Letzte Beiträge

Archiv

Kategorien

Kundenmenü

Neue Domain online - einpraegsam.de

von admin |

Jan  09
10

Blogaufmacher

Wie schon mehrfach angekündigt wird dieser Blog in Zukunft unter einer neuen Domain weiter geführt.

Die neue Domain heißt: http://www.einpraegsam.de

Der Umfang der Beiträge und deren Qualität wird natürlich beibehalten. Ich hoffe, dass alle Leser dem Blog weiterhin treu bleiben und dass die Leserschaft weiter in dem Maße steigt, wie sie es in den letzten Wochen getan hat.

Alle diejenigen, die meine Seite http://www.joerg-esser.de auf ihrem Blog verlinkt haben bitte ich, den link auf die neue Seite zu ändern.

Für alle diejenigen, die diesem Blog über den Feed lesen, sollte sich eigentlich gar nichts ändern, der Feed, der über Feedburner läuft wird automatisch auf die neue Domain umgestellt. Sollten im Feedreeder in den nächsten Tagen doch keine Beiträge mehr angezeigt werden, so bitte ich euch den Feed einfach auf der neuen Seite noch einmal zu abonnieren.

Also auf gehts!!!! Der Blog wartet!!! http://www.einpraegsam.de

Morgen geht es dort mit dem neuen Projekt 365 los. Einfach mal rein schauen…..

Ab Montag wird dann jeder Aufruf der alten Adresse auf die neue Domain umgeleitet.

If you enjoyed this post, make sure you subscribe to my RSS feed!

Kategorie: Allgemein | 2 Kommentare »

Projekt 365 startet zusammen neuem Bloglayout

von admin |

Jan  09
9

neueps

Das neue Bloglayout ist nun soweit fertig gestellt und Dank der Hilfe einiger meiner Twitter-Freunde auch getestet, kritisiert und für gut befunden worden. - Es kann also losgehen -

Der neue Blog wird also irgendwann am Sonntag online gehen. Die neue Domain wird rechtzeitig bekannt gegeben, außerdem wird automatisch von der alten Domain auf die neue weitergeleitet, es geht also niemand verloren.

Alle diejenigen, die mir per RSS-Feed folgen haben bei der Umstellung gar nix zu tun, der Feed wird automatisch auf die neue Domain umgestellt.

Das einzige, was geändert werden sollte sind etwaige Verlinkungen auf euren Seiten zu meinem Blog. Dazu werde ich dann noch ein paar mal aufrufen.

Projekt 365

Gleichzeitig mit der neuen Domain, dem neuen Layout werde ich nun doch in das Projekt 365 einsteigen. Ein Thema habe ich mir auch ausgesucht. Danke all denjenigen, die mir Themen vorgeschlagen haben (Twitter rockt). Ich habe als Thema “Landschaften” ausgewählt. Ich bin so oft unterwegs zu Terminen und fahre so oft an interessanten Orten vorbei ohne sie zu fotografieren. Ich habe mich auch schon oft im Nachhinein geärgert, dass ich keine Kamera dabei hatte, wenn gerade ein herrlicher Sonnenuntergang zu sehen war, oder dass ich einfach nicht kurz angehalten habe und ein Foto gemacht habe, obwohl die Kamera mit dabei war. Durch dieses Projekt überwinde ich vielleicht den inneren Schweinehund und halte dann doch ab und zu mal an.

Das Thema wird also Landschaften sein. Täglich ein Foto, täglich eine andere Landschaft, 7 Tage die Woche, 365 Tage lang.

Zu diesem Projekt suche ich noch ein Plugin für Wordpress, dass mir aus einem Foto automatisch die EXIF-Daten in dem dazu gehörigen Beitrag anzeigt. Kennt ihr zufällig ein Plugin, das dieses kann? Wenn ja wäre ich Euch dankbar, wenn ihr mir eine Info dazu per eMail oder hier in den Kommentaren hinterlasst.

If you enjoyed this post, make sure you subscribe to my RSS feed!

Kategorie: Allgemein | noch kein Kommentar »

365 Tage – interessant oder doch nix?

von Joe2712 |

Jan  09
8

365

Immer mehr Blogs steigen in das Projekt 365 ein. Wer das irgendwann mal angefangen hat? Keine Ahnung. Hört sich trotzdem interessant an. Hab schon ein paar Tage überlegt, ob ich da auch einsteige. Gehört natürlich ziemlich viel Disziplin dazu, jeden Tag ein Foto zu einem Thema zu schießen.

Allerdings seit ich iPhone-Besitzer bin ist das eigentlich nicht so das Problem.

Also nun meine Überlegung, steige ich ein oder nicht?

Wäre natürlich ein guter Aufmacher für die neue Blog-Domain. Nur fehlt mir dazu momentan noch das Thema für die Fotos. Cindy von der Blogwiese hat als Thema Makro gewählt und schon ein paar sehr interessante und schöne Aufnahmen geliefert. Durch diese Aufnahmen bin ich eigentlich erst wieder auf dieses Thema gekommen.

Habt Ihr vielleicht ein interessantes Thema, zu dem man täglich ein Foto machen könnte?

If you enjoyed this post, make sure you subscribe to my RSS feed!

Kategorie: Allgemein | 1 Kommentar »

Blogparade Zusammenfassung

von Joe2712 |

Jan  09
7

Blogparaden hatte ich schon einige mitgemacht, doch selbst eine ins Leben gerufen hatte ich noch nicht. Also tat ich das Ende November. Ich rief zur Blogparade mit dem Thema: Welches Bildbearbeitungsprogramm nutzt Du und warum?”.

Leider war die Resonanz nicht sonderlich hoch. lag wohl auch an mir, ich hätte noch das ein oder andere mal darauf hin weisen sollen. Man lernt halt nie aus.

Hier nun also die Zusammenfassung

Mr. Gene bearbeitet seine Bilder mit ACDSee und Paint. Seine ACDSee-Version ist schon älter, aber sie reicht ihm aus.

Teatime nutzt seit langem Photoshop, aktuell in der Version CS2. Einen Grund, auf eine neuere Version umzusteigen sieht er nicht, CS2 hat all die Funktionen, die er benötigt. Er hat sich auch schon am GIMP versucht, dieses war ihm aber zu unübersichtlich. Seiner Tochter hat er Photoshop Elements installiert, damit sie einen guten Einstieg in die digitale Bildbearbeitung bekommt.

Bernd steht vor der Frage: “Welches ist das richtige Programm für mich?”. Er hat bisher mit Photoshop CS2 und CS3 gearbeitet, nun aber auf dem Mac seiner Frau das Programm iFoto kennen gelernt. Nun ist er sich nicht so sicher, welches Programm ist das richtige. Ich hatte ihm Lightroom vorgeschlagen, aber DAS RICHTIGE Programm wirds wohl nie geben. Ich arbeite in Lightroom und Photoshop. Lightroom ist für die schnelle, aber auch hochprofessionelle Bearbeitung wunderbar geeignet, stößt aber bei der Retouche sicher an seine Grenzen, dann greift aber die sehr gute Einbindung von Photoshop und dort wird dann der Rest erledigt.

Das wars dann leider schon, mehr Leute haben nicht teilgenommen. Schade… Ich hätte gern noch mehr Stimmen zu den einzelnen Programmen gehört. Beim nächstenmal gehts vielleicht besser.

If you enjoyed this post, make sure you subscribe to my RSS feed!

Kategorie: blogparade | 2 Kommentare »

Eiszeit

von Joe2712 |

Jan  09
6

winterwanderung-5185

If you enjoyed this post, make sure you subscribe to my RSS feed!

Kategorie: foto des tages | noch kein Kommentar »

Neues Bloglayout fast fertig

von Joe2712 |

Jan  09
6

Das neue Bloglayout ist fast fertig gestellt. Mittlerweile habe ich auch eine Möglichkeit gefunden, dass bei jedem Blogaufruf aus einer größeren Anzahl von Bildern ein Zufallsbild im Kopfbereich des Blogs angezeigt wird.

Hier eine kleine Vorschau auf das neue Layout. Etwas heller, frischer, neuer.

neublog

Auch ein Portfolio mit einer kleinen Auswahl meiner Bilder wird es geben.

Ich plane die Veröffentlichung des neuen Blogs momentan für die nächste Woche. Bis dahin muss ich noch einiges an den CSS-Einstellung rumstricken, die Pluginliste etwas ausmisten und die Headerbilder fertigstellen.

Den genauen Veröffentlichungstermin gebe ich dann hier noch bekannt.

If you enjoyed this post, make sure you subscribe to my RSS feed!

Kategorie: Allgemein | 2 Kommentare »

Winterlandschaft – making of

von Joe2712 |

Jan  09
5

makingof

Wie ist das Foto des Tages “Winterlandschaft” (hier zu finden) entstanden? Dazu heute ein kurzer Bericht mit den Erklärungen, wie das Bild fotografiert wurde und wie es bearbeitet wurde.

Wie wurde “Winterlandschaft” fotografiert?

Das Foto ist am frühen Nachmittag entstanden. Als Kamera kam meine Canon EOS 40D zum Einsatz mit dem Sigma-Objektiv 18-200mm F3,5-6,3 DC OS. Das ist eigentlich meine Allzweckwaffe, wenn ich auf einer Wanderung bin. Es spart mir den ständigen Wechsel zwischen Weitwinkel und Zoom-Objektiv. Bei so tollem Wetter ist es auch immer recht hilfreich, wenn man einen Polarisationsfilter einsetzt, der bringt die Farben noch einmal kräftiger rüber. Die Funktionsweise dieser Filter könnt ihr hier noch einmal nachlesen.

Leider habe ich bei den ersten Versuchen in Richtung Sonne zu fotografieren nie diese interessanten Sonnenstrahlen hinbekommen. Es fehlte einfach der leichte Bodennebel. Also musste irgendwie improvisiert werden.

Nun hat man selten eine Nebelmaschine bei einer Wanderung dabei. Also musste es anders gehen.

Da wir zu dritt unterwegs waren konnte einer den Nebel herbeizaubern und ich habe dann fotografiert. Der Nebel ist eigentlich kein Nebel, es ist einfach ganz feiner Schnee, der von den Bäumen fällt. Man musste also nur einmal kräftig an einem Baum schütteln, schon stand man im völligen Nebel. Mit der High-Speed-Funktion der EOS 40D habe ich dann einfach drauf gehalten und 10-12 Bilder geschossen.

Wie immer fotografierte ich im RAW-Modus ca. 1 Blende unterbelichtet im Zeitautomatik-Modus. Als Blende habe ich eine kleinere Blende (F10) gewählt. ISO 100 bei einer Brennweite von 18mm mit 1/100 Sekunde Belichtungszeit.

Wie wurde “Winterlandschaft” bearbeitet?

Die Bearbeitung erfolgte in zwei Schritten. Zuerst habe ich im Lightroom aus der Bilderserie das Bild ausgesucht, in dem der “Nebeleffekt” am stärksten zu sehen war. Wie fast immer habe ich die Klarheit etwas erhöht. Dann habe ich das Bild in Photoshop geöffnet.

In Photoshop habe ich das Bild in den LAB-Modus gewandelt. Danach habe ich mit Hilfe einer Gradationskurve den Kontrast erhöht und die Farbsättigung angehoben. Wie das genau geht, kannst du hier in einem Tutorial Schritt für Schritt nachvollziehen.

Nun habe ich die Ebene dupliziert (STRG+J) und habe für die obere Ebene den Ebenenmodus “weiches Licht” eingestellt.

Was passiert dadurch?

Der Ebenenmodus “weiches Licht” (auch der Benenmodus “Ineinanderkopieren”) erhöht einfach gesagt den Kontrast des Bildes noch einmal. Die Bereiche des Bildes die heller als 50% Helligkeit aufweisen werden doppelt so hell dargestellt, die Bereiche, die dunkler sind als 50% werden halb so hell dargestellt.

Also ganz einfach gesagt – helles wird heller und dunkles dunkler…

Durch diese Einstellung erscheint der Schnee wie ein Nebel und die Sonnenstrahlen kommen wesentlich besser zum Vorschein.

Zum Schluss wurde das Bild in die fürs Web gedachte Größe verkleinert, nachgeschärft und abgespeichert.

Habt Ihr interessante Entstehungsgeschichten für eines eurer Fotos?

Ich suche wieder einmal Leute, die gern einen Gastbeitrag hier schreiben würden. Gib dir einfach einen Ruck und melde dich kurz per eMail bei mir. Keine Angst, es macht wirklich Spaß.

If you enjoyed this post, make sure you subscribe to my RSS feed!

Kategorie: making of | noch kein Kommentar »

Winterlandschaft

von Joe2712 |

Jan  09
4

Winterlandschaft (7 von 9)

If you enjoyed this post, make sure you subscribe to my RSS feed!

Kategorie: foto des tages | 1 Kommentar »

Ausblick aufs Jahr 2009

von Joe2712 |

Jan  09
3

ausblicke

Herzlich willkommen noch einmal im Jahr 2009. Ab Montag wird es hier wieder wie gewohnt täglich etwas zu lesen oder zu sehen geben. In der Planung für die nächste Zeit sind ein paar Tutorials zu Lightroom und Photoshop.

Da ich in 2 Wochen wieder einen Workshop zum Thema Gimp halte, werde ich sicher hier parallel auch das ein oder andere Tutorial dazu veröffentlichen. Als Appetithappen sozusagen für die nächsten Workshops.

Außerdem läuft die Arbeit an der neuen Blog-Oberfläche auf Hochtouren. Das Grund-Theme ist schon gefunden, ich bin gerade dabei, es fest komplett umzugestalten. Dauert also noch ein paar Tage. Ich halte euch dazu auf dem laufenden. Der Blog wird dann auch wie schon angekündigt auf eine neue Domain umziehen. Aber keine Angst, man wird es kaum merken. Ich werde eine automatische Umleitung der bekannten Domain einrichten, so dass alles einfach so weiter läuft wie bisher.
Für diejenigen, die den Blog per RSS-Feed lesen ändert sich gar nichts, der Feed wird einfach die neue Domain anzeigen.

Was peile ich in diesem Jahr an?

Ich möchte meine täglichen Leserzahlen von den momentan 60-70 auf 100-200 vergrößern. Dadurch erhoffe ich mir natürlich auch mehr Kommentare. Von diesen Kommentaren lebt ein solcher Blog. Das kommt mir hier noch zu kurz.

Außerdem spiele ich mit dem Gedanken, auch das ein oder andere Video-Tutorial anzubieten. Wie ich das genau umsetze weiß ich noch nicht genau, aber ich arbeite daran.

Was wünscht Ihr Euch in 2009 hier im Blog?

Wo wir gerade bei den fehlenden Kommentaren waren. Was würdet ihr gern hier im Blog noch lesen, sehen, hören?

Oder ist vielleicht alles OK so, wie es ist?

Hinterlasst doch bitte einen Kommentar mit Euren Wünschen für 2009.

If you enjoyed this post, make sure you subscribe to my RSS feed!

Kategorie: Allgemein | noch kein Kommentar »

Dank und Neujahrswünsche

von admin |

Jan  09
1

Zu Beginn möchte ich mich erst einmal bei allen Lesern hier bedanken. Bedanken für das Interesse, für die Kommentare, für die Hinweise und eMails. Seit nun ca. einem halben Jahr blogge ich hier auf diesem Platz und ich hoffe, ich kann meine Lesergemeinde noch vergrößern in der nächsten Zeit.

Dann möchte ich noch allen Lesern ein erfolgreiches, gesundes, glückliches neues Jahr wünschen.

Wie geht es weiter hier im Blog?

Gar nicht….

Nee Quatsch. Mir fehlt mittlerweile richtig was, wenn ich nicht regelmäßig in den Blog schauen kann, eMail-Anfragen beantworten kann usw. Viele neue Leser und ein paar mehr Kommentare wünsche ich mir für das neue Jahr.

Ich werde den Blog im Januar unter einer neuen Domain weiterführen. Ich bin momentan noch beim experimentieren, so dass der Blog auch weiter automatisch hier auf dieser Domain weiter läuft.

Mehr dazu gibt es dann hier in Kürze.

Viel Spaß noch im neuen Jahr…..

If you enjoyed this post, make sure you subscribe to my RSS feed!

Kategorie: Allgemein | noch kein Kommentar »


« Previous Entries