Dirtwater Dynastie

(The Dirtwater Dynasty)

Australische Serie (1990) in 10 Folgen

 

Programm-Führer

von Thomas M. Gmür (tgmur@tinet.ch)

 

"Dirtwater Dynastie" ist die Geschichte von erbitterter Rivalität, Triumph und Verzweiflung. Erzählt wird das Leben eines Mannes über drei Generationen und acht Jahrzehnte, dessen Visionen so gross sind, wie der Kontinent, den er erobern will: Australien. 1878 in den Londoner Slums geboren, kommt Richard Eastwick mit gerade 20 Jahren, einer Handvoll Mut und einem Traum nach Australien. Er will eine Dynastie aus dem Boden stampfen. Mit 40 Jahren gehört er zu den wohlhabensten Grossgrundbesitzern des Landes, er bekommt Kinder und Enkelkinder, gewinnt loyale Freunde und macht sich erbitterte Feinde. Beide Weltkriege und die wirtschaftliche Depression hinterlassen ihre Spuren. Aber ein Ziel lässt Eastwick weitermachen: Sein Traum, den kommenden Generationen der Eastwicks eine selbstaufgebaute Dynastie zu hinterlassen.

 


Folge / Deutscher Titel


1. Das neue Land


Richard wird als Sohn von unbekannten Eltern in den Londoner Slums geboren. Bald lernt er die Eastwicks kennen, denn er hat den 14jährigen Sohn in einer Schlägerei verteidigt. Als Dank laden ihn die Eastwicks nach Hause ein und bieten ihm an, ein Teil der Familie zu werden. Zum ersten Mal in seinem Leben ist Richard von Liebe umgeben. Er bekommt den Namen Eastwick und die Chance, in Australien ein neues Leben aufzubauen. So kommt ein naiver Richard Eastwick in Sydney an und verliebt sich prompt in Kate McBride, feurige Tochter eines Missionars. Ihre Beziehung ist kurz, aber lang genug, dass Richard Kate verspricht, sie zu heiraten, wenn er einen Job und ein Heim hat. Richard geht nach Nevertire, in der Hoffnung, dass er dort grüne, saftige Wiesen vorfindet.

Richard Eastwick Hugo Weaving
Kate/Nancy/Sarah Victoria Longley
Josh McCall Steve Jacobs
Frances Eastwick Judy Morris
 
Regie John Power, Michael Jenkins


2. Freund und Feind


Richard kommt in Nevertire an. Er ist überhaupt nicht vorbereitet auf die öde, trockene Steppe, die ihn dort erwartet. Aber trotz seiner Frustration entscheidet er, nicht zurückzugehen, jetzt, wo er schon so weit gekommen ist. Sein Durchhaltevermögen wird belohnt: Er kommt zu einem verlassenen Grundstück. Dort steht ein Schild "Wer immer verrückt genug ist, kann es haben", das der Besitzer zurückgelassen hat. Erst später kapiert Richard, dass er sein neues Königreich gefunden hat. Er lernt den jungen Viehzüchter Josh McCall kennen, der ein guter Freund von Richard wird. Aber Richard hat auch einen unerbittlichen Feind: Hasky Tarbox, ein reicher Grossgrundbesitzer, der Richards Besitz haben will - um jeden Preis.

Richard Eastwick Hugo Weaving
Kate/Nancy/Sarah Victoria Longley
Josh McCall Steve Jacobs
Frances Eastwick Judy Morris
 
Regie John Power, Michael Jenkins


3. Land ohne Wasser


Richard fährt nach Bourke und ist überrascht, Kate dort anzutreffen. Sie ist mit ihrem Vater Reverend McDrive dort gelandet, der durch die Lande zieht und verlorene Seelen bekehren will. Richard und Kate heiraten - gegen den Willen ihres Vaters. McBride liebt seine Tochter schon fast unnatürlich und wird Richard nie verzeihen, dass er Kate von ihm weggeholt hat. Die beiden fahren zurück zu Richards Ranch und werden dort von einer wahnsinnigen Dürre und Trockenheit empfangen. Richard sucht überall nach Wasser und gerät erneut mit Hasky Tarbox aneinander. Kate bringt nach einer schwierigen Schwangerschaft einen Sohn zur Welt, sie nennen ihn David.

Richard Eastwick Hugo Weaving
Kate/Nancy/Sarah Victoria Longley
Josh McCall Steve Jacobs
Frances Eastwick Judy Morris
McBride Harold Hopkins
Mrs. McBride Jenny Lee
Esmeralda Kristina Nehm
 
Regie John Power, Michael Jenkins


4. Der Bohrturm


Für sein letztes Geld leiht Richard sich eine Bohr-Ausrüstung und baut einen Bohrturm. Er weiss. dass unter seinem Land irgendwo eine grosse unterirdische Wasser-Kaverne sein muss. Nur wo? Es ist eine gewaltige Aufgabe, doch Richard hat immer noch sein Ziel im Kopf, etwas für die nächsten 500 Jahre zu schaffen. Denn ohne Wasser ist seine Ranch Dirtwater verloren. Und Richard findet das Wasser. In den folgenden Jahren entwickelt sich die Ranch zusehends, und die kleine Hütte wird durch ein schönes Haus ersetzt. Nancy ist schwanger mit ihrem zweiten Kind, und Richard schickt sie zur Geburt zu ihren Eltern, da sie bereits bei der ersten grosse Schwierigkeiten hatte und dort medizinisch besser betreut werden kann. Doch kurz nachdem Kate ein Mädchen, Nancy, auf die Welt gebracht hat, stirbt sie. Verzweifelt fährt Richard nach Sidney und lässt David in der Obhut von Josh McCall und Nancy in der ihrer Grosseltern.

Richard Eastwick Hugo Weaving
Kate/Nancy/Sarah Victoria Longley
Josh McCall Steve Jacobs
Frances Eastwick Judy Morris
Tarbox Dennis Miller
McBride Harold Hopkins
Mrs. McBride Jenny Lee
Esmeralda Kristina Nehm
 
Regie John Power, Michael Jenkins


5. Der 1. Weltkrieg


McBride sieht eine Chance, sich an Richard dafür zu rächen, dass er ihm Kate weggenommen hat. Er telegrafiert Richard, dass seine Tochter Nancy gestorben sei, Opfer einer Epidemie geworden ist. David wächst zu einem jungen Mann heran und entscheidet sich kurz nach dem Ausbruch des Ersten Weltkriegs, in die Armee einzutreten. Gegen den Wunsch seines Vaters. David ist in Emma Tarbox verliebt und möchte sie heiraten, bevor er in den Krieg zieht. David und Emma gehen fälschlicherweise davon aus, dass ihre Liebe zueinander ausreicht, damit Richard und Hasky Tarbox das Kriegsbeil begraben. Aber der Hass in Richard auf Tarbox ist zu einer Besessenheit geworden, die ihn nicht nur die Freundschaft zu Lonely Logan gekostet hat, sondern nun auch den Respekt und die Liebe seines Sohnes kosten wird. David zieht in den Krieg, und Richard muss in eine Klinik, um wieder gesund zu werden. Dort trifft er zum zweiten Mal eine Frau namens Frances, und ihre Freundschaft lebt wieder auf.

Richard Eastwick Hugo Weaving
Kate/Nancy/Sarah Victoria Longley
Josh McCall Steve Jacobs
Frances Eastwick Judy Morris
David Eastwick Peter Phelps
Tarbox Dennis Miller
Emma Tarbox Anne Louise Lambert
Mrs. McBride Jenny Lee
Esmeralda Kristina Nehm
 
Regie John Power, Michael Jenkins


6. Schatten der Erinnerung


Der Krieg ist zu Ende, und Josh kehrt ohne David zurück, der gefallen ist. Inzwischen hat Richard Frances geheiratet, und sie hat zwei Kinder bekommen: David II und Richie. Mit seiner neuen Familie erwacht in Richard wieder der Wunsch, sein Imperium zu vergrössern. Aber sein Wille zu gewinnen hat sich gewandelt und ist jetzt Arroganz. Sein Druck auf die beiden Jungen, Männer zu sein, bevor ihre Zeit dafür gekommen ist, und der Wunsch, dass sie ihren Halbbruder als Held verehren, bringt Josh dazu, die Dirtwater-Ranch zu verlassen. Er eröffnet einen kleinen Laden und trifft auf Esmeralda und Lonely. McBride kommt in die Stadt, und das bringt Esmeralda auf die Idee, Richard die Wahrheit über seine Tochter zu erzählen. Doch, um zu Richard zu gelangen, muss sie erst über Hasky Tarbox' Land. Nachdem Esmeralda gegangen ist, fühlen sich die McBrides mit ihrem Geheimnis sicher. Aber es wiederholt sich alles im Leben: Nancy lernt Guy Westaway kennen, einen jungen Musiker, und ist hin und weg. Nancy verlässt die McBrides und geht mit Guy nach Sidney.

Richard Eastwick Hugo Weaving
Kate/Nancy/Sarah Victoria Longley
Josh McCall Steve Jacobs
Frances Eastwick Judy Morris
David II Ned Manning
Richie Robert Menzies
Josh McCall Steve Jacobs
Frances Eastwick Judy Morris
Guy Westaway Scott Burgess
Tarbox Dennis Miller
Emma Tarbox Anne Louise Lambert
McBride Harold Hopkins
Mrs. McBride Jenny Lee
Esmeralda Kristina Nehm
Lonely Logan Bruce Spence
 
Regie John Power, Michael Jenkins


7. Der Weg zurück


Die ersten Ehejahre von Guy und Nancy verlaufen sehr glücklich. Sie bekommen einen Sohn, nennen ihn Michael. Doch dann erreicht die Depression auch Sidney, und die Westaways leiden sehr unter der Armut. Guy verlässt Nancy in der Hoffnung, auf dem Land einen besser bezahlten Job zu finden. Auch Josh ist ein Opfer der wirtschaftlichen Situation, er verliert alles. Dann entscheidet er sich, zur Dirtwater-Farm zurückzugehen und kommt an, als der jahrelange Krieg zwischen Tarbox und Richard auf dem Höhepunkt ist.

Richard Eastwick Hugo Weaving
Kate/Nancy/Sarah Victoria Longley
Josh McCall Steve Jacobs
Frances Eastwick Judy Morris
David II Ned Manning
Richie Robert Menzies
Guy Westaway Scott Burgess
Tarbox Dennis Miller
Emma Tarbox Anne Louise Lambert
McBride Harold Hopkins
Mrs. McBride Jenny Lee
Esmeralda Kristina Nehm
Lonely Logan Bruce Spence
 
Regie John Power, Michael Jenkins


8. Ferne Schlachten


Richard will die grösste Rinderzucht in Australien aufbauen, und wieder einmal steht ihm dabei Tarbox im Weg. Doch Esmeralda schafft es durch einen Trick, die Rivalität zwischen Tarbox und Richard ein für alle mal zu beenden. Währenddessen kommt eine andere Konfrontation auf Richard zu: Seine erwachsenen Söhne wollen Dirtwater verlassen. Richie, der das Land nie liebte, geht nach Sidney, um eine Karriere beim Radio zu machen. Dort lernt er Christine kennen und lieben und heiratet sie, gegen den Wunsch seines Vaters. Und David II, Augapfel von Richard, verlässt die Ranch ebenfalls und geht zur Armee. Der zweite Weltkrieg steht vor der Tür, und David tritt in die Fussstapfen seines Halbbruders, der gefallen ist. Richard ist verzweifelt: Nun hat er etwas aufgebaut, aber keinen, dem er es übergeben kann. Währenddessen ist Guy zu Nancy zurückgekehrt. Aber nur für kurze Zeit, da Sohn Michael zur Navy gegangen ist und Guy ihm folgt, weil er auf ihn aufpassen will. Der Krieg eskaliert, die Japaner bombardieren Pearl Harbor, und Nancy sitzt alleine zu Hause - schwanger.

Richard Eastwick Hugo Weaving
Kate/Nancy/Sarah Victoria Longley
Josh McCall Steve Jacobs
Frances Eastwick Judy Morris
David II Ned Manning
Richie Robert Menzies
Guy Westaway Scott Burgess
Tarbox Dennis Miller
Emma Tarbox Anne Louise Lambert
McBride Harold Hopkins
Mrs. McBride Jenny Lee
Esmeralda Kristina Nehm
Lonely Logan Bruce Spence
 
Regie John Power, Michael Jenkins


9. Flucht aus der Hölle


Nancy erhält ein Telegramm, in dem steht, dass der Seemann Westerway vermisst wird. Sie weiss nicht, ob ihr Sohn oder ihr Mann gemeint ist. Richie ist ein gebrochener Mann: Er wird von Alpträumen verfolgt, und es dauert sehr lange, bis er wieder ein normales Leben mit seiner Frau Christine leben kann. Währenddessen stirbt Nancy fast an gebrochenem Herzen, sie muss ihre Tochter zur Adoption weggeben, weil sie sie nicht ernähren kann. Und auch bei Richard sieht es schlimm aus: Frances, die lange Zeit krank war, stirbt in seinen Armen.

Richard Eastwick Hugo Weaving
Kate/Nancy/Sarah Victoria Longley
Josh McCall Steve Jacobs
Frances Eastwick Judy Morris
David II Ned Manning
Richie Robert Menzies
Guy Westaway Scott Burgess
Emma Tarbox Anne Louise Lambert
McBride Harold Hopkins
Mrs. McBride Jenny Lee
Lonely Logan Bruce Spence
 
Regie John Power, Michael Jenkins


10. Auf Sand gebaut


Richard, inzwischen ein sehr alter Mann, erfährt, dass sein Sohn Richie und und Richies Sohn James vermisst werden. Richard ist ein gebrochener Mann. Doch dann hört er, dass seine Tochter Nancy doch noch lebt und nicht damals gestorben ist, wie McBride behauptet hatte. Sie ist nun Richards letzte Hoffnung, und er macht sich auf die Suche nach ihr, um endlich einen geeigneten Erben für sein Imperium zu haben.

Richard Eastwick Hugo Weaving
Kate/Nancy/Sarah Victoria Longley
Josh McCall Steve Jacobs
Frances Eastwick Judy Morris
David II Ned Manning
Richie Robert Menzies
Guy Westaway Scott Burgess
Tarbox Dennis Miller
 
Regie John Power, Michael Jenkins


Die kommerzielle Nutzung dieser Liste ist hiermit ausdrücklich untersagt. Die Weitergabe auf oder in gewerblichen Medien (Printmedien, elektronische Medien, CD-ROM, usw.) ist ausdrücklich untersagt. Die Veröffentlichung auf werbefreien, privaten, öffentlich zugänglichen Homepages im Internet (gilt nicht für Forums in MSN, AOL, CompuServe oder ähnliche) ist gestattet. Bitte meldet eventuelle Fehler per E-Mail an "tgmur@tinet.ch". Nur so kann die Liste je perfekt werden.