Ein Wink des Himmels
(Promised Land)

Episodenführer von Bjoern Luerßen

Letzte Aktualisierung am 25.08.2002


ALLGEMEINE INFORMATIONEN

In der 65-teiligen Familien-Serie „Ein Wink des Himmels“ spielt eine Bilderbuchfamilie die Hauptrolle, für die Hilfsbereitschaft und Warmherzigkeit alles andere als Fremdwörter sind. Die Greenes leben die Devise: Vollbringe jeden Tag mindestens eine gute Tat.

Als Russell Greene (Gerald McRaney; "Simon & Simon", "Major Dad") seinen Job und sein Haus verliert, begibt er sich im ganzen Land auf Arbeitssuche: Er packt seine gesamte Habe in einen Wohnwagen und beschließt, mit seiner Familie - seiner Mutter Hattie (Celeste Holm), seiner Frau Claire (Wendy Phillips), den Kindern Joshua und Dinah sowie seinem Neffen Nathaniel - quer durch Amerika zu reisen. Nie wissen die Greenes, wohin die abenteuerliche Reise sie führen wird, wem sie begegnen und wie ihr Leben und das der Menschen, die sie unterwegs treffen, sich verändern wird. Zu Beginn der Reise ahnt Claire Greene, die Lehrerin ist und die Kinder unterwegs selbst unterrichtet, noch nicht, was ihren Mann wirklich zum Leben auf der Straße bewegt hat: Russell hatte eine Begegnung mit einem Engel - Tess aus der Serie "Ein Hauch von Himmel". Russell folgt diesem Wink des Himmels und begibt sich in ganz Amerika auf die Suche nach dem, was noch übrig ist vom amerikanischen Traum. Mit Idealismus, Herzlichkeit und Humor begegnen die Greenes den Menschen und den Problemen, die ihren Weg kreuzen, helfen, wo Not am Mann ist und geben Anstöße, wo Hoffnung fehlt.

"Ein Wink des Himmels" ist das Spin-off des Serienerfolgs "Ein Hauch von Himmel". Beide Serien stammen aus der Feder der Produzentin Martha Williamson, die dafür 1997 als vielversprechendste Produzentin mit dem PGA Golden Laurel Award ausgezeichnet wurde. "Ein Wink des Himmels" gewann außerdem einen Emmy, einen Image Award und acht Young Artist Awards.


Ausstrahlungsnotizen in Deutschland

Free TV:

Die Serie wird ab dem 27.08.02 auf VOX gezeigt, montags bis freitags gegen 15:05 Uhr. Die Crossover-Episoden mit der Serie "Ein Hauch von Himmel" werden dabei ausgelassen. Ob sie zu einem späteren Zeitpunkt gesendet werden, ist mir unbekannt.

Am 28.11.2002 startet die Wiederholung der Serie.


Quelleninformationen

Die Informationen sind den VOX-Presseseiten entnommen.


SCHAUSPIELERINFORMATIONEN

Rolle Schauspieler/in Synchronsprecher/in
Russell Greene Gerald McRaney ?
Claire Greene Wendy Phillips ?
Hattie Greene Celeste Holm ?
Nathaniel Greene Eddie Karr ?
Joshua 'Josh' Greene Austin O'Brien ?
Dinah Greene Sarah Schaub ?
Leon Flores Kamar de los Reyes ?
Bobbie Wagner Tinsley Grimes ?
L. T. Eugene Byrd (3. Staffel) ?
Margot Noteworthy Ashleigh Norman ?

Episodenführer

 

0. Promised Land 15.09.1996  
0. Ein neuer Anfang 18.10.1998  

Das verschlafene Nest Chicory Creek kann nur noch mit himmlischer Hilfe vor dem Untergang gerettet werden. Was das Städtchen vor allem braucht, ist ein Arzt. Die beiden Engel Tess und Monica folgen Russell Greene und seiner Familie auf dem Weg nach Chicory Creek, der Heimatstadt von Russells Mutter Hattie. Hier soll Russell, der vor kurzem seinen Job als Fabrikarbeiter verloren hat, für den alten Dr. Rogers eine kleine Klinik aufbauen. Doch als die Greenes in Chicory Creek ankommen, erfahren sie, dass der Arzt - der einzige der ganzen Stadt - vor einer Woche gestorben ist. Damit ist Russells Hoffnung, Arbeit zu finden und endlich wieder Geld zu verdienen, zunichte.

Der alte Erasmus, ein früherer Verehrer aus Hatties Jugendjahren, berichtet den Neuankömmlingen von einem Auftrag, der Doc Rogers von zwei Engeln erteilt worden war: Er sollte - mit ihrer Hilfe - das verschlafene und wenig attraktive Chicory Creek vor dem Untergang retten. Dies scheint nun dringender denn je, da eine Stadt, wie Erasmus sagt, ohne einen Arzt nicht überleben kann. Er erzählt von einem jungen Mädchen, das vor vielen Jahren in Chicory Creek aufgewachsen ist und von den Stadtvätern mit einem großzügigen Stipendium gefördert wurde, dann aber nach New York gegangen ist, um dort Ärztin zu werden. Wie sich herausstellt, ist Dr. Rebecca Cousins die Tochter von Erasmus und könnte Chicory Creek retten, wenn sie in ihren Geburtsort kommen und dort praktizieren würde. Russell wird gebeten, nach New York zu fahren und Rebecca zu bewegen, nach Chicoy Creek zurückzukehren.


 

1. Staffel 1996-97

1. The Expatriate 23.09.1996  
1. Verlorener Sohn 27.08.2002  

Auf dem Weg durch Colorado hören die Greenes im Radio von einem Lehrer, der seinen Glauben an Amerika verloren hat, seine Staatsbürgerschaft aufgeben und nach Neuseeland auswandern will. Claire überredet ihren Mann, umzudrehen und in der Kleinstadt Fairfield herauszufinden, wer dieser Lehrer ist, dessen offener Brief in einer Tageszeitung offenbar dem ganzen Ort aus der Seele gesprochen hat. Doch der Autor will anonym bleiben.

Während Russell und Claire weitere Nachforschungen anstellen, besuchen Josh und Dinah das örtliche Jugendzentrum. Josh schließt sich der Basketballmannschaft an, die von dem charismatischen Greg Smith trainiert wird - dem Leiter des Zentrums, der im Rollstuhl sitzt, seit er versuchte, einen Kampf unter Jugendlichen zu schlichten. Dinah will auf Anraten ihrer Großmutter Hattie an einem Ausdruckstanz-Kurs teilnehmen, um etwas für ihr Selbstbewusstsein zu tun. Peinlicherweise springt ausgerechnet Hattie als Lehrerin ein, als der Kurs mangels Lehrkraft abgesagt werden soll.

Als Russell und Claire im Jugendzentrum vorbeischauen, wird ihnen klar, dass Greg Smith der Mann ist, nach dem sie suchen. Dann gehen plötzlich die Lichter aus: Der Strom wurde abgestellt, nachdem die Stadt die Rechnungen nicht mehr bezahlt hat - das Jugendzentrum wird geschlossen. Nun ist Greg - frustriert, dass sein jahrzehntelanger leidenschaftlicher Einsatz für die Kinder und Jugendlichen offenbar umsonst war - erst recht entschlossen, das Land zu verlassen. Doch Claire bleibt hartnäckig. Im Radio ruft sie alle, denen Greg bisher geholfen hat, dazu auf, das Jugendzentrum zu retten und seinen Leiter zum Bleiben zu bewegen.

2. The Prodigy 24.09.1996  
2. Das Wunderkind 28.08.2002  

Das Graham Riley Music Festival in Evanston, Wyoming, ist nach einem berühmten Rockmusiker benannt, der an einer Überdosis starb. Josh bekommt dort einen Job als Gitarrenstimmer und freundet sich mit Trevor Riley an, dem Sohn der Rocklegende. Aus Angst, ihr Sohn könne ebenso enden wie sein Vater, verbietet Pam Riley ihrem Sohn das Gitarrenspiel. Aber Claire Greene erkennt Trevors außergewöhnliches Talent und ermutigt ihn. Josh reagiert eifersüchtig und weist Trevor zurück, als dieser ihm bei einem Song helfen will.

Dinah beschäftigt sich in der Bibliothek des Orts mit dem Leben von Graham Riley und macht dabei eine überraschende Entdeckung: Sie stößt auf ein Foto, das den Musiker mit einem Joint zeigt - und mit Claire. Dinah und Josh stellen ihre Mutter zur Rede, die zugibt, dass sie mit Graham befreundet war. Sie hat das nie erwähnt, weil sie sich dafür geschämt hat, dass sie ihm wie ein Groupie durch das Land gefolgt ist. In der Nacht vor der großen Talentprobe des Festivals ist Trevor plötzlich verschwunden. Die Greenes trennen sich, um ihn zu suchen.

3. The Motel 01.10.1996  
3. Ein echter Held 29.08.2002  

In Arkansas legen die Greenes einen Zwischenstopp in einem Motel ein. Die Besitzerin, Lillian Hightower, will die Familie jedoch wieder vor die Tür setzen, als sie erfährt, dass sie mit Joe Greene verwandt sind, der abgereist ist, ohne zu bezahlen. Obwohl Russell die Schulden seines Bruders abarbeiten will, bleibt Lillian hart. Aber Russell akzeptiert kein nein als Antwort. Schließlich willigt Lillian ein, die Greenes ihr heruntergekommenes Motel renovieren zu lassen und sie als Gegenleistung für einige Tage aufzunehmen.

Unglücklicherweise stellt der kleine Nathaniel unter Beweis, dass er die Tricks seines Vaters Joe Greene noch beherrscht: Er stiehlt heimlich einen Zimmerschlüssel und eine Pistole aus Lillians Büro. Gerade als Lillian beginnt, sich mit den Greenes anzufreunden, bemerkt sie den Diebstahl. Dann fällt plötzlich ein Schuss. Alarmiert sucht die ganze Familie nach Nathaniel.

4. The Hostage 08.10.1996  
4. Der Schatz der Erinnerungen 30.08.2002  

Auf dem Weg nach Albuquerque machen die Greenes in Pueblo, Colorado, Halt, um mit Claires Großtante Ethel Mooster ihren 100. Geburtstag zu feiern. Doch während Ethel die Greenes an ihrem reichen Erinnerungsschatz teilhaben lässt, gerät das Fest plötzlich zum Albtraum: Kyle Matthews, ein verbitterter Angestellter des örtlichen Chemiewerks, nimmt die ganze Familie als Geiseln. Er behauptet, Tyler Industries sei für den Krebs-Tod seiner Frau verantwortlich.

Russell, ein ehemaliger Navy Seal, kann den Kidnapper entwaffnen und lässt ihn verhaften. Aber je mehr er von den Problemen in der Kleinstadt erfährt, desto mehr ist er davon überzeugt, dass Kyle die Wahrheit gesagt hat. Setzt Tyler Industries mit einer illegalen Mülldeponie tatsächlich das Leben der Bewohner wissentlich aufs Spiel? Ethels Enkelsohn Fred, einer der Manager des Konzerns, leugnet das beharrlich. Diese Loyalität scheint Russell zu weit zu gehen. Er versucht, Fred auf seine Seite zu ziehen.

5. The Magic Gate 15.10.1996  
5. Das magische Tor 02.09.2002  

In einer Kleinstadt in West Virginia wollen die Greenes eine Lesung der bekannten Kinderbuch-Autorin Molly Arnold besuchen. Besonders Nathaniel ist aufgeregt, seine Lieblingsautorin persönlich zu treffen. Aber die Greenes kommen zu spät und verpassen Mollys Auftritt knapp. In der Hoffnung, Nathaniel doch noch ein Treffen mit ihr zu ermöglichen, versuchen es Russell und Claire bei der Schriftstellerin zu Hause. Doch dort werden sie von Mollys Assistentin abgewiesen. Als Nathaniel sich daraufhin heimlich davonstiehlt und auf Mollys Grunstück schleicht, will die Assistentin ihn der Polizei übergeben. Aber Molly lässt das nicht zu: Sie lädt Nathaniel in ihre Bibliothek ein und liest ihm vor.

Der schöne Abend endet jäh, als Nathaniel entdeckt, dass Molly morphiumsüchtig ist. Verstört kehrt der Junge zu den Greenes zurück. Russell findet heraus, dass niemand im Ort Molly helfen will, da alle die schlechte Publicity fürchten. Trotzdem will er die Autorin davon überzeugen, sich in Behandlung zu begeben.

6. Leap of Faith 29.10.1996  
6. Alien-Party 03.09.2002  

Dank eines Navigationsfehlers von Dinah verfahren sich die Greenes und landen in Roswell, New Mexico, im "A-Lee-Inn" Café, einem Treffpunkt von UFO-Gläubigen. Jährlich versammeln sich hier Hunderte Menschen, um auf die Rückkehr des Astronauten Scott Porter zu warten, der - wie sie glauben - von Aliens entführt wurde.

Während Josh den DJ Jake unterstützt, der während der Alien-Party 24 Stunden nonstop Platten im "A-Lee-Inn" auflegt, kommt Russell dahinter, dass Scott Porter vor Jahren im All eine unerklärliche Erfahrung gemacht hat und seitdem mit einer Lüge lebt und nicht zu seiner Familie zurückkehren kann. Das bringt Russell dazu, Claire endlich von seiner eigenen Begegnung mit einem Engel zu erzählen. Die Ereignisse überschlagen sich, als plötzlich ein schwerer Sturm um das Café herum tobt.

7. Little Girl Lost 12.11.1996  
7. Schatzsuche 04.09.2002  

Während eines Campingausflugs in die Great Smoky Mountains von North Carolina freundet sich Dinah mit der gleichaltrigen Erin an. Dann wird Erin plötzlich vermisst. Offenbar ist der Teenager, der zwischen seinen ständig streitenden Eltern steht, weggelaufen und hat sich in den Bergen verirrt. Eine dramatische Suchaktion beginnt, bei der es schließlich Dinah gelingt, das Mädchen aufzuspüren.

Nathaniel führt die Familientradition der Greenes fort, indem er mit Hatties Hilfe nach einer vergrabenen Schatzkiste sucht, die vor ihm schon sein Onkel Russel, sein Cousin Josh und sein Vater Joe ausgegraben haben, um ihr einen weiteren Schatz hinzuzufügen.

8. The Secret 19.11.1996  
8. Das Geheimnis 05.09.2002  

In Pennsylvania nimmt Claire eine Stelle als Lehrerin an. Das Thema der Woche ist "Sexualität". Paarweise lernen Claires Schüler als Eltern Computer-simulierter Babys, was die Verantwortung für ein Kind bedeutet. Josh freundet sich dabei mit Megan Walker an, der Tochter des Direktors.

Die anschauliche Lehrstunde geht Megan sehr zu Herzen. Sie vertraut den Greenes ihr Geheimnis an: Sie war schwanger, hat aber eine Fehlgeburt erlitten. Das weckt auch bei Russell und Claire schmerzliche Erinnerungen.

9. The Homecoming (2) 26.11.1996  
       

 

10. King of the Road 03.12.1996  
9. Zigeunerliebe 06.09.2002  

Da ihr Wohnwagen in einem Feuer zerstört wurde, sind die Greenes gezwungen, zunächst in Chicory Creek zu bleiben. Während Claire und Russell nach einem neuen Trailer suchen, nimmt Hattie einen Job als Verkäuferin an. Der Dachdecker Patrick Shea macht ihr den Hof. Allerdings stellt sich bei einem Regenguss heraus, dass seine Firma das Dach von Erasmus‘ Haus mangelhaft repariert hat. Patrick wird zur Rede gestellt und will den Schaden beheben - schließlich will er weiterhin in Hatties Nähe bleiben.

Der Cousin eines weiteren Dachdeckers macht Russell und Claire ein gutes Angebot für einen gebrauchten Wohnwagen. Aber die Greenes wittern Betrug. Sie lassen das Geschäft platzen und entschließen sich gemeinsam mit den Kindern, ihren alten Wohnwagen wieder instand zu setzen. Tatsächlich stellt sich heraus, dass der Händler zu einer Betrüger-Bande gehört, bei der auch Patrick seine Finger im Spiel hat. Dieser macht gerade bei einem romantischen Abendessen Hattie einen Heiratsantrag.

11. Christmas 17.12.1996  
10. Rettung in letzter Not 09.09.2002  

Claires ehemaliger Lehrer Warren Dempsey liegt im Sterben. Die Greenes fahren nach Kalifornien, um ihn zu besuchen. Mr. Dempsey bittet Claire um Vergebung, weil er dafür verantwortlich war, dass Claire und ihre Mutter vor vielen Jahren die Stadt verlassen mussten. Claire ist fassungslos: Bisher wusste sie nicht, dass ihre Mutter ein Verhältnis mit Mr. Dempsey hatte. Erst jetzt erinnert sie sich an all die kleinen Hinweise und Zeichen, die sie damals nicht verstehen wollte.

Der Rest der Familie unternimmt in letzter Minute Weihnachts-Einkäufe, nachdem jeder aus einem Hut den Namen dessen gezogen hat, den er beschenken wird. Hattie und Nathaniel dekorieren den Wohnwagen. Dinah setzt ihr Weihnachtsgeld dafür ein, Nathaniels Vater zu finden - was etwa dasselbe bedeutet, wie einen Nadel im Heuhaufen zu suchen. Josh kommt ebenfalls nicht dazu, ein Geschenk zu besorgen: Er will einem Obdachlosen einen Teller Suppe kaufen und muss ihn schließlich ins Krankenhaus bringen.

12. The Getaway 07.01.1997  
11. Späte Gerechtigkeit 10.09.2002  

Auf dem Weg nach Cheyenne, Colorado, stoppen die Greenes, um Ellen Boller zu helfen, deren Wagen liegen geblieben ist. Hattie macht sich Sorgen, als sie die blauen Flecken bei Ellens Tochter Sara sieht. Russell und Claire stellen die Mutter zur Rede und erfahren, dass sie auf der Flucht vor ihrem gewalttätigen Ehemann ist - Sheriff Boller.

Russell wird kurz darauf Zeuge, wie Boller seine Tochter schlägt. Er bricht in das Haus des Sheriffs ein und rettet das Mädchen und seine Mutter. Daraufhin stellt Sheriff Boller die Greenes in ihrem Wohnwagen unter Hausarrest.

13. Independence Day 14.01.1997  
12. Onkel Bob 11.09.2002  

Die Greenes besuchen in Great Falls, Montana, Russels Cousin Jeff, seine Frau Marie und ihr sechs Monate altes Baby. Die beiden stehen unter großem Druck, seit ihr Kind geboren wurde und sie Jeffs 20-jährigen Bruder bei sich aufgenommen haben, der am Down Syndrom leidet. Auch in der Ehe kriselt es. Als Hattie erfährt, dass Jeff und Marie seit einem halben Jahr keinen Abend mehr für sich hatten, besteht sie darauf, auf das Baby und Bob aufzupassen. Claire bemerkt, dass Bob trotz seiner Behinderung durchaus in der Lage ist, sich verantwortungsvoll um das Baby zu kümmern und dies auch gern öfter tun würde.

Am nächsten Tag sind Jeff und Marie erholt und haben eine Entscheidung getroffen: Sie wollen Bob in ein Heim geben. Bob hört das zufällig mit an und läuft weg. Nathaniel findet ihn im Wohnwagen und bittet Russell, Bob bei ihnen leben zu lassen. Doch Bob hat andere Pläne und konfrontiert seinen Bruder Jeff endlich mit seinen Wünschen: Er will mehr Unabhängigkeit und sich um seine kleine Nichte kümmern.

14. Mirror Image 21.01.1997  
13. Schwere Zeiten 12.09.2002  

Kurz vor ihrem Hochzeitstag ertastet Claire unter der Dusche einen Knoten in ihrer Brust. Heimlich geht sie am nächsten Tag in ein Krankenhaus, wo sie sich im Wartezimmer mit der jungen Rachel anfreundet. Rachel ist erschüttert, als sie erfährt, dass ihr die linke Brust amputiert werden muss. Wütend und voller Angst will sie sich von ihrem Verlobten David trennen. Claire spricht ihr Mut zu und vertraut sich auch Russell an. Claires Untersuchung ergibt keinen eindeutigen Befund: Sie muss sich einer Biopsie unterziehen.

Während Claire operiert wird, spricht Russell mit David. Und er betet und erzählt Gott von seiner Angst, seine Frau zu verlieren. Daraufhin erscheint ihm der Engel Tess, um seine Zweifel zu zerstreuen.

15. The Collapse 11.02.1997  
14. Rettung aus der Tiefe 13.09.2002  

Trotz Hatties Protest nimmt Russell Arbeit unter Tage an. Die mütterliche Sorge erweist sich als begründet. Um trotz Personalmangels und Zeitdrucks Liefer-Termine einzuhalten, holt der Konzern aus den Angestellten und den Maschinen das Letzte heraus. Das führt unweigerlich zu einer Katastrophe: Die Mine stürzt ein und verschüttet zwölf Arbeiter, darunter Russell. Hattie ist - wie der Rest der Familie - außer sich vor Sorge.

Unterdessen kämpfen die Männer in der Mine um ihr Überleben. Russell versucht, den anderen Mut zu machen - keine leichte Aufgabe: Während das Wasser steigt, ist Markovich, einer der Arbeiter, unter einem Balken eingeklemmt. Russell hat noch eine weitere Herausforderung zu bestehen, als ihm plötzlich sein verstorbener Vater erscheint.

16. Running Scared 18.02.1997  
15. Das Lumpenkind 16.09.2002  

Auf dem Rückweg vom Markt verlaufen sich Dinah und Hattie in einer heruntergekommenen Gegend. Dabei stolpern sie über ein Mädchen namens Allison, das auf der Straße schläft. Sie nehmen sie mit zum Wohnwagen und erfahren, dass sie eine Ausreißerin ist und nach ihrem Bruder Tommy sucht, von dem sie durch die Jugendbehörden getrennt wurde. Russell und Claire nehmen Kontakt zu der überarbeiteten Sozialarbeiterin Linda Paxton auf. Anschließend besucht Russell Tommys letzte Pflegemutter Barbara Manning, von der er erfährt, dass Tommy nicht mehr lebt.

Russell überbringt Allison die traurige Nachricht. Daraufhin überredet das Mächen Josh, sie zu Barbara Manning zu bringen. Allison will wissen, wie ihr Bruder gestorben ist. Als sie erfährt, dass Tommy sich umgebracht hat, reißt sie wieder aus - zu der Stelle, an der Tommy sich das Leben genommen hat. Nathaniel spürt sie dort auf und kann sie lange genug ablenken, bis seine Familie eintrifft.

17. Amazing Grace (2) 25.02.1997  
  ? ?  

.

18. Downsized 04.03.1997  
16. Abgeschoben 17.09.2002  

In Post Falls, Idaho, besuchen die Greenes alte Freunde: Ned und Eileen Bernhart. Hier kommt Russell zum ersten Mal der Gedanke, wieder sesshaft zu werden - zumal ihm Ned ein Bewerbungsgespräch in der Möbelfirma besorgt hat, in der er arbeitet. Doch statt Russell erhält ein jüngerer, weniger qualifizierter Bewerber den Job. Auch Ned wird überraschend zum alten Eisen aussortiert: Seine Stelle wird wegrationalisiert, er soll mit einer kleinen Abfindung abgespeist werden, nachdem er neun Jahre lang hervorragende Arbeit für die Firma geleistet hat.

Russell überredet Ned, sich einen Anwalt zu nehmen - den unerfahrenen, jungen Joel Corwin. Eileen allerdings fürchtet, dass sie die Abfindung auch noch verlieren werden, wenn Ned klagt. So will Ned schließlich gegen den Rat seines Anwalts klein beigeben und ein letztes Angebot akzeptieren, das die Möbelfirma macht. Da hat Hattie eine Idee: Was wäre, wenn die alten Menschen die Möbelfirma ebenso behandeln würden, wie diese ihre älteren Angestellten behandelt? Über das Internet organisiert sie eine Protestaktion, die die Firma in die Knie zwingt.

19. Outrage 18.12.1997  
17. Der Medizinmann 18.09.2002  

Eines Morgens erwacht Russell aus einem Traum mit dem Gefühl, dass sein alter Freund Jesse Rainbird in Schwierigkeiten steckt. Kurz entschlossen fahren die Greenes zum Reservat, in dem Jesse lebt. Von seiner Frau Rena erfahren sie, dass Jesse vermisst wird. Er befand sich auf dem Kriegspfad, seit der Streit mit einer Bergbaugesellschaft seinen Cousin Raymond das Leben gekostet hat. Raymond hatte mit allen Mitteln versucht, die Umsiedlung seines Stammes zu verhindern. Nun ist Rena besorgt, dass es zu weiterem Blutvergießen kommen wird.

Russell macht sich gemeinsam mit Conrad Shorty, einem Freund der Familie, auf die Suche nach Jesse. Mit falschen Versprechungen versucht währenddessen der junge Anwalt Arthur Yazzie, Rena dazu zu bringen, die nötigen Papiere für die Umsiedlung zu unterschreiben - andernfalls droht er mit einer Zwangsumsiedlung in zwei Tagen. Rena lehnt ab, während Russell endlich Jesse findet und versucht, ihn davon zu überzeugen, dass Gewalt nicht der richtige Weg ist. Als am nächsten Tag die Bulldozer anrücken, stellen sich ihnen die Greenes und die Rainbirds gemeinsam entgegen.

20. Intolerance 05.04.1997  
18. Brüder im Geiste 19.09.2002  

Eine geschändete Synagoge, ein verletzter Rabbi - die Greenes sind geschockt, als Josh und Dinah zufällig die Folgen eines antisemitischen Anschlags sehen. Leider handelt es sich hierbei nicht um einen Einzelfall. Als Josh sich in Rebecca Gold verliebt, erfährt er, dass auch ihre Familie wiederholt das Opfer von Anschlägen war. Auch Josh wird in eine Schlägerei verwickelt. Er und Russell suchen gemeinsam den Vater des anderen Jungen auf, aber seine Reaktion macht klar, dass offenbar in der ganzen Stadt Bigotterie an der Tagesordnung ist.

Dinah kommt unterdessen dahinter, dass ihre neue Freundin Valerie eine Augenzeugin des Überfalls auf die Synagoge war. Aber warum erzählt sie der Polizei nicht, was sie gesehen hat?

21. Cowboy Blues 29.04.1997  
19. Rauhe Schale 20.09.2002  

Hattie spendiert der ganzen Familie ein paar Tage auf der Ferienranch von Billy Sullivan und seinem Vater Rowdy. Doch die Greenes stellen schnell fest, dass hier alles andere als Urlaubsstimmung herrscht. Verdrängte Trauer, Wut und Schuldgefühle haben Rowdy nach dem Unfall-Tod seiner Frau zum Trinker gemacht. Seinen Sohn vernachlässigt er völlig und denkt sogar daran, die Pferde und die Ranch zu verkaufen. Billy lässt den Hass auf seinen Vater an einem Pferd aus.

Als Claire entdeckt, dass Rowdy Gedichte schreibt, ist sie überzeugt, dass in seiner rauhen Schale ein guter Kern steckt. Doch Rowdy beschimpft sie, als er sieht, dass sie seine Zeilen liest. Während Hattie sich um Billy und sein Pferd bemüht, folgt Russell Rowdy, der die Brücke abreißen will, auf der seine Frau verunglückt ist. Taktvoll bewegt Russell den Cowboy dazu, seine Trauer zuzulassen.

22. Civil Wars 06.05.1997  
20. Böse Ahnungen 23.09.2002  

Dinah begleitet Russell auf seiner Tour, um einen Bericht über den zwischenstaatlichen Handel zu recherchieren. Später möchte sie sich mit ihrer Familie treffen, die derweil mit Erasmus Jones unterwegs ist. Der enge Freund der Greenes möchte ihnen ein großes Bürgerkriegs-Schlachtfeld zeigen, auf dem einst sein Großvater gekämpft hat.

Unterdessen ist Dinah besorgt, weil sie Andrew trampend auf der Straße gesehen hat. Ihr ungutes Vorgefühl verwandelt sich in echte Sorge, als der Rest ihrer Familie nicht am verabredeten Treffpunkt auftaucht.

23. Stealing Home (1) 13.05.1997  
21. Verlorenes Zuhause, Teil 1 24.09.2002  

Die Greenes kehren nach Chicory Creek zurück, um bei der Hochzeit von Erasmus‘ Tochter dabei zu sein. Rebecca ist davon überzeugt, dass Roberts Ex-Frau versucht, ihr Glück zu stören - bis sie entdeckt, dass der wahre Schuldige für den momentanen Unfrieden unter ihrem eigenen Dach lebt...

24. Stealing Home (2) 20.05.1997  
22. Verlorenes Zuhause, Teil 2 25.09.2002  

Die Greenes sind wieder in Chicory Creek. Sie wollen bei der Hochzeit von Erasmus‘ Tochter dabei sein. Rebeccas Leben ist momentan etwas durcheinander. Doch sie entdeckt, dass der Grund dafür unter ihrem eigenen Dach lebt. Nathaniel spielt jetzt in der Little League Baseball. Derweil missversteht der Trainer Russells Interesse...


2. Staffel 1997-98

25. The Road Home (2) 25.09.1997  
  ? ?  

.

26. The Promise 02.10.1997  
23. Das Versprechen 26.09.2002  

Die Greenes sind unterwegs nach Sugar Springs, Russells Heimatstadt. Dort soll in einer feierlichen Zeremonie ein Park nach Russells ehrenvollem Vater benannt werden. Doch auf dem Weg erreicht Claire ein Notruf ihres alten Freundes Rod aus Atlanta, dem sie sofort Folge leistet. Weil Rods adoptierter vietnamesischer Sohn Paul zum ersten Mal seine Schwester treffen will, muss Paul ihm die Wahrheit darüber erzählen, was vor 25 Jahren in Vietnam geschah: Rod war damals gezwungen, ein Waisenhaus zu bombardieren, und Paul war einer der wenigen Überlebenden.

Der junge Mann ist schockiert über dieses Geständnis und glaubt nun, Rod habe ihn nur adoptiert, um sein schlechtes Gewissen zu beruhigen. Claire besucht Paul, um ihm klar zu machen, dass Rod ihn wie einen eigenen Sohn liebt und sein Bestes getan hat, um ihm für sein späteres Leben alle Möglichkeiten zu eröffnen. Unterdessen hat Russell Hatties Drängen nachgegeben und sich ebenfalls auf den Weg nach Atlanta gemacht. Wird er seiner Frau bei ihrer schwierigen Mission helfen können?

27. Par for the Course 09.10.1997  
24. Ein spätes Ereignis 27.09.2002  

Die ganze Familie ist auf dem Weg zu einem Eisenbahnmuseum. Als Josh vorschlägt, dass alle einen Vergnügungspark besuchen könnten, führt Russel seine Leute zu einem Minigolfplatz. Es dauert nicht lange, bis sich Russell und Claire in den Haaren liegen und sich wegen jeder Kleinigkeit zu streiten beginnen. Hattie bemerkt natürlich, dass die Ursache für die Unstimmigkeiten nicht das Golfmatch ist und glaubt, dass die beiden sich einmal in Ruhe aussprechen sollten. Damit die beiden ein wenig Zeit für sich haben, macht sich Hattie zusammen mit den Kindern auf, um die Karte zu suchen, die Nathaniel verloren hat. Als sie schließlich zum Museum zurückkehren, entdecken sie, dass Fred Argyle, der Manager des Souvenirshops die Karte hat, sie aber als seine eigene ausgibt. Daraufhin fordert Hattie Fred zu einem Golfmatch heraus, um die Karte zurückzugewinnen.

Unterdessen sprechen sich Russell und Claire in aller Ruhe und Offenheit aus - und aus heiterem Himmel offenbart Claire ihrem Mann, dass sie schwanger ist. Russell ist wie vom Donner gerührt und schwankt zwischen Stolz, Freude und großer Panik, nun noch einmal Vater zu werden. Hattie findet unterdessen heraus, warum Fred Argyle so verbittert ist.

28. Crushed 16.10.1997  
25. Flugzeuge im Bauch 30.09.2002  

Josh hat ein wunderschönes Mädchen namens Meredith kennen gelernt. Doch leider sind die Greenes gerade dabei, die Stadt zu verlassen, um sich die Landung des Space Shuttles anzusehen. Also hecken die beiden einen Plan aus, damit Joshs Familie noch eine Weile in der Stadt bleibt: Josh will anstelle eines verletzen Läufers an einem Rennen teilnehmen. Das Problem dabei: Er ist ein äußerst schlechter Läufer. Deshalb bietet er Nathaniel an, als sein persönlicher Trainer zu fungieren.

Am Abend fragt Meredith, ob Josh mit ihr schlafen will. Doch Josh macht verantwortungsbewusst einen Rückzieher. Am nächsten Tag entschuldigt sich Meredith und schenkt ihm ein Kondom. Doch Josh gibt ihr zu verstehen, dass er nach wie vor nicht interessiert ist.

Wenig später entdeckt Josh, dass jemand das Wort "Schwuler" auf seinen Spind geschrieben hat. Als ob das nicht schon schlimm genug wäre, hat seine Mutter zu Hause auch noch das Kondom in seiner Tasche gefunden. Daraufhin erzählt Josh seinem Vater die ganze Geschichte. Nun ist er bereit, die Stadt zu verlassen und nicht mehr zurück zu blicken. Doch sein Vater überzeugt ihn davon, dass sein Handeln zwar absolut richtig war, er sein Team aber nicht im Stich lassen darf.

29. Mooster's Revenge 23.10.1997  
26. Das Klavier 01.10.2002  

Die Greenes besuchen Claires Großtante Mooster, die das Erscheinen des Todesengels Andrew völlig aus der Bahn geworfen hat. Sie nimmt an, dass seine Gegenwart ihren baldigen Tod ankündigt. Doch Andrew beruhigt sie und rät ihr, sich ihrer ungelösten Probleme anzunehmen. Unterdessen veranstaltet Russell einen Wettbewerb mit seiner Familie: Wer schafft es, das meiste Gerümpel aus dem Wohnwagen los zu werden? Das führt zu der Idee, einen Flohmarkt zu veranstalten, bei dem man auch gleich den alten Plunder aus Moosters Scheune verkaufen könnte. Mooster ist einverstanden. Doch als sie herausfindet, dass die Greenes auch ihr altes Klavier verkauft haben, gerät sie außer sich - vor allem weil ihr verhasster Ex-Schwiegersohn George Laverne das Instrument nun sein Eigen nennt.

Russell versucht, das Piano zurück zu kaufen, doch Laverne geht auf sein Angebot nicht ein. Also lässt Mooster sich zu ihm fahren. Als sich die beiden schließlich gegenüberstehen, kommen plötzlich die seit Jahren unterdrückten Emotionen wieder ans Tageslicht. Jeder beschuldigt den anderen, für die jeweils eigenen Probleme verantwortlich zu sein, und Mooster gibt George die Schuld am Tod ihrer Tochter Nancy. Unterdessen hat Josh durch Zufall eine mit Geld gefüllte Kanne in der Scheune gefunden. Unter den Scheinen befindet sich eine mysteriöse Notiz von Nancy, in der sie ihren tiefen Kummer ausdrückt. Russell glaubt, es handle sich um einen Abschiedsbrief, doch Claire ist nicht davon überzeugt. Indes überzeugt Hattie Tante Mooster, das sorgenvolle Leben ihrer Tochter, das schließlich zu ihrem Tod geführt hat, endlich zu akzeptieren. Mooster lässt sich noch einmal zu George fahren, doch diesmal, um sich mit ihrem Schwiegersohn zu versöhnen.

30. Saint Russell 30.10.1997  
27. Eine Frage des Glaubens 02.10.2002  

Die junge Bridget Lilienthal ist an einem See in Minnesota spurlos verschwunden. Russell sieht sich auf dem See um und kann das Mädchen retten. Als Nathaniel berichtet, dass sein Onkel mit Engeln sprechen kann, ist eine Frau namens Kay Borgstrom plötzlich ganz Ohr. Sie leidet unter Bauchspeicheldrüsenkrebs und bittet Russell, für sie zu beten. Russell ist nicht begeistert. Er befürchtet, sie könne annehmen, er habe besondere Kräfte. Doch Claire überzeugt ihn davon, dass er dieser Frau helfen kann, auch wenn er nur an ihrem Bett sitzt und betet.

In der Hoffnung auf seinen heilenden Segen bittet sie ihn, ihr seine Hand aufzulegen und gibt ihm einen Kuss. Und tatsächlich hat sich ihr Gesundheitszustand am nächsten Tag deutlich verbessert. Dadurch richtet sich die Aufmerksamkeit der ganzen Stadt auf die Greenes. Als es Kay plötzlich wieder schlechter geht, schlägt die anfängliche Begeisterung jedoch in Misstrauen und Wut um. Die Sache verschlimmert sich, als plötzlich ein Reporter auftaucht und den Greenes eigennützige Motive unterstellt. Die Situation gipfelt darin, dass sich Kays Mann Sten und Russell eine Schlägerei im Krankenhaus liefern, während Kay in ihrem Zimmer um ihr Leben kämpft.

31. Take Back the Night 06.11.1997  
28. Der Überfall 04.10.2002  

Während ihres Aufenthalts in einer kleinen Stadt in Illinois haben die meisten Familienmitglieder Jobs angenommen. Als Dinah eines Abend von ihrer Arbeit bei einem Krankenhaus-Floristen nach Hause geht, wird sie von einem Mann angefallen. Sie beißt ihren Angreifer und entkommt. Doch sie kommt schwer traumatisiert zu Hause an. Die Auswirkungen der Attacke sind auch nach einem Gespräch mit der Klinik-Psychologin in der ganzen Familie spürbar: Russell sieht an jeder Ecke einen Verdächtigen, während in Claire schmerzhafte Erinnerungen an eine vergewaltigte Schulfreundin wach werden.

Nur Josh versteht nicht, welche Auswirkung dieses Erlebnis auf Dinahs Leben hat. Doch als eines Tages einer seiner Kollegen in der Autowaschanlage ein Mädchen anpöbelt, geht er dazwischen. Die Schlägerei zwischen den Jungs führt zu ihrer sofortigen Entlassung. Unterdessen machen Nachrichten über eine Vergewaltigung auf dem Campus der Familie klar, wie viel Glück Dinah gehabt hat. Als das Mädchen wieder zur Arbeit zurückkehrt, erkundigt sich Dr. Smith, angesehener Familienvater und Stammkunde des Blumenladens, nach ihrem Befinden. Doch woher weiß er von der Attacke? Er erinnert Dinah daran, dass er Arzt ist und Zugang zu den medizinischen Daten hat. Anschließend lädt er sie und ihre Chefin Mrs. Little zum Mittagessen ein. Doch Mrs. Little muss in letzter Minute absagen. Erst als Dinah alleine mit Dr. Smith in seinem Wagen sitzt, bemerkt sie die Bisswunde an seiner Hand...

32. Mr. Muscles 13.11.1997  
29. Gefährlicher Ehrgeiz 07.10.2002  

Der Wagen der Greenes hat eine Panne, als sie durch Wyoming reisen. Sie finden Unterschlupf bei Mark Gerhard, einem alten Highschool-Freund von Russell, der dort eine Autowerkstatt betreibt. Während ihres Aufenthalts bemerkt Josh, dass Marks Sohn Ryan, ein vielversprechender Football-Spieler, verbotene Steroide schluckt. Russell berichtet dem Vater des 15-Jährigen davon. Der ist vor allem darüber empört, dass sein Sohn ihn vor den Greenes blamiert hat.

Unter vier Augen kann Ryan seinen Vater davon überzeugen, dass sich die Pillen positiv auf seine Leistung auswirken. Claire, die eine Stelle als Aushilfslehrerin übernommen hat, stellt fest, dass auch an anderen Schulen die Medikamente geschluckt werden und meldet das dem Trainer Barnard. Dieser versichert ihr, dass er dem Problem auf den Grund gehen werde. Doch statt dessen warnt er Mark Gerhard, dass ihnen Probleme drohen. Gerhard will Russell mit einem neuen Wagen erpressen. Russell lehnt natürlich ab. Kurz darauf bricht Ryan beim Schultanz mit einem Herzstillstand zusammen...   

33. The Winner 20.11.1997  
30. Wie gewonnen, so zerronnen 08.10.2002  

Als die Greenes in Nevada an einen Büfett teilnehmen, werden Nathaniel und das altkluge, neunjährige Mädchen Cindy dabei erwischt, wie sie an mehreren Geldautomaten spielen. Als Nathaniel vernommen wird, bietet Rick Jasper, Cindys Vater, Russell Arbeit in seinem Bautrupp an. Bald stellt Russell fest, dass Rick gewaltige Probleme mit ein paar hartnäckigen Geldeintreibern hat. Rick kann seine hohen Spielschulden nicht zahlen.

Dank Russell und Joshs Hilfe wird der Bau, an dem sie arbeiten, rechtzeitig fertig, und Russel erhält einen Bonus, mit dem er seine Schulden tilgen kann. Doch stattdessen zieht es den Spielsüchtigen an den Blackjack-Tisch. Verzweifelt kehrt Jack nach Hause zurück und nimmt das ganze Wohnzimmer auseinander, um das Geld für die nächste Miete zu finden. Er zwingt seine Tochter Cindy, die das Geld versteckt hat, mit der Miete herauszurücken. Am nächsten Morgen taucht Rick bei dem Greenes auf. Er hat alles verloren und will nun Russell anpumpen. Doch Russell weigert sich und versucht seinem Chef klar zu machen, dass er endlich seine Sucht bewältigen muss. Außer sich vor Wut, bedroht Jack Russell mit einem Baseballschläger.

34. To Everything a Season 27.11.1997  
31. Nie mehr allein 09.10.2002  

Die Greenes kommen in Arizona an und besuchen Claires Schwester Laura und deren Mann Steve Dunbar. Gemeinsam wollen sie das Erntedankfest feiern. Nathaniel platzt mit der Neuigkeit heraus, dass Claire schwanger ist. Laura gibt sich Mühe, die Freude ihrer Schwester zu teilen, doch insgeheim leidet sie sehr unter ihrem eigenen, bislang unerfüllten Kinderwunsch. Aus Frust zerstört Laura das Kinderzimmer, das sie bereits hergerichtet hat. Dabei bricht sie zusammen und muss ins Krankenhaus gebracht werden.

Währenddessen helfen die Greenes beim örtlichen Jugendzentrum aus. Einer der Jugendlichen wird kurze Zeit darauf wegen Hausfriedensbruch festgenommen. Steve, der sein Geld als Bauunternehmer verdient, will den Jungen verklagen, weil das Jugendzentrum schlecht für sein Geschäft ist. Russell kann den Mann seiner Schwägerin nicht davon abbringen. Im Krankenhaus kommt Laura zu dem Entschluss, dass sie ein Kind adoptieren will. Aber Steve will nicht das Kind fremder Menschen großziehen. Russell versucht erneut, ein vernünftiges Gespräch mit Steve zu führen.

35. Bookworm 11.12.1997  
32. Lebenslüge 10.10.2002  

Claire übernimmt einen Job als Vertretungslehrer in einer achten Englisch-Klasse. Sie steckt Dinah und Joey Conroy in ein Team. Joey ist ein beliebter Schüler, dem es immer wieder gelungen ist, den Lehrern seine Lernschwäche zu verheimlichen. Claire erwischt Joey auf dem falschen Fuß, als sie ihn bittet, Dinah nach der Hälfte ihres Referates abzulösen. Als er ungeschickt versucht, aus den Notizkarten schlau zu werden, wird klar, dass er nicht lesen kann.

Joeys Eltern weigern sich, ein Gespräch mit Claire zu führen. Am nächsten Tag stellt Claire fest, dass Joeys Eltern ihren Sohn von der Schule genommen haben. Die Schule will den Fall an das Schulamt weiterleiten, doch zuvor führt Claire ein Gespräch mit Joeys Mutter, Patricia. Aus Liebe hat sie sein Analphabetentum gedeckt und hat ihrem Sohn immer die Schulbücher vorgelesen. Bald stellt sich heraus, dass Joeys Vater Frank das gleiche Problem hat. Frank will, dass sein Sohn wie er Klempner wird. Als Joey gesteht, dass er am liebsten Astronom werden will, verhöhnt ihn sein Vater. Claire versucht Joey mit seinem hochgesteckten Ziel zu unterstützen.

36. Recycled 08.01.1998  
33. Der letzte Vorhang 11.10.2002  

Die Greenes reisen nach Barberton in Idaho und wollen Evelyn Hooper, eine liebe Freundin von Hattie, besuchen. Hattie ist entsetzt als sie sieht, dass die ehemalige Tänzerin jetzt an den Rollstuhl gebunden ist und an Knochenkrebs leidet. Oliver, Hatties Ehemann, vertraut Hattie an, dass Evelyn unter starken Schmerzen leidet und ihn gebeten hat, ihrem Leben ein Ende zu setzen.

Russell und Nathaniel finden die schwangere Claire, die in ihrem Wohnwagen zusammengebrochen ist. Gleichzeitig stattet Dinah Evelyn einen unangemeldeten Besuch ab und findet Evelyn in einem lebensbedrohlichen Zustand. Evelyn hat Tabletten geschluckt und wird nun mit Maschinen am Leben gehalten. Ihr Mann Olivier ist entsetzt und verdächtigt Hattie, seiner Frau die Tabletten verschafft zu haben.

Bei Claire wird eine geplatzte Eierstockzyste diagnostiziert. Sie muss herausoperiert werden. Im Krankenhaus treffen Oliver und Russell aufeinander. Russell erinnert Oliver an Evelyns Todeswunsch. Schweren Herzens versöhnt sich Oliver mit Hattie und bittet sie, dabei zu sein, wenn er die Maschinen, die seine Frau am Leben halten, abschalten lässt. Die Greenes sind überglücklich, als sie erfahren, dass Claires Operation erfolgreich verlaufen ist und dass das Baby gerettet wurde  

37. Mirror Family 15.01.1998  
34. Auf der Flucht 14.10.2002  

Als Josh in einem Trailerpark in Utah einchecken will, kollidiert er mit einem anderen Wohnwagen. Die Besitzer, die Familie Elias, ähneln den Greenes: Sie erziehen ihre drei Kinder selbst und reisen durch die ganze USA. Josh freundet sich schnell mit dem ältesten Sohn Shane an. Dinah und Nathaniel verstehen sich gut mit Maria und Wesley. Aber trotz aller Ähnlichkeiten merkt Russell schnell, dass die Familie ein Geheimnis mit sich trägt.

Nach und nach 'enthüllen' die Kinder der Greenes die verschiedensten Familiengeheimnisse. Schließlich finden Russell und Claire heraus, das Brad Elias in Wirklichkeit Dalton L. Napier heißt und ein flüchtiger mutmaßlicher Terrorist ist. Während des Vietnamkrieges hat er Züge mit Waffen entgleisen lassen. Brad will sich wieder aus dem Staub machen. Doch sein Sohn Shane lehnt sich erstmals gegen den Vater auf und es kommt zu einer wilden Verfolgungsjagd.  

38. Purple Heart 29.01.1998  
35. Auf Ehre und Vaterland 15.10.2002  

Auf einem Flohmarkt findet Nathaniel ein violettes Herz und überzeugt seinen Onkel Russell davon, dass sie den Kriegsorden ihrem rechtmäßigen Besitzer zurückbringen müssen. Ihre Suche bringt sie zu dem Zauberer Andrew Petrie und seine Frau Connie. Connie gesteht, dass sie die Medaille weggegeben hat, weil sie nicht mehr an ihren Vater erinnert werden will, zu dem sie keinen Kontakt mehr hat.

Russell und Nathaniel besuchen den alten Mann, einen verbitterten Vietnam-Veteranen, der beide Beine verloren hat. Doch er will seine Medaille nicht zurück und interessiert sich auch nicht für seine Tochter. Nathaniel freundet sich mit einem Jungen namens Billy Halpern an. Doch als Billys Mutter herausfindet, dass Nathaniels Vater wegen Totschlags im Gefängnis sitzt, verbietet sie Billy den Umgang mit Nathaniel. Nathaniel ist am Boden zerstört.

Russell belauscht wenig später zufällig ein Gespräch, bei dem Nathaniel Freunden erklärt, sein Vater sei tot. Um Nathaniel mit seinem Vater zu versöhnen, arrangiert Russell ein Telefonat mit diesem. Doch Nathaniel verweigert das Gespräch und läuft weg. Russell und Claire gehen zum Zauberladen und wollen Connie erklären, welch schlechtes Vorbild sie Nathaniel mit ihrem Verhalten ihrem Vater gegenüber war. Claire versucht ihr klar zu machen, wie wichtig es ist, schlechte Erfahrungen und Bitterkeit zu überwinden.

39. Designated Driver 05.02.1998  
36. Der Teufel in der Flasche 16.10.2002  

Die Greenes kehren nach Chicory Creek zurück, um ihren alten Freund Erasmus zu besuchen. Josh verliebt sich in Erasmus' Hausgast: die 17-jährige Carla, die bei Erasmus lebt, solange ihr Vater auf Geschäftsreise ist.

Niemand scheint zu merken, das Carla ein Alkoholproblem hat. Es gelingt ihr, alle um den Finger zu wickeln. Sie nimmt Josh mit zu einem Basketballspiel und trinkt dabei heimlich. Auf dem Rückweg baut Carla einen Unfall. Während die Polizei unterwegs ist, bittet Carla Josh anzugeben, er sei gefahren. So will sie die Alkoholkontrolle umgehen. Die Polizisten drücken ein Auge zu und auch Joshs Eltern schlucken die Lüge.

In der Schule erfährt Dinah die Wahrheit über den Unfall und warnt Josh vor Carla. Der begleitet Carla trotzdem zu einer Party, auf der sich Carla wieder betrinkt. Doch auch Josh trinkt ein paar Bier zu viel, weil er eifersüchtig auf Carlas Ex-Freund ist. Als sie sich auf den Heimweg machen wollen, besteht Carla darauf, noch fahrtüchtig zu sein und fährt wütend alleine los. Josh bittet Russell um Hilfe. Auf dem Heimweg finden die beiden Carla, die einen schweren Unfall hatte und lebensgefährlich verletzt ist...

40. Two for the Road 26.02.1998    
37. Der Überraschungsgast 17.10.2002  

Russell will seinen jüngeren Bruder Joe für einen Wochenend-Ausflug aus dem Gefängnis abholen. Joe will seinen Sohn Nathaniel an dessen zehnten Geburtstag überraschen. Aber Russell und Joe scheinen vom Pech verfolgt. Zunächst verpassen sie den Zug, dann werden sie aus dem Bus geworfen, weil sich Joe zu einer Schlägerei provozieren lässt. Sie fahren per Anhalter weiter. Während die beiden im Heck eines Trucks schlafen, muss der Fahrer wegen eines Unwetters einen Umweg in Kauf nehmen und überschreitet dabei die Staatsgrenze.

Damit verstößt Joe gegen seine Auflagen. Aus Angst, den Geburtstag seines Sohnes zu verpassen, verschweigt Joe seinem Bruder das Problem. Doch durch sein auffälliges Verhalten schöpft der Fahrer Verdacht und wirft die beiden aus dem Wagen. Die beiden werden von der Polizei aufgegriffen, und Joe soll sofort ins Gefängnis gebracht werden. Während Nathaniel traurig am Geburtstagstisch sitzt und auf seinen Onkel Russell wartet, versuchen die Brüder, die Polizei zu überzeugen, ihnen noch eine Chance zu geben...

41. The Secret of Bluestem 05.03.1998    
38. Traumfänger 18.10.2002  

Die Greenes sind auf dem Weg nach South Dakota, um sich dort mit einem Rechtsanwalt wegen einer Erbsache zu besprechen. Claires verstorbener Cousin Quill hat ihr und ihrer Familie eine Ranch mit reichlich Land in der Nähe eines Indianerreservates hinterlassen. Erstmals, seit ihre Reise begonnen hat, verschwenden die Greenes daraufhin einen Gedanken daran, wieder sesshaft zu werden.

Eines Nachts entzündet jemand den Bauholzstapel, den die Greenes angelegt haben, um die Blockhütte zu reparieren. Daraufhin geht Russell zum Sheriff, der ihm erklärt, dass womöglich Diebe hinter der Tat stecken könnten, die das Land auf der Suche nach wertvollen indianischen Kunstgegenständen durchstreifen. Russell bringt in Erfahrung, dass Chuck Carstens, der Inhaber eines Ladens in der Nähe, damit zu tun haben muss.

Carstens, der brennend daran interessiert ist, das Anwesen zu kaufen, hat in der Vergangenheit wiederholt indianische Besitztümer mit hohem Gewinn verkauft. Quill wusste offenbar davon und hat daraufhin beschlossen, sein Land den Indianern zu überschreiben, um damit ein uraltes Unrecht wieder zu korrigieren. Bevor er dieses Vorhaben jedoch in seinem letzten Willen manifestieren konnte, starb er. Daraufhin tun die Greenes das einzig Richtige: Sie respektieren Quills letzten Willen und geben das Land den rechtmäßigen Besitzern, den Indianern, zurück.

42. Undercover Granny 26.03.1998    
39. Doppelter Einsatz 21.10.2002  

Dina beschließt, ihre E-Mail-Freundin Karen Hatcher zu besuchen, die sie noch nie gesehen hat. Sie stellt fest, dass es sich in Wirklichkeit um eine über 80-jährige Frau handelt, die in einem Altersheim lebt. Josh und Dinah bekommen mit, dass Karen von ihrem Sohn Walter misshandelt wird und hören auch den Hilfeschrei eines anderen Bewohners. Daraufhin alarmieren Hattie und die Kinder die Polizei. Doch die können nur bei einer deutlichen Beweislage einschreiten.

Um mehr über die Zustände zu erfahren, zieht Hattie 'undercover' in das Heim, um sich selbst umschauen zu können. Der Gedanke, dass sie selbst einmal auf die Hilfe anderer angewiesen sein könnte, bedrückt sie dabei sehr. Als Hattie allergisch auf ein Medikament reagiert, dass man ihr ohne ihre Zustimmung verabreicht, spitzt sich die Lage zu. Währenddessen stellen die Greenes fest, dass Walter im Grunde ein guter Sohn ist, der mit den Belastungen durch die Pflege seiner Mutter einfach nur überfordert ist.

43. On My Honor 02.04.1998    
40. Ehrlich währt am längsten 22.10.2002  

Claire vertritt ihre alte Freundin Olivia, während diese ihre Doktorarbeit beendet. Claire ging damals mit Olivia und ihrem Mann Doug zum College. Mittlerweile ist Doug Rektor der Schule und hofft, bald Schulpräsident zu werden. Claire erinnert sich daran, dass Doug ihr damals mit unlauteren Mitteln den Platz in einem Studienprojekt in Italien abspenstig machte. Sie stellt fest, dass Doug in seiner jetzigen Position die Tests seiner Schüler manipuliert.

Gleichzeitig fängt Dinah einen Streit mit Mazie, der Unruhestifterin der Schule, an. Während alle davon ausgehen, dass Mazie den Streit vom Zaun gebrochen hat, schweigt Dinah. Als Mazie in Claires Klasse den Unterricht stört, fällt eine zerbrochene Schere aus ihrem Rucksack, die Claire als mögliche Waffe konfisziert. Das bringt das Fass zum überlaufen, und Mazie wird von der Schule geworfen. Dinah plagt ihr schlechtes Gewissen, und sie gesteht Claire, dass sie den Streit angefangen hat. Inspiriert von Dinahs Geständnis nimmt Claire ihren Mut zusammen und konfrontiert Doug mit seinen Fehltritten.

44. Total Security 23.04.1998    
41. Im Dienste der Sicherheit 23.10.2002  

Russell findet einen Job als Sicherheitsbeamter in einem großen Einkaufszentrum. Dort lernt er seinen neuen Chef Ryan Matthews kennen. Ryan lebt mit seiner Tochter Kate zusammen, nachdem seine Frau die beiden verlassen hat, als Kate noch klein war. Kate hat Ryan jedoch erzählt, ihre Mutter sei vor vielen Jahren gestorben. Doch schließlich fliegt seine Lüge auf, und seine Tochter ist zutiefst erschüttert über das Verhalten ihres Vaters. Sie will nicht verstehen, dass Matthews sie vor der schlimmen Wahrheit bewahren wollte, dass ihre Mutter sie als kleines Mädchen einfach im Stich gelassen hat. Das Lügengebäude, das er errichtet hat, droht seine kleine Familie zu zerstören.

45. When Darkness Falls 30.04.1998    
42. Der Amokläufer 24.10.2002  

Claire leitet als Ersatz für den Lehrer Mr. Fleming ein Umwelttreffen an, als ein verwirrter Student auftaucht. Kevin wurde von Mr. Fleming aus dem Club geworfen, und Claire merkt, dass etwas in der Luft liegt und bittet Kevin zu gehen. Er weigert sich, und Claire bittet ihren Sohn, den Sicherheitsdienst zu alarmieren. Doch da zieht Kevin schon eine Waffe und eröffnet das Feuer auf seine Mitstudenten.

Russell hilft seinem Freund Ben Camden bei den Arbeiten an einem Wagen, den er seinem 18-jährigen Sohn schenken will. Da bekommt Ben einen Anruf von seiner Frau, dass sein Sohn Jess verwundet wurde. Russell ist in größter Sorge, da seine Frau und seine beiden Kinder alle in der Schule sind. Er eilt zusammen mit Hattie und Ben zur Schule.

Währenddessen versucht Claire, den Attentäter zu besänftigen, damit er zumindest die Verletzten medizinisch versorgen lässt. Doch auf dem Weg ins Krankenhaus stirbt Jess. Kevin versucht währenddessen, sich selbst das Leben zu nehmen, verletzt sich aber nur schwer. Jesses Vater schwört Rache...

46. A Hand Up Is Never a Handout (1) 07.05.1998    
43. Hinter dem Horizont, Teil 1 25.10.2002  

Die Greenes bleiben in Chicory Creek bei Erasmus, bis Claire ihr Kind bekommen hat. Russell holt seinen Bruder Joe ab, der wegen Überfüllung vorzeitig aus dem Gefängnis entlassen wurde. Auf dem Heimweg wollen sie am Grab ihres Vaters Station machen. Joe soll bei einer Wohlfahrtsorganisation arbeiten, die Unterkünfte für arme Familien besorgt. Dinah erinnert in diesem Zusammenhang ihre Familie an die Opfer des furchtbaren Bombenanschlags in Oklahoma. Hattie will zusammen mit Russell und Josh das Mahnmal für die Opfer besuchen. Dort angekommen, will Josh sich nicht wirklich mit den Ereignissen auseinandersetzen.

Joe fürchtet, dass es ihm nicht gelingt, eine gute Beziehung zu seinem Sohn Nathaniel aufzubauen, wenn Russell sich nicht zurückzieht. Währenddessen treten in Claires Schwangerschaft Probleme auf. Erasmus' Tochter Rebecca ist inzwischen Frauenärztin und kümmert sich um die Schwangere. Schließlich muss das Kind per Kaiserschnitt zur Welt kommen. Doch die kleine Grace schwebt in höchster Lebensgefahr...

47. A Hand Up Is Never a Handout (2) 14.05.1998    
44. Hinter dem Horizont, Teil 2 28.10.2002  

Russell kümmert sich um seine neugeborene Tochter, die im Brutkasten liegt, während sich Nathaniel irgendwie verantwortlich für ihren Gesundheitszustand fühlt. Er will der kleinen Grace ein Geschenk von seinem Ersparten kaufen, was Hattie für eine gute Idee und schöne Geste hält. Doch der Zustand des kleinen Mädchens verschlechtert sich zusehends. Die Ärztin Rebecca muss Claire und Russell mitteilen, dass sie das Atemgerät der Kleinen abschalten werden, da ihr Gesamtzustand zu schlecht sei. Die beiden müssen von ihrer Tochter Abschied nehmen. Nathaniel ist verzweifelt, als er die Nachricht erfährt, und Hattie muss ihn trösten.

Währenddessen finden Joes neue Kollegen heraus, dass dieser im Gefängnis gesessen hat. Einer der Arbeiter beschimpft Joe als Kindermörder. Obwohl Joes Kollege T.J. ihn verteidigt, läuft Joe davon. Erasmus versucht Joe klar zu machen, dass er diesem Druck standhalten muss. Der Verlust ihrer Tochter sorgt für große Spannungen zwischen Claire und Russell. Es gelingt niemanden, zu der trauernden Mutter durchzudringen.


3. Staffel 1998-1999

48. Saving Grace (2) 01.10.1998  
. ? ?  

.

49. Balancing Act 08.10.1998    
45. Coming Out 29.10.2002  

Die Greenes kommen auf ihrer Reise nach Mississippi, wo sich Dinah mit Eric Pascal, dem Star des Football Teams der Highschool, anfreundet. Um seine Freunde zu beeindrucken, behauptet Eric, er habe mit Dinah geschlafen. Josh erfährt von den Gerüchten und stellt Eric zur Rede. Der Streit eskaliert, und die beiden prügeln sich. Russell wird zur Schule gerufen und erfährt, dass Eric ein Schulverweis droht.

Josh verrät nur Dinah den wahren Grund für die Prügelei. Die will ihrem Bruder jedoch nicht glauben und nimmt ihren Freund in Schutz. Josh droht nun eine Klage wegen Körperverletzung, doch die Polizei rät den Greenes, eine private Einigung zu suchen. Claire sucht das Gespräch mit Erics Vater, aber der zeigt sich unversöhnlich. Schließlich spricht Dinah selbst mit Eric, der sich ihr anvertraut: Eric ist schwul. Er wagt nicht, sich seinen Freunden und seinem Vater gegenüber zu outen. Doch bei einer Anhörung zu dem Fall bleibt ihm keine andere Wahl, wenn er Dinah und Josh nicht den Angriffen seiner Freunde aussetzen will...

50. Restoration 15.10.1998    
46. Falscher Schein 30.10.2002  

Die Greenes sind in das Südstaaten-Herrenhaus von Beth Hixon und ihren beiden Kindern Rebecca und Connor gezogen. Während Russell und Josh helfen, das Haus für Beths jährlichen 'Gründertee' herzurichten, unterrichtet Claire Rebecca.

Dinah erwischt Rebecca dabei, wie sie sich zum Erbrechen bringt, um ihr Gewicht unter Kontrolle zu halten. Rebecca, die keine sichtbaren Figurprobleme hat, bittet Dinah, sie nicht zu verraten. Sie behauptet, es sei nichts dabei und sie wolle nur in das schöne Kleid passen, dass sie bei der großen Teeveranstaltung ihrer Mutter tragen will. Dinah lässt sich verunsichern und hält sich plötzlich selbst für zu dick. Sie probiert Rebeccas Methode aus.

Dinah und Rebecca vergleichen ihre Leben und beneiden sich gegenseitig. Während sich Dinah nach mehr Stabilität und einem richtigen Zuhause sehnt, leidet Rebecca unter den hohen Ansprüchen ihrer Eltern. Claire merkt, was mit Dinah passiert und erinnert sich an eine Zeit, in der sie selbst an Essstörungen litt.

51. Baptism of Fire 22.10.1998    
47. Flammen des Zorns 31.10.2002  

Erasmus will mit den Greenes die Kirche seiner Jugend in Clarksboro, Mississippi, besuchen. Doch sie finden nur noch die verrußten Überreste des Gebäudes. Erasmus trifft seine enge Freundin Alicia, die Pfarrerin. Sie versucht zu verhindern, dass auf dem Grundstück ein Shopping-Center gebaut wird. Alicia versteht zwar die wirtschaftlichen Zwänge, will aber den historischen Ort erhalten. Dort haben ihre Vorfahren nach der Sklavenbefreiung das Schreiben gelernt und diese Kirche gebaut. Russell und Erasmus wollen die Renovierung unterstützen und Alicia fasst neuen Mut. Währenddessen versucht jemand, Dinah und Claire von der Straße abzudrängen.

Nathaniel freundet sich mit einem schwarzen Mädchen namens Lucy an. Er erfährt am eigenen Leibe, wie sich Rassendiskriminierung anfühlt, als Lucys Eltern ihr verbieten, mit Nathaniel zu spielen. Da schlägt der Feuerteufel erneut zu und setzt die Kirche ein zweites Mal in Brand. Alle Spuren führen zu dem rassistischen Holzhändler des Ortes. Russell konfrontiert ihn mit dem Verdacht und begibt sich damit in Lebensgefahr.

52. Chasin' the Blues 29.10.1998    
48. Liebeskummer 04.11.2002  

Josh will seine Eltern überreden, ihn mit dem Motorrad nach Austin, Texas, fahren zu lassen, wo er seiner Freundin Amber helfen will. Russell bietet ihm an, ihn zu fahren, doch Josh will sich alleine auf den Weg machen. Nachts schleicht er sich davon, doch unterwegs gibt sein Motorrad den Geist auf. Er trifft den Musiker Bobby Dee Hammond, der ihn mitnimmt. In einem Motelzimmer findet Josh Amber und einen älteren Mann namens Kip. Der trinkt und behandelt Amber schlecht.

Währenddessen lässt sich Nathaniel dazu überreden, einen kleinen Hund von dem Kleinkriminellen Rudy Patios zu kaufen. Die Greenes wollen ihr Geld zurück, doch Rudy behauptet, alles ausgegeben zu haben. Als Entschädigung will er sie bekochen. Rudy soll Russell außerdem bei einem Maler-Job helfen. Doch das Schlitzohr tanzt lieber Tango mit der Hausbesitzerin Thelma Wicker, während Russell sich alleine abschuftet. Als Russell am nächsten Tag weiterarbeiten will, begrüßt ihn Rudy im Badmantel des verstorbenen Mr. Wicker. Russell hat die Nase gründlich voll.

Zwischenzeitlich tut Josh alles, um Amber zu helfen, die mit hochfliegenden Träumen über eine Karriere im Showbusiness in Richtung Kalifornien aufbrach. Stattdessen kehrte sie jedoch zu ihrer alkoholsüchtigen Mutter und ihrem gewalttätigen Stiefvater zurück. Josh will sie aus der Situation retten.

53. Denver: Welcome Home 05.11.1998    
49. Denver sehen und erleben 05.11.2002  

Die Greenes sind in Denver unterwegs, als der Jugendliche Carl eine Reihe Stopschilder überfährt und so einen Unfall verursacht. Wegen der Schäden an ihrem Wagen müssen die Greenes eine Weile in der Stadt bleiben. Der Mechaniker, der sich um ihr Auto kümmert, stellt Russell Howard Banks vor, der mehrere Häuser besitzt. Für ihn soll Russell bei der Renovierung eines Hauses mitarbeiten, das von Jugendlichen verwüstet wurde. Dafür kann er mit seiner Familie vorübergehend in dem Haus wohnen.

Ihre neuen Nachbarn sind vom Einzug der Greenes überhaupt nicht begeistert. Der 17-jährige LT und seine Schwester Shamaya wollen das leerstehende Haus weiter nutzen und damit eine alte Rechnung mit Banks begleichen. LT gibt Josh den Auftrag, seinem Kumpel Marley einen geheimnisvollen Umschlag zu überbringen und will der Familie so eine Falle stellen. Als Josh feststellt, dass der Umschlag ein verdächtiges weißes Pulver enthält, wendet er sich an seinen Vater. Die Polizei stellt jedoch fest, dass es sich nur um Backpulver handelt. Russell stellt LT und seine Freunde in einem Jugendzentrum zur Rede. Als Russell dabei den Leiter des Zentrums, Leon Flores, kennen lernt, lässt er sich überreden, dort mit den schwierigen Jugendlichen zu arbeiten.

54. Anywhere But Here 12.11.1998  
50. Die Ausreißerin 06.11.2002  

Als Josh von Straßenkids überfallen wird, schlägt der 15-jährige Ausreißer Dylan die Angreifer in die Flucht. Nachdem Joshs Verletzungen im Krankenhaus behandelt wurden, stellt sich heraus, dass der Überfall ein Trauma hinterlassen hat: Josh hat plötzlich Angst, das Haus zu verlassen.

Unterdessen lernen die Greenes Dylan besser kennen. Doch so schnell, wie der Junge aufgetaucht ist, verschwindet er auch wieder - mit einer kleinen Figur, die Hatties Mann ihr einst geschenkt hatte. Russell macht sich auf die Suche nach Dylan und findet ihn schließlich zusammen mit seiner kleinen Schwester Gretchen.

Dylan erzählt ihm, dass sein ältere Bruder bei einer Scheißerei in einem Geschäft ums Leben gekommen ist und sein Vater die beiden anderen Kinder in seiner Trauer zurückgewiesen hat. Russell bringt den Jungen zur Polizei, die diese Geschichte bestätigt. Doch Dylans Vater hat seine Trauer mittlerweile überwunden und will seine Kinder wieder bei sich haben. Dylan kann seinem Vater jedoch nicht vergeben. Als Russell den Raum verlässt, klaut er die Pistole des Detectives und flieht zusammen mit Gretchen...

55. And Baby Makes Three 19.11.1998    
51. ... Vater sein dagegen sehr 07.11.2002  

Josh beginnt, sich in die 17-jährige Bobbie Fitzgerald zu verlieben. Doch dann stellt er fest, dass das Mädchen ein Kind hat, einen zweijährigen Sohn namens Kevin. Um darüber erst einmal mit sich selbst ins Reine zu kommen, verheimlicht er seinen Eltern diese Tatsache. Doch Hattie kennt Bobbie und weiß, dass sie ein Kind hat. Als Bobbie einen gemeinsamen Ausflug mit den Greenes absagen muss, weil ihr Sohn eine Erkältung hat, bekommen auch Russell und Claire Wind von der Sache. Sie machen sich große Sorgen um Josh, der nun eine Verantwortung übernehmen muss, der er möglicherweise nicht gewachsen ist. Doch Josh will sich um Bobbie kümmern - und um ihrem Sohn Kevin.

Unterdessen lernt Dinah ein Mädchen namens Margot kennen. Margot ist ein ganz und gar außergewöhnlicher Teenager: Sie trinkt nur grünen Tee, fährt ein dreirädriges Fahrrad und macht seltsame Dinge mit ihrem Notebook. Russell und Claire sind gar nicht begeistert von Dinahs Freundschaft mit Margot, die darauf besteht, sie bei ihren Vornamen zu nennen. Doch dann gelingt es ihnen, einen Blick hinter die Fassade dieses exzentrischen Mädchen zu werfen...

56. Out of Bounds 03.12.1998    
52. Keine Macht den Drogen 08.11.2002  

Über seinen neuen Job im Ridley-Center gerät Russell an Amy Farnsworth, einen Teenager mit einer Vergangenheit aus Drogenkonsum und Prostitution. Sie hat gegen ihre Bewährungsauflagen verstoßen, und Russell soll sie finden. Tatsächlich gelingt es ihm, die Sache zwischen Amy und ihrem Bewährungshelfer ins Reine zu bringen. Doch am nächsten Tag wird Amy in der Schule in eine Schlägerei verwickelt.

Leon und Russell treffen sich mit Amys Eltern, um sie dazu zu bringen, wieder Zugang zu ihrer Tochter zu suchen. Zu einem vereinbarten Termin tauchen Amys Eltern jedoch nicht auf, und Amy geht frustriert zurück auf die Straße. Doch Russell gibt nicht auf und rät ihr, besser auf sich acht zu geben. Amy versteht das jedoch falsch und gibt Russell einen Kuss auf den Mund. Dieser weist sie zurück, woraufhin Amy droht, Leon zu erzählen, dass Russell sie belästigt habe. Kurz darauf ist Amy spurlos verschwunden. Russel findet sie schließlich in einem verkommenen Haus, wo sie sich eine Überdosis Heroin gespritzt hat - doch das Mädchen lebt. Werden Amys Eltern durch diesen verzweifelten Hilferuf endlich wachgerüttelt?

57. Jury Duty 17.12.1998    
61. Im Namen des Volkes 21.11.2002  

Claire wird Geschworene in einer Gerichtsverhandlung. Es geht um den tragischen Tod eines dreijährigen Jungen, der von einem Auto angefahren wurde. Der Mutter des Jungen wird Verletzung ihrer Aufsichtspflicht vorgeworfen. Doch Claire hält die junge Frau, die sich nur mit zwei Jobs über Wasser halten kann, für unschuldig und versucht, die anderen Geschworenen davon zu überzeugen. Doch nachdem die Frau freigesprochen wurde, erfährt Claire einige unschöne Details über sie. Fortan ist sie wie besessen von dem Fall. Das geht sogar so weit, dass sie ihre Beziehung zu Russell ernsthaft gefährdet.

Josh stellt unterdessen das ganze Haus auf den Kopf, um zu überprüfen, ob es auch wirklich sicher genug für ein Baby ist. Schließlich soll alles glatt laufen, wenn er dort zum ersten Mal auf Bobbies Sohn Kevin aufpasst...

58. The Visitor 07.01.1999    
53. Der Besucher 11.11.2002  

Josh erwischt einen alten Mann, der ins Küchenfenster der Greenes späht, und verscheucht ihn. Wenig später ertappt Russell denselben Mann dabei, wie er mitten in der Nacht in Shamayas Fenster schaut. Doch Shamaya hält ihn davon ab, die Polizei zu rufen, denn der Mann ist ihr Vater Lawrence. Lawrence hat sie schon seit längerem aus sicherer Distanz beobachtet, weil er weiß, dass keines seiner Kinder etwas mit ihm zu tun haben will. Er erzählt, dass er in der Klemme stecke und nicht nur seinen Job, sondern auch sein Auto und seine Wohnung verloren habe. Weil er nicht weiß, wo er hingehen soll, bieten ihm die Greenes einen Schlafplatz an.

Als L.T. am nächsten Morgen plötzlich seinem Vater begegnet, ist er mehr als aufgebracht. Russell fährt Lawrence daraufhin in eine Obdachlosenunterkunft und erfährt dabei, dass der alte Mann unter Prostata-Krebs leidet. Als Shamaya ihre Wut auf ihren Vater überwindet und ihm anbietet, bei ihr zu wohnen, glaubt er jedoch, sie tue das nur wegen seiner Krankheit. Zudem ist L.T. von Shamayas Entscheidung. alles andere als begeistert.

59. Wounded Hearts 14.01.1999    
54. Verletzte Herzen 12.11.2002  

Die Rückkehr seines Vaters und dessen Krankheit machen L.T. aggressiv. Als er erfährt, dass ein Geldgeber Shamayas Pläne abgelehnt hat, weil sie nicht mit ihm Essen gehen wollte, sucht er ihn auf und macht ihm eine solche Szene, dass er von der Polizei nach Hause begleitet werden muss. Lawrence fühlt sich dafür verantwortlich und geht zum Wohle seiner Kinder wieder seine eigenen Wege. Doch Russell drängt L.T. dazu, seinem Vater seine verletzten Gefühle zu offenbaren. So kann L.T. ihn im letzten Moment davon abhalten, nach Detroit abzureisen.

Josh ist derweil mit ganz anderen Problemen beschäftigt, denn seine Freundin Bobbie will mit Kevin die Eltern seines leiblichen Vaters Alan besuchen, der ebenfalls dort sein wird. Als er Bobbie einen Brief vorbei bringt, erfährt er von ihrer Mutter, dass Kevin eins Nachts aus einem Alptraum erwacht ist und nach ihm gerufen hat. Aus unerfindlichen Gründen hat ihm Bobbie nichts davon erzählt.

Dinah und Margot besuchen unterdessen eine Kostümparty. Doch gerade als sich die sonst so schwierige Margot offenbar zu amüsieren beginnt, verlässt sie abrupt die Party.

60. It's All in the Family 14.01.1999    
55. Familienbande 13.11.2002  

Claire entdeckt im Wartungsraum der Schule ein hochschwangeres Mädchen namens Celia Martinez, deren Wehen eingesetzt haben. Celia wird ins Krankenhaus gefahren, wo sie ein gesundes Mädchen zur Welt bringt. Es stellt sich heraus, dass Celia die Schwangerschaft vor ihren Eltern versteckt hat. Dementsprechend wütend ist jetzt ihr Vater: Er will das Baby zur Adoption freigeben. Doch Claire erinnert ihn daran, dass er darüber nicht zu entscheiden hat. Dieses Ereignis bringt Claire auf die Idee, an der Schule ein Zentrum für junge Mütter einzurichten. Davon sind der Direktor und die Eltern der Schüler allerdings nicht gerade begeistert.

Unterdessen hat L.T. Frieden mit seinem Vater geschlossen und ist zurück in sein Haus gezogen. Da fällt Lawence die Treppe hinunter und wird ins Krankenhaus eingeliefert. Dort stellt man zwar keine ernsthaften Verletzungen fest, doch sein Krebs hat sich weiter verbreitet. Es gibt nichts mehr, was die Ärzte für ihn tun könnten. Weil Lawrence seine letzten Tage zu Hause verbringen will, richten ihm L.T. und Shamaya im Wohnzimmer ein Krankenlager ein. Sein letzter Wunsch ist es, neben seiner Ex-Frau begraben zu werden. Das passt L.T. jedoch gar nicht.

61. Undercover 25.03.1999  
56. Falsche Liebe 14.11.2002  

L.T. trifft sich mit einem Mädchen namens Leah Winters. Leah hat ihn sofort um den kleinen Finger gewickelt und verlangt nun von ihm, ihr Drogen zu besorgen. L.T. will das eigentlich nicht, doch er möchte sie auch nicht vor den Kopf stoßen und verspricht, sich umzuhören. Unterdessen findet Claire heraus, dass Leah ein Undercover-Cop ist und in der Drogenszene der Schule ermittelt. Sie will es L.T. sagen, doch Direktor Peters verbietet es ihr. Derweil findet L.T. durch einen Zufall von alleine Leahs wahre Identität heraus. Aus Wut versteckt er eine tote Ratte in ihrem Spind und verbreitet überall, dass sie ein Spitzel ist. Natürlich will Peters Claire daraufhin nicht glauben, dass sie L.T. nichts verraten hat. Sie wird suspendiert. Dummerweise fühlt sich auch L.T. von ihr betrogen und macht keinerlei Anstalten, die Kohlen für sie aus dem Feuer zu holen.

Dinah geht indes mit einem Jungen aus, der ihren Eltern wegen seines Nasenrings und seiner Tätowierungen überhaupt nicht gefällt. Als sie erst eine Stunde nach der verabredeten Zeit nach Hause kommt, verbietet ihr Russell, den Jungen wieder zu sehen. Zu allem Überfluss entdeckt Russell dann auch noch ein Tattoo auf Dinahs Handgelenk. Nun hängt der Haussegen endgültig schief.

62. In the Money 01.04.1999    
57. Undank 15.11.2002  

Das Ridley-Center hat ein neues Mitglied: Helen Saunders. Doch anstelle von Unterstützung erhalten die Jungendlichen von der wohlhabende geschiedene Frau teure Geschenke. So auch Tony, dessen neue Nobel-Klamotten von einigen Skinheads gleich wieder geklaut werden. Russell will Helen auf ihr Fehlverhalten aufmerksam machen und wird daraufhin gemeinsam mit Claire zum Essen eingeladen. Als sie in Helens schönem Haus ankommen, finden sie Tony vor, der dort die schönen Seiten des Lebens genießt. Eindringlich versucht Russell, Helen klar zu machen, dass das nicht die Art von Unterstützung ist, die Tony braucht. Doch Helen will nicht auf ihn hören und muss schließlich einige unangenehme Überraschungen erleben.

Unterdessen beeindruckt L.T. seinen Kunstlehrer Mr. Beckwith mit einer Fotoserie über Obdachlose. Daraufhin macht L.T. weitere Fotos, diesmal von einem Rettungseinsatz der Feuerwehr. Dabei fängt er eine spektakuläre Aufnahme eines Feuerwehrmanns im Einsatz ein. Shamaya organisiert ein Treffen mit einem Mitarbeiter der Denver Post, der von den Fotos so angetan ist, dass er L.T. von der Stelle weg engagiert.

63. Pursuit of Happiness 08.04.1999    
58. Die Jagd nach dem Glück 18.11.2002  

Margot ist von einem Auto angefahren worden. Während das Mädchen ins Krankenhaus gefahren wird, bietet Russell ihrer Mutter Paula an, sie dorthin zu begleiten. Doch Paula leidet unter Panikattacken und hat Angst, ihr Haus zu verlassen. Als Russell und Claire einige Lebensmittel für Paula besorgen, realisieren sie, wie abhängig Paula von ihrer Tochter ist. Claire macht sich daraufhin große Sorgen über die Auswirkungen, die diese Situation auf Margots psychische Gesundheit haben könnte.

Doch auch Josh macht Claire Sorgen. Sie befürchtet, er würde durch seine Beziehung zu einer jungen Mutter nicht genug für das Examen lernen und - noch viel schlimmer - seine komplette Jugend verlieren. Das teilt sie auch Bobbie mit, die daraufhin schweren Herzens mit Josh Schluss macht. Dummerweise findet Josh jedoch heraus, dass seine Mutter etwas damit zu tun hat...

64. What's in a Word 15.04.1999    
59. Ein falsches Wort 19.11.2002  

Nathaniel hört, wie LT einen seiner schwarzen Freunde zum Spaß 'Nigger' nennt und verwendet das Wort später bei seinem schwarzen Freund David Phillips. Es kommt zu einer Schlägerei, wegen der die beiden Jungs schließlich ins Büro des Direktors zitiert werden. Als Russell herausfindet, dass Nathaniel das Wort von LT gelernt hat, macht er ihm große Vorwürfe. Nathaniel hat indes Angst, wieder in die Schule zu gehen. Er befürchtet, die anderen Kids könnten wegen dieser Geschichte auf ihn los gehen. LT erklärt ihm, warum Schwarze das Wort 'Nigger' untereinander verwenden können, ohne das dem besonderes Gewicht beigemessen wird. Doch Shamaya ist da anderer Ansicht.

Unterdessen wird Josh von der Universität von Colorado angenommen. Doch er kann sich wegen der Sache mit Bobbie nicht wirklich darüber freuen und macht seiner Mutter noch immer große Vorwürfe. Auch nach einem intensiven Gespräch mit Bobbie fühlt er sich nicht besser, denn das Mädchen hat offenbar Angst vor seinen eigenen Gefühlen. Derweil stattet Russell Dinahs Freund Michael einen Besuch ab, um einige grundlegende Verhaltensregeln im Umgang mit seiner Tochter auszustellen. Doch die Sache erübrigt sich von alleine...

65. A Day in the Life UNAIRED    
60. Bandenkrieg 20.11.2002  

Nolan Edwards und seine Gang überreden eines Nachts den Highschool-Schüler Jimmy Gibson, mit ihnen durch die Gegend zu fahren und ihr Erkennungszeichen im Revier einer anderen Gang zu hinterlassen. Währenddessen schießt Nolan auf Mitglieder der anderen Gang - und Jimmy wird zum unfreiwilligen Ziel für ihre Rache. Auch in der Schule sieht's für Jimmy nicht gut aus: Er soll wegen eines Graffitis auf dem Schulgelände suspendiert werden. Claire setzt sich jedoch für den Jungen ein und überzeugt den Kunstlehrer, Jimmy in seinen Kurs aufzunehmen. Doch kurz darauf wird Jimmy auf dem Schulweg erschossen.

Während Dinah neue, schlitzohrige Schulfreunde findet und Russell seinen Job als Schul-Wachmann antritt, scheint sich die Beziehung zwischen Josh und Bobbie wieder positiv zu entwickeln. Doch als Josh einen jungen Vater sieht, beginnt er sich zu fragen, ob er wirklich schon reif für diese Verantwortung ist. So ist diesmal ist Josh derjenige, der plötzlich einen Rückzieher macht...

66. Leaving the Life 29.04.1999    
62. Nackte Gewalt 22.11.2002  

Nathaniel hat in der Schule seinen Rucksack mit dem eines Mitschülers verwechselt. Zum Entsetzen der Familie befindet sich darin eine Pistole. Russell und Nathaniel fahren sofort zu der Mutter des Mitschülers und berichten ihr von ihrem Fund. Ihr Sohn Billy schwört, sich die Pistole nur deshalb unerlaubt von ihr geliehen zu haben, um damit in der Schule anzugeben. Doch in Wahrheit deckt er seine Schwester Erica, die bereits vorbestraft ist. Sie versucht, aus einer üblen Gang auszusteigen und hatte die Pistole zu ihrem Schutz bei sich. Doch statt endlich auszusteigen, wird Erica immer tiefer in die Konflikte zwischen zwei rivalisierenden Gangs hineingezogen. Das bringt schließlich auch LT in eine gefährliche Situation.

Derweil stellt Dinah ihrer Freundin Margot den 17-jährigen Harold Weller vor, den sie für den perfekten Jungen für Margot hält. Die erste Verabredung der beiden verläuft tatsächlich wunderbar, doch dann will Harold Margot küssen, und Margot läuft mit 'Kopfschmerzen' davon. Einzig Dinah weiß, was hinter Margots seltsamen Verhalten steckt. Doch wird sie ihre Freundin davon überzeugen können, dass auch sie ein Recht darauf hat, ihr Leben zu genießen?

67. Baby Steps 06.05.1999  
63. Gegen den Strom 25.11.2002  

Um für den Journalistik-Kurs herauszufinden, wie die Menschen auf gemischte Paare reagieren, verabreden sich LT und seine weiße Mitschülerin Vicky. Als LT einen Hotdog-Verkäufer (Usher) zu seiner Meinung befragt, sagt dieser nur, dass sie beide wohl aufeinander stehen. Das überrascht LT genauso wie Vicky, denn über ihre Gefühle füreinander haben sie noch nie nachgedacht. Als Vicky jedoch eine Verabredung für den Abend ablehnt, glaubt LT, sie habe Vorurteile gegenüber Farbigen. Und tatsächlich: Vicky macht sich Sorgen darüber, wie ihre Familie und ihre Freunde reagieren würden. LT ist mehr als enttäuscht.

Unterdessen hat sich Russell als Reservist bei der Polizei beworben. Doch als Claire von einem Polizisten hört, der bei einer Routinekontrolle erschossen wurde, will sie ihn mit allen Mitteln von seinem Vorhaben abbringen. Margots Mutter Paula macht derweil große Fortschritte bei der Bewältigung ihrer Panikattacken. Sie plant sogar eine Party zu Margots 16. Geburtstag. Dinah versucht, Margot davon zu überzeugen, die Chance zu nutzen, um Harold näher zu kommen. Doch Margot hat offenbar nach wie vor große Angst vor ihren Gefühlen...

68. Darkness Visible 13.05.1999    
64. Dunkle Täter 26.11.2002  

Bei seinem Training für die Polizei gerät Russell an die Polizei-Anwärterin Roxie Kahlo, die ihn ganz schön hart rannimmt. Dinah mach sich große Sorgen um ihren Vater. Da nützt es auch nichts, dass Russell ihr seine Motivation erklärt. Unterdessen fotografiert LT einen Mann namens Lennie, der daraufhin behauptet, jemand habe seine Augen gestohlen. In dem Glauben, sie seien in LT‘s Kameratasche, schlägt er LT nieder und läuft samt Tasche und Kamera davon. Am nächsten Tag taucht die Kamera jedoch bei der Polizei auf. LT entdeckt, dass der psychisch gestörte Mann damit exzellente Fotos gemacht hat. Er beschließt, Lennie zu helfen. Aber das gestaltet sich gar nicht so einfach.

Derweil sucht Dinah nach einem Tanzpartner für den Frühlingsball. Objekt ihrer Begierde ist der gutaussehende Keith, doch Mouse zerstört jede Möglichkeit einer Verabredung. Als Mouse sie fragt, ob sie mit ihm zum Ball gehen will, behauptet sie, sie habe schon eine Verabredung. Schließlich kommt es doch zu einer Verabredung mit Keith. Während des Balls muss Dinah jedoch feststellen, dass Keith nicht so nett ist, wie sie dachte. Doch zum Glück gibt es ja noch Mouse...

69. Finale 20.05.1999  
65. Das höchste Gut auf Erden 27.11.2002  

LT und Josh haben Fotos in einem Abbruchhaus geschossen. Als sie die Fotos entwickeln, bemerken sie etwas merkwürdiges im Hintergrund: Es sieht so aus, als würde eine Frau ein Baby verkaufen. Als LT das Nina Charles, seiner Chefin bei der Denver Post, erzählt, gibt sie ihm den Auftrag, die Frau zu finden. Sie selbst versucht indes, Informationen über illegale Adoptionen zusammen zu tragen. Nachdem LT die junge Frau gefunden hat, besucht er sie zusammen mit Nina erneut und erfährt, dass sie ihr Baby verkauft hat, um ihre Crack-Sucht zu finanzieren. Da taucht plötzlich ihr Zuhälter auf und richtet seine Pistole auf die beiden.

Unterdessen kehren Hattie und ihr Verlobter Jim samt Wohnwagen und einer Überraschung nach Denver zurück: Nachdem sie sich bereits seit 55 Jahren kennen, wollen sie jetzt heiraten! Die Familie ist begeistert und freut sich auf eine romantische Hochzeitsfeier...


Fragen, Kritik, Anregungen? Her damit...