20 Jahre für schwer kranke Kinder - McDonald`s Kinderhilfe Stiftung feiert 20-jähriges Bestehen

In diesem Jahr feiert die McDonald`s Kinderhilfe Stiftung ihr 20-jähriges Bestehen. Über 40.000 Familien waren in unseren 15 Ronald McDonald Häusern seit 1987 zu Gast. 65,9 Millionen Euro wurden für schwer kranke Kinder investiert.

Lesen Sie mehr...

Kolibri mit Flugzeugdüse

Wißt Ihr eigentlich, warum der Kolibri einen krummen Schnabel hat? Weil er die Flugzeugdüse, die an seinem Schwanz sitzt, nicht abschalten kann, und so verbiegt er ihn sich bei jedem Aufprall immer etwas mehr...

Lesen Sie mehr...

FamilienFest im Kolonnadenviertel

Am 23. Juni 2007 heißt es „Herzlich willkommen liebe Anwohner des

Kolonnadenviertels“. Die Initiatoren des Gemeinschaftsprojekts „Eine große

Familie – Kolonnadenviertel Leipzig“, laden ab 10.00 Uhr zu einem kostenlosen,

gemeinsamen Frühstück ein und bieten den kleinen und großen Besuchern ein

attraktives Programm.

 

Lesen Sie mehr ...

 

Familienbriefkasten überall in Leipzig

Was ist familienfreundlich? Was bewegt Familien in Leipzig? Um das zu erfahren und damit die Post von Kindern, Jugendlichen und Familien den Bürgermeister für Jugend, Schule und Sport der Stadt Leipzig direkter erreichen und das nicht nur über seinen Arbeitsplatz im Neuen Rathaus wurde im März ein Familienfriefkasten übergeben.

Jetzt werden überall in Leipzig kleine Ableger der sonnengelben Riesenkiste aufgestellt, damit Sorgen, Anfragen und Vorschläge dort gesammelt werden, wo sie entstehen, nämlich in den Stadtteilen.

Lesen Sie weiter ...

 

Fünf Tische, fünf Themen und ein großes Ziel

Am 15. Mai 2007 im Museum der bildenden Künste Leipzig diskutierten mit uns der Bürgermeister für Jugend, Soziales, Gesundheit und Schule Herr Prof. Fabian, Vertreter des Jugendamtes, Stadträte, verschiedene Unternehmen, der IHK zu Leipzig,  und der HWK zu Leipzig und Vertreter von Verbänden, so zum Beispiel dem Deutschen Kinderschutzbund, Vertreterinnen aus dem sächsischen Sozialministerium und natürlich auch Familien aus Leipzig.

Lesen Sie mehr ...

Gute Lösungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Gute Lösungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf werden dann Realität, wenn alle Beteiligten etwas davon haben. Gemeinsam beteiligen sich die FAMILIENSTADTLEIPZIG, die Stadt Leipzig, die Industrie- und Handelskammer zu Leipzig, der Handwerkskammer zu Leipzig und die Wirtschaftsjunioren Leipzig am 15. Mai 2007 am bundesweiten Aktionstag „Vereinbarkeit von Beruf und Familie“.

Lesen Sie mehr ...

Geldsegen für die Buchkinder

Finanzielle Unterstützung von der FAMILIENSTADT LEIPZIG.
Anlässlich der Ausstellungseröffnung des Freundeskreis Buchkinder e.V. bei Breuninger in der Marktgalerie Leipzig am 20. März 2007 überreichte der Geschäftsführer David van Laak von Breuninger eine Spende über 3000,- Euro.

Lesen Sie mehr ...

 

Von der Leyen: "Vorschläge der SPD greifen zu kurz"

Bundesfamilienministerin regt Sonderkonferenz der Jugend- und Familienminister der Länder

"Ich freue mich sehr, dass sich der Koalitionspartner nun auch aktiv in die von mir angestoßene Debatte um einen breiten Ausbau der Kinderbetreuungsangebote einschaltet und sich die anspruchsvolleren Ziele zueigen macht. Einige Vorschläge der SPD sind dikussionswürdig, andere greifen jedoch eindeutig zu kurz.

Lesen Sie mehr ...

 

Leipzig hat eine neue Leidenschaft ...

... SAMMELN!


Jeder erhält täglich Post. Nicht auf jedem Brief ist heute noch eine Marke, aber wenn eine drauf ist, sollte sie ausgeschnitten und gesammelt werden. Dafür gibt es ab sofort in ganz Leipzig Sammelboxen, in welche die Marken geworfen werden können. Die Marken werden dann kiloweise verkauft und der Erlös kommt dem Förderkreis der Leipziger International School (LIS) zugute, der mit dem Geld Bücher für die neue Schulbibliothek erwirbt.

Lesen Sie mehr ...

 

FAMILIENSTADT LEIPZIG UNTERSTÜTZT DIE BERUFSORIENTIERUNG: SCHAU REIN SACHSEN

Vom 12. bis zum 17. März 2007 findet in ganz Sachen erneut die „Woche der offenen Unternehmen Sachsen“ statt: Eine Woche lang  können Schüler die verschiedensten Unternehmen besuchen und sich vor Ort über Ausbildungsberufe informieren. Ein wichtiger Beitrag zum Übergang in den Beruf, den auch die FAMILIENSTADT LEIPZIG nur unterstützen kann.

 Lesen Sie mehr ...

 

Hohe Auszeichnung des OSV für die Leipziger Buchkinder

Chef des Bundeskanzleramts überreicht den Titel "Verein des Jahres".

Lesen Sie mehr ...

 

"Was Du gibst macht Dich nicht ärmer." Antoine de Saint-Exupéry

"Liebe FAMILIENSTADT LEIPZIG,

Wir möchten uns auf diesem Wege ganz herzlich für Ihre Spende und Ihr offenes Herz für Menschen bedanken, die unsere Hilfe dringend brauchen ..."

 
Lesen Sie mehr ...


blumentag

Bei der Pressekonferenz am 12.12.06 um 12 Uhr der McDonalds Kinderstiftung überreichte Ines Falkenhan, Koordinatorin der Familienstadt Leipzig, die Erlöse aus der Initiative "blumentag" an das Ronald McDonald Haus in Leipzig.

 

v.l.n.r. Sebastian Krumbiegel (Sänger), Silvia Knips (Pressesprecherin der Familienstadt Leipzig), Ines Falkenhan (Koordinatorin der Familienstadt Leipzig)

 

Lesen Sie mehr ...

 

 

 

"für mich, für uns, für alle"

Staatssekretär verleiht größten deutschen Ehrenamtspreis
"für mich, für uns, für alle"

"Eine Gesellschaft, die sich ein menschliches Gesicht geben will, braucht das
freiwillige Engagement von Jung und Alt. Wer sich engagiert, setzt ein positives
Zeichen."

 

Lesen Sie mehr ...

 

 

Augen auf beim Weihnachtseinkauf

Das Bundesfamilienministerium bietet umfangreiche Informationen über kindgerechte Medien

Die Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Ursula von der Leyen, appelliert an Eltern, Großeltern, Onkel und Tanten, beim Weihnachtseinkauf nicht nur auf die Wunschzettel zu achten.

 

Lesen Sie mehr ...

 

 

I Bambini creano i libri

Buchkinder-Ausstellung in Neapel

Kinder machen Bücher - unter diesem Motto präsentierten sich die Buchkinder aus Leipzig im Oktober in Neapel. Auf Einladung des Goetheinstitutes und unter der Schirmherrschaft des Deutschen Generalkonsulats Neapel zeigte die Ausstellung im Rahmen eines deutschen Literaturfestes Highlights aus fünf Jahren. Finazielle Förderung erfuhr die Veranstaltung zudem vom italienischen Kultusministerium.

 

Lesen Sie mehr ...

 

 

 

Ursula von der Leyen: "Wir müssen aus Fehlern lernen"

Bundesministerin startet Modellprojekte für soziale Frühwarnsysteme

"Wir haben eine gemeinsame Verantwortung für Kinder, die es von Anfang an schwer haben in ihrem Leben", so von der Leyen. Gemeinsam mit den Bundesländern und Kommunen will die Bundesministerin auf vorhandene Strukturen aufbauen, die Erfahrungen der unterschiedlichen Hilfesysteme wie Jugendämter, Familienhelfer, Hebammen und Ärzte auswerten sowie die Kommunikation zwischen allen Beteiligten verbessern.

 

Lesen Sie mehr ...

 

 

"Von familienbewusster Personalpolitik profitieren alle" - Ministerin startet Regional-Offensive

Unternehmer aus den 16 Bundesländern unterstützen das Unternehmensprogramm "Erfolgsfaktor Familie" des Bundesfamilienministeriums

"Familienbewusste Personalpolitik geht alle Unternehmen in Deutschland an, weil qualifizierte und motivierte junge Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die Betriebe ein echter Wettbewerbsfaktor sind.

 

Lesen Sie mehr ...

 

 

1000 EUR für Kinder im Libanon

Von l.n.r.: Volker Klostermann, Joachim Hamann, Silvia Knips, Burkhard Jung und Wilma Bär.

 

Die GROSSEN UND KLEINEN KÜNSTLER  der FAMILIENSTADT LEIPZIG stellten zwei ihrer Bilder für eine ausserordentliche Versteigerung beim Ball der Wirtschaftsjunioren Leipzig e.V. am 7. September 2006 zur Verfügung.

 

Lesen Sie mehr...

 

 

neue wege für jungs - neues rollenverhalten eröffnet chancen

Eine heute vorgestellte Posterkampagne des vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend geförderten Pilotprojektes "Neue Wege für Jungs" soll Jungen dazu anregen, auch Tätigkeiten und Verhaltensweisen zu übernehmen, die früher als "unmännlich" und damit "uncool" galten. "

 

 Lesen Sie mehr ...

 

 

UN-Konvention stärkt Schutz behinderter Frauen

Ursula von der Leyen: "Verhandlungen in New York sind ein großer Erfolg"
Die neue Schutzkonvention für behinderte Menschen setzt international ein deutliches Zeichen für die Rechte von Frauen und Männern mit Behinderungen in allen Lebensbereichen. Es ist ein großer Erfolg, dass es dabei gelungen ist, den besonderen Schutzbedarf behinderter Frauen herauszustellen", kommentiert die Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Ursula von der Leyen, die Ergebnisse der Verhandlungen zur UN-Behindertenkonvention, die am vergangenen Freitag zu Ende gegangen sind.

Lesen Sie mehr...

GROSSE UND KLEINE KÜNSTLER IM ROSENTAL

Die ersten Sonnenstrahlen im August gehören den kleinen Künstlern. Am 3. August malten wir zusammen mit etwa 30 kleinen Künstlern zwischen 1 und 8 Jahren auf dem großen Spielplatz im Rosental gegenüber der Savanne des Zoo Leipzig.

Lesen Sie mehr...

Ja sagen können! Der 5-Punkte-Plan gewinnt in Berlin.

Rama fördert im Rahmen einer strategischen Partnerschaft mit der Initiative „Lokale Bündnisse für Familie“ 100 flexible Kinderbetreuungsprojekte. Das Motto: Mehr Kinder besser betreut. KNIPS & KONSORTEN holen für die FAMILIENSTADT LEIPZIG mit dem „5-Punkte-Plan“ einen Preis nach Leipzig. Damit hier in Leipzig mehr Kinder besser betreut sind.

Lesen Sie mehr...

Glückliche Familien - Glückliches Land?

Während in Deutschland eine Frau im Schnitt 1,4 Kinder zur Welt bringt, liegt die Quote in Frankreich (einem Staat mit ähnlicher Wirtschafts- und Sozialstruktur) immerhin bei 1,9.

Worin liegen die Ursachen für diesen Unterschied?

Lesen Sie mehr...

3. Leipziger Bildungsfest im Mai

Am 20. Mai 2006 wurde zum 3. Mal das Leipziger Bildungsfest gefeiert. Bestärkt durch die Unterstützung der Bündnispartner und dem Riesenerfolg im September letzten Jahres wurde am Leutzscher Wasserschloss die bunte und vielfältige Leipziger Bildungslandschaft präsentiert.

Lesen Sie mehr ...

Erster Deutscher Familientag in Berlin

Der Erste Deutsche Familientag fand am 15. Mai 2006 in Berlin auf der Museumsinsel statt.

Auf Einladung der Initiative "Lokale Bündnisse für Familie" unter Schirmherrschaft von Bundespräsident Horst Köhler trafen sich an diesem Tag Experten, um das Thema „Familie und Familienpolitik“ in allen Facetten zu diskutieren.

Lesen Sie mehr...