung: US: 31.03.1996 / D1: 27.01.2000
Regie: Patrick Maloney
Buch: Leslie Caveny
Gäste: ---

Dave und Lisa outen sich: Sie geben öffentlich zu, dass sie sich getrennt haben. Bill, der vor kurzem von seiner Freundin Linda verlassen wurde, sieht in Dave einen Leidensgenossen. Gemeinsam ziehen die beiden jetzt über "die Weiber" und ihre Machenschaften her. Lisa ist so wütend auf Dave, dass sie nur noch schriftlich mit ihm verkehrt. Sie hat nämlich ein pikantes Problem, wie sie Daves Sekretärin Beth gesteht: Sie kann nicht von Angesicht zu Angesicht mit Dave streiten, denn je lauter sie sich mit einem Mann streitet, desto größer wird ihr sexuelles Verlangen nach ihm, und das will sie auf alle Fälle vermeiden. Dave wünscht sich eine Versöhnung und schreibt eine leidenschaftliche E-Mail an seine Ex. Durch einen Fehler im Mailverteiler bekommt die ganze Redaktion den Text zu lesen – außer Lisa.

26.) Der große Bluff (Presence)
Ausstrahlung: US: 14.04.1996 / D1: 25.01.2000
Regie: Lee Shallat Chemel
Buch: Alan J. Higgins & Josh Lieb
Gäste: John F. O'Donohue (als Stan), Tina Arning (als Cassandra), Kathleen McClellan (als Valerie), Nick Mize (als Delivery Man #1), Blake Boyd (als Buff Guy), Joe Furey (als Guy in Office)

Beim alljährlichen Pokerturnier der Radiosender geschieht Schreckliches: Jimmy James verzockt die Kaffeemaschine der W.N.Y.X.-Redaktion. Doch dabei soll es nicht bleiben. Ständig werden weitere Gerätschaften aus den Büros getragen. Jimmy hat sogar einen seiner Mitarbeiter als Einsatz verspielt, und so gehört Bill plötzlich einem Sender in Atlanta. Lisa soll die Situation retten. Als sich herausstellt, dass sie gar nicht weiß, wie man pokert, erhält sie einen Schnellkurs von Jimmy und Dave. Beim Spiel bleibt Lisa cool. Mit dem schlechtesten Blatt, das sich denken lässt, gewinnt sie schließlich nicht nur Bill, sondern auch die Kaffeemaschine, den Fotokopierer, den Ü-Wagen und alles andere zurück.

27.) Viele Köche verderben den Text (Coda)
Ausstrahlung: US: 21.04.1996 / D1: 26.01.2000
Regie: Lee Shallat Chemel
Buch: Brian Kelley & Lewis Morton
Story: Josh Lieb & Paul Simms
Gäste: Jeremiah Morris (als Editor), Steve Susskind (als Milos), Phillip McNiven (als Eddie)

Bill ist sauer, weil Dave seinen Bericht über das Baseballspiel im Yankee Stadion drastisch zusammengeschnitten hat. Er beschwert sich bei Jimmy James. Der beschließt, sich mit Bill, Dave und einem Cutter einen ganzen Tag lang in ein Studio einzuschließen, um den Text neu zu schneiden. Doch damit wird alles nur noch schlimmer. Schließlich schlägt Catherine vor, Bills Text auf zwei Wörter zu verkürzen. Mr. James findet die Idee genial. Hinterher erklärt er Dave, das Ganze sei ohnehin nur eine Art pädagogische Maßnahme gewesen. Gleichzeitig versucht Matthew die Redaktion dazu zu überreden, doch endlich mal gemeinsam ein Sommerhaus zu mieten. Alle sind begeistert, doch dann beginnt der Streit um das größte Zimmer...

28.) Nur kein Streit Teil 2 (Led Zeppelin II)
Ausstrahlung: US: 28.04.1996 / D1: 28.01.2000
Regie: James Burrows
Buch: Drake Sather
Gäste: Jordan Baker (als Ruth), Vic Wilson (als Fireman)

Dave teilt seinen Kollegen mit, dass die Hausverwaltung überall im Gebäude Überwachungskameras installiert hat. Joe betrachtet das als Eingriff in seine Privatsphäre und macht sich zusammen mit Matthew auf die Suche nach den Kameras, um sie außer Gefecht zu setzen. Als kurz darauf einige Stockwerke tiefer ein Feuer ausbricht, bittet die Feuerwehr alle, doch am besten in ihren Büros zu bleiben. Bill gerät in Panik und versucht, die anderen zur Flucht über das Treppenhaus zu überreden. Ob sich die W.N.Y.X.-Redaktion noch retten kann?


3.Staffel (1996-97; 25 Episoden)

29.) Der Kandidat (President)
Ausstrahlung: US: 18.09.1996 / 02.02.2000
Regie: Tom Cherones
Buch: Paul Simms
Gäste: Albert L. Roker (als Guy)

Als Dave aus seinem Urlaub zurückkehrt, muss er feststellen, dass sich Jimmy, ganz im Stile Ross Perots, um das Amt des US-Präsidenten bewirbt. Keiner der Mitarbeiter kann eine vernünftige Antwort darauf geben, was seine Beweggründe und sein Programm sind. Doch Dave glaubt zu wissen, warum sich sein Boss um ein öffentliches Amt bewirbt. Währenddessen kehrt Matthew mit einem riesigen Schnurrbart aus seinen Sommerferien zurück. Dessen einziger Zweck ist es, seine Kollegen von etwas anderem abzulenken...

30.) Dilbert und die Arbeitstiere (Review)
Ausstrahlung: US: 25.09.1996 / 03.02.2000
Regie: Tom Cherones
Buch: Josh Lieb
Gäste: Scott Adams (als Guy in Line Behind Dave and Joe in First Scene), Michael Adler (als Guy at End Pretending to be Scott Adams), Mark Fite (als Counterman)

Dave hat alle Hände voll zu tun, als Matthew, der sich bei der Arbeit vernachlässigt fühlt, plötzlich wie besessen von der Comicfigur "Dilbert" ist. Weil er keine Story über die gezeichneten Arbeitsbiene machen darf, kündigt er seinen Job bei WVYX und arbeitet in einer Espressobar. In der Zwischenzeit bekommt der Sender WNYX eine ziemlich mittelmäßige Kritik in einem nationalen Radiofachblatt. Jeder Mitarbeiter fühlt sich persönlich betroffen und zweifelt an seiner Arbeit. Alle, außer Bill. Der nimmt die Bewertung auf seine ganz persönliche Art hin.

31.) Der Massagesessel (Massage Chair)
Ausstrahlung: US: 02.10.1996 / 04.02.2000
Regie: Drake Sather
Buch: Lewis Morton
Gäste: ---

Der Boss Jimmy muss im Sender Kosten sparen. Er überlässt es Dave, seinen Angestellten die schlechten Nachrichten zu überbringen. Doch die WNYX Mitarbeiter drohen mit einer Meuterei, als sie erfahren, dass die beliebten, kostenlosen Bürosnacks der Budgetkürzung zum Opfer fallen sollen. Zwischenzeitlich nimmt Bill seine Angelegenheiten selbst in die Hand und bestellt sich ohne Absprache mit Dave einen Massagesessel. Das verschlechtert die Schwingungen bei der ohnehin angespannten Büroatmosphäre noch deutlich. Außerdem scheint sich Joe in Catherine verguckt zu haben. Das passt Beth gar nicht in den Kram.

32.) Der Sandwichautomat (Arcade)
Ausstrahlung: US: 23.10.1996 / 08.02.2000
Regie: Tom Cherones
Buch: Brian Kelley
Gäste: Wesley Jonathan (als Kid #1), Orion Courtin (als Kid #2), Leelee Sobieski (als Girl), Roger Hewlett (als Vending Man), Eugene Jarvis, Creator of Defender, Stargate Defender, and Robotron 2084 (als Delivery Guy #3)

Bill trauert dem Sandwichautomaten nach, der das erste Opfer der allgemeinen Budgetkürzungen im Sender wurde. Beth bringt ein Videospiel mit ins Büro und weckt so ungewollt das kleine Kind in Jimmy und Dave, der sich nun mit seiner lange verheimlichten Spielsucht auseinandersetzen muss. Lisa befürchtet, dass mit den Jahren ihr Intelligenzquotient abnimmt. Sie kann Dave davon überzeugen, sich erneut testen zu lassen.

33.) Die Halloween-Party (Halloween)
Ausstrahlung: US: 30.10.1996 / 09.02.2000
Regie: Tom Cherones
Buch: Sam Johnson & Chris Marcil
Gäste: Nancy Fish (als Psychic), Patience Cleveland (als Dorothy (older)), Suzanne Turner (als Dorothy (younger)), James Healey, Jr. (als Snake Guy), Tony DeCarlo (als Juggler)

Damit die Mitarbeiter von WNYX zu Jimmys prunkvollem Kostümfest eingeladen werden, müssen Dave und Lisa zuerst den wahren "Halloween-Spirit" der WNYX-Belegschaft unter Beweis stellten. Aber als sie dann tatsächlich auf der Feier sind, muss Dave feststellen, dass Feiertage auch kein reines Zuckerschlecken sind. Währenddessen macht ein Freund mit übernatürlichen Kräften Bill das Leben schwer.

34.) Der Preisträger (Awards Show)
Ausstrahlung: US: 06.11.1996 / 10.02.2000
Regie: Tom Cherones
Buch: Drake Sather
Gäste: Bob Costas (spielt sich selbst), Steven Gilborn (als Marty Jackson), Kev O'Neil (als Bartender), Johnny Crear (als Elderly Gentleman)

Beim Radio Awards Dinner sind alle Mitarbeiter des WNYX ziemlich pessimistisch und glauben, dass sie mit leeren Händen nach Hause gehen werden. Aber überraschend werden aus den Schwarzsehern noch echte Gewinner. Dave hat nun allerdings Angst, dass er, vom Erfolg blockiert, seinen vergangenen Leistungen nicht mehr gerecht werden kann. Währenddessen ist Matthew wild entschlossen, das Ameisenproblem im Büro im Keim zu ersticken.

35.) Hitzephantasien (Daydream)
Ausstrahlung: US: 13.11.1996 / 11.02.2000
Regie: Tom Cherones
Buch: Paul Simms
Gäste: Lance E. Nichols (als George), Charles C. Stevenson, Jr. (als Howie), Rebecca Chambers (als Jeanette), Mike James (als Mohammed), Cheryl Murphy (als Shaniqua)

Im Büro ist das Thermostat ausgefallen und die Mitarbeiter leiden unter der Hitze, die bei allen wirre Tagträume auslöst. Die "Hitzephantasien" lassen keinen kalt: Matthew ist Beths schlimmster Alptraum, und Bill spielt in allen Phantasien der weiblichen Mitarbeiter eine wichtige Rolle...

36.) Ein Star auf Besuch (Movie Star)
Ausstrahlung: US: 20.11.1996 / 15.02.2000
Regie: Tom Cherones
Buch: Lewis Morton
Gäste: James Caan (spielt sich selbst), Allan Murray (als Salesman)

James Caan schaut beim Sender WNYX vorbei, um für seinen Filmpart als Radiosprecher zu recherchieren. Aber sein Besuch holt aus Bill und Matthew nur das Schlechteste heraus. Währenddessen kommt Daves Idee für ein Geburtstagsgeschenk bei Lisa nicht sonderlich gut an.

37.) Börsengeschäfte (Stocks)
Ausstrahlung: US: 11.12.1996 / 16.02.2000
Regie: Tom Cherones
Buch: Alan J. Higgins
Gäste: --- p

Beth stellt fest, dass sie ein hübsches Sümmchen von einer Tante geerbt hat und Jimmy gibt ihr ein paar Anlagetipps für die Börse. Auch Bill hätte gerne ein paar Insidertipps, aber beißt damit bei Jimmy auf Granit. Währenddessen bringt Matthew seine Kollegen mit seinen ausführlichen Geschichten über seinen Japanurlaub fast um den Verstand. Lisa ist dickköpfig und will ihren quietschenden Bürostuhl nicht ersetzen lassen.

38.) Fröhliche Weihnachten (Christmas)
Ausstrahlung: US: 18.12.1996 / 17.02.2000
Regie: Patrick Maloney
Buch: Drake Sather
Gäste: Duke Moosekian (als Steve), Terry Rhoads (als Roger)

Es ist Heiligabend bei WNYX und jeder hat es eilig, noch alles zu erledigen, bevor man in die Ferien fährt. Nur Dave ist spät dran, obwohl er den Flug nach Wisconsins erwischen muss, wo er Lisa seinen Eltern vorstellen will. Und das nur, weil er für alle anderen mitarbeiten muss. Bill überredet Beth, bei einem Werbespot mitzuwirken. Zu Bills Missfallen kommt der Neuling Beth bei den Produzenten viel besser an als er und es kommt zum Bruch zwischen den beiden Kollegen.

39.) Daves dunkles Geheimnis (The Trainer)
Ausstrahlung: US: 19.12.1996 / 18.02.2000
Regie: Gregg Heschong
Buch: Joe Furey
Gäste: Ben Stiller (als Vic), Eric Allan Kramer (als Eddie Chambers), Patton Oswalt (als Guy)

Bill sieht sich zusammen mit dem leicht zu beeindruckenden Matthew einen exklusiven Fitnessclub an. Bill staunt nicht schlecht, dass der Clubbesitzer selbst, Eddie Chambers, sein persönlicher Trainer werden soll. Aber das Ganze entpuppt sich schnell als billiger Trick. Währenddessen machen Beth und Matthew eine schockierende Entdeckung in Daves Personalunterlagen. Als die beiden Lisa davon informieren, fühlt sich diese von Dave betrogen. Der nervöse Jimmy bittet Dave um Hilfe dabei, seine schlechten Tischmanieren zu verbessern, schließlich ist er zum Dinner bei Präsident Clinton höchstpersönlich eingeladen.

40.) Die niedliche Lisa (Rap)
Ausstrahlung: US: 08.01.1997 / 22.02.2000
Regie: Tom Cherones
Buch: Alan J. Higgins & Brian Kelley
Story: Drake Sather & Paul Simms
Gäste: Chuck D (spielt sich selbst), Vince Ricotta (als Photographer), Susan Leslie (als Assistant)

Lisa will nicht zur hübschesten Reporterin gewählt werden und Bill startet einen Kreuzzug gegen Rapmusik.

Nachdem Bill sein Autoradio reparieren ließ, stellt er endlich fest, dass seine heißgeliebte Rapmusic auch Texte hat. Und diese Texte beleidigen ihn bis tief in sein patriotisches Herz hinein. Er verfasst einige scharfe Radiokommentare zu diesem Thema. Jimmy ist fest entschlossen, Bill eine Lektion in Sachen Meinungsfreiheit zu erteilen und lädt seinen Freund, den Rapper Chuck D, ein. Der diskutiert mit Bill live bei WNYX. Währenddessen wird Lisa vom New York Magazin zur "hübschesten Reporterin" gewählt. Doch sie ist hin und her gerissen zwischen ihren feministischen Ansichten und dem verlockenden Ruhm. Außerdem machen Lisa ihre neidischen Kolleginnen das Leben schwer.

41.) Der König des Büros (Led Zeppelin Boxed Set)
Ausstrahlung: US: 15.01.1997 / 23.02.2000
Regie: Tom Cherones
Buch: Lewis Morton & Sam Johnson & Chris Marcil
Story: Joe Furey & Josh Lieb
Gäste: Lawrence B. Adisa (als Three Card Monte Dealer), David Basulto (als Henchman)

Bills ständiger Sarkasmus bringt Matthew dazu, mit seiner eigenen dunklen Seite zu experimentieren.

Bill ist wieder mal ziemlich unverschämt zu Matthew und der nimmt sich seinen Kommentar diesmal sehr zu Herzen. Lisa und Dave haben Mitleid mit ihm und fordern Bill dazu auf, sich zu entschuldigen. Währenddessen versucht Catherine, Jimmy davon zu überzeugen, dass der Kartenspieler an der Ecke ein kleiner Betrüger ist. Bill findet zwar, dass er Matthew einfach nur wie ein Familienmitglied behandelt, aber er lässt sich von Lisa schließlich doch zu einer Entschuldigung bewegen. Aber bevor es dazu kommt, hat Dave Matthew schon davon überzeugt, sich mal zu wehren. Matthew ist Feuer und Flamme und legt sich kurzerhand eine neue, fiese Persönlichkeit zu. Währenddessen bereitet Catherine Jimmy auf ein zweites Treffen mit dem Kartenprofi vor.

42.) Der Meckerkasten (Complaint Box)
Ausstrahlung: US: 29.01.1997 / 24.02.2000
Regie: Tom Cherones
Buch: Brian Kelley & Lewis Morton
Story: Joe Furey & Josh Lieb
Gäste: Bill Stevenson (als Brian), David St. James (als Lawyer), Jon Simmons (als Dave's Lawyer)

Jimmys neue Mitarbeiterstrategien erweisen sich als uneffektiv und bringen die Arbeit im Sender zum Stillstand.

Bevor sich Jimmy zu einem Angelausflug aufmacht, soll Dave noch ein paar neue Richtlinien zum Thema Belästigung und Diskriminierung bekannt geben. Dave soll außerdem einen Meckerkasten aufstellen. Jimmy hat Joe damit beauftragt, eine Satellitenverbindung herzustellen, so dass er auch aus dem Urlaub verfolgen kann, was im Büro gesprochen wird. Doch die Anlage wird versehentlich von einem Lieferanten mitgenommen. Dave ist empört darüber, dass seine Kollegen den Meckerkasten nicht ernst zu nehmen scheinen und ihm so unnötig Arbeit machen.

43.) Ehre, wem Ehre gebührt (Rose Bowl)
Ausstrahlung: US: 05.02.1997 / 25.02.2000
Regie: Tom Cherones
Buch: Alan J. Higgins & Josh Lieb
Story: Lewis Morton & Paul Simms
Gäste: David Clennon (als Judge), Glenn Walker Harris, Jr. (als Kyle), George Lindsey (spielt sich selbst)

Jimmy stellt Joe an, der ihn vor Gericht vertreten soll. Dave nimmt von Lisa einen Rat in Sachen Mitarbeiterbewertung an.

Jimmy hat eine Sammlung von Kunstwerken bis zu Hollywoodfilmen gekauft und will sie allen zeigen. Doch Dave und Joe brauchen nicht lange, um ihn davon zu überzeugen, dass er sich über den Tisch hat ziehen lassen. Jimmy macht Joe zu seinem Anwalt und versucht, sein Geld wieder einzuklagen. Dave beschließt, Lisas Vorschlag anzunehmen und die jährliche Mitarbeiterbewertung neu zu gestalten. Die Kollegen sollen sich nun gegenseitig bewerten. Beth lobt Lisa sehr, kritisiert aber ihren Kleidungsstil. Dave versucht, zwischen den beiden Frauen zu vermitteln, muss aber erfahren, dass Beth auch seine Garderobe überhaupt nicht mag. Währenddessen bereitet sich Joe auf die Gerichtsverhandlung vor, doch ihr 14-jähriger Gegner lässt sie beide wie Idioten dastehen.

44.) Verbotene Hefte (Kids)
Ausstrahlung: US: 12.02.1997 / 29.02.2000
Regie: Tom Cherones
Buch: Sam Johnson & Chris Marcil
Story: Joe Furey & Drake Sather
Gäste: Stephanie Erb (als Teacher), Sydney Berry (als Beth's Kid), Curtis Blanck (als Dave's Kid), Cory Buck (als Matthew's Kid), Meghan Harris (als Lisa's Kid), Colton James (als Bill's Kid), Kyle Sullivan (als Jimmy's Kid), Gregory Wheeler (als Joe's Kid), Katherine Zane (als Catherine's Kid)

Dave ist auf der Suche nach dem Besitzer von pornografischen Magazinen, die im Sender aufgetaucht sind.

Im Pausenraum findet Dave ein pornografisches Magazin. Er nimmt es an sich und will von Bill wissen, ob es ihm gehört. Der streitet alles ab. Dave sucht weiter, doch er muss feststellen, dass alle ihn für den Besitzer halten. Jimmy hat scheinbar seine wohltätige Ader entdeckt. Jeder soll sich um einen Schüler kümmern und den Sender zeigen - während er mit der Lehrerin zu Mittag isst... Es tauchen immer mehr schmutziger Magazine auf und Dave intensiviert seine Suche. Da finden die Mitarbeiterinnen in seinem Schreibtisch einen ganzen Stapel der Hefte. Und obwohl Lisa sicher ist, dass sie nicht Dave gehören, machen Beth und Catherine es ihm nicht leicht, weiter seine Unschuld zu beteuern.

45.) Wer ist denn nun der Boß? (Airport)
Ausstrahlung: US: 19.02.1997 / ..2000
Regie: Tom Cherones
Buch: Drake Sather
Gäste: Jim Fyfe (als Person), Daniel Hagen (als Airline Representative), Michael James McDonald (als Lee), Stoney Westmoreland (als Pilot)

Als Dave und Bill in St. Louis eingeschneit sind, muss Lisa das Ruder im Sender übernehmen.

Bill und Dave sind im Flughafen von St. Louis eingeschneit. Während Dave versucht, im Sender anzurufen, legt sich Bill mit dem Flughafenpersonal an. In der Zwischenzeit muss Lisa im Büro den Boß spielen. Jimmy ist sauer, weil Joe und Catherine zusammen ins Kino wollen. Er findet, dass das gegen die Spielregeln der Firma verstößt und will mit Dave sprechen. Lisa muss ihre neugewonnene Autorität spielen lassen. Beth und Matthew gießen währenddessen in Bills Apartment die Blumen und es knistert gewaltig zwischen den beiden. In St. Louis hat Dave Bill davon überzeugt, dass man mit Freundlichkeit weiter kommt. Doch das Flughafenpersonal hat sich bereits eine hübsche Rache für den Kotzbrocken ausgedacht.

46.) Sparzwang (Twins)
Ausstrahlung: US: 12.03.1997 / 20.03.2000
Regie: Tom Cherones
Buch: Lewis Morton
Gäste: Jon Stewart (als Andrew), Steven R. Barnett (als Robert)

Matthews Zwillingsbruder kommt zu Besuch; Bills heimlicher Vertrag ruiniert beinahe den Sender.

Budgetkürzungen zwingen Jimmy Teile der Ausrüstung des Radiosenders zu verkaufen. Doch Dave ist wild entschlossen, ihn zu stoppen. Obwohl alle ganz aufgebracht sind, dass ihnen die Büroeinrichtung unterm Hintern verkauft wird, zeigt sich Bill ungewöhnlich einverstanden mit der Situation. Matthews Zwillingsbruder hat seinen Besuch angekündigt, doch der sieht seinem Bruder überhaupt nicht ähnlich. Matthew behauptet weiter, dass sie Brüder sind, doch dann erzählt Andrew, dass Matthew adoptiert wurde. Dave macht Druck wegen der Kürzungen und muss feststellen, dass Bill heimlich eine gewaltige Gehaltserhöhung bekommen hat. Und während Bill alle ermutigt, die Kürzungen auszuhalten, macht sein geheimer Deal mit Jimmy schnell die Runde. Bill gerät unter Beschuss. Matthew behauptet unterdessen, dass in Wirklichkeit sein Bruder Andrew adoptiert wurde.

47.) Fuselträume (Office Feud)
Ausstrahlung: US: 19.03.1997 / 27.03.2000
Regie: Leonard R. Garner, Jr.
Buch: Sam Johnson & Chris Marcil
Gäste: ---

Wegen eines Missverständnisses startet Joe einen Rachefeldzug gegen die neuen Nachbarn von oben.

Die neuen Mieter von oben machen zu viel Lärm und Joe erklärt sich bereit, sich per Telefon zu beschweren. Dann hat Matthew mit einem defekten Feuerlöscher zu kämpfen und wird von ihm bewusstlos geschlagen. Joe glaubt an einen Racheakt der Nachbarn wegen seiner wütenden Beschwerde. Während Dave einfach nur will, dass der Lärm aufhört, sinnt Joe nach Rache. Ganz in Gedanken lässt Matthew eine Honigflasche in der Mikrowelle und Joe wird ungewollt zum Ziel der Explosion. Wieder glaubt Matthew, dass die neuen Nachbarn schuld sind und Matthew schweigt zu dieser Vermutung. Dave hat den Lärm endgültig satt und geht nach oben. Beschämt muss er feststellen, dass der Lärm von einem Rollstuhl herrührt...

48.) Urlaub vom Alltag (Our Fiftieth Episode)
Ausstrahlung: US: 02.04.1997 / 03.04.2000
Regie: Tom Cherones
Buch: Joe Furey & Paul Simms
Story: Josh Lieb
Gäste: Jon Lovitz (als Fred), Doug Ballard (als Dr. Mandel), Richard Harris (als Orderly), Susan Leslie (als Hairstylist)

Wegen einem Streit um einen Strafzettel wird Bill in die Psychiatrie gesteckt.

Nach einem Streit mit einem Polizisten um einen Strafzettel wird Bill festgenommen und zur Beobachtung in die Psychiatrie geschickt. Dort wird er schnell von dem Patienten Fred unter die Fittiche genommen. Dave und Catherine gelingt es schließlich, seine Entlassung zu erwirken. Doch er muss bis zum Abschluss der Untersuchung 24 Stunden in der Klinik bleiben. Weil Bill für seine Show ausfällt, springt Joe für ihn ein. Der geht so schlampig mit den Fakten um, dass er während der Sendung Ärger mit Lisa bekommt. Nach einem fehlgeschlagenen Fluchtversuch gewöhnt sich Bill an die Klinik und will gar nicht mehr weg, als Dave und Catherine ihn abholen wollen.

49.) Die Herzattacke (Sleeping)
Ausstrahlung: US: 07.05.1997 / 22.05.2000
Regie: Judi Elterman
Buch: Brian Kelley
Story: Alan J. Higgins & Paul Simms
Gäste: Scott N. Stevens (als Dr. Mandel)

Die Belegschaft soll einen bewusstlosen Jimmy pflegen, der einen Herzanfall hatte.

Ein Streich von Matthew geht nach hinten los und Jimmy wird mit einem Herzinfarkt ins Krankenhaus eingeliefert. Sein Testament besagt, dass er seine letzten Stunden im Kreise seiner Freunde bei WNYX verbringen will, und so wird Jimmys bewusstloser Körper zurück in den Sender gebracht, wo Dave und seine Kollegen abwechselnd Krankenwache halten. Matthew ist überzeugt, dass Jimmy nur ein Nickerchen hält, und Dave ist empört, als Bill bei seiner ersten Schicht am Krankenbett makabre Witze über den Tod macht. Währenddessen gesteht Lisa Dave, dass sie gerne ein Kind von ihm hätte.

50.) Die Jungfrau (The Real Deal)
Ausstrahlung: US: 07.05.1997 / 29.05.2000
Regie: Tom Cherones
Buch: Joe Furey & Paul Simms
Story: Josh Lieb & Lewis Morton
Gäste: Jerry Seinfeld (spielt sich selbst), Bobbie Brown (als Irene), Gregg Daniel (als Kevin Sparks), Mark Fite (als Waiter)

Matthew gesteht, dass er noch Jungfrau ist. Bill und Lisa kämpfen um ihr neues Programm.

Bill und Lisas neue Interviewsendung ist alles andere als ein Erfolg und Dave will sie gleich wieder aus dem Programm nehmen. Gemeinsam versuchen Bill und Lisa, Jimmy zu überzeugen, ihnen eine zweite Chance zu geben. Matthew wendet sich an Dave, weil er einen persönlichen Rat braucht. Matthew erzählt, wie er versucht hat zu vermeiden, Sex mit seiner Freundin zu haben. Schnell macht die Information um seine Jungfräulichkeit die Runde. Nachdem sie die tolle Irene gesehen haben, drängen alle Matthew, etwas zu tun, bevor es zu spät ist. Währenddessen suchen Lisa und Bill einen ganz besonderen Gast, damit mehr Leben in ihre Show kommt. Matthew ist von dem Druck, den seine Kollegen ausüben, genervt und will Irene einfach sagen, dass er noch nicht so weit ist. Während er sich zu erklären versucht, verliert er seine Jungfräulichkeit im Pausenraum.

51.) Das Interview (Mistake)
Ausstrahlung: US: 14.05.1997 / 05.06.2000
Regie: Tom Cherones
Buch: Josh Lieb & Drake Sather
Story: Joe Furey & Paul Simms
Gäste: French Stewart (als Brent), Robert M. Koch (als Waiter)

Dave muss sich wegen seiner Kommentare in einem Zeitungsmagazin bei allen entschuldigen.

In einem Zeitungsinterview greift Dave seine Kollegen an und muss sich nun bei jedem von ihnen per Brief entschuldigen. Im Sender fängt eine Aushilfskraft an, die sogar Matthew komisch vorkommt. Während Dave vollauf damit beschäftigt ist, sich bei allen Kollegen zu entschuldigen, macht sich Lisa noch einmal Gedanken, ob er wohl der richtige Vater für ihr Kind wäre. Matthew kommt zu dem Entschluss, dass es im Sender nur Platz für einen komischen Kauz gibt und dass die Aushilfskraft Brent gehen muss.

52.) Kosmische Nachrichten (Space)
Ausstrahlung: US: 21.05.1997 / 12.06.2000
Regie: Tom Cherones
Buch: Joe Furey & Josh Lieb & Paul Simms
Story: Brian Kelley & Lewis Morton
Gäste: Bobbie Brown (als Irene)

Wie durch Zauberei wird die Radiostation in den Weltraum versetzt. Aber auch im futuristischen Ambiente ist nichts wirklich anders.

Diesmal lädt Phil Hartman die Zuschauer zu einer kleinen Phantasiereise ein. Kurzerhand wird die Crew des Senders WNYX in den Weltraum versetzt. Auch im Outer Space versucht der Chef Dave Ordnung in den chaotischen Haufen zu bringen. Aber manche Dinge ändern sich eben nie. Dave und Lisa streiten sich darüber, wessen Raumgleiter sie benutzen sollen. Beth unterhält sich mit Dave über einen Videobildschirm und kann so auch belauschen, was in Daves Büro vorgeht. Joe tut sein Bestes, um bei der neuesten Technologie auf dem Laufenden zu bleiben. Aber seine stümperhaften Basteleien bringen die ganze Raumstation in große Gefahr. Matthew verliebt sich in den Roboter 4395. Bill und Catherine konkurrieren, um ihren Job zu behalten, während Jimmy noch immer versucht, das Budget zu kürzen.

53.) Ein Fall für die Versicherung (Injury)
Ausstrahlung: US: 05.06.1997 / D1: 04.10.1999
Regie: Rick Beren
Buch: Paul Simms
Gäste: Norm MacDonald (als Roger), Bob Odenkirk (als Dr. Smith), Wayne Wilderson (als OSHA Guy)

Als Matthew und Joe im Flur herumalbern, passiert plötzlich ein dummer Unfall, bei dem sich Matthew so schwer verletzt, daß er zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden muß. Zu allem Unglück ist der Verletzte nicht einmal krankenversichert. Um ihm die horrenden Behandlungskosten zu ersparen, wollen Dave und Lisa das Ganze als Arbeitsunfall ausgeben. Ihrer Geschichte nach soll Matthew sich beim Auswechseln einer Glühbirne verletzt haben. Als Mr. James davon hört, befürchtet er Ärger mit der Gewerbeaufsicht, da Matthew nicht qualifiziert ist für das Auswechseln von Glühbirnen. Also denkt Mr. James sich eine andere Geschichte aus. Doch als der Beamte von der Gewerbeaufsicht tatsächlich auftaucht, ergibt sich ein weiteres Problem: Matthew ist einfach nicht bereit zu lügen!


4.Staffel (1997-98; 22 Episoden)

54.) Der Lebensretter (Jumper)
Ausstrahlung: US: 23.09.1997 / D1: 26.06.2000

Als ein potentieller Selbstmörder vom Radiogebäude springen will, holt diese Situation das Schlimmste und das Beste aus den Mitarbeitern heraus.

Ein verzweifelter junger Mann steht auf dem Fensterbrett vor Daves Büro und verkündet, dass er springen werde. Diese brenzlige Situation holt aus Dave das Beste heraus und beweist, dass er im Grunde seines Herzens ein Held ist. Nachrichtensprecher Bill hingegen zeigt als es hart auf hart kommt, welche Abgründe sich in ihm verbergen. Er verspricht sich von dieser "Sensation" einen gewaltigen Aufschwung für seine Radiokarriere. Während Joe sich ebenfalls in einen echten Superhelden verwandelt, begreift Jimmy als Erster, welche werbewirksame Kampagne man aus der Situation schlagen kann. Doch der "Todesspringer" hat eine ganz andere Botschaft, die er über den Äther schicken will...

55.) Einer muss dran glauben (Planbee)
Ausstrahlung: US: 30.09.1997 / D1: 07.07.2001

Beim Sender stehen Rationalisierungsmaßnahmen an, und Matthew ist das erste Opfer.

Der Boss, Mr. James, engagiert einen Experten, der die Effizienz seines Senders auf Herz und Nieren prüfen soll. Er soll die Radiostation WNYX einmal gründlich von „totem Holz“ befreien. Seine Analyse ergibt, dass Matthew für die Firma überflüssig ist und gekündigt werden soll. Währenddessen versucht Bill in die Nachrichtenabteilung zu wechseln und hofft auf dieser Schiene einen anderen Job zu finden, bevor auch er Opfer der Rationalisierungsmaßnahmen wird.

56.) Der Störenfried (The Public Domain)
Ausstrahlung: US: 28.10.1997 / D1: 14.07.2001

Dave bekommt einen neuen Mitarbeiter und ist besorgt, dass er an Einfluss im Sender verlieren könnte.

Dave sieht seine Kontrolle über den Nachrichtenbereich des Senders WNYX noch weiter schwinden. Denn Andrea bringt einen weiteren neuen Mitarbeiter ins Haus, der ihr beistehen soll. Währenddessen filmt Jimme seine eigene Videobiography. Dank Bills neuem tragbarem Klavier, lernen ihn die anderen von einer anderen Seite kennen. Der gute Bill hat tatsächlich eine verborgene, musikalische Seite, die schwer politisch vorbelastet ist.

57.) Jugendsünden (Super Karate Monkey Death Car)
Ausstrahlung: US: 04.11.1997 / D1: 21.07.2001

Ein Lügendetektor in der Firma sorgt für helle Aufregung unter den Mitarbeitern.

Welcher Mitarbeiter von WNYX ist der König im Lügen? Die Expertin für Rentabilität und Effizienz, Andrea, bringt die Mitarbeiter des Radiosenders ins Schwitzen, als sie verkündet, dass ein Lügendetektor angeschafft werden wird. Jimmys Buch über Geschäftsführung ist der Renner in Japans Buchgeschäften. Lisa gesteht ihre dunkle Vergangenheit und Matthew hat vielleicht einen neuen Job gefunden.

58.) Die verlassene Frau (French Diplomacy)
Ausstrahlung: US: 11.11.1997 / D1: 28.07.2001

Dave und Lisa trennen sich. Bill spricht sich für das Verprügeln ausländischer Diplomaten aus und verschafft sich so Ärger. Matthew eröffnet seine eigene Zahnarztpraxis (tk).

59.) Der Fall Clinton (Pure Evil)
Ausstrahlung: US: 18.11.1997 / D1: 28.07.2001

Dave glaubt, dass er keinen Erfolg hat, weil er zu nett für diese Welt ist und beschließt, sein Image gründlich zu ändern.

Dave versinkt tiefer und tiefer in seiner depressiven Verstimmung über seinen beruflichen Abstieg. Plötzlich hat er eine Eingebung: Er muss aufhören, immer nur „der nette Junge“ zu sein. Also beschließt er zum „reinen Bösen“ zu mutieren und sich so neuen Respekt zu verschaffen. So sichert er auch ungewollt Bills neue Position als Moderator des Grauens, der so zum Kult in der Radiolandschaft wird. Trotz Lisas Unsicherheit, holt die neue Position als Chefin das Beste aus ihr heraus. Matthew verbringt jetzt sogar die Nächte im Büro von WNYX, allerdings nur er aus seinem Apartment geflogen ist.

60.) Abschied von Catherine (Catherine Moves On)
Ausstrahlung: US: 25.11.1997 / D1: 30.07.2001

Catherine hat einen Job im fernen London übernommen. Erst jetzt wird ihr klar, wie sehr sie an ihren Kollegen hängt, speziell an Joe.

Catherine nimmt einen aufregenden, neuen Job in London an und muss sich nun von ihren geliebten WNYX verabschieden. Jimmy versucht nachzuvollziehen, welche Ereignisse zu ihrer Entscheidung geführt haben. Infolge seiner Überlegungen schwelgen alle in Erinnerungen an sie - jeder auf seine ganz spezielle Art. Schließlich stellt Joe fest, dass ihn Catherine doch gerne gemocht hat. So könnte es vor ihrem Abflug tatsächlich noch zu einem romantischen Treffen zwischen den beiden kommen.

61.) Matthews letzte Chance (Stupid Holiday Charity Talent Show)
Ausstrahlung: US: 16.12.1997 / D1: 30.07.2001

Dave wächst bei einem Talentwettbewerb über sich selbst hinaus, bis er auf den gefürchteten "Throwdini" trifft.

Jimmy schließt mit seinem 'Kollegen' dem Medienmogul Ted Turner (der allerdings nicht im Bild zu sehen ist) eine Wette ab. Jimmy behauptet, dass WNYX den einen Ferien-Talent-Wettbewerb gewinnen wird. Als Extrabonus verspricht er seinen Angestellten, dass er Matthew wieder anstellen wird, wenn sie gewinnen. Dave ist wild entschlossen, seinen geliebten Kumpel Matthew wieder in den Sender zurückzuholen und führt seine zögerlichen Truppen in die Schlacht. Dabei wächst er über sich selbst hinaus und enthüllt ein verborgenes Talent nach dem anderen. Doch dann trifft er auf seinen früheren Erzrivalen 'Throwdini'. Während der Musikproben nervt Bill Beth mit seinem aufgeblähten Eigenlob über seine Gesangstalent.

62.) Ein Butler für Bill (The Secret Of Management)
Ausstrahlung: US: 01.01.1998 / D1: 31.07.2001

Lisa erfährt endlich, worum es bei Jimmys wohlgehütetem "Management-Geheimnis" geht. Dave ist entsetzt, als er entdeckt, was aus seinem ehemaligen Mitarbeiter Matthew geworden ist.

Lisa ist gerade befördert worden und motiviert bis unter die Haarspitzen. Von Jimmy lernt sie, worauf es im Geschäftsleben wirklich ankommt, als er ihr sein streng gehütetes 'Management-Geheimnis' verrät. Währenddessen treibt Bills affektiertes Gehabe weitere Blüten. Er engagiert einen britischen Butler, der ihm jeden Wunsch von den Augen ablesen soll. Dave bei den Aufnahmen für die 'Today'-Show bei Katie Couric und Matt Laurer zu Besuch. Er ist entsetzt, als er seinen ehemaligen Reporter Matthew ziellos durch die Straßen Manhattans irren sieht, während die beiden Moderatoren die Morgennachrichten verlesen.

63.) Kuck mal, wer das spricht (Look Who's Talking)
Ausstrahlung: US: 06.01.1998 / D1: 31.07.2001

Dave und Lisa kommen aus dem Staunen nicht mehr heraus, als sie erfahren, dass Bill dabei ist, ein Kind zu adoptieren. Als sie dann auch noch erleben, zu welchen starken, liebevollen Vatergefühlen er fähig ist, überrascht er sie vollends. Jimmy beauftragt Beth damit, sich bei einer Junggesellenversteigerung in gehobenen Kreisen als falsche Gräfin auszugeben. Doch schließlich zahlt Joe einen hohen Preis dafür, diese Funktion zu übernehmen. Als Bill und Matthew einen Spielplatz besuchen, erwacht in Matthew die Eifersucht auf Bills geplante Vaterschaft.

64.) Der Sack voller Noten (Chock)
Ausstrahlung: US: 13.01.1998 / D1: 01.08.2001

Eine schöne Überraschung bereiten Dave seine früheren Kollegen, eine Acapella-Gruppe, die sich 'Ein Sack voller Noten' nennen. Doch als er den Grund ihres Besuchs erfährt, muss er eine schwere Entscheidung treffen. Währenddessen ist Lisa ziemlich fies zu Matthew, der wieder zum WMYX zurückkehrt und löst so eine tränenreiche Kettenreaktion unter den Kollegen aus. Auch Bill und Joe zeigen starke Reaktionen auf Daves Besuch.

65.) Die Führungskrise - Teil 1 (Who's The Boss? Part 1)
Ausstrahlung: US: 20.01.1998 / D1: 01.08.2001

Dave und Lisa wollen Bill eine Lektion darüber erteilen, wie schwierig es ist, Chef zu sein. Doch ihr Plan geht gewaltig nach hinten los, denn unter Bills Leitung läuft der Sender WNYS wie eine gut geölte Maschine. Zur gleichen Zeit tritt Joe gegen Jimmys Firma in Streik, um seinen Gewerkschafts-Kumpanen beizustehen. Aber er hat Schwierigkeiten, seinen ständige Anfälle von Besserwisserei im Zaum zu halten. Beth und Matthew sind dankbar für jeden von Bills Vorschlägen, der zu mehr Effektivität und Erfolg führt.

66.) Die Führungskrise - Teil 2 (Who's The Boss? Part 2)
Ausstrahlung: US: 03.02.1998 / D1: 02.08.2001

Nachdem Dave und Lisa gesehen haben, wie Bill den Job als Nachrichtendirektor bewältigt hat, hat keiner von beiden mehr Lust auf den Posten. Aber Jimmy entscheidet, dass mit einer öffentlichen Diskussion und einem Mitarbeitervotum den neuen Chef gewählt werden soll. Währenddessen startet Matthew eine Wahlkampagne für sich selbst - er will nämlich unbedingt für der zuständige Feuerwehrmann im Büro werden. Joe hat Besuch von seinen Brüdern Russ, Jack und All. Die vier geben dem Begriff Geschwisterrivalität ganz neue Dimensionen.

67.) Die Zwischentür (Security Door)
Ausstrahlung: US: 24.02.1998 / D1: 02.08.2001

Daves Paranoia wird immer schlimmer. Er hat Angst, dass aus seinem Schreibtisch Dinge gestohlen werden könnten und lässt zu seiner Sicherheit eine gläserne Zwischentür in die Redaktionsräume einbauen. Doch den Mitarbeitern ist das ständige Benutzen der Magnetkarten lästig und sie lassen die Tür ständig angelehnt. Es gelingt Dave einfach nicht, Beth und Matthew dazu zu bewegen, bei Besuchern die Gegensprechanlage zu benutzen. Dave fühlt sich ungeschützt und in permanenter Gefahr. Bill ist ganz aufgeregt, weil ihm eine Rolle in einem Jeans-Werbespot angeboten wird. Weil er Angst vor den Verhandlungen hat, bittet er Lisa, seine knallharte Agentin zu spielen. Die ist jedoch von der Idee nicht sonderlich angetan und das Treffen entwickelt sich zum Fiasko.

68.) Sex mit dem Ex (Big Brother)
Ausstrahlung: US: 03.03.1998 / D1: 03.08.2001

Matthew will etwas Gutes tun und tritt einem 'Großer Bruder Programm' bei, in dem er seine Freizeit mit einem kleinen Jungen verbringen soll. Statt dessen wird er jedoch zum kleinen Bruder eines gewissen Danny erkoren. Beth und Lisa versuchen den beiden klar zu machen, dass bei der Vermittlung etwas schief gegangen ist, doch die beiden 'Brüder' haben eine ziemlich lange Leitung. Schließlich greift Beth als angebliche 'große Schwester' ein. Beim Buhlen um Matthews Gunst kommen sich jedoch Beth und Danny in einer merkwürdigen Form des 'Inzest' näher. Lisa hat einen Body in Daves Schreibtisch vergessen. Als Bill das Dessous findet, schießen die wildesten Gerüchte ins Kraut und zusammen mit Jimmy und Joe versucht Bill herauszufinden, wer wohl Lisas 'Neuer' sein mag.

69.) Der Luxusschlitten (Beep, Beep)
Ausstrahlung: US: 18.03.1998 / D1: 03.08.2001

Jim hat seit einem halben Jahr ein geheimes Überwachungsteam engagiert, das die Produktivität im Büro analysieren soll. Die Ergebnisse zeigen einen deutlichen Leistungsabfall bei Lisa und Dave, und zwar genau seit dem Tag ihrer Trennung. Jim bemüht sich logischerweise, die beiden wieder zu verkuppeln. Er schreckt nicht einmal davor zurück, Bill zu diesem Zweck zu engagieren. Der soll Dave gegenüber behaupten, er hätte ein Verhältnis mit Lisa. Doch auch dieser Schachzug bleibt ohne Erfolg. Im Gegenteil, Lisa und Dave geraten sich mächtig in die Haare. Doch von dem Moment an steigt ihre Produktionskurve wieder rapide. Beth verrät Jim, dass sich die beiden in ihrer Beziehung ständig gestritten haben. Da Jim nun weiß, wie er die beiden zu mehr Leistung anspornen kann, entlässt er das Überwachungsteam. Zum Geburtstag schenkt Jim Matthew ein Spielzeugauto, mit dem er durch die Flure flitzen kann. Matthew ist begeistert, vor allem, als er auch noch die tolle Mary kennen lernt, indem er sie anfährt. Als Dave den Wagen jedoch verschwinden lässt, befürchtet Matthew, Mary könnte das Interesse an ihm verlieren.

70.) In 60 Tagen um die Welt (Balloon)
Ausstrahlung: US: 25.03.1998 / D1: 04.08.2001

Jimmy James verkündet in der Redaktion, dass er die Welt mit einem Heißluftballon umrunden will. Er leidet unter dem typischen Gruppenzwang, der unter Billionären herrscht. Vor allem will er sich Bill Gates gegenüber beweisen, der ihn als Hosenscheißer tituliert hat. Beth weiß, dass er keine Ahnung von Navigation hat und will ihn unbedingt von dem Vorhaben abbringen. Doch sie kann ihn nicht stoppen. Alle verfolgen gespannt die 'Live-Berichte' aus dem Ballon. Doch eines Abends erwischt Dave Jimmy im Büro, der gleichzeitig ein 'Live-Interview' von seiner Weltumrundung gibt. Es bleibt Jimmy keine Wahl, als einzugestehen, dass er die ganze Reise nur vorgetäuscht hat. Als Jimmy von Dave erfährt, dass so eine Reise zwei Monate lang dauert, vergeht im die Lust an seiner Farce und er muss sich einen eleganten Abgang ausdenken. Kurzerhand täuscht er einen Absturz vor...

71.) Ein tödlicher Betriebsunfall (Copy Machine)
Ausstrahlung: US: 08.04.1998 / D1: 04.08.2001

Auf tragische Weise kommt der Buchhalter des Senders ums Leben. Joe fühlt sich für das Unglück verantwortlich und beschließt, nie wieder ein Werkzeug anzufassen.

Im Sender ist ein schreckliches Unglück passiert. Ted, ein Mitarbeiter der aus der Buchhaltung ist auf tragische Weise ums Leben gekommen. Seine Krawatte hat sich beim hat sich im Kopierer verfangen und er wurde erwürgt. Alle Mitarbeiter sind tief betroffen. Besonders Joe macht sich schwere Vorwürfe, da er kurz vor dem Unfall noch an dem Kopierer herumgebastelt hat. Er fühlt sich schuldig und glaubt, der Mörder des Buchhalters zu sein. Um weitere Unfälle zu vermeiden, beschließt er, nie wieder ein Werkzeug anzufassen. Doch damit ruft er erst recht eine ganze Reihe von Katastrophen hervor. Als dann ein Abschiedsbrief von Ted gefunden wird, erscheinen die Ereignisse in einem neuen Licht.

72.) Duell der Platzhirsche (Monster Rancher)
Ausstrahlung: US: 15.04.1998 / D1: 06.08.2001

Mister James hat wieder einmal einem seiner Neffen eine Stelle als Praktikant im Sender beschafft. Und wie üblich bringt der Junge einiges durcheinander. Der junge Walt hält den Betrieb wegen seines guten Aussehens auf und ist vor allem Bill ein Dorn im Auge, da er bisher die Gunst der Frauen auf sich vereinte. Beth sieht sich durch Walt in ihrem Job gefährdet. Doch als sie von Dave erfährt, dass der Junge noch weniger verdient als sie - nämlich keinen Pfennig - ist sie einigermaßen beruhigt. Auch Lisa bereitet der junge Schönling Sorgen. Er hat sich nämlich in sie verliebt. Und er ist nicht der einzige: Auch Matthew macht Lisa Avancen...

73.) Nur Einer kommt durch (4:20)
Ausstrahlung: US: 29.04.1998 / D1: 06.08.2001

Das gesamte WNYX-Team ist zu einem Raucherabend in Mister James Männerclub eingeladen. Höhepunkt des Abends soll ein knallharter Kampf im Ultimate-Fighting sein. Zu allgemeinen Überraschung sollen bei dem Fight Joe und Matthew aufeinander treffen. Alle, einschließlich John, machen sich Sorgen um Matthews, der keine Chance zu haben scheint. Jim James ist aber sicher, dass Matthew, dank einer Geheimstrategie, nichts geschehen wird. Und tatsächlich: Bei dem ultimativen Kampf, bei dem alle Kniffe erlaubt sind, kitzelt Matthew seinen Gegner so lange, bis er entnervt aufgibt.

74.) Komiker haben's schwer (Jackass Junior High)
Ausstrahlung: US: 06.05.1998 / D1: 07.08.2001

Da Beth Urlaub macht, ist Lisa die einzige Frau im Büro. Sie ärgert sich, weil sie von ihren Kollegen nur wie ein Kumpel behandelt wird. Außerdem schlagen auch noch all ihre Erziehungsversuche an ihren Kollegen fehlt. Um Steuern zu sparen, hat Jim James den Sender als historisches Kulturdenkmal von New York eintragen lassen. Dieser Status beinhaltet die Auflage, dass im Sender fünf mal täglich Führungen mit historischem Inhalt gemacht werden müssen. Matthew hat als Fremdenführer so seine Schwierigkeiten, den Besuchern die historischen Fakten überzeugend zu vermitteln.

75.) Das sinkende Schiff (Sinking Ship)
Ausstrahlung: US: 12.05.1998 / D1: 07.08.2001

Heute wird die ganze Crew des Senders auf die Titanic versetzt, damit einmal etwas Abwechslung in die Serie kommt. Ganze 200 Dollar haben die Macher in die aufwendige Dekoration gesteckt, die eine verblüffende Ähnlichkeit mit dem News-Radio-Büro hat. Jim James ist der Schiffseigner, Dave der Kapitän, Matthew der Trottel vom Dienst im Ausguck und Joe ist der Mann an den Maschinen. Lisa, Walt und Bill mimen die Passagiere. Dank Matthews Unfähigkeit rammt das 'Schiff' einen Eisberg und sinkt. Das Ganze hat eine verblüffende Ähnlichkeit mit einem berühmten Kinofilm...


5.Staffel (1998-99; 22 Episoden)

76.) Aussteiger der anderen Art (Bill Moves On)
Ausstrahlung: US: 23.09.1998 / D1: 08.08.2001

Bill ist offenbar beim Fernsehen einem Herzinfarkt erlegen. Als die WNYX Mannschaft von seiner Trauerfeier in die Redaktion zurückkehrt, lästern alle über Daves stinklangweilige Trauerrede. Allerdings traut sich niemand, ihm ins Gesicht zu sagen, wie schlecht sie war. Matthew ist als einziger guter Dinge, da er der Meinung ist, dass Bill gar nicht tot ist. Er glaubt, dass Bill endlich seinen geheimen Plan, aus der hiesigen Gesellschaft auszusteigen, durchgezogen hat. Dave lässt sogar Catherine aus London einfliegen, um den Umschlag, den er von Bills Anwalt erhalten hat, öffnen zu können. In dem Umschlag befinden sich ein Brief an die ganze Mannschaft und persönliche Abschiedsbriefe für jeden einzelnen. Matthew schlägt vor, dass jeder seinen persönlichen Brief vorliest, was teilweise peinliche Enthüllungen zur Folge hat. Bill wirkt durch seine Briefe jedoch sympathischer als zu Lebzeiten und er wird offenbar von allen sehr vermisst. Zum Schluss klaut sich noch jeder ein Souvenir von Bills Schreibtisch - Jimmy nimmt gleich den ganzen Tisch.

77.) Das Nervenbündel (Meet The Max Louis)
Ausstrahlung: US: 07.10.1998 / D1: 08.08.2001

Gegen Matthews vehementen Widerstand fängt Dave an, nach einem Nachfolger für Bill zu suchen. Er stellt der Mannschaft die zwei Bewerber, die ihm am geeignetsten erscheinen, zur Wahl, doch die renitente Bande wühlt stattdessen in dem Stapel mit Bewerbern, denen Dave eine Absage schicken will. Dabei stoßen sie auf einen gewissen Max Louis, der offenbar schon mal mit Bill moderiert hat und mit ihm befreundet gewesen sein muss. Als sei dies eine Qualifikation, überreden sie Dave, Max einzustellen. Dave stimmt die Tatsache, dass Max bereits 37 mal gefeuert worden ist, zwar skeptisch, doch da selbst Jimmy James der Meinung ist, dass die Chemie wichtiger ist als Joberfahrung, holt er Max in sein Team. Max erweist sich als krankhaft paranoider Mensch, der glaubt jede Sekunde gefeuert zu werden. Genau das verlangen auch alle von Dave, kaum dass sie Max zwei Stunden ertragen mussten. Doch Dave weigert sich. Sie haben ihn sich ausgesucht, jetzt müssen sie sehen, wie sie mit ihm zurechtkommen. Um dessen Paranoia zu mildern, garantiert Dave Max, ihn mindestes zwei Wochen lang nicht zu feuern. Kaum dass Dave dieses Versprechen vor lauter Entnervtheit selbst brechen will, sind alle anderen wieder auf Max' Seite. Da Max sich immerhin als fähiger Sprecher erweist, bleibt er im Team.

78.) Ein Käfig voller Narren (Lucky Burger)
Ausstrahlung: US: 14.10.1998 / D1: 09.08.2001

Matthew kann den neuen Nachrichtensprecher Max Louis nicht leiden, hat er doch die Stelle seines angebeteten Bill angetreten. Er setzt Joe gegen Bezahlung auf das Vorleben von Max an, wobei er Joe zunächst mit Monopolygeld bezahlen will. Joe findet heraus, dass keine der 37 Radiostationen, bei denen Max gearbeitet haben will, je von ihm gehört hat. Von Dave zur Rede gestellt, erklärt Max, er lege sich, wie im Showbusiness üblich, bei jedem Sender eine neue Identität zu. Dave verlangt von ihm nur er selber zu sein, doch Max weigert sich. Er gesteht Dave, dass er seine wahre Identität verberge, weil er sich für verrückt halte. Dave beweist ihm, dass in diesem Sender alle verrückt sind. Endlich hat Max einen Sender gefunden, in dem er er selbst sein darf. Auf Anregung von Jimmy arbeitet Lisa undercover in einem Hamburger-Restaurant, um eine Reportage über die miserablen hygienischen Zustände dort zu machen. Da sie immer so tut, als würde sie putzen, wenn sie nicht auffallen will, wird sie bald wegen ihres vermeintlichen Arbeitseifers zur Vize-Geschäftsführerin ernannt. Voller Stolz bringt sie den Laden so auf Vordermann, dass von einer Reportage über schlechte Hygiene keine Rede mehr sein kann. Leider wird sie gefeuert, nachdem sie versucht hat, einen Kontrolleur der Gesundheitsbehörde zu schmieren.

79.) Waldeslust (Noise)
Ausstrahlung: US: 21.10.1998 / D1: 09.08.2001

Dave scheint seinen Mitarbeitern sehr angespannt zu sein. Jimmy hat ihm verschwiegen, dass sein Blutdruck beim Gesundheitscheck für die Versicherung dieses Jahr viel höher war als im Jahr vorher. Joe baut ihm einen Apparat, aus dem Entspannungsgeräusche ertönen. Fortan ist Dave vor lauter Entspannung nicht mehr ansprechbar. Auch Jimmy fällt vor dem Apparat in Trance. Joe muss die beiden gewaltsam von ihrem Suchtmittel trennen. Lisa erfindet eine neue Sendereihe, die sich auf einen Tag gleichen Datums in der Geschichte bezieht. Max macht ihr die Idee streitig, indem er seine Sendungen mit humorvollen Geschichtsfälschungen würzt. Beth will Frieden zwischen Matthew und Max stiften. Deshalb redet sie Matthew ein, Max sei ein Waisenkind, das Matthew etwas bemuttern sollte. Matthew übertreibt mit der Mutterrolle.

80.) Der Zaubertrank (Flowers For Matthew)
Ausstrahlung: US: 28.10.1998 / D1: 10.08.2001

Joe erfindet einen Zaubertrank, der die Menschen klüger machen soll. Als Testobjekt soll Matthew herhalten. In der Tat scheinen die Ergebnisse verblüffend zu sein und Matthew wird schnell zum 'Schlauen Matthew'. Leider stellt sich das Ganze dann doch als Placebo-Effekt heraus. Max ist verliebt in Beth, weiß aber nicht, wie er es ihr sagen soll. Stattdessen liegt er Lisa damit in den Ohren und nervt sie den lieben langen Tag damit. Als Lisa mit Beth darüber spricht, streitet er alles ab und behauptet, Lisa sei verliebt in ihn. Beth ist sehr enttäuscht von Lisa, bis endlich die Wahrheit ans Licht kommt. Zu spät! War Beth zuvor nicht abgeneigt, verzeiht sie ihm die Lügerei jetzt nicht.

81.) Wer ist D.B. Cooper? (Jail Part 1)
Ausstrahlung: US: 04.11.1998 / D1: 10.08.2001

Jimmy James wird verhaftet und in Untersuchungshaft gesteckt. Er soll der legendäre D.B. Cooper sein, der vor 25 Jahren ein Flugzeug entführt, 200.000 Dollar kassiert und sich mittels Fallschirm auf Nimmerwiedersehen aus dem Staub gemacht hat. Seine Mitarbeiter bezweifeln das zwar stark, stoßen jedoch bald auf massive Indizien für seine Schuld. Unterdessen erscheint Johnny Johnson im Sender, der die Geschäfte am Laufen halten soll. Jimmy ist entsetzt. Zwar sollte sich jemand um seine Firmen kümmern, nicht jedoch Johnny Johnson, der angeblich ein Teufel ist und sich sein Imperium unter den Nagel reißen will. Dave will ihn vor die Tür setzen, doch keiner glaubt ihm. Alle sind Johnnys Charme erlegen. Da muss Lisa selbst die Nachricht verlesen: Jimmy James ist ausgebrochen.

82.) Auf der Flucht (The Lam Part 2)
Ausstrahlung: US: 11.11.1998 / D1: 11.08.2001

Jimmy James ist auf der Flucht vor dem FBI und versteckt sich ausgerechnet in Wisconsin, bei Daves Eltern. Seine Geschäfte leitet unterdessen der undurchsichtige Fiesling Johnny Johnson, dessen Charme offenbar nur Dave völlig widerstehen kann. Als Johnny sich auch noch an Lisa heranmacht und ihr einen Heiratsantrag macht, fühlt Dave sich berufen einzuschreiten. Er konfrontiert Johnny mit seiner Vermutung, dass Johnny wohl dafür verantwortlich ist, dass Mr. James verhaftet wurde, um sich dessen Unternehmensgruppe unter den Nagel reißen zu können. Johnny gibt dies unverblümt zu, schwört aber, dass er seinen Plan fallen lassen würde, falls Lisa ihn heiratet. Nun will Dave Lisa dringend überreden, einzuwilligen, doch die gibt Johnny einen Korb. Der schäumt vor Wut und lässt dem FBI Beweismaterial zukommen, das Mr. James belastet. Er dreht es noch dazu so, dass alle Dave für den Verräter halten. Mr. James wird in Wisconsin aufgespürt und zusammen mit Matthew, der ihn vor dem FBI gefunden hatte, verhaftet.

83.) Kampf der Titanen (Clash Of The Titans Part 3)
Ausstrahlung: US: 24.11.1998 / D1: 11.08.2001

Jimmy James wird angeklagt der Flugzeugentführer D. B. Cooper zu sein, doch während der Gerichtsverhandlung stellt sich der wahre Entführer, Batman-Darsteller Adam West. Er habe damals einen miserablen Agenten gehabt und die 200 00 Dollar aus Geldnot erpresst. Zurück bei WNYX macht Jimmy sich daran, Johnny zu verjagen, doch das stellt sich als schwieriger heraus, als er dachte. Dank Bestechung des Vorstands hat Johnny sich inzwischen zum Vorsitzenden der Jimmy James Inc. ernennen lassen. Jimmy gibt sich geschlagen, doch Johnny schenkt ihm immerhin eines seiner Unternehmen zurück, eine Kette Internet Cafés. Jimmy handelt aus, dass er auch einen WNYX Mitarbeiter mitnehmen darf. Johnny gibt ihm bis fünf Uhr Zeit, sich zu entscheiden, wen er mitnehmen will. Inzwischen versuchen alle WNYX Mitarbeiter (bis auf Max natürlich) Johnny rauszuekeln, was ihnen jedoch nicht gelingt. Einzig die Tatsache, dass Johnny sich im Laufe des Tages zum neuen Nachrichtenchef ernennt, gibt Jimmy die Möglichkeit, sein Reich zurückzuerobern. Denn nun ist Johnny ein Mitarbeiter und Jimmy kann ihn mitnehmen. Johnny gibt sich geschlagen.

84.) Der Sprachfehler (Boston)
Ausstrahlung: US: 09.12.1998 / D1: 13.08.2001

Dave soll vor den Absolventen seiner ehemaligen High School eine Rede halten; den Kids etwas Aufbauendes mit auf den Lebensweg geben, ihnen Perspektiven aufzeigen. Aus Zeitgründen bittet er Joe die Rede auf Video aufzunehmen. Das Problem ist nur, die passenden Worte zu finden. Daher fühlt sich jeder in der Redaktion aufgerufen, Dave mit sogenannten guten Ratschlägen unter die Arme zu greifen. Was dabei herauskommt, sind die kleinen menschlichen Tragödien jedes einzelnen. Max entdeckt bei Lisa einen kleinen Sprachfehler. Sie hat ein lispelndes S, was vorher niemand so richtig bemerkt hatte und auch eher charmant gewesen ist. Max erteilt Lisa nun Sprechunterricht und siehe da: das lispelnde S verschwindet. An seine Stelle tritt ein ordinärer Bostoner Akzent, den Lisa als Kind hatte und den ein Logopäde damals in mühevoller Arbeit ausgemerzt hatte.

85.) Hexenjagd (Spooky Rapping Crypt)
Ausstrahlung: US: 15.12.1998 / D1: 13.08.2001

Ein Zeitungsartikel über eine Sojabohnenplantage führt in der Redaktion zu einer handfesten Krise zwischen Beth und Jimmy. Jimmy möchte, genau wie die Betreiber der Plantage, seine Angestellten am Gewinn beteiligen. Er freut sich wie ein Kind darauf, seinen Entschluss beim morgendlichen Meeting zu verkünden. Beth, die den Artikel ebenfalls gelesen hat, macht die Gewinnbeteiligung zur Forderung, noch bevor Jimmy zu Wort gekommen ist. Er lehnt ab. Zu sehr hat Beth ihm den Spaß verdorben, auch lässt er sich nicht zu etwas zwingen. Es kommt zwischen beiden zu einem heftigen Streit in dessen Verlauf Beth kündigt. Nach langem Hin und Her kann Dave die beiden Kontrahenten endlich versöhnen. Matthew beschuldigt Lisa des Okkultismus und der Schwarzen Magie. Sie habe ihn mit einem satanischen Fluch belegt und im Pausenraum einen regelrechten Hexensabbat veranstaltet. Er sucht einen Therapeuten auf, um sich aus diesem Bann zu befreien.

86.) Künstlerische Freiheit (Stinkbutt)
Ausstrahlung: US: 05.01.1999 / D1: 14.08.2001

Eine künstlerische Freiheit sorgt für einigen Wirbel bei der Gebäudeverwaltung des Senders. Beth hatte sich monatelang dafür stark gemacht, dass in der Eingangshalle großflächige Gemälde abstrakter Kunst hängen sollen. Das Thema: "Freie Ausdruckskraft". Jede Firma sollte mit einem Gemälde vertreten sein. Sie selbst wollte das WNYX-Gemälde malen, doch die Muse wollte und wollte sie nicht küssen. Erst mit Joes Hilfe kam das Werk zur Vollendung. Eine weiße Leinwand mit roten Lettern: "Stinkbutt". Der Skandal war perfekt. Selbst eine flammende Verteidigungsrede, die Dave vor dem Verwaltungsrat halten musste, konnte das Gremium nicht besänftigen. Das Bild wurde übermalt. Jimmy hat einen persönlichen Leibwächter engagiert, der jedoch nach einigen Turbulenzen von Max als zwanghafter Hochstapler entlarvt wird.

87.) Die Traumwohnung (Apartment)
Ausstrahlung: US: 12.01.1999 / D1: 14.08.2001

Dave und Lisa wollen dieselbe Wohnung mieten. Was fehlt, ist ein Empfehlungsschreiben von Jimmy, das nur einer von beiden erhalten kann. Jimmy drückt sich vor der Entscheidung und beauftragt die Kollegen, abzustimmen. Nach einer Ortsbesichtigung wird die Lage noch verworrener: Nun will auch Max die Wohnung haben. Joe bastelt derweil an der Internet-Homepage des Senders. Nachdem sich alles sehr langweilig darstellt, installiert er eine Live-Kamera im Pausenraum. Von nun an inszenieren die Mitarbeiter ihre eigenen Soaps. Als es zwischen Lisa, Dave und Max zu einem Unentschieden in der Abstimmung kommt, hat Jimmy die rettende Idee: Alle drei sollen sich im Internet vorstellen und die Internetgemeinde entscheiden lassen. Lisa greift zu einem üblen Trick: Sie taucht mit einem Hundebaby vor der Kamera auf, das leider zurück ins Heim muss, wenn sie die Wohnung nicht bekommt. Es funktioniert.

88.) Kindergeburtstag (Towers)
Ausstrahlung: US: 02.02.1999 / D1: 15.08.2001

Matthew hat Geburtstag. Es ist der dreißigste und das erste Mal reagiert er nicht auf Luftballons und Kindergeburtstag: Er steckt in der Krise. Er mutiert zum Punk und nervt die Redaktion mit spätpubertären Auftritten. Jimmy hingegen beschäftigt sich mit seinem Erbe. Er will der Nachwelt etwas hinterlassen, das für immer an ihn erinnert. Dazu plant er zwei riesige Türme in der Form seiner Initialen. Er kann es gar nicht fassen, dass gegen sein Vorhaben demonstriert wird und auch die Behörden die Genehmigung zurückziehen, nachdem sie erfahren, dass es sich nicht um eine Parkgarage handelt. Zu guter Letzt wird Matthew wieder vernünftig und Jimmy beschließt, seine Türme in London zu bauen. Wen interessiert schon London?

89.) Dr. Joe im Einsatz (Hair)
Ausstrahlung: US: 09.02.1999 / D1: 15.08.2001

Jimmy verpatzt ein Millionengeschäft mit einem langhaarigen Computer Freak, weil er eine unüberwindliche Antipathie gegen Hippies hat. Er glaubt, dass er in den Sechzigern von ihnen zusammengeschlagen worden ist. Joe versetzt ihn in Hypnose und schickt ihn zurück, um die Situation noch mal zu durchleben und herauszufinden, was wirklich geschah. Schließlich stellt sich heraus, dass die Schläger keine Hippies waren, sondern Hell's Angels. Lisa muss sich heftig gegen Beth und Lisa zur Wehr setzen, die ihren kleinen Hund unmäßig verwöhnen. Als die Situation eskaliert und Lisa ihnen den Hund nicht mehr überlassen will, wird er von Beth entführt. Nach einigen Stunden bringt sie ihn reumütig zurück, allerdings magenkrank, denn sie hat ihn mit Hotdogs vollgestopft.

90.) Romanze in Moll (Assistant)
Ausstrahlung: US: 16.02.1999 / D1: 16.08.2001

Lisa hat in ihrem Vertrag einen Passus entdeckt, wonach sie Anspruch auf eine Assistentin hat. Foxy Jackson wird engagiert - und verdreht Dave aber auch Joe sofort den Kopf. Foxy, kein Kind von Traurigkeit, flirtet mit beiden auf Teufel komm raus und schafft es, dass Joe und Dave sich benehmen wie alberne Gockel. Erst als Foxy ihnen unverblümt eine Dreierbeziehung vorschlägt, weil sie nichts als Spaß haben möchte, kommen die beiden zur Vernunft. Foxy kündigt - für Lisa hatte sie ohnehin keine Zeit - und der Frieden in der Redaktion ist wieder hergestellt. Max stellt empört fest, dass auf der Damentoilette eine Couch steht und verlangt von Mr. James ebenfalls eine für die Herrentoilette. Ein putziges, kleines zweisitziges Teil findet bei den Herren allerdings nicht den erwarteten Beifall, deswegen lässt Mr. James nun den gesamten Raum umgestalten. Er präsentiert seinen Mitarbeitern eine gediegene Lounge im alten englischen Stil. Feinste Schweinsledersessel, dicker Veloursteppich, edelstes Kristall, alter Cognac, antike Gemälde etc. Die Herren sind überwältigt vor Begeisterung. Man sitzt gemütlich beisammen und raucht dicke Zigarren. Da begeht Matthew einen Fauxpas. Er benutzt die Toilette. Der Raum ist entweiht.

91.) Der Duft des Mannes (Wino Part 1)
Ausstrahlung: US: 23.02.1999 / D1: 17.08.2001

An der Subway-Station Times Square, braucht Matthew dringend Kleingeld für eine Zeitung. Da sieht er einen schlafenden Penner, der vor sich eine Dose stehen hat mit lauter Münzen. Als Matthew gerade seine Dollarnote wechseln will, wird der Penner wach und ruft seine Kumpel zu Hilfe. Es kommt zu einem Handgemenge, in dessen Verlauf Matthew sich plötzlich einer großen verkommenen Gestalt gegenüber sieht: Johnny Johnson! Der Johnny Johnson, der sich auf heimtückische Weise das Firmenkonsortium von Jimmy James unter den Nagel reißen wollte und den sie durch das FBI haben verhaften lassen. Matthew schleppt den dreckigen, versoffenen, übel riechenden Kerl mit in die Redaktion. An dieser Genugtuung sollen alle partizipieren. Womit Matthew allerdings nicht gerechnet hat, Lisa bekommt bei Johnnys Anblick - wie damals - weiche Knie. Aber sie ist entschlossen, ihren Gefühlen nicht nachzugeben. Das bringt Jimmy und Max auf eine teuflische Idee. Lisa soll scheinbar auf Johnnys Werben eingehen, um ihm dann endgültig einen Tritt zu verpassen. Dafür wird Johnny gebadet und in einen modischen Anzug gesteckt. Er sieht mehr als perfekt aus. Wer sollte ihm jetzt noch widerstehen ? Am wenigsten Lisa. "Heirate mich, Du Penner", sagt sie und fällt ihm um den Hals.

92.) Die Hochzeit (Wedding Part 2)
Ausstrahlung: US: 02.03.1999 / D1: 18.08.2001

Lisa hat sich entschlossen, den zum Säufer mutierten Johnny Johnson zu heiraten. Doch kurz nach der Trauung wird Johnny verhaftet, weil er einen Juwelier mit Messer und Dynamitstangen bedroht hatte, um an einen Ehering zu kommen...

Lisa ist fest entschlossen, den inzwischen zum obdachlosen Säufer mutierten Johnny zu ehelichen. Abgesehen von Dave unterstützen alle Redaktionsmitglieder dieses Vorhaben, Jimmy wird den beiden sogar sein Gewächshaus für die Feierlichkeiten zur Verfügung stellen. Dave unternimmt einen letzten, erfolglosen Versuch, Lisa umzustimmen. Johnny schafft es währenddessen Dave gegen dessen Willen als Trauzeugen zu gewinnen. Als Johnny direkt nach der Trauung verhaftet wird, verfolgt Lisa den Streifenwagen bis man ihr erklärt, dass Johnny ihren Ehering gestohlen und zu diesem Zweck einen Juwelier mit Messer und Dynamitstangen bedroht hat. Lisa und Jimmy besuchen Johnny im Gefängnis, wo er beteuert, dass er den Ring später anonym bezahlen wollte. Jimmy ist zu Tränen gerührt, doch Lisa will die Ehe annullieren lassen. Bis Dave sie auf die Idee bringt: Ein Ehemann im Knast bedeutet die ideale Voraussetzung, um Ehe und Karriere unter einen Hut zu bringen. Zu Daves Entsetzen annulliert Lisa die Ehe nicht, statt dessen wird der Empfang im Knast nachgeholt.

93.) Die Kündigung (Ploy)
Ausstrahlung: US: 09.03.1999 / D1: 20.08.2001

Max ist schon seit langen in Beth verknallt, aber sie gibt seinem Werben einfach nicht nach. Resigniert reicht er deshalb seine Kündigung ein. Doch jetzt, da Max weg ist, ist Beth plötzlich todunglücklich...

Beim morgendlichen Meeting gibt Max Knall auf Fall seine Kündigung bekannt. Alle sind ziemlich konsterniert, als er erzählt, er habe ein Rotkehlchen zwitschern gehört und daraufhin hätten ihm seine Füße befohlen weiterzuziehen. Nur Beth glaubt ihm nicht. Sie ahnt, dass Max dieses Theater nur aufführt, damit sie seinem intensiven Werben endlich nachgibt .Mr. James bittet Dave, Max durch ein Gespräch zur Vernunft zu bringen, damit er seine Kündigung zurückzieht. Bei dieser Unterhaltung bricht Max in Tränen aus. Natürlich will er nicht weg, natürlich ist er in Beth verknallt. Damit Max nicht ganz sein Gesicht verliert, hat Mr. James einen Plan: Vor versammelter Mannschaft wird ein Eklat zwischen Max und Dave inszeniert in dessen Verlauf Dave Max anfleht zu bleiben. Ohne Erfolg. Max verlässt die Redaktion - doch er versteckt sich auf der Herrentoilette. Es kommt, wie es kommen muss. Beth ist - jetzt, da Max weg ist - todunglücklich und bricht ihrerseits in Tränen aus. Zeit für Max , als strahlender Sieger aufzutreten. Beth fällt ihm glücklich um den Hals. Doch ein langer Kuss endet in einer schallenden Ohrfeige. Lisa nennt sich - seit sie mit Johnny Johnson verheiratet ist - Lisa Miller-Johnson. Matthew und Joe finden so eine Namensänderung total uncool. Zerstört Lisa doch ihr Markenzeichen. Also wird Lisa ein angeblich notariell beglaubigtes Dokument vorgelegt, wonach Joe das Copyright auf den Namen Lisa Miller erworben hat. Empört wendet sich Lisa an Mr. James. Der bestätigt.

94.) Der Pfad der Erleuchtung (Padded Suit)
Ausstrahlung: US: 13.04.1999 / D1: 20.08.2001

Nachdem er die Zügel monatelang hat schleifen lassen, versucht Dave nun, seine Mitarbeiter dazu zu bringen, wieder ernsthaft zu arbeiten. Joe unterrichtet Matthew und Max unterdessen in „Joe-Jitsu“, seiner höchsteigenen Kampfsport-Art...

Dave ist völlig entnervt, da niemand in der Redaktion mehr ernsthaft zu arbeiten scheint. Er erzählt Lisa, dass er wild entschlossen ist, ein Exempel zu statuieren und einen von ihnen zu feuern. Lisa versucht ihn von seinem Plan abzubringen und schlägt vor, er solle von allen einen schriftlichen Tätigkeitsbericht verlangen. Auf die aufgezählten Tätigkeiten könnte er sie dann ja festnageln. Dave lässt sich darauf ein. Lisa drängt alle dazu, ihre Berichte zu schreiben, doch ohne Erfolg. Ganz die strebsame Musterschülerin gibt sie selbst einen 40 Seiten Bericht ab. In ihrer Verzweiflung verfasst sie sogar die Berichte der anderen, doch Dave durchschaut sie und verpflichtet alle zu den im Bericht aufgezählten Aufgaben, was Lisa nicht beliebter macht. Joe ist inzwischen schwer damit beschäftigt, Matthew und Max "Joe-Jitsu", seine höchsteigene Kampfsportart beizubringen. Um die Verletzungsgefahr zu verringern, steckt er Matthew in einen gepolsterten Anzug, den der gar nicht mehr ausziehen will. Er hält sich darin für unbesiegbar und hält es auch nicht mehr für nötig, Joe-Jitsu zu lernen. So findet auch Dave eine ausgezeichnete Lösung, um seine Aggressionen abzubauen - er schlägt Matthew in seinem Anzug. Als Lisa erfährt, dass ihre Bemühungen völlig umsonst waren, schlägt sie Matthew so, dass auch der ganze gepolsterte Anzug nichts mehr nützt.

95.) Unter falschem Namen (Freaky Friday)
Ausstrahlung: US: 20.04.1999 / D1: 21.08.2001

Weil Matthew glaubt, dass Jimmy James Leben nur aus Müßiggang besteht, schlägt Jimmy vor, für einen Tag die Jobs zu tauschen...

Matthew vertritt die Ansicht, dass das Leben von Mr. James nur aus Müßiggang besteht. Er aale sich im Milliardärsland, wo er sich den ganzen Tag in Dämpfbädern von Ja-Sagern das Ego aufpolieren lassen würde. Während er, Matthew, sich in einem stressigen Job abrackern müsse. Dass dem nicht so ist, will Mr. James Matthew beweisen indem er ihm vorschlägt für einen Tag die Jobs einfach zu tauschen. Sofort setzt Mr. James sich an Matthews Schreibtisch und konstruiert die wildesten Reporter-Geschichten. Selbstverständlich werden solche Horrorstories vom korrekten Dave abgelehnt. Enttäuscht und gelangweilt fängt Mr. James via Online an zu makeln. Er knackt Matthew Passwort und macht in seinem Namen kleine Börsengeschäfte. Matthew hingegen - gestylt im feinsten Nadelstreifen mit Weste und Seidenkrawatte - genießt die Vorzüge einer Privatsekretärin und lässt sich von ihr lauter exotische Drinks mixen. Zu gern würde er am Computer Solitär spielen, nur weiß er nicht, wie er das Ding zum Laufen bringen kann. Eilig wird Joe herbeizitiert, der ihm den On-Schalter zeigen muss. Endlich mit sich und dem Computer allein, kann es auch schon losgehen. Aber den ganzen Tag nur Solitär spielen? Irgendwie schafft es Matthew seinerseits das Pass-Wort von Mr. James zu knacken und ist drin - in der Großfinanz. Im Handumdrehen verheizt er 7 Milliarden Dollar - Mr. James gesamtes Vermögen. Im letzten Moment - kurz bevor Mr. James Matthew erwürgt – stellt sich heraus, dass Matthew die 7 Milliarden auf das Telefonrechnungskonto der Jimmy James Gesellschaft transferiert hat. Dort nämlich ist ein Guthaben in Höhe von 7 Milliarden Dollar aufgelaufen. Beth macht sich eine Werbekampagne des Record und Tape Clubs zu nutze, die neuen Mitgliedern 3 CDs für einen Penny anbieten. Fünf Jahre lang erfindet sie die wahnwitzigsten Namen für die sie jeweils die CDs kassiert und besitzt inzwischen Tausende dieser Klangscheiben. Der Club wird stutzig weil keines dieser Mitglieder den Monatsbeitrag bezahlt hat; geht der Sache nach und kommt Beth auf die Spur.

96.) Ab in den Ruhestand (Retirement Part 1)
Ausstrahlung: US: 27.04.1999 / D1: 22.08.2001

Als Jimmy James eines Tages verkündet, dass er den Sender verkaufen und sich zur Ruhe setzen will, ist das Entsetzen natürlich groß. Doch Lisa entwickelt sofort einen listigen Plan, der Mr. James umstimmen soll...

Das Entsetzen ist groß als Mr. James beim traditionellen Morgenmeeting ganz lapidar verkündet, dass er den Sender verkaufen und sich schon morgen zur Ruhe setzen will. Voller Stolz zeigt er Fotos seiner just erworbenen Farm, auf der er nun gedenkt Rinder zu züchten. Um Mr. James von seinem Vorhaben abzubringen entwickelt Lisa sofort einen eiligen Plan, für den sie Beth, Joe und Max gewinnen kann. Während Matthew mal wieder überhaupt nicht begreift worum es geht und glaubt, nur ihm solle gekündigt werden, ist Dave der festen Überzeugung, dass Mr. James ihnen nur einen großen Bären aufbinden wollte und schon morgen alles wieder beim Alten ist. Doch Lisa beharrt auf ihrem Plan. Bei einem intimen kleinen Abendessen soll jeder von der Crew eine rührselige Rede auf Mr. James halten, bei der er vor Ergriffenheit in Tränen ausbrechen und die ihn zwangsläufig von seinem Vorhaben abbringen wird. Beth, der das zu wenig ist, erwirkt, dass das Abschiedsfest als Preshow der Letterman-Show via TV übertragen wird. Natürlich bricht Mr. James in Tränen aus, doch weder Lisa noch Dave hatten recht mit ihren Prognosen. Am Ende sitzt ein glücklicher Jimmy James zwischen glücklichen Kühen.

97.) Ausgerechnet Matthew (New Hampshire Part 2)
Ausstrahlung: US: 04.05.1999 / D1: 23.08.2001

Jimmy James hat sich tatsächlich aus dem Sender zurückgezogen, um in New Hampshire Rinder zu züchten. Doch er hat auch einen kleinen Landfunk gekauft und wirbt Dave nach und nach alle Mitarbeiter ab...

Jimmy James hat tatsächlich seinen Traum verwirklicht, er lebt in New Hampshire und züchtet Kühe. Einzig und allein Dave glaubt immer noch, dass Mr. James jede Sekunde durch die Tür der Redaktion tritt und alles nur eine Finte war. Seit über 14 Tagen nervt er alle mit: "Ihr werdet sehen. Bam, kommt er zur Tür herein". Und - Bam - Mr. James kommt tatsächlich zur Tür herein. Nur unterliegt Dave einem Irrtum, wenn er denkt, jetzt ist wieder alles beim Alten. Denn Mr. James betreibt ein regelrechtes Headhunting. Sukzessive wirbt er die gesamte Mannschaft ab. Hat er sich doch in New Hampshire einen kleinen Landfunk gekauft, für den er dringend Mitarbeiter braucht. Um auch Lisa, die gern mal wieder für die Zeitung schreiben möchte, für New Hampshire zu begeistern, kauft er ihr sogar eine eigene kleine Zeitung. Kein Wunder also, dass auch sie schwach wird. Dave schwimmen alle Fälle davon. Er bleibt als einziger, schon aus einer gewissen Sturheit heraus, standhaft und widersteht Mr. James´ Verlockungen. Nachdem er die ganze Crew am Lift verabschiedet hat, kehrt er in die ausgestorbene Redaktion zurück und setzt sich niedergeschlagen an seinen Schreibtisch. Und siehe da - dort kauert Matthew. Ausgerechnet Matthew, den er Mr. James wie Sauerbier angeboten hatte, den er so liebend gern losgeworden wäre, ausgerechnet Matthew hält ihm die Treue.