Alle meine Kinder
The Torkelsons / Almost Home
Episodenführer

letztes Update: 21.03.1999
aktueller Stand: 6 von 33 Episoden mit Inhaltsangabe

- Guide von Martin Beitz
- Inhaltsangaben und Credits von RTL-Online oder Pro7-Online (p7o) übernommen


Worum geht es?

Eine arme alleinerziehende Mutter mit fünf Kindern muß ein Zimmer vermieten, um genug Geld für ihre Kinder auszubringen.

Leider habe ich den Übergang zur Serie "Almost Home" verpaßt, auf jeden Fall hat Millicent nur noch drei Kinder (Dorothy, Chuckie & Mary Sue) und arbeitet bei Familie Morgan als Nanny.


Ausstrahlung USA 1991-93 (NBC)

In den USA wurden die Folgen in willkürlicher Reihenfolge von NBC gezeigt. RTL hielt sich dagegen an die Produktionsreihenfolge. Darum habe ich die Episoden nach der deutschen Ausstrahlung geordnet. In Deutschland wurde die Serie samstags gegen 15.20 Uhr auf RTL ausgestrahlt. Ab dem 06.02.1999 wird die Serie nocheinmal gezeigt. Daher habe ich mich entschieden, die Liste in einen Guide umzuwandeln. Ebenso wie die am gleichen Tag gestartete Serie "Wilde Brüder mit Charme" (Brotherly Love) wurde "Alle meine Kinder" schnell wieder abgesetzt. Allerdings schaffte es "AmK" zwei Wochen länger als "WBmC".


Die Darsteller

"The Torkelsons"

Connie Ray als Millicent Torkelson
Olivia Burnette als Dorothy Jane Torkelson
Aaron Michael Metchik als Steven Floyd Torkelson
Lee Norris als Chuckie Lee Torkelson
Rachel Duncan als Mary Sue Torkelson
Anna Slotky als Ruth Ann Torkelson
William Schallert als Wesley Hodges
Paige Gosney als Kirby
Michael Landes als Riley Roberts

"The Torkelsons: Almost Home"

Connie Ray als Millicent Torkelson
Olivia Burnette als Dorothy Jane Torkelson
Lee Norris als Chuckie Lee Torkelson
Rachel Duncan als Mary Sue Torkelson
Brittany Murphy als Molly Morgan
Jason Marsden als Gregory Morgan
Perry King als Brian Morgan


Die Folgen

1.Staffel "The Torkelsons" (1991-92, 20 Episoden)

01.) Nest der Bewährung (Fence Neighbors)
Ausstrahlung: US: 21.09.1991 / D1: 05.04.1997 / D2: 06.02.1999
Regie: Lynn Montgomery
Buch: Arlene Sanford

Komödie über eine Arbeiterfamilie mit einer alleinerziehenden Mutter und fünf Kindern.

Die sensible 14jährige Dorothy Jane möchte gerne so sein wie andere Teenager - völlig normal. Aber wie könnte sie - mit einer solch verrückten, unorthodoxen Familie? Der Vater hat Frau und Kinder schon früh verlassen, und so herrscht immer akuter Geldmangel. Aber Dorothys muntere Mutter Millicent hat einen unbegrenzten Optimismus, den kein Problem erschüttern kann. Dorothy hat zwei Brüder, den athletischen Steven Floyd und den fleißigen Chuckie Lee sowie zwei Schwestern, die mutige Ruth Ann und die niedliche Mary Sue. Zusammen wohnen sie in einem großen Haus in Pyramid Corners, Oklahoma, das sie jedoch ständig im Begriff sind zu verlieren, da sie die Miete nicht bezahlen können. Um über die Runden zu kommen, nimmt Millicent den Untermieter Mr. Hobbs auf. Der nette, ältere Herr, der fortan ein Zimmer im Erdgeschoß bewohnt, hilft der Familie, wo er kann.

02.) Ab heute erwachsen (For Love Or Money)
Ausstrahlung: US: 12.10.1991 / D1: 12.04.1997 / D2: 13.02.1999
Regie: Arlene Sanford
Buch: Lynn Montgomery

Dorothy Jane glaubt, schon erwachsen zu sein. Sie will es ihrer zweifelnden Mutter beweisen und bietet ihr an, nachmittags auf ihre Geschwister aufzupassen, so daß Millicent eine Arbeit annehmen kann. Ihre Mutter geht auf den Vorschlag ein, und für Dorothy Jane beginnt das Chaos.

Dorothy Jane bekommt von ihrer Cousine ein Paar hochhackige Schuhe geschenkt. Ihre Mutter Millicent hält sie jedoch noch für zu jung, um bereits solche Schuhe zu tragen. Dorothy Jane will ihrer Mutter beweisen, daß sie schon erwachsen ist und bietet ihr an, nachmittags auf die Kinder der Familie aufzupassen, so daß Millicent eine Arbeit annehmen kann. Millicent geht auf das Angebot gerne ein, denn eine neue Einnahmequelle würde die finanziellen Probleme der Torkelsons deutlich verringern. Als Millicent jedoch den ersten Tag zur Arbeit geht, ahnt Dorothy Jane nicht, auf was sie sich eingelassen hat: Ihre chaotischen Geschwister zeigen sich von ihrer ''besten'' Seite...

03.) Blumen fuer den Mann im Mond (The Cotillion)
Ausstrahlung: US: 28.09.1991 / D1: 19.04.1997 / D2: 20.02.1999
Regie: Arlene Sanford
Buch: Lynn Montgomery

Der Schulball steht bevor. Dorothy Jane wünscht sich, daß ihr Schwarm Riley sie um ihre Begleitung bittet. Deshalb gibt sie drei anderen Jungen einen Korb. Ihre Mutter Millicent sieht das mit Sorge.

Der Schulball steht bevor. Dorothy Jane steckt in einem Dilemma: Sie weiß nicht, was sie anziehen soll, und sie wartet darauf, daß ihr Traummann Riley sie bittet, mit ihr auf den Ball zu gehen. Um für Riley frei zu sein, hat sie schon die Anfragen von drei anderen Jungen abgelehnt. Als einer von den dreien, Kirby Scroggins, sie erneut um ihre Begleitung bittet, nimmt sie sein Angebot auf Druck ihrer Mutter an. Millicent befürchtet, daß Dorothy Jane ansonsten allein zu Hause bleiben würde. Gerade als Dorothy Jane Kirby zugesagt hat, taucht Riley im Hause der Torkelsons auf. Als er Kirby erblickt, kehrt er sofort wieder um. Dorothy Jane ist todunglücklich, weil sie überzeugt ist, daß Riley gekommen war, um sie um ihre Begleitung zu bitten.

04.) Küssen verboten (A Kiss Is Still A Kiss)
Ausstrahlung: US: 05.10.1991 / D1: 26.04.1997 / D2: 27.02.1999
Regie: Arlene Sanford
Buch: Lynn Montgomery

Nachdem Steven Floyd auf einem Kirchfest erwischt wurde, wie er ein Mädchen küßte, beklagt er sich darüber, daß er ohne ein männliches Vorbild aufgewachsen ist.

Familie Torkelson ist dabei, sich für die Kirche fertig zu machen, wo heute der neue Reverend seine erste Messe hält. Gerade als sie gehen wollen, informiert Wesley Hodges Millicent darüber, daß jemand in seinen persönlichen Sachen gewühlt hat. Millicent verspricht, mit dem Schuldigen, Steven Floyd, ein ernstes Wort zu reden. Nach dem Gottesdienst lädt Reverend Langley Wilson Steven Floyd zum Scheunenfest der Kirche ein. Steven hält sich zuerst für zu cool für so ein Event, doch als die süße Debra Jo ankündigt auch dort zu sein, ist Steven Floyd Feuer und Flamme. Millicent und Dorothy Jane geben ihm jede Menge gutgemeinter Tips für seine Verabredung, so daß Steven Floyd schließlich gar nicht mehr weiß, wie er sich verhalten soll. Später wird Steven Floyd vom Reverend nach Hause gebracht, weil er dabei erwischt wurde, wie er Debra Jo geküßt hat. Als Millicent und der Reverend über Steven Floyds Sünden reden, beschwert dieser sich darüber, daß er nie in seinem Leben ein männliches Vorbild gehabt hat.

05.) Hey Dad (Men Don't Leave)
Ausstrahlung: US: 02.11.1991 / D1: 03.05.1997 / D2: 13.03.1999

Ein Jahrmarkt kommt nach Pyramid Corners. Millicent erklärt den Kindern gerade, daß ihnen nur wenig Geld für den Jahrmarkt zur Verfügung steht, da taucht plötzlich Randall, der Vater der Torkelson-Familie, wieder auf. Randall hatte seine Frau und die Kinder vor anderthalb Jahren verlassen, um im Ölgeschäft sein Glück zu suchen. (p7o)

06.) Riley, der Teenieschwarm (Poetry In Motion)
Ausstrahlung: US: 19.10.1991 / D1: 10.05.1997 / D2: 20.03.1999
Regie: Arlene Sanford
Buch: Philipp LaZebnik

Aus Rache stiehlt Ruth Ann die Gedichte, die Dorothy Jane über ihre unerwiderte Liebe zu Riley geschrieben hat und hängt sie öffentlich aus. Diese Aktion hat eine unerwartete Wirkung: Einigen älteren Jungen scheinen die Gedichte sehr zu gefallen, denn sie laden Dorothy Jane zu einer Party ein.

Dorothy Jane hat erneut ein schwülstiges Gedicht über ihre unerwiderte Liebe zu dem Nachbarjungen Riley geschrieben. Genau in dem Moment taucht ihre Schwester Ruth Ann in ihrem Zimmer auf und bittet sie, ihr ein Kleid zu leihen. Dorothy Jane weigert sich. Aus Rache dringt Ruth Ann später in Dorothy Janes Zimmer ein und stiehlt ihre Gedichte. Damit nicht genug: Sie hängt Dorothy Janes literarische Versuche im Hause der Torkelsons, an den Häusern der Nachbarschaft (inklusive dem Haus von Riley) und in der Schule von Dorothy Jane aus. Dorothy Jane ist erschüttert, als sie entdeckt, daß ihre privatesten Gedanken öffentlich aushängen und von jedem gelesen werden können. Doch Ruth Anns Racheaktion hat eine unerwartete Wirkung: Dorothy Janes Gedichte scheinen besonders einigen älteren Jungen an ihrer Schule sehr zu gefallen, denn sie laden Dorothy Jane zu einer Party ein. Millicent ist bei dem Gedanken, daß Dorothy Jane sich mit diesen Jungs trifft, gar nicht wohl, und sie verbietet ihr den Besuch. Wie sich zeigt, ist diese Maßnahme vergeblich: Dorothy Jane büxt durchs Fenster aus. Bei dieser Aktion bleibt sie allerdings im Baum vorm Haus stecken. Doch schon naht Hilfe: Es ist Riley, der Dorothy aus ihrer Zwangslage befreit.

07.) Maenner im Haus (Thanksgivingsomething)
Ausstrahlung: US: 24.11.1991 / D1: 17.05.1997

08.) Ein Amerikaner in Paris (An American Almost In Paris)
Ausstrahlung: US: 26.10.1991 / D1: 24.05.1997

09.) Mitten ins Herz (Return To Sender)
Ausstrahlung: US: 24.11.1991 / D1: 31.05.1997

10.) Verbotene Marmelade (I Fought The Law)
Ausstrahlung: US: 01.12.1991 / D1: 07.06.1997

11.) Eine Frage der Ehre (A Sigh Is Just A Sigh)
Ausstrahlung: US: 08.12.1991 / D1: 14.06.1997

12.) Mama geht zur Schule (Educating Millicent)
Ausstrahlung: US: 22.12.1991 / D1: 21.06.1997

13.) Die Eisprinzessin (The Ice Princess)
Ausstrahlung: US: 12.01.1992 / D1: 28.06.1997

14.) Die zweite Chance (Double Date)
Ausstrahlung: US: 09.01.1991 / D1: 12.07.1997

15.) Wie Romeo und Julia (Swear Not By the Moon)
Ausstrahlung: US: 19.01.1992 / D1: 19.07.1997

16.) Die Stimme aus dem Jenseits (Aunt Poison)
Ausstrahlung: US: 13.06.1992 / D1: 26.07.1997

17.) Vater, Mutter, Kind (The Egg And I)
Ausstrahlung: US: 23.05.1992 / D1: 02.08.1997

18.) Kirby gibt nicht auf (Say Uncle)
Ausstrahlung: US: 16.02.1992 / D1: 09.08.1997

19.) Willkommen zur Party (Its My Party)
Ausstrahlung: US: 30.05.1992 / D1: 16.08.1997

20.) Der lange Abschied (The Long Goodbye)
Ausstrahlung: US: 02.05.1992 / D1: 23.08.1997

2.Staffel "The Torkelsons: Almost Home" (1993, 13 Episoden)

21.) Ortswechsel (New Moon)
Ausstrahlung: US: 06.02.1993 / D1: 30.08.1997

22.) Alles hat seinen Preis (To Date Or Not To Date?)
Ausstrahlung: US: 10.04.1993 / D1: 06.09.1997

23.) Eine Nacht mit dem Feind (Sleeping With the Enemy)
Ausstrahlung: US: 20.02.1993 / D1: 13.09.1997

24.) Die Doppelparty (Duelling Birthdays)
Ausstrahlung: US: 03.04.1992 / D1: 20.09.1997

25.) Huehnchen mit Hut (Girls and Boy)
Ausstrahlung: US: 13.02.1993 / D1: 27.09.1997

26.) Ein Kumpel zum Knutschen (The Dance)
Ausstrahlung: US: 17.04.1993 / D1: 04.10.1997

27.) Der Filmstar (You Ought To Be In Pictures)
Ausstrahlung: US: 24.04.1993 / D1: 11.10.1997

28.) Die Fuchsjagd (The Fox And The Hound)
Ausstrahlung: US: 06.03.1993 / D1: 18.10.1997

29.) Alle Zehne (Bowling For Daddies)
Ausstrahlung: US: 12.06.1993 / D1: 25.10.1997

30.) Die Wette (Winner Take Millicent)
Ausstrahlung: US: 20.03.1993 / D1: 08.11.1997

31.) Das Rock-Konzert (Hot Ticket)
Ausstrahlung: US: 05.06.1993 / D1: 15.11.1997

32.) (To Jane Eyre Is Human)
Ausstrahlung: US: 27.03.1993 / D1: nicht ausgestrahlt

33.) (Is That All There Is?)
Ausstrahlung: US: 27.02.1993 / D1: nicht ausgestrahlt


e-MAIL

  • chaank.luggage@t-online.de (Primäradresse)
  • 03460123379-1@t-online.de (gleiche Mailbox)
  • beastmaster@iname.com (gleiche Mailbox)
  • talec_martin@rocketmail.com (Zweitadresse)
  • ICQ#: 7101891