Raumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert

(Star Trek: The Next Generation)

 

Programm-Führer

von Thomas M. Gmür (tgmur@tinet.ch)

und

Daniel Andersson (daniel@algonet.se)

Letztes Update: 18.06.97

 

Inhaltsverzeichnis:

Erste Staffel 1987-1988 26 Folgen
Zweite Staffel 1988-1989 22 Folgen
Dritte Staffel 1989-1990 26 Folgen
Vierte Staffel 1990-1991 26 Folgen
Fünfte Staffel 1991-1992 26 Folgen
Sechste Staffel 1991-1993 26 Folgen
Siebte Staffel 1993-1994 26 Folgen

80 Jahre, nachdem Captain Kirk, Spock, Dr. McCoy und die anderen Besatzungsmitglieder der Enterprise auf der Suche nach unbekannten Welten das Universum durchquert hatten, machte sich eine neue Mannschaft mit einem neuen Schiff auf, fremde Lebensformen zu erforschen und in Galaxien vorzudringen, die nie ein Mensch zuvor gesehen hat. Man schreibt inzwischen Sternzeit 41242.6 - und die Zeiten haben sich geändert.


Folgen der ersten Staffel

Folge / Deutscher Titel

(Originaltitel) (Staffel/Folge)


1. Der Mächtige (Encounter at Farpoint, Part 1) [1.01]


Captain Picard und sein Team bekommen es mit übermächtigen Gegnern zu tun, und die Probleme sind nicht mehr alleine mit Phasern und Photonentorpedos aus der Welt zu schaffen. Diplomatie und Verhandlungsgeschick sind gefragt, um unbeschadet die neuen Weltraum-Abenteuer bestehen zu können. Eine der wichtigsten Entwicklungen ist aber, dass die Erzfeinde der alten Enterprise - die Klingonen - keine Gefahr mehr darstellen: Die Föderation und das Klingonische Imperium haben einen Friedensvertrag geschlossen. Deutlicher Ausdruck des neuen friedlichen Zustandes ist die Tatsache, dass ein Klingone, Lieutenant Worf, in verantwortungsvoller Position auf der Enterprise mitfliegt. Die Besatzung der neuen Enterprise - allen voran Captain Picard, ein besonnener, reifer Mann mit humanistischer Bildung - hält traditionelle menschliche Werte wie Vertrauen und Freundschaft hoch, Machtstreben und Neid werden als selbstzerstörerisch dargestellt. Auf ihren Missionen wird sie nicht mehr allein von ungestümem Entdeckungsdrang getrieben, sondern ist in der Lage, mit den zum Teil befremdlichen Lebensformen, mit denen sie sich konfrontiert sieht, mitzufühlen und sich in sie hineinzuversetzen. Die Handlungen werden mehr von ethischen und moralischen Gesichtspunkten bestimmt als von waffentechnischen Möglichkeiten.

Sternzeit 41242.6 - 80 Jahre nach Kirk, Spock und Co.: Die neue Enterprise ist unter dem Kommando von Commander Picard auf dem Weg zur Raumstation "Farpoint Station", um dort weitere Besatzungsmitglieder, so auch den Ersten Offizier William Riker, an Bord zu nehmen. Auf dem Weg dorthin erscheint Q, ein Wesen in menschlicher Form auf der Brücke. Q, der über aussergewöhnliche mentale Kräfte verfügt, erklärt, die Menschheit habe versagt, weil sie sich zu einer unzivilisierten, gewalttätigen Rasse entwickelt habe. An einem unbekannten Ort inszeniert Q eine Gerichtsverhandlung, um den Menschen nun den Prozess zu machen. Picard kann Q jedoch davon überzeugen, dass die Menschheit sich inzwischen weiterentwickelt habe und friedfertig geworden sei. Schliesslich entlässt Q Picard und sein Team mit dem Hinweis, irgendwann werde er testen, ob Picards Behauptungen der Realität entsprechen

[Anmerkung: "Pille", DeForest Kelley von der "alten" Enterprise, hat einen kurzen Gastauftritt als 137jähriger Admiral McCoy, und erstmals ist zu sehen, wie sich Rumpf und Kampfbrücke der Enterprise voneinander trennen. Diese Fähigkeit besass zwar auch die alte Enterprise, allerdings wurde es nie gezeigt.]

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Lieutenant Geordi LaForge LeVar Burton
Lieutenant Tasha Yar Denise Crosby
Lieutenant Worf Michael Dorn
Dr. Beverly Crusher Gates McFadden
Commander Deanna Troi Marina Sirtis
Commander Data Brent Spiner
Wesley Crusher Wil Wheaton
Q John de Lancie
 
Regie Corey Allen
Buch D.C. Fontana & Gene Roddenberry


2. Mission Farpoint (Encounter at Farpoint, Part 2) [1.02]


Nachdem die Enterprise der von dem übermächtigen Q inszenierten Gerichtsverhandlung glücklich entkommen ist, setzt das Schiff die Reise nach Farpoint fort. Dort angekommen, ereignen sich seltsame Dinge: Alle Wünsche scheinen wahr zu werden, die telepathisch begabte Deanna Troi verspürt starke Schmerzen und schliesslich wird genau in dem Moment, als ein Landeteam ein unterirdisches Gewölbe entdeckt, "Farpoint Station" von einem unbekannten, riesigen Raumschiff beschossen. Die Crew der Enterprise muss erkennen, dass die gesamte Station ein gigantisches Lebewesen ist, welches verletzt auf dem Planeten angekommen war und nun von den Bewohnern gefangengehalten wird. Der unbekannte Angreifer entpuppt sich als zweites extraterrestrisches Wesen, welches gekommen ist, seinen "Kameraden" zu retten. Zu allem Überfluss erscheint auch noch Q auf der Bildfläche

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Lieutenant Geordi LaForge LeVar Burton
Counselor Deanna Troi Marina Sirtis
Commander Data Brent Spiner
Q John de Lancie
 
Regie Corey Allen
Buch D.C. Fontana & Gene Roddenberry


3. Gedankengift (The Naked Now) [1.03]


Die Enterprise nähert sich dem Wissenschaftsschiff S.S. Tsiolkovsky, das den Zusammenbruch eines roten Riesensterns beobachten soll. Man erhält von der Tsiolkovsky merkwürdige Nachrichten; die gesamte Mannschaft scheint betrunken oder gar verrückt geworden zu sein. Das Landeteam findet nur noch Tote auf der Tsiolkovsky. Es stellt sich heraus, dass die Mannschaft durch den rapiden Gravitationswechsel im Körper ein Gift gebildet hat, das in den menschlichen Gehirnen keinen vernünftigen Gedanken mehr zulässt. Schon bald zeigt sich, dass auch die Mannschaft der Enterprise infiziert worden ist. Das Schiff gerät vollständig ausser Kontrolle, der junge Wesley hat das Kommando übernommen. Als der Riesenstern explodiert, drohen Teile der Oberfläche das Schiff zu zerschmettern. Data stellt fest, dass Dr. McCoy von der Enterprise NCC-1701 bei einem ähnlichem Vorfall ein Gegengift gefunden hatte

Captain Jean Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Lieutenant Geordi La Forge LeVar Burton
Lieutenant Tasha Yar Denise Crosby
Commander Data Brent Spiner
Wesley Crusher Wil Wheaton
 
Regie Paul Lynch
Buch J. Michael Bingham


4. Der Ehrenkodex (Code of Honor) [1.04]


Die Enterprise befindet sich auf dem Weg zum Planeten Ligon II, auf dem ein ganz seltener Impfstoff, der zur Bekämpfung des sogenannten Anchilles-Fiebers dient, hergestellt wird. Auf dem Planeten Styris IV hat dieses Fieber bereits Millionen von Todesopfern gefordert. Ligons Häuptling Lutan kommt an Bord der Enterprise und entführt, nachdem er scheinbar auf alle Forderungen betreffs des Impfstoffes eingegangen ist, Tasha Yar, die Leiterin des Sicherheitsdienstes. Als Picard Tasha zurückfordert, will er Tasha behalten und sie zu seiner Hauptfrau machen. Seine jetzige Hauptfrau, Yareena, fordert daraufhin Tasha zu einem Zweikampf auf Leben und Tod heraus

Captain Jean Luc Picard Patrick Stewart
Lieutenant Tasha Yar Denise Crosby
Commander Data Brent Spiner
Yareena Karole Selmon
Lutan Jessie Lawrence Fergus
 
Regie Russ Mayberry
Buch Katharyn Powers & Michael Baron


5. Der Wächter (The Last Outpost) [1.05]


Die Enterprise verfolgt ein Schiff der Ferengi, die von einer Aussenstation der Raumföderation einen Energieumwandler gestohlen haben. Bei der Verfolgung geraten beide Schiffe in die Umlaufbahn eines geheimnisvollen Planeten, der eine Kraft aussendet, die beide Schiffe manövrierunfähig macht und ihnen sämtliche Energie abzieht. Zuerst beschuldigen die Ferengi und die Menschen sich gegenseitig, an diesem Zustand schuld zu sein. Dann beschliesst man, gemeinsam auf den Planeten hinunterzubeamen, um dem Problem auf den Grund zu gehen. Da erscheint Portal, ein geheimnisvolles Wesen, das auf diesem Planeten, der früher der letzte Aussenposten des grossen Tkon-Reiches war, Wache hält. Die Ferengi versuchen, die Menschen zu überlisten, aber Portal lässt sich nicht täuschen

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Lieutenant Geordi LaForge LeVar Burton
Lieutenant Tasha Yar Denise Crosby
Portal Darryl Henriques
 
Regie Richard Colla
Buch Herbert Wright


6. Der Reisende (Where No One Has Gone Before) [1.06]


Mr. Kosinski, ein Spezialist für den Worp-Antrieb, erscheint zusammen mit seinem Assistenten, einem Ausserirdischen, auf der Enterprise, um durch einige technische Einstellungen die Leistung des Worp-Antriebes noch zu erhöhen. Bei ein paar Testläufen ergibt sich eine Fehlschaltung, und am Ende befindet sich die Enterprise in einem Hyperraum, der über eine Million Lichtjahre von ihrer Heimatgalaxis entfernt liegt. Nach genauen Untersuchungen stellt sich dann heraus, dass der wahre Auslöser für diesen ungeheuren Sprung Kosinskis Assistent war. Er wird durch seinen Einsatz tödlich geschwächt. Wesley Crusher will dem neu gewonnenen Freund helfen

Captain Jean Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Dr. Beverly Crusher Gates McFadden
Wesley Crusher Wil Wheaton
Kosinski Stanley Kamel
Assistent Eric Menyuk
 
Regie Rob Bowman
Buch Diane Duane & Michael Reaves


7. Die geheimnisvolle Kraft (Lonely Among Us) [1.07]


Die Enterprise hat den Auftrag, Delegierte zweier verfeindeter Planeten, die Selay und die Anticaner, zu einer Friedenskonferenz auf den Planeten Parliament zu bringen. Während des Fluges passiert die Enterprise eine geheimnisvolle, nicht zu identifizierende Energiewolke. Dann geschehen eigenartige Dinge an Bord. Lieutenant Worf und Dr. Crusher werden von einer geheimnisvollen Kraft in Besitz genommen, die sie kurzzeitig vollkommen verändert. Danach scheint diese Kraft in die Computerschaltkreise des Schiffes einzudringen und Chaos anzurichten. Auch Captain Picard wird von der unbekannten Macht ergriffen und verändert sich. Er befiehlt, das Schiff zur Wolke zurückzufliegen. Bevor man Picard hindern kann, beamt er sich aus dem Schiff in die Energiewolke hinein. Er scheint für alle Zeit verloren

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Lieutenant Worf Michael Dorn
Dr. Beverly Crusher Gates McFadden
Commander Data Brent Spiner
 
Regie Cliff Bole
Buch D.C. Fontana


8. Das Gesetz der Edo (Justice) [1.08]


Nachdem die Enterprise menschliche Kolonisten auf einem Planeten abgesetzt hat, fliegt sie zum Planeten Rubicam Drei, der erdähnliches Klima aufweist. Ein Forschungsteam, dem auch der junge Wesley Crusher angehört, beamt auf den Planeten hinunter und wird von den Einwohnern, den Edo, freundlich aufgenommen. Während eines Spiels mit Edo-Kindern übertritt Wesley nichtsahnend eine Regel und wird gemäss den Gesetzen dieses Planeten zum Tode verurteilt. Captain Picard muss sich einiges einfallen lassen, um Wesley zu retten

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Dr. Beverly Crusher Gates McFadden
Commander William Riker Jonathan Frakes
Lieutenant Geordi LaForge LeVar Burton
Wesley Crusher Wil Wheaton
 
Regie James L. Conway
Buch Worley Thorne


9. Die Schlacht von Maxia (The Battle) [1.09]


Bei einem Treffen mit einem Ferengi-Raumschiff übergibt dessen Kapitän Dai Mon Bok Picard als Geschenk die alte Stargazer, ein Raumschiff, das Captain Picard vor Jahren bei der bekannten Schlacht von Maxia befehligte. Captain Picard beamt sich an Bord der alten Stargazer, wo ihn Zweifel zu quälen beginnen: Ob er damals Ferengi-Schiff zu Unrecht zerstört hat?

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Lieutenant Geordi LaForge LeVar Burton
Lieutenant Tasha Yar Denise Crosby
Dai Mon Bok Frank Corsentino
 
Regie Rob Bowman
Buch Herbert Wright


10. Rikers Versuchung (Hide And Q) [1.10]


Während sich die Enterprise auf dem Weg zu einem Planeten befindet, wo sie menschliche Kolonisten, die von einer Katastrophe heimgesucht wurden, retten will, erscheint plötzlich der mächtige "Q" auf dem Schiff. Er verlangt, dass die Rettungsmission abgebrochen wird, weil er den Menschen unvorstellbare Gaben anbieten will. Als sich Captain Picard weigert, werden alle, ausser ihm, auf einen fremden Planeten teleportiert. Dort sollen sie ein Spiel spielen, das zeigen wird, ob die Menschen überleben können oder nicht. "Q"s ganz besonderes Interesse gilt Commander Riker. Er fordert ihn auf, sich dem Volk der "Q", das in der gesamten Galaxie vertreten ist, anzuschliessen

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Lieutenant Geordi LaForge LeVar Burton
Wesley Crusher Wil Wheaton
"Q" John deLancie
 
Regie Cliff Bole
Buch C.J. Holland, Gene Roddenberry


11. Die Frau seiner Träume (Haven) [1.11]


Die Enterprise befindet sich im Anflug auf den Planeten Haven, der vielen Legenden zufolge magische Heilkräfte haben soll. Deanna Trois Mutter beamt an Bord und teilt ihrer Tochter mit, dass nun das Heiratsversprechen eingelöst werden soll, das sie, Mrs. Troi, sowie ihr Vater vor langer Zeit der Familie Miller gegeben haben. An Bord erscheinen auch Mr. und Mrs. Miller und ihr Sohn Wyatt, gewissermassen Deanna Trois Verlobter. Deanna ist nicht ausgesprochen glücklich, aber sie wird sich den Anordnungen ihrer Eltern fügen und Wyatt heiraten. Doch plötzlich taucht im Orbit ein tarellianisches Schiff auf, auf dem sich auch Ariana, die Tochter des Captains, befindet. Wyatt glaubt sie zu kennen

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Lieutenant Geordi LaForge LeVar Burton
Lieutenant Deanna Troi Marina Sirtis
Mrs. Troi Majel Barrett
Victoria Miller Nan Martin
Steven Miller Robert Ellenstein
Wyatt Rob Knepper
 
Regie Richard Compton


12. Der grosse Abschied (The Big Goodbye) [1.12]


Die Enterprise befindet sich auf dem Weg nach Korona-Vier, einem Planeten, der von den Jarda bewohnt wird, einer insektenartigen Rasse, die viel Wert auf Etikette legt und deshalb darauf besteht, dass sie von Captain Picard in ihrer Sprache begrüsst wird. Bei dem letzten Kontaktversuch hatte der damalige Captain ein Wort falsch ausgesprochen - mit verheerenden Folgen. Da bis zu dem Zusammentreffen mit den Jarda noch Zeit ist, nimmt Captain Picard einen kurzen Erholungsurlaub, den er auf dem Holodeck verbringen will, und zwar im San Francisco des Jahres 1941. Er selber wird Detektiv Dixon Hill, eine Romanfigur, die er in seiner Jugend sehr verehrt hat. Begleitet wird er von Mr. Whalen, einem Historiker des 20. Jahrhunderts, von Data und von Dr. Beverly Crusher. Die vier werden gerade in eine Kriminalstory verwickelt, als plötzlich der Computer versagt, der das Holodeck kontrolliert

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Dr. Beverly Crusher Gates McFadden
Commander Data Brent Spiner
Wesley Crusher Wil Wheaton
Mr. Whalen David Selburg
 
Regie Joseph L. Scanlan


13. Das Duplikat (Datalore) [1.13]


Die Mannschaft der Enterprise untersucht das geheimnisvolle Verschwinden einer menschlichen Kolonie auf einem Planeten des Omicron Thea Systems, auf dem vor 26 Jahren auch Data ge funden wurde. In einem unzerstörten unterirdischen Labor findet die Mannschaft Teile eines zweiten Androiden, den Dr. Crusher und Chef-Ingenieur Argyle mit Hilfe von Data zusammensetzen und zum Leben erwecken können. Er ist ein genaues Duplikat von Data und nennt sich selbst Lore. Lore verheimlicht allerdings, dass es seine Schuld war, dass die Menschen der Kolonie verschwunden sind. Er hatte sie an eine kristalline Einheit verraten, der er auch die Mannschaft der Enterprise opfern will

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Dr. Beverly Crusher Gates McFadden
Commander Data/Lore Brent Spiner
Wesley Crusher Wil Wheaton
Argyle Biff Yeager
 
Buch Robert Lewin & Gene Roddenberry
Regie Rob Bowman


14. Planet Angel One (Angel One) [1.14]


Die Enterprise nähert sich dem Planeten Angel One, der von Frauen regiert wird. Man will dort nach Überlebenden eines Frachtschiffes suchen, das in der Nähe des Planeten vor Jahren mit einem Asteroiden kollidiert ist. Der Aussentrupp stellt fest, dass es auf Angel One vier Überlebende gibt, die sich aber als Flüchtlinge versteckt halten, da sie sich gegen die Gesetze der Frauen gesellschaft von Angel One gestellt haben. Auf der Enterprise haben sich in der Zwischenzeit Captain Picard sowie die gesamte Besatzung an einem Virus infiziert. Dr. Beverly Crusher sucht verzweifelt nach einem Gegenmittel. Die Zeit drängt, da romulanische Schlachtschiffe in der neutralen Zone einen Aussenposten bedrohen und die Enterprise zu Hilfe kommen soll. Inzwischen sind die Flüchtlinge auf Angel One entdeckt worden, Herrin Beata will sie zum Tode verurteilen

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Lieutenant Geordi LaForge LeVar Burton
Lieutenant Tasha Yar Denise Crosby
Lieutenant Worf Michael Dorn
Dr. Beverly Crusher Gates McFadden
Beata Karen Montgomery
 
Buch Patrick Barry
Regie Michael Rhodes


15. 11001001 (11001001) [1.15]


Die Enterprise erreicht Raumstation 74, wo die Bynaren, Wesen, die mit einem Hauptcomputer auf ihrem Planeten in ständiger Verbindung stehen, das Computersystem der Enterprise verbessern sollen. Etwas später stellt sich heraus, dass die Bynaren die Enterprise entführen wollen. Dafür täuschen sie einen schweren Fehler auf dem Maschinendeck vor, so dass das Schiff von allen Besatzungsmitgliedern verlassen wird, ausser von Commander Riker und Captain Picard, die auf dem Holodeck von einem weiblichen Computerwesen namens Minuet festgehalten werden. Als sie die Wahrheit erkennen, ist es bereits zu spät

[Anmerkung: Die Folge "11001001" erhielt 1988 einen Emmy für den Besten Sound-Schnitt!]

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Bynar 1 Katy Boyer
Bynar 0 Alexandra Johnson
Minuet Caroline McCormick
 
Buch Maurice Hurley & Robert Lewin
Regie Paul Lynch


16. Die Entscheidung des Admirals (Too Short a Season) [1.16]


Die Enterprise hat den Auftrag, den alten Admiral Mark Jameson nach Mordan IV zu bringen, wo er als Unterhändler der Föderation mit Aufrührern verhandeln soll, die mehrere Geiseln gefangen halten. Während der Reise geschehen seltsame Dinge. Der 80 Jahre alte Admiral, der an der Iversonschen Krankheit leidet, die nicht heilbar ist, wird zusehends jünger. Er gibt zu, dass er die doppelte Dosis eines geheimnisvollen Medikaments eingenommen hat, das die Jugend angeblich zurückbringen soll. Jameson erkennt relativ schnell, dass Karnas, der Herrscher auf Mordan IV, derjenige ist, der die Geiseln gefangenhält. Dem Admiral stehen schwierige Verhandlungen bevor

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Wesley Crusher Wil Wheaton
Karnas Michael Pataki
Admiral Jameson Clayton Rohner
 
Buch Michael Michaelian & D.C. Fortuna
Regie Rob Bowman


17. Die Sorge der Aldeaner (When the Bough Breaks) [1.17]


Durch Zufall endeckt die Enterprise den sagenhaften Planeten Aldea, der sich über Jahrhunderte hinter einem Tarnungsschild unsichtbar gemacht hat. Die Technologie auf diesem Planeten ist so fortgeschritten, dass die Bewohner nicht mehr arbeiten müssen, sondern sich nur den Künsten und den Wissenschaften hingeben. Bald stellt sich heraus, dass die Enterprise den Planeten nicht durch Zufall gefunden hat, sondern dass das ein Plan der Aldeaner war. Sie entführen sieben Kinder, Wesley eingeschlossen, von der Enterprise, weil sie durch eine geheimnisvolle Krankheit steril geworden sind und kurz vor dem Aussterben stehen. Picard und die Besatzung der Enterprise müssen feststellen, dass sie gegen die technischen Kräfte der Aldeaner hilflos sind

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Lieutenant Geordi LaForge Levar Burton
Lieutenant Tasha Yar Denise Crosby
Wesley Crusher Wil Wheaton
 
Buch Hannah Louise Shearer
Regie Kim Manner


18. Ein Planet wehrt sich sich (Home Soil) [1.18]


Die Enterprise stattet dem Planeten Velara-Drei einen Besuch ab. Eine Expedition der Föderation hatte festgestellt, dass sich auf diesem Planeten keine Spur von Leben entdecken lässt. Deshalb wurde dort eine Gruppe von "Terraformern" abgesetzt. Diese Wissenschaftler haben die Aufgabe, auf dem Planeten Vegetation und Atmosphäre zu entwickeln, um Valera-Drei für die menschliche Kolonisation vorzubereiten. Während der Arbeit der "Terra former" wird einer von ihnen, Malencon, auf eigenartige Weise getötet. Ein Laserbohrer gerät ausser Kontrolle, er hat scheinbar mit eigenem Willen seinen tödlichen Strahl auf Malencon gerichtet. Durch eingehende Untersuchungen kommen Data, Dr. Crusher und Geordi dem tödlichen Geheimnis auf die Spur

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Lieutenant Geordi LaForge Levar Burton
Dr. Beverly Crusher Gates McFadden
Commander Data Brent Spiner
Arthur Malencon Mario Roccuzzo
 
Buch Robert Sabaroff
Regie Corey Allen


19. Prüfungen (Coming of Age) [1.19]


Captain Picard besteht bravourös eine Überprüfung der Enterprise durch Admiral Quinn und Lieutenant Commander Remmick; schlägt eine Beförderung jedoch aus. Wesley Crusher hat bei der Aufnahmeprüfung für die Akademie der Sternenflotte leider versagt, will aber, nach einem Gespräch mit Picard, die Prüfung im kommenden Jahr wiederholen

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Wesley Crusher Wil Wheaton
Admiral Quinn Ward Costello
Lieutenant Commander Dexter Remmick Robert Schenkkan
 
Buch Sandy Fries
Regie Michael Vejar


20. Worfs Brüder (Heart of Glory) [1.20]


Die Enterprise nimmt die angeblich verfolgten Klingonen Korris und Konmel an Bord. Man entdeckt zu spät, dass sie Abtrünnige ihres Volkes sind. Sie planen, mit Hilfe des an Bord diensttuenden Klingonen Lieutenant Worf das Raumschiff zu übernehmen. Aber Worfs Loyalität gilt allein der Enterprise und seiner Besatzung

[Anmerkung: Erstmalig wird in einer Episode stärker auf die einstigen Feinde, die Klingonen, eingegangen. Worf alias Michael Dorn tritt in den Vordergrund, um Vorurteilen gegen die Lebensweise, die fremden Rituale und Kulturen der Klingonen entgegen zu wirken.]

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Lieutenant Worf Michael Dorn
Captain Korris Vaughn Armstrong
Konmel Charles H. Hyman
 
Buch Maurice Hurley
Regie Rob Bowman


21. Die Waffenhändler (The Arsenal of Freedom) [1.21]


Auf der Suche nach dem verschwundenen Raumschiff U.S.S. Drake gelangt die Enterprise zum Planeten Minos, dessen Bevölkerung in den letzten grossen Kriegen ihren Lebensunterhalt als Waffenhändler für alle Seiten verdiente. Als Riker, Data und Lieutenant Yar den Planeten inspizieren, werden sie von scheinbar unbesiegbaren Robotern attackiert, Riker von einer Energieglocke gefangen. Captain Picard und Dr. Crusher stürzen in ein unterirdisches Gewölbe, wobei Dr. Crusher verletzt wird. Picard entdeckt dort das Hologramm eines Waffenverkäufers

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Lieutenant Tasha Yar Denise Crosby
Dr. Beverly Crusher Gates McFadden
Commander Data Brent Spiner
 
Buch Richard Manning, Hans Beimler
Regie Les Landau


22. Die Seuche (Symbiosis) [1.22]


Die Enterprise beobachtet im Delos-System Protuberanzen der dortigen Sonne, als sie das Notsignal eines Frachtschiffes erreicht. In letzter Minute werden vier Personen und eine Ladung an Bord gebeamt, nachdem man feststellte, dass der Captain T'Jon keine Ahnung von der Handhabung seines Schiffes hat. Bei der Ladung handelt es sich um eine Medizin, die die Bewohner von Ornara brauchen. Sie leiden seit Jahrzehnten unter einer schweren Seuche und können nur mit Hilfe dieses Medikaments, das auf dem zweiten bewohnten Planeten des Systems, Brekka, angebaut und hergestellt wird, weiterleben. Beverly Crusher findet aber sehr schnell heraus, dass es sich bei Folicium um ein Rauschgift handelt und die gesamte Bevölkerung des Planeten Ornara süchtig ist

[Anmerkung: Für Merritt Butrick, der bereits in "Star Trek II - Der Zorn des Khan" mitgespielt hatte, war dies der letzte Auftritt auf der Enterprise: Er starb im Alter von 29 Jahren am 17. 3. 1989 an AIDS.]

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Lieutenant Worf Michael Dorn
Dr. Beverly Crusher Gates McFadden
T'Jon Merritt Butrick
 
Buch Robert Lewin, Richard Manning, Hans Beimler
Regie Win Phelps


23. Die schwarze Seele (Skin of Evil) [1.23]


Deanna Troi soll nach einer Konferenz, an der sie teilgenommen hat, mit einem Shuttle auf die Enterprise zurückgebracht werden. Das Shuttle hat eine technische Störung und stürzt auf den Planeten Vagra 2. Das einzige Lebenwesen auf diesem Planeten ist eine amorphe, schwarze, ölige Masse mit dem Namen Armus. Dieses Wesen hat nur Freude daran, andere Lebewesen leiden zu sehen. Es verhindert, dass die beiden im abgestürzten Shuttle eingeschlossenen Überlebenden, Deanna Troi und ein Lieutenant, gerettet werden können. Bei einer Konfrontation mit diesem Wesen wird Tasha, die Mitglied des Aussenteams war, getötet. Wenig später verschlingt Armus auch noch Commander Riker

[Anmerkung: Zum ersten Mal muss eine Hauptfigur in dieser (und der alten) Serie durch Tod ausscheiden. Der Episode war ein langes Tauziehen über die Rollendefinition der Tasha Yar zwischen Denise Crosby und Gene Roddenberry vorausgegangen. Schweren Herzens musste der Vater der Serie die Entscheidung Crosbys, aus der Serie auszusteigen, annehmen, weil ihr die Rolle der Tasha zu wenig Spielraum liess.]

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Lieutenant Geordi LaForge Levar Burton
Lieutenant Tasha Yar Denise Crosby
Lieutenant Deanna Troi Marina Sirtis
 
Buch Joseph Stefano, Hannah Louise Shearer
Regie Joseph L. Scanlan


24. Begegnung mit der Vergangenheit (We'll always have Paris) [1.24]


Die Enterprise befindet sich auf dem Weg zum Planeten Sarona Acht, wo die Besatzung Landurlaub erhalten soll. Während dieses Fluges kommt es zu einem Zeitsprung, in dem alle eine Situation, die gerade vorbei ist, noch einmal erleben. Wenig später erreicht ein Hilferuf das Schiff, der von Vandor Vier kommt, einem Planetoiden, auf dem Dr. Paul Manheim mit einer Mannschaft von Wissenschaftlern Zeitexperimente unternimmt. Ausser Dr. Manheim und seiner Frau Jenice sind alle Wissenschaftler bei einem Experiment ums Leben gekommen. Bald stellt sich heraus, dass Jenice vor vielen Jahren Captain Picards grosse Liebe war. Dr. Manheim scheint plötzlich durch ein weiteres Experiment in Lebensgefahr zu sein

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Lieutenant Geordi La Forge LeVar Burton
Dr. Paul Manheim Rod Loomis
Jenice Manheim Michelle Phillips
 
Buch Deborah Dean Davis, Hannah Louise Shearer
Regie Robert Becker


25. Die Verschwörung (Conspiracy) [1.25]


Captain Picard erreicht auf einer abgeschirmten Frequenz eine Nachricht seines alten Freundes Captain Walter Keen, der ihn dringend bittet, sich mit ihm und wenigen anderen auf einem unbewohnten Planetoiden zu treffen. Dort erfährt Picard, dass Keel und einige seiner Leute befürchten, im Hauptquartier der Sternenflotte mache sich eine Verschwörung breit. Picard schenkt diesen Worten zuerst keinen Glauben, aber dann bittet er Data, mit Hilfe des Computers alle Kommandos des Sternenflotten-Hauptquartiers der letzten sechs Monate zu überprüfen. Und Data stellt tatsächlich fest, dass überall unauffällig wichtige Männer in führenden Positionen durch andere ersetzt worden waren, die direkt vom Hauptquartier der Sternenflotte kamen

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Lieutenant Geordi LaForge LeVar Burton
Keel Jonathan Farwell
 
Buch Tracy Torme
Regie Cliff Bole


26. Die neutrale Zone (The Neutral Zone) [1.26]


In unmittelbarer Nähe des Schiffes wird eine alte Raumkapsel entdeckt. Data beamt mit Worf hinüber und findet mehrere Behälter, in denen tiefgefrorene Menschen liegen. Drei sind in einwandfreiem Zustand, sie werden an Bord der Enterprise gebeamt und ins Leben zurückgeholt. Es stellt sich heraus, dass sie bereits im 20. Jahrhundert eingefroren wurden. Da mehrere Aussenposten zerstört worden sind, fliegt die Enterprise zur Neutralen Zone, die einen Puffer zwischen dem Gebiet der Föderation und dem Gebiet der Romulaner darstellt. In der Neutralen Zone trifft man auf die Romulaner, das erste Mal seit vielen Jahren, und das allererste Mal auf friedlichem Wege. Es stellt sich heraus, dass bei den Romulanern auch Aussenposten zerstört worden sind, aber weder sie noch die Menschen wissen, wer hinter den Gewaltakten steht

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Lieutenant Geordi La Forge Le Var Burton
Lieutenant Worf Michael Dorn
 
Buch Maurice Hurley
Regie James L. Conway


Folgen der zweiten Staffel


27. Das Kind (The Child) [2.01]


Dr. Beverly Crusher hat die Enterprise verlassen und wurde durch Dr. Katherine Pulaski ersetzt. Dr. Crusher wurde zur Leiterin des medizinischen Hauptquartiers der Sternflotte ernannt. Wesley Crusher ist noch an Bord, soll aber bei nächster Gelegenheit seiner Mutter folgen. Die Enterprise soll Exemplare einer tödlichen Plasmaseuche, die im Rachelis-System ausgebrochen ist, zur Wissenschaftsstation Tango Sierra bringen, wo man versuchen will, ein Gegenmittel zu erzeugen. Da diese Seuche äusserst gefährlich ist, werden besondere Sicherheitsmassnahmen eingeleitet. Eines nachts wird Counselor Deanna Troi von einem körperlosen Energiewesen durchdrungen und innerhalb weniger Stunden schwanger. Der Fötus in ihrem Leib entwickelt sich mit unglaublicher Geschwindigkeit. Dr. Pulaski kann dafür keine Erklärung geben

[Anmerkung: Die Episode war ursprünglich eine Drehbuchidee für die nie realisierte Fortsetzung der klassischen Enterprise-Serie mit dem Titel "Star Trek II", deren Vorbereitungen jedoch neun Tage vor Drehbeginn gestoppt wurden. Stattdessen wurde der erste Star Trek -Spielfilm produziert.]

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Leutenant Deanna Troi Marina Sirtis
Wesley Crusher Will Wheaton
Dr. Katherine Pulaski Diana Muldaur
 
Buch Jaron Summers, Jon Povill, Maurice Hurley
Regie Rob Bowman


28. Illusion oder Wirklichkeit (Where Silence has Lease) [2.02]


Bei der Untersuchung eines Schwarzes Loches wird die Enterprise verschlungen. Unerklärliche Sinnestäuschungen finden statt, unter anderem ein Kampf gegen ein nicht existierendes romulanisches Kriegsschiff, dann taucht ein zweites Schiff der Föderation auf. Worf und Riker beamen hinüber und unterliegen ständig verwirrenden Erlebnissen. Zurück auf der Enterprise wissen sie nicht, ob das, was sie erlebt haben, Wirklichkeit oder nur Illusion war. Dr. Pulaski erkennt, dass das Ganze einem Labortest mit Ratten sehr ähnlich ist. Schon bald nach dieser Erkenntnis zeigt sich Nagilum, ein körperloses Wesen, welches zu Forschungszwecken die Hälfte der Mannschaft sterben lassen will, um zu sehen, wie die Menschen dem Tod begegnen

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Lieutenant Geordi LaForge LeVar Burton
Lieutenant Worf Michael Dorn
Dr. Katherine Pulaski Diana Muldaur
Nagilum Earl Boen
 
Buch Jack B. Sowards
Regie Winrich Kolbe


29. Sherlock Data Holmes (Elementary, Dear Data) [2.03]


Während die Besatzung auf das Treffen mit der U.S.S. Victory wartet, vertreiben sich Data und Geordi auf dem Holodeck die Zeit, weil sie einen Sherlock Holmes-Fall lösen wollen. Data spielt Sherlock Holmes, Geordi übernimmt die Rolle des Watson, ist aber nach kürzester Zeit enttäuscht, weil Data alle Romane mit Sherlock Holmes gelesen hat und jedes Verbrechen sofort aufklären kann. Dr. Pulaski behauptet bei einem Gespräch mit Geordi und Data, dass Data wie ein richtiger Computer aufgrund seines grossen Wissensstandes auf bereits bestehende Fakten zurückgreifen kann, nicht aber in der Lage ist, wie der echte Sherlock Holmes, Fälle kreativ zu lösen. Um das Gegenteil zu beweisen, befiehlt daraufhin Geordi dem Computer, einen Kriminalfall mit einem Gegner zu schaffen, der würdig ist, Data zu besiegen

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Lieutenant Geordi La Forge LeVar Burton
Commander Data Brent Spiner
Dr. Pulaski Diana Muldaur
 
Buch Brian Alan Lane
Regie Rob Bowman


30. Der unmögliche Captain Okona (The Outrageous Okona) [2.04]


Die Enterprise wird im Sagitta-Zwölf System von einem nicht identifizierten Schiff, das sich bald als ein kleines interplanetarisches Frachtschiff herausstellt, um Hilfe gebeten. Sein noch junger Kommandant Captain Okona habe Schwierigkeiten mit seinem Leitsystem. Er wird mit dem kaputten Teil an Bord der Enterprise gebeamt. Dort soll das Teil repariert werden. Okona, ein Herzensbrecher par excellence, beginnt sofort ein Verhältnis mit einem weiblichen Besatzungsmitglied. Wenig später kommt die Meldung eines Schiffes vom Planeten Atlec: Debin, ein aufgebrachter Vater, ist mit seiner schwangeren Tochter auf der Jagd nach Okona, der angeblich der Vater des Kindes sein soll. Er verlangt von der Enterprise, Okona an ihn auszuliefern. Die Meldung eines Schiffes vom Planeten Straleb, auf dem sich Captain Kushell und sein Sohn Benzan befinden, folgt: Kushell will ebenfalls Okonas Auslieferung

[Anmerkung: Eine erwähnenswerte Besonderheit ist die Rolle der bekannten farbigen Komödiantin Whoopi Goldberg, die eine jahrhundertealte Barkeeperin namens Guinan im Offizierskasino Ten Forward spielt. Goldberg war schon früher von Star Trek begeistert, insbesondere von der farbigen Kommunikations-Offizierin Lieutenant Uhura, die, wie sie sagt, ein Vorbild für sie gewesen sei, da sie bewies, dass Schwarze eine Zukunftschance hatten. Sie war schön, gescheit und beeindruckend. Die Leute hörten auf sie (TV Guide vom 6. 9. 1991).]

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander Data Brent Spiner
Captain Okona William O. Campbell
Guinan Whoopi Goldberg
Debin Douglas Rowe
Kushell Albert Stratton
Benzan Kieran Mulroney
 
Buch Burton Armus
Regie Robert Becker


31. Der stumme Vermittler (Loud as a Whisper) [2.05]


Die Enterprise holt vom Planeten Ramatis den Vermittler Riva ab. Er soll einen seit langen Jahren währenden Krieg auf Solais V beenden und beide Parteien zum Frieden bewegen. Riva wird an Bord gebeamt, und zu ihrer grossen Überraschung müssen alle feststellen, dass er taubstumm ist. Mit Hilfe eines sogenannten Chors , bestehend aus einer Frau und zwei Männern, kann er sich jedoch mühelos mit allen verständigen. Die drei lesen seine Gedanken und geben sie an andere weiter. Bei einem ersten Kontakt mit den Bewohnern von Solais V kommt es zu einem Zwischenfall. Einer der Krieger wird nervös und erschiesst den Chor. Plötzlich ist Riva hilflos, er hat keine Möglichkeit mehr, mit seiner Umwelt zu kommunizieren

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Lieutenant Geordi La Forge LeVar Burton
Lieutenant Worf Michael Dorn
Lieutenant Deanna Troi Marina Sirtis
Riva Howie Seago
 
Buch Jacqueline Zambrano
Regie Larry Shaw


32. Das fremde Gedächtnis (The Schizoid Man) [2.06]


Aufgrund eines Notrufes fliegt die Enterprise nach Gravesworld, einem Planeten, auf dem einsam, nur in Gesellschaft seiner Assistentin Kareen Brianon, Dr. Ira Graves lebt. Graves gilt als der grösste Denker und Wissenschaftler im ganzen Universum. Auf Gravesworld angekommen, stellt Lieutenant Selar sie vertritt Dr. Pulanski fest, dass Graves an der tödlichen Dranayischen Krankheit leidet und nur noch wenige Tage zu leben hat. Kurz vor seinem Tod überträgt er sein gesamtes Wissen an den Computer, der Data steuert. Aber Data verändert sich auf merkwürdige Weise. Lebt Graves in Datas Körper weiter?

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Commander Data Brent Spiner
Kareen Brianon Barbara Alyn Woods
Dr. Ira Graves W. Morgan Sheppard
Lieutenant Selar Suzie Plakson
 
Buch Tracy Torme
Regie Les Landau


33. Die jungen Greise (Unnatural Selection) [2.07]


Das Föderationsversorgungsschiff Lantree sendet einen Notruf, der die Enterprise erreicht. Als das Schiff eintrifft, findet man nur noch Tote auf der Lantree. Alle Besatzungsmitglieder sind an Altersschwäche gestorben. Einige von ihnen, so auch der Captain, waren nicht älter als 35 Jahre. Auch auf dem letzten Anflugspunkt der Lantree, der medizinischen Forschungsstation Darwin, stellt man fest, dass alle Wissenschaftler unter derselben merkwürdigen Krankheit leiden: Es sind nur noch greise Männer und Frauen, die auf der Station ihren Dienst tun. Auch Dr. Pulaski, die den rätselhaften Fall untersucht, wird infiziert und beginnt rapide zu altern, so wie die anderen Männer und Frauen auf der Station Darwin. Es gibt scheinbar keine Rettung

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Lieutenant Geordi LaForge LeVar Burton
Lieutenant Worf Michael Dorn
Commander Data Brent Spiner
Dr. Pulaski Diana Muldaur
 
Buch John Mason, Mike Gray
Regie Paul Lynch


34. Der Austauschoffizier (A Matter of Honor) [2.08]


Im Rahmen eines Austauschprogrammes kommt ein Benzite namens Mendon an Bord der Enterprise, und Riker darf dafür eine Weile Dienst auf einem Klingonen-Schiff tun. Er erfährt von Worf, der selbst Klingone ist, dass es seine Pflicht als Erster Offizier an Bord des Klingonen-Schiffes sein wird, den Captain zu töten, sollte der die geringsten Anzeichen von Schwäche zeigen. Gleichzeitig ist der Zweite Offizier wiederum verpflichtet, den Ersten Offizier, also Riker, zu töten. Riker ist über die Aussichten, die sich ihm bieten, nicht gerade sehr erfreut. Inzwischen wird an Bord der Enterprise entdeckt, dass ein Mikroorganismus die Aussenhülle des Schiffes zerstört. Der Benzite hat denselben Organismus an der Aussenhülle des Klingonen-Schiffes entdeckt. Die Klingonen mutmassen, dass die Menschen ihnen eine Falle gestellt haben

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Lieutenant Worf Michael Dorn
Captain Kargan Christopher Collins
Fähnrich Mendon John Putch
 
Buch Burton Armus
Regie Rob Bowman


35. Wem gehört Data? (The Measure of a Man) [2.09]


Die U.S.S. Enterprise nähert sich einer neu errichteten Sternenbasis, wo Captain Picard eine alte Bekannte wiedertrifft. Es ist Philipa Louvois, eine Juristin im Dienste der Sternenflotte. Philipa hatte vor vielen Jahren in einem Verfahren wegen des Verschwindens der Stargazer die Anklage gegen Captain Picard vertreten. Auf der Sternenbasis muss Captain Picard vernehmen, dass auf Anordnung der Sternenflotte der Android Data dem Kommando von Captain Maddox unterstellt wird. Maddox ist ein Spezialist für Kybernetik, er hat die Absicht, Data auseinanderzunehmen, damit er eine Kopie Datas erstellen kann. In einem Gespräch mit Maddox findet Data heraus, dass dieser nur sehr wenig Fachwissen über positronische Gehirne besitzt. Daher besteht die Gefahr, dass Data das Experiment nicht überleben wird

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Philipa Louvois Amanda McBroom
Commander Data Brent Spiner
Commander Maddox Brian Brophy
 
Buch Melinda M. Snodgrass
Regie Robert Scheerer


36. Die Thronfolgerin (The Dauphin) [2.10]


Die U.S.S. Enterprise hat den Auftrag, Salia, eine junge Frau, und ihre Erzieherin Anya vom Planeten Klavdia III abzuholen und nach Daled IV zu bringen. Salia wird die künftige Herrscherin auf Daled IV sein. Sie hat die schwere Aufgabe, zwei Parteien, die sich seit Jahrhunderten bekriegen, miteinander zu versöhnen. Wesley verliebt sich in die junge Salia, und es kommt zu einer zarten Romanze. Aber Salias menschliches Erscheinungsbild ist nicht ihr wirkliches ihr Wesen besteht aus leuchtender Energie, so dass sie jede gewünschte Form annehmen kann. Wesley ist zutiefst enttäuscht

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Lieutenant Geordi La Forge LeVar Burton
Lieutenant Worf Michael Dorn
Commander Data Brent Spiner
Wesley Crusher Wil Wheaton
Anya Paddi Edwards
Salia Jamie Hubbard
 
Buch Scott Rubenstein, Leonard Mlodinow
Regie Rob Bowman


37. Die Iconia Sonden (Contagion) [2.11]


Die Enterprise folgt einem Notruf ihres Schwesterschiffes Yamato in die Neutrale Zone. Auf dem Schiff hat es eine Reihe merkwürdiger Störungen gegeben. Aber auch die Enterprise kann nicht mehr helfen, die Yamato explodiert. Vorher ist es allerdings gelungen, das Computerlogbuch der Yamato zu überspielen. Dadurch erfährt Captain Picard, dass der Captain der Yamato den geheimnisvollen Planeten Iconia gesucht hat. Inzwischen zeigen sich auf der Enterprise ähnliche Störungen wie auf Yamato. Geordi stellt fest, dass mit dem Logbuch ein fremdes Programm überspielt wurde, das im Begriff ist, alle Programme der Enterprise umzuschreiben. Das gleiche passiert auch auf einem Schiff der Romulaner, das sich ebenfalls in der Neutralen Zone befindet

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Lieutenant Geordi LaForge LeVar Burton
Lieutenant Worf Michael Dorn
Lieutenant Deanna Troi Marina Sirtis
Commander Data Brent Spiner
 
Buch Steve Gerber, Beth Woods
Regie Joseph L. Scanlan


38. Hotel Royale (The Royale) [2.12]


Im Orbit um Theta VIII wird ein Trümmerteil eines Raumschiffs an Bord der Enterprise gebeamt. Es stellt sich heraus, dass es das Teil eines Raumschiffes der NASA aus dem 20. Jahrhundert ist. Auf dem Planeten finden Riker, Data und Worf ein Gebäude, das einem Hotel des 20. Jahrhunderts ähnelt. Sie gelangen in einen Spielsalon, wie man ihn sonst nur in Las Vegas findet. Viele Menschen sind am Spielen, keiner nimmt von den Neuankömmlingen grosse Notiz. Als sie das Hotel wieder verlassen wollen, stellen sie fest, dass das unmöglich ist. In einem Raum finden sie den mumifizierten Körper eines amerikanischen Airforce-Officers und unter anderem ein Buch, einen Roman mit dem Titel Hotel Royale . Sehr schnell stellt sich heraus, dass die Geschichte des Romans vor ihren Augen Realität geworden ist

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Lieutenant Geordi LaForge LeVar Burton
Lieutenant Worf Michael Dorn
Commander Data Brent Spiner
 
Buch Keith Mills
Regie Cliff Bole


39. Die Zukunft schweigt (Time Squared) [2.13]


Die Enterprise entdeckt auf dem Weg zum Endicor-System ein Shuttle der Föderation. Nachdem es an Bord gebracht wurde, stellt man fest, dass es das eigene Shuttle Nummer Fünf ist. Zu aller Erstaunen befindet sich in diesem Schiff ein bewusstloser Captain Picard, obwohl Captain Picard zur selben Zeit auf der Brücke der Enterprise ist. Sehr bald findet die Crew heraus, dass dieser zweite Picard aus der nahen Zukunft kommt und sein Auftauchen das Ergebnis einer Zeitverschiebung um sechs Stunden ist. Nach Ansicht der Logbuchaufzeichnungen des Shuttles steht fest, dass die Enterprise bald in einen Energiewirbel geraten und zerstört werden wird

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Lieutenant Geordi LaForge LeVar Burton
Lieutenant Worf Michael Dorn
Commander Data Brent Spiner
 
Buch Maurice Hurley
Regie Joseph L. Scanlan


40. Rikers Vater (The Icarus Factor) [2.14]


Commander Riker, der Erste Offizier der Enterprise, soll ein eigenes Kommando auf der V.S.S. Ares erhalten. Bevor Commander Riker sich entscheidet, soll von der Raumbasis Montgomery ein Strategie-Spezialist an Bord kommen, um ihn mit den notwendigen Informationen für seinen Auftrag zu versorgen. Als der Berater an Bord kommt, stellt sich heraus, dass es Kyle Riker, der Vater Will Rikers ist. Zwischen den beiden herrscht ein angespanntes, wenn nicht sogar feindseliges Verhältnis

[Anmerkung: In dieser Folge erfährt Commander Riker, dass Schiffsärztin Dr. Kate Pulaski um ein Haar seine Stiefmutter geworden wäre, da sie und sein Vater eigentlich heiraten wollten]

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Lieutenant Geordi La Forge LeVar Burton
Lieutenant Worf Michael Dorn
Kyle Riker Mitchell Ryan
 
Buch David Assael, Robert L. McCullough
Regie Robert Iscove


41. Brieffreunde (Pen Pals) [2.15]


Die Enterprise tritt in den Raumsektor Selcundi Drema ein, um dort mehrere Sternensysteme zu erforschen, die teilweise durch tektonische Aktivitäten zerfallen sind. Wesley Crusher wird mit seinem ersten Kommando betraut. Er wird die Gruppe leiten, die geologische Untersuchungen auf dem Planeten vornehmen soll. Data fängt Hilferufe des kleinen Mädchens Sarjenka auf, das auf einem Planeten lebt, der durch die tektonischen Aktivitäten zu zerfallen droht. Data möchte gerne helfen, weiss aber, dass die Hauptdirektive dagegen steht. Als die Hilferufe immer flehender werden, gelingt es ihm, die Offiziere sowie Captain Picard zu überzeugen, doch eine Ausnahme zu machen

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Commander Data Brent Spiner
Wesley Crusher Wil Wheaton
Sarjenka Nikki Cox
 
Buch Melinda M. Snodgrass, Hannah Louise Shearer
Regie Winrich Kolbe


42. Zeitsprung mit Q (Q Who?) [2.16]


Q erscheint wieder einmal an Bord der Enterprise. Er bittet Picard, als Mitglied der Besatzung aufgenommen zu werden, da er, wie er zugeben muss, aus seinem Kontinuum verdrängt worden ist. Picard lehnt das ab. Daraufhin versetzt Q mit seinen Kräften die Enterprise in eine ferne, unbekannte Galaxis, wo die Besatzung auf das Volk der Borg stösst. Die Borg sind eine Mischung aus natürlich geborenen Lebewesen und kybernetischen Teilen. Dadurch hat ihre Technologie eine Höhe erreicht, die den Menschen weit überlegen ist. Es kommt zu einer Auseinandersetzung. Es gelingt der Enterprise zwar, das Schiff der Borg schwer zu beschädigen, aber schon bald beginnt sich das Schiff von alleine zu regenerieren

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Lieutenant Geordi LaForge LeVar Burton
Guinan Whoopi Goldberg
Q John deLancie
 
Buch Maurice Hurley
Regie Rob Bowman


43. Das Herz eines Captains (Samaritan Snare) [2.17]


Wesley Crusher wird auf der Raumbasis 515 die Enterprise verlassen, um ein Examen für sein Studium auf der Sternenflottenakademie abzulegen. Überraschend entschliesst sich Captain Picard, ihn zu begleiten, nachdem er erfahren hat, dass er sich einer zweiten Herztransplantation unterziehen muss. Picard will nicht, dass Dr. Pulaski diesen Eingriff vornimmt. Während des Fluges zur Raumbasis erzählt er Wesley, dass er als junger Mann bei einem Kampf mit drei Ausserirdischen tödlich am Herzen verletzt wurde und deshalb ein Implantat bekam. In der Zwischenzeit erreicht die Enterprise ein Hilferuf von einem Schiff der Pakled, einem Volk, das aus dicken, harmlos aussehenden Männern besteht, die, wie Data aus dem Computer erfährt, in ihrer technologischen Evolution weit zurückliegen. Geordi beamt sich an Bord, um ihnen zu helfen. Aber schon bald stellt sich heraus, dass hinter diesen so harmlos wirkenden Pakled ziemlich schlitzohrige Gauner stecken, denen es nur darum geht, Systeme anderer Schiffe zu stehlen und für ihre Zwecke einzusetzen

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Commander Data Brent Spiner
Wesley Crusher Wil Wheaton
Dr. Pulaski Diana Muldaur
 
Buch Robert L. McCullough
Regie Les Landau


44. Der Planet der Klone (Up The Long Ladder) [2.18]


Aufgrund eines Notsignals fliegt die Enterprise in den Ficus-Sektor, wo sie von einem Planeten, der kurz vor der Zerstörung steht, die Bringloidis rettet: eine Restkolonie von Menschen, die dort 300 Jahre lang ihr Leben gefristet haben. Auf einem zweiten Planeten finden die Leute der Enterprise die restlichen Kolonisten. Diese konnten die Zeiten nur überstehen, indem die Überlebenden von sich selbst immer wieder Klone anfertigten. Aber nach mehreren Jahrhunderten ständiger Kopierung haben sich genetische Fehler eingeschlichen. Die Kolonisten nehmen mit Gewalt von Pulaski und Riker Gewebeproben, um neue Generationen zu schaffen

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Dr. Pulaski Diana Muldaur
O'Brien Colm Meaney
 
Buch Melinda M. Snodgrass
Regie Winrich Kolbe


45. Andere Sterne, andere Sitten (Manhunt) [2.19]


Die Enterprise hat die Aufgabe, zwei antedianische Delegierte, deren Planet der Föderation beitreten will, zu einer Konferenz nach Pacifica zu bringen. Zum Erstaunen aller erscheint an Bord auch Deanna Trois Mutter Lwaxana, die als Botschafterin ihres Planeten ebenfalls an der Konferenz teilnehmen soll. Deanna findet sehr schnell heraus, dass sich ihre Mutter in der sogenannten Phase befindet. Als Folge davon vervierfacht sich ihre Libido. Dementsprechend geht Lwaxana Troi an Bord der Enterprise ganz gezielt auf Männersuche. Ihre Wahl fällt auf Captain Picard

[Anmerkung: Gastauftritt von Rockstar Mick Fleetwood als Antedianer! Wiedersehen mit Schwester Chapel Majel Barrett von der alten Enterprise als Deanna Trois Mutter!]

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Lieutenant Worf Michael Dorn
Lieutenant Deanna Troi Marina Sirtis
Mrs. Lwaxana Troi Majel Barrett
 
Buch Terry Devereaux
Regie Rob Bowman


46. Klingonenbegegnung (The Emissary) [2.20]


Die Enterprise soll ein Klingonen-Schiff abfangen, dessen Besatzung im Tiefschlaf war und nun im Begriff steht, wieder zu erwachen. Man nimmt an, dass die Klingonen nach dem Erwachen glauben werden, der Krieg zwischen Menschen und Klingonen würde immer noch andauern. Als Sonderbeauftragter des Sternenflottenkommandos kommt die Klingonin K'Ehleyr, eine Jugendliebe von Worf, an Bord. Die beiden beginnen erneut eine Affäre, obwohl sie in vielen Dingen widersprüchliche Ansichten haben. K'Ehleyr will, dass das Schiff der Klingonen sofort vernichtet wird, weil sie nicht glaubt, dass man die Besatzung zur Vernunft bringen kann

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Lieutenant Geordi LaForge LeVar Burton
Lieutenant Worf Michael Dorn
K'Ehleyr Suzie Plakson
 
Buch Richard Manning, Hans Beimler
Regie Cliff Bole


47. Galavorstellung (Peak Performance) [2.21]


Kolrami, ein strategischer Fachmann, erscheint als Abgesandter des Sternenflottenkommandos an Bord der Enterprise. Seine Aufgabe ist es, eine computersimulierte Schlacht zu überwachen, die die Besatzung der Enterprise trainieren soll. Als Gegner wird ein altes Schiff ausgewählt: Die Hathaway verfügt über eine minimale Ausrüstung, und Commander Riker wird mit einer von ihm bestimmten Mannschaft als Captain dieses Schiff in den Kampf gegen die Enterprise führen. Das Manöver beginnt. Riker ist es mit Wesleys, Geordis und Worfs Hilfe gelungen, einige Tricks vorzubereiten, die die Enterprise täuschen sollen, und die ersten Schritte verlaufen recht erfolgreich. Dann taucht völlig überraschend ein Ferengi-Raumschiff auf, das die Enterprise beschiesst. Da für die simulierte Schlacht alle Waffen deaktiviert wurden, ist die Enterprise quasi hilflos

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Lieutenant Geordi LaForge LeVar Burton
Lieutenant Worf Michael Dorn
Wesley Crusher Wil Wheaton
Kolrami Roy Brocksmith
 
Buch David Kemper
Regie Robert Scheerer


48. Kraft der Träume (Shades of Gray) [2.22]


Commander Riker infiziert sich auf einem fremden Planeten mit einer geheimnisvollen Mikrobe, die sich in seinem Körper schnell vermehrt und das gesamte Nervensystem befällt. Dr. Pulaski findet heraus, dass Endorphine, die durch negative Emotionen gebildet werden, das einzige Mittel sind, um die Vermehrung der Mikroben und die damit fortschreitende Infektion zu stoppen. Sie stimuliert mit Hilfe eines medizinischen Gerätes Rikers Gehirn, so dass er ständig zuerst positive und zuletzt nur noch negative gefahrvolle Träume hat. Wird Riker die Behandlung durchstehen?

[Anmerkung: Für die Traum- und Alptraumsequenzen wurde Material aus vorangegangenen Episoden verwendet. Der dadurch geschaffene Rückblick bildet einen stimmigen Abschluss für die zweite Staffel.]

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Lieutenant Geordi LaForge LeVar Burton
Dr. Katherine Pulaski Diana Muldaur
Guinan Whoopi Goldberg
 
Buch Maurice Hurley, Richard Manning, Hans Beimler
Regie Rob Bowman


Folgen der dritten Staffel


49. Die Macht der Naniten (Evolution) [3.01]


Dr. Paul Stubbs, ein hervorragender Astro-Physiker und Wissenschaftler, will an Bord der Enterprise die Explosion eines Neutronensterns beobachten und eine Sonde dorthin starten. Das Experiment ist sehr wichtig, weil eine Explosion dieser Grössenordnung nur äusserst selten vorkommt. Der Hauptcomputer der Enterprise zeigt plötzlich mehrere Funktionsstörungen an, die zuerst harmloser, dann aber bedrohlicher Natur sind. Es stellt sich heraus, dass Wesley im Laufe eines Experiments für seine Ausbildung mit Naniten das sind ultrakleine Roboter, die in Zellen eindringen sollen, um dort Reparaturen vorzunehmen experimentiert hat. Er gab zwei dieser Naniten die Erlaubnis, miteinander zu kommunizieren, um so die Fähigkeiten dieser Roboter zu erhöhen. Die Naniten haben sich jedoch selbständig gemacht, vermehrt und von Generation zu Generation grössere Fähigkeiten erlangt. Nun sind sie in den Hauptprozessor des Computers eingedrungen

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Lieutenant Geordi LaForge LeVar Burton
Wesley Crusher Will Wheaton
Dr. Beverly Crusher Gates McFadden
Dr. Paul Stubbs Ken Jenkins
 
Buch Michael Piller
Regie Winrich Kolbe


50. Die Macht der Paragraphen (The Ensigns of Command) [3.02]


Die Enterprise erhält eine Nachricht von den Sheliak, einer fremdartigen Rasse von Lebewesen, die aufgrund eines Vertrages mit der Föderation Anrecht auf den Planeten Tau Cygna V haben. Sie wollen den Planeten jetzt kolonisieren und verlangen, dass Menschen, die sich auf diesem Planeten befinden, sofort evakuiert werden. Anderenfalls würden sie diese Menschen töten. Der Planet ist von einem gefährlichen Strahlungsgürtel umgeben, normalerweise werden Menschen durch ihn getötet. Die menschlichen Bewohner der Kolonie haben sich anscheinend im Laufe der Generationen angepasst. Im Auftrag von Captain Picard geht Data allein auf den Planeten, um die Kolonisten zur Evakuierung zu bewegen. Er stösst auf erbitterten Widerstand, besonders bei Gosheven, dem Anführer

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander Data Brent Spiner
Wesley Crusher Wil Wheaton
Sheliak Mart McChesney
Gosheven Grainger Hines
 
Buch Melinda M. Snodgrass
Regie Cliff Bole


51. Die Überlebenden auf Rana-Vier (The Survivors) [3.03]


Die Enterprise nähert sich dem Planeten Delta Rana IV, auf dem sich eine Kolonie von Menschen befand, und muss feststellen, dass die Oberfläche des Planeten vollständig verwüstet ist und die Kolonie nicht mehr existiert. Nur an einer Stelle entdeckt man ein winziges Grundstück mit einem Haus, das merkwürdigerweise unzerstört ist. Ein Aussenteam beamt auf den Planeten und findet Kevin und Rishon Uxbridge, ein Botaniker-Ehepaar, das allein dort lebt. Sie berichten, dass ein unbekannter Gegner den gesamten Planeten verwüstet hätte. Aber sie können keine Erklärung dafür geben, warum gerade sie verschont wurden. Wenig später wird die Enterprise von einem riesigen Raumschiff unbekannter Bauart angegriffen. Nach einem kurzen Kampf verschwindet das Raumschiff wieder. Nach einem zweiten Angriff beamt Captain Picard noch einmal auf den Planeten zurück und versucht, mit Kevins und Rishons Hilfe dem Vorgang auf den Grund zu gehen

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Dr. Beverly Crusher Gates McFadden
Kevin Uxbridge John Anderson
Rishon Uxbridge Anne Haney
 
Buch Michael Wagner
Regie Les Landau


52. Der Gott der Mintakaner (Who watches the Watchers) [3.04]


Die Mintakaner sind ein auf noch sehr niedriger Kulturstufe stehendes Volk. Durch ein Versehen kommt Liko, einer ihrer Angehörigen, mit der Enterprise und ihrer Besatzung in Berührung. Es kostet Captain Picard grosse Mühe, nicht als Gott verehrt zu werden und damit gegen die oberste Direktive zu verstossen, nämlich eine Kultur nachhaltig zu beeinflussen

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Lieutenant Geordi LaForge LeVar Burton
Dr. Beverly Crusher Gates McFadden
Liko Ray Wise
 
Buch Richard Manning, Hans Beimler
Regie Robert Wiemer


53. Mutterliebe (The Bonding) [3.05]


Bei den Untersuchungen von Überresten einer alten Kultur auf dem zerstörten Planeten der Koinonianer wird die Archäologin Marla Aster durch eine plötzliche Explosion getötet. Sie hinterlässt auf dem Schiff ihren Sohn Jeremy. Worf, der das Landeteam geleitet hatte, quält sich mit Selbstvorwürfen. Er fühlt sich für den Jungen verantwortlich. Plötzlich taucht Jeremys verunglückte Mutter unerklärlicherweise wieder auf der Enterprise auf und will den Jungen mit auf den Planeten hinunternehmen

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Lieutenant Geordi LaForge LeVar Burton
Lieutenant Worf Michael Dorn
Lieutenant Deanna Troi Marina Sirtis
Marla Aster Susan Powell
Jeremy Aster Gabriel Damon
 
Buch Ronald D. Moore
Regie Winrich Kolbe


54. Die Energiefalle (Booby Trap) [3.06]


Die Enterprise entdeckt in der Nähe eines Asteroiden-Trümmergürtels ein altes promellianisches Schlachtschiff. Alten Aufzeichnungen zufolge ist das Schiff einer tödlichen Falle erlegen, die von Feinden der Promellianer konstruiert wurde. Wenig später verliert die Enterprise Energie und ist nun nicht mehr in der Lage, die Region zu verlassen. Man kommt dahinter, dass bestimmte Assimilatoren im All die Energie absorbieren und umso stärker werden, je mehr Energie sie sammeln. Es droht ein totaler Energieverlust und damit der Zusammenbruch aller lebensnotwendigen Systeme der Enterprise

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Lieutenant Geordi LaForge LeVar Burton
Commander Data Brent Spiner
Dr. Leah Brahms Susan Gibney
 
Buch Ron Roman, Michael Piller, Richard Danus
Regie Gabrielle Beaumont


55. Auf schmalem Grat (The Enemy) [3.07]


Aufgrund eines Notsignals beamen Riker, Worf und Geordi auf den Planeten Galorndon Core, auf dem schwere magnetische Stürme herrschen, die Sicht- und Funkverbindung nahezu unmöglich machen. Dort finden sie ein abgestürztes romulanisches Schiff und einen schwerverletzten Romulaner namens Patakh, den sie mit auf die Enterprise nehmen. Trotz aller Bemühungen stirbt Patakh. Geordi hat den Kontakt zum Aussenteam verloren und bleibt allein auf dem Planeten zurück. Er stürzt in eine Höhle und findet einen zweiten Romulaner, Bochra, der ebenfalls schwer verletzt ist. In der Zwischenzeit erscheint ein romulanisches Kriegsschiff unter Commander Tomalak, der die Herausgabe von Patakh fordert, den er noch am Leben glaubt. Als er die Wahrheit erfährt, aktiviert er die Waffensysteme seines Schiffes

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Lieutenant Geordi LaForge LeVar Burton
Lieutenant Worf Michael Dorn
Patakh Steve Rankin
Tomalak Andreas Katsulas
Bochra John Snyder
 
Buch David Kemper, Michael Piller
Regie David Carson


56. Der Barzanhandel (The Price) [3.08]


Die Bewohner des Planeten Barzan haben in ihrem Raumsektor ein sogenanntes Wurmloch entdeckt, mit dessen Hilfe man auf kürzestem Wege Entfernungen über hunderte von Lichtjahren zurücklegen kann. Die Barzan wollen die Rechte an dem Wurmloch an den Meistbietenden verkaufen. Ausser der Föderation bewerben sich die Chrysalianer, die Ferengi und die Caldonier um die Rechte an dem Wurmloch. Die Chrysalianer werden durch den Humanoiden Devinoni Ral vertreten, der als äusserst geschickt bei Verhandlungen gilt. Troi verliebt sich in Devinoni und sie erfährt, dass er zu einem Viertel Betazoid ist und daher auch über die Fähigkeit verfügt, die Gefühle und Emotionen anderer aufzuspüren. Er hält diese Fähigkeit geheim, weil er sie bei den Verhandlungen nutzt, um seine Konkurrenten zu manipulieren. Unterdessen fliegen Geordi und Data sowie ein Schiff der Ferengi in das Wurmloch hinein. Geordi und Data erkennen, dass das Wurmloch zusammenzubrechen droht,

letztlich also wertlos ist

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Lieutenant Geordi LaForge LeVar Burton
Lieutenant Deanna Troi Marina Sirtis
Commander Data Brent Spiner
Devinoni Ral Matt McCoy
 
Buch Hannah Louise Shearer
Regie Robert Scheerer


57. Yuta, die letzte ihres Clans (The Vengeance Factor) [3.09]


Die Enterprise fliegt nach Acamar III, wo Marouk, die Herrscherin des Planeten, an Bord kommt. Es geht um die Sammler, eine Splittergruppe der Bevölkerung dieses Planeten, die sich vor über einem Jahrhundert abgetrennt hat und nun ständig durch das Universum reist. Die Sammler sind berüchtigt, weil sie Aussenposten überfallen und alles mitnehmen, dessen sie nur habhaft werden können. Nun soll diese Gruppe zurückgeholt werden, um die Bevölkerung von Acamar III auf diese Weise wieder zu vereinigen. Yuta, die Dienerin von Marouk, hat ihre eigenen Pläne: Bei den ersten Verhandlungen kommt es zum rätselhaften Tod eines alten Sammlers

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Lieutenant Geordi LaForge LeVar Burton
Lieutenant Deanna Troi Marina Sirtis
Commander Data Brent Spiner
Marouk Nancy Parsons
Yuta Lisa Wilcox
 
Buch Sam Rolfe
Regie Timothy Bond


58. Der Überläufer (The Defector) [3.10]


Die Enterprise reagiert auf den Hilferuf eines romulanischen Erkundungsschiffes und beamt Setal, den Piloten des Schiffes, an Bord. Er berichtet, dass die Romulaner auf dem Planeten Nelvana Drei eine Basis bauen. Da sich dieser Planet in der neutralen Zone befindet, ist dies eine Vertragsverletzung und kann nur einen Grund haben: die Romulaner planen einen Krieg gegen die Föderation. Doch die Crew der Enterprise stellt fest, dass es bei Nelvana Drei keine Anzeichen irgendwelcher Bauwerke gibt. Inzwischen hat man herausgefunden, dass es sich bei Setal in Wahrheit um Admiral Jarok handelt, der mehrere Überfälle auf Föderationsaussenposten geleitet hatte. Soll die Enterprise in eine Falle gelockt werden?

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Lieutenant Geordi LaForge LeVar Burton
Lieutenant Worf Michael Dorn
Commander Data Brent Spiner
Setal/Jarok James Sloyan
 
Buch Ronald D. Moore
Regie Robert Scheerer


59. Die Verfemten (The Hunted) [3.11]


Die Enterprise besucht den Planeten Angosia, der der Föderation beitreten will. Während des Besuches entkommt ein ehemaliger Krieger aus der Strafkolonie Angosias auf Lunar Fünf. Nach seiner Gefangennahme stellt sich heraus, dass er und einige andere für den Krieg, den Angosia kürzlich geführt hatte, in sogenannte lebende Kampfmaschinen verwandelt worden waren. Alle Reflexe und andere Fähigkeiten sind überdurchschnittlich konditioniert. Aber nun, nachdem der Krieg vorbei ist, hat die Bevölkerung Angosias vor ihren ehemaligen Beschützern Angst und hat alle Krieger in die Strafkolonie auf Lunar Fünf verbannt

[Anmerkung: Die heutige Episode thematisiert das in den USA heikle Thema der Vietnam-Veteranen, überspitzt und in eine ferne Zukunft verlegt]

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Lieutenant Geordi LaForge LeVar Burton
Lieutenant Worf Michael Damian
Commander Data Brent Spiner
Roga Danar Jeff McCarthy
 
Buch Robin Bernheim
Regie Cliff Bole


60. Terror auf Rutia-Vier (The High Ground) [3.12]


Der Planet Rutia ist der Schauplatz eines erbitterten Bürgerkriegs. Dorthin wird die Enterprise geschickt, um humanitäre Hilfe zu leisten. Captain Picard hat jedoch strenge Anweisungen, sich aus allen Kampfhandlungen herauszuhalten. Bei einem Terroranschlag wird Dr. Beverly Crusher von den Aufständischen gefangengenommen und verschleppt. Finn, der Anführer der Terroristen, hofft, durch eine Entführung zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen zu können: Zum einen kann er seinen Leuten medizinische Versorgung zukommen lassen, zum anderen hofft er, mit Beverly einen Trumpf in der Hand zu haben, der die Föderation zum Eingreifen zwingt

[Anmerkung: Auch die heutige Episode zeigt politische Parallelen: Diesmal zum blutigen Terror der IRA in England und Nordirland.]

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Lieutenant Geordi LaForge LeVar Burton
Dr. Beverly Crusher Gates McFadden
Commander Data Brent Spiner
Kyril Finn Richard Cox
 
Buch Melinda M. Snodgrass
Regie Gabrielle Beaumont


61. Noch einmal Q (Déjà Q) [3.13]


Die Enterprise ist zum Planeten Bre'el IV geflogen. Dessen Mond droht, seine Umlaufbahn zu verlassen und auf den Planeten zu stürzen. Plötzlich erscheint Q auf der Brücke und bittet Picard und seine Besatzung um Hilfe. Er ist nach eigenen Angaben aus seinem Kontinuum verstossen worden und hat dabei seine gewaltigen Kräfte verloren. Er möchte als Besatzungsmitglied an Bord der Enterprise bleiben. Picard glaubt ihm seine Geschichte nicht, aber Q behauptet, er könnte helfen, den Mond in seine alte Umlaufbahn zurückzubringen

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Lieutenant Geordi LaForge LeVar Burton
Lieutenant Worf Michael Damian
Commander Data Brent Spiner
Q John de Lancie
 
Buch Richard Danus
Regie Les Landau


62. Riker unter Verdacht (A Matter of Perspective) [3.14]


Die Enterprise hat den Planeten Tanuga IV erreicht. Riker wird auf eine Forschungsstation, die um den Planeten kreist, gebeamt, um von dem Wissenschaftler Dr. Apgar zu erfahren, wie weit er mit der Entwicklung des Krieger-Wellen-Konverters, einer neuen Energiequelle, gekommen ist. Kurz nachdem Riker zurückbeamt, explodiert die gesamte Forschungsstation. Wenig später erscheint Krag, der Untersuchungsbeauftragte des tanuganischen Sicherheitsdienstes, um Riker unter dem dringenden Verdacht, Dr. Apgar getötet zu haben, zu verhaften

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Lieutenant Geordi LaForge LeVar Burton
Commander Data Brent Spiner
Krag Craig Richard Nelson
Dr. Apgar Mark Margolis
 
Buch Ed Zuckerman
Regie Cliff Bole


63. Die alte Enterprise (Yesterday's Enterprise) [3.15]


Während eines Fluges stösst die Enterprise auf ein merkwürdiges Raum-Phänomen. Es stellt sich als eine Art Riss im Raumzeitkontinuum dar, durch den ein unbekanntes Schiff auf die Enterprise zufliegt. Das Schiff wird sehr bald als das unmittelbare Vorgängermodell der Enterprise identifiziert. Plötzlich ist auch Tasha Yar wieder an Bord, obwohl sie vor geraumer Zeit auf einem Planeten getötet wurde. Captain Garrett, die die alte Enterprise führt, berichtet, dass sie während eines Kampfes gegen romulanische Schlachtkreuzer plötzlich in die andere Zeit versetzt wurden. Das Schiff hat einen Zeitsprung von 22 Jahren vollführt. Da tauchen klingonische Schlachtschiffe auf, die beide Schiffe angreifen. Captain Picard wird sehr bald klar, dass er die alte Enterprise in ihre Zeit zurückschicken muss

[Anmerkung: Nachdem Denise Crosby als Tasha Yar eigentlich schon das Zeitliche gesegnet hatte, ermöglicht der Riss im Raumzeitkontinuum ihr in der heutigen Episode erneut eine Hauptrolle!]

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Tasha Yar Denise Crosby
Lieutenant Richard Castillo Christopher McDonald
Rachel Garrett Tricia O'Neil
 
Buch Ira Steven Behr, Richard Manning, Hans Beimler & Ronald D. Moore
Regie David Carson


64. Datas Nachkomme (The Offspring) [3.16]


Data hat einen Androiden konstruiert, der dieselben Merkmale wie er aufweist. Das wurde erst möglich, nachdem ein neues Gerät entwickelt worden ist, mit dem man Neuralleitungen kopieren kann. Der neue Android, der zuerst gesichts- und geschlechtslos in Erscheinung tritt, darf über sein Geschlecht und sein Äusseres selbst entscheiden. Er wählt nach langem Zögern die Erscheinung einer menschlichen Frau. Ihr Name ist Lal. Data bezeichnet Lal voller Stolz als sein Kind. Lal macht sehr schnell Fortschritte und wird von Tag zu Tag menschlicher. An gewissen Merkmalen erkennt Data, dass Lal sogar über höhere Fähigkeiten verfügt als er. Sie kann offenbar echte Gefühle empfinden. Als Admiral Haftel darauf besteht, Lal der Forschungsabteilung zu überstellen, kommt es zu einer Katastrophe

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Lieutenant Deanna Troi Marina Sirtis
Commander Data Brent Spiner
Lal Hallie Todd
Haftel Nicolas Coster
 
Buch Rene Echeverria
Regie Jonathan Frakes


65. Die Sünden des Vaters (Sins of the Father) [3.17]


Aufgrund des Austauschprogrammes zwischen Klingonen und der Föderation kommt ein klingonischer Offizier namens Kurn an Bord der Enterprise und übernimmt für begrenzte Zeit die Funktion des Ersten Offiziers. Schon bald verrät er Worf, dass er sein Bruder ist. Er will, dass Worf ihm hilft, ihren toten Vater vom Makel des Verrats zu befreien. Dazu muss Worf vor dem Hohen Rat der Klingonen erscheinen

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Lieutenant Worf Michael Dorn
Kurn Tony Todd
Duras Patrick Massett
 
Buch Ronald D. Moore, W. Reed Moran & Drew Deighan
Regie Les Landau


66. Versuchskaninchen (Allegiance) [3.18]


Unbemerkt wird Captain Picard von Ausserirdischen entführt und auf seinem Schiff durch einen Doppelgänger ersetzt, der ihm bis ins Detail ähnelt. Der echte Captain Picard findet sich an unbekanntem Ort in einer Zelle wieder, zusammen mit zwei Mitgliedern anderer Rassen. Wenig später trifft noch ein dritter Gefangener ein. Inzwischen hat auf der Enterprise der falsche Picard den Befehl gegeben, sich einem Pulsar bis auf zwei Millionen Kilometer zu nähern, was für das Schiff die komplette Zerstörung bedeuten könnte

[Anmerkung: Reiner Schöne als deutscher Gaststar, der in der Maske des Ausserirdischen Esoqq nicht zu erkennen ist.]

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Lieutenant Geordi LaForge LeVar Burton
Lieutenant Worf Michael Damian
Commander Data Brent Spiner
Esoqq Reiner Schöne
 
Buch Richard Manning & Hans Beimler
Regie Winrich Kolbe


67. Picard macht Urlaub (Captain's Holiday) [3.19]


Nachdem Riker und Deanna Troi alle ihre überredungskünste eingesetzt haben, um Captain Picard von einer Erholungspause zu überzeugen, tritt er seinen Kurzurlaub an. Der entwickelt sich jedoch zu einem strapaziösen Abenteuer: Picard wird in die Suche nach einer von den Vorgonen entwickelten, alles vernichtenden Waffe hineingezogen, wobei eine humanoide Frau namens Vash seine Gegenspielerin ist

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Lieutenant Deanna Troi Marina Sirtis
Vash Jennifer Hetrick
Sovak Michael Grodenchik
 
Buch Ira Steven Behr
Regie Chip Chalmers


68. Der Telepath (Tin Man) [3.20]


Die Enterprise fliegt mit dem Betazoiden Tam Elbrun an Bord zum Stern Beta Stromgren. Dort soll Tam Kontakt aufnehmen mit einem Objekt, welches sich im Orbit befindet und dem bei der kurz bevorstehenden Verwandlung von Beta Stromgren in eine Supernova die Vernichtung droht. Es stellt sich heraus, dass es sich um eine fremde Lebensform handelt, die sich selbst Gomtun nennt. Als sich ein romulanisches Schiff nähert und das Objekt angreift, wird es sofort vernichtet. Data und Tam Elbrun beamen sich hinüber, um herauszufinden, was es mit dem seltsamen Wesen auf sich hat

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Commander Data Brent Spiner
Tam Elbrun Harry Groener
 
Buch Dennis Putman Bailey & David Bischoff
Regie Robert Scheerer


69. Der schüchterne Reginald (Hollow Pursuits) [3.21]


Reginald Barclay arbeitet als Diagnostik-Ingenieur auf der Enterprise. Er ist ein introvertierter und schüchterner Mann, der kaum Kontakt zu den anderen Besatzungsmitgliedern pflegt. Zum Ausgleich für die ängste, die er während seiner Dienstzeit ertragen muss, erlebt er auf dem Holodeck aufregende Abenteuer, bei denen er immer als grosser Held dasteht. Als die Enterprise von unerklärlichen Funktionsstörungen heimgesucht wird, und sich der Warpantrieb jeder Kontrolle entzieht, besteht bald höchste Gefahr für Schiff und Besatzung. Es ist an Barclay, die Ursache für die Fehlfunktionen herauszufinden

[Anmerkung: Dwight Schultz, bekannt als H. M. Murdock aus der Action-Serie The A-Team, als schüchterner Weltraum-Ingenieur!]

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander Riker Jonathan Frakes
Commander Data Brent Spiner
Lieutenant Geordi La Forge LeVar Burton
Reginald Barclay Dwight Schultz
 
Buch Sally Caves
Regie Cliff Bole


70. Der Sammler (The Most Toys) [3.22]


Die Enterprise übernimmt von dem Händler Kivas Fajo eine Ladung des sehr seltenen Hytritiums. Damit soll auf dem Planeten Beta Agni III das vergiftete Grundwasser neutralisiert werden. Da das Hytritium gefährlich ist, darf es nicht gebeamt werden, sondern wird von Data mit Hilfe eines Shuttle-Schiffs an Bord gebracht. Als während der letzten Fahrt das Shuttle explodiert, ist man überzeugt, Data für immer verloren zu haben. Aber tatsächlich wird er von Kivas Fajo gefangengehalten: Er will ihn seiner Sammlung seltener Objekte und Besonderheiten einverleiben

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Commander Data Brent Spiner
Kivas Fajo Saul Rubinek
 
Buch Shari Goodhartz
Regie Timothy Bond


71. Botschafter Sarek (Sarek) [3.23]


Botschafter Sarek, ein Vulkanier, kommt zusammen mit seiner Frau Perrin, seinem Stabschef Mendrossen und einem jungen Vulkanier namens Sakkath an Bord der Enterprise. Der über 200 Jahre alte Herr soll mit den Legaranern, einer geheimnisvollen Rasse, zusammentreffen, um im Namen der Föderation einen Vertrag abzuschliessen. Für dieses Zusammentreffen hat der Botschafter viele Jahre seines Lebens geopfert, denn er sieht sich mit dieser Konferenz auf dem Höhepunkt seiner Karriere. Aber sehr bald stellt sich heraus, dass er unter dem sogenannten Bendii-Syndrom leidet, einer Krankheit, die alte Vulkanier befällt. Die Folge davon ist, dass ein derart Erkrankter, entgegen dem Wesen der Vulkanier, seine Emotionen nicht mehr unter Kontrolle halten kann und zu unkontrollierten Ausbrüchen neigt. Diese geheimnisvolle Eigenschaft überträgt sich auch auf einige Besatzungsmitglieder der Enterprise. Es kommt zu aggressiven Zusammenstössen. Captain Picard sieht die Konferenz gefährdet und entschliesst sich zu einer ungewöhnlichen Massnahme

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Lieutenant Geordi LaForge LeVar Burton
Lieutenant Worf Michael Damian
Commander Data Brent Spiner
Sarek Mark Lenard
Perrin Joanna Miles
Ki Mendrossen William Denis
Sakkath Rocco Sisto
 
Buch Peter S. Beagle
Regie Les Landau


72. Die Damen Troi (Ménage à Troi) [3.24]


Nach Beendigung einer Handelskonferenz auf dem Planeten Betazed nehmen Commander Riker und Counselor Troi einen kurzen Landurlaub auf dem Planeten, während die Enterprise einen Routineauftrag erledigt. Während eines Picknicks, zu dem auch Trois Mutter, Lwaxana Troi, erscheint, werden alle drei von dem Ferengi-Captain Tog entführt. Er will Lwaxana Troi für sich gewinnen, weil sie ihm gefällt und weil er hofft, sich ihre telepathischen Fähigkeiten zunutze machen zu können

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Lieutenant Deanna Troi Marina Sirtis
Commander Data Bren Spiner
Lwaxana Majel Barrett
 
Buch Fred Bronson, Susan Sackett
Regie Robert Legato


73. Wer ist John? (Transfigurations) [3.25]


Die Enterprise entdeckt auf einem Planeten ein abgestürztes Rettungsboot und einen Mann, der so gut wie tot ist. Aber Dr. Crusher gelingt es, ihn fast vollständig wiederherzustellen. John, so hat Dr. Crusher ihn getauft, kommt vom Planeten Zalkon und hat bei dem Unfall sein Gedächtnis verloren. Er wird, während er sehr schnell gesundet, mehrfach von geheimnisvollen Energieimpulsen durchflutet, die ihm furchtbare Schmerzen zufügen. Gleichzeitig entwickelt er die Fähigkeit, schwere Verletzungen durch das blosse Berühren mit seiner Hand zu heilen. Als man sich auf den Weg zu Johns Heimatplaneten macht, taucht ein Schiff der Zalkonianer auf. Sunad, ihr Captain, verlangt von Captain Picard, dass ihm John ausgeliefert wird. Angeblich ist er ein gefährlicher Verbrecher, der den Tod verdient hat

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Lieutenant Geordi La Forge LeVar Burton
Lieutenant Worf Michael Dorn
Dr. Beverly Crusher Gates McFadden
John Mark La Mura
Sunad Charles Dennis
 
Buch Rene Echevarria
Regie Tom Benko


74. In den Händen der Borg (The Best of Both Worlds Part I) [3.26]


Nachdem auf einem Planeten eine gesamte Kolonie der Föderation spurlos verschwunden ist, wird die Vermutung immer stärker, dass die Borg dahinterstecken. Das Oberkommando der Sternenflotte sendet Commander Shelby, eine sehr ehrgeizige junge Frau, auf die Enterprise. Sie gilt als Spezialistin der Borg. Mit ihr zusammen werden die Verteidigungssysteme modernisiert, damit man eine Chance hat, sich erfolgreich gegen die Borg zu verteidigen.

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander Riker Jonathan Frakes
Lieutenant Worf Michael Dorn
Commander Data Brent Spiner
Lieutenant Shelby Elizabeth Dennehy
Lieutenant Geordi La Forge LeVar Burton
 
Buch Michael Piller
Regie Cliff Bole


Folgen der vierten Staffel


75. Angriffsziel Erde (Best of Both Worlds Part II) [4.01]


Captain Picard wird von den Borg auf ihr Schiff geholt und dort selbst in einen Borg verwandelt. Das heisst, er ist halb Mensch, halb Maschine. Er bekommt den Namen Locutus und gilt als Sprecher der Borg, wenn es darum geht, den Menschen Befehle zu übermitteln. Riker wird an seiner Stelle zum Captain der Enterprise gemacht und sieht sich einer riesigen Kriegsflotte der Borg gegenüber. Inzwischen wurde auf der Erde eine Armada zusammengestellt, in der sich auch einige Schiffe der Klingonen befinden. Ausserdem wird die Möglichkeit erwogen, die Romulaner um Hilfe zu bitten. Es kommt zu einer Schlacht, die für die Föderation in einer Katastrophe endet. Doch dann entwirft Riker eine neue Taktik, in deren Mittelpunkt das Mensch-Maschinenwesen Picard/Locutus steht

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander Riker Jonathan Frakes
Lieutenant Worf Michael Dorn
Commander Data Brent Spiner
Lieutenant Shelby Elizabeth Dennehy
Lieutenant Geordi La Forge LeVar Burton
 
Buch Michael Piller
Regie Cliff Bole


76. Familienbegegnung (Family) [4.02]


Die Enterprise liegt zur Reparatur im Orbit der Erde. Die Besatzungsmitglieder bekommen Heimaturlaub und besuchen ihre Familien. Picard fährt nach Frankreich, wo sein Bruder Robert mit seiner Frau Marie und ihrem Sohn René leben. Worf, der auf der Enterprise geblieben ist, empfängt dort den Besuch seiner Eltern Sergey und Helena. Beverly, die ebenfalls an Bord geblieben ist, gibt ihrem Sohn Wesley eine vor 18 Jahren aufgezeichnete Nachricht seines Vaters, die er nun abspielt

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Lieutenant Worf Michael Damian
Dr. Beverly Crusher Gates McFadden
Wesley Crusher Wil Wheaton
Robert Picard Jeremy Kemp
Marie Picard Samantha Eggar
René Picard David Tristan Birkin
Sergey Rozhenko Theodore Bikel
Helena Rozhenko Georgia Brown
 
Buch Ronald D. Moore
Regie Les Landau


77. Die ungleichen Brüder (Brothers) [4.03]


Willie, ein kleiner Junge, hat sich bei einem Spass seines Bruders Jack einen Virus zugezogen und muss sofort auf eine Sternenbasis mit einer medizinischen Einrichtung geflogen werden. Tatsächlich hat Data diesen Vorfall arrangiert, um die völlige Kontrolle über das Schiff zu übernehmen und so zu einem unbekannten Planeten zu gelangen, wo er von seinem Schöpfer Dr. Soong einen Emotions-Chip eingesetzt bekommen soll. Als auch noch Datas "Bruder" Lore auftaucht und ebenfalls einen solchen Chip haben will, ist guter Rat teuer: Dr. Soong besitzt nur einen

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Lieutenant La Forge LeVar Burton
Lieutenant Worf Michael Dorn
Commander Data Brent Spiner
 
Buch Rick Berman
Regie Rob Bowman


78. Endars Sohn (Suddenly Human) [4.04]


Bei einer Hilfsaktion auf einem talarianischen Trainingsschiff findet das Aussenteam der Enterprise vier verletzte junge Talarianer und einen jungen Menschen. Nach einer Gentypen-Analyse kann er als Jeremiah Rossa identifiziert werden, der als Kleinkind in die Hände der Talarianer geriet. Jono, wie er sich jetzt nennt, fühlt und denkt wie ein Talarianer und möchte nach Hause zu seinem Vater, Captain Endar, zurückkehren. Auch Endar, der Kontakt aufnimmt, besteht auf der Übergabe seines Sohnes. Da Jono jedoch menschlicher Herkunft ist und auf der Erde noch seine Grossmutter, die Admiralin Rossa hat, besteht Picard darauf, ihn zur Erde zurückzubringen. Für Jono beginnt eine schwierige Zeit

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Lieutenant Geordi La Forge LeVar Burton
Endar Sherman Howard
Jono/Jeremiah Rossa Chad Allen
Admiral Rossa Barbara Townsend
 
Buch John Whelpley & Jeri Taylor
Regie Gabrielle Beaumont


79. Das Experiment (Remember Me) [4.05]


Wesley erschafft bei einem Experiment zufällig eine Warp-Blase. Als seine Mutter Beverly in dieser Blase gefangen wird, durchlebt sie eine eigene Realität, in der nach und nach sämtliche Besatzungsmitglieder verschwinden. Schliesslich ist Beverly in ihrer "Traumwelt" die einzige an Bord der Enterprise. In der "echten" Realität versuchen die übrigen Besatzungsmitglieder verzweifelt, Beverly wieder zurückzuholen. Ein mysteriöser Reisender, der Traveller, verspricht die Lösung des Problems

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander Riker Jonathan Frakes
Dr. Beverly Crusher Gates McFadden
Wesley Crusher Wil Wheaton
Traveller Eric Menyuk
 
Buch Lee Sheldon
Regie Cliff Bole


80. Die Rettungsoperation (Legacy) [4.06]


Die Enterprise geht einem Notruf nach: Zwei Besatzungsmitglieder eines Frachtschiffes sind mit einem Flucht-Shuttle auf Turkana IV notgelandet. Auf diesem Planeten befindet sich eine Erdenkolonie, die sich jedoch in zwei Parteien gespalten hat, in die Koalition und die Alliance. Ein Aussenteam der Enterprise landet bei der Koalition. Dort wird ihnen vom Führer der Koalition, Hayne, Hilfe angeboten. Ishara, die Schwester von Tasha Yar, die von Turkana IV stammte, kommt an Bord, um einen Rettungsplan für die zwei Vermissten auszuarbeiten. Die Besatzung vertraut ihr. Nachdem jedoch die zwei Männer befreit worden sind, stellt sich heraus, dass Ishara ein falsches Spiel treibt

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Commander Data Brent Spiner
Ishara Yar Beth Toussaint
Hayne Don Mirrault
O'Brien Colm Meaney
 
Buch Joe Menosky
Regie Robert Scheerer


81. Tödliche Nachfolge (Reunion) [4.07]


Die Botschafterin K'Ehleyr bittet Captain Picard, an Bord eines Klingonen-Kreuzers zu kommen, da das Oberhaupt der Klingonen, der Führer des Hohen Rates, K'Mpec, im Sterben liegt. Picard muss ihm versprechen, herauszufinden, wer von den beiden Herausforderern K'Mpec vergiftet hat. Gowron und Duras, die beiden Herausforderer, müssen sich einem Ritual unterziehen, das am Schluss den am besten geeigneten Führer ausweist. Picard überwacht dieses Ritual. Inmitten des Rituals explodiert eine Bombe

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Dr. Beverly Crusher Gates McFadden
K'Ehleyr Suzie Plakson
Gowron Robert O'Reilly
Duras Patrick Massett
 
Buch Thomas & Jo Perry, Ronald D. Moore & Brannon Braga
Regie Jonathan Frankes


82. Gedächtnisverlust (Future Imperfect) [4.08]


Die Enterprise empfängt ein Signal vom Planeten Alpha Onias Drei. Riker wird zusammen mit Worf und Geordi hinunter auf den Planeten gebeamt, wo sie in eine Gaswolke geraten und bewusstlos werden. Als Riker wieder aufwacht, ist er Captain der Enterprise, und seit dem Vorfall auf Alpha Onias Drei sind 16 Jahre vergangen, an die er sich jedoch nicht erinnern kann. Um seine Gedächtnislücken zu schliessen, sieht sich Riker Computeraufzeichnungen an. Als ihm dabei Ungereimtheiten auffallen, die von dem Rest der Mannschaft nur unbefriedigend aufgeklärt werden können, wird er stutzig. Will ihn jemand für seine Zwecke einspannen?

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Lieutenant Geordi La Forge Levar Burton
Lieutenant Worf Michael Dorn
Commander Data Brent Spiner
 
Buch J. Larry Carroll & David Bennett Carren
Regie Les Landau


83. Die letzte Mission (Final Mission) [4.09]


Captain Picard wird von Captain Dirgo mit einem Shuttle abgeholt, um auf Pentarus Fünf einen Streit zwischen Bergleuten zu schlichten. Wesley Crusher begleitet Picard. Aufgrund eines Defektes machen Picard, Wesley und Captain Dirgo eine Bruchlandung auf einem der Monde im Pentarus-System. Nach einem langen Marsch durch die Wüste, ohne Wasser und ohne Essensvorräte, gelangen sie in eine Höhle, wo eine Wasserquelle existiert, die jedoch von einem geheimnisvollen Wächter vor Eindringlingen beschützt wird. Alle Versuche, an das Wasser heranzukommen, scheitern

[Anmerkung: Die letzte Mission für Wil Wheaton alias Wesley Crusher, der sich mit dieser Folge von seiner Dauerrolle verabschiedet.]

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Wesley Crusher Wil Wheaton
Captain Dirgo Nick Tate
Songi Kim Hamilton
 
Buch Kacey Arnold-Ince, Jeri Taylor
Regie Corey Allen


84. Das kosmische Band (The Loss) [4.10]


Troi stellt bei einer Sitzung fest, dass ihre emphatischen Fähigkeiten nachgelassen haben und sie die Gefühle und Empfindungen anderer Wesen nicht mehr spürt. Zur gleichen Zeit zeigen die Sensoren der Enterprise unbekannte zweidimensionale Wesen an. Das Raumschiff wird im Gravitationsfeld dieser Wesen gefangen. Alle Kommunikationsversuche scheitern. Kurz darauf entdecken die Besatzungsmitglieder der Enterprise, dass ihr Schiff auf ein kosmisches Band zurast, in dem die totale Vernichtung droht

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander Riker Jonathan Frakes
Lieutenant Geordi LaForge LeVar Burton
Lieutenant Deanna Troi Marina Sirtis
Guinan Whoopi Goldberg
 
Buch Hilary J. Bader, Alan J. Adler & Vanessa Greene
Regie Chip Chalmers


85. Datas Tag (Data's Day) [4.11]


An Bord der Enterprise soll eine Hochzeit stattfinden: O'Brien will die Technikerin Keiko heiraten, Data soll ihren Brautvater spielen. Um sich in die Rolle eines Menschen besser hineinversetzen zu können, beschliesst Data, sich mit den menschlichen Eigenschaften zu beschäftigen. Die Botschafterin T'Pel will an Bord kommen. Sie hat den Auftrag, mit den Feinden der Föderation - den Romulanern - zu verhandeln. Treffpunkt ist die neutrale Zone. Als Botschafterin T'Pel an Bord des Romulanerschiffes gebeamt werden soll, tritt eine Fehlfunktion im Transporter auf und T'Pel stirbt. Die Romulaner sehen dies als abgekartetes Spiel an und erklären die Konferenz für gescheitert. Data wird von Picard beauftragt, den Fall zu untersuchen

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Commander Data Brent Spiner
Keiko Rosalind Chao
O'Brien Colm Meaney
T'Pel Sierra Pecheur
 
Buch Harold Apter & Ronald D. Moore
Regie Robert Wiemer


86. Der Rachefeldzug (The Wounded) [4.12]


Die Enterprise wird überraschend von einem cardassianischen Schiff unter Feuer genommen, obwohl ein Friedensvertrag zwischen den beiden Völkern besteht. Nach einem kurzen Gefecht werden der Captain des cardassianischen Schiffes, Gul Macet, und zwei seiner Gehilfen an Bord der Enterprise gebeamt. Der Captain berichtet, dass ein Schiff der Föderation einen Aussenposten der Cardassianer ohne Grund angegriffen habe. Dieses Schiff wird als die "Phoenix" unter dem Kommando von Captain Maxwell identifiziert. Maxwell verweigert jegliche Kommunikation und vernichtet noch zwei weitere Schiffe der Cardassianer, bevor er von der Enterprise eingeholt werden kann

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Gul Macet Marc Alaimo
Captain Maxwell Bob Gunton
 
Buch Jeri Taylor
Regie Chip Chalmers


87. Der Pakt mit dem Teufel (Devil's Due) [4.13]


Dr. Clark, der Leiter einer Wissenschaftsstation auf Ventax II., ruft die Enterprise zu Hilfe, da auf dem Planeten das Chaos ausgebrochen ist. Die Bewohner sind völlig verängstigt, weil nach einer alten Prophezeiung nach einem tausendjährigen Frieden jetzt Ardra auftauchen soll, um die Macht auf dem Planeten zu übernehmen und die Bevölkerung zu versklaven. Als Captain Picard auf dem Planeten mit Jared, dem Führer der Ventaxianer spricht, erscheint Ardra tatsächlich. Sie scheint in der Tat über ungeheure Kräfte zu verfügen

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Comander William Riker Jonathan Frakes
Commander Data Brent Spiner
Dr. Clark Paul Lambert
Jared Marcelo Tubert
Ardra Marta Dubois
 
Buch Philip Lazebnik
Regie Tom Benko


88. Beweise (Clues) [4.14]


Bei der Annäherung an einen erdähnlichen Planeten gerät die Enterprise plötzlich in ein Wurmloch, die gesamte Besatzung ausser Data fällt in Ohnmacht und das Schiff befindet sich Lichtjahre von seiner ursprünglichen Position entfernt. Data berichtet jedoch, dass die Bewusstlosigkeit lediglich dreissig Sekunden gedauert habe. Als Captain Picard die Rückkehr zu dem Planeten anordnet, bemächtigen sich die Paxaner Deanna Trois' und teilen über sie mit, dass sie mit keiner fremden Rasse Kontakt aufzunehmen wünschen und deshalb das Wurmloch konstruiert hätten, um alle fremden Schiffe fernzuhalten. Im Falle Datas habe das jedoch nicht funktioniert. Jetzt drohen die Paxaner, die Enterprise zu vernichten

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Lieutenant Geordi LaForge LeVar Burton
Lieutenant Deanna Troi Marina Sirtis
Commander Data Brent Spiner
 
Buch Bruce D. Arthurs & Joe Menosky
Regie Les Landau


89. Erster Kontakt (First Contact) [4.15]


Die Enterprise ist nach Malcor gekommen, um die Bewohner des Planeten, die kurz vor dem Sprung in den Weltraum stehen und somit als potentielles Mitglied der Föderation in Frage kommen, zu beobachten. Da die Malcorianer Angst vor anderen Lebewesen haben, unterzieht sich Riker einer kosmetischen Verwandlung, um sich dann im Aussehen eines Einheimischen auf den Planeten zu begeben. Unterdessen nimmt Picard ersten Kontakt mit dem Kanzler der Malcorianer auf, der nur langsam Vertrauen fasst. Als Rikers Identität auf dem Planeten nach einer schweren Verletzung entdeckt wird, steht die gesamte Mission auf dem Spiel

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander Riker Jonathan Frakes
Lieutenant Worf Michael Dorn
Durken George Coe
Mirasta Carolyn Seymour
 
Buch Michael Piller & David Bischoff
Regie Cliff Bole


90. Die Begegnung im Weltall (Galaxy's Child) [4.16]


Die Enterprise nimmt Dr. Leah Brahms an Bord, die Konstrukteurin des Schiffsantriebs, die Geordi LaForge bereits als Holodeck-Kreation bekannt ist. Die Atmosphäre zwischen den beiden ist gespannt, da Geordi einige Änderungen an der Technik vorgenommen hat, um sie den Einsatzbedingungen besser anzupassen. Als kurze Zeit später eine Lebensform die Enterprise angreift und dabei getötet wird, schlüpft aus der toten Hülle ein zweites Wesen, offenbar ein "Kind", das sich auf der Aussenhaut des Schiffes festsetzt und beginnt, dem Schiff sämtliche Energie zu entziehen. Die Crew sucht fieberhaft nach einem Weg, das Wesen zu entfernen, ohne es zu töten - da durchfliegt die Enterprise einen Asteroidengürtel, in dem sich mehrere der seltsamen Wesen befinden

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Lieutenant Geordi LaForge LeVar Burton
Commander Data Brent Spiner
Dr. Leah Brahms Susan Gibney
 
Buch Maurice Hurley
Regie Winrich Kolbe


91. Augen in der Dunkelheit (Night Terrors) [4.17]


Die Enterprise findet die vermisste U.S.S. Brattain steuerlos im Weltall treibend, die gesamte Mannschaft der Brattain ist, bis auf einen Betazoiden, tot. Den Spuren nach muss sich die Mannschaft gegenseitig umgebracht haben. Als die Enterprise die Brattain ins Schlepptau nehmen will, um sie zur Sternenbasis zurückzuschleppen, erkennt die Besatzung, dass auch ihr Schiff ohne Energie ist und hilflos durchs All treibt. Die Besatzung wird immer unruhiger, einige Leute werden grundlos aggressiv, andere bekommen Halluzinationen, weitere leiden unter Gewichtsverlust. Troi hat Alpträume, in denen sie eine Stimme hört, die immer wieder von "Augen in der Dunkelheit" spricht. Niemand kann sich die mysteriösen Veränderungen erklären

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Dr. Beverly Crusher Gates McFadden
Lieutenant Deanna Troi Marina Sirtis
Commander Data Brent Spiner
 
Buch Pamela Douglas & Jeri Taylor
Regie Les Landau


92. Der unbekannte Schatten (Identity Crisis) [4.18]


Die Enterprise verfolgt ein Föderationsshuttle zum Planeten Tarchannen Drei. An Bord des Shuttles befindet sich ein Sternenflottenoffizier, der vor Jahren zu einem Landeteam gehörte, das den Planeten besuchte. Zwei weitere Mitglieder des Landeteams sind inzwischen verschollen, die anderen beiden - Geordi LaForge und Susanna Leitjen - sind Besatzungsmitglieder der Enterprise. Der Flüchtige taucht zu schnell in die Atmosphäre des Planeten ein, sein Shuttle verglüht. Auf Tarchannen Drei findet das Team der Enterprise zwei weitere Shuttles, von den Vermissten aber keine Spur. Zurück auf dem Schiff macht Susanna eine seltsame Mutation durch: Ihre Haut verfärbt sich, die Struktur ihrer Hautzellen verändert sich. Es scheint, als treibe sie ein innerer Zwang dazu, auf den Planeten zurückzukehren. Auch Geordi ist in Gefahr: Er hat sich bereits wieder auf den mysteriösen Planeten hinuntergebeamt

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Lieutenant Geordi LaForge LeVar Burton
Dr. Beverly Crusher Gates McFadden
Susanna Leitjen Maryann Plunkett
 
Buch Brannon Braga
Regie Winrich Kolbe


93. Die Reise ins Ungewisse (The Nth Degree) [4.19]


Barclay, einer von Geordis Ingenieuren, der nicht gerade vor Selbstbewusstsein strotzt, wird bei der Untersuchung einer unbekannten Sonde von einem Blitz getroffen und dadurch zu einem superintelligenten, allwissenden Wesen umprogrammiert. Als die Enterprise in höchste Gefahr gerät, gelingt es ihm in Sekundenschnelle, die Gefahrenquelle auszuschalten. Barclay lässt es jedoch nicht dabei bewenden, er steuert die Enterprise in kürzester Zeit zu einem Planeten, der 30'000 Lichtjahre entfernt ist. Die Bewohner dieses Planeten haben Barclay anscheinend so programmiert, dass er die Enterprise dorthin bringen soll

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Lieutenant Geordi LaForge LeVar Burton
Lieutenant Barclay Dwight Schultz
 
Buch Joe Menosky
Regie Robert Legato


94. Gefangen in der Vergangenheit (Qpid) [4.20]


Bei dem Planeten Tagus Drei findet auf der Enterprise ein Konzil statt, bei dem die Geheimnisse um Tagus Drei diskutiert werden. Picard hat eine Rede vorbereitet, die sich mit den archäologischen Ausgrabungen auf Tagus Drei beschäftigt. Unter den Konzilmitgliedern ist Vash, eine alte Bekannte von Picard. Picard ist jedoch nicht sehr begeistert von dieser Begegnung. Es taucht ein weiterer alter Freund ungebeten auf: Q. Nachdem sich Q und Picard in die Haare geraten, versetzt Q Picard, Troi, Beverly, Worf, Geordi, Data und Vash in das 12. Jahrhundert auf die Erde. Picard ist nun Robin Hood, die übrigen bilden seine Bande. Vash ist Gefangene von Sir Guy und soll geköpft werden

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander Riker Jonathan Frakes
Lieutenant Deanna Troi Marina Sirtis
Vash Jennifer Hetrick
Q John de Lancie
 
Buch Ira Steven Behr
Regie Cliff Bole


95. Das Standgericht (The Drumhead) [4.21]


Auf der Enterprise ereignet sich eine Explosion. Ein Klingone, der sich zum Austausch an Bord befindet und der Spionage überführt wurde, wird verdächtigt, die Explosion als Sabotageakt ausgelöst zu haben. Um diese schwierige Untersuchung zu leiten, wird Admiral Satie an Bord beordert. Begleitet wird sie von ihrer Assistentin und einem Betazoiden, Sabin. Satie hat den Verdacht, dass es weitere Mittäter geben muss, und sie stösst auch auf einen jungen medizinischen Techniker, Tarses, der beim Ausfüllen seiner Bewerbungsunterlagen geschwindelt hat. Satie sieht nun überall eine Verschwörung und Spione. Captain Picard gehen diese Nachforschungen zu weit

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Admiral Satie Jean Simmons
Sabin Bruce French
Simon Tarses Spencer Garrett
 
Buch Jeri Taylor
Regie Jonathan Frakes


96. Die Auflösung (Half a Life) [4.22]


Timicin, ein Wissenschaftler von Kaelon Zwei, ist an Bord der Enterprise. Er will einem Test beiwohnen, der den Zweck hat, herauszufinden, ob eine sterbende Sonne mit neuer Energie versorgt werden kann. Ebenfalls an Bord befindet sich Lwaxana, Deanna Trois Mutter. Lwaxana und Timicin freunden sich an. Timicin erklärt jedoch, dass ihre Freundschaft nicht von Dauer sein kann, da seine Auflösung in Kürze bevorstehe. Die Auflösung ist ein Brauch auf Kaelon Zwei, bei dem jeder Einwohner des Planeten mit dem Vollenden des 60. Lebensjahres Selbstmord begeht. Lwaxana ist entsetzt über dieses barbarische Ritual und beeinflusst Timicin dahingehend, dass er nicht auf seinen Heimatplaneten zurückkehrt. Daraufhin bricht der Minister, das Oberhaupt des Planeten, jede Beziehung zu Timicin ab

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Lieutenant Deanna Troi Marina Sirtis
Lwaxana Majel Barrett
Timicin David Odgen Stiers
 
Buch Peter Allan Fields
Regie Les Landau


97. Odan, der Sonderbotschafter (The Host) [4.23]


Odan, ein Botschafter vom Planeten Trill, soll zwischen zwei verfeindeten Völkern auf dem Alpha- und dem Betamond vermitteln, um einen Krieg zu verhindern. Dr. Crusher und Odan verlieben sich ineinander. Beim Flug zu dem umkämpften Planeten wird das Shuttle beschossen, in dem sich Riker und Odan befinden. Odan wird dabei verletzt. Es stellt sich nun heraus, dass Odans Körper nur der Wirt für einen Parasiten ist, der der eigentliche Odan ist. Dieser Parasit muss unbedingt überleben und braucht einen neuen Wirtskörper, da er ausserhalb nur kurze Zeit lebensfähig ist

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Dr. Beverly Crusher Gates McFadden
Odan Franc Luz
 
Buch Michel Horvat
Regie Marvin V. Rush


98. Verräterische Signale (The Mind's Eye) [4.24]


Geordi wird auf einem Shuttleflug nach Risa von den Romulanern entführt. Nach einer Gehirnwäsche kehrt er auf die Enterprise zurück, äusserlich der alte, innerlich jedoch empfangsbereit für die Befehle der Romulaner. In ihrem Auftrag soll Geordi den klingonischen Gouverneur Vagh ermorden, und zwar vor vielen Zeugen, damit die Allianz zwischen der Föderation und den Klingonen zerstört wird

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Lieutenant Geordi LaForge LeVar Burton
Commander Data Brent Spiner
 
Buch Rene Echevarria
Regie David Livingston


99. Datas erste Liebe (In Theory) [4.25]


Das Team der Enterprise entdeckt einen geheimnisvollen Nebel, in dem man einen Planeten der Klasse M vermutet. Auf dieser Reise verliebt sich Jenna in Data. Data programmiert sich selbst um, so dass er als aufmerksamer Liebhaber erscheint. Im grossen und ganzen erscheint er jedoch relativ künstlich, es fehlen die echten Gefühle. Schliesslich merkt Jenna das auch, und sie sieht ein, dass eine Liebesaffäre mit einem Androiden nicht von Dauer sein kann. Währenddessen bedroht der Nebel die Besatzung immer mehr: es kommt zu einigen Deformationen der Enterprise

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander Data Brent Spiner
Jenna Michele Scarabelli
Guinan Whoopi Goldberg
 
Buch Joe Menosky, Ronald D. Moore
Regie Patrick Stewart


100. Der Kampf um das Klingonische Reich (1/2) (Redemption Part I) [4.26]


Gowron, der designierte Führer des Klingonischen Reiches, hat Widersacher: die Schwestern von Duras, B'Etor und Lursa. Sie wollen einen angeblichen Sohn von Duras zum Führer wählen lassen. Picard, der Überwacher des Nachfolgeritus, entscheidet jedoch, dass Gowron der rechtmässige Nachfolger ist und als Führer des Hohen Rates eingesetzt gehört. Die Schwestern treiben ihr falsches Spiel weiter und versuchen, die Klingonen gegen Gowron aufzubringen. Es kommt zu einer kleinen Schlacht, bei der Gowron die Oberhand behält, weil er von Worf und dessen Bruder Kurn, die beide ihre Familienehre wiedergewonnen haben, unterstützt wird

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Lieutenant Worf Michael Dorn
Gowron Robert O'Reilly
Kurn Tony Todd
 
Buch Ronald D. Moore
Regie Cliff Bole


Folgen der fünften Staffel


101. Der Kampf um das Klingonische Reich (2/2) (Redemption Part II) [5.01]


Die Durasfamilie, die die Macht im Klingonischen Reich übernehmen möchte, wird von den Romulanern unterstützt. Um diese Einmischung in eine interne klingonische Angelegenheit aufzudecken, wirft Picards Flotte ein Tachyonnetz aus, das die verhüllten Romulanerschiffe enttarnen soll. Die Romulaner durchschauen jedoch den Trick und versuchen, mit einer List das Netz zu umgehen. Sie richten eine Energiesalve auf das Schiff, das von Data geführt wird. Sie wollen es ausser Gefecht setzen und somit einen Teil des Netzes zerstören

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Lieutenant Worf Michael Dorn
Commander Data Brent Spiner
Gowron Robert O'Reilly
 
Buch Ronald D. Moore
Regie David Carson


102. Darmok (Darmok) [5.02]


Die Enterprise trifft auf eine ausserirdische Rasse, die sich "Kinder von Tama" nennt. Bisher gab es mit diesen menschenähnlichen Wesen keine Kontaktmöglichkeit, da eine Verständigung über Sprache nicht möglich war. Bei einem Kommunikationsversuch werden Captain Picard und Dathon, der Captain der Tamarianer, auf den Planeten Eld Adrel hinuntergebeamt. Alle Versuche, Picard wieder an Bord der Enterprise zu holen, schlagen fehl. Picard und Dathon müssen versuchen, sich zu verständigen

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Lieutenant Geordi LaForge LeVar Burton
Lieutenant Worf Michael Dorn
Dathon Paul Winfield
 
Buch Ronald D. Moore
Regie David Carson


103. Fähnrich Ro (Ensign Ro) [5.03]


Solarion Vier, ein Aussenposten der Föderation, ist offensichtlich von bajoranischen Terroristen zerstört worden. Die Bajoraner wurden vor Jahrzehnten von den Cardassianern aus ihrer Heimat vertrieben und möchten nun so auf ihr Problem aufmerksam machen. Um den Führer der Terroristen, Orta, und seine Leute zu fangen, wird die Enterprise in diesen Sektor geschickt. An Bord kommt Fähnrich Ro, eine Bajoranerin, die Picard unterstützen soll. Mit Ros Hilfe gelingt es auch, ein Treffen mit Orta zu vereinbaren. Dieser beschwört, Solarion Vier nicht angegriffen zu haben. Allmählich kommt Picard ein schlimmer Verdacht

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Lieutenant Geordi LaForge LeVar Burton
Lieutenant Worf Michael Dorn
Fähnrich Ro Michelle Forbes
Orta Jeffrey Hayenga
 
Buch Michael Piller
Regie Les Landau


104. Das Recht auf Leben (Silicon Avatar) [5.04]


Auf dem Planeten Melona IV werden die Kolonisten von einem Kristallwesen angegriffen, das alles Leben aufsaugt und in reine Energie verwandelt. Riker, Data und Dr. Crusher gelingt es, mit den Überlebenden des völlig verwüsteten Planeten in eine Höhle zu flüchten, von wo sie schliesslich durch die Enterprise gerettet werden können. Die Enterprise macht sich an die Verfolgung des gefährlichen Wesens, als die Wissenschaftlerin Dr. Marr an Bord kommt, die sich seit längerer Zeit damit beschäftigt, eine Kommunikation zu dem Wesen herzustellen. Als das Schiff dann tatsächlich auf das Kristallwesen stösst, stellt sich heraus, dass Dr. Marr ganz andere Pläne hat

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Commander Data Brent Spiner
Dr. Beverly Crusher Gates McFadden
Dr. Marr Ellen Geer
 
Buch Jeri Taylor
Regie Cliff Bole


105. Katastrophe auf der Enterprise (Disaster) [5.05]


Die Enterprise bekommt Besuch von den Gewinnern des Grundschul-Wissenschaftswettbewerbs. Die Kinder wollen sich das Schiff ansehen, und Captain Picard wird sie führen. Als Picard mit den Kindern Patterson, Jay und Marissa beginnen will, stürzt plötzlich der Fahrstuhl ab. Das ganze Schiff beginnt zu vibrieren, sämtliche Systeme fallen aus. Die Besatzung stellt fest, dass die Enterprise in einen Quantumfaden geraten ist und sich ein weiterer Faden auf sie zubewegt. Nichts funktioniert mehr, selbst die Verbindung zu den anderen Räumen ist abgebrochen. Picard ist mit den Kindern im Fahrstuhl eingesperrt. Da keine Verbindung zur Brücke besteht, haben die Kinder Angst, dass dort alle tot sind und sie auch sterben müssen

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Marissa Erika Flores
Jay Gordon John Christian Graas
Patterson Max Supera
 
Buch Ronald D. Moore
Regie Gabrielle Beaumont


106. Gefährliche Spielsucht (The Game) [5.06]


Commander Riker bringt aus dem Urlaub ein Spiel mit auf die Enterprise. Schon bald ist die gesamte Mannschaft süchtig danach. Nur Wesley, der Ferien hat und diese auf der Enterprise verbringt, und Robin Leffler, mit der er sich angefreundet hat, stehen diesem Spiel misstrauisch gegenüber. Bei einigen Tests stellen sie fest, dass dieses Spiel zu totaler Abhängigkeit führt. Etana, die Riker die "Droge" übergab, hat tatsächlich vor, mit Hilfe dieses Spiels die Weltherrschaft zu übernehmen ...

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Commander Data Brent Spiner
Robin Leffler Ashley Judd
Wesley Crusher Wil Wheaton
 
Buch Brannon Braga
Regie Corey Allen


107. Wiedervereinigung? (1/2) (Unification: Part I) [5.07]


Der berühmte Botschafter Spock ist spurlos verschwunden. Captain Picard und seine Mannschaft erhalten den Befehl, ihn zu suchen. Hinweise des Geheimdienstes besagen, dass Spock auf Romulus in Begleitung eines Romulaners namens Pardek gesehen wurde. Von Sarek, Spocks Vater, erfährt Picard, dass der Botschafter schon seit langem eine freundschaftliche Beziehung zu Pardek unterhält. Als Romulaner verkleidet begeben sich Picard und Data auf den Planeten Romulus.

Der berühmte Botschafter Spock ist spurlos verschwunden. Captain Picard und seine Mannschaft erhalten den Befehl, Spock zu suchen. Hinweise des Geheimdienstes besagen, dass Spock auf Romulus in Begleitung eines Romulaners namens Pardek gesehen wurde. Als Romulaner verkleidet begeben sich Picard und Data auf den Planeten Romulus. Dort werden sie von zwei romulanischen Soldaten gefangengenommen und in eine Höhle geführt. Unterdessen stellt Riker fest, dass sich die Romulaner mehrere ausgemusterte Schiffe von einem Raumschiff-Friedhof besorgt haben. Was haben die Romulaner vor?

[Anmerkung: Gastauftritt des legendären "Mr. Spock" Leonard Nimoy!]

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Lieutenant Deanna Troi Marina Sirtis
Commander Data Brent Spiner
Mr. Spock Leonard Nimoy
 
Buch Jeri Taylor
Regie Les Landau


108. Wiedervereinigung (2/2) (Unification: Part II) [5.08]


Spock berichtet Picard, dass eine Untergrundbewegung auf Romulus darauf hinarbeite, die Wiedervereinigung von Vulkano und Romulus zu erreichen. Der romulanische Prokonsul Neral hat sich bereit erklärt, öffentlich diese Wiedervereinigung gutzuheissen. Neral treibt jedoch ein falsches Spiel. Er will die Untergrundbewegung enttarnen und anschliessend vernichten. Obendrein plant die Kommandantin der Romulaner, Sela, eine Invasion auf Vulkano ...

[Anmerkung: Gastauftritt des legendären "Mr. Spock" Leonard Nimoy!]

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Commander Data Brent Spiner
Mr. Spock Leonard Nimoy
Sela Denise Crosby
 
Buch Michael Piller
Regie Cliff Bole


109. Der zeitreisende Historiker (A Matter of Time) [5.09]


Die Enterprise fliegt nach Penthara IV, wo der Einschlag eines Asteroiden eine Umweltkatastrophe hervorgerufen hat. Plötzlich taucht ein kleines, fremdes Schiff auf, dessen einziger Insasse sich als Historiker aus dem 26. Jahrhundert - aus der Zukunft - ausgibt. Professor Rasmussen will die kommenden Ereignisse beobachten. Zunächst gelingt es Picard und seiner Mannschaft nicht, die Vereisung des Planeten Penthara IV zu verhindern. Picard wendet sich an den aus der Zukunft kommenden Rasmussen, um sich Rat einzuholen. Rasmussen lehnt ab und will sich schnell verabschieden, um in seine Zeit zurückzufliegen. Picard hindert ihn daran, denn der Verdacht liegt nahe, dass Rasmussen ein Lügner und Betrüger ist

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Lieutenant Geordi La Forge LeVar Burton
Commander Data Brent Spiner
Rasmussen Matt Frewer
 
Buch Rick Berman
Regie Paul Lynch


110. Die Soliton-Welle (New Ground) [5.10]


Worfs Mutter Helena kommt mit dessen Sohn Alexander an Bord der Enterprise und erklärt, dass er sich um seinen Sohn kümmern muss. Widerwillig akzeptiert Worf, dass der Junge an Bord bleibt. Alexander verhält sich in der Schule seinen Klassenkameraden, seiner Lehrerin und auch Worf gegenüber sehr trotzig und abweisend. Obendrein lügt er, was für einen Klingonen ein sehr unehrenhaftes Verhalten ist. Als es auf der Enterprise zu einem Unfall mit austretender Radioaktivität kommt, gerät Alexander durch sein eigenes Verschulden in Lebensgefahr

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Lieutenant Worf Michael Dorn
Helena Georgia Brown
Alexander Brain Bonsall
 
Buch Grant Rosenberg
Regie Robert Scheerer


111. Der einzige Überlebende (Hero Worship) [5.11]


Das Forschungsschiff Vico ist bei der Erforschung eines schwarzen Schwarms verschollen. Die Enterprise macht sich auf die Suche nach der Vico, findet jedoch nur noch ein Wrack vor. Der einzige Überlebende ist ein kleiner Junge namens Timothy, der behauptet, das Schiff wäre angegriffen und geentert worden. Um den unbekannten Angreifern auf die Spur zu kommen, fliegt die Enterprise in den schwarzen Schwarm hinein. Als die Enterprise tief eingedrungen ist, werden die Gravitationswellen-Fronten immer stärker. Die Schutzschilde drohen zu brechen, und als auch die Steuerung versagt, lässt Geordi die Warp-Energie auf die Schilde umleiten. Timothy sagt, dass die Leute auf der Vico genau das gleiche getan hätten

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Lieutenant Geordi LaForge LeVar Burton
Commander Data Brent Spiner
Timothy Joshua Harris
 
Buch Joe Menosky
Regie Patrick Stewart


112. Geistige Gewalt (Violations) [5.12]


Eine Gruppe von Ullianern wird von der Enterprise zu ihrem Heimatplaneten gebracht. Die Ullianer besitzen die Fähigkeit, ins Unterbewusstsein gerutschte Erinnerungen wieder hervorzuholen. Tarmin, der Chef der Gruppe, macht einen solchen Versuch mit Keiko, die dies als überaus erfreuliche Erfahrung bezeichnet. Troi bekommt jedoch plötzlich Alpträume, sieht Erinnerungen und fällt dann ins Koma. Dr. Crushers Untersuchung ergibt, dass alles auf das Iresine-Syndrom hindeutet, bis auf eine Kleinigkeit: die Histamin-Werte stimmen nicht. Kurz darauf fällt auch sie ins Koma, bald danach Riker ...

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Dr. Beverly Crusher Gates McFadden
Keiko Rosalind Chao
Tarmin David Sage
 
Buch Pamela Gray, Jeri Taylor
Regie Robert Wiemer


113. Das künstliche Paradies (The Masterpiece Society) [5.13]


Bei der Erforschung eines stellaren Kernfragments entdeckt die Enterprise einen Planeten, auf dem Menschen leben. Dieser Planet liegt genau in der Bahn des Fragments und ist dadurch in seiner Existenz bedroht. Die Menschen der Kolonie sind durch Genmanipulationen optimal auf ihre jeweilige Funktion eingestellt. Sie wünschen keinen Kontakt mit Aussenstehenden, sehen jedoch ein, dass sie, um der Vernichtung zu entgehen, Hilfe von der Enterprise benötigen. Die Wissenschaftlerin Hannah kann zusammen mit Geordi die Technik der Enterprise so umrüsten, dass die Bahn des Kernfragments abgelenkt werden kann. Allerdings möchten nun viele der Menschen ihren Planeten verlassen, was wiederum dazu führen würde, dass die künstliche Biosphäre aus den Fugen geriete ...

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Lieutenant Geordi LaForge LeVar Burton
Commander Data Brent Spiner
Hannah Bates Dey Young
 
Buch Adam Belanoff, Michael Piller
Regie Winrich Kolbe


114. Mission ohne Gedächtnis (Conundrum) [5.14]


Bei einem Flug in das Epsilon-Silar-System wird die Enterprise plötzlich von einem Strahl getroffen, der sämtliche persönlichen Erinnerungen bei allen Mannschaftsmitgliedern auslöscht und auch in allen Computerbänken die entsprechenden Daten vernichtet. Keiner weiss mehr, wer er ist, und auch nicht, auf welcher Mission sich die Enterprise befindet. Geordi und Data machen das Raumschiff langsam wieder flott und können schliesslich aus den Datenbänken Rückschlüsse auf ihre Mission ziehen. Die Enterprise soll die zentrale Kampfstation der Lysianer zerstören, da diese die Föderation bedroht. Picard kommen langsam Zweifel, ob dieser Einsatz gerechtfertigt ist. Als er es ablehnt, die Kommandostation unter Beschuss zu nehmen, ergreift MacDuff die Initiative und befiehlt, alle Waffen abzufeuern ...

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Lieutenant Geordi La Forge LeVar Burton
Commander Data Brent Spiner
MacDuff Erich Anderson
 
Buch Barry Schkolnick
Regie Les Landau


115. Ungebetene Gäste (Power Play) [5.15]


Die Enterprise empfängt einen schwachen Notruf von einem Mond der Klasse M, der aber eigentlich unbewohnt sein soll. Das Signal wird identifiziert als das eines vor 200 Jahren verschollenen Raumschiffes, der Essex. Da schwere elektromagnetische Stürme auf der Oberfläche des Mondes eine Scannersuche verhindern, begeben sich Troi, Riker und Data mit einem Shuttle hinunter. Dieses gerät beim Landeanflug ausser Kontrolle und stürzt ab. Riker bricht sich den Arm. Der Versuch, die drei auf die Enterprise zurückzubeamen, misslingt. In diesem Augenblick werden Troi, Data und O'Brien von fremden Wesen umgepolt, nur Riker wird verschont. Data und Troi, nunmehr fremdgesteuert, versuchen, das Raumschiff zur südlichen Polarregion des Mondes zu lenken. Als Riker und Picard das ablehnen, kommt es zum Kampf ...

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Lieutenant Deanna Troi Marina Sirtis
Commander Data Brent Spiner
Keiko Rosalind Chao
O'Brien Colm Meaney
Ro Michelle Forbes
 
Buch Rene Balcer, Herbert J. Wright & Brannon Braga
Regie David Livingston


116. Die Operation (Ethics) [5.16]


Worf erleidet bei der Inspektion eines Frachtraumes einen Unfall, bei dem ihm das Rückgrat zerschmettert wird. Das hat zur Folge, dass er querschnittgelähmt ist. Beverly vermag diese Verletzungen nicht zu heilen und ruft daher eine Spezialistin, Dr. Russell, zu Hilfe. Worf ist verzweifelt, da ein Leben als Querschnittsgelähmter eines Klingonen unwürdig ist. Laut Tradition muss er nach einem bestimmten Ritual Selbstmord begehen.

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Lieutenant Geordi La Forge LeVar Burton
Dr. Russell Caroline Kava
 
Buch Ronald D. Moore
Regie Chip Chalmers


117. Verbotene Liebe (The Outcast) [5.17]


Auf der Suche nach einem Shuttle der J'naii entdeckt die Enterprise in der Umgebung des Planeten der J'naii einen sogenannten Nullraum, der sämtliche Energie absorbiert. Riker begibt sich mit dem J'naii Soren in einem Shuttle in den Nullraum. Die J'naii sind eine Rasse, die keine Geschlechter kennt. Soren erkundigt sich neugierig bei Riker, wie es ist, Mann oder Frau zu sein. Nachdem Soren zu Riker Vertrauen gewonnen hat, rückt sie mit der Sprache heraus, dass es sehr wohl Leute auf dem Planeten gibt, die sich zu einem Geschlecht hingezogen fühlen. Auch Soren ist so eine "Frau", die einen Mann begehrt ...

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Lieutenant Geordi LaForge LeVar Burton
Lieutenant Worf Michael Dorn
Soren Melinda Culea
 
Buch Jeri Taylor
Regie Robert Scheerer


118. Déjà vu (Cause and Effect) [5.18]


Data kommt mit einer Mittelohrentzündung zu Beverly, die glaubt, sie hätte Geordi schon einmal wegen dieser Geschichte behandelt. Geordi verneint dies jedoch. Nachts hört Beverly plötzlich Stimmen in ihrem Zimmer, obwohl niemand da ist. Als sie es Picard erzählt, führt er es auf ihre Schlaflosigkeit zurück. Von der Brücke wird ein seltsames Phänomen, eine Raum-Zeit-Verzerrung, gemeldet. Alle Systeme an Bord der Enterprise fallen plötzlich aus, und ein anderes Raumschiff taucht auf, das auf Kollisionskurs ist. Die Enterprise kann den Zusammenstoss nicht vermeiden und explodiert. Aber plötzlich sitzen Riker, Beverly, Data und Worf wieder beim Pokern, genau wie schon einmal erlebt. Die Geschichte wiederholt sich, nur merken die Besatzungsmitglieder langsam, dass sie in einer Kausalitätsschleife gefangen sind

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Lieutenant Worf Michael Dorn
Dr. Beverly Crusher Gates McFadden
Commander Data Brent Spiner
 
Buch Brannon Braga
Regie Jonathan Frakes


119. Ein missglücktes Manöver (The First Duty) [5.19]


Beverlys Sohn Wesley sowie vier seiner Kameraden sind bei einem Formationsflug kollidiert. Wesley erlitt nur leichtere Verletzungen, während ein Pilot, Josh, starb. Admiral Brand beruft einen Untersuchungsausschuss, der die Umstände der Kollision aufklären soll. Nick Locarno, der Führer des Novageschwaders, erklärt, alles sei normal verlaufen, die fünf Schiffe seien in enger Formation an Titan vorbeigeflogen, hätten dann einen Yeagerlooping ausgeführt, bei dem der Pilot Joshua Albert zu früh ausgeschert sei. Dadurch sei es zur Kollision gekommen. Sito, Hajar und Wesley bestätigen diese Aussage. Die Daten von Wesleys Flugschreiber sind allerdings unvollständig, da dieser grösstenteils zerstört wurde. Aber Captain Satelk legt das Bild eines Satelliten vor, der die fünf Schiffe in einer Formation zeigt, die die Piloten angeblich nicht geflogen sind

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Locarno Robert Duncan McNeill
Admiral Brand Jacqueline Brookes
Wesley Crusher Wil Wheaton
Sito Shannon Fill
Captain Satelk Richard Fancy
 
Buch Ronald D. Moore, Naren Shankar
Regie Paul Lynch


120. Hochzeit mit Hindernissen (Cost of Living) [5.20]


Lwaxana, Trois Mutter, kommt an Bord und verkündet, dass sie sich verheiraten wird - mit einem Mann, den sie nicht einmal persönlich kennt. Es ist Seine Exzellenz Campio vom Planeten Kostolain. Worf hat Krach mit seinem Sohn Alexander, weil dieser sich weigert, gewisse Regeln zu befolgen. Lwaxana nimmt Alexander mit auf das Holodeck, wo er das lockere, leichte, freudige Leben kennenlernt. Troi und Worf holen ihn empört dort weg, weil sie Alexanders Erziehung gefährdet sehen

Lieutenant Worf Michael Dorn
Lieutenant Deanna Troi Marina Sirtis
Lwaxana Majel Barrett
Alexander Brian Bonsall
 
Buch Peter Allan Fields
Regie Winrich Kolbe


121. Eine hoffnungslose Romanze (The Perfect Mate) [5.21]


Die Enterprise bringt den kriosianischen Botschafter Briam zu einem Treffen mit den Valtesern, die seit Jahren im Krieg mit den Kriosianern liegen. Er hat eine hübsche, junge Frau dabei, einen Metamorph namens Kamala. Ein Metamorph wird dazu geboren, sich nach der sexuellen Reife mit einem Partner zu verbinden und sich vollkommen auf diesen einzustellen. Bis zu diesem Zeitpunkt ist ein Metamorph jedoch für alle Männer die Verführung schlechthin. Tatsächlich verdreht Kamala allen Männern auf der Enterprise den Kopf, sogar Picard. Er möchte Kamala vor dem ungewissen Schicksal eines Metamorphen bewahren

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Commander Data Brent Spiner
Kamala Famke Janssen
Briam Tim O'Connor
 
Buch Gary Perconte, Michael Piller
Regie Cliff Bole


122. Die imaginäre Freundin (Imaginary Friend) [5.22]


Fähnrich Sutter ist auf die Enterprise abkommandiert und bringt seine kleine Tochter Clara mit. Da das Mädchen keine richtige Freundin hat, hat sie sich eine Fantasieperson namens Isabella zugelegt, der sie all' ihre Sorgen und Nöte anvertrauen kann. Die Erwachsenen auf der Enterprise tun das als kindliche Spinnerei ab. Eines Tages, als die Enterprise in einen unbekannten Nebel hineinfliegt, um diesen zu erforschen, taucht Isabella tatsächlich an Bord auf. Immer, wenn Erwachsene erscheinen, verschwindet Isabella. Niemand glaubt Clara, dass Isabella tatsächlich existiert, bis Troi eines Tages von ihr gelähmt wird

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Lieutenant Deanna Troi Marina Sirtis
Commander Data Brent Spiner
Clara Noley Thornton
Isabella Shay Astar
 
Buch Edithe Swensen & Brannon Braga
Regie Gabrielle Beaumont


123. Ich bin Hugh (I, Borg) [5.23]


Auf einem zerstörten Schiff der Borg finden Beverly und Riker einen einzigen Überlebenden. Obwohl die Borg die Todfeinde der Föderation sind, nehmen sie den Verletzten mit auf die Enterprise. Um sein Überleben zu sichern, wird ihm ständig Energie zugeführt. Nachdem sich "Du", so hat Geordi den Borg genannt, zunächst so verhält wie alle Borg und droht, die Enterprise zu assimilieren, soll dem Borg ein Prozessor eingesetzt werden, der die Programme aller Borg löschen und somit die gesamte Rasse vernichten soll. Obwohl Guinans gesamtes Volk von den Borg vernichtet wurde, ist sie es, die nach einem Gespräch mit "Du" Zweifel an der Richtigkeit dieses Plans bekommt. Picard ändert sein Vorhaben

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Lieutenant Geordi LaForge LeVar Burton
Commander Data Brent Spiner
Hugh Borg Jonathan Del Arco
Guinan Whoopi Goldberg
 
Buch Rene Echeverria
Regie Robert Lederman


124. So nah und doch so fern (The Next Phase) [5.24]


Die Enterprise kommt einem romulanischen Schiff zu Hilfe, dessen Maschinenkern explodiert ist. Die Ingenieure bemühen sich, einen Ersatz für den beschädigten Maschinenkern zu bauen und in dem romulanischen Schiff zu installieren. Als Geordi und Ro Laren von dem romulanischen Schiff auf die Enterprise zurückbeamen, wird der Transporterstrahl durch eine Tarnvorrichtung auf dem romulanischen Schiff gestört, und Ro und Geordi werden nicht mehr rematerialisiert. Die Besatzung der Enterprise hält die beiden für tot. Ro und Geordi versuchen verzweifelt, wieder in ihren eigentlichen Zustand zurückzukommen

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Lieutenant Geordi LaForge LeVar Burton
Commander Data Brent Spiner
Ro Michelle Forbes
 
Buch Ronald D. Moore
Regie David Carson


125. Das zweite Leben (The Inner Light) [5.25]


Bei der Untersuchung einer fremden Sonde, auf die die Enterprise im Weltall gestossen ist, wird Captain Picard von einem Nukleonenstrahl getroffen und bricht zusammen. Er erwacht auf einem fremden Planeten, Kataan, und ist offenbar eine völlig andere Person: Er ist mit Eline verheiratet, hat Freunde, an die er sich jedoch nicht erinnert, und muss sich erst in seiner neuen Umgebung zurechtfinden. Mit der Zeit entwickelt Picard ein Teleskop, um die Sonne des Planeten zu beobachten, da auf Kataan eine verheerende Dürre herrscht. Picard versucht, die Ursache dafür zu finden. Es ereignen sich nun mehrere Zeitsprünge: Picard hat bereits eine Tochter Meribor und bekommt einen Sohn hinzu, der mit Batai den Namen von Picards verstorbenem besten Freund erhält. Nach einem weiteren Zeitsprung sind Picard und Eline gealtert, Meribor hat ihm einen Enkel geschenkt und sein Sohn ist ein erwachsener, junger Mann. Auf der Enterprise versuchen inzwischen Beverly und Ogawa mit allen Mitteln Picard aus dem Koma zu holen

Captain Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Dr. Beverly Crusher Gates McFadden
Eline Margot Rose
Batai Richard Riehle
Ogawa Patti Yasutake
Batai als Kind Daniel Stewart
 
Buch Morgan Gendel & Peter Allan Fields
Regie Peter Lauritson


126. Gefahr aus dem 19. Jahrhundert (1/2) (Time's Arrow) [5.26]


Die Enterprise wird zur Erde zurückberufen, da in einer Höhle in der Nähe von San Francisco eine merkwürdige Entdeckung gemacht worden ist. Ausser einigen Geräten, die offensichtlich aus dem 19. Jahrhundert stammen, wurde dort auch Datas Kopf gefunden. Offenbar ist Data aus der Zukunft in die Vergangenheit zurückgekehrt und dort ums Leben gekommen. Picard und ein Landeteam gelangen durch ein Subraumfeld ebenfalls in die andere Zeit und begeben sich tief in die Höhle hinein

Captain Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Lieutenant Geordi LaForge LeVar Burton
Commander Data Brent Spiner
Guinan Whoopi Goldberg
 
Buch Joe Menosky, Michael Piller
Regie Les Landau


Folgen der sechsten Staffel


127. Gefahr aus dem 19. Jahrhundert (2/2) (Time's Arrow Part II) [6.01]


Picard und ein Team der Enterprise sind im 19. Jahrhundert in San Francisco gelandet. Der Schriftsteller Clemens schnüffelt ihnen hinterher, da er sie für Zeitreisende und somit für eine Bedrohung der Menschheit hält. Beverly und Geordi stellen fest, dass tatsächlich fremde Wesen auf der Erde sein müssen, die viele Menschen umbringen, indem sie deren Energie aussaugen. Man stellt fest, dass die Fremden mit Hilfe triolischer Wellen von ihrem Universum in das der Menschheit transportiert worden sind. Der Ausgangsort der triolischen Wellen ist die Höhle, durch die auch die Enterprise-Mannschaft auf die Erde gelangte

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Lieutenant Geordi LaForge LeVar Burton
Dr. Beverly Crusher Gates McFadden
Samuel Clemens Jerry Hardin
Guinan Whoopi Goldberg
 
Buch Joe Menosky, Michael Piller
Regie Les Landau


128. Todesangst beim Beamen (Realm of Fear) [6.02]


Die Enterprise trifft auf ein Forschungsschiff, das in einem Plasmastrahl gefangen ist. An Bord ist nur ein Toter, vier weitere Besatzungsmitglieder werden vermisst. Barclay, ein Crewmitglied der Enterprise, soll ebenfalls auf das Forschungsschiff gebeamt werden, hat jedoch zunächst grosse Angst davor. Während er gebeamt wird, bemerkt er ein grosses Ungetüm, dessen Maul ihn am Arm berührt. Zurück auf der Enterprise bemerkt er an genau dieser Stelle des Arms ein merkwürdiges Phänomen. Beverly stellt eine Ionisierung fest. Data und Geordi erkennen, dass sich in Barclays Körper fremde Mikroben befinden und vermuten, dass Barclays Wahrnehmung während des Beamvorganges wahrscheinlich eine vergrösserte Mikrobe war, die etwas mit den vier verschwundenen Besatzungsmitgliedern zu tun haben muss

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Lieutenant Geordi LaForge LeVar Burton
Dr. Beverly Crusher Gates McFadden
Commander Data Brent Spiner
Barclay Dwight Schultz
 
Regie Cliff Bole


129. Der unmoralische Friedensvermittler (Man of the People) [6.03]


Die Enterprise eilt einem Transportschiff zu Hilfe, das von Kriegsschiffen vom Planeten Rekag-Seronia angegriffen wurde. An Bord des Transporters ist Botschafter Alkar mit seiner Delegation, der zwischen Rekag und den Seroniern Frieden stiften soll. Das versucht offensichtlich eine Partei zu verhindern. Alkar wird mit seiner Mutter Maylor, einer 93 Jahre alten Dame, auf die Enterprise gebeamt und sicher zum Planeten Rekag-Seronia gebracht. Maylor stirbt unterwegs, und Troi ist Alkar bei der Begräbnis-Zeremonie behilflich. Kurz darauf verändert sich Troi jedoch. Sie glaubt, dass alle ihr den Botschafter wegnehmen wollen, und schwört, das zu verhindern. Auch altert sie innerhalb kürzester Zeit um Jahre. Als Troi ins Koma fällt, führt Beverly an der Leiche von Maylor eine Autopsie durch. Sie stellt fest, dass Maylor höchstens 30 Jahre alt war und unmöglich Alkars Mutter gewesen sein kann

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Alkar Chip Lucia
Lieutenant Deanna Troi Marina Sirtis
Dr. Beverly Crusher Gates McFadden
 
Regie Winrich Kolbe


130. Besuch von der alten Enterprise (Relics) [6.04]


Die Enterprise empfängt das Notsignal der U.S.S. Jenolan, die vor 75 Jahren als vermisst gemeldet wurde. Als sich die Enterprise der Position der Jenolan nähert, entdeckt die Mannschaft eine Dyson-Sphäre. Die Jenolan ist auf die äussere Oberfläche der Sphäre abgestürzt. Im noch funktionierenden Transportersystem finden Geordi und Riker Spuren, die darauf hindeuten, dass sich im Musterpuffer des Transporters noch jemand befindet. Sie aktivieren den Transporter, und es erscheint Captain Scott, der vor 75 Jahren auf der Jenolan als Passagier mitflog. Kurze Zeit später wird die Enterprise in die Sphäre hineingezogen und kann sich aus eigener Kraft nicht mehr befreien

|Anmerkung: James Doohan schlüpft hier nochmals in seine berühmteste Rolle - als Mr. Scott von der alten Enterprise-Besatzung!]

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Lieutenant Geordi LaForge LeVar Burton
Commander Data Brent Spiner
Mr. Scott James Doohan
 
Regie Alexander Singer


131. In den Subraum entführt (Schisms) [6.05]


Bei der Vermessung eines Sternhaufens treten plötzlich im Frachtraum der Enterprise vier erhöhte Tetryton-Emissionen auf. Einige Besatzungsmitglieder leiden unter einer Art Filmriss. Sie können sich an gewisse zeitliche Perioden nicht mehr erinnern. Auf dem Holo-deck rekonstruieren sie ihre Erlebnisse während dieser Zeit und lassen einen metallenen Tisch mit Schwenkarmen konstruieren. Nun wird allen klar, dass sie sich in diesem Raum schon einmal aufgehalten haben. Aber wo dieser Raum ist, weiss niemand. Die Mannschaft vermutet, dass sie dem Einfluss fremder Wesen unterliegen. Fieberhaft arbeitet das Team der Enterprise daran, einen Ausweg zu finden

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Lieutenant Geordi LaForge LeVar Burton
Commander Data Brent Spiner
 
Regie Robert Wiemer


132. Eine echte "Q" (True Q) [6.06]


Die Enterprise ist unterwegs nach Tagra IV, um die Bevölkerung dort mit Hilfsgütern zu versorgen. An Bord ist eine junge Frau, Amanda, die, bevor sie in die Akademie aufgenommen wird, an Bord der Enterprise ein Praktikum absolvieren soll. Als sie bemerkt, dass ein Container auf Riker hinunterstürzt, kann sie diesen durch telekinetische Kräfte ablenken. Riker bleibt unverletzt. Plötzlich taucht Q auf und interessiert sich für Amanda. Er will herausfinden, ob sie eine echte Q ist. Amandas richtige Eltern kamen unter merkwürdigen Umständen ums Leben, als Amanda noch ganz klein war. Q will Amanda mit ins Kontinuum nehmen

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Commander Data Brent Spiner
Amanda Olivia d'Abo
Q John De Lancie
 
Regie Robert Scheerer


133. Erwachsene Kinder (Rascals) [6.07]


Picard, Guinan, Ro und Keiko kehren von einem Besuch auf dem Planeten Marlonia mit einem Shuttle auf die Enterprise zurück. Dabei geraten sie in ein Energiefeld, und das Shuttle droht auseinanderzubrechen. O'Brien kann in letzter Sekunde auf die Enterprise zurückbeamen. Allerdings hat er ihre Muster nicht ganz erfassen können, so dass sie als Kinder auftauchen. Picard beschliesst schweren Herzens, das Kommando an Commander Riker abzugeben. Kurze Zeit später wird die Enterprise von den Ferengi geentert

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Captain Picard (jung) David Tristan Birkin
Guinan Whoopi Goldberg
Guinan (jung) Isis Jones
Ro Michelle Forbes
Ro (jung) Megan Parlen
Keiko (jung) Caroline Junko King
Commander Data Brent Spiner
 
Regie Adam Nimoy


134. Eine Handvoll Datas (A Fistful of Datas) [6.08]


Durch die Verschiebung eines Treffens mit einem Versorgungsschiff hat die Enterprise zwei Tage Zeit. Die Besatzungsmitglieder nutzen diese Freizeit zu ihrem persönlichen Vergnügen. Picard spielt Flöte zu einem Mozartkonzert, Beverly und Riker proben ein Theaterstück, Worf und Alexander begeben sich auf dem Holodeck in den Wilden Westen, und Geordi und Data führen ein Experiment durch, bei dem Data primäre und sekundäre Funktionen des Schiffes übernimmt. Dabei geht etwas schief. Bei sämtlichen Freizeitvergnügungen tauchen plötzlich Teile aus Datas Gedächtnisspeicher auf. Eli, ein Revolverheld, den Worf, der Sheriff verhaftet hat, trägt plötzlich Datas Gesicht. Auch dessen Vater, Frank Hollander, hat Datas Gesichtszüge. Hilfssheriff Alexander wird von den Banditen entführt, um Sheriff Worf zur Freilassung von Eli zu erpressen. Das Holodeck-Programm lässt sich nicht mehr abschalten.

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Lieutenant Worf Michael Dorn
Commander Data Brent Spiner
Alexander Brian Bonsall
Eli John Pyper-Ferguson
Dr. Beverly Crusher Ana Fonell
 
Regie Patrick Stewart


135. Datas Hypothese (The Quality of Life) [6.09]


Im tyranischen System hat Dr. Farallon eine völlig neuartige Bergbau-Technologie entwickelt. Bei der Begutachtung durch ein Team der Enterprise ereignet sich eine Explosion, der Schaden wird jedoch von einem ebenfalls von Dr. Farallon entwickelten Exocomp in Minutenschnelle repariert. Als ein weiterer Exocomp einen erneuten Schaden beheben soll, kehrt dieser unverrichteter Dinge zurück. Augenblicke später explodiert das entsprechende Bauteil. Data vermutet, dass Exocomps nicht nur Maschinen sind, sondern möglicherweise Lebensformen, die Bewusstsein für ihre Umwelt entwickelt haben

Captain Picard Patrick Stewart
Lieutenant Geordi LaForge LeVar Burton
Commander Data Brent Spiner
Dr. Farallon Ellen Bry
 
Regie Jonathan Frakes


136. Geheime Mission auf Celtris Drei (1/2) (Chain of Command, Part I) [6.10]


Admiral Nechayev suspendiert Captain Picard, Beverly und Worf vom Dienst. Sie hat einen Geheimauftrag für die drei. Captain Jellico übernimmt das Kommando und führt sofort eine Reihe von neuen Massnahmen ein, die die Besatzungsmitglieder der Enterprise ziemlich verwirren. Die Enterprise fliegt zu einem Treffen mit einem cardassianischem Schiff, wo Jellico mit dem Cardassianer Lemec Verhandlungen über einen umstrittenen Sektor führen soll. Picard, Beverly und Worf begeben sich unterdessen nach Celtris Drei, auf einen Planeten, wo ein geheimes Labor der Cardassianer vermutet wird

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Captain Jellico Ronny Cox
Dr. Beverly Crusher Gates McFadden
Lieutenant Worf Michael Dorn
Admiral Nechayev Natalija Nogulich
 
Regie Robert Scheerer


137. Geheime Mission auf Celtris Drei (2/2) (Chain of Command, Part II) [6.11]


Picard ist bei den Cardassianern gefangen und wird von Madred sowohl körperlich als auch seelisch gefoltert. Die Zugeständnisse, die Madred von ihm erwartet, macht er jedoch nicht. Inzwischen werden auf der Enterprise Vorbereitungen getroffen, um die Cardassianer in die Schranken zu weisen. Die Flotte der Cardassianer wird im McAllister-Nebel vermutet. Als Captain Jellico dem Captain der cardassianischen Flotte droht, diese Schiffe in die Luft zu jagen, willigt er ein, sich zurückzuziehen und auch den Gefangenen, Captain Picard, herauszugeben

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Madred David Warner
Captain Jellico Ronny Cox
 
Regie Les Landau


138. Das Schiff in der Flasche (Ship In A Bottle) [6.12]


Bei Datas Simulatorspielen auf dem Holodeck taucht plötzlich eine Figur auf, die aus Fleisch und Blut zu bestehen scheint. Prof. Moriarty verlangt, dass auch seine Freundin Regina materialisiert wird, Picard lehnt das jedoch ab. Daraufhin bemächtigt sich Moriarty der Kontrolle über das Schiff und erpresst Picard und seine Besatzung, was zu lebensgefährlichen Situationen an Bord führt

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frames
Moriarty Daniel Davis
Countess Stephanie Beacham
 
Regie Alexander Singer


139. Aquiel (Aquiel) [6.13]


Die Enterprise fliegt zu einer Relais-Station, um dort Nachschub zu liefern. Die Besatzung, Lieutenant Uhnari und Commander Rocha, sind jedoch verschwunden. Das Aussenteam der Enterprise findet nur einen Hund. Beverly entdeckt schliesslich Zellreste auf dem Boden, die sie nach einer Analyse Lieutenant Aquiel Uhnari zuordnen kann. Geordi beschäftigt sich mit den Logbüchern der Station, um irgendwelche Hinweise darauf zu finden, was vorgefallen ist. Er sieht sich auch die persönlichen Logbücher von Aquiel Uhnari an. Darin erwähnte sie, dass sie von einem Klingonen namens Morag mehrmals belästigt wurde. Die Enterprise nimmt Kontakt mit den Klingonen auf, um Morag zur Rede zu stellen

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Geordi La Forge Levar Burton
Aquiel Uhnari Renee Jones
Morag Reg E. Cathey
 
Regie Patrick Stewart


140. Das Gesicht des Feindes (Face of the Enemy) [6.14]


Troi, durch eine erzwungene Operation in eine Romulanerin verwandelt, muss gegen ihren Willen einer Untergrundbewegung auf Romulus helfen. Dabei muss sie sich gegen die Kommandantin des romulanischen Schiffes, Toreth, zur Wehr setzen. Toreth befiehlt Troi, Kurs auf den Kaleb-Sektor zu nehmen, wo die Fracht von einem corvellanischen Frachter übernommen werden soll. Zum gleichen Zeitpunkt nimmt die Enterprise ebenfalls Kurs auf den Kaleb-Sektor

Captain Picard Patrick Stewart
Deanna Troi Marina Sirtis
Toreth Carolyn Seymour
DeSeve Barry Lynch
 
Regie Robert Wiemer


141. Willkommen im Leben nach dem Tode (Tapestry) [6.15]


Als Captain Picard nach einem Überfall, bei dem sein künstliches Herz schwer verletzt wurde, wieder aufwacht, empfängt ihn Q in einem Leben nach dem Tod. Q führt ihm die Situation vor Augen, die vor langer Zeit zum Einsetzen des künstlichen Herzens geführt hatte: Es war ein Streit mit einem Nausikaner, bei dem er niedergestochen wurde. Q versetzt Picard in diese lang zurückliegende Situation zurück und stellt ihn erneut vor die Entscheidung: Gelingt es Picard diesmal, den Streit zu vermeiden, benötigt er kein künstliches Herz und kann weiterleben. Allerdings wird sein weiteres Leben dann in völlig anderen Bahnen verlaufen

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Q John De Lancie
1. Nausikaner Clint Carmichael
 
Regie Les Landau


142. Der Moment der Erkenntnis (1/2) (Birthright, Part I) [6.16]


Die Enterprise ist bei der Station Deep Space Nine, um dort beim Wiederaufbau der bajoranischen Wasserleitungssysteme zu helfen. Als Dr. Bashir, Geordi und Data ein Experiment durchführen, wird Data von einem Plasma-Schock getroffen. Seine Systeme fallen für eine gute halbe Minute aus. Als er erwacht, hat er jedoch zu seinem Erstaunen in seinem Gedächtnisspeicher Erinnerungen an diese Zeit. Er ist seinem "Vater" Dr. Soong begegnet. Allerdings war der noch ein sehr junger Mann und sah Data zum Verwechseln ähnlich. Um dieser Vision auf den Grund zu gehen, wiederholen Data, Geordi und Dr. Bashir das Experiment, und Data erlebt wieder eine ähnliche Vision. Zur gleichen Zeit wird Worf von einem Yridianer namens Shrek angesprochen. Er deutet an, dass Worfs Vater nicht tot ist, sondern in einem Gefangenenlager der Romulaner lebt

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Lieutenant Geordi LaForge LeVar Burton
Commander Data Brent Spiner
Dr. Bashir Siddig El Fadil
Shrek James Crowell
 
Regie Winrich Kolbe


143. Der Moment der Erkenntnis (2/2) (Birthright, Part II) [6.17]


Auf der Suche nach seinem totgeglaubten Vater wird Worf von den Romulanern gefangengenommen und soll sein weiteres Leben zusammen mit anderen gefangenen Klingonen verbringen. Zunächst wollten die Romulaner alle Klingonen töten. Tokath, der jetzige Lagerkommandant, hatte jedoch Mitleid und bot ihnen an, auf diesem entfernten Planeten weiterzuleben. Tokath erklärt Worf, dass alle in Zufriedenheit leben und er sich dieser Lebensweise anpassen soll. Das kann Worf jedoch nicht. Als er zu fliehen versucht, wird er schnell gestellt und soll hingerichtet werden

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frames
Lieutenant Worf Michael Dorn
Tokath Alan Scarfe
Toq Sterling Macer
 
Regie Dan Curry


144. In der Hand von Terroristen (Starship Mine) [6.18]


Die Enterprise hat an der Remmler-Station angedockt, um dort einer Baryon-Säuberung unterzogen zu werden. Da diese Säuberung durch eine lebensgefährliche Strahlung erfolgt, wird die gesamte Mannschaft auf Arkaria evakuiert. Als Picard hört, dass es auf Arkaria Pferde gibt, beschliesst er, noch einmal auf die Enterprise zurückzukehren, um seinen Sattel zu holen. Auf der Enterprise trifft er auf Unbekannte, die offenbar einen Anschlag planen. Picard gelingt es, einen der Unbekannten auszuschalten. Bevor er sich jedoch hinunter auf Arkaria beamen kann, wird die Energie abgeschaltet, und Picard ist auf der Enterprise gefangen

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Geordi La Forge LeVar Burton
 
Regie Cliff Bole


145. Der Feuersturm (Lessons) [6.19]


Captain Picard und ein neues weibliches Besatzungsmitglied der Enterprise, Commander Nella Daren, kommen sich nach anfänglichen Schwierigkeiten schnell sehr nahe. Als es auf einem Aussenposten zu einer Evakuierungsaktion kommt, weil dieser von einem Feuersturm bedroht wird, muss Nella mit einem Team auf die Oberfläche des Planeten gebeamt werden, um dort die rettenden Deflektoren-Einheiten zu installieren. Aber die Störungen sind zu stark: Einige Besatzungsmitglieder, darunter auch Nella, können nicht mehr zurückgeholt werden. Sie und ihr Team werden als vermisst erklärt

Captain Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Lieutenant Commander Data Brent Spiner
Nella Wendy Hughes
 
Regie Robert Wiemer


146. Das fehlende Fragment (The Chase) [6.20]


Captain Picard will die Forschungen seines toten Lehrers Professor Galen fortführen, der einer Entdeckung auf der Spur war, die das gesamte Bild der Galaxis verändern könnte. Es handelt sich um Fragmente eines Computerprogramms, welches vor vier Milliarden Jahren geschrieben wurde und mathematische Darstellungen von DNA-Programmen beinhaltet. Weitere Fragmente dieses Programms sind bei den Kardassianern und den Klingonen vorhanden. Als sich diese bereiterklären, mit dem Team der Enterprise zu kooperieren und es auf einem Planeten im Rahm-Izad-System zu einer Begegnung mit den Romulanern kommt, entwickelt sich eine unglaubliche Hypothese: Möglicherweise haben sich alle Rassen der Galaxis aus dem gleichen Gen-Potential entwickelt

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Geordi LaForge LeVar Burton
Commander Data Brent Spiner
Professor Galen Norman Lloyd
 
Regie Jonathan Frakes


147. Phantasie oder Wahrheit (Frame of Mind) [6.21]


Riker probt ein Theaterstück, in dem er einen Mann spielt, der angeblich jemanden umgebracht hat und nun im Irrenhaus psychiatrisch untersucht wird. Data spielt den Arzt. Picard schickt Riker zur selben Zeit in geheimer Mission auf den Planeten Tilonus Vier, wo er nach einem verschollenen Forschungsteam suchen soll. Kurz darauf findet sich Riker in einer psychiatrischen Klinik wieder, wo er dieselbe Situation wie in dem Theaterstück erlebt. Der Arzt ist jedoch nicht Data, sondern der Psychiater Syrus. Plötzlich ist Riker wieder auf der Enterprise, wo er seine Freunde trifft und einem neuen Gesicht begegnet, einem gewissen Suna. Auch in der psychiatrischen Klinik trifft er auf Suna, der dort Anstaltsleiter ist

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Dr. Beverly Crusher Gates McFadden
Doctor Syrus David Selburg
 
Regie James L. Conway


148. Verdächtigungen (Suspicions) [6.22]


Beverly ist ihres Dienstes enthoben worden. Sie hatte auf einem Kongress den Vortrag von Dr. Reynga, eines Ferengi-Wissenschaftlers, gehört, der einen Schutzschild erfunden hatte, mit dem man ein Shuttle unbeschadet in die Korona der Sonne lenken könnte. Da die Ferengi als Wissenschaftler nicht anerkannt sind, wollte ihm Beverly helfen und lud zahlreiche Wissenschaftler auf die Enterprise ein. Der anschliessende Testflug, den Dr. Reynga vorgeschlagen hatte, endete mit einem Todesfall.

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Dr. Beverly Crusher Gates McFadden
Dr. Reyga Peter Slutsker
Jo'Bril James Horan
Guinan Whoopi Goldberg
 
Regie Cliff Bole


149. Der rechtmässige Erbe (Rightful Heir) [6.23]


Worf fliegt nach Boreth. Dort soll in Kürze die Rückkehr von Kahless, des seit Jahrhunderten erwarteten Vereinigers des klingonischen Reiches, stattfinden. Als Kahless dann tatsächlich erscheint, kann er alle anwesenden Klingonen von seiner Identität überzeugen, bis auf Gowron, den Führer des Hohen Rates. Auch auf der Enterprise ist man misstrauisch: Blutspuren an einem Messer des echten Kahless werden mit Gewebeproben des neu erschienenen Kahless verglichen. Aber es scheint sich wirklich um ein- und dieselbe Person zu handeln. Gowron jedoch glaubt nach wie vor an einen Betrug und fordert den angeblich unbesiegbaren Kahless zum Zweikampf

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Lieutenant Worf Michael Dorn
Kahless Kevin Conway
Gowron Robert O'Reilly
Koroth Alan Oppenheimer
 
Regie Winrich Kolbe


150. Riker: 2=? (Second Chances) [6.24]


Riker leitet ein Aussenteam auf dem Planeten Nervala-4, wo er vor acht Jahren bei einer Notevakuierung wichtige Daten zurücklassen musste. In der Station trifft das Aussenteam einen Mann, der aussieht wie Riker und auch behauptet, Will Riker zu sein. Data und Geordi stellen fest, dass Riker, als er vor acht Jahren zum Planeten hochgebeamt wurde, doppelt materialisiert worden ist, einmal auf der Enterprise und zum anderen auf dem Planeten. Beide Rikers sind absolut existent. Troi, die damals mit Riker eine Beziehung hatte, steht nun zwischen den beiden Rikers

Captain Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Deanna Troi Marina Sirtis
LeVar Burton Geordi La Forge
 
Regie LeVar Burton


151. Gefangen in einem temporären Fragment (Timescape) [6.25]


Die Enterprise empfängt den Notruf eines romulanischen Schiffes und nimmt Kurs zu diesen Koordinaten. Picard, Data, LaForge und Troi waren auf einer Konferenz und sind nun zur Enterprise unterwegs. Als sie beim verabredeten Treffpunkt ankommen, ist die Enterprise nicht da. Alle vier erfahren ohne Vorwarnung eine plötzliche Verzögerung der Zeit. Sie können sich dieses Phänomen nicht erklären. Schliesslich stellen sie fest, dass der Raum von temporären Störungen nur so wimmelt. Endlich entdecken sie die Enterprise, neben ihr einen romulanischen "Warbird", der offenbar auf die Enterprise geschossen hat. Beide Schiffe scheinen in einem temporären Fragment gefangen zu sein

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Geordi LaForge LeVar Burton
Deanna Troi Marina Sirtis
Commander Data Brent Spiner
 
Regie Adam Nimoy


152. Angriff der Borg (1/2) (Descent) [6.26]


Die Enterprise empfängt von Ohniaka Drei einen Notruf und begibt sich dorthin. Alle Personen auf dem Aussenposten sind tot. Plötzlich werden Data, Riker und ihre Begleiter von einigen Borg angegriffen. Data tötet einen der Borg, und auch die anderen können ausgeschaltet werden. Data hat dabei jedoch eine neue Erfahrung gemacht. Er ist wütend geworden. Auch das Verhalten der Borg war merkwürdig, es schien, als würden sie nicht mehr zum Kollektiv gehören, sondern als Einzelwesen agieren. Data ist sehr verwirrt, weil er zum ersten Mal eine Emotion erlebt hat. Er flieht zusammen mit dem Borg Crosis in einem Shuttle von der Enterprise, fliegt durch einen Transwarp-Kanal und landet auf einem Planeten. Die Enterprise folgt und schickt Aussenteams auf den Planeten, die Data suchen sollen. Picard, Troi, Geordi und Riker gelangen zu einem Bau, der offenbar eine Versammlungshalle ist. Dort werden sie von den Borg gefangengenommen. Ihr Anführer ist Lore, Datas Bruder

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Geordi LaForge LeVar Burton
Commander Data/Lore Brent Spiner
Crosis Brian J. Cousins
 
Regie Alexander Singer


Folgen der siebten Staffel


153. Angriff der Borg (2/2) (Descent, Part II) [7.01]


Data und Lore haben sich vereint und mit Hilfe der Borg Picard, Troi und Geordi gefangengenommen. Riker und Worf konnten entkommen. Beverly, die das Kommando auf der Enterprise hat, befiehlt, alle Aussenteams, die noch auf dem Planeten sind, auf die Enterprise zu beamen. Bevor jedoch alle an Bord sind, wird die Enterprise von einem Borg angegriffen. Die Enterprise muss sich zunächst zurückziehen, aber mit Fähnrich Taitts und Lieutenant Barnabys Hilfe gelingt es Beverly, die Borg zu täuschen und weitere Mitglieder des Aussenteams an Bord zu beamen. Dann wird die Enterprise jedoch erneut angegriffen und flieht mit Hilfe des metaphysischen Schildes in die Corona der Sonne. Das Borg-Schiff kann dorthin nicht folgen. Taitt hat einen neuen Plan und löst eine Sonnenerruption aus, die den Feind vernichtet. Riker und Worf sind inzwischen auf Hugh gestossen, der mit Lores Plänen nicht einverstanden ist und eine Widerstandsgruppe gebildet hat

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Geordi LaForge LeVar Burton
Dr. Beverly Crusher Gates McFadden
Deanna Troi Marina Sirtis
Data/Lore Brent Spiner
Hugh Jonathan Del Arco
 
Regie Alexander Singer


154. Indiskretionen (Liaisons) [7.02]


Drei Iyaaraner, die das erste Mal Kontakt mit Menschen haben, sind an Bord der Enterprise. Worf muss sich dem arroganten Botschafter Byleth widmen, der ihn ständig herumkommandiert. Troi hat es mit Botschafter Loquel zu tun, dessen Interesse ausschliesslich in der Nahrungsaufnahme liegt. Captain Picard dagegen fliegt mit dem dritten Mann, Voval, in einem Shuttle zum Heimatplaneten der Iyaaraner. Auf dem Weg dorthin müssen er und Voval auf einem unbekannten Planeten notlanden. Voval wird dabei schwer verletzt.

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Anna Barbara Williams
Voval Eric Pierpoint
Byleth Michael Harris
 
Regie Cliff Bole


155. Das Interface (Interface) [7.03]


Geordi spielt das Versuchskaninchen für eine neue Erfindung: Das "Interface" ist eine Art Sonde, die in der Form von Geordis Körper in eine sonst nicht zugängliche Umgebung geschickt werden kann. Da Geordi an die Sonde gekoppelt ist, um die Eindrücke wiederzugeben, muss er strengstens überwacht werden, damit er nicht in Lebensgefahr gerät. Geordi wird, auf die Raman gebracht, die in der Atmosphäre eines gigantischen Gasplaneten verunglückt ist. An Bord findet er die Leichen der Besatzungsmitglieder. Die Crew der Enterprise möchte zumindest die Daten, die die Raman gesammelt hat analysieren. Da erhält Geordi die Nachricht, dass seine Mutter, Captain Silva La Forge, mit ihrer gesamten Crew vermisst wird

Captain Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Geordi La Forge Levar Burton
Captain Silva La Forge Madge Sinclair
 
Regie Robert Wiemer


156. Der Schachzug (1/2) (Gambit, Part I) [7.04]


Troi, Riker und Worf sind auf der Suche nach dem spurlos verschwundenen Captain Picard. In einer Bar erfahren sie, dass er dort von Fremden mit einer unbekannten Waffe aufgelöst wurde. Es besteht kein Zweifel: Picard ist tot. Bei den Fremden handelt es sich um eine Söldnertruppe, die seit längerer Zeit diesen Sektor des Weltraums terrorisiert. Als es auf Barrardas 3 zu einem Zusammenstoss mit den Söldnern kommt, wird Riker gefangengenommen und von Baran, dem Anführer der Söldner, verhört. Plötzlich verlangt einer der Söldner, Riker sofort umzubringen. Es ist Picard, der sich nun Galen nennt

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Deanna Troi Marina Sirtis
Commander Data Brent Spiner
Baran Richard Lynch
 
Regie Peter Lauritson


157. Der Schachzug (2/2) (Gambit, Part II) [7.05]


Die Enterprise verfolgt ein Söldnerschiff. An Bord befinden sich der totgeglaubte Captain Picard, der sich als Söldner Galen ausgibt und Riker als Gefangener. Im Hyralan-Sektor treffen die Schiffe auf ein klingonisches Shuttle, dessen Pilot den Auftrag hat, den Söldnern ein Artefakt zu übergeben. Zusammen mit einem zweiten Bauteil, welches an Bord des Söldnerschiffes vermutet wird, kann dieses Artefakt zu einer furchtbaren Waffe zusammengesetzt werden. Aber nicht nur Picard befindet sich an Bord des Söldnerschiffes: Er enttarnt eine Agentin vom vulkanischen Geheimdienst, die den Bau der Waffe ebenfalls verhindern soll. Als man gemeinsam dem Klingonen das Artefakt abnehmen will, erschiesst Picard alias Galen Riker

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Commander Data Brent Spiner
Tallera Robin Curtis
 
Regie Alexander Singer


158. Traumanalyse (Phantasms) [7.06]


Die Crew der Enterprise hat einen neuen Warpkern eingebaut, den sie nun testen möchte. Der Antrieb versagt jedoch, und die Enterprise treibt steuerlos durchs Weltall. Data wird von Träumen beunruhigt: Er sieht drei Arbeiter, die an einer Plasmaleitung arbeiten; Riker wächst ein Strohhalm aus dem Kopf, an dem Beverly saugt; er sieht einen Mund an Geordis Hals und vieles mehr. Das schlimmste Traumbild ist jedoch die wie ein Kuchen auf dem Tisch liegende Troi, die Data anschneiden soll. Data sucht im Holodeck Dr. Freud auf, dessen Psychoanalyse ihn allerdings noch mehr verwirrt

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Deanna Troi Marina Sirtis
Data Brent Spiner
Sigmund Freud Bernard Kates
 
Regie Patrick Stewart


159. Ort der Finsternis (Dark Page) [7.07]


Lwaxana, Trois Mutter, begleitet eine Delegation der Cairn zum Rat der Föderation. Da die Cairn nur telepathisch kommunizieren, versucht sie, ihnen in kurzer Zeit die sprachliche Kommunikation beizubringen. Aufgrund der ständigen telepathischen Übungen fühlt sich Lwaxana sehr müde, so dass Beverly ihr verbietet, in der nächsten Zeit telepathisch zu kommunizieren. Troi übernimmt unterdessen diese Aufgabe. Lwaxana mischt sich jedoch weiter telepathisch ein, bricht plötzlich zusammen und fällt ins Koma. Troi versucht nun, in die Psyche ihrer Mutter einzudringen, um die Ursache feststellen zu können. Bei dieser Wanderung durch die Psyche hört sie Lwaxana um Hilfe rufen

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Deanna Troi Marina Sirtis
Commander Data Brent Spiner
Lwaxana Troi Majel Barrett
 
Regie Les Landau


160. Kontakte (Attached) [7.08]


Die Enterprise ist unterwegs zum Planeten der Kes und der Prytt. Die Kes möchten der Föderation beitreten, während die Prytt jeden Kontakt mit der Aussenwelt ablehnen. Als Picard und Beverly sich auf die Oberfläche zu den Kes beamen wollen, wird der Transporterstrahl abgelenkt und sie landen in einer Gefängniszelle bei den Prytt. Auf der Enterprise bemüht sich Botschafter Mauric inzwischen, die Rettungsaktion zu koordinieren. Als jedoch Picard und Beverly beim vereinbarten Treffpunkt nicht auftauchen, unterstellt er den Leuten der Enterprise, dass sie mit den Prytt zusammenarbeiten, um das Volk der Kes zu schädigen

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander Riker Jonathan Frakes
Dr. Beverly Crusher Gates McFadden
Mauric Robin Gammell
 
Regie Jonathan Frakes


161. Die Raumkatastrophe (Force of Nature) [7.09]


Auf der Suche nach einem vermissten Transportschiff der Föderation trifft die Enterprise auf ein Schiff der Ferengi. Im Glauben, die Enterprise wolle sie vernichten, eröffnen die Ferengi sofort das Feuer, werden aber von der Enterprise kampfunfähig gemacht. Es stellt sich heraus, dass die Ferengi von einer Art Sonde festgehalten werden. Kurze Zeit später ereilt das gleiche Phänomen die Enterprise. Zwei Wissenschaftler von einem nahen Planeten beamen an Bord und erklären, dass Flüge mit Warp-Antrieb ihren Planeten zerstören würden, da sich dadurch schnell wachsende Subraum-Spalten bilden, die schliesslich den normalen Raum verschlingen. Tatsächlich bildet sich bei einer Demonstration ein riesiger Subraum-Spalt. In diesem Moment wird das vermisste Schiff entdeckt: Es treibt auf den Subraum-Spalt zu und droht, in jedem Moment auseinanderzubrechen

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Deanna Troi Marina Sirtis
Commander Data Brent Spiner
 
Regie Robert Lederman


162. Soongs Vermächtnis (Inheritance) [7.10]


Bei einem Einsatz auf dem Planeten Artreus Vier begegnet Data Juliana O'Donnell, die behauptet, seine Mutter zu sein. Sie war früher mit Dr. Noonian Soong, Datas Schöpfer, verheiratet. Data und Juliana arbeiten eng zusammen, wobei Data einige Kleinigkeiten bemerkt, die seine Aufmerksamkeit erregen. Er glaubt, dass Juliana nicht die ist, die sie zu sein vorgibt. Bei einem Notfall auf dem Planeten müssen Data und Juliana in einen Abgrund springen. Julianas Arm reisst ab und Data stellt fest, dass sie auch ein Android ist

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Commander Data Brent Spiner
Juliana O'Donnell Fionnula Flanagan
 
Regie Robert Scheerer


163. Parallelen (Parallels) [7.11]


Als Worf vom Urlaub auf die Enterprise zurückkehrt, ereignen sich einige für ihn völlig unbegreifliche Dinge: Obwohl er während des Urlaubs einen Sportwettbewerb gewonnen hat, steht auf seinem Pokal "Neunter Platz". Auch in seinen Aufzeichnungen ist von einem Sieg nicht die Rede. Troi erwartet ihn und erklärt ihm, seit drei Jahren seine Frau zu sein, Geordi ist in der Krankenstation verstorben. Immer schneller ändern sich die Dinge um ihn herum, so dass er nicht mehr begreift, was mit ihm vorgeht. Eine Untersuchung von Data bringt die Erkenntnis, dass Worf offenbar versehentlich in eine parallele Realität geraten ist

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Lieutenant Worf Michael Dorn
Deanna Troi Marina Sirtis
Commander Data Brent Spiner
 
Regie Robert Wiemer


164. Das Pegasus-Projekt (The Pegasus) [7.12]


Admiral Pressman kommt auf die Enterprise, um nach seinem vor zwölf Jahren verlorengegangenen Schiff, der Pegasus, zu suchen. Aber auch ein romulanisches Schiff ist hinter der Pegasus her, die schliesslich fast intakt, aber weitgehend von Felsen eingeschlossen im Innern eines Asteroiden entdeckt wird. Pressman und Riker beamen hinüber, um ein geheimes Gerät zu bergen, als das romulanische Schiff auftaucht und der Enterprise den Rückweg versperrt. Aber Riker weiss Rat: Das geheime Gerät an Bord der Pegasus ist eine Tarnvorrichtung, die ganze Schiffe entmaterialisieren kann

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Commander Data Brent Spiner
Pressman Terry O'Quinn
 
Regie LeVar Burton


165. Die oberste Direktive (Homeward) [7.13]


Worfs Pflegebruder Nikolai ist als Beobachter auf Boraal Zwei stationiert. Er sendet einen Notruf an die Enterprise, als er bemerkt, dass der Planet von atmosphärischen Stürmen bedroht wird. Worf lässt sich chirurgisch in einen Boraalaner verwandeln und begibt sich auf die Suche nach Nikolai. Er findet ihn und eine Handvoll Boraalaner, die ihr Dorf verlassen haben und sich nun vor den Stürmen in eine Höhle flüchten. Worf und Nikolai beamen sich auf die Enterprise zurück. Die Boraalaner sind dem Untergang geweiht, daher beschliesst Nikolai, die Boraalaner heimlich ins Holo-Deck zu beamen, um dort eine Simulation ihres Planeten herzustellen. So sollen sie nicht bemerken, wo sie in Wirklichkeit sind

Captain Picard Patrick Stewart
Lieutenant Worf Michael Dorn
Commander Data Brent Spiner
Nikolai Paul Sorvino
 
Regie Alexander Singer


166. Ronin (Sub Rosa) [7.14]


Nach dem Tod ihrer Grossmutter findet Beverly in deren Hinterlassenschaft einen Bericht über einen jungen, gutaussehenden Mann namens Ronin, mit dem sie offenbar eine Beziehung gehabt hatte. Tatsächlich taucht jener Ronin kurze Zeit später bei Beverly auf - sie verliebt sich in ihn und quittiert ihren Dienst auf der Enterprise, um bei ihm auf dem Planeten Caldos zu leben. Als jedoch ein Vertrauter von Beverlys Grossmutter auf Caldos unter mysteriösen Umständen ums Leben kommt und an ihm Spuren von anaphasischer Energie festgestellt werden, die sich auch am Leichnam der alten Dame finden, kommt Data und Geordi ein schlimmer Verdacht

Captain Picard Patrick Stewart
Geordi La Forge Levar Burton
Dr. Crusher Gates McFadden
Commander Data Brent Spiner
Ronin Duncan Regehr
 
Regie Jonathan Frakes


167. Beförderung (Lower Decks) [7.15]


Auf der Enterprise befinden sich einige Offiziersanwärter, darunter auch Fähnrich Sito. Als ein Kardassianer, der als Geheimagent für die Föderation arbeitet, an Bord der Enterprise kommt, um Picard und seinen Leuten wichtige Informationen zu übergeben, stellt sich das Problem, wie er wieder, ohne Verdacht zu erwecken, in sein Hoheitsgebiet zurückkehren kann. Der Kardassianer tarnt sich als Kopfgeldjäger und nimmt Sito, eine Bajoranerin, als Gefangene mit. Sito fliegt mit dem Kardassianer in kardassianischen Raum und soll später mit einem kleinen Rettungsshuttle in das Gebiet der Föderation zurückkehren. Als sie mehr als 30 Stunden überfällig ist, kommt der Crew der Enterprise ein schlimmer Verdacht

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Commander Data Brent Spiner
Sito Shannon Fill
 
Regie Gabrielle Beaumont


168. Radioaktiv (Thine Own Self) [7.16]


Data ist auf Barkon Vier, um radioaktive Fragmente einer dort abgestürzten Sonde zu bergen. Durch einen Energiestoss verliert er sein Gedächtnis und wird in einem Dorf freundlich aufgenommen und versorgt. Der Schmied Skoran kauft Data die radioaktiven Fragmente ab und fertigt daraus Schmuckstücke. Aber die Dorfbewohner erkranken plötzlich und Data versucht, die Ursache der Krankheit herauszufinden. Die Dorfbewohner wollen Data töten: Sie halten ihn für einen Dämon, der alle krank macht und umbringen will

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Commander Data Brent Spiner
Garvin Michael Rothhaar
Gia Kimberly Cullum
Skoran Michael G. Hagerty
 
Regie Winrich Kolbe


169. Der Komet (Masks) [7.17]


Die Enterprise entdeckt einen Kometen, der seit etwa 87 Millionen Jahren unterwegs ist. Er wird von einem Eismantel umgeben, hat im Inneren offenbar jedoch einen harten Kern. Die Phaser der Enterprise schmelzen den äusseren Mantel, und zur Überraschung aller kommt eine künstliche Struktur zum Vorschein. Teile der Enterprise verwandeln sich kurz darauf, merkwürdige Artefakte erscheinen, in einigen Räumen entstehen Pflanzen und Sümpfe. Auch Data verwandelt sich in verschiedene Persönlichkeiten. Geordi findet heraus, dass die Struktur offenbar ein Archiv ist, das diese Verwandlungen bewirkt

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Geordi LaForge LeVar Burton
Commander Data Brent Spiner
 
Regie Robert Wiemer


170. Der Fall "Utopia Planitia" (Eye of the Beholder) [7.18]


Lieutenant Kwan begeht Selbstmord, indem er in einen Plasmastrahl springt. Troi, die sich mit dem Fall auseinandersetzt, glaubt in der Nähe des Plasmastrahls ein Paar in inniger Umarmung zu sehen sowie einen dritten Mann, der offensichtlich eifersüchtig ist. Ausserdem bemerkt sie eine Werkzeugkiste mit der Aufschrift "Utopia Planitia", dem Planeten, auf dem die Enterprise gebaut wurde. Als sie zusammen mit Worf die Dateien durchgeht, bemerkt Troi, dass die drei Personen, die sie gesehen hat, sowohl auf dem Planeten als auch auf der Enterprise gedient haben. Offenbar handelt es sich um einen Mordfall

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Commander Data Brent Spiner
Lieutenant Worf Michael Dorn
Deanne Troi Marina Sirtis
 
Regie Cliff Bole


171. Genesis (Genesis) [7.19]


Lieutenant Barclay sucht die Krankenstation auf, da er fürchtet, todkrank zu sein. Beverly diagnostiziert jedoch nur eine urodelanische Grippe und aktiviert mit einer synthetischen T-Zelle ein ruhendes Gen in Barclays DNA, welches nun die Infektion bekämpfen soll. Als Picard und Data nach einem Einsatz mit ihrem Shuttle zur Enterprise zurückkehren, stellen sie fest, dass sich alle Lebewesen in ihre Urahnen zurückverwandelt haben. Selbst Datas Katze Spot hat sich in ein Reptil verwandelt. Da auch Picard von diesem Virus infiziert ist, muss schnellstens ein Gegenmittel gefunden werden

Captain Picard Patrick Stewart
Lieutenant Worf Michael Dorn
Commander Data Brent Spiner
Dr. Beverly Crusher Gates McFadden
Lieutenant Barclay Dwight Schultz
 
Regie Gates McFadden


172. Am Ende der Reise (Journey's End) [7.20]


Nach langen Verhandlungen ist ein Grenzabkommen mit den Kardassianern geschlossen worden. Einige Planeten der Föderation liegen dadurch demnächst auf kardassianischem Gebiet und so müssen einige Kolonien umgesiedelt werden. Die Enterprise soll eine Gruppe Indianer, die derzeit auf Dorvan 5 leben, evakuieren. Dort angekommen, weigern sich die Indianer, ihre Heimat zu verlassen. Wesley, der inzwischen wieder an Bord der Enterprise gegangen ist, wird von einem der Indianer zu deren heiliger Stätte geführt und hat dort eine Vision: Er sieht seinen toten Vater, der ihm zu verstehen gibt, dass sein Platz nicht bei der Sternenflotte sei. Er steht vor einen schweren Entscheidung

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Commander Data Brent Spiner
Wesley Crusher Will Wheaton
 
Regie Corey Allen


173. Ritus des Aufsteigens (First Born) [7.21]


Worf und sein Sohn Alexander sind auf ihrem Heimatplaneten, um an den traditionellen Kampf-Festspielen teilzunehmen. Worf hofft, dass Alexander, der bisher wenig Interesse am Kämpfen gezeigt hat, dort endlich die Entscheidung trifft, ein echter Krieger zu werden. Als die beiden eines Abends überfallen werden, werden sie vom rätselhaften Gin Tar gerettet. Die beiden Verdächtigen werden auf der Raumstation "Deep Space Nine" vermutet. Auf dem Weg dorthin eröffnet Gin Tar Worf und Alexander, dass hinter dem Überfall eine feindliche Dynastie stecke, die verhindern wolle, dass Alexander später sein Erbe antrete. Deshalb müsse er unbedingt ein guter Kämpfer werden. Als die Verdächtigen schliesslich gestellt werden und sich ihre Unschuld herausstellt, wird Worf misstrauisch und stellt Gin Tar zur Rede. Tatsächlich ist er nicht derjenige, der er zu sein vorgibt

[Anmerkung: In dieser Episode besucht die Enterprise die Raumstation "Deep Space Nine" und der Ferengi Quark gibt einen entscheidenden Tip!]

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Commander Data Brent Spiner
Lieutenant Worf Michael Dorn
Alexander Brian Bonsall
 
Regie Jonathan West


174. Boks Vergeltung (Bloodlines) [7.22]


Auf der Brücke der Enterprise erscheint der Ferengi Bok auf dem Bildschirm. Er kündigt an, sich an Picard rächen zu wollen, da dieser vor langer Zeit im Krieg seinen Sohn getötet hat. Als Genugtuung will Bok nun Picards 23jährigen Sohn umbringen. Der ist überrascht, war er doch bisher davon überzeugt, keinen Sohn zu haben. Dann erinnert er sich jedoch an eine kurze, heftige Affäre mit Miranda Viga, die genau 24 Jahre zurückliegt. Es stellt sich heraus, dass Miranda tatsächlich einen Sohn hat, der Jason heisst und 23 Jahre alt ist. Ein genetischer Test bringt Klarheit: Picard ist Jasons Vater. Kurze Zeit später gelingt es Bok, Jason in seine Gewalt zu bringen

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander Riker Jonathan Frakes
Commander Data Brent Spiner
Jason Ken Olandt
Bok Lee Arenberg
 
Regie Les Landau


175. Neue Intelligenz (Emergence) [7.23]


Picard und Data befinden sich in einem Hologramm auf dem Holodeck. Als Data gerade Shakespeare rezitiert, nähert sich der Orient-Express und droht, beide zu überrollen. Der Zug entstammt einem anderen Programm, in dem sich Beverly vorzugsweise aufhält. Der Befehl an den Computer, die Simulationen zu stoppen, wird ignoriert. Auch die Annahme anderer Befehle wird verweigert. Auf der Suche nach der Ursache des Defektes entdeckt Data ein molekülartiges Gebilde, das Energie umsetzt, nicht berührt werden kann und zu wachsen scheint. Nach weiteren unerklärlichen Erlebnissen - diesmal im Orient-Express - vermutet Data, dass die Enterprise im Begriff ist, eine Form von Intelligenz oder sogar Leben zu entwickeln. Picard ist entschlossen, dieses Leben mit Respekt zu behandeln

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Commander Data Brent Spiner
Lieutenant Worf Michael Dorn
Deanna Troi Marina Sirtis
 
Regie Cliff Bole


176. Die Rückkehr von Ro Laren (Preemptive Strike) [7.24]


Lieutenant Ro Laren ist zurück an Bord der Enterprise. Picard freut sich, dass die junge Frau nach einigen Irrwegen ihren Weg gefunden hat: ihre Loyalität zur Star-Flotte scheint jetzt unerschütterlich. Die Crew der Enterprise beobachtet, wie ein cardassianisches Schiff von Kampffliegern der Föderation angegriffen wird: Die Untergrundkämpfer vom 'Maquis' haben wieder einmal zugeschlagen. Admiral Machat weist Picard an, die Maquis-Leute ausfindig zu machen und rigoros zu bekämpfen. Daraufhin beauftragt er Ro, sich als Spionin in den Maquis einzuschleichen. Captain Picard verlässt sich voll und ganz auf Ro, doch sie wechselt wieder einmal die Seiten

Captain Picard Patrick Stewart
Lieutenant Worf Michael Dorn
Commander Data Brent Spiner
Dr. Beverly Crusher Gates McFadden
Lieutenant Ro Laren Michelle Forbes
 
Regie Patrick Stewart


177. Gestern, heute, morgen (1/2) (All Good Things, Part 1) [7.25]


Captain Picard wird mit einem unerklärlichen Phänomen konfrontiert: Ohne, dass er es beeinflussen kann, bewegt er sich durch die Zeit. In der Vergangenheit ist er gerade dabei, mit Tasha Yar das erste Mal zur Enterprise zu fliegen, in der Gegenwart wird er mit romulanischen Schiffen konfrontiert, die in Richtung der Neutralen Zone unterwegs sind. In der Zukunft - die Klingonen haben inzwischen das romulanische Imperium übernommen - glaubt er die Lösung für die Situation zu finden. Da er sich aber in der Zukunft befindet, gehört die Neutrale Zone nunmehr zum Reich der Klingonen - und die haben ihre Grenzen für Schiffe der Sternenflotte geschlossen. Da erscheint wieder einmal Q, der Picard eröffnet, er sei es, der ihn durch die Zeit schickt. Ausserdem würde Picard in Kürze die gesamte Menschheit zerstören

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Commander Data Brent Spiner
Q John de Lancie
Tasha Yar Denise Crosby
O'Brien Colm Meaney
 
Regie Winrich Kolbe


178. Gestern, heute, morgen (2/2) (All Good Things, Part 2) [7.26]


Captain Picard glaubt, in der Neutralen Zone die Lösung für die unerklärlichen Zeitverschiebungen zu entdecken. Da er sich aber in der Zukunft befindet, gehört die Neutrale Zone nunmehr zum Reich der Klingonen - und die haben ihre Grenzen für Schiffe der Sternenflotte geschlossen. Da erscheint wieder einmal Q, der Picard eröffnet, er sei es, der ihn durch die Zeit schickt. Ausserdem würde Picard in Kürze die gesamte Menschheit zerstören

Die letzte Folge der Serie "Star Trek: The Next Generation" wurde in der amerikanischen Presse hoch gelobt. So vergab "USA Today" 3 1/2 von vier möglichen Wertungspunkten und begeisterte sich für Patrick Stewarts "heroic performance" und den Höhepunkt der Geschichte, der "neue Standards an Einfallsreichtum im Fernsehen" setzt. Der "TV Guide" vergab acht von zehn Punkten, lobte die Story des letzten TV-Fluges der Enterprise als "clevere Erfindung" und Stewarts "Stil", der "dem Fernsehen zu mehr Klasse verhilft".

Captain Jean-Luc Picard Patrick Stewart
Commander William Riker Jonathan Frakes
Commander Data Brent Spiner
Q John de Lancie
Tasha Yar Denise Crosby
O'Brien Colm Meaney
 
Regie Winrich Kolbe


Die kommerzielle Nutzung dieser Liste ist hiermit ausdrücklich untersagt. Die Weitergabe auf oder in gewerblichen Medien (Printmedien, elektronische Medien, CD-ROM, usw.) ist ausdrücklich untersagt. Die Veröffentlichung auf werbefreien, privaten, öffentlich zugänglichen Homepages im Internet (gilt nicht für Forums in MSN, AOL, CompuServe oder ähnliche) ist gestattet. Bitte meldet eventuelle Fehler per E-Mail an "tgmur@tinet.ch". Nur so kann die Liste je perfekt werden.