neue Fragen an alte Texte stellen

Gott, die Welt und sich selbst entdecken
null.gif 
null.gif startseite
null.gif
null.gif aktuelles
null.gif frage & antwort
null.gif kalender
null.gif  
null.gif begleit-produkte
null.gif  
null.gif material-fundus
null.gif filme
null.gif presse-links
null.gif bilder
null.gif  
null.gif herausgabekreis
null.gif mitwirkende
null.gif fördernde
null.gif   
null.gif newsletter
null.gif erfahrungsberichte
null.gif kontakt
null.gif impressum


Stellen Sie sich vor...

Sie schlagen Ihre Bibel auf und können im Wortlaut entdecken, es gab sie,
die Jüngerin,
die Apostelin,
die Diakonin

Sie lesen in Ihrer Bibel
und können sicher sein,
hier wird ernst genommen, dass Jesus Jude war.

Die Bibel in gerechter Sprache ist das Buch der Bücher für das neue Jahrtausend
auf der Höhe der derzeitigen Forschung,
so verständlich wie möglich.

Diese Bibel fordert heraus zur eigenen Stellungnahme und ermöglicht diese.

Die Bibel in gerechter Sprache
herausgegeben von:
Ulrike Bail, Frank Crüsemann, Marlene Crüsemann, Erhard Domay,
Jürgen Ebach, Claudia Janssen, Hanne Köhler, Helga Kuhlmann, Martin Leutzsch und Luise Schottroff
Oktober 2006
Gütersloher Verlagshaus (ISBN 3-579-05500-8)
coverdownload
2400 Seiten

€ 29,95 [D] / € 30,80 [A] / SFr 52,90.




Spacer  
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen AutorInnen,
alles andere © 2007 - 2010 by Bibel in gerechter Sprache
Diese Internetpräsenz wurde erstellt von Verena Pustlauk - it services http://www.pustlauk.eu in Kooperation mit cnfsz

Seitenerstellung in 0.031 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen