Virtual Reality – Kampf ums Überleben
(Harsh Realm)

Dieser Episodenführer wird zur Zeit von Stefan B. betreut.

Letzte Änderung: 27.12.2002

Die Folgenbeschreibungen sind sind der Programmplanung von VOX entnommen.

Ausstrahlungsnotizen

VOX zeigte die Serie von Oktober bis Dezember 2002 freitags morgens gegen 2:00 Uhr.

Episodenführer

PCd = Produktionscode
USNr. = Erstausstrahlungsreihenfolge USA
DNr. = Erstausstrahlungsreihenfolge Deutschland

Länge je Folge: ca. 45 Minuten

PCd USNr. Originaltitel US-Sender US-Datum
DNr. Deutscher Titel D-Sender D-Datum

1. Staffel (1999-2000)

1ADC79 001. Pilot FOX 08.10.1999
001. Kriegsspiele VOX 11.10.2002

Unter dem Eindruck des Jugoslawien-Krieges, den er selbst in Sarajevo erlebt hat, steht Lt. Thomas Hobbes kurz davor, seinen Dienst bei der Army zu quittieren, nach Kalifornien zu ziehen und seine große Liebe Sophie zu heiraten. Doch dann kommt alles ganz anders, denn die Army erteilt ihm den Befehl, an dem Geheimprojekt „Harsh Realm“ teilzunehmen – eine Art hyperrealistisches Computerspiel, an dem die Army die Kriegsführung trainieren kann. Das komplexe System wird derzeit jedoch nur von einem einzigen Spieler beherrscht, dem abtrünnigen Kriegsveteranen Omar Santiago. Um ihn aus diesem Spiel zu eliminieren, taucht Hobbes ein in die fremdartige Welt von „Harsh Realm“ ein, ohne zu ahnen, dass schon Hunderte vor ihm an dieser Aufgabe scheiterten und nie wieder in die Realität zurückkehrten.

In der Welt von „Harsh Realm“ trifft Hobbes auch seinen alten Weg- und Kampfgefährten Mel Walters wieder, der sich auf die Seite des bösen Diktators Santiago geschlagen hat. Santiago hat ein großes Interesse daran, Hobbes auf seine Seite zu ziehen – oder ihn zu eliminieren, wenn er seine Pläne durchkreuzen und seine uneingeschränkte Herrschaft gefährden würde. Als Hobbes mit ansehen muss, wie das virtuelle Gegenstück zu seiner Verlobten Sophie von Walters erschossen wird, fasst er den Entschluss, nicht aufzugeben, bevor er Santiago zur Strecke gebracht hat...

1ADC01 002. Leviathan FOX 15.10.1999
002. Kopfgeldjäger VOX 18.10.2002

Lt. Thomas Hobbes, Mike Pinnochio und der Golfkriegs-Veteran John Cabot werden von einem Kopfgeldjäger überwältigt und gefangen genommen. Hobbes bemüht sich, das Vertrauen der Freundin des Kopfgeldjägers zu gewinnen und sie zu überreden, ihn und seine Freunde laufen zu lassen. Doch hinter dem Rücken seiner Partnerin hat der Kopfgeldjäger einen Deal mit Santiago geschlossen: Er will – als Gegenleistung für die Auslieferung der Häftlinge – Zugang zu dem mystischen Portal erhalten, durch das es möglich ist, zwischen der realen Welt und „Harsh Realm“ hin und her zu wandeln. Als die Freundin des ruchlosen Kopfgeldjägers bemerkt, dass ihr Partner sie austricksen will, schenkt sie Hobbes und seinen Leuten die Freiheit.

Unterdessen weckt in der wirklichen Welt die geheimnisvolle Inga Fossa in Sophie gewisse Zweifel daran, dass ihr Verlobter bei einer geheimen Mission im Gefecht gefallen sei, wie die Army ihr mitgeteilt hat. Und während Hobbes mit seinen Leuten um sein Überleben und die Befreiung der Menschen von dem Diktator Santiago kämpft, versucht Sophie in der Realität herauszufinden, was nun wirklich aus ihrem Verlobten wurde. Inga Fossa scheint dabei mehr zu wissen als sie zugibt...

1ADC02 003. Inga Fossa FOX 21.10.1999
003. Das Portal VOX 25.10.2002

Mike Pinnochio, inzwischen zu einem der engsten Weggefährten von Thomas Hobbes geworden, bemüht sich mit Hilfe des dubiosen Chip-Fälschers Freddie darum, Hobbes endlich zur Flucht in die „reale“ Welt zu verhelfen. Und es scheint zu funktionieren. Doch als Hobbes endlich das Portal erreicht hat, durch das Santiago zwischen den Welten pendeln kann, trifft er zum zweiten Mal auf die mysteriöse Inga Fossa, die ihn davon überzeugen kann, dass seine Rückkehr in die Welt erst in Frage kommt, wenn er Santiago in „Harsh Realm“ endgültig ausgeschaltet hat. Fossa behauptet, dass Santiago Pläne schmiede, auch die reale Welt zu erobern, damit diese seiner Herrschaft in „Harsh Realm“ nicht gefährlich werden kann. Spielt die mysteriöse Frau ein doppeltes Spiel?

Bei dem Versuch, „Harsh Realm“ zu verlassen, wurden Florence und Mike Pinnochio von Walters und seinen Männern gefangen genommen und zu Santiago gebracht. Nun steht Thomas Hobbes Entschluss, in „Harsh Realm“ zu bleiben, endgültig fest! Mit der überraschenden Hilfe von Inga Fossa gelingt es Hobbes, seine Freunde aus ihrer Zelle zu befreien. Doch die Rolle von Fossa wird immer undurchsichtiger: Ist sie eine Vertraute von Santiago? Gehört sie zu Waters? Und warum hilft sie Hobbes bei der Verfolgung seiner Ziele? Ist ihre Unterstützung wirklich ganz uneigennützig?

1ADC03 004. Kein Ausgang FX network 14.04.2000
004. Unter Beschuss VOX 01.11.2002

Auf der Suche nach dem exzellenten Scharfschützen Wolff, der ihnen eine große Hilfe bei ihrem Vorhaben sein könnte, geraten Hobbes, Florence und Pinnochio in eine andere Dimension von „Harsh Realm“: Sie landen in einer älteren Version der Simulation, in der die Belagerung einer kleinen belgischen Brücke im Zweiten Weltkrieg immer wieder aufs Neue virtuell durchgespielt wird. Natürlich werden Hobbes, Pinnochio und Florence sofort für Nazis gehalten und unter Feuer genommen. In dieser alten Simulation treffen sie im Verlauf des Kampfes auch auf Sergeant Sommer, einen alten Kampfgefährten von Pinnochio. Durch Sommers Versagen sind im Golfkrieg vier Kameraden von Pinnochio ums Leben gekommen. Sommer kennt die Simulation, in der die Gruppe gefangen ist, in und auswendig, weil er sie seit Jahren immer wieder erlebt und durchgespielt hat.

Zähneknirschend lässt sich Pinnochio darauf ein, Sommers Wissen zu nutzen, um einen Ausweg aus dem Belagerungsprogramm zu suchen. Dabei treffen sie auch auf den Scharfschützen Wolff, den sie so verzweifelt gesucht haben. Wolff hat die Jagd auf Santiago ganz bewusst aufgegeben und sich in dem Belagerungsprogramm verschanzt, um seine Ruhe zu haben. Hobbes beschließt, Wolff gegebenenfalls auch gegen seinen Willen mit nach „Harsh Realm“ zu nehmen – vorausgesetzt, sie finden jemals wieder einen Ausgang aus der alten Simulation...

1ADC06 005. Reunion FX network 21.04.2000
005. Das letzte Camp VOX 08.11.2002

Bei dem Versuch, dem virtuellen Gegenstück von Hobbes Mutter in „Harsh Realm“ einen Besuch abzustatten, werden Hobbes und Pinnochio gefangen genommen und in ein von Santiago kontrolliertes Arbeitslager außerhalb von Santiago City verschleppt. Wie allen anderen Gefangenen auch, werden Hobbes und Pinnochio sofort eine so genannte „Schädelwanze“ ins Hirn implantiert, die bei einem Fluchtversuch jederzeit aktiviert werden kann und dann damit beginnt, das Gehirn ihres Wirtes unwiderruflich zu zerstören.

Im Arbeitslager trifft Hobbes dann überraschenderweise doch noch auf das virtuelle Gegenstück zu seiner Mutter. Allerdings liegt die virtuelle Katherine Hobbes im Sterben, weil die Krebserkrankung der tatsächlichen Mrs. Hobbes nach „Harsh Realm“ übertragen wurde. Thomas kann nichts anders tun, als seiner virtuellen Mutter in ihren letzten Stunden beizustehen. In der realen Welt versucht Sophie derweil, der wirklichen Katherine Hobbes einen würdigen Tod zu ermöglichen...

1ADC05 006. Three Percenters FX network 28.04.2000
006. Die Virenfalle VOX 15.11.2002

Auf der Suche nach einer vermissten Eliteeinheit von Santiago begeben sich Hobbes, Pinnochio und Florence in einen mysteriösen Wald. Sie hoffen, den Proviant und die Munition der vermissten Truppe für sich erbeuten zu können. Dabei treffen sie jedoch eine merkwürdige Sekte, die sich in dem Wald versteckt hält, die absolute Gewaltlosigkeit predigt und diese auch tatsächlich zu leben scheint.

In Wahrheit sind diese Leute aber die „Three Percenters“, ein Produkt der dreiprozentigen Fehlerquote des „Harsh Realm“-Programms. Bei den „Three Percenters“ handelt es sich um eine Art bösartigen Computervirus, der die Spielfiguren in „Harsh Realm“ erst kopiert, um sie sich dann – im wahrsten Sinne des Wortes – einzuverleiben. Erstmals geraten Hobbes und seine Freunde so in eine brandgefährliche Situation, aus der sie sich ohne fremde Hilfe vermutlich nicht mehr werden befreien können...

1ADC04 007. Manus Domini FX network 05.05.2000
008. Das Minenfeld VOX 29.11.2002

Florence ist weggelaufen, um der „Schwesternschaft der Heilerinnen“ beizustehen, einem religiösen Orden, der sie eigentlich verstoßen hatte. Auf der Suche nach ihr geraten Hobbes und Pinnochio in ein Minenfeld und werden Opfer einer Tretmine. Der schwer verletzte Hobbes wird noch vor Ort von den Heilerinnen gerettet und versorgt, während Pinnochio in das Versteck der Heilerinnen gebracht wird, weil er sein rechtes Bein verloren hat. Um ihn zu retten, muss einer der Heilerinnen ihr Leben lassen. Doch Pinnochio ist nicht bereit, als Krüppel weiterzuleben, zumal ihn dieses Schicksal schon in der Realität ereilt hat, als er in Bosnien von einer Mine verkrüppelt wurde. Danach meldete er sich freiwillig für den Einsatz in „Harsh Realm“, wo man ihm ohne Behinderung eine zweite Chance einräumte.

Unterdessen kämpf Hobbes im Minenfeld mit Escalante, einem Soldaten des Diktators Santiago. Im Schlachtgetümmel treten beide gemeinsam auf eine Mine, die erst zündet, wenn der Druck von ihr genommen wird. Trotz aller Feindschaft sind Hobbes und Escalante nun auf Gedeih und Verderb aufeinander angewiesen, denn wenn es ihnen mit vereinten Kräften nicht gelingt, die Mine zu entschärfen, werden sie beide sterben...

1ADC07 008. Cincinnati FX network 12.05.2000
009. Der tapfere Krieger VOX 06.12.2002

Auch in „Harsh Realm“ gibt es Indianer, die dafür kämpfen, das Territorium, das ihnen der weiße Mann genommen hat, zurückzuerobern. Nachdem es den Ureinwohnern gelungen ist, ein Waffendepot von Santiago zu plündern und ganz Cincinnati zu besetzen, ist der Diktator gezwungen, gegen die Indianer vorzugehen, obwohl er ihren Kriegsmut eigentlich bewundert. Um ihre Moral zu brechen, beschließt er, den Anführer des Stammes eigenhändig umzubringen, um so die anderen abzuschrecken.

Als Hobbes, Pinnochio und ihr neuer Gefährte Escalante erfahren, dass Santiago, nur umgeben von einigen wenigen Elitesoldaten, in Cincinnati unterwegs ist, wittern sie ihre Chance, ihn endlich ausschalten zu können. Doch sie haben die Rechnung ohne die Heimtücke und Verwandlungsfähigkeit des Diktators gemacht...

1ADC08 009. Camera Obscura FX network 19.05.2000
007. Goldrausch VOX 22.11.2002

Im postapokalyptischen und radioaktiv verseuchten New York lassen sich Hobbes und Pinnochio von einem gewissen Prince Stewart als dessen Leibwächter anheuern. Die beiden ahnen nicht, dass sich Prince Stewart auf dem Schlachtfeld, das einst New York war, mit seinem ehemaligen Partner Jasper McKinley einen erbitterten Kampf um den Goldschatz der Federal Reserve Bank liefert. Beide vertrauen in ihrem Krieg gegeneinander auf die Prophezeiungen eines mysteriösen Priesters, der die Katastrophe als einziger New Yorker überlebt hat und sie womöglich sogar hätte verhindern können.

Dem Priester ist die Gegenwart von anderen Menschen sehr willkommen, so dass er alles dafür tut, den Streit zwischen McKinley und Prince Stewart mit raffinierten Intrigen am Leben zu erhalten. Es dauert nicht lange, bis Hobbes das falsche Spiel des Priesters durchschaut. Unterdessen wird Pinnochio vom Goldfieber gepackt und steht kurz davor, seine Freundschaft zu Hobbes der Gier nach Gold und Reichtum zu opfern.

Wichtiger Hinweis

Alles, was ich über diese Serie, die Darsteller oder die an der Produktion beteiligten Personen weiß, steht hier in dieser Übersicht. Weitere Informationen besitze ich nicht! Des weitern habe ich auch keine einzige Folge auf Video und kenne niemanden, der welche hat. Und vor allem stehe ich in keinerlei Verbindungen zu irgendeinem Fernsehsender und kann daher nicht auf das Programm einwirken. Alle Mails an mich, die sich trotzdem an einen der hier aufgeführten Punkte richten, oder unfreundlich bzw. stillos geschrieben sind, werden kommentarlos gelöscht.

Außerdem möchte ich mich bei allen bedanken, die nichts besseres zu tun haben, als mir täglich ohne meine Zustimmung irgendwelchen Werbe-Müll zu senden. Ich wünsche euch, dass ihr eines Tages rechtlich zur Verantwortung gezogen werdet! Sollte dies bei meiner neuen E-Mail-Adresse wieder geschehen, werde ich keine Adresse mehr angeben!

Für den Inhalt der hier aufgeführten Links übernehme ich keinerlei Verantwortung. Diese liegt beim Autor der aufgeführten Seite.

Stefan B.