28
Apr

In diesem Lightroom-Tutorial zeige ich, wie man mit Hilfe von Lightroom eine Passepartout-Rahmen-Vorlage anlegt, mit eigener Fotobeschriftung und gewünschter Bildgröße. Diese Vorlage kann dann auf beliebig viele Fotos angewendet werden. Damit kann man in einem Arbeitsschritt Passepartoutrahmen um eine große Auswahl von Fotos erstellen und diese Bilder dann als JPG-Dateien abspeichern.

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat abboniere doch meinen kostenlosen RSS-Feed!

Kategorie : Tutorials
27
Apr

petersenschacht-8047

Das folgende Bild zeigt den Petersenschacht in Sondershausen.

EXIF:

Belichtungszeit: 30 Sek.
Blende F5
ISO 100

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat abboniere doch meinen kostenlosen RSS-Feed!

Kategorie : Projekt 365
27
Apr

In diesem deutschsprachigen GIMP-Video-Tutorial zeige ich, wie man mit Hilfe von Ebenenmasken bestimmte Bildbereiche aufhellen oder verändern kann, ohne die restlichen Bildbereiche zu verändern. Außerdem wird die Handhabung von Masken erläutert.

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat abboniere doch meinen kostenlosen RSS-Feed!

Kategorie : Tutorials
26
Apr

Holzthaleban

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat abboniere doch meinen kostenlosen RSS-Feed!

Kategorie : Projekt 365
24
Apr

Wie vor ein paar Tagen schon berichtet teste ich gerade verschiedene Video-Plattformen für meine Video-Tutorials. Heute möchte ich ein paar Ergebnisse über die Video-Plattform Viddler.com bereichten.

Die Anmeldung geht wie bei den anderen Plattformen recht einfach und schnell. eMail-Adresse und ein paar Daten angeben, eMail bestätigen und schon ist mal dabei.

Was mir bei Viddler gefällt

Viddler ist kostenlos, bisher habe ich noch keine Größenbeschränkung gefunden. Bei Vimeo ist man auf 500MB pro Woche und 1 HD-Video je Woche beschränkt, wenn man die kostenlose Variante nimmt.

Den Viddler-Player kann man in seiner Farbgebung ziemlich frei gestalten, also auch sehr gut an seine Homepage anpassen, in die man die Videos dann einfügen möchte, das ist schonmal sehr interessant.

Der Upload geht recht schnell und das Rendern danach auch, schneller als bei Vimeo.

Was mir bei Viddler nicht gefällt

Nicht gefallen kann man nicht sagen, ich fände es nur gut, wenn man die Oberfläche auch auf deutsch umstellen könnte.

Mehr gibts da bisher nicht zu meckern…

Fazit

Ich werde Viddler noch mit ein paar mehr Videos füttern und nach einem ausgiebigen Test dann entscheiden, ob ich bei Vimeo bleibe und dort den kostenpflichtigen Account nutzen werde, oder ob ich zu Viddler umsteige. Es kommt dabei wohl auch auf die Zugriffszahlen auf die Videos an.

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat abboniere doch meinen kostenlosen RSS-Feed!

Kategorie : Testberichte

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Verzeichnis und Webkatalog Artikelverzeichnis, Social Bookmarking, RSS-VerzeichnisLexika Logo