Pretender
The Pretender
Episodenführer

letztes Update: 04.11.2000 aktueller Stand: 86 von 86 Episoden mit Inhaltsangabe

- Guide von Martin Beitz
- Inhaltsangaben von VOX-Online übernommen


Worum geht es?

Jarod Russell hat einen nicht meßbar hohen IQ. Deshalb wurde er als kleiner Junge von einer Geheimorganisation namens "The Centre" aufgezogen und zu einem menschlichen Chamäleon ausgebildet. Er kann jede Identität annehmen, jedes Problem lösen. Als er erkennt, daß seine Fähigkeitenfür kriminelle Aktivitäten mißbraucht werden, flieht er und bekämpft allerorten die Ungerechtigkeit. "Pretender" ist also keine echte Mysteryserie, obwohl es in der zweiten Staffel starke Tendenzen in diese Richtung gibt. Zumindest die erste Staffel hat aber mehr den Charakter eines Action-Krimis, der sich in die Tradition der "Flucht"-Serien stellt. In der 63.Episode (19.Folge der 3.Staffel) soll das Unglaubliche geschehen: die Serien "Pretender" und "Profiler" werden erstmals ein Crossover machen. Wie zu hören war, sollen sich die beiden Teams zusammenschließen um einen Verbrecher zu jagen. Um also die Auflösung der "Pretender"-Episode zu bekommen, muß man auch "Profiler" gucken. Einen zweiten Crossover gab es in der vierten Staffel der beiden Serien (Pretender/Profiler #4.10)


Ausstrahlung USA 1996- (NBC)

Die erste Staffel lief (zusammen mit "Profiler" und "Dark Skies") in den USA im Rahmen der Thrillogy auf NBC. Die Serie war sehr erfolgreich und mittlerweile läuft die 3.Staffel in den USA. Da die Serie "Dark Skies" aus mysteriösen Gründen eingestellt wurde, wurde aus dem Dreigespann ein Doppelpack, der durch die Serie "Sleepwalkers" wieder zur Thrillogy werden sollte. "Sleepwalkers" wurde allerdings bereits nach 3 gesendeten Folgen eingestellt. Die Macher von "Pretender" arbeiten deswegen an einem neuen Serienkonzept, daß die Thrillogy wieder kompletieren soll. Mittlerweile wurde die vierte Staffel genehmigt und ist ab Herbst 1999 auf NBC zu sehen. Wie erfolgreich die Serie in den USA ist, kann man auch daran sehen, daß sie seit der zweiten Staffel mehr Episoden hat als "Profiler" und daß die zweite Staffel mit zwei, und dritte Staffel mit drei Episoden an einem Tag abgeschlossen wurde (so etwas macht NBC nur bei Erfolgsserien).
In Deutschland strahlt der Sender VOX die Serie aus. Die erste Staffel lief vom 26.03.-20.08.1997 immer mittwochs 20.15 Uhr. Die DEA der 2.Staffel lief vom 07.04.-29.09.1998 (immer dienstags 20.15 Uhr). Diese wurde von einer einmonatigen Sommerpause (09.06.-21.07.1998) unterbrochen. Direkt im Anschluß kam dann die Wiederholung der ersten Staffel (06.10.1998-02.03.1999). Ab dem 09.03.1999 wurden dann noch einige Episoden der 2.Staffel wiederholt. Vom 13.4.1999 bis zum 07.09.1999 lief die dritte Staffel in DEA. Der Sendeplatz (dienstags 20.15 Uhr) blieb bestehen. Ab dem 14.09.1999 wurden Episoden der 2.Staffel von "Pretender" auf dem Sendeplatz von "Profiler" (Di; 21.15 Uhr) wiederholt, da auf dem Pretender-Sendeplatz die neue Serie "First Wave" startet. Vom 04.07.2000 bis zum 21.11.2000 gab es die vierte und letzte Staffel zu sehen, denn Pretender wurde in den USA aufgrund einer Programmänderung (NBC kaufte die Football-TV-Rechte und zeigt auf dem Sendeplatz nun diese Sportart) eingestellt. Die DEA dieser 4. Staffel fand dienstags 21.15 Uhr statt.


Die Darsteller

Michael T. Weiss als Jarod Russell
Andrea Parker als Miss Parker
Patrick Bauchau als Dr.Sydney Green
Jeffrey Donovan als Jarods Bruder Kyle (1.Staffel)
Pamela Gidley als Brigitte (2.Staffel)
Jamie Denton als Mr. Lyle (2.Staffel)
Richard Marcus als Mr. Raines


Anmerkungen

Die Macher der Serie versuchen bewußt durch lange Kameraaufnahmen des Kopfes von Jarod eine Identifikation mit der Hauptfigur zu erreichen. Der positive Held wie in dieser Serie schien schon fast out zu sein, aber man hat bewiesen, daß auch solche Helden sich noch durchsetzen können. Um den Identifikationsfaktor noch zu erhöhen wurde auch der Charakter des Jarod mit kleinen Fehlern ausgestattet, die ihn sympatisch machen.


Intro Es gibt mehrere Varianten des Intros (jede Staffel ein neues)

"Es gibt unter uns Menschen, sogenannte "Pretender", die sich dank ihrer genialen Fähigkeiten in jeden anderen Menschen verwandeln können.1963 isolierte eine als "The Centre" bekannte Gesellschaft einen jungen Pretender namens Jarod von der Außenwelt und benutzte sein Genie für ihre Forschungen ... Dann lief ihr Pretender ... eines Tages davon ..."


Die Folgen

1.Staffel (1996-97; 22 Folgen)

01.) Auf der Flucht (Pilot)
Ausstrahlung: US: 19.09.1996 / D1: 26.03.1997 / D2: 06.10.1998

Als Wunderkind schon früh von seinen Eltern getrennt, wächst Jarod jahrzehntelang völlig isoliert unter der Aufsicht der Geheimorganisation "Das Center" auf. Unter Anleitung seines Ausbilders Dr. Sidney Green entwickelt Jarod seine außerordentliche Begabung: Sie befähigt ihn, sich innerhalb kürzester Zeit in jede erdenkliche Identität hineinzuversetzen. Doch als Jarod dahinterkommt, daß die Organisation seine Intelligenz und seine Talente zum eigenen Profit mißbraucht, flieht er. Beseelt von dem Wunsch, Gutes zu tun und diejenigen zu verfolgen, die ihre Macht mißbrauchen, versetzt sich Jarod in der ersten Folge in die Rolle eines Chirurgen. Schon bald gehört er zum festen Ärzteteam eines Krankenhauses - und kommt hier einer mysteriösen Vertuschung auf die Spur. Jarod trifft Kevin Bailey, einen gelähmten Jungen, dessen Behinderung durch den Kunstfehler von Dr. Trader verschuldet wurde. Unterdessen haben jedoch seine Verfolger des "Center" unter Führung der attraktiven, aber eiskalten Miss Parker einen Hinweis auf Jarods Versteck erhalten. Sie erreichen das Krankenhaus, als Jarods Plan gerade auf Messers Schneide steht ...

02.) Stille Wasser (Every Picture Tells A Story)
Ausstrahlung: US: 23.09.1996 / D1: 02.04.1997 / D2: 13.10.1998

Als Jarods Verfolger Miss Parker und Dr. Sidney Green erfahren, daß sich ihr ehemaliger Schützling in Rekordzeit zum Profi-Schwimmer ausgebildet hat, tritt Jarod schon als Mitglied der Küstenwache in Aktion. Er ist auf der Spur eines mysteriösen Todesfalles: Der Fischer Tom King ist mit seinem Boot gekentert und ertrunken, ohne daß die Küstenwache ihn orten, geschweige denn retten konnte. Schon bald merkt Jarod jedoch, daß seine Nachforschungen auf wenig Gegenliebe unter bestimmten Kollegen stoßen. Überhaupt erregt der gesamte "Unglücksfall" seltsam wenig Aufsehen. Die Spur führt zu einem Schmugglerring, der von einigen Mitgliedern der Küstenwache gedeckt wird.

03.) Der Testpilot (Flyer)
Ausstrahlung: US: 19.10.1996 / D1: 09.04.1997 / D2: 20.10.1998

Die Testpiloten der "Skyvionics" sind für ihre Ausbildung und Kompetenz allgemein bekannt und geschätzt, bis das scheinbar Unmögliche passiert: Bei einem Testflug stürzt einer der Elitepiloten ab und verunglückt tödlich. Das Entsetzen und die Unruhe in den eigenen Reihen verstärken sich, als die Zentrale die Unfallursache mit "menschlichem Versagen" erklärt. Ein Fall für Jarod Russell: Er lebt sich innerhalb kürzester Zeit in seine neue Rolle als waghalsiger Pilot ein. Bei der Simulation des Absturzes kommt Jarod zu dem Schluß, daß, ganz im Gegensatz zur offiziellen Version, eine gezielte Manipulation am Schleudersitz für den Tod des Piloten verantwortlich war. Doch zur Überführung des Täters muß sich Jarod mit seinem Widersacher in die Lüfte begeben, wo ihn ein ganz besonderes Duell erwartet.

04.) Ein As im Ärmel (Curious Jarod)
Ausstrahlung: US: 26.10.1996 / D1: 16.04.1997 / D2: 27.10.1998

Jarod ist in Las Vegas, um in Mr. Hanlon's Spielcasino den korrupten Sicherheitschef, der Gewinngelder unterschlagen hat, zu enttarnen. Der Geschäftsführer Mr. Morgan gibt prompt Jarod den freigewordenen Posten. Jarod findet heraus, daß der gewalttätige Morgan eines der Showmädchen zusammengeschlagen hat. Maggie liegt in einer Klinik im Koma. Jarod besucht sie und verspricht, Morgan zur Strecke zu bringen. Minutiös schmiedet er nun einen Racheplan. Als er erfährt, daß Maggie im Krankenhaus gestorben ist, schlägt Jarod zu.

05.) Späte Gerechtigkeit (The Paper Clock)
Ausstrahlung: US: 02.11.1996 / D1: 23.04.1997 / D2: 03.11.1998

Jarod arbeitet als Juniorpartner bei dem bekannten Anwalt Ben Sloane. Als der Anwalt und sein Vertreter Dumont keine Zeit haben, sich um das Berufungsverfahren eines gewissen Whittaker zu kümmern, nimmt Jarod sich des Falls an. Beim Aktenstudium entdeckt er einige Ungereimtheiten. Whittaker wird beschuldigt, eine Frau umgebracht zu haben. Aber schon bald kommt Jarod dahinter, daß er nicht der Mörder sein kann. Jarod beantragt ein neues Verfahren und kann darin der Richterin klarmachen, daß Whittaker unschuldig ist. Den Mord hat ein Mann namens Metzger begangen, und der Anwalt Sloane hat versucht, die Tat zu vertuschen.

06.) Freund und Helfer (To Serve And Protect)
Ausstrahlung: US: 09.11.1996 / D1: 30.04.1997 / D2: 10.11.1998

Jarod schult sich in Cedar Point im Schießen. Als Miss Parker und Sydney dort ankommen, ist er bereits wieder verschwunden - aber er hat Miss Parker eine Falle gestellt. Der örtliche Sheriff verhaftet sie wegen unerlaubten Tragens einer Waffe und steckt sie für 72 Stunden ins Gefängnis. In dieser Zeit gelingt es Jarod, zwei korrupten Polizisten, Officer Bishop und Officer Meyer, das Handwerk zu legen. Die beiden haben, um ihr Gehalt aufzubessern, nächtliche Raubzüge unternommen und dabei den Wachmann Marvin Kembrook erschossen. Die Dienstaufsicht läßt die beiden Polizisten verhaften. Ihnen droht eine Anklage wegen Raubes und Mordes. Durch eine Agentur, die vermißte Personen sucht, ist Jarod seiner Mutter dicht auf den Fersen, aber in letzter Sekunde funkt Miss Parker dazwischen und verhindert so, daß Jarod das Geheimnis seiner Identität lüften kann. Er muß fliehen, und Miss Parker und Sydney setzten ihre Jagd fort.

07.) Tödlicher Virus (A Virus Among Us)
Ausstrahlung: US: 16.11.1996 / D1: 07.05.1997 / D2: 17.11.1998

Jarod hat sich das Wissen eines Virologen angeeignet und arbeitet jetzt im Institut für Infektionskrankheiten in Skokie, Illinois. An diesem Institut ist vor kurzem Dr. Jon Florence spurlos verschwunden. Weder seine Frau noch die Tochter oder die Freunde wissen, wo Jon steckt. Aber schon bald kommt Jarod dahinter, daß Jon sich während seiner Experimente mit einem tödlichen Virus infiziert hat und gestorben ist. Jarod nimmt sich die Sicherheitsbänder vor, die jeden Schritt im Labor festhalten, und stutzt über einen Schnitt auf diesem Band. Anhand des Originalvideos stellt er fest, daß Dr. Garber, ein Kollege von Jon, ihn umgebracht hat, indem er Jons Sicherheitsanzug absichtlich beschädigte.

08.) Fahrerflucht (Not Even A Mouse)
Ausstrahlung: US: 14.12.1996 / D1: 14.05.1997 / D2: 24.11.1998

Jarod arbeitet an einem gerichtsmedizinischen Institut in Baltimore. Schon bald entdeckt er, daß die Chef-Pathologin etwas zu verbergen hat. Er besorgt sich die alten Akten und findet heraus, daß Dr. Drake zur Weihnachtszeit einen Obdachlosen namens Christmas-George angefahren hat. Nachdem sie gemerkt hat, daß der Mann noch lebt, hat sie ihm eine Betäubungsspritze verabreicht. Die Polizei, die später am Unfallort eintraf, hat ihn für tot erklärt. Jarod rächt nun Christmas-Georges Tod. Mit einem Trick spritzt er der Pathologin auch dieses Betäubungsmittel und läßt sie in dem Glauben einschlafen, lebendig obduziert zu werden.

09.) Fata Morgana (Mirage)
Ausstrahlung: US: 04.01.1997 / D1: 21.05.1997 / D2: 01.12.1998

Jarod ist in Texas in einer Schule für Fallschirmspringer untergetaucht. Die Besitzerin, Carol Bates, bietet ihm auch sofort einen Job an. Ihr Partner Tom Miles ist vor ein paar Wochen in der Wüste verdurstet. Dieser "tragische Unfall" läßt Jarod keine Ruhe. Was ist geschehen? Tom und Carol hatten ein Verhältnis, aber sie trennten sich und Tom heiratete die junge Angela, die ein Kind von ihm erwartete. Carol hatte Angst, ausgebootet zu werden und mischte ein halluzinogenes Gift zusammen, um es in die Feldflasche von Tom zu gießen. Als er nach einem Absprung in der Wüste aus der Flasche trank, verlor er die Orientierung und starb langsam in den Sanddünen. Jarod treibt nun mit Carol ein ähnliches Spiel. Im Drogen-Wahn erzählt sie die Wahrheit, der Sheriff braucht sie nur noch zu verhaften.

10.) Spiel mit dem Feuer (The Better Part Of Valor)
Ausstrahlung: US: 11.01.1997 / D1: 28.05.1997 / D2: 08.12.1998

Jarod ist bei der Feuerwehr in Pittsburgh gelandet. Schon bei seinem ersten Einsatz rettet er ein kleines Mädchen aus einem brennenden Haus. Aber nach einem Gespräch mit dem Brandexperten Zimmerman stellt Jarod fest, daß es bei dem Brand nicht mit rechten Dingen zugegangen ist. Auch bei einem Fall aus den Akten, ein Feuer im Tri-River-Lagerhaus, liegt seiner Meinung nach Brandstiftung vor. Dort war die Feuerwehrfrau Tamara Copeland umgekommen. Jarod sagt Zimmerman auf den Kopf zu, daß er den Brand gelegt habe. Und Zimmerman fängt an zu plaudern: Er hat tatsächlich den Brand gelegt und sich dabei verletzt. Tamara, die ihm zur Hilfe kommen wollte, wurde von Chief Harrigan niedergeschlagen und den Flammen überlassen.

11.) Das Bombenkommando (Potato Head Blues)
Ausstrahlung: US: 18.01.1997 / 04.06.1997 / D2: 15.12.1998

Warum ist Jarod immer noch nicht eingefangen worden? Die Bosse des "Center" glauben, daß jemand aus ihren Reihen geheime Informationen an den Flüchtigen weitergibt. Sie unterziehen Miss Parker und Dr. Sydney Green im "Center" einem Lügendetektortest. Mr. Raines, einer der Chefs, setzt den Computerspezialisten Angelo, der auch ein "Pretender" ist, bei der Untersuchung ein. Jarod beschäftigt sich unterdessen in einer Bombenräumeinheit mit dem Fall des geheimnisvollen "Fax-Bombenlegers". Durch eine Simulation, die er mit Rachel Newton, einer Fotografin, die durch eines der Bombenattentate erblindet ist, durchführt, kommt Jarod dem Bombenleger auf die Spur. Mit einer Bombe, die Jarod in einem Fahrstuhl installiert, bringt er den Täter dazu, ein Geständnis abzulegen. Außerdem hilft der Polizeizeichner Hutchinson Jarod dabei, ein aktuelles Bild seiner Mutter zu erstellen, das er später ins Internet einspeist.

12.) In der Todeszelle (Prison Story)
Ausstrahlung: US: 01.02.1997 / D1: 11.06.1997 / D2: 22.12.1998

Jarod ist in einem Gefängnis in Oakfield gelandet. Hier soll in ein paar Tagen Carl Will in der Gaskammer sterben. Als Autodieb war er ursprünglich nur zu fünf Jahren Haft verurteilt worden, bis man ihm den Mord an einem Mithäftling in die Schuhe geschoben hat. Jarod untersucht den Fall und kommt dahinter, daß der Gefängniswärter Morris Clancy einen Gefangenen umbringen wollte. Zufällig hat Will das mitbekommen und wurde niedergeschlagen. Dann hat Clancy ihm die Tatwaffe in die Hand gedrückt. Damit war Carl der Mörder und soll nun sterben. In letzter Minute erpreßt Jarod von Clancy ein Geständnis.

13.) Auf hoher See (Bazooka Jarod)
Ausstrahlung: US: 08.02.1997 / D1: 18.06.1997 / D2: 05.01.1999

Jarod ist als Lieutenant Commander auf einem Zerstörer, um den Tod eines Maats zu untersuchen, der anscheinend aus eigener Unachtsamkeit ums Leben kam. Miss Parker verfolgt einen Hinweis zu einem Waisenhaus und erfährt, daß Jarod dort etwas über seine Mutter erfahren hat.

14.) Die Sache mit den Frauen (Ranger Jarod)
Ausstrahlung: US: 15.02.1997 / D1: 25.06.1997 / D2: 12.01.1999

Jarod wird zum Army-Ranger, um sich der Suche nach einem vermißten Ornithologie-Studenten anzuschließen. Dabei verliebt er sich zum ersten Mal - in seine Begleiterin. Das hat interessante Auswirkungen auf Miss Parker.

15.) Der Kameramann (Jaraldo!)
Ausstrahlung: US: 08.03.1997 / D1: 02.07.1997 / D2: 19.01.1999

Während einer Reportage wurde Ken Watanabe, Kameramann bei einem kleinen Fernsehsender in Seattle, bei einem Treffen rivalisierender Banden angeschossen. Jarod kommt der Fall merkwürdig vor. Er beginnt mit den Untersuchungen und findet heraus, daß der Reporter Phil die Banden gegeneinander aufgewiegelt hat und so das Leben von Ken wissentlich aufs Spiel gesetzt hat.

16.) Koma (Under the Reds)
Ausstrahlung: US: 22.03.1997 / D1: 09.07.1997 / D2: 26.01.1999

Jarod fährt in Atlanta einen Krankenwagen. Bei einem Einsatz kommt er dahinter, daß sein Partner Rennert von Krankenhauschef Fletcher bestochen wurde, die Patienten ins Queen of Mercy zu transportieren, auch wenn das Krankenhaus erheblich weiter entfernt ist. Rennert hat auch den verletzten Ringer Steve Chambers diesem Umweg ausgesetzt, der nun im Koma liegt. Den Eltern, die sich aufopferungsvoll um ihren Sohn gekümmert haben, bleibt keine andere Möglichkeit, als die lebenserhaltenden Geräte abzuschalten. Jarod hat in der Zwischenzeit mit Sydney Kontakt aufgenommen, dessen Bruder Jacob nach einem Autounfall ebenfalls im Koma liegt. Mr. Raines, einer der Bosse des "Center", hört davon, daß Jacob wieder aufwachen könnte, und verlangt von Miss Parker, ihn umgehend und für immer auszuschalten.

17.) Im Auge des Orkans (Keys)
Ausstrahlung: US: 05.04.1997 / D1: 16.07.1997 / D2: 02.02.1999

Jarod hat bei der Marine angeheuert, um einen Soldaten zu stellen, der haitianische Flüchtlinge ermordet. Aber sein Vorhaben schlägt fehl: Als sie in einen Hurricane geraten, sitzt Jarod mit einem kleinen Kind fest, dessen Eltern getötet wurden - und mit Miss Parker. Die beiden versuchen, dem kranken Mädchen zu helfen und sitzen plötzlich in der Falle. Miss Parker erfährt außerdem aus Aufzeichnungen in einem geheimen Schließfach, daß ihre Mutter Monate vor ihrem Tod geschlagen wurde.

18.) Der einzige Zeuge (Unhappy Landings)
Ausstrahlung: US: 26.04.1997 / D1: 23.07.1997 / D2: 09.02.1999

Jarod versucht, als U.S. Marshal die Sicherheit eines Zeugen zu gewährleisten, der in einem Verfahren gegen ein Drogenkartell aussagen soll. Miss Parker bittet derweil Broots um Hilfe, die Kinder zu finden, denen ihre Mutter einst geholfen hatte. Und Sydney sucht seinen Psychiater auf.

19.) Der Auftragskiller (Jarod's Honor)
Ausstrahlung: US: 03.05.1997 / D1: 30.07.1997 / D2: 16.02.1999

Nach einem e-mail-Tip von Sydney reist Jarod auf der Suche nach der Identität seiner Eltern nach New Orleans. Dort stolpert er unversehens über einen toten Auftragskiller. Jarod nimmt dessen Identität an und hilft den Opfern, anstatt sie zu töten. Er stöbert auch einen Privatdetektiv auf, der sich auf die Suche nach vermißten Kindern spezialisiert hat. Vielleicht hat er auch schon nach Jarod gesucht. Außerdem schickt Jarod Sydney und Miss Parker auf ein Zwillingstreffen wo sie mehr über Jacob erfahren - und über Raines..

20.) Das Findelkind (Baby Love)
Ausstrahlung: US: 10.05.1997 / D1: 06.08.1997 / D2: 23.02.1999

Jarod kümmert sich liebevoll um ein ausgesetztes Baby, das er gefunden hat. Auf der Suche nach der Mutter des Kindes stößt er auf einen korrupten Polizisten und einen Staatsanwalt, die das Baby verschwinden lassen wollen. Inzwischen entdecken Miss Parker, Sydney und Broots unter dem Center ein geheimes Kellergeschoß. Finden sie hier Antworten auf die vielen offenen Fragen.

21.) Leben und Sterben lassen (The Dragon House, Part 1)
Ausstrahlung: US: 17.05.1997 / D1: 13.08.1997 / D2: 02.03.1999

Jarod gibt sich als Polizeibeamter aus, um bei der Suche nach einem entflohenen Häftling zu helfen. Dabei muß er feststellen, daß Kyle, der Gesuchte, in Wirklichkeit vor dem Center und Mr. Raines auf der Flucht ist. Wie Jarod hat er früher im Center gelebt. Von der Frau, die versucht hat, Kyle zu entführen, erfährt er, daß Kyle sein Bruder ist. Jarod setzt alles auf eine Karte, als es Mr. Raines gelingt, Kyle gefangenzunehmen: Er bricht in das Center ein, um seinen Bruder zu befreien.

22.) Blutsbande (The Dragon House, Part 2)
Ausstrahlung: US: 17.05.1997 / D1: 20.08.1997 / D2: 02.03.1999

Jarods Bruder Kyle wird von Mr. Raines im Center als Geisel gefangengehalten. Jarod setzt alles auf eine Karte und bricht dort ein, um ihn zu befreien. Miss Parker ist unterdessen selbst auf der Suche nach Informationen, die Raines belasten könnten. Schließlich sieht Jarod zum ersten Mal nach Jahrzehnten seine Eltern ...


2.Staffel (1997-98; 22 Folgen)

23.) Aus dem Reich der Toten (Back From The Dead Again)
Ausstrahlung: US: 01.11.1997 / D1: 07.04.1998 / D2: 09.03.1999
Einschaltquote D1: 0,93 Millionen (2,9%)

Während seine Verfolger vom Center ein Kloster in Mexiko aufsuchen, in das Jarod sich nach dem Tod seines Bruders zurückgezogen hatte, unterrichtet der Pretender als Anatomie-Professer an der medizinischen Fakultät in Philadelphia. Jarod freundet sich mit dem Studenten Fernando an, dessen Bruder Enrique unter mysteriösen Umständen verschwunden ist. Schließlich erklärt er sich bereit, Fernando bei der Suche nach Enrique zu helfen.
Miss Parker macht unterdessen im Center die unangenehme Bekanntschaft von Mr. Lyle, der die Leitung übernimmt, nachdem Jarod bisher nicht dingfest gemacht werden konnte und Mr. Parker verschwunden ist. Wer ist der geheimnisvolle Mann hinter der übertrieben charmanten Fassade.

24.) Panzerknacker (Scott Free)
Ausstrahlung: US: 08.11.1997 / D1: 14.04.1998 / D2: 16.03.1999
Einschaltquote D1: 0,898 Millionen (2,9%)

Jarod hört in einer Eisdiele in Middletown, Delaware, zufällig mit an, wie die Gangster Nick Avani und Dewey Martin versuchen, den Koch Scotty Boyd zur Teilnahme an einem Einbruch zu zwingen. Aus Angst um seinen zehnjährigen Sohn Shawn gibt Scotty nach. Avani erklärt, daß der einarmige Safeknacker, R.H. Ross, mit dem er noch nie gearbeitet hat, mit von der Partie ist. Das Stichwort für Jarod: Er leitet den Safeknacker am Bahnhof mit einem neuen Auftrag nach Indianapolis um und geht selbst als Ross zum Treffen mit Avani.

25.) Schwindelnde Höhe (Over The Edge)
Ausstrahlung: US: 15.11.1997 / D1: 21.04.1998 / D2: 23.03.1999
Einschaltquote D1: 0,699 Millionen (2,4%)

Jarod ist Mitglied eines Rettungsteams in Serenity Beach, Oregon. Mit Hilfe seiner Kollegen Jo Ellen Gillespie und Bobby Cain kann er in letzter Sekunde einen Brückenarbeiter von einem zusammengebrochenen Gerüst retten. Zurück im Gruppenraum sammeln die Teamkollegen Geld für den Kollegen Chris, der im Koma liegt, nachdem er in Selbstmordabsicht von einem Übungsturm gesprungen ist.
Im Centre stellt unterdessen Brigitte Broots, Sydney und Miss Parker Dr. Curtis vor, einen Kriminalverhaltensforscher, der klären soll, wer das Attentat auf Mr. Raines begangen hat.

26.) Mode, Models und Intrigen (Exposed)
Ausstrahlung: US: 22.11.1997 / D1: 28.04.1998 / D2: 30.03.1999
Einschaltquote D1: 0,673 Millionen (2,2%)

Jarod arbeitet als Modefotograf und hört von Kimberly Green, einem Model, das bei einem Autounfall ums Leben kam. Während ihr Agent Brian Stoffel an die Unfallversion glaubt, ist eine Kollegin sicher, daß Kimberly verfolgt und ermordet wurde. Die Leiche wurde nie gefunden.
Jarod soll Cindy Thomas fotografieren, ein aufsteigendes Model mit großen Chancen. Während des Shootings bemerkt er versteckt jemanden mit einer Kamera, den introvertierten Toby. Miss Parker folgt unterdessen verschlüsselten Hinweisen von Jarod in ein Antiquitätengeschäft. Der Besitzer händigt ihr eine alte Spieluhr aus, die nicht funktioniert, da beide Ballerina-Figuren fehlen. Sie folgt weiter der Fährte und bekommt eine der fehlenden Figuren von Ben Miller, der ihr außerdem mehr über ihre Mutter erzählt, die er sehr geliebt hat.

27.) Entstellt (Nip & Tuck)
Ausstrahlung: US: 06.12.1997 / D1: 05.05.1998 / D2: 06.04.1999
Einschaltquote D1: 0,90 Millionen (3,1%)

Jarod hat unterdessen die Identität eines Schönheitschirurgen angenommen und arbeitet in einer Klinik in Beverly Hills mit Wade Eubanks und Oberärztin Dr. Christine Brant zusammen. Er lernt auch die junge Tricia Homes kennen, die die High School hingeschmissen hat, nachdem sie bei einem Autounfall schrecklich entstellt wurde. Nach ihrem Unfall hatte Eubanks sie operiert, schwört aber, für die Entstellungen nicht verantwortlich zu sein. Jarod findet schließlich die furchtbare Wahrheit heraus: Eubanks' Arbeit war hervorragend. Dr. Brant, die zur gleichen Zeit einen Filmstar operierte, brauchte dringend Ersatz für ein fehlerhaftes Transplantat. Sie holte sich den Knochen, den sie brauchte, aus Tricias Gesicht.

28.) Zeugin der Anklage (Past Sim)
Ausstrahlung: US: 13.12.1997 / D1: 12.05.1998
Einschaltquote D1: 0,72 Millionen (3,1%)

Emmy Barrett, Kronzeugin in einem Mordfall, wird aus einem Polizeitransporter von drei Männern entführt. 18 Monate vorher hatte sie mitangesehen, wie ihr Sohn das unschuldige Opfer eines Bandenkrieges wurde, in den Yakuza-Boß Sammy Tanaka verwickelt war. Bei der Entführung wurde der Fahrer erschossen und ein FBI-Agent verwundet. Jarod ist fassungslos: Anhand der elektronischen Aufzeichnungen, die er bei seiner Flucht aus dem "Center" gestohlen hat, stellt er fest, daß Sydney ihn vor Jahren gebeten hatte, eine Rettung zu simulieren, die mit dieser Entführung identisch ist. Jarod hatte dem Psychiater damals gesagt, daß der Fahrer sterben muß, wenn man den Transporter stürmen will.

29.) Im Minenfeld (Collateral Damage)
Ausstrahlung: US: 03.01.1998 / D1: 19.05.1998
Einschaltquote D1: 0,63 Millionen (2,5%)

An einer Gedenkmauer zu Ehren der gefallenen Helden des Vietnamkriegs lernt Jarod die 30jährige Denise Clements kennen. Sie verteilt Flugblätter, um zu erreichen, daß auch der Name ihres Vaters dort aufgenommen wird. Clements starb, als er in Vietnam auf eine Landmine trat. Leutnant Prentiss McLaren und ein zehnjähriger Vietnamese beobachteten den Vorfall damals. Aber bei der Leiche wurden eindeutige Hinweise gefunden, daß Clements Informationen an den Feind verkauft hatte. Jarod geht der Angelegenheit auf den Grund und kann Denise helfen.

30.) Giftmüll (Hazards)
Ausstrahlung: US: 10.01.1998 / D1: 09.06.1998
Einschaltquote D1: 0,86 Millionen (3,2%)

An der Bushaltestelle freundet sich Jarod mit dem Afroamerikaner Dan Healy an, der ihm stolz Fotos von seiner Frau Sharon und dem 15jährigen Sohn Todd zeigt. Aber als der Bus kommt, wirft Healy sich plötzlich davor. Jarod bringt den Bewußtlosen ins Krankenhaus und erfährt später in den Nachrichten von einem Zwischenfall in einer Firma namens "Envirosure", die sich auf die Entsorgung von Giftmüll spezialisiert hat. Drei Arbeiter wurden getötet, als eine Chemikalie auslief. Anonymen Quellen zufolge soll ein Materialfehler bei den Containern die Ursache sein, verantwortlich: Dan Healy.

31.) Tödliche Tricks (F/X)
Ausstrahlung: US: 17.01.1998 / D1: 02.06.1998
Einschaltquote D1: 0,57 Millionen (2,2%)

Jarod wird eingestellt, um für Brynne McClaines neuen Werbespot einen Stunt zu koordinieren. Am Set hört er, daß der Stuntman Dave Dugger bei Dreharbeiten zu einem ähnlichen Spot schwere Verbrennungen erlitt. Für die Special Effects war sein alter Freund Mickey Clausen verantwortlich...
Jarod lernt auch den Auftraggeber Julius Connelly, den F/X-Assistenten Ray Slater und den britischen Regisseur Ian Tottenham kennen. Ray ist Mitglied der Anonymen Alkoholiker und erzählt, daß er es Dave Dugger verdankt, daß er jetzt trocken ist. Und er verdächtigt Clausen, Duggers Sicherheit bewußt aufs Spiel gesetzt zu haben. Tatsächlich zeigen Filmaufnahmen der Autodetonation, bei der es zum Unfall kam, eine zweite Explosion im Inneren des Wagens.

32.) Vollgas (Indy Show)
Ausstrahlung: US: 31.01.1998 / D1: 21.07.1998
Einschaltquote D1: 0.75 Millionen (3,0%)

Als Rennfahrer nimmt Jarod in Kalifornien im Roemer-Racing-Team den Platz von Jimmy Roemer ein, der bei einer Testfahrt im Wagen seines Bruders R.J. vor kurzem einen schweren Unfall hatte. Der Verdacht des Pretenders, daß es sich um einen gezielten Mordversuch gehandelt hat, bestätigt sich: Die Bremsen von R.J.s Wagen waren manipuliert. Aber wer war Ziel des Anschlags, Jimmy oder R.J.? Und wer ist der Täter? R.J. war im brüderlichen Konkurrenzkampf um die Anerkennung seines Vaters, der das Team managt, schon immer jedes Mittel recht. Wollte er seinen Bruder ausschalten?
Rennsport-Freunde aufgepaßt: In der heutigen "Pretender"-Episode gibt es an der Rennstrecke zwei prominente Gastauftritte: Der legendäre Rennfahrer Mario Andretti (Formel 1-Weltmeister von 1978) und sein nicht minder bekannter Sohn Michael Andretti (Champion der CART-Car-Serie 1991) haben an den Boxen den ein oder anderen Tip für Jarod parat.

33.) Ein Mann für gewissen Stunden (Gigolo Jarod)
Ausstrahlung: US: 07.02.1998 / D1: 14.07.1998
Einschaltquote D1: 0.854 Millionen (3,1%)

Jarod arbeitet in Detroit für eine Begleitagentur. Seine Chefin arrangiert für ihn eine Verabredung mit der europäischen Aristokratin Isabella Thyssen, die so glänzend verläuft, daß die Dame Jarod ihr Dankeschön in Form einer teuren Uhr zukommen läßt. Auch Cynthia Sloan, eine der bekanntesten Persönlichkeiten Detroits, versucht der Pretender zu beeindrucken. Zu den Großprojekten der Dame gehört unter anderem der Bau des ultramodernen Hochhauskomplexes Sloan Towers. Der Pretender kümmert sich derweil auch um den Fall eines kleinen Jungen, der auf der kaputten Feuertreppe eines angeblich baufälligen Hauses ums Leben kam, eines Hauses, das den Sloan Towers im Weg steht. Die Leiter war vor kurzem noch von einem Sicherheitsinspektor abgenommen worden. Eine Zeugin hat gesehen, daß der Mann eine wertvolle Diamant-Uhr trug. Jarod kennt die Uhr: Sie gehört Frank Linden, einem Geschäftsmann aus dem Umfeld von Cynthia Sloan..

34.) Die Feuerprobe (Toy Surprise)
Ausstrahlung: US: 07.03.1998 / D1: 26.05.1998
Einschaltquote D1: 0,82 Millionen (2,9%)

In den Appalachen trifft Jarod Jim Conti und seinen 15jährigen Sohn Chris, dessen bester Freund bei einem Autounfall ums Leben gekommen ist. Jim hofft, daß Jarod vielleicht während einer Bergwanderung an den völlig verschlossenen Jungen herankommt. Jarod schlägt vor, den Jeep eines Rangers zu benutzen, um vor den anderen Kletterern den Gipfel zu erreichen. Chris zögert, stimmt dann aber zu. Plötzlich gerät der Wagen außer Kontrolle. Nach einem Sturz ist Jarod im Auto eingeklemmt. Chris weigert sich, Hilfe zu holen.

35.) Ein ehrenwerter Gentleman (A Stand Up Guy)
Ausstrahlung: US: 14.03.1998 / D1: 28.07.1998
Einschaltquote D1: 0.85 Millionen (3,1%)

Der Pretender bei der Mafia? Jarod treibt ein doppeltes Rollenspiel. Für die Polizei von New York arbeitet er als Undercover-Agent, bei den Gangstern Joey Melino und Bobby "Two Guns" gibt er sich als Geldfälscher aus. Er will beweisen, daß die beiden gemeinsam mit Staatsanwalt Sean Flanagan für den Mord an einem Polizisten verantwortlich sind. Statt ihrer sitzt ein junger Polizist unschuldig in der Todeszelle. Gleichzeitig versucht der Pretender auch, der charmanten Barbesitzerin Faye zu helfen, die von Joey ausgenommen wird. Die Mafia ist jedoch nicht so leicht zu täuschen: Als "Test" für Jarods Vertrauenswürdigkeit soll er jemanden erschießen.

36.) Kaltgestellt (Unforgetten/Amnesia)
Ausstrahlung: US: 21.03.1998 / D1: 04.08.1998
Einschaltquote D1: 0.69 Millionen (2,6%)

Als der Pretender versucht, einen Drogendealer zu stellen, der für den Tod eines kleinen Mädchens verantwortlich ist, wird er brutal niedergeschlagen. Jarod kommt - verletzt, mit hohem Fieber und ohne Erinnerung - bei dem neurotischen Argyle zu sich, der ihn aufgelesen hat. Während Jarod sich im Fieberwahn mit Erinnerungsfetzen und der geisterhaften Erscheinung seiner Mutter quält, stöbert Argyle in seinen Sachen. Dabei stößt er auch auf die "Souvenirs" von Jarods verschiedenen Identitäten und auf Hinweise über das "Center". Ihm wird schnell klar, daß Jarod dem "Center" eine Menge wert ist.

37.) Das Sonderkommando (Bulletproof)
Ausstrahlung: US: 28.03.1998 / D1: 11.08.1998
Einschaltquote D1: 0,96 Millionen (4,6%)

Jarod hat in Cincinatti, Ohio, die Stelle von Officer Daniel Lane in einer Polizei-Spezialeinheit eingenommen. Lane wurde bei einer Schießerei getötet und hat zwei kleine Söhne hinterlassen, die nun im Kinderheim untergebracht sind. Der Pretender vermutet, daß einer der Kollegen für Lanes Tod verantwortlich ist. Tatsächlich kann er gemeinsam mit Liz Brantley, Lanes Freundin, eine Spur aufnehmen. Einige Detectives waren offenbar in Waffengeschäfte der russischen Mafia verwickelt, was Lane entdeckt hatte - sein Todesurteil.

38.) Stumme Zeugen (Silence)
Ausstrahlung: US: 04.04.1998 / D1: 18.08.1998
Einschaltquote D1: 0,71 Millionen (2,8%)

Jarod ist in El Paso, Texas, als Psychologe zur Drogenfahndung der Polizei gestoßen, um dabei zu helfen, den kleinen Nicky zum Sprechen zu bringen. Der fünfjährige Junge ist der einzige Zeuge beim Mord an einem Beamten und hat seit drei Wochen kein Wort mehr geredet. Er und seine Mutter Karla sind zwei Attentatsversuchen nur knapp entkommen. Jarod versucht, das Vertrauen des traumatisierten Kindes zu gewinnen, während ihm Special Agent Roger Bingham und Agent Andrew Stess ungeduldig im Nacken sitzen.

39.) Todesflug (Crash)
Ausstrahlung: US: 11.04.1998 / D1: 25.08.1998
Einschaltquote D1: 0,90 Millionen (3,3%)

Jarod schließt sich der Untersuchungkommission an, die unter der Leitung von Clark Thomas die Ursache für einen Flugzeugabsturz aufklären soll. Der Pretender selbst wollte mit der Maschine nach San Diego fliegen, hatte seinen Platz aber an den jungen Daniel Falk abgetreten, der jetzt zu den elf Toten des Unglücks gehört. Offensichtlich hat ein Pilotenfehler zum Absturz geführt. Aber laut Brandon Larsons Aussage war im Cockpit bis zur Katastrophe alles in Ordnung. Seine Kollegin Angela leidet unter Gedächtnisverlust und steht kurz vor einem Selbstmordversuch, als sie erfährt, daß womöglich sie für den Tod der Passagiere verantwortlich sein könnte.

40.) Entführt (Stolen)
Ausstrahlung: US: 02.05.1998 / D1: 08.09.1998
Einschaltquote D1: 0,52 Millionen (1,8%)

Jarod, der in einem Hospital in Kalifornien als Arzt praktiziert hat, will eigentlich gerade aufbrechen, als ein Notfall eingeliefert wird. Multi-Millionär George Harper hat einen Herzinfarkt erlitten. Alarmierender als sein Gesundheitszustand: Harpers Sohn Patrick ist entführt worden, der Täter will sich in diesen Minuten in einem öffentlichen Fernsprecher bei dem Vater melden. Jarod rast zur Telefonzelle und nimmt die Lösegeldforderung - zwei Millionen Dollar innerhalb von 24 Stunden - entgegen. Der Pretender beschließt, die Identität von Harper anzunehmen, um Patricks Leben zu retten und möglicherweise auch dem Kidnapper auf die Spur zu kommen. Zunächst muß er allerdings erst einmal Manny Alomar, Harpers Sicherheitschef, von seiner Vertrauenswürdigkeit überzeugen.

41.) Showdown in der Wüste (Red Rock Jarod)
Ausstrahlung: US: 02.05.1998 / D1: 01.09.1998
Einschaltquote D1: 1,12 Millionen (3,9%)

Die Wüste von Arizona scheint eine seltsam belebende Wirkung auf Tote zu haben. Mit einer fingierten e-mail-Nachricht von Sydney lockt Mr. Lyle - Miss Parker ist überzeugt, ihn erschossen zu haben - Jarod in das Wüstennest Dry River. In der freundlichen kleinen Stadt landet der Pretender sogleich hinter Gittern. Lyle hat einen grausamen Weg gefunden, die örtlichen Behörden zur Kooperation zu zwingen: Er hat die hochschwangere Frau von Sheriff Delmont entführt und lebendig in der Wüste begraben. Ihre Sauerstoffversorgung wird nur noch ein paar Stunden aufrechterhalten werden. Delmont liefert Jarod an Lyle aus, der mit dem Pretender seine Rückkehr ins Triumvirat des "Centre" erkaufen will. Hilfe kommt völlig überraschend ebenfalls von einem Totgeglaubten: Jarods Bruder Kyle.

42.) Unter Beschuss (Bank)
Ausstrahlung: US: 09.05.1998 / D1: 15.09.1998
Einschaltquote D1: 0,81 Millionen (2,7%)

Miss Parker erhält nicht nur überraschend Besuch von ihrem Vater, sondern auch Post von Jarod. Darin: Ein Brief ihrer Mutter vom April 1970, den ihr Vater vorenthalten hatte, und eine Broschüre der Dover Bank in Delaware. In der Bank trifft sie tatsächlich den Pretender - und nicht nur ihn: Am Schalter steht auch Mr. Fenigor, der Mann, der gemeinsam mit ihrer Mutter vor mehr als 25 Jahren versucht hatte, die Kinder aus dem "Center" zu befreien. Der einzige Mann, der möglicherweise weiß, wer Jarods Eltern sind und wer Miss Parkers Mutter getötet hat. Aber dann wird die Bank von den Brüdern Clavell und Jude überfallen. Als einer der Angestellten, Frank Isaac, den Alarm auslöst, werden alle in der Bank als Geiseln genommen. Clavell erschießt einen Sicherheitsbeamten und die Situation eskaliert.

43.) Blutspuren Teil 1 (Bloodlines Part 1)
Ausstrahlung: US: 16.05.1998 / D1: 22.09.1998
Einschaltquote D1: 1,00 Millionen (3,4%)

Jarod verfolgt auf der Suche nach seiner Familie die Hinweise, die er von Mr. Fenigor erhalten hat: Nachdem er das Haus seiner Eltern gefunden hat, das schon vor Jahren niedergebrannt ist, läßt der Pretender sich im Team von Dr. Nicholas Haring, Dr. Cynthia de Witt und Laborleiter Jeremy als Arzt bei NuGenesis anstellen, einer modernen Klinik für künstliche Befruchtungen. Jarod stellt bald fest, daß viele der Klinikräume unter Verschluß gehalten werden und die Kinder dort den gleichen Blut- und Intelligenztests unterzogen werden wie er als kleiner Junge. Mit Hilfe des Hausmeisters, der schon in den 60er Jahren bei NuGenesis beschäftigt war, als die Klinik auch als Adoptionsbüro fungierte, gelingt es Jarod, an geheime Dateien zu gelangen. So erfährt er, daß auch er als Kind hier getestet wurde.

44.) Blutspuren Teil 2 (Bloodlines Part 2)
Ausstrahlung: US: 16.05.1998 / D1: 29.09.1998
Einschaltquote D1: 0,81 Millionen (2,7%)

Während Miss Parker im "Center" erfährt, daß ihr Zwillingsbruder nicht bei der Geburt gestorben ist, sondern seiner Mutter weggenommen wurde, kann Jarod als Aushilfslehrer an einer Grundschule herausfinden, welches Kind vom "Center" entführt werden soll, um einen neuen Pretender zu schaffen. Aber Jarod kommt zu spät: Er sieht nur noch, wie der kleine Davy Simpkins mit einem von Mr. Raines "Cleanern" in ein Flugzeug steigt. Mit Hilfe von Sydney und Angelo, der sich zu Jarod geflüchtet hat, erfährt der Pretender, wohin Davy gebracht wurde. Aber Mr. Raines hat sein furchtbare Behandlung an dem Kind bereits begonnen, und Jarod bleiben nur drei Stunden Zeit zu verhindern, daß die Gehirnwäsche einen dauerhaften Schaden an Davys Psyche verursacht.


3.Staffel (1998-99; 22 Folgen)

45.) In der Zwangsjacke (Crazy)
Ausstrahlung: US: 17.10.1998 / D1: 13.04.1999
Einschaltquote D1: 0,99 Millionen (3,3%)

Hat der Pretender den Verstand verloren? Als er in einer psychiatrischen Klinik Dr. Carla Goetz und Dr. Randall Blythe von seiner Kindheit im "Center", seinen ungewöhnlichen Fähigkeiten, seiner Flucht und seinen Verfolgern erzählt, sind die Ärzte jedenfalls überzeugt, es mit einem komplett Verrückten zu tun zu haben. Sie können noch nicht ahnen, warum Jarod sich wirklich in eine Zwangsjacke stecken ließ: Er will Mary Blake helfen, die in der Anstalt festgehalten und mit Medikamenten ruhiggestellt wird, und das Rätsel um das Verschwinden einer weiteren Patientin, Erica Michaels, lösen. Die beiden Frauen waren gemeinsam aus der Klinik geflohen, als Erica von Dr. Blythe, der seine Patientin mißbraucht hatte, schwanger war. Blythe hat damals die Frauen aufhalten können, Erica ermordet und in seinem Auto in einem See versenkt und Mary seitdem in der Klinik festgehalten. Jetzt lockt Jarod den mörderischen Psychiater noch einmal an den See. Im "Center" wird unterdessen nach der großen Explosion die Arbeit wieder aufgenommen. Vor allem Mr. Raines entwickelt ungewöhnliche Aktivitäten, die sofort Miss Parkers Argwohn erweckt. Tatsächlich entdeckt sie, daß er den bei der Explosion, die er ja verursacht haben soll, erblindeten Sydney festhält. Außerdem kündigt Mr. Parker an, daß ein neuer Mann in die Jagd nach Jarod einsteigen wird. Zu Miss Parkers Entsetzen handelt es sich dabei um Lyle. Ihr steht allerdings ein noch größerer Schock bevor: Lyle ist nicht nur der neue Mann im "Center", er ist auch Miss Parkers Bruder.

46.) Der Traumfänger (Hope & Prey)
Ausstrahlung: US: 24.10.1998 / D1: 20.04.1999
Einschaltquote D1: , Millionen (,%)

Nachdem er Jarods Website gelesen hat, nimmt der Indianer Mike Brodie mit dem Pretender Kontakt auf: Er kannte Jarods Vater. Aber während die beiden sich unterhalten, stürmt eine Gruppe von bewaffneten Kopfgeldjägern die Bar und Mike flieht. Als Jarod in Brodies Haus auf eine weitere Kopfgeldjägerin, die attraktive Kim Hirsch, trifft, behauptet er, ebenfalls hinter dem Umweltaktivisten her zu sein, auf dessen Kopf offenbar die Bergbau-Firma Geld ausgesetzt hat, gegen die er protestiert. Jarod kann Brodie ausfindig machen, aber immer wieder muß er die hartnäckige Kim abschütteln. Außerdem findet er heraus, daß in Wirklichkeit ein Stammesgenosse, Vincent, Geld auf Brodies Kopf ausgesetzt hat, damit auch dessen Land an die Bergbau-Firma verkauft werden kann. Jarod lockt den Mann in eine raffinierte Falle. Und Brodie erzählt ihm, daß Jarods Vater ihm als kleiner Junge das Leben gerettet hat, als er sich in der Wüste verirrt hatte. Er hat dem Jungen danach eine Halskette mit einem "Traumfänger" angefertigt. Im "Center" bricht unterdessen ein Wettstreit zwischen Miss Parker und ihrem Bruder Lyle aus, wer Jarod zuerst findet. Mr. Fenigor, der zunächst für tot erklärt wurde, ist offensichtlich einer Gehirnwäsche unterzogen worden, und Sydney bekommt langsam sein Augenlicht zurück.

47.) Mörderischer Vollmond (Once In A Blue Moon)
Ausstrahlung: US: 31.10.1998 / D1: 27.04.1999
Einschaltquote D1: , Millionen (,%)

Die Entführung eines jungen Mädchens namens Sara erinnert den Pretender schmerzlich an seine Kindheit: Als Junge im "Center" hatte er die Entführung der kleinen Annie aufklären sollen. Der Täter, der schon mehrere Mädchen getötet hatte, wurde damals gefaßt, aber für Annie kam jede Hilfe zu spät. Und obwohl der Mörder, Douglas Willard, längst hinter Gittern sitzt, weist Saras Entführung in allen Details die gleichen Merkmale auf. Jarod gibt sich als Special Agent aus, um diesmal rechtzeitig das Mädchen zu finden. Er überzeugt die ermittelnde Kommissarin Alison Fawkes, daß sie es mit einem Nachahmungstäter zu tun haben, und er spricht mit Willard. Das Verhör des Psychopathen verwandelt sich aber in ein Katz- und Maus-Spiel. Willard weigert sich, Jarod zu sagen, wohin der Täter sein Opfer entführt hat - nämlich den gleichen Ort, an den er damals Annie brachte, deren Leiche nie gefunden wurde. Die Polizei ist inzwischen Carl Shuman auf die Schliche gekommen, einem ehemaligen Wächter von Willard. Ist er Nachahmungstäter oder Marionette des Killers? Während Miss Parker im "Center" auf die Spur des Pretenders kommt, der eine E-Mail-Nachricht an Sydney geschickt hat, geht Jarod zum Schein auf Willards Forderungen ein. Um das Leben des Mädchens zu retten, bringt er ihn an den Tatort. Dort kann der Mörder entkommen.

48.) Brandgefährlich (Someone To Trust)
Ausstrahlung: US: 07.11.1998 / D1: 04.05.1999
Einschaltquote D1: , Millionen (,%)

Als Jarod zufällig Zeuge wird, wie Kristi Kincaid einem Obdachlosen und seiner Familie hilft, ist es um ihn geschehen: Er verliebt sich in die attraktive Frau. Die ist allerdings verheiratet, und zwar mit dem Mann, dem der Pretender gerade das Handwerk legen will, Harold Kincaid. Der betreibt, vorwiegend durch Explosionen und Brandstiftung, Versicherungsbetrug im großen Stil, der schon einige Unschuldige das Leben gekostet hat. Jarod gibt sich als Experte für genau solche Operationen aus und übernachtet im Haus der Kincaids. Nachts wird er von Schreien geweckt, das Haus steht in Flammen, Harold kommt im Feuer um. Und der Sheriff hält Jarod für den sichersten Verdächtigen. Der Pretender muß erkennen, daß Kristi, die ihre Liebe zu ihm beteuert, ein falsches Spiel treibt. Auch im "Center" gibt es Vertrauensprobleme: Jarod hat Miss Parker ein Foto zugespielt, daß Che Ling zeigt, eine asiatische Katalogbraut, die in Las Vegas zu Tode geprügelt wurde. Ein weiteres Foto zeigt Mr. Parker vor Che Lings Appartement. Und dann treibt Broots auch noch das Hochzeitsfoto auf: Es zeigt Che Ling und... Mr. Lyle!

49.) Der Maulwurf (Betrayal)
Ausstrahlung: US: 14.11.1998 / D1: 11.05.1999
Einschaltquote D1: , Millionen (,%)

Broots lernt Französisch: Er will seine Tochter Debbie zu ihrem Geburtstag mit einem Trip nach Paris überraschen. Aber es kommt alles ganz anders: Als Broots auf Miss Parkers Anweisung im EDV-Zentrum des "Center" versucht, einem Software-Problem auf den Grund zu gehen, durch das offensichtlich geheime Daten nach außen gelangt sind, entkommt er nur knapp einem maskierten Killer, der bereits alle anderen Anwesenden erschossen hat. Broots rennt um sein Leben - nicht nur den Killer, sondern auch Lyle auf den Fersen, der ihn verdächtigt, die undichte Stelle im "Center" zu sein. Hilfe kommt von unerwarteter Seite: Jarod rettet Broots nicht nur das Leben, er weiß auch, wer die geheimen Dateien stiehlt. Ein früheres "Center"-Mitglied, Damon, arbeitet offensichtlich mit jemandem zusammen, der ihm Aufzeichnungen von Jarods früheren Simulationen zukommen läßt. Drei dieser Bänder hat er bereits benutzt, um Anschläge auf die U-Bahn, ein Konsulat und ein Militärflugzeug zu begehen. Die vierte Datei, die er jetzt gestohlen hat, enthält noch gefährlichere Informationen: den Code einer biologischen Waffe. Beim Versuch, Damon aufzuhalten, wird der Pretender angeschossen...

50.) Bewährungsprobe (Parole)
Ausstrahlung: US: 21.11.1998 / D1: 18.05.1999

Um den Tod von Bobby Harmon aufzuklären, gibt Jarod sich als dessen frisch entlassener Zellengenosse aus. Bewährungshelfer Jack Brevins macht dem Pretender schnell klar, was er zu tun hat, falls er nicht zurück in den Knast will. In Brevins Auftrag führen "seine" Ex-Häftlinge nämlich regelmäßig lukrative Raubüberfälle in Privathäusern durch. Und er macht Jarod eine Art Willkommensgeschenk: die junge Sandi, die in Wirklichkeit natürlich dazu dient, Jarod zu überwachen. Sandi kannte auch Bobby - und seinen Plan, Brevins an die Polizei zu verpfeifen. Einziger Mitwisser: Jarods neuer Partner Pat Rush. Der Überfall, den Rush und Jarod am Abend ausführen sollen, findet statt, allerdings im Haus von Brevins, bei dessen Überführung seine über alles geliebten Rottweiler "Big Daddy" und "Junior" eine nicht unwesentliche Rolle spielen. Sydney hält sich zur gleichen Zeit - nach einem Hinweis von Jarod - in einem Krankenhaus auf. George, der Mann seiner großen Liebe Michelle, liegt im Sterben. Und Nicholas weiß noch nicht, daß nicht George, sondern Sydney sein Vater ist.

51.) Ein explosiver Plan (Homefront)
Ausstrahlung: US: 12.12.1998 / D1: 25.05.1999

Jarod erleichtert das Konto des "Center" um sechzig Millionen Dollar - Geld, das er sofort in Waffen investiert. Er gibt sich als Waffenhändler aus, um in Venezuela an Desmond Blake heranzukommen, genauer gesagt an dessen Kinder Ryan und Rebecca. Nach seiner Scheidung hatte Blakes Frau Wendy das Sorgerecht erhalten, weswegen er die Kinder vor drei Jahren entführt und ihnen weisgemacht hat, ihre Mutter sei bei einem Autounfall ums Leben gekommen. In Wirklichkeit ist Wendy Dawson aber sehr lebendig und seit Jahren auf der Suche nach ihren Kindern. Jetzt sieht es allerdings so aus, als würde Wendy in ihrer Aufregung alles vermasseln. Sie will ihre Kinder gleich sehen und wird dabei entdeckt. Sofort weist Blake das Kindermädchen Emma an, die Sachen von Ryan und Rebecca zu packen. Er will am nächsten Morgen abreisen, und Jarod bleibt kaum Zeit, das zu verhindern. Sein Plan scheitert, der mißtrauische Blake hat Ryan und Rebecca bereits aus dem Haus geschafft. Mit Plan B kann der Pretender dann aber sogar Miss Parker und Mr. Lyle abhängen, die ihm mittlerweile auf die Spur gekommen sind.

52.) Der Spürhund (Flesh & Blood)
Ausstrahlung: US: 02.01.1999 / D1: 01.06.1999

Sydneys Sohn Nicholas wurde mit einer Gruppe von Lehrern in den Appalachen entführt. Während seine Mutter Michelle Sydney informiert, hat Jarod sich bereits dem Suchtrupp in den Bergen angeschlossen. Er ist überzeugt, daß eine paramilitärische Organisation unter der Führung von Eldridge Hailey die Lehrer als Vergeltungsschlag entführt hat, weil die Anti-Terrorismus-Einheit, der Jarod jetzt angehört, ihre Waffen beschlagnahmt hat. Eldridge Hailey verlangt tatsächlich eine Million Dollar für seine Geiseln. Die Spezialeinheit hat ihr Versteck inzwischen lokalisieren können, eine stillgelegte Mine. Überraschenderweise trifft dort plötzlich auch Sydney ein. Dann stolpert Hailey verwundet aus der Mine. Er wird festgenommen, in der Mine findet man Leichen. Die Toten sind Haileys Männer. Aber wo sind ihre Geiseln? Und wurde Hailey nur am Leben gelassen, um Jarod Informationen zu geben? Tatsächlich berichtet Hailey, sie seien von einem Mann überfallen worden, der nur neun Finger hat: Lyle! Sofort schickt Jarod seine Kollegen in eine falsche Richtung - er weiß, daß Lyle ihn in eine Falle locken will. Gemeinsam mit Sydney macht er sich auf die Suche. Als sie in einem alten Schulhaus die Geiseln und Lyle entdecken, schlägt Sydney den Pretender bewußtlos...

53.) Der perfekte Mord (Murder 101)
Ausstrahlung: US: 09.01.1999 / D1: 08.06.1999

Schock für Miss Parker, die sich fragen muß, wie gut sie eigentlich ihren Vater kennt. Der ändert nämlich gerade sein Testament. Ans Sterben denkt er allerdings noch nicht, ganz im Gegenteil: Mr. Parker ist verliebt und will heiraten. Als sie erfährt, um wen es sich handelt, verschlägt es Miss Parker dann wirklich die Sprache: ausgerechnet Brigitte, die Frau, die versucht hatte, Mr. Parker zu töten... Jarod übernimmt unterdessen an einer Universität in Connecticut die Psychologie-Klasse von Professor Alden Clark. Clark ist vor etwa einem Jahr spurlos verschwunden, kurz nach dem Erscheinen seines Buchs "Der perfekte Mord". Die Polizei geht im Gegensatz zu Aldens Frau Deborah davon aus, daß er sich mit einer Geliebten abgesetzt hat, als er erfahren hat, daß seine Frau schwanger ist. Jarod gibt seinen hochbegabten Studenten eine Aufgabe: Sie sollen den perfekten Mord planen, am Beispiel von Alden Clark. Ein vorgetäuschter Autounfall bietet sich an, denn Clark fuhr jeden Freitag zu seiner Hütte in den Bergen. Allerdings nicht an dem Freitag, als er verschwand. Da wollte er nämlich nach Hause, weil er gerade erfahren hatte, daß er Vater wird. Trotzdem wird jetzt am Weg zur Hütte seine Leiche im Auto gefunden. Jarod hat bereits einige Studenten in Verdacht: Claire, Matthew und Grady. Aus einer betrunkenen Spinnerei haben die arrogante Claire und ihr Komplize Grady Ernst gemacht. Jetzt wird Matthews Selbstmord vorgetäuscht, und Jarod findet einen perfiden Weg, die anderen beiden zu einem Geständnis zu "überreden".

54.) Der geheimnisvolle Mr. Lee (Mr. Lee)
Ausstrahlung: US: 06.02.1999 / D1: 15.06.1999

Als Jarod auf dem Busbahnhof in Washington einer jungen Frau zur Hilfe kommt, die offensichtlich verfolgt wird, zeigt diese sich nicht gerade dankbar. Im Gegenteil: Als der Pretender ihr nach Hause folgt, bedroht Rachel ihn sogar mit einer Waffe und schlägt ihn dann nieder. Jarod kommt schließlich dahinter, daß Rachel guten Grund hat, mißtrauisch zu sein: Als Studentin wurde sie vom CIA für das Projekt "M2" angeworben, bei dem ähnliche Simulationen von Attentaten gemacht wurden wie sie mit Jarod im "Center" durchgeführt wurden. Dann fanden die angeblich für Trainingszwecke erarbeiteten Katastrophenszenarien wirklich statt. Rachel wollte aussteigen und fälschte eine Unterschrift. Das war vor zehn Jahren. Jetzt wurden Rachels Kinder entführt, und man droht, sie zu töten, wenn Rachel nicht einen Auftrag als Killerin annimmt. Jarod findet heraus, daß alle an "M2" Beteiligten mitsamt ihren Familien mittlerweile getötet wurden. Also wird man auch Rachel nicht am Leben lassen. Doch es sieht so aus, als könne der Pretender Rachel nicht helfen. Die verzweifelte Mutter ist entschlossen, das geplante Attentat auszuführen, damit sie ihre Kinder wiederbekommt. Miss Parker lernt unterdessen am Zigarettenautomaten der Tankstelle Thomas Gates kennen. Könnte er das Eis zum Schmelzen bringen? Zunächst bleibt die Agentin kühl wie gewohnt.

55.) Wahre Lügen (The Assassin)
Ausstrahlung: US: 06.02.1999 / D1: 22.06.1999

Miss Parker und Mr. Lyle stellen fest, daß nicht nur sie hinter Jarod her sind. Ein mysteriöser blinder Chinese namens Mr. Lee stellt ebenfalls Nachforschungen über den Pretender an. Mit Hilfe seiner Assistentin Anna befragt er Personen, die mit Jarod zu tun hatten. Der bei einem Bombenattentat erblindeten Fotografin Rachel hatte Jarod neuen Lebensmut gegeben und den Täter geschnappt. Dr. Fein, den Lee im Gefängnis aufsucht, war es mit gleicher Münze heimgezahlt worden, daß er einen unschuldigen Mann lebendig begraben hatte. Und Susan Granger hat Jarod geholfen, in drei Jahren neun vermißte Kinder zu finden. Als Sydney und Miss Parker von Elvis-Imitator Bernie Baxley wissen wollen, was Mr. Lee ihn gefragt hat, stürzt Broots mit interessanten Neuigkeiten ins Büro: Er konnte einen Anruf von Mr. Lee zurückverfolgen: ins "Center", in das Büro von Mr. Parker. Dann befragen sie den jungen J.R. Miller, der als Organspende das Herz von Jarods Bruder bekommen hat. Mr. Lyle wird unterdessen niedergeschlagen und zu Lee gebracht. Lee will herausfinden, was Jarod motiviert, unter hohem Risiko anderen zu helfen, warum er flieht, aber nicht verschwindet. Falls er versteht, wie Jarod denkt und fühlt, könnte er seinen nächsten Schritt voraussehen und den Pretender mit seinen eigenen Waffen schlagen - und das im Auftrag von Brigitte, wie sich herausstellt. Außer sich vor Wut macht sich auch Miss Parker auf den Weg. Aber Jarod ist keineswegs überrascht, als plötzlich das gesamte "Center" vor seiner Tür steht.

56.) Haie unter sich (Unsinkable)
Ausstrahlung: US: 13.02.1999 / D1: 29.06.1999

Seit Wochen gibt jemand Anzeigen auf, um Jarod in einem Casino in Atlantic City zu treffen. Der Unbekannte entpuppt sich als Argyle, nicht gerade ein Freund des Pretenders. Er hat ihm zwar einmal das Leben gerettet, dann aber versucht, ihn an das "Center" zu verkaufen. Jetzt hat Argyle 5000 Dollar Schulden bei Kredithai Sonny Faddis, weil er das Geld an einen Buchmacher verloren hat, und einen gebrochenen Finger. Jarod besorgt ihm das Geld, das für Argyles Vater Benny bestimmt war, der von einer Reise zum Papst träumt. Aber damit fängt der Ärger erst an. Als er für Faddis eine Tasche mit Geld abholen soll, wird Argyle von einem Mann, der sich "der Kubaner" nennt, angeschossen. Die Tasche enthält nur Zeitungspapier. Jarod findet heraus, daß Faddis versucht, Argyle reinzulegen. Der "Kubaner" ist in Wirklichkeit Ire, Denis O'Quinn, der zweitgrößte Kredithai von Atlantic City. Faddis hat zwei seiner Kuriere getötet und will die Morde jetzt Argyle in die Schuhe schieben. O'Quinns Leute waren in Ketten gefesselt im Atlantik versenkt worden. Eine Schwimmstunde dieser Art organisiert der Pretender nun seinerseits für Faddis. Dabei landet dann allerdings Jarod selbst in Ketten auf dem Meeresboden.

57.) Karambolage (Pool)
Ausstrahlung: US: 20.02.1999 / D1: 06.07.1999

In Memphis kann Jarod in einem Billard-Salon eine junge Frau in letzter Sekunde davon abhalten, den schmierigen Profi-Spieler Eddie Fontenot zu erschießen. Billie verdächtigt ihn, vor zwei Wochen ihren Adoptivvater Marvin, den Bruder des Clubbesitzers Barry Dupree, getötet zu haben. Jarod erklärt sich bereit, bei der Aufklärung des Falls zu helfen. Da es nur einen Weg gibt, Fontenot das Handwerk zu legen, nämlich am Billardtisch, erhält der Pretender von Billie zunächst einen Crashkurs am Pool-Tisch. Er findet aber auch heraus, daß Marvin Dupree Billies wirklicher Vater war, was ihre verstorbene Mutter geheimhalten wollte, weil Marvin schwarz war und sie weiß. Der Haß des Rassisten Fontenot wurde zusätzlich dadurch geschürt, daß er mit Billies Mutter verlobt war, als sie damals mit Marvin durchbrannte. Während Jarod sich auf die entscheidende Partie Pool-Billard vorbereitet, versucht Miss Parker die bevorstehende Hochzeit ihres Vaters mit Brigitte zu boykottieren. Dabei muß sie ein Familienessen mit der zukünftigen Schwiegermutter über sich ergehen lassen, bei dem Miss Parker ihren "Lieben" auch ihren Freund Thomas vorstellt. Außerdem erfährt sie, daß Brigitte Krankenblätter gefälscht hat, denen zufolge sie unfruchtbar sein soll. Trotzdem verhindert Miss Parker nicht, daß ihr Vater schließlich freudestrahlend einen neuen Bund fürs Leben schließt.

58.) An der Schwelle des Todes (At The Hour Of Our Death)
Ausstrahlung: US: 27.02.1999 / D1: 13.07.1999

Jarod schickt seiner Lieblingsverfolgerin ein Päckchen ins Center. Aber kaum hat Miss Parker den Inhalt - ein Silberkettchen mit einem Kreuz - in der Hand, bricht sie ohnmächtig zusammen. Mit schweren inneren Blutungen, vermutlich verursacht durch ein Magengeschwür, wird sie in die Klinik eingeliefert. Während sie in Lebensgefahr schwebt, stürzt Jarod in den Bergen mit einem kleinen Flugzeug ab. Allein und schwerverletzt in einer gottverlassenen Gegend erlebt er den Einbruch der Nacht. Es beginnt zu schneien, und ein Wolf schleicht um die Absturzstelle. Auge in Auge mit dem Tod erinnern sich Jarod und Miss Parker an ein gemeinsames Erlebnis im Center. Dort haben sie als Kinder mit einem schwerkranken Mädchen, Faith, Freundschaft geschlossen. Als Faith starb, hatte Miss Parker ihr das Kreuz ihrer Mutter in die Hand gedrückt - das Kreuz, das Jarod ihr jetzt geschickt hat. Nun ist es die tote Faith, die den Pretender und seine Verfolgerin anfleht, nicht aufzugeben und um das eigene Leben zu kämpfen.

59.) Countdown (Countdown)
Ausstrahlung: US: 20.03.1999 / D1: 20.07.1999

In San Diego, Kalifornien, wird Jarod Zeuge eines schweren Unfalls. Cindy Wells verunglückt mit dem Wagen, ihr kleiner Sohn Ryan wird schwer verletzt und benötigt dringend eine Nierentransplantation. Bei den Bluttests stellt sich aber heraus, daß Ted Wells nicht Ryans Vater ist. Cindy hat ihrem Mann nie gesagt, daß in Wirklichkeit Luther Ecksley, eine flüchtige Affäre vor ihrer Beziehung mit Ted, der Vater des Jungen ist. Jarod macht sich umgehend auf die Suche nach dem einzigen in Frage kommenden Spender und wird bald fündig: Ecksley sitzt wegen Drogenhandels in einem mexikanischen Gefängnis ein. Die Direktorin kann ihn allerdings nicht offiziell entlassen, also muß der Pretender den Häftling "vorübergehend entführen". Dabei verfehlen ihn nur knapp Miss Parker, Sydney und Broots, die nun ihrerseits als mögliche Komplizen im Büro der Gefängnisdirektorin festgehalten werden. Ecksley hat allerdings auch seine eigenen Vorstellungen von der neugewonnenen Freiheit: Er schlägt Jarod nieder und flieht. In San Diego meldet er sich aber bei einem alten "Freund" - dem, der ihn verpfiffen hat. Jarod knöpft ihn sich vor und kümmert sich dann bei Ecksley höchstpersönlich um die Organentnahme.

60.) Hart auf Sendung (PTB - The Powers That Be)
Ausstrahlung: US: 03.04.1999 / D1: 27.07.1999

Nachdem Neil, der Moderator einer kleinen Radiostation in Chicago, nach Drohungen und einem Überfall spurlos verschwindet, übernimmt Jarod die Sendung und beginnt mit Nachforschungen. Wer ist das Mädchen, dessen Fotos der geheimnivolle Attentäter, der auch mehrfach in der Sendung anruft, geschickt hat? Der Pretender findet heraus, daß sie Patricia heißt, aufgrund einer Nervenstörung im Rollstuhl sitzt - und daß Neil über eine anonyme Stiftung ihre Betreuung bezahlt. Neil war Stabsarzt in dem Armee-Hospital, in dem Patricias Eltern gestorben sind. Pattys Mutter war das Opfer eines geheimen Regierungs-Experiments, bei dem Impfstoffe an Soldaten getestet wurden. Neil hatte sich aus Feigheit damals nicht widersetzt. Colonel Willard Spence, einer von Neils damaligen Vorgesetzten, wurde später verurteilt. Er gibt Neil und seiner Radio-Show die Schuld. Jarod und Neil stellen ihm - on air - eine Falle. Im Flugzeug sind aus dem "Center" unterdessen allerdings schon Sydney, Lyle und Broots unterwegs nach Chicago - ohne Miss Parker. Die Agentin steht vor einer schweren Entscheidung: Ihr Freund Thomas hat für sie beide ein Haus gekauft - in Portland.

61.) Nestflucht (Ties That Bind)
Ausstrahlung: US: 10.04.1999 / D1: 03.08.1999

Ein Schock für Jarod und den jungen Ausreißer Dylan Hale, den er in Jacksonville, Florida, gerade zurück nach Hause bringen will: Dylans Vater fliegt vor ihren Augen mit seinem Boot in die Luft. Die Polizei findet zwar einen Abschiedsbrief, aber hat Peter Hale tatsächlich Selbstmord begangen? Jarod gibt sich als Steuerprüfer aus und stattet der Anwaltskanzlei Hoyt & Associates, für die Hale gearbeitet hat, einen Überraschungsbesuch ab. Dort macht er interessante Entdeckungen: Hoyt und seine Partner stehen im Verdacht, ihre Finger bei der Ermordung eines Kronzeugen im Spiel zu haben, der gegen einen ihrer Hauptklienten aussagen wollte. Peter Hale diente dem FBI-Agenten Matthew Ashley als Informant - und Ashley ist vor fünf Tagen bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Der Pretender bringt in Erfahrung, daß Mr. Winston, der Sicherheitschef der Kanzlei, für die Morde an Ashley und Hale verantwortlich ist. Dann erlebt er eine Überraschung: Hale lebt! Aber Dylan ist bereits mit einer Pistole unterwegs in die Kanzlei, um den Tod seines Vaters zu rächen. Miss Parker teilt unterdessen nach langem Zögern ihrem Vater mit, daß sie das "Center" verlassen wird, um mit Thomas zusammenzuleben. Mr. Parker reagiert erwartungsgemäß: Mit einem Blanko-Scheck versucht er, den Freund seiner Tochter loszuwerden.

62.) Böses Erwachen (Wake-Up)
Ausstrahlung: US: 01.05.1999 / D1: 10.08.1999

Miss Parkers Zukunftspläne finden ein dramatisches Ende: Gerade hat sie sich endgültig entschlossen, das "Center" zu verlassen und ihrer großen Liebe nach Portland zu folgen, da findet sie Thomas am Morgen nicht unter der Dusche, sondern blutüberstörmt auf der Veranda liegend - mit einer Kugel im Kopf. Ein unbekannter Mann flieht vom Tatort, und alles sieht danach aus, als sei Thomas von einem Einbrecher erschossen worden, den er überrascht hat. Oder steckt jemand anders hinter dem Mord, wie Jarod der verzweifelten Miss Parker am Telefon andeutet? Die Polizei hat tatsächlich schnell einen Verdächtigen: Ein Junkie namens Wade Dawson wird - blutüberströmt und mit der Mordwaffe im Rucksack - im Wald geschnappt. Kurz darauf stirbt er in seiner Zelle an einer Überdosis. Wie sich herausstellt, wurde auch er ermordet. Kann Miss Parker wenigstens Detective Miller vertrauen? Gut möglich - wenn der nicht auf dem Weg zu einem Treffen mit ihr bei einem "Verkehrsunfall" - Ursache: durchtrennte Bremsleitung - sterben würde. Das Überwachungsvideo aus dem Gefängnis, das zeigt, wer als einziger Wade Dawson besucht hat, führt Sydney, Broots und Miss Parker auf die Spur des Mannes, der nach dem Mord an Thomas geflohen ist: Lester Carmichael. Aber auch der wird keinen Aufschluß über die Hintermänner der Tat geben, denn er ist das nächste Opfer der mysteriösen Mordserie: Miss Parker findet ihn tot in seinem Kofferraum.

63.) Im Namen des Vaters (End Game Part 1)
Ausstrahlung: US: 08.05.1999 / D1: 17.08.1999
Anmerkung: Teil 2 dieser Episode lief im Rahmen von "Profiler" als Episode #3.19 "Operation Kolibri (Grand Master)"

In Atlanta wurde der 13jährige Bryce Banks entführt. Aber hinter dem Fall steckt mehr als Kidnapping. Detective Jarod "Doyle" bekommt Unterstützung vom FBI: Die Kriminalpsychologin Samantha Waters wird eingeschaltet, um das Täterprofil zu erstellen, denn in Maryland und Virginia sind unter ähnlichen Umständen acht weitere Jungen entführt worden. Alle waren hochbegabt und wurden von ihren Vätern stark unter Leistungsdruck gesetzt und emotional vernachlässigt. Sechs wurden ermordet, von zwei weiteren - Theodor Reed und Michael Taylor - fehlt auch heute, zehn Jahre nach ihrer Entführung, jede Spur. Nora Banks erinnert sich an einen Journalisten, der sich bei einem Schachturnier auffällig für ihren Sohn interessiert hat: Joshua Myers. Die richtige Spur. Aber der Fall wird immer mysteriöser. Hinter Joshua Myers verbirgt sich Theodor Reed, der offensichtlich von einem unbekannten "Vater" einer Gehirnwäsche unterzogen wurde. Und es gibt noch einen zweiten Entführer, der sich ebenfalls Joshua nennt. Aber wo ist Bryce? Jarod und Sam bleibt nur noch wenig Zeit: Auch das jüngste Entführungsopfer Bryce wurde einer Gehirnwäsche unterzogen und soll jetzt - als neuer Joshua - seinem "Vater" vorgestellt werden. Miss Parker und Broots kommen unterdessen gleich hinter zwei Geheimnisse von Brigitte: Die ungeliebte Stiefmutter pumpt sich mit Fruchtbarkeitshormonen voll - und sie hat ein Verhältnis mit Mr. Lyle.

64.) Unter Null (Qallupilluit)
Ausstrahlung: US: 22.05.1999 / D1: 24.08.1999

Major Charles, Jarods Vater, hat offenbar eine Sicherheitslücke in einer streng geheimen Forschungsstation gefunden, die das "Center" am Nördlichen Polarkreis unterhält. Sofort macht sich der Pretender per Hubschrauber auf den Weg zu der Station auf Ellesmere Island, wo er sich als Klimatologe ausgibt. Die Stimmung in der Station ist nicht gerade entspannt. Draußen herrschen Temperaturen weit unter Null, drinnen sitzen die Männer - Geologen und andere Wissenschaftler - wegen eines Schneesturms fest und gehen wahlweise aufeinander oder auf die Psychologin Beth los. Was hat Jarods Vater hier gefunden? Noch bevor der Pretender mit seinen Nachforschungen auch nur ein Stück weiterkommt, verliert einer der Männer, Smitty, in einem Feuer sein Leben. Ein Unfall, wie der "Doc" auffallend schnell feststellt und Captain Osborne trotz Jarods Widerspruch sofort akzeptiert. Während Jarod nach einem weiteren Mord versucht, herauszufinden, wer der Killer ist, wo sein Vater ist und was für ein Projekt das "Center" in einem unterirdischen Labor durchführt, machen sich auch Sydney, Miss Parker und Broots auf den Weg ins ewige Eis...

65.) Projekt Gemini Teil 1 (Donoterase Part 1)
Ausstrahlung: US: 22.05.1999 / D1: 31.08.1999

Was verbirgt sich hinter dem Projekt "Gemini", dem Jarods Vater auf die Spur gekommen ist? Major Charles weiß nur sicher, daß in dem geheimen Genforschungs-Labor am Nordpol Jarods DNA entschlüsselt wurde - und daß die Agenten aus dem "Center" jetzt auch hinter ihm her sind. Jarod versucht ebenfalls seinen Vater zu finden. In der Flugschule, die Carrie, die Tochter von Captain Osborne betreibt, wird der Pretender Zeuge, wie das Flugzeug von Major Charles in Flammen aufgeht - ein Attentat von Brigitte. Aber der Anschlag ist gescheitert: Ein anderer saß in der Maschine, und nach vielen Jahren können Jarod und sein Vater sich endlich in die Arme schließen. Die Disketten, die Major Charles gestohlen hat, führen die beiden an einen Ort namens Donoterase, der sich als Klonlabor entpuppt. Als Jarod und der Major sich dort umsehen, wird plötzlich der Alarm ausgelöst. Das konfrontiert die beiden nicht nur mit ihren Verfolgern aus dem "Center": Jarod steht plötzlich sich selbst gegenüber - zwanzig Jahre jünger. Sie haben ihn geklont! Trotz einer Schußverletzung kann der Pretender mit Major Charles entkommen. Doch er will den Jungen auf keinen Fall dem "Center" überlassen. Aber kann er seinem wichtigsten Verbindungsmann Sydney noch vertrauen? Der hat nämlich gerade - sehr zum Unmut von Mr. Raines, der den Klon als "seinen" Pretender sieht - die Leitung des Projekts "Gemini" übernommen...

66.) Projekt Gemini Teil 2 (Donoterase Part 2)
Ausstrahlung: US: 22.05.1999 / D1: 07.09.1999

Der junge Pretender, Jarods Klon, soll nach Afrika transportiert werden. Jarod erhält von Sydney einen verschlüsselten Hinweis und überfällt mit Major Charles das Auto, in dem Brigitte mit Lyle und dem Jungen sitzt. Aber obwohl Jarod mit seinem kleinen "Bruder" fliehen kann, wird sein Vater von Miss Parker geschnappt. Mutumbo, ranghohes Mitglied des "Center"-Triumvirats, ordnet an, daß Lyle die Suche leitet und Brigitte sich um Major Charles kümmert. Während Miss Parker endlich mehr über die Umstände des Todes ihrer Mutter erfährt, freunden sich Jarod und der junge Pretender an und schmieden einen Plan, ihren Vater zu befreien. Jarod geht zurück in die Höhle des Löwen. Plötzlich, nachdem er drei Jahre auf der Flucht war, taucht er freiwillig im "Center" auf und schlägt Miss Parker und Lyle einen Austausch vor: "Euer Vater gegen meinen". Er hat Mr. Parker in seine Gewalt gebracht. Aber die Gefahr droht von anderer Seite: Raines setzt zwei Sweeper-Teams ein - nicht um Jarod zu töten, sondern Mr. Parker. Als sich die Parteien schließlich gegenüberstehen, bekommt Miss Parker die Kugel ab, die für ihren Vater bestimmt war. Major Charles kann mit dem Jungen fliehen, und Jarod bleibt in der Hand von Brigitte, Raines und Lyle zurück.


4.Staffel (1999-2000; 20 Folgen)

67.) Die Afrika-Connection (The World's Changing)
Ausstrahlung: US: 25.09.1999 / D1: 04.07.2000

Jarod in der Falle: Dem "Center" ist es endlich gelungen, den flüchtigen Pretender dingfest zu machen. Auf Mr. Lyles Anordnung wird er an einem geheimen Ort isoliert. Sydney versucht mit Angelos Hilfe herauszubekommen, wo Jarod festgehalten wird. Während dessen erholt sich Miss Parker im Krankenhaus von dem Schuss, der für ihren Vater bestimmt war. Sie hält sich nicht lange an die verordnete Bettruhe: Miss Parker ist entschlossen, Mr. Raines zu töten und flieht aus der Klinik. Jarod wechselt ebenfalls den Aufenthaltsort. Er findet sich mit dem geheimnisvollen Albino Mr. White und Sam in einem Flugzeug auf dem Weg nach Afrika wieder. Offenbar hat Mr. White den Auftrag, eine junge Familie auzulöschen, deren Foto er bei sich trägt. Jarod kann sich befreien und die anderen Männer überwältigen. Nach der Notlandung entkommt Mr. White. Jarod identifiziert das Paar auf dem Foto als Clare und John Nash, Wissenschaftler eines Atomforschungslabors. Sie stehen unter strenger Bewachung, seit sie herausgefunden haben, dass sie für die Entwicklung neuer Waffen missbraucht werden. Jarod schleust sich in die Sicherheitsmannschaft der Nashs ein und findet heraus, dass einer der Agenten, Kurt Tympson, auf der Gehaltsliste von Mr. Lyle und Mr. White steht. Verzweifelt versucht der Pretender, die Nashs zu warnen.

68.) Das Loch (Survival)
Ausstrahlung: US: 02.10.1999 / D1: 14.07.2000

Als Offizier einer Untersuchungskommission nimmt Jarod das militärische Überlebenstrainings-Camp von Captain Saunders in Texas unter die Lupe. Der junge Soldat Scott Rion hat sich hier das Leben genommen: Im "Loch" ist er während mehrtägiger Isolation durchgedreht - so die offizielle Version. Kurz nach Jarods ersten Ermittlungen entgeht Lieutenant Molly Kimbrell nur knapp einem Attentat. Sie vertraut sich dem Pretender an: Scott wurde von Saunders bedroht, weil er sie gegen die Belästigungen des Captains verteidigt hat. Jarod findet heraus, dass Scott sich vor seinem Tod nicht selbst verstümmelt hat: Er hat versucht, sich das Wort "Abyss" in den Bauch zu ritzen - ein geheimes Drogenexperiment, an dem auch Saunders beteiligt ist. Wurde Scott vorsätzlich unter Drogen gesetzt und in den Selbstmord getrieben? Zur gleichen Zeit absolvieren Miss Parker und Mr. Lyle ihr ganz persönliches Überlebenstraining: Sie gehen Jarod in die Falle und werden in einem Container eingeschlossen, der kurz darauf verladen wird. Während der Fahrt mit unbekanntem Ziel kommt es zu heftigen Auseinandersetzungen zwischen den Geschwistern.

69.) Das Puzzlespiel (Angel's Flight)
Ausstrahlung: US: 30.10.1999 / D1: 21.07.2000

Als Detective Waxman versucht Jarod in San Francisco das mysteriöse Verschwinden von Jessica Bracken aufzuklären. Einzige Spur ist eine Karte, die einen Engel und einen Dämon zeigt. Auf die Rückseite hat das Mädchen die Worte "Gates of Hell" geschrieben. Das führt Jarod in einen Club, in dessen Hinterzimmer der Magier Hawk spiritistische Sitzungen mit einer Gruppe treuer Anhänger im Teenager-Alter abhält. Alle haben traumatische Erlebnisse hinter sich - wie Jessica, deren Mutter vor drei Jahren Selbstmord beging. Als er Hawks Computerdateien sieht, kommt Jarod dem falschen Spiel des vermeintlichen Zauberers und seines Assistenten Karl auf die Schliche: Hawk hat Informationen über alle seine "Jünger" gesammelt, um an ihr Vermögen zu kommen. Gleichzeitig gibt der Pretender dem "Center" ein neues Rätsel auf. Der Inhalt mehrerer Päckchen an Miss Parker ergibt einen Wachskopf. Als sie, Sydney und Broots in San Francisco eintreffen werden sie - im Wachsmuseum von Sam Kleinman - Zeugen ihrer eigenen Exekution. Den Henker - den Fremden, den Jarods Wachskopf zeigt - stellt ihnen Mr. Lyle kurz darauf vor: Mr. Cox soll als interner Sicherheitsbeauftragter des "Center" die Jagd nach Jarod vorantreiben.

70.) Die Sexfalle (Risque Business)
Ausstrahlung: US: 06.11.1999 / D1: 28.07.2000

Im renommierten Arnett Center tritt Jarod eine neue Stelle an - als Sextherapeut. Er vertritt Dr. Melissa Blass, die nach der Attacke einer ihrer Patienten, dem verurteilten Sexualstraftäters Luke Carlo, ihr Haus nicht mehr verlässt. Luke bestreitet den Angriff allerdings, was Jarods Verdacht erregt. Tatsächlich hat Melissa sein Gesicht nicht gesehen. Der Pretender findet heraus, dass Melissas Kollege Dr. Paul Arnett ihr Medikamente verschrieben hat, die ihre Angstzustände noch steigern, anstatt sie zu beruhigen. In Arnetts Büro stößt Jarod auf weitere Indizien, dass Arnett hinter der Sache steckt. Gemeinsam mit Monique, einer verführerischen Patientin, lockt er den verbrecherischen Arzt in die Falle. Dabei macht er es sich zu Nutze, dass Arnett panische Angst vor Wasser hat. Miss Parker und Broots folgen unterdessen Jarods Spuren zu einem Swinger-Pärchen. Roy und Linda verkaufen Sex-Spielzeug im Internet. Jarod hat dort eine größere Bestellung aufgegeben.

71.) Liebe auf der Flucht (Road Trip)
Ausstrahlung: US: 13.11.1999 / D1: 01.08.2000

In einer Raststätte lernt Jarod die attraktive Zoe kennen, die offenbar auf der Flucht vor ihrem aufdringlichen Ex-Freund, dem Polizisten Vince, ist. Der Pretender und die junge Frau setzen die Fahrt in ihrem Cabriolet gemeinsam fort. Dabei verliebt sich Jarod. Als er auf dem Rücksitz eine Tasche mit 25.000 Dollar entdeckt, scheint es mit der Anziehungskraft zwischen den beiden allerdings plötzlich vorbei. Kaum hat Zoe ihren Beifahrer an einer Bushaltestelle abgesetzt, wird sie verhaftet: Verdacht auf bewaffneten Raubüberfall. Als Polizeibeamter getarnt gelingt es Jarod, Zoe aus dem Gefängnis zu befreien. Ihm wird klar, dass sie kein Verbrechen begangen hat, sondern dass Vince sich an ihr rächen will. Die beiden fahren zu Zoes Großmutter, der Zoe Jarod als ihren Ehemann vorstellt. Jarod erfährt, dass Zoe sich die Schuld an dem tödlichen Unfall ihrer Zwillingsschwester gibt und mit ihrer Familie gebrochen hat. Er macht eine weitere erschütternde Entdeckung: Zoe hat Krebs. In einem Hotel verbringen sie und Jarod gemeinsam die Nacht. Am nächsten Morgen wacht Jarod in Handschellen ans Bett gekettet auf. Zoe will gerade abhauen, als ihr plötzlich Vince gegenübersteht. Miss Parker, Sydney und Broots gehen unterdessen wieder einmal Jarod in die Falle. In Kansas hat der Pretender für seine Verfolger eine Kulisse aus "Der Hexenmeister von Oz" nachgebaut und schickt die drei auf eine Reise in ihre Kindheit.

72.) Geh aufs Ganze (Extreme)
Ausstrahlung: US: 04.12.1999 / D1: 08.08.2000

Nach einem missglückten Bungee-Sprung liegt Tony Goltz im Koma. Ein Fall der Fragen aufwirft: Woher stammen die winzigen Industrieglas-Splitter in Tonys Haar? Außerdem ist seit dem Unfall seine Schwester Carrie verschwunden. Jarod schließt sich der Biker-Gang um Zed und Shea an, zu der Tony gehörte. Dann kann er die Glassplitter identifizieren: Sie stammen aus einem Raubüberfall auf die oberste Etage eines Hochhauses. Die Täter sind entkommen, indem sie durch die Fensterscheiben sprangen und sich zum Boden abseilten. Als Jarod bei Zed nach weiteren Hinweisen sucht, wird er von Shea überrascht. Zed unterzieht Jarod einem brutalen Initiations-Ritual der Gruppe: Er stößt ihn mit Handschellen gefesselt in einen Pool. Erst im letzten Moment wirft er ihm auf Sheas Bitten hin den Schlüssel zu. Shea - in Wirklichkeit Carrie - glaubt, dass Zed für Tonys Unfall verantwortlich ist. Mit dem falschen Versprechen, er könne ihm helfen seinen Vater zu finden, hat er ihn in der Gruppe gehalten. Als Tony die Wahrheit herausgefunden hat, wollte er aussteigen. Jetzt lockt Zed Shea in eine Falle: Als sie für ihn in ein Haus einbricht, um Lagepläne für einen neuen Coup der Bande zu stehlen, alarmiert er die Polizei. Jarod kann Shea retten, aber seine Tarnung fliegt auf. Unterdessen erhalten Miss Parker, Broots und Sydney verschlüsselte Hinweise auf eine vermisste asiatische Kellnerin. Die Spur führt zu Mr. Lyle. Hat er die Frau ermordet?

73.) Wolfskind (Wild Child)
Ausstrahlung: US: 11.12.1999 / D1: 15.08.2000

Bei einem Angelausflug in Utah wird Jarod Zeuge, wie ein verwildertes Mädchen von Polizisten in einen Wagen gezerrt wird. Ziel der Fahrt ist das Forschungslabor von Dr. George Wolverton, Autor eines umstrittenen Bestsellers über die Auswirkungen von Isolation auf die menschliche Psyche. Jarod gibt sich als Psychiater aus und lernt so Wolverton und seinen Kollegen Dr. Bennett kennen, die das Mädchen als das Forschungsobjekt ihres Lebens betrachten. Als sich der Gesundheitszustand des Kindes, dem Jarod den Namen Violet gibt, verschlechtert, findet der Pretender heraus, dass jemand sie vorsätzlich mit Grippeviren infiziert hat. Verbündete findet Jarod in Dr. Anne Sulvane und der Reporterin Leslie Twain. Jarod und Anne fliehen mit Violet und bringen sie zurück in den Wald. Dort findet Jarod verrottete Koffer und ein Foto, das ein junges Paar mit seiner kleinen Tochter zeigt - offenbar Violets Eltern. Danach führt das Kind Jarod und Anne zu einem alten Flugzeugwrack, in dem zwei Skelette liegen. Jarod macht noch eine weitere erschreckende Entdeckung: Jemand hat Violet die ganze Zeit über eine versteckte Videokamera beobachtet. Hat Dr. Wolverton sie schamlos für seine Forschungen ausgenutzt? Der Pretender lockt den Arzt in eine Falle, um sein Geständnis zu erpressen. Im "Center" versucht unterdessen Miss Parker herauszufinden, wer es auf sie und ihren Vater abgesehen hat. Die Spur führt zu Mr. Cox und zu Lyle.

74.) Eine Herzensangelegenheit (Rules Of Engagement)
Ausstrahlung: US: 08.01.2000 / D1: 22.08.2000

Als FBI-Special Agent leitet Jarod einen Einsatz im Krankenhaus. Die Brüder Billy und Cam Larsen haben sich mit Gewehren und Geiseln im Krankenzimmer ihres Vaters verschanzt und verlangen genau 41.342 Dollar und 17 Cents Lösegeld. Sie machen Dr. Stephen Franklin dafür verantwortlich, dass ihre Mutter starb, kurz nachdem ihr eine kostspielige Operation verweigert wurde. Jarod versucht das Vertrauen der beiden zu gewinnen. Dabei fällt ihm Sheriff Daniel Bowen in den Rücken, der bereits Scharfschützen postiert hat und keinerlei Skrupel zeigt, die Geiselnahme blutig zu beenden. Jarod gelingt es, eine der Geiseln freizubekommen. Als Mr. Larsen einen Herzstillstand erleidet und Dr. Franklin sich weigert, das Zimmer zu betreten, beweist er sich auch als Arzt und rettet gemeinsam mit Krankenschwester Cindy Perkins das Leben des Patienten. Als er herausfindet, dass Franklin immer wieder Patienten zum Sterben nach Hause schickt, um der Krankenhausverwaltung Geld zu sparen, arrangiert er eine böse Falle: Er sorgt dafür, dass der skrupellose Arzt selbst mit einem vermeintlichen Herzanfall zusammenbricht. Miss Parker erhält unterdessen nicht nur neue Post von Jarod, der sich diesmal als Quizmaster versucht, sondern auch einen überraschenden Anruf von ihrem verschollenen Vater.

75.) Kopflos (Til Death Do Us Part)
Ausstrahlung: US: 15.01.2000 / D1: 29.08.2000

Miss Parker wird von Albträumen geplagt: Genau vor einem Jahr wurde ihr Freund Thomas ermordet, noch immer weiß sie nicht, von wem. An seinem Grab gibt Jarod ihr eine Visitenkarte mit einem Hinweis: "Rumor 58259". Broots findet heraus, dass es sich bei der Zahl um eine Archivnummer des "Center" handelt und entdeckt die Aufzeichnung eines freundschaftlichen Gesprächs zwischen Thomas und Jarod - eine Überraschung für Miss Parker, die nicht wußte, dass Jarod damals Amor gespielt hat. Aber wer ist "Rumor" - der Killer, der im Auftrag des "Center" Thomas getötet hat? Die enthüllende Akte, die ihr von einem Unbekannten zugespielt wird, ist ein Schock für Miss Parker: Der Killer ist niemand anders als ihre hochschwangere "Stiefmutter" Brigitte. Sofort macht die Agentin sich auf die Suche. Sie findet Brigitte in ihrem Versteck in einer einsamen Waldhütte - in den Wehen liegend. Nachdem Miss Parker unfreiwillig Geburtshilfe geleistet hat, stirbt Brigitte. Das scheint Mr. Parker wenig zu betrüben: Er ist sofort zur Stelle, um sein Baby abzuholen, mit einer Krankenschwester und Mr. Cox - seinem Verbindungsmann im "Center"...

76.) Doppeltes Spiel (Spin Doctor Teil 1)
Ausstrahlung: US: 05.02.2000 / D1: 05.09.2000
Anmerkung: Teil 2 dieser Episode lief im Rahmen von "Profiler" als Episode #4.10 " (Clean Sweep)"

Geschockt verfolgt Jarod in den Nachrichten die Meldung vom Selbstmord Todd Baxters: Der Secret Service Agent hat ihm bei seiner Flucht aus dem "Center" geholfen. Als Agent getarnt, übernimmt der Pretender die Ermittlungen, denn beim FBI gibt es auch eine Mordtheorie. Die VCTF aus Atlanta wird ebenfalls eingeschaltet. Tatsächlich ergibt die Obduktion, dass Baxter vor seinem angeblichen Sprung aus einem Hotelfenster in Washington stranguliert wurde. Todds Freundin Emily Sadler bestätigt dagegen die Selbstmordthese und die Gerüchte, Baxter habe getrunken und Drogen genommen. Jarod ist sicher, dass Emily lügt. Als er sie noch einmal befragen will, kann er sie gerade noch vor einem maskierten Angreifer retten. Danach gibt Emily zu, dass sie mit massiven Drohungen zur Falschaussage gezwungen wurde. Baxter hatte am Abend seines Todes offenbar eine wichtige Verabredung mit einem Journalisten - der inzwischen auch tot ist. FBI-Profilerin Rachel Burke glaubt nicht, dass Baxter ermordet wurde, um eine Enthüllung zu verhindern. Jarod dagegen verdächtigt Ted Linden, den Pressesprecher des FBI. Er nimmt sich in dessen Büro den Inhalt des Aktenvernichters vor und stößt auf Memos, in denen Baxter Linden in Zusammenhang mit illegalen Operationen und angeblichen Selbstmorden brachte... Im "Center" sorgen sich unterdessen Miss Parker und Broots um Sydney, der beim Anblick einer beschädigten Armbanduhr völlig aus der Fassung gerät. Mr. Parker weiß warum: Vor Jahren hat Sydney bei einem Autounfall eine Frau getötet. Als herauskommt, dass das "Center" dabei seine Hände im Spiel hatte, wartet Mr. Parker mit einer weiteren Überraschung auf.

77.) Für eine Hand voll Kleingeld (Cold Dick)
Ausstrahlung: US: 12.02.2000 / D1: 12.09.2000

Um seinem alten "Freund" Argyle zu helfen, gibt Jarod sich in Las Vegas mehr oder weniger freiwillig als Privatdetektiv Dick Dixon aus. Leider ist auf den niemand besonders gut zu sprechen. Trotzdem geht "Dick" mit Argyle auf die Suche nach dem Mörder von "Dirty Willie", dem Boss von Showgirl Mona, in das Argyle verliebt ist. Außerdem will Jarod dafür sorgen, dass der Traum von Argyles Vater Benny in Erfüllung geht. Der will unbedingt dem Star Wayne Newton seine Eigenkomposition "Auf Wiedersehen" vortragen. Kurz darauf wird Mona entführt und Casino-König Falzone entpuppt sich als der falsche Verdächtige. Die einzige brauchbare Spur führt zu den "Frost Brothers". Hinter dem Namen steckt eine alte Fleischfabrik, in der Jarod und Argyle prompt im Kühlhaus landen: Sie sind den korrupten Hilfssheriffs Dwight und Mike auf die Füße getreten. Hoch her geht es auch in der Flitterwochen-Suite, die sich Miss Parker und Broots auf der Suche nach Jarod teilen. Nachdem sie morgens überraschend zusammen im Bett aufwachen und sich ordentlich die Meinung sagen, taut die eiskalte Miss Parker plötzlich auf und lässt Broots nicht nur einen Blick auf ihre heißen Dessous werfen...

78.) Bodyguard (Lifeline)
Ausstrahlung: US: 19.02.2000 / D1: 19.09.2000

Jarod trifft auf eine verwandte Seele, als er Jenna McGann kennen lernt. Die junge Frau ist mit Roland Pritchard verlobt, dessen Waffenhandlungen als illegale Geldwäschereien dienen und der zudem unter Mordverdacht steht. Eine Scheinliebe: Jennna arbeitet als Undercover-Agentin, um Pritchard das Handwerk zu legen. Dabei wird sie von ihrem Vorgesetzten Rick Alonzo massiv unter Druck gesetzt. Er hindert sie daran, ihre achtjährige Tochter Cassie regelmäßig zu sehen. Jarod gibt sich als Angestellter von Pritchards Sicherheitsdienst aus und lässt sich als Bodyguard für Jenna engagieren. Kurz darauf wird auf die beiden geschossen. Mit Mühe und Not gewinnt Jarod Jennas Vertrauen, während Alonzo Cassie und ihren Großvater aus der Stadt bringt: Eine gefährliche Operation steht an, bei der Pritchards Hintermänner gefasst werden sollen. Als Jennas Tarnung auffliegt, greift sie zu einem verzweifelten Mittel. Um das Leben ihrer Tochter nicht zu gefährden, bietet sie Pritchard an, ihn unbehelligt außer Landes zu bringen. Als Jarod versucht, ihr diesen Plan auszureden, schießt Pritchard auf ihn.

79.) Der General (Ghosts From The Past)
Ausstrahlung: US: 26.02.2000 / D1: 26.09.2000

Seit Wochen wird seine Gemeinde von Rassisten terrorisiert. Jetzt erleben der afro-amerikanische Pastor Jones und seine kleinen Töchter Kati und Niki einen brutalen Überfall am eigenen Leib. Drei Maskierte bedrohen ihn und zünden das Kreuz seiner Kirche an. Dann kehren die grölenden Männer zu ihrem Anführer Luke zurück: James, Donny - und Jarod. Im Quartier der Extremisten wird die Ankunft des "Generals" erwartet und eine neue Aktion geplant: Die Töchter des Pastors sollen getötet werden - bei einem Bombenanschlag, den "Sprengstoffexperte" Jarod vorbereiten soll. Als der "General" eintrifft, weiß er bereits, dass ein Mann seiner Truppe ein Betrüger ist. Er kann den Spion unschwer identifizieren: Er und der Pretender kennen sich bereits. Luke bekommt den Befehl, Jarod im Wald zu erschießen und zu verscharren. Im "Center" beobachten Sydney, Miss Parker und Broots unterdessen besorgt, wie der Empath Angelo ausflippt. Er spürt, dass jemand Jarod aus Rache töten will. Anhand verschiedener Fundstücke der vergangenen Pretender-Fälle versucht er herauszufinden, wer der Feind ist. Dabei kommt er schließlich auf Bartlett, den ehemaligen Marine-Officer und Menschenschmuggler, dem Jarod einst das Handwerk legte. Tatsächlich ist Bartlett der "General". Aber können Syd, Miss Parker und Broots Jarod noch retten?

80.) Der Schlächter (The Agent Of Year Zero)
Ausstrahlung: US: 11.03.2000 / D1: 10.10.2000

Misstrauisch beobachten Miss Parker, Sydney und Broots im "Center" die neuen Aktivitäten von Mr. Lyle. Wer ist Ki Mok, dessen Einbürgerung Lyle so vehement unterstützt? Jarod scheint der Mann ebenfalls höchst verdächtig. Im Immigrationsbüro beobachtet er eine blinde junge Frau, die Kambodschanerin Kim Che. Sie tritt nach vorn, als Mok spricht und ruft wiederholt "Thon, der Schlächter", bevor sie von der Polizei abgeführt wird. Als FBI-Agent, getarnt bringt der Pretender Kim Che in Sicherheit, während auf dem Revier Lyles Sweeper-Team eintrifft. Jarod erfährt, dass Kim Che in Ki Mok einen Offizier der Roten Khmer erkannt hat, der Tausende in ihrer Heimat auf dem Gewissen hat. Kim Che erblindete im Alter von sechs Jahren, als sie miterleben musste, wie Thon ihre Familie tötete. Broots stößt bei seinen Recherchen ebenfalls auf Ki Moks wahre Identität - und auf die Verbindung zu Lyle. Vor fünf Jahren war Lyle in Thailand Hauptverdächtiger in einem bestialischen Mord an zwei Prostituierten. Kriegsverbrecher Thon half ihm damals aus der Patsche - jetzt schuldet Lyle ihm einen Gefallen. Ehe er weiter in Aktion treten kann, wird Lyle jedoch von Jarod entführt. Der Pretender benutzt ihn, um sich Miss Parker vom Hals zu schaffen. Er hofft, dass Kim Che mit seiner Hilfe ihr Trauma überwinden kann und der Schlächter Thon endlich zur Rechenschaft gezogen wird.

81.) Harter Stoff (Junk)
Ausstrahlung: US: 25.03.2000 / D1: 17.10.2000

Jarod wird im Drogenrausch randalierend aufgegriffen und in die Rehabilitationsklinik von Dr. Jason Earl gebracht. Der Pretender ein Junkie? Jarod unterschreibt nicht ohne Grund die Einweisungspapiere für die geschlossene Einrichtung: Er will Jill Arnold helfen. Die Mitpatientin droht das Sorgerecht für ihren kleinen Sohn zu verlieren. Einen Tag vor der entscheidenden Anhörung soll die ehemals drogensüchtige Frau rückfällig geworden sein, kann sich aber an nichts erinnern. Auch jetzt, kurz vor ihrer Entlassung, steht sie plötzlich wieder unter harten Drogen. Jarod verschafft sich Zutritt zu Jills Zimmer und steht den kalten Entzug mit ihr durch. Dann findet er heraus, dass der Pfleger Garrett mit Drogen handelt. Aber mit Jills Fall will er nichts zu tun haben. Hat Dr. Earl selbst seine Patientin unter Drogen gesetzt? Als Jarod auf eine Verbindung zwischen Earl und Hillary Strick stößt, der Freundin von Jills Ex-Mann, arrangiert er für die beiden eine Gruppentherapie der besonderen Art. Im "Center" gehen Miss Parker und Broots unterdessen einem Hinweis von Jarod nach und entdecken Erschreckendes: Jarod ist als Kind von Mr. Raines für Drogenexperimente missbraucht worden. Beim Entzug half ihm ein Mann vom Reinigungspersonal: David Arnold, Jills Vater. Aber wo war Sydney damals?

82.) Tod nach Stundenplan (School Daze)
Ausstrahlung: US: 22.04.2000 / D1: 24.10.2000

Jarod belauscht zufällig einen Mordauftrag: Reginald Esposito, dem in wenigen Tagen der Mordprozess gemacht wird, will den Kronzeugen, einen Schuljungen, aus dem Weg räumen lassen. Der Pretender findet heraus, welche Schule der Junge besucht und tritt dort seinen Dienst als Ersatzlehrer an. Aber er hat keine Ahnung, wer in seiner Klasse der Zeuge in Lebensgefahr ist. Als ihm endlich klar wird, dass es sich um Eric Gantry handelt, ist der Mörder dem Jungen bereits auf den Fersen. Jarod kann Eric und seine Mutter in Sicherheit bringen. Aber Eric ist in eine Klassenkameradin verliebt und geht noch einmal in die Schule. Dabei läuft er Lehrerin Rachel in die Arme, ohne zu ahnen, dass sie mit Esposito unter einer Decke steckt. Im "Center" machen Sydney und Miss Parker eine erstaunliche Entdeckung: Edna Raines, die vor 20 Jahren Selbstmord begangen haben soll, lebt! Kurz darauf flieht sie aus der Psychiatrie, in der Mr. Raines sie kaltgestellt hat und taucht bei Miss Parker auf.

83.) Giftalarm (Meltdown)
Ausstrahlung: US: 29.04.2000 / D1: 31.10.2000

Großer Coup mit unangenehmen Folgen: Die fünf Meisterdiebe, die Mastermind Elijah ausgeschickt hat, schleppen sich hustend in ihr Versteck in einem alten Lagerhaus in Dallas. Ihre Beute: keine Computerchips wie angenommen, sondern hochgefährliches Nervengas, das die Beteiligten aus einem leckgeschlagenen Behälter eingeatmet haben. Ohne Gegenmittel werden sie alle in sechs Stunden tot sein: Anführer Mr. Job, Mr. Cain und sein Bruder Abel, Eve - und Jarod. Er hat sich unter dem Codenamen Mr. Abraham in die Gruppe eingeschleust, um herauszufinden, wer beim letzten Raub der Gang eine unschuldige Zeugin - die neunjährige Brittany - getötet hat. Im Lagerhaus findet sich alles, was Jarod benötigt, um das rettende Serum herzustellen. Aber wird ihm das in der kurzen Zeit gelingen? Schon bald liegen die Nerven in der Gruppe blank. Die Ersten leiden unter Halluzinationen und es kommt zum offenen Streit. Unterdessen scheint Miss Parker im "Center" dem geheimnisvollen "Mirage"-Projekt, von dem Edna Raines gesprochen hat, auf die Spur zu kommen. Aber Leonard, ein Mitarbeiter, der für sie die Mirage-Akte vor der Vernichtung retten kann, wird kaltblütig ermordet.

84.) Die unüblichen Verdächtigen (Corn Man)
Ausstrahlung: US: 06.05.2000 / D1: 07.11.2000

Zufällig ersteht der Pretender beim Pfandleiher eine Videokamera, in der sich noch ein Film befindet. Was zunächt wie ein harmloser Ausflug von Mutter und Tochter aussieht, entpuppt sich als Dokumentation eines Verbrechens: Das Ende des Films zeigt, wie die beiden Frauen brutal überfallen werden. Jarod folgt ihren Spuren in die kleine Gemeinde Slade in Arizona. Er täuscht eine Autopanne vor und landet in P.J.'s Garage, in der der alte Newt schauerliche Geschichten vom Fluch des Corn Man erzählt, der alle Fremden trifft, die nach Slade kommen. Am Tatort findet Jarod das Portemonnaie der Mutter Nancy Wright. Er sucht ihren Mann Ted auf, der aber behauptet, noch am Morgen mit Frau und Tochter telefoniert zu haben. Jarod findet heraus, dass Ted auf Nancy und seine Tochter Leigh eine hohe Lebensversicherung abgeschlossen hat und mit dem Sheriff von Slade gut bekannt ist. Stecken die beiden unter einer Decke? Kurz darauf wird Jarods Wagen beschossen, der Pretender wird gekidnappt: Ted und der Sheriff unterstellen ihm, Nancy und Leigh entführt zu haben. Eine Videobotschaft von Jarod führt unterdessen Sydney, Miss Parker und Broots auf die Spur der verschwundenen Edna Raines. Aber sie kommen zu spät: Edna ist tot. Eine weitere unangenehme Überraschung steht im Grab von Miss Parkers Mutter bereit.

85.) Endspiel Teil 1 (The Inner Sense Teil 1)
Ausstrahlung: US: 13.05.2000 / D1: 14.11.2000

Überraschend erhält Jarod eine Nachricht von seinem Vater Major Charles: Er hat Emily, Jarods Schwester, gefunden. Sofort macht Jarod sich auf den Weg nach Philadelphia, wo Emily als Journalistin arbeitet. Er kommt zu spät: Jemand hat Emily aus dem Fenster ihres Büros gestoßen, sie kommt schwer verletzt ins Krankenhaus. Der Angreifer war kein Unbekannter: Im "Center" stellt Mr. Lyle nach dem missglückten Mordversuch bereits ein neues Team zusammen. Miss Parker und Broots stoßen - immer noch auf der Suche nach Hinweisen auf das geheimnisvolle "Mirage"-Projekt - auf Videoaufzeichnungen, aus denen hervorgeht, dass Catherine Parker vor Jahren ihren Tod vorgetäuscht hat. Jarod heftet sich an die Fersen des mysteriösen Bombenbastlers Ethan, dem seine Schwester offensichtlich auf der Spur war und den sie für ihren Bruder hält. Jarod folgt ihm nach Hause. Dort kauert Ethan schluchzend neben seinen toten Eltern. Ethan geht auf Jarod los, den er für den Mörder hält. Broots kann unterdessen eine weitere Diskette aus dem Besitz von Mr. Raines entschlüsseln: Sie zeigt die schwangere Catherine Parker, die dem jungen Jarod erklärt, dass er einen Bruder bekommen wird. Ethan?

86.) Endspiel Teil 2 (The Inner Sense Teil 2)
Ausstrahlung: US: 13.05.2000 / D1: 21.11.2000

Was hat Catherine Parker Jarod vor Jahren anvertraut? Nach einer Gehirnwäsche von Mr. Raines kann sich der Pretender an nichts erinnern, aber Sydney entlockt ihm das Geheimnis unter Hypnose: Catherine wurde während eines kleinen Eingriffs unter Narkose mit dem Samen von Jarods Vater befruchtet, um einen weiteren Pretender zu zeugen - Ethan, das Projekt "Mirage". Ethan steht völlig unter Kontrolle von Mr. Raines, der einen blutigen Plan in die Tat umsetzen will: Ethan soll in Washington ein Hotel in die Luft sprengen, in dem eine Friedenskonferenz stattfindet. Nur noch eine Stunde bleibt, bis sich die U-Bahn mit der Bombe in Bewegung setzen wird, als Mr. Lyle sich bei Jarod meldet: Er hat Zoe, die Freundin des Pretenders, entführt. Miss Parker erfährt, dass Raines ihre Mutter nach Ethans Geburt eiskalt ermordet hat. Während Major Charles Zoe befreit, versucht Jarod, Ethan mit der Bombe zu stoppen. Aber er kommt zu spät: Der Zug fährt los - mit Jarod und der Bombe an Bord.


e-MAIL

  • chaank.luggage@t-online.de (Primäradresse)
  • 03460123379-1@t-online.de (gleiche Mailbox)
  • beastmaster@iname.com (gleiche Mailbox)
  • talec_martin@rocketmail.com (Zweitadresse)
  • ICQ#: 7101891