linktips

13
Mai

vorgaben

Wie gestern versprochen habe ich Euch heute einige interessante Links zusammengestellt. Diese Links führen auf Seiten, auf denen kostenlose Lightroom-Vorgaben zum download angeboten werden. Solche Vorgaben, wie ich sie gestern in meinem Lightroom-Video-Tutorial zum Thema colorkey erstellt habe.

Natürlich kann man sich diese Vorgaben auch alle selbst erstellen – aber warum sollte man sich die Arbeit machen, wenn die fertigen Vorgaben zum kostenfreien download angeboten werden?

Meine Vorgaben-Download-Linktips

  1. Der erste Link ist zugleich der Link zur wohl interessantesten Sammlung. Matt Kloskowsky bietet auf seiner Seite Lightroom Killer Tips viele interessante Vorgaben zum download an. Jede Vorgabe hat auch eine Vorschau dabei, so dass man vor dem download sehen kann, ob einem die Vorgabe zusagt oder nicht.
    Link: http://www.lightroomkillertips.com/archives/presets/

  2. Markus Dollinger bietet auf seinem Blog nachbelichtet ein paar sehr interessante Vorgaben an.
    Link 1: http://www.markus-dollinger.de/2007/09/10/adobe-lightroom-presets-zum-kostenlosen-download/
    Link 2: http://www.markus-dollinger.de/2009/01/18/kostenlos-10-neue-adobe-lightroom-2-presets/

  3. Einen der für mich interessantesten Effekte ist der sogenannte “300-Look”. Wer den Film “300” kennt, kann sich sicher noch an die Farbgebung im Film erinnern, sehr entsättigte Farben, nur die roten Bildbereiche bleiben vollständig gesättigt. Dieser Effekt bietet einen sehr interessanten hohen Kontrast und bringt gut verschiedene Strukturen zur Geltung. Bei Portrait-Fotos bringt das einen einmaligen Effekt.
    Link:
    http://mikelao.wordpress.com/2008/01/09/lightroom-300-presets-download/

  4. Hier nun ein Link auf eine Seite, die sich nur mit Lightroom-Vorgaben beschäftigt. Pierre zeigt auf PresetsHeaven sehr anschaulich Links zu Vorgaben-Downloads, die er so m Netz findet. Jeweils mit einer richtig guten Erläuterung, für welchen Zweck die Presets (Vorgaben) zu gebrauchen sind. Eine meiner Favoritenseiten.
    Link: http://www.presetsheaven.com/category/presets/

Um es Euch noch etwas einfacher zu machen habe ich ein kleines Video erstellt, das Euch zeigt, wie ihr die Vorgaben in Euer Lightroom einbinden könnt. Viel Erfolg damit. Lasst Doch mal ein paar Eurer Bearbeitungs-Ergebnisse mit diesen Vorgaben sehen, hinterlasst einfach einen Link zu einem bearbeiteten Bild als Kommentar.

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat abboniere doch meinen kostenlosen RSS-Feed!

Categories : Tutorials, linktips
6
Mai

In den heutigen Linktips möchte ich ein paar interessante Video-Tutorials zeigen, die ich in der letzten Zeit gefunden habe. Viel Spaß damit:

Yout suck at Photoshop - viele interessante Tutorials

Tolles Tutorial zum Freistellen im GIMP

Interessantes GIMP-Tutorial Makeup am PC

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat abboniere doch meinen kostenlosen RSS-Feed!

Categories : linktips
21
Apr

Der heutige Lightroom-Tutorial-Tag muss leider diese Woche ausfallen. Als kleine Entschädigung dafür aber ein paar interessante Lightroom-Linktips.

Lightroom-Killer-Tips
Die Lightroom-Seite von Matt Kloskowsky. Aktuelle Tips, Downloads, Video-Tutorials und mehr.

Lightroom-Tutorials
Interessante Shortcuts, Buchtips, Video-Tutorials usw.

Lightroom for digital photographers
Englischsprachiger Video-Podcast zum Thema Lightroom. Regelmäßig Lightroom-News und Tutorials von der Digital Photography Connection.

Adobe-TV
Adobe selbst zeigt auch eine interessante Sammlung von Lightroom-Tutorials, zumeist in englischer Sprache.

Das wars dann erst einmal für heute, viel Spaß mit den Links. Ich hoffe, ich schaffe das Lightroom-Tutorial noch in dieser Woche, aber es ist momentan ziemlich viel zu tun.

Vielleicht hat ja auch mal wieder jemand Lust und Interesse zu einem Gastartikel hier, würde mich sehr freuen. Einfach kurz eine Nachricht hinterlassen.

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat abboniere doch meinen kostenlosen RSS-Feed!

Categories : linktips
1
Apr

Heute möchte ich mal wieder ein paar Linktips aus meiner Twitter-Folger-Liste hier veröffentlichen. Da in der letzten Zeit die Zahl meiner Folger ziemlich stetig zugenommen hat, gibt es hier auch immer wieder interessante Blogs und Fotoportfolios zu finden. Hier einige davon.

Twitter-Folger-Linktips

Capture-the-light
Stefan Kassal zeigt hier regelmäßig Ergebnisse seiner Arbeit als Fotokünstler. Er erklärt hier sowohl die Arbeitsschritte vom Foto zum fertigen Bild, als auch viele interessante Ergebnisse seiner Arbeit. Er hat sich hauptsächlich auf People-Fotografie ausgerichtet. Unbedingt reinschauen, am besten gleich den Feed abonnieren.

Fotomanufaktur-wessel
Eine der Webseiten, die nicht nur durch ihre guten Fotos glänzt, die ganze Webseite ist richtig gut gemacht. Das Portfolio umfasst People-Fotografie, genauso wie Wildlife, Food und Sportfotografie, also für jeden etwas dabei.

Sandra Schmechel Photography
Tolle Naturfotos, Architektur und Landschaften sind hier zu sehen. Ich mag ja auch unheimlich gern Nachtaufnahmen mit langer Belichtungszeit. Tolle Farben und Formen, hier kann man sich viele Anregungen holen.

Frischebriese
Licht- und Schattespiele gefallen mir hier sehr gut. Interessante Perspektiven sind auch immer ein Eyecatcher bei Oliver Briese.

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat abboniere doch meinen kostenlosen RSS-Feed!

Categories : linktips
23
Mär

Eine neue Woche beginnt. Wie immer zu Begin der Woche einen Ausblick auf die Themen dieser Woche hier auf einpraegsam.de.

Am Dienstag wird das letzte Woche ausgefallene Tutorial zum Thema Import in Lightroom hier zu sehen sein. Der zweite Teil zum Import-Dialog in Lightroom zeigt die Schritte nach dem Kopieren der Fotos auf den PC.

Das Thema für den Mittwoch ist noch offen, lasst Euch dazu überraschen…

Am Donnerstag möchte ich das Thema “Vorher-Nachher” von letzter Woche aufgreifen, und Schritt für Schritt in Photoshop zeigen, wie eines der Fotos aus Mühlhausen bearbeitet habe, Schwerpunkt dabei wird Kontrast und Helligkeit sein.

Am Freitag möchte ich wieder einige Linktips aus meiner Twitterliste veröffentlichen. Wer also mit in die Linktips hinein möchte, einfach kurz melden…

Linktip zum Schluss

Ich möchte den Tag aber nicht ganz ohne Tips vergehen lassen. Auf Pixelperfect gibt es wieder ein sehr interessantes Tutorial, wie man realistisch aussehende Schrift-Leuchtbänder  gestaltet. Bert Monroy ist einfach ein Wahnsinns-Künstler… Hier gehts zum Tutorial.

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat abboniere doch meinen kostenlosen RSS-Feed!

Categories : Allgemein, linktips
16
Mär

linktips In den letzten Wochen hat sich so einiges in meinem Feedreader angesammelt, da ich recht wenig zum lesen gekommen bin. Beim Durschauen ist mir nun wieder einiges aufgefallen, das ich mit Euch hier teilen möchte.

Photoshop-Tutorials

Einen ganz genialen Texteffekt zeigt psdtuts+. Wie erstelle ich einen Kupfer-Text-Effekt? Hier wird es gezeigt, Schritt für Schritt. Reinschauen…

Auch dieser Texteffekt ist der Hammer. Ich mag ja diese Glow-Effekte.

Ein sehr interessantes Video-Tutorial zum Thema Masken in Photoshop wird auf PhotoshopPodcast gezeigt. Photoshop ohne Masken ist wie ein Ferrari mit einem Tempo 25 Schild dran…

Lightroom-Tutorials

Das folgende Tutorial von der Digital Photography Connection passt ganz gut zu meinen 2 Screencasts zum Thema Rahmen erstellen in Photoshop. Hier wird gezeigt wie man Passepartoutrahmen für Lightroom erstellt.

Tilt-Viewer in Lightroom – hier kann man eine sehr interessante Web-Modul-Erweiterung für Lightroom downloaden. Man kann damit professionell aussehende Webgalerien erstellen, mit ganz wenigen Mausklicks und ganz ohne Programmierkenntnisse zu haben.

Matt Kloskowsky zeigt in diesem Video wie man Licht und Schatten in Lightroom anpasst ohne Details zu verlieren.

Weitere interessante Einsteiger-Video-Tutorials sind hier bei Gallileo-Design anzuschauen. Ich habe mir erst letzte Woche eine Tutorial-DVD von Gallileo-Design zugelegt, einfach richtig gut, was die Leute da machen.

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat abboniere doch meinen kostenlosen RSS-Feed!

Categories : linktips
20
Feb

linktips Seit etwa einem Jahr hat sich bei mir ein allabendliches Ritual eingebürgert, das Feedlesen. Jeden Abend nach der Arbeit setze ich mich hin und gehe meinen Feedreader durch und lese die neuen Beiträge, die sich über den Tag hinweg angesammelt haben. Ich habe immer so etwa 50 Blogs abonniert. Da kommen natürlich nicht von allen jeden Tag neue Beiträge, dafür haben andere mehr als einen Beitrag pro Tag.

Die meisten dieser Blogs, die ich regelmäßig lese beschäftigen sich mit dem Thema Fotografie und Bildbearbeitung. Durch den Feedreader bleibe ich immer auf dem Laufenden, bekomme sofort angezeigt, wo es etwas neues zu lesen gibt. Finde ich eine tolle Sache.

In der letzten Woche hatte ich auch abends recht wenig Zeit, also haben sich ziemlich viele ungelesene Beiträge angesammelt. Da ich aus diesen Feeds auch gern meine Links für die Linktips beziehe ist das in dieser Woche gar nicht so einfach gewesen. Aber ich habe doch ein paar sehr interessante Seiten gefunden, denke ich.

Linktips aus der Blogwelt

-> Für alle Fotografen ist dieses Video gedacht. So lustig es auch gemacht sein mag, ich frage mich bei solchen Sachen immer wieder, wie weit die “Freie Welt” (und zu der zähle ich auch uns noch) ihre Freiheit noch einschränken will, um diese zu verteidigen? Ist vielleicht auch mal was zum nachdenken. Vielleicht liest unser Innenminister ja auch hier mit…

Hier gehts zum englischsprachigen Video

-> Fantasy-Fans werden mit diesem Tutorial für Photoshop auf ihre Kosten kommen: “Wie erstelle ich eine epische Fantasy-Scene in Photoshop?”

Hier gehts zum Fantasy-Tutorial

-> Ein weiterer interessanter Photoshop-Effekt ist hier zu sehen. Wie gestaltet man einen Kupfer-Text-Effekt in Photoshop.

Hier gehts zum Kupfer-Texteffekt-Tutorial

Die beiden vorigen Linktips stammen übrigens von der Photoshop-Lady, wer sie noch nicht im Feedreader hat, unbedingt aufnehmen, hier der Link zur Photoshop-Lady.

Linktips aus meiner Twitter-Folger-Liste

Mittlerweile gehört Twitter zu meinem täglichen Leben wie das eMail—lesen. Bin ich im Büro, dann läuft nebenbei immer Twirl, welches mir neue Twitter-Beiträge anzeigt, bin ich unterwegs, nutze ich das iPhone. Twittern immer und überall sozusagen. Da sich in meiner Folgerliste auch viele Blogger befinden hier mal wieder eine Linkliste zu den Blogs einiger meine Twitter-Freunde.

-> Canikon – Sehr interessantes Forum für alle Canonianer und Nikkonians. Wer Probleme oder Fragen zu Canon- oder Nikkon-Kameras hat ist hier sicher gut aufgehoben.

Hier gehts zu Canikon

-> Hannes Trapp meinte diese Woche über Twitter, dass er gute chancen auf Platz 1 für den Blog mit den wenigsten Kommentaren hätte. Sowas kann man doch ändern, oder?? :) Ein sehr interessantes Fotoportfolio hat er auf alle Fälle, das muss natürlich auch hier gewürdigt werden.

Hier geht es zur Seite von Hannes Trapp

und hier zu seinem Fotos auf flickr

-> Julia Stern fragt diese Woche auf Fotoholiker.com nach unserem nützlichsten Fotozubehör. Wer also noch nichts dazu geschrieben hat, auf gehts. Demnächst gibt es dort auch Screencasts, ich bin schon gespannt.

Hier gehts zu Julias Blog

-> Hendrik Auf’mkolk zeigt in seinem Fotoblog Fotos aus seinem täglichen Leben. Ich mag Landschafts- und Architektur-Fotos. Auch das Bloglayout gefällt mir prima.

Hier der Link zum Fotoblog

-> Frische Briese – das lässt Erwartungen aufkommen. Und es hält, was es verspricht. Der Blog von Fotograf Olaf Briese ist frisch und interessant. Tolle Fotos und interessante Beiträge sind hier im Blog zu lesen. PS: WIe kann man bei solchem Wetter nur Sommer-Sonne-Strand-Fotos veröffentlichen, ich will endlich Sommer!!!!

die Frische Briese gibt es hier

-> Tilla Pe ist eine der immer weniger werdenden analogen Fotografen. Ihre hauptsächlich Fotos hauptsächlich schwarz-weiß sind aber gerade deshalb immer sehenswert. Es geht auch ohne Photoshop. :) Reinschauen!!!  UPDATE: Tilla Pe schrieb mir gerade, sie arbeitet doch mit Photoshop…

Hier gehts zu Tilla Pe’s Blog

Na dann mal auf ins Wochenende, viel Spaß mit den Links, gern könnt ihr natürlich auch eure Linktips hier in den Kommentaren hinterlassen, ich freue mich über jeden interessanten tip, der es in meinen Feedreader schafft.

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat abboniere doch meinen kostenlosen RSS-Feed!

Categories : linktips
13
Feb

In dieser Woche hat sich aus Zeitmangel nicht so viel hier getan. Ich hätte da schon noch das ein oder andere interessante Thema gehabt, über das ich schreiben wollte. Aber irgendwie war gar keine Zeit. Dafür werde ich am Samstag einen extra-Beitrag einfügen. Aber nun zu den Linktips der Woche.

Linktips: Video-Tutorials

Calvin Hollywood hat auf seinem youtube-Account einige interessante Retouche-Tutorials veröffentlicht. einige sind zwar in englisch, aber trotz des sagen wir mal nicht ganz so exakten Harward-Englisch ganz gut zu verstehen. Hier der Link zu den Videos.

Der nächste Linktip zeigt, wie man mit Hilfe von Photoshop ein Tattoo ganz ohne Nadel und Schmerz auf den Arm, die Schulter oder auch sonstwo hin bekommt. Hier der Link.

Pixelperfect ist wieder on Air - endlich. Nachdem Revision3 den besten Video-Podcast zum Thema Photoshop gecancelt hatte gab es massenweise Beschwerden von Nutzern rund um den Globus. Nach 3 Monaten wurde der Podcast nun doch weiter produziert. Also viel Spaß beim reinschauen. Hier der Link zur letzten Folge.

Das waren die Linktips für heute. In den nächsten Tagen werde ich noch ein paar weitere Tips hier im Blog veröffentlichen. Vielleicht hast Du ja auch einen Tip und möchtest ihn gern mit uns teilen. Hinterlass doch bitte einen Kommentar dazu.

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat abboniere doch meinen kostenlosen RSS-Feed!

Categories : linktips
5
Feb

tutdank Photoshop ist eines der umfangreichsten Programme, die ich kenne. Dabei meine ich nicht die komplette Creative-Suite von Adobe, die ja außer Photoshop noch viele andere Programme beinhaltet. Nein, ich meine nur Photoshop. Ich bin mir sicher, dass die meisten Photoshop-Nutzer die Hälfte der Funktionen, die Photoshop bietet, noch nie benutzt haben. Das sind natürlich bei den einzigen Nutzern nicht die gleichen Funktionen. Der eine braucht diese Funktionen, der andere braucht andere. Viele Wege führen nach Rom, auch bei Photoshop ist dieser Spruch sehr zutreffend.

Wie schon einige male hier angesprochen komme ich eigentlich eher aus dem Corel-Lager. Der Konkurenz-Kampf zwischen den Corel-Anhängern und den Photoshop-Nutzern ist in etwa mit dem Kampf zwischen Nikon und Canon-Nutzern zu vergleichen. Vergleichbar aber nur im Hinblick auf die gegenseitigen Argumente, warum die eigene Software doch mindestens genau so gut, eher besser ist als die andere.

Ich kenne nun wirklich beide Seiten sehr gut und muss sagen, ich hatte damals Unrecht. Corel Photopaint ist zwar ein sehr gutes Bildbearbeitungsprogramm, sehr einfach zu bedienen und zu erlernen, aber es ist mit dem Umfang, den Photoshop bietet in keinster Weise zu vergleichen. Bearbeitungen, die in Photopaint vielleicht ein oder zwei Stunden gebraucht hätten, benötigen mit etwas Wissen in Photoshop die Hälfte der Zeit oder weniger.

Warum jetzt eigentlich dieser Vergleich?

Den Vergleich mache ich aus einem guten Grund. Ich wäre heute nicht an dem Punkt in Photoshop, an dem ich bin, wenn es nicht die vielen guten, interessanten, hilfreichen und zum Großteil kostenlosen Tutorials hier im Internet geben würde. Tutorials, die mir erlauben aus guten Fotos noch bessere Bilder zu machen. Tutorials, die mir erlauben, Fotos, die ich vor einigen Jahren noch einfach gelöscht hätte, zu richtig guten Fotos zu machen.

Die meisten dieser Tutorials, egal ob Video oder Audio, sind in englischer Sprache.
Das hat sicher einen Grund. Aber welchen?
Meiner Meinung nach ist dieser Grund mal wieder in unserer deutschen Mentalität begründet. Viele gute Leute halten sich leider hier bei uns eher zurück, wenn es darum geht, ihr Können anderen mitzuteilen und dann noch womöglich kostenlos.
In den USA ist das völlig anders. Die Herangehensweise ist völlig anders. In Deutschland haben diejenigen, die ihr Wissen zurückhalten, Angst vor der vielleicht entstehenden Konkurenz.
In den USA wird dieser Wissenstransfer aber eher als Werbung für die eigene Person gesehen. Ein Mann wie Scott Kelby wäre nie so erfolgreich, würde nie so viele Bücher verkaufen, wenn er so gehandelt hätte, wie es hier bei uns leider so oft der Fall ist.

Aber ich möchte jetzt nicht nur nörgeln. Es wird ja besser.

Auch hier bei uns gibt es mittlerweile die ein oder andere Ausnahme. Da wären zum Beispiel Calvin Hollywood, die beiden Happy-Shooting-Macher Chris Marquard und Boris Nienke und einige andere zu nennen.

Natürlich kann man jetzt einwenden, dass diese Podcasts oder Video-Tutorials ja eh nur zum Anfüttern sind, um dann die Bücher, DVDs dieser Leute besser zu verkaufen, oder etwa Leute für diverse Workshops zu gewinnen. Klar. Das ist so. Und ich finde genau das auch gut, denn wenn die Video-Tutorials oder Podcasts gut sind, dann hat man hier schon einiges gelernt, ohne auch nur einen Cent ausgegeben zu haben. Aber genau dann weiß man auch, dass das Geld in die ein oder andere DVD, das ein oder andere Buch oder den ein oder anderen Workshop gut angelegt ist.

Welche Leute haben mir noch weiter geholfen?

Außer den oben genannten gibt es da noch einige, bei denen ich mich auf diesem Wege bedanken möchte. Bedanken für die vielen interessanten Tips und Helferlein, die einem die tägliche Arbeit vereinfacht und das Ergebnis der eigenen Bildbearbeitung auf eine ganz neue Stufe stellt.

Da wäre zum einen Bert Monroy zu nennen, der mit seinem Video-Podcast Pixelperfect zu DEN Künstlern in der Branche zählt. Er wird der Bob-Ross des digitalen Zeitalters genannt. Einfach immer wieder ein Erlebnis.

Ein weiterer sehr hilfreicher Tip für Fotografie-Tips und Bildbearbeitungstips ist auf jeden Fall auch David Ziser. Ziser ist ein in den USA recht bekannter Hoczeitsfotograf, der seine Tips und Tricks gern mit den Lesern seines Blogs teilt. Für Portraitfotografen unbedingt zu empfehlen.

Die Liste ist natürlich nicht vollständig und ich hoffe, dass sich diejenigen, die ich hier nicht aufgeführt habe, nicht ärgern. Hinterlasst einfach einen Kommentar mit dem Link zu einem eurer Lieblings-Tip-Geber, oder einen Link zu eurer Tutorial-Seite, eurem Blog.

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat abboniere doch meinen kostenlosen RSS-Feed!

Categories : Allgemein, linktips
23
Jan

Auch heute wieder wie letzten Woche eine Linktip-Liste mit interessanten Seiten. Auch diese Woche sind wieder einige neue interessante Twitter-Freunde hinzu gekommen. Auch diesmal wird die Liste nicht vollständig sein, also bitte nicht traurig sein, wenn deine Seite heute nicht dabei ist, es gibt auch noch weitere Linktips, dann ist sie sicher mit aufgeführt.

Meine Twitter-Linktips für diese Woche

  • http://pfnphoto.com
    Tolle Fotoseite, sehr interessante Johannes Heuckeroth zeigt sehr schöne Licht und Schattenspiele in seinen Bildern.
  • http://www.hombertho.de/
    Interessante Beiträge zu Themen wie Fotografie, Bloggen, Geotagging, iPhone und vielem mehr.
  • http://www.jandrea.de/
    Wunderschöne Fotos gibt es hier zu sehen. Sehr stimmungsvolle Portraits, sehr interessante HDR-Bilder, sowie tolle Nachbearbeitungen. Unbedingt anschauen.
  • http://www.weschta.eu/
    Wer Schwarz-Weiß-Fotografie mag, der ist hier richtig aufgehoben. Mehrere verschiedene Themengebiete wie people, architecture, rooms sind hier anzusehen. In einigen Bildern fand ich eine sehr interessante Bildgestaltung.
  • http://www.kleinert-online.de
    Frank Kleinert Fotografie – sehr ausdrucksstarke Portraitfotografie, richtig tolle Landschaftsfotos gibts dort auch zu sehen. Auf jeden Fall mal durchblättern.

Das waren die Twitter-Link-Tips für diese Woche. Vielleicht hab ihr ja noch den ein oder anderen Link Tip für mich und meine Leser, dann hinterlasst doch einfach einen Kommentar, es würde mich sehr freuen.

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat abboniere doch meinen kostenlosen RSS-Feed!

Categories : linktips

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Verzeichnis und Webkatalog SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline