Boogies Diner
Boogies Diner
Episodenführer

letztes Update: 27.06.1999
aktueller Stand: 40 von 40 Episoden mit Inhaltsangabe

- Guide von Martin Beitz
- Inhaltsangaben von RTL2-Online übernommen


Worum geht es?

Coole Klamotten, hippe Musik: "Boogies Diner", eine ungewöhnliche Mischung aus Boutique und Fast-Food-Restaurant, ist einer der angesagtesten Treffpunkte der Stadt. Neben dem frustrierten Geschäftsführer Gerald schmeißen sechs Teenager den Laden. (TV-Movie)


Ausstrahlung USA 19- ()

Ab dem 14.06.1999 gibt es bei RTL2 eine erneute Reformierung des Comedyprogramms. Zusätzlich zu der 17.30-20-Uhr Schiene wird ein zweiter Comedyblock von 15.30-17 Uhr installiert. Im Rahmen dieses Comedyblocks wird die Serie "Boogies Diner" 15:30 Uhr laufen. Diese Ausstrahlung endet am 06.08.1999. Im Anschluß an die beiden Staffeln wiederholt RTL2 die Episoden 26 bis 40. Da ich zur Erstausstrahlung keine Infos besitze, kann ich nur vermuten, daß diese bei der DEA nicht gezeigt wurden. Start für diese Wiederholung ist der 09.08.1999.


Die Darsteller (alphabetisch)

JM J. Bullock als Gerald
Richard Chevolleau als Tim
Katie Griffin als Nikki
Jimmy Marsden als Jason
Monika Schnarre als Zoya
Rob Shewchuk als ???
Robin Stapler als Cynthia
Joy Tanner als Cheryl Anne
Zack Ward als Kirby


Die Folgen

- vermutlich hat die erste Staffel 21 Episoden

01.) Boogie-Hot-Dog-Party ()
Ausstrahlung: US: / D2: 14.06.1999
Regie: Stan Harris
Buch: Glenn Rabney, Kevin Kelton

Es ist Freitagnachmittag. Da Tymp übers Wochenende sturmfreie Bude hat, lädt er mit Ausnahme von Gerald alle, die in "Boogies Diner" beschäftigt sind, zu einer Party bei sich ein. Allerdings hat sich Tymps Großvater für das Wochenende angemeldet. Als er den alten Herrn vom Flughafen abholt und dieser Anstalten macht, sich bei Tymps Fete toll amüsieren zu wollen, überlegt er, die ganze Sache wieder abzublasen. Währenddessen schickt Gerald Jason in einem Hot-Dog-Kostüm auf die Straße, um die Werbetrommel für Boogie-Hot-Dogs zu rühren. Schließlich müssen die gelieferten vierzig Kisten Wiener Würstchen weg. Tymp trifft wieder im Diner ein und sagt die Feier ab, weil eine Party im Haus seinen altersschwachen, müden Großvater umbringen würde. Kurz darauf taucht jedoch auch der greise Großvater auf und entpuppt sich als äußerst fit und agil. Nach einer kurzen Unterredung mit seinem Enkel über das Altsein steht der Fete dann doch nichts mehr im Weg.

02.) Der Hauptgewinn ()
Ausstrahlung: US: / D2: 15.06.1999
Regie: Stan Harris
Drehbuch: Glenn Rabney, Kevin Kelton

Gerald, immer darauf bedacht, die richtigen sozialen Kontakte zu knüpfen, kann der wohlhabenden Cheryl-Ann eine Einladung zu einem Wohltätigkeitsball ihres Vaters abluchsen. Nun braucht er noch eine passende weibliche Begleitung. Als eine schöne Unbekannte das "Boogies" betritt, verliebt Gerald sich augenblicklich in sie und lädt sie zu besagtem Wohltätigkeitsball ein. Sie sagt zu, doch als er später herausfindet, daß sie nur eine profane Kellnerin in einem Bowlingcenter ist, da befindet er sie für unter seiner Würde und will das Date wieder absagen. Währenddessen hat Zoya ganz andere Probleme. Sie hat bei einer Tombola ein Pony gewonnen, und da sie keine Unterbringungsmöglichkeit für das Tier hat, versteckt sie es in der Cafeteria. Um dem hochnäsigen Gerald eins auszuwischen, überreden die Kids von "Boogies Diner" Cheryl-Ann, die Einladung wieder zurückzunehmen. Am Ende ist Gerald kuriert, und er geht mit Linda, seiner Traumkellnerin, zu der Veranstaltung.

03.) Drei Nummern zu groß ()
Ausstrahlung: US: / D2: 16.06.1999

Gerald möchte die Atmosphäre in seinem Diner etwas aufpeppen. Zu diesem Zweck engagiert er Orville, einen Organisten der ganz alten Schule. Den Freunden geht seine Mischung aus Fahrstuhlberieselung und Wartezimmergedudel ziemlich auf die Nerven, und sie überlegen, wie sie diese Lärmbelästigung abstellen können. Dabei hat die Anwesenheit des Musikers auch sein Gutes, braucht doch Jason unbedingt Orvilles Las-Vegas-Smoking für einen Tanzabend im piekfeinen Country Club, den er mit Cheryl besuchen will. Tatsächlich bringt Jason den Organisten dazu, das gute Stück abzulegen. Als Jason dann im Country Club auftaucht, ist Cheryl über seinen Anblick schockiert, und er ist sauer, daß sie ihn in der Ecke stehen läßt. Derweil arbeitet Gerald hart an Orvilles Karriere, schließlich würde das auch ihm selbst zugute kommen, aber Orville bleibt bei seiner Altherrenmusik für die Zahnarztpraxis. Schon hat Gerald eine neue Idee: Ein Feuerschlucker muß her!

04.) Die Millionen-Dollar-Frau ()
Ausstrahlung: US: / D2: 17.06.1999

Millionärstochter Cheryl-Ann ist eine gute Kundin in Boogies Diner. Obwohl niemand sie leiden kann, müssen alle sie zuvorkommend behandeln, weil sie das nötige Kleingeld hat. Doch eines Tages läßt Millionen-Daddy ihr aus pädagogischen Gründen das Konto sperren. Sie soll erst einmal lernen, Geld zu verdienen, bevor sie es ausgibt. So becirct Cheryl-Ann Gerald, ihr einen Job im Diner zu geben. Doch Cheryl-Ann erweist sich als völlig untalentiert zum Arbeiten. Das einzige, was sie zur Zufriedenheit aller recht gut zustande bringt ist, das Stille Örtchen blitzblank zu putzen. Alle Versuche, sie aus Boogies Diner rauszuekeln schlagen fehl. Zwar ist nach einiger Zeit Cheryl-Anns schwerreicher Vater zufrieden mit ihrem Ausflug in die Working-Class-Welt und gewährt ihr deshalb auch wieder den Zugriff auf ihr Konto, doch Cheryl-Ann gefällt die Arbeit so gut, daß sie sich entschließt, zu bleiben.

05.) Jobsuche ()
Ausstrahlung: US: / D2: 18.06.1999

Als Kirby und Zoya Miss Shelly Gilbert, eine Stammkundin des Diner, einmal nach Ladenschluß treffen, müssen sie feststellen, daß sie obdachlos ist. Sofort bietet Kirby ihr an, die Nacht in Geralds Büro zu verbringen. Tymp spricht mit Gerald über dieses Problem, doch der sagt, er könne nichts für Miss Gilbert tun. Da faßt Kirby einen Entschluß. Seit Wochen fiebert er einem Vorstellungsgespräch in einem first class Restaurant entgegen, dem Cher Touché, doch er geht nicht zu dem wichtigen Gespräch, sondern schickt Miss Gilbert dorthin. Währenddessen fällt Gerald zum wiederholten Male auf den gerissenen Nick herein. Der verkauft ihm nach einer weder ganz wasserfesten noch ganz echten Rolex nun ziemlich heiße Ware...

06.) Mr. Juli ()
Ausstrahlung: US: / D2: 21.06.1999
Regie: Stan Harris
Drehbuch: Glenn Rabney, Kevin Kelton

Jason ist in einem Romantik-Kalender der Traummann des Monats Juli. Zunächst ist Gerald empört über die frivole halbnackte Darstellung seines Angestellten. Da sich der photogene Jason jedoch durch seine Popularität als echter umsatzsteigernder Kundenmagnet erweist, ist Gerald plötzlich begeistert und vermarktet seinen Mr. Juli gekonnt. Selbst Mrs. Beaton, die Chefin von Boogies Diner, ist recht angetan von Jasons Modeltätigkeit. Aber dann kündigt Jason bei Boogies, weil ein Hollywood-Agent an ihn herantritt. Doch die Schauspielkarriere fällt Jason nicht gerade in den Schoß, eine Woche lang tingelt er vergeblich von einem Vorsprechtermin zum nächsten. Schließlich gibt er es auf und versucht, seinen alten Job wiederzubekommen. Doch Gerald ist mittlerweile so wütend auf Jason, daß er sich weigert, ihn wieder einzustellen. Da hat Cynthia eine gute Idee, um Jason in seiner Not beizustehen. Sie ruft mit verstellter Stimme als Miss Beaton bei Gerald an und ändert seine Meinung. Prompt wird Mr. Juli wieder Starverkäufer in Boogies Diner.

07.) Ehrlich währt am längsten ()
Ausstrahlung: US: / D2: 22.06.1999

Tymp hat in Soziologie eine Semesterarbeit über den Vorteil offener und ehrlicher Kommunikation in der Familie geschrieben. Jetzt will er seine theoretischen Erkenntnisse in der Praxis erproben. Da er das in der eigenen Familie nicht kann, beschließt er mit seinen Freunden, das Diner als Experimentierfeld zu benutzen und alle Ergebnisse auf Video aufzuzeichnen. Anfangs scheint Tymps Theorie der Ehrlichkeit auch gut anzukommen. Sogar so gut, daß Gerald sie Mrs. Beaton gegenüber als die seine ausgibt. Doch nach und nach eskaliert die Situation. Kunden fühlen sich durch schonungslose Ehrlichkeit beleidigt, und grobe Offenheit führt zu Streit unter dem Personal.

08.) Das coole Muttersöhnchen ()
Ausstrahlung: US: / D2: 23.06.1999

Kirby, Jason und Zoya sind enttäuscht, als sie für das Konzert des bekannten Rockstars Michael DuMont keine Karten mehr bekommen. Da behauptet Cynthia, daß sie seit Jahren in Briefkontakt zu Michael stünde. Natürlich halten alle sie für eine Aufschneiderin, bis der Star leibhaftig das Diner betritt und sich mit Cynthia unterhält. Sie ist sofort sehr angetan von ihm und hat sogar vor, mit ihm nach Baltimore zu gehen. Die anderen sind entsetzt, denn sie verabscheuen Michaels coole Macho-Art. Glücklicherweise können sie Cynthia von ihrem Vorhaben abbringen. Tatsächlich entpuppt sich der allzu selbstbewußte Michael dann auch als arges Muttersöhnchen. Zum Abschied vermacht er ihnen aber doch noch die ersehnten Karten. Derweil plagt sich Gerald mit ganz anderen Sorgen herum: Sein Wagen wurde gestohlen. Als die Polizei das Gefährt ausfindig macht, bringt Gerald es erst einmal in Chucks Autowerkstatt, um einige kleinere Ausbesserungen vornehmen zu lassen. Nachdem der Wagen von Chuck wieder flott hergerichtet worden ist, erhält Gerald die gesalzene Rechnung, die ihn an den Rand eines Herzinfarktes treibt...

09.) Die Venusfalle ()
Ausstrahlung: US: / D2: 24.06.1999

Gerald ist ganz aufgeregt, denn die berühmter Designerin Hallie D'Angelo hat sich angekündigt, um in Boogies Diner ihre neue Kollektion zu präsentieren. Die attraktive Frau bittet Jason, ihr doch nach Feierabend noch etwas behilflich zu sein. Als sie ihn auffordert, sein Hemd auszuziehen, um die neue Unterwäsche auszuprobieren, ist er zwar etwas verwirrt, aber noch nicht mißtrauisch. Als Mrs. D'Angelo ihn bittet, an ihrem Nacken zu schnuppern, worauf sie auch noch seine nackte Brust streichelt, ist er empört: Als Betthäschen stehe er nicht zur Verfügung! Da dreht die divahafte Dame den Spieß einfach um und behauptet, Jason habe sie belästigt. Sie verlangt seine Entlassung. Doch Gerald stellt Hallie D'Angelo eine Falle...

10.) Karate-Braut ()
Ausstrahlung: US: / D2: 25.06.1999

Kirby will einen Studienplatz an der Filmhochschule ergattern. Dafür muß er einen Film drehen. Sein Film soll mit einer Hochzeit enden, doch ihm fehlt die Braut, also versucht er Zoya dazu zu überreden, diese Rolle zu übernehmen. Tymp bekommt zufällig Kirbys Bemühungen mit, hält sie aber für einen echten Antrag und informiert sofort die anderen über Zoyas und Kirbys angebliche Heiratsabsichten. Natürlich wollen sie versuchen, dieses voreilige Unterfangen zu verhindern. Nur Gerald bekommt den wahren Sachverhalt heraus und wird prompt als Friedensrichter eingesetzt. Als sich dann alle bei den Feierlichkeiten einfinden erleben sie gleich mehrere Überraschungen...

11.) Jeder darf mal Chef sein ()
Ausstrahlung: US: / D2: 28.06.1999
Regie: Stan Harris
Buch: Glenn Rabney, Kevin Kelton

Miss Beaton macht den Vorschlag, daß die Mitarbeiter in Boogies Diner für einen Tag jede Stunde untereinander die Arbeit tauschen. Selbst Geralds Manager-Posten ist von dieser Regelung betroffen. Alle Mitarbeiter, bis auf Gerald selbst, sind natürlich begeistert und wollen am liebsten sofort den Manager-Job übernehmen. Während also alle untereinander die Arbeit tauschen, kommt es zu einigen Turbulenzen. Am Ende ist Gerald vor Wut ganz außer sich, denn er mußte sich bereits mit schwierigen Kunden herumschlagen und hat in der Küche nicht nur das Essen, sondern auch noch sich selbst verbrannt...

12.) Ein raketenhafter Aufstieg ()
Ausstrahlung: US: / D2: 29.06.1999

Jasons Vater, der von seiner Familie getrennt lebt, hat seinen Besuch angekündigt. Da er ein erfolgreicher Geschäftsmann ist, hat Jason, um ihm zu imponieren, erzählt, er sei der Manager von Boogies. Jetzt hat er Angst, daß seine Hochstapelei auffliegen könnte. Er vertraut sich seinen Freunden bei Boogies an und sie beschließen, einfach so zu tun, als wäre Jason der Geschäftsführer. Nur Gerald wird vorsichtshalber nicht eingeweiht. Dann trifft Jasons Vater tatsächlich ein und Jason spielt seine Rolle sehr gut, beweist Scharfsinn und Humor. Zoya und Tymp versuchen mit aller Macht zu verhindern, daß Gerald etwas mitkriegt von der Scharade. Doch als er tatsächlich das Spiel durchschaut, macht er zum großen Erstaunen aller mit. Er selbst hat nämlich als Schüler etwas Ähnliches veranstaltet. Aber als ein Lieferant erscheint, fliegt die ganze Inszenierung auf, denn nur Gerald als echter Manager kann den Lieferschein unterzeichnen. Wider Erwarten nimmt Jasons Vater seinem Sohn das Lügenspiel aber gar nicht so krumm und ist auch nicht enttäuscht über seine Tätigkeit als Verkäufer, im Gegenteil ist er gerührt über die Wertschätzung, die Jason bei seinen Freunden genießt.

13.) Groß und sonnengebräunt ()
Ausstrahlung: US: / D2: 30.06.1999

Zoya ist schon seit einiger Zeit deprimiert und wird immer depressiver. Sie hatte lange keine Verabredungen mehr und schließt sich selbst von allen Aktivitäten der Boogietruppe aus. Der Grund dafür ist, daß sie schon seit ihrer Kindheit unter ihrer enormen Körpergröße leidet. Auch in Boogies Diner wird sie von allen unbedacht ab und zu als Leiterersatz mißbraucht. Cynthia und Jason versuchen vergeblich, sie aufzubauen, und Jason verabredet sich sogar mit ihr. Aber der Abend wird zum Fiasko, weil alle das ungleich große Paar bewitzeln. Da greift Gerald ein. Er versteht, was Zoya durchmacht, weil er selbst von klein auf gehänselt wurde, da er als Baby schon eine Brille tragen mußte. Er redet mit Zoya und macht sie außerdem noch mit einem "passenden" Mann bekannt...

14.) Rivalen ()
Ausstrahlung: US: / D2: 01.07.1999

Der Abschlußball der High School steht vor der Tür. Zu diesem Anlaß verleiht Boogies Diner Smokings, leider führen sie nicht die passenden Schuhe dazu. Nachdem vom Lieferanten Gus nur Babyschuhe und Schwimmflossen angeliefert wurden, kreiert der pfiffige Gerald kurzerhand einen neuen Trend, indem er Bowlingschuhe zur Abendgarderobe anbietet. Derweil versucht Jason krampfhaft, eine Begleiterin für den Ball zu finden. Tymp rät ihm, Cynthia zu fragen, und so lädt er sie zum Essen ein. Kirby verfolgt dies mit Argusaugen. Er ist es, der die beiden bekocht und während des Essens gibt er Cynthia zu verstehen, daß er gerne von ihrem "besten Freund" zu ihrem "festen Freund" avancieren würde. So scheint Jason ohne weibliche Begleitung bleiben zu müssen...

15.) Das Liebeslied ()
Ausstrahlung: US: / D2: 02.07.1999

Während sich Gerald bei einer populären Gameshow angemeldet hat und nun Tag und Nacht büffelt, um seine Allgemeinbildung zu verbessern, widmet sich Jason nur noch seiner neuen Flamme Ally. Seine Freunde fühlen sich dadurch von ihm vernachlässigt und da sie Ally ohnehin für eine falsche Schlange halten, versuchen sie, die beiden auseinanderzubringen. Als sie jedoch merken, wie sehr Jason unter der Trennung leidet, beichten sie ihm ihre intriganten Tricks. Jason ist wütend, und jeder Versuch, Ally zurückzugewinnen, schlägt fehl. Auch Gerald kehrt deprimiert von seiner Gameshow zurück, aber nicht etwa, weil er verloren hätte, sondern weil er gar nicht erst das Studio gefunden hat...

16.) Der Fluch und der Fisch ()
Ausstrahlung: US: / D2: 05.07.1999
Regie: Stan Harris
Buch: Glenn Rabney, Kevin Kelton

Zoya hat Vorahnungen, die auch tatsächlich eintreffen. So versucht jeder, ihr ein paar Prophezeiungen zum eigenen Vorteil zu entlocken. Auch Cynthia sucht den hellseherischen Rat ihrer Freundin. Cynthias Eltern ziehen nach Arizona, was bedeutet, daß sie sich von Kirby trennen müßte. Alle Versuche, Schluß zu machen, scheitern jedoch daran, daß sie sich zu sehr lieben. Also macht Kirby ihr das Angebot, sie zu heiraten. Diese Entscheidung ängstigt Cynthia jedoch zu sehr. Also bittet sie Zoya um Hilfe. Da Zoyas Vorahnung ihr sagt, daß Cynthia bei ihren Eltern bleiben wird, gibt diese schweren Herzens Kirby einen Korb. Hat das junge Glück noch eine Chance, oder bedeutet das die Trennung für immer?

17.) Haut den Pauker ()
Ausstrahlung: US: / D2: 06.07.1999

Zum Entsetzen aller hat Gerald Peebles, den verhaßtesten Lehrer der Schule, als Verkäufer in Boogies Diner eingestellt. Nun müssen seine Schüler auch nach dem Unterricht seine ewigen Schikanen ertragen. Dazu vergrault Peebles mit seiner belehrenden und unverschämten Art die besten Kunden. Mit allerlei Tricks versucht das Boogies Team, den ungeliebten Kollegen wieder los zu werden. Schließlich muß Gerald selbst einsehen, daß Peebles untragbar für das Geschäft ist und er entläßt ihn wieder. Aber plötzlich taucht die hochschwangere Amy auf, die mit Peebles verheiratet ist. Sofort haben alle ein schlechtes Gewissen und versuchen vergeblich, Gerald dazu zu bewegen, Peebles wieder einzustellen. Da setzen unvermutet Amys Wehen ein, ein Transport ins Krankenhaus kommt nicht mehr in Frage...

18.) Der Eignungstest ()
Ausstrahlung: US: / D2: 07.07.1999

Alle finden sich zu Lerngruppen zusammen und büffeln nur noch für den bevorstehenden Eignungstest. Ausgerechnet jetzt soll in Boogies Diner eine Aktionswoche stattfinden. Der beste Verkäufer/die beste Verkäuferin bekommt dabei eine Reise nach Hawaii gestellt. C.A. erweist sich als skrupellos in ihrem Wunsch, die Reise zu gewinnen. Doch als Tymp, der zwei Jobs ausführen muß, um seine Collegegebühren bestreiten zu können, in gewaltigen Lernstreß gerät, erweist sich C.A. als unerwartet menschlich und übernimmt eine seiner Schichten, damit er Zeit zum Lernen hat. Tatsächlich besteht Tymp dann auch den Eignungstest. Kann auch C.A. ihre Konkurrentin aus Minneapolis ausstechen, um den Trip nach Hawaii zu gewinnen?

19.) Kleider machen Leute ()
Ausstrahlung: US: / D2: 08.07.1999

Da Gerald Tymps Arbeit als unproduktiv empfindet, verlangt er von ihm, neben seiner DJ-Tätigkeit auch noch Kleidung zu verkaufen. Dadurch gerät der arme Tymp ganz schön ins Schwimmen. Währenddessen betritt eines Tages eine Freundin von Cynthia Boogies Diner. Taylor ist zwar ein wenig altmodisch gekleidet, aber sonst ein sehr interessantes, musisch begabtes Mädchen, das gerne einen Freund hätte. Sie verliebt sich in Jason, der sich, nur weil er Cynthia noch einen Gefallen schuldet, dazu herabläßt mit Taylor auszugehen. Der Abend wird dann auch nicht unbedingt ein Erfolg. Trotzdem besucht Taylor weiterhin häufig das Boogies. Dabei kommen Kirby und sie sich näher. Cynthia reagiert äußerst eifersüchtig und macht Taylor sogar eine Szene. Die Freundschaft droht zu zerbrechen.

20.) Tymps Prinzessin ()
Ausstrahlung: US: / D2: 09.07.1999

Im Einkaufszentrum wird eine Miß-Wahl durchgeführt, bei der Tymp als Preisrichter fungiert. Bei einem Pressetermin werden die Models von ihm in Boogies Diner vorgestellt. Der Name des letzten Mädchens versetzt ihm einen Schock: Es handelt sich um Janine, seine erste große Liebe, die ihn verlassen hatte, um Schauspielerin zu werden. Während Jason sich mit den anderen sieben Models zum Essen verabredet, erwachen bei Tymp und Janine die alten Gefühle füreinander wieder. Doch Tymp merkt schnell, daß Janine in erster Linie daran liegt, die Wahl zu gewinnen. Er fühlt sich ausgenutzt und gerät in einen argen Gewissenskonflikt. Glücklicherweise ist Janine derart überzeugend, daß er guten Gewissens für sie stimmen kann. Aber nach ihrem Sieg hat Janine wieder nur ihre Karriere im Kopf und so trennen sie sich erneut.

21.) Ein total, total verrücktes Boogies ()
Ausstrahlung: US: / D2: 12.07.1999
Regie: Stan Harris
Buch: Glenn Rabney, Kevin Kelton

Das Boogies-Team ist in heller Aufregung. Alle wollen zum Pearl-Jam-Konzert. Doch obwohl sie einen Tag vorher mit Campingausrüstung zur Vorverkaufskasse ziehen und die Nacht da verbringen, ist anderntags das Konzert bereits ausverkauft. Zufälligerweise findet Tymp allerdings zwei Freikarten in der Post. Jetzt entbrennen harte Kämpfe, da jeder die Karten für sich ergattern will. Derweil hatte Gerald, um den Umsatz in der Kinderabteilung zu steigern, die grandiose Idee, die beliebte Figur aus dem Kinderfernsehen, Blarney-den-Stein zu engagieren. Als der Schauspieler völlig durchdreht, muß Gerald notgedrungen selber in die Rolle schlüpfen. Dabei wird er von der Polizei verhaftet, die ihn für den echten Blarney hält, der in seinem Wahn ein Studio verwüstet hatte. In dem dabei entstehenden Durcheinander versteckt ein vorwitziges Kind die kostbaren Pearl-Jam-Karten. Während Gerald dann die Nacht mit einem irren Hot Dog zusammen im Gefängnis verbringt, verwüstet die Boogies-Mannschaft das Geschäft auf der verzweifelten Suche nach der Karte. Um Geralds Wut über den Zustand seines Ladens abzumildern kommen die Kids auf die Idee, ihm die heißgeliebten Konzertkarten zu überlassen...

22.) Kleiner Macho, großer Macho ()
Ausstrahlung: US: / D2: 13.07.1999

Als Gerald auf einem Schulterpolster, das Cheryl Ann unbedacht auf den Boden geworfen hatte, ausrutscht, verletzt er sich das Bein. Seine darauf folgende eingeschränkte Bewegungsfreiheit nutzt er dazu aus, die anderen herumzukommandieren und sich bedienen zu lassen. Derweil hat Jason einen neuen Schützling, den 14jährigen Stevie. Der ist so begeistert von seinem Lehrmeister, daß er dessen Macho-Gehabe bis ins Detail nachahmt. Schließlich verschwindet Stevie mit Kirbys kleiner Schwester Jenny und sie bleiben die ganze Nacht weg. Alle geraten deshalb in Panik. Kirby macht Jason für Stevies Verhalten verantwortlich und es kommt zum Streit.

23.) Alles umsonst ()
Ausstrahlung: US: / D2: 14.07.1999

Gerald wirft einen als Penner verkleideten Journalisten des "Teenware Magazine" aus dem Laden. Das hat üble Folgen für Boogies Diner, denn in der Zeitung erscheint ein vernichtender Bericht über den mangelhaften Service bei Boogies. Nun ist Gerald natürlich am Boden zerstört und will seinen Fehler wiedergutmachen. So wird jede fragwürdige Gestalt mit ausgesuchter Höflichkeit behandelt. Da jeder Kunde ein getarnter Reporter sein könnte, stellt Gerald als Kundenservice einfach auf Selbstbedienung um. Bald ist das Lager ausgeräumt und die Kasse leer. Nun wird es Gerald doch zu bunt und er setzt kurzerhand die Schnorrer-Kunden vor die Tür. Der echte Schreiberling hat dabei das Geschehen als lebende Schaufensterpuppe verfolgt. Tymp hat ganz andere Probleme. Zuerst ist er zwar hocherfreut darüber, Zoya ihren alten Wagen abkaufen zu können, aber schon nach der ersten Fahrt muß er feststellen, daß das Auto eine rechte Schrottmühle ist. Gerald hat ähnliche Erfahrungen gemacht, denn ihm wollte Zoya zuerst ihren fahrbaren Untersatz andrehen. Nur seinem Einwirken ist es zu verdanken, daß Tymp sein Geld zurückbekommt und die Freundschaft zwischen Zoya und ihm nicht zerbricht.

24.) Der Tausend-Dollar-Streich ()
Ausstrahlung: US: / D2: 15.07.1999

Gerald ist zu einer High-School-Wiedersehensfeier eingeladen, fühlt sich aber nicht besonders fit dafür. Darum versucht Jason, seinen abgeschlafften Chef wieder in Form zu bringen. Währenddessen beteiligt sich Zoya an einem Slogan-Wettbewerb, der von einem Messer-Shop ausgeschrieben wurde. Sie will unbedingt den Preis von tausend Dollar gewinnen. Zwar kennt Kirby den Besitzer des Shops, weil er für diesen als Gorilla verkleidet Flugblätter verteilt, doch kann er Zoya auch keine nützlichen Tips für den Werbeslogan geben. Nachdem Zoya ihren Werbespruch abgeschickt hat, wollen ihre Kollegen ihr einen kleinen Streich spielen. Sie schicken ihr einen gefälschten Brief mit der Mitteilung, sie sei die glückliche Gewinnerin. Da Zoya aber nun voller Begeisterung plant, das Geld einem Waisenhaus zukommen zu lassen, packt die anderen ein schlechtes Gewissen. Verzweifelt versuchen sie die tausend Dollar für die gute Tat aufzutreiben...

25.) Auf Messers Schneide ()
Ausstrahlung: US: / D2: 16.07.1999

Ein Mitschüler von Kirby, Jason und Tymp hat sich bei einem Laborversuch regelrecht skalpiert. Die drei machen zunächst ihre Witzchen darüber, bekommen dann aber ein schlechtes Gewissen und beschließen, sich selbst die Köpfe kahl rasieren zu lassen. Am nächsten Tag ist Kirby jedoch der einzige, der sich an die Abmachung gehalten hat und wird daamit zum Gespött. Währenddessen hat Zoya sich schwer in den ehemaligen Kinderstr aus einer Sitcom der achtziger Jahre verliebt - Chad. Zwar hat Chad seit seiner Fernsehkarriere schon zahlreiche Aufenthalte in Besserungsanstalten und Gefängnissen hinter sich, doch Zoya ist einfach völlig hin und weg. Auch als Chad wegen Ladendiebstahls erneut festgenommen wird, hält sie zu ihm und glaubt an seine Unschuld, sogar mehr als er selbst. Zudem kann er sich nicht mehr daran erinnern kann, wie das gestohlene Hemd in seine Tasche gekommen sein soll. Schließlich stellt sich heraus, daß ein eifersüchtiger Nebenbuhler dem armen Chad das Hemd untergejubelt hat, um die lästige Konkurrenz loszuwerden.

26.) Vertrauen ist gut... ()
Ausstrahlung: US: / D2: 19.07.1999
Regie: Stan Harris
Buch: Glenn Rabney, Kevin Kelton

Gerald hat eine Überwachungsanlage im Boogies einbauen lassen. Sechs Kameras, fünfzehn Mikrophone und eine einwandfreie Sprechanlage sichern ihm die totale Kontrolle über den Laden. Das erfüllt die Angestellten nicht gerade mit Zustimmung und Freude. Sie versuchen, die Anlage außer Betrieb zu setzen - allerdings ohne Erfolg. Währenddessen tauscht Cheryl-Ann süße Küsse mit ihrem neuen Freund Clark aus. Dieser sieht zwar umwerfend aus und kann jeden Gegner bei einem Wettessen schlagen, aber dafür ist er ansonsten eher eine hohle Schelle, was Kirby, Cynthia, Tymp und Jason auch dazu veranlaßt, gründlich über ihn herzuziehen. Doch als Cheryl unvermutet auftaucht und ihren Romeo verteidigt, schämen sie sich für ihre losen Zungen. Cheryl verschanzt sich indes mit Zoya in Geralds Büro, um mit ihr Geheimnisse auszutauschen, nicht wissend, daß die neue Sprechanlage dabei eingeschaltet ist und der gesamte Laden die Intimitäten interessiert mit anhört. Am nächsten Morgen ist Gerald total außer sich: Jemand ist in sein Büro eingebrochen! Neben ein paar persönlichen und geschäftlichen Dingen wurde ausgerechnet sein gesamtes zwanzigtausend Dollar teures Überwachungssystem gestohlen...

27.) Eski'Mo Better Blues ()
Ausstrahlung: US: / D2: 20.07.1999

Tymp hat sich für ein Stipendium beworben, erhält aber eine Ablehnung. Doch da erreicht ihn die frohe Botschaft, daß die Geschäftsführung ein Stipendium für einen Boogies-Mitarbeiter ausschreibt, der einer Minderheit angehört. Nun scheint das College für Tymp doch noch in greifbare Nähe gerückt zu sein, noch dazu weil es sich bei dem zuständigen Dekan, Dr. Broussant, um einen ehemaligen Kommilitonen von Gerald handelt. Doch als Dr. Broussant erscheint, um sich die Bewerber für das Stipendium anzuschauen, geschieht Unglaubliches. Jason taucht als Eskimo verkleidet auf, um ein von ihm entworfenes Iglu-Model zu präsentieren und seinem besten Freund damit das Stipendium wegzuschnappen. Tymp versucht als Rap-Meister sein Bestes. Aber dann kommt ein weiterer Mitarbeiter ins Spiel, der im Rollstuhl sitzt und ein Mathe-Genie ist. Jason und Tymp wollen ihm gerade freiwillig den Vortritt lassen, als die hypnotisierte Cynthia, die sich für einen Papagei hält, den Rollstuhlfahrer so erschreckt, daß er aufspringt und davonläuft. Zu guter Letzt erhält Tymp doch noch ein Stipendium, weil sein Vater arbeitslos wird, Jason bekommt Geld, weil ihm jemand seinen Iglu-Entwurf abkauft und das ausgeschriebene Boogies-Stipendium erhält Cynthia wegen ihrer "Sprachstörung".

28.) Der Preis des Erfolgs ()
Ausstrahlung: US: / D2: 21.07.1999

Im Boogies läuft ein Talentwettbewerb, bei dem jeder mehr oder weniger erfolgreich etwas vorführt. Den Vogel allerdings schießt Jason ab mit dem Vortrag eines selbstkomponierten Liedes. Nun muß er jeden Tag vor kreischenden Teenies Extrakonzerte im Boogies halten - auf Befehl von Gerald, der Kunden anlocken will. Aber durch diesen plötzlichen Erfolg verändert sich Jason fürchterlich. Bald ist er nichts weiter als eine schlechte Elvis-Kopie und geht damit seinen Freunden auf die Nerven. So beschließen sie, ihm seinen letzten Auftritt so richtig zu verderben. Doch Jason reagiert keineswegs wütend, sondern ist froh, daß der Erwartungsdruck von ihm gewichen ist und sich die Situation wieder normalisiert.

29.) Wer streikt, der gewinnt ()
Ausstrahlung: US: / D2: 22.07.1999

Während Cheryl-Ann Gerald davon überzeugen kann, daß die Angestellten künftig in der von ihr entworfenen und designten Herren-Mode bedienen sollen, haben die Kids ein schwerwiegendes Problem: Ihre Parkplätze fallen weg! Künftig sollen sie wie alle anderen auch fürs Parken bezahlen. Das ist zuviel, und so kommt Zoya auf die Idee, einen Streik zu organisieren, um bei dieser Gelegenheit gleich auch gegen die Leitung der Mall und die Firmenpolitik zu protestieren. Nach einigem Hin und Her schafft es Zoya dann auch, die andern für den Streik zu begeistern. Nur Gerald hat ein Problem, denn er muß den Laden nun alleine schmeißen. Allerdings betätigt sich Cheryl-Ann, die ihre Modekarriere nicht gefährden will, als Streikbrecherin und hilft Gerald. Sie schlägt sogar vor, weitere Streikbrecher einzustellen und die Kids – die sie ohnehin als Verräterin betrachten – zu feuern. Doch dann kommt es zu einem Treffen von Zoya und Cheryl-Ann, bei dem Zoya gesteht, daß sie den Streik abbrechen möchte, weil alles aus dem Ruder läuft. Alles wendet sich nun zum Guten, denn die Kids werden wieder eingestellt und die Parkplatzprobleme mit einer vernünftigen Alternative entschärft...

30.) Was Gerald auf Trab bringt ()
Ausstrahlung: US: / D2: 23.07.1999

Der Posten des regionalen Verkaufsmanagers der Boogies-Kette wird vakant. Wie immer rechnet sich Gerald keinerlei Chancen auf den Job aus, weil er bislang immer übersehen wurde, wenn´s um Beförderungen ging. Außerdem hat er eine skrupellose Mitbewerberin namens Sammy, die alle seine Geschäftsideen stiehlt und als ihre eigenen verkauft. Natürlich halten die beiden angereisten Boogies-Bosse Sammy für kompetenter, doch dann geht sie in ihrem Feuereifer einen Schritt zu weit. Wider Erwarten gelingt es Gerald deshalb, seine Konkurrentin aus dem Rennen zu werfen und den begehrten Job zu ergattern. Allerdings währt seine Freude nicht lange, denn außer mehr Verantwortung, längerer Arbeitszeit und einem Messingschild, auf dem sein Titel steht, hat er nicht viel von der Beförderung. Derweil sucht Jason eine eigene Wohnung, in der niemand etwas gegen sein Schlagzeug hat. Zu seiner Verwunderung wird ihm ein regelrechtes Luxus-Domizil zu einem Spottpreis angeboten. Doch schon am Tag seines Einzugs entdeckt er den Haken an der Wohnung: Sein Nachbar ist ein exzentrischer Künstler, der mit einer Kettensäge Eisskulpturen kreiert. Zwischen den beiden entwickelt sich ein regelrechter Kleinkrieg, aus dem Jason offenbar als Sieger hervorgeht, da der Nachbar bald entnervt auszieht. Doch dann erwartet auch Jason eine unliebsame Überraschung...

31.) Kirbys Köchin ()
Ausstrahlung: US: / D2: 26.07.1999
Regie: Stan Harris; Buch: Glenn Rabney, Kevin Kelton

Kirby soll eine chinesische Austauschschülerin vom Flughafen abholen, ahnt aber nicht, daß das Mädchen, das er da in Empfang nimmt, die Tochter des chinesischen Botschafters ist. Weil das Mädchen, dem Kirby den Namen "Connnie Chung" verpaßt, so gut wie kein Wort Englisch spricht, ist eine Unterhaltung ausgeschlossen. Immerhin kocht "Connie" im Diner echt chinesisch und zieht so jede Menge Kunden an. Derweil glaubt Kirby nach der Lektüre eines Zeitungsartikels, daß er offenbar als Entführer des Mädchens gesucht wird. Als dann zwei FBI-Beamte im Diner auftauchen, um dort zu essen, tritt Kirby die Flucht nach vorne an. Weil er glaubt, die beiden seien wegen ihm gekommen, "stellt" er sich freiwillig. Tatsächlich wird er vom Fleck weg verhaftet, aber zum Glück klärt sich das Mißverständnis dann doch wieder schnell auf. Unterdessen entwickelt sich die Baseball-Mannschaft des Diners vom absoluten Loser-Team zur gefürchteten Siegertruppe. Schuld daran ist Geralds etwas übersteigerter Kampfgeist, der ihn mit unbarmherziger Härte zu Werke gehen läßt. Das wird den anderen bald zu viel...

32.) Wer nicht sabotiert, verliert ()
Ausstrahlung: US: / D2: 27.07.1999

Als das Boogies von einem Konzern aus der Schweiz aufgekauft werden soll, der eigentlich Scherzartikel herstellt, ist die Freude zunächst groß, denn der Firma eilt der Ruf voraus, ausgezeichnete Gehälter zu zahlen. Doch dann kommt alles ganz anders: Als einer der Geschäftsführer der Schweizer im Diner vorbeischaut, kündigt er an, daß nach der Übernahme alle entlassen werden. Da beschließt die Mannschaft, den Laden vorübergehend schlecht zu führen und durch rüde Umgangsformen Kunden zu vergraulen. Diese Sabotage bleibt nicht ohne Folgen: Frau Gottlieb, die Chefin des Schweizer Unternehmens, zweifelt an der Effizienz des Diners und nimmt von einer Übernahme Abstand. Gleichzeitig müssen sich die Kids intensiv um Zoya kümmern, die aus Frust darüber, daß sie ihr Freund verlassen hat, Unmengen von Schokolade in sich hineinstopft. Da können nur radikale Maßnahmen helfen.

33.) Die fette Diät ()
Ausstrahlung: US: / D2: 28.07.1999

Gerald will abnehmen und läßt sich zu diesem Zweck von Kirby einen Drink mixen, der absolut fett- und zuckerfrei ist. Natürlich schmeckt das Gebräu fürchterlich, doch eines Tages, nachdem Kirby das Glas mit einem in Speckfett getränkten Lappen ausgewischt hat, schmeckt der Diät-Drink plötzlich köstlich. Alle sind begeistert, und Gerald will das Rezept sofort an eine Getränkefirma verkaufen. Doch dann platzt das Geheimnis des Geschmacks – und somit auch der Traum vom großen Geld. Cheryl-Ann will sich derweil für ein Treffen mit einem reichen, jungen Snob besonders attraktiv machen und legt sich deshalb ins Solarium. Dummerweise hat die Sonnenbank einen technischen Defekt, und so hat sie im Gesicht Streifen wie ein Zebra. Diedre, ihre beste Freundin, soll die schlechte Nachricht überbringen und angelt sich bei dieser Gelegenheit auch gleich Cheryl-Anns Schwarm. Der Frust bei Cheryl-Ann entlädt sich dann am armen Tymp.

34.) Ein Herz für Hunde ()
Ausstrahlung: US: / D2: 29.07.1999

Zoya will eine Sammlung zugunsten eines Tierheims veranstalten, doch Jason hat die Idee, statt dessen eine Auktion zu veranstalten. Dafür soll jeder etwas spenden oder eine Dienstleistung erbringen. Cheryl-Ann geht mit gutem Beispiel voran und stellt ihr Dienstmädchen Juanita für einen Tag zum Putzen zur Verfügung. Doch leider geht der Schuß nach hinten los, und Cheryl-Ann muß eigenhändig einen Elefantenstall ausmisten. Den Vogel schießt allerdings Kirby ab, er Cynthia als Begleiterin für ein romantisches Abendessen spendet. Er versucht dann zwar, Cynthia selbst zu ersteigern, doch der Zirkusartist Antoine erhält schließlich den Zuschlag. Weil Cynthia offenbar Gefallen an dem Artisten gefunden hat, rast Kirby vor Eifersucht. Er will nun seinerseits Cynthia eifersüchtig machen. Da sich zu diesem Zwecke leider kein Mädchen auftreiben läßt, muß sein guter Freund Jason einspringen...

35.) Money, Money ()
Ausstrahlung: US: / D2: 30.07.1999

Jason macht sich über Cheryl-Anns Freund Barry lustig, der der Wettleidenschaft verfallen ist. Jason behauptet, er wüßte Dutzende Jungs, die besser als Barry wären, und schlägt Cheryl vor, daß jeder dem anderen einen Rendezvouspartner besorgen solle. Würde die Wahl ein Volltreffer, so müßte der Verlierer für den Sieger Samstagsschichten übernehmen. Jason ist nämlich heimlich davon überzeugt, daß Cheryl ihn für die erste Wahl halten würde. Doch dann erlebt er eine Überraschung. Allerdings gestehen sich die beiden dann doch noch, daß sie sich eigentlich ganz gut leiden können. Derweil hat sich Zoya als Spekulationsgenie entpuppt und ist von den anderen beauftragt worden, im großen Stil Aktien der Firma "Pizza, Pizza, Pizza" zu kaufen. Gerald, der auch an dem erwarteten Geldsegen teilhaben will, überredet Zoya, das Geld lieber in einen Schulbuchverlag anzulegen. Dummerweise bringt dieser Verlag Bücher heraus, in denen Abraham Lincoln zum Führer der französischen Revolution erklärt wird. Kein Wunder also, daß die Aktien der Firma ins Bodenlose fallen, während die Pizza-Aktien einen Höhenflug erleben. Es wartet eine herbe Enttäuschung auf die jungen Anleger.

36.) Alptraum-Schiff ()
Ausstrahlung: US: / D2: 02.08.1999

Um sich endlich mal von seinem Boogies-Team zu erholen, gönnt sich Gerald Krepple eine Woche auf einem Kreuzfahrtschiff. Schwerpunkt seiner Reise sollen das köstliche Essen und die charmanten Däninnen und Schwedinnen an Bord werden. Zur Unterhaltung der Gäste soll nebenbei auch noch ein fiktiver Mörder entlarvt werden. In seiner Kabine, die nicht ganz so luxuriös ausfällt, wie erhofft, erwartet ihn sein gesamtes Team, das mit ihm eine Abschiedsparty feiern will. Im allgemeinen Trubel überhören sie die Schiffssirene und bleiben als blinde Passagiere an Bord. Damit stören sie Geralds Tête à Tête mit der Dänin Inga empfindlich und seine Laune hat wieder einmal den Nullpunkt erreicht. Zu allem Unglück halten die blinden Passagiere ihren Chef auch noch für einen gesuchten Mörder...

37.) Der Stinkstiefel ()
Ausstrahlung: US: / D2: 03.08.1999

Um sein Geschäft zu beleben, hat sich Gerald etwas Neues ausgedacht: Ab sofort gibt es in seinem Restaurant Pizza in den wildesten Variationen, von Sauerkraut bis Gummibärchen, die reißenden Absatz finden. Jason nervt seine Umwelt, seit er beschlossen hat, beim Wettbewerb um die stinkigsten Turnschuhe teilzunehmen. Obwohl er mit seiner Gurkenlake-Spezialmischung die Frauen reihenweise in Ohnmacht fallen läßt, reicht es nicht für den Sieg. Währenddessen gibt es Ärger mit Stavros, dem die Pizzeria um die Ecke gehört und dem die Gäste weglaufen, um bei Gerald zu essen. Der erboste Pizzabäcker holt zum knallharten Gegenschlag aus.

38.) Wer fliegt, siegt ()
Ausstrahlung: US: / D2: 04.08.1999

Das Boogies-Team hat im Laufe der Jahre eine hübsche Summe Geld in einen gemeinsamen Topf gespendet. Derjenige, der als Erster entlassen wird, soll das Geld bekommen. Maddy, eine neue Mitarbeiterin, bringt sie auf die Idee, daß es sich lohnen würde, gefeuert zu werden. Zwischen den Mitarbeitern setzt ein regelrechter Wettbewerb in schlechtem Benehmen ein. Man beschimpft Kunden, stellt ihnen ein Bein, kassiert falsch, trampelt auf Geralds Nerven herum – nichts hilft.

39.) Sag die fünf Worte ()
Ausstrahlung: US: / D2: 05.08.1999

Gerald hat das Boogies zur Sammelstelle einer Spendenaktion für norwegische Flüchtlinge ernannt. Die abgelieferten Geschenke müssen eingepackt werden. Kirby vertut sich und verpackt unter anderem die gesamten Tageseinnahmen. Währenddessen versucht Jason, Tymp die "fünf Worte" zu entlocken. Mit verschiedenen Wettbewerben will er ihn zwingen, "Jason ist besser als Tymp" zu sagen. Ein erbarmungsloser Wettkampf beginnt, bei dem unter anderem um die Übernahme der Wochenendschichten der nächsten Jahre gewettet wird.

40.) Tote Hose auf Hawaii ()
Ausstrahlung: US: / D2: 06.08.1999

Gerald erhält ein Schreiben von der Firmenzentrale. Auf Hawaii soll eine neue Filliale eröffnet werden und es werden noch sechs Mitarbeiter für den kommenden Sommer gesucht. Alle sind begeistert, bis sie feststellen, daß sie insgesamt sieben Leute sind. Nach einigem Gerangel bleibt schließlich Gerald zu Hause, da er unentbehrlich ist. Doch die Freude über den Hawaii-Aufenthalt ist bald verflogen. Immer nur Strand und Cocktailpartys, Cocktailpartys und Strand. Den sechs Recken wird schnell langweilig und sie trauern den guten alten Zeiten nach...


e-MAIL

  • chaank.luggage@t-online.de (Primäradresse)
  • 03460123379-1@t-online.de (gleiche Mailbox)
  • beastmaster@iname.com (gleiche Mailbox)
  • talec_martin@rocketmail.com (Zweitadresse)
  • ICQ#: 7101891