Ruprecht-Karls-Universitšt Heidelberg

Prof. Dr. ing. Niels Gutschow

Dr. Niels Gutschow


Forschungsprojekte

Dr. Gutschow, geb. am 27.November 1941, ist Bauhistoriker mit zwei gleichwiegenden (unten näher skizzierten) Schwerpunkten: zum einen die Architekturgeschichte Asiens, vornehmlich Indiens und Nepals, zum anderen Architektur und Stadtplanung während des Zweiten Weltkrieges und in der Nachkriegszeit in Mitteleuropa.
Er wird seit 1970 durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft im Rahmen diverser Forschungsprogramme und durch Einzelbewilligungen gefördert und begutachtet (insgesamt 12 langjährige Projektbewilligungen).
Seine Publikationen umfassen ca. 100 überwiegend in wissenschaftlichen Zeitschriften veröffentlichte Artikel sowie 24, teilweise mit anderen Autoren verfaßte Bücher; darunter mehrere Standardwerke: "Stadtraum und Ritual der newarischen Städte im Kathmandu-Tal", "Newar Towns and Buildings. An illustrated Dictionary" (mit B. Kölver und I. Shresthacarya), "The Nepalese Caitya", "Träume in Trümmern" (mit W. Durth), "Architektur und Städtebau der DDR" (mit W.Durth und J. Düwel).
Seitenbearbeiter: E-Mail
zum Seitenanfang