Medienanstalt Berlin Brandenburg


Hauptcontent

Medienanstalt Berlin-Brandenburg: Wir stellen uns vor

Foto: Alexanderturm

Die mabb ist die gemeinsame Landesmedienanstalt der Bundesländer Berlin und Brandenburg. Als Anstalt des öffentlichen Rechts nimmt sie eigenständig und unabhängig die öffentliche Verantwortung für die Sicherung der Meinungsvielfalt im privaten Rundfunk in Berlin und Brandenburg wahr.

Lesen Medienanstalt Berlin-Brandenburg: Wir stellen uns vor
Übersicht der Radiofrequenzen für Berlin und Brandenburg

Alle Radioprogramme / Frequenzen und die DVB-T Versorgung in Deutschland

Sie suchen die an einem bestimmten Ort zu empfangenen Radioprogramme oder -frequenzen? Oder Sie wollen sich über die DVB-T Versorgung informieren, dann tragen Sie in den folgenden Feldern Ihren Ort oder die Postleitzahl ein und die entsprechenden Informationen werden Ihnen angezeigt.

Lesen Alle Radioprogramme / Frequenzen und die DVB-T Versorgung in Deutschland

Mitteilung

Für den Fall, dass Sie uns am 8. April 2009 in der Zeit zwischen 16:00 und 17.30 Uhr telefonisch nicht erreichen, bitten wir  um Entschuldigung. Die Telefonanlage der mabb wird umgestellt, alle Telefonnummer behalten aber ihre Gültigkeit.

Titelbild des Benutzerhandbuchs

Ab jetzt erhältlich: "Knowhow für junge User: Materialien für den Unterricht".

Das Benutzerhandbuch für Lehrer, Pädagogen, Erzieher und Eltern - jetzt direkt über die mabb kostenlos zu bestellen:

medienkompetenz@mabb.de

   oder

Fr. I. Will - Tel. 030 264967022

Lesen
Foto; Prof. Ernst Benda

Pressemeldung vom 03.03.2009

Die Medienanstalt trauert um Prof. Ernst Benda

Der Medienrat und die Medienanstalt Berlin-Brandenburg trauern um Prof. Ernst Benda und sprechen seiner Frau und seinen Kindern ihr Mitgefühl aus. 

Lesen Pressemitteilung vom 03.03.2009

Pressemitteilung vom 25.03.2009

Zahl der Digitalhaushalte in Berlin und Brandenburg wächst

Lesen Pressemitteilung vom 25.03.2009

Pressemitteilung vom 12.03.2009

Breitbandpilot Wittstock/Dosse in Betrieb

Lesen Pressemitteilung 12.03.2009