- DMSV-Home -Deutscher Motorschirmverband e.V. - Fachverband der Motorschirmflieger und motorisierten Hängegleiterpiloten in der Bundesrepublik Deutschland

letzte AktualisierungImpressum
DMSV
Interaktiv
Links

DMSV-Vorstand

Folgend in alphabetischer Reihenfolge eine kurze stichpunktartige Vorstellung der drei aktuellen Vorstände des DMSV sowie des 1. Teams. (Weitere Kontaktdaten" finden sich unter Impressum.)

- Vorstand ab November 2008

- geboren 1967 in Kiel, Unternehmer

- zum "Luftsport" quasi "gezwungen", da in Bundeswehrzeit aus Luftfahrzeugen geworfen :-)
- dann Liebe am Abgleiten gefunden und mit dem Gleitschirmfliegen angefangen
- nachdem mir Berge und Winde auf die Dauer etwas zu aufwändig waren, Motorschirmschein gemacht
- zwischenzeitlich fliege ich auch Trike
- nun freue ich mich, dass ich ein wenig zu diesem Sport beitragen darf.

- 1981 militär. und zivil mit dem Fallschirmspringen begonnen.
- ab 1985 mit zweckentfremdetem Flächenfallschirm "Bergflieger"
- seit 1990 auch "richtiger" Gleitschirmflieger
- Gleitschirm-Tandempilot, einweisungsberechtigter Windenfahrer, DHV-Beauftragter für Luftaufsicht
- Vorstand des FSC FRANKEN e.V.
- erster Motorschirm-Kontakt so um 1992, Moschi-Pilot aber erst seit Anfang 2004.
- mittlerweile so um 47 Jahre alt, Unternehmer (Gott sei Dank im nicht Gleit-/Motorschirmbereich :-) )

- 1994 mit der Ausbildung zum motorlosen Gleitschirmfliegen begonnen und 1995 abgeschlossen
- 2000 das Drachenfliegen erlernt, was zweifellos auch seine Vorteile hat
- seit 2003 Gleitschirm-Tandempilot, überwiegend mit Starts aus der Winde
- erster Motorschirm-Kontakt 1997, Moschi-Pilot aber erst seit Mitte 2004
- 2005 erste Berührungen mit Minimum Fußstart- Drachen und Mosquito-Motorgurt
- selbständig im Nichtmotorschirmbereich und 41 Jahre jung

1. Vorstandsteam (2006-2008)

DMSV-Vorstand, Arbeitstreffen Dezember 2006
v.l.n.r: H.R., T.R., J.T., (c) DMSV

- Vorstand bis September 2008
- vor Wohnortwechsel 1995 in die Ebene der „Bremer Schweiz“, im Oberbergischen Land Hängegleiter geflogen
- Versuche im Norden diese Art des Fliegens weiter zu pflegen insgesamt nicht sehr beglückend
- 1999 erstmals von einem Motorschirmflieger gehört (danke Rolf!) und innerhalb kürzester Zeit die Lizenz erworben
- 2002 Teilnahme am Motorschirmpokal in Leipzig als Freiflieger
- anschließend zur aktiven Teilnahme durchgerungen, um mein Können auch im Wettbewerb zu messen.
Da ich auch Testpilot für Motorschirm-Handlingsflüge war, hielt ich dies für konsequent.
- bisher beste Motorschirmpokal-Plazierung: 3. Platz 2005
- Tandemflüge mit meiner Familie (Ehefrau, drei Kinder etc.) im Ausland
- 2003 Dreiachserlizenz, seither fliege ich auch einen tollen Rohr-Tuch-Dreiachser
- Realisierung des motorisierten Hängegleiterfliegens ist für die Zukunft fest eingeplant

Über uns Unser Sport Sicherheit News Gelände DMSV-Ziele Links zu DMSV-Vereinen Segelflugwetter (wetter.com) Galerie luftrecht-online.de