LiveZilla Live Help
LiveZilla Live Chat

Besucher:

Was sind Heil-Edelsteine? Wie wirken Heil-Edelsteine? Edelstein-Heilwasser Edelstein-Lexikon Edelstein-Ratgeber Heil-Edelsteine und Sternzeichen Heil-Edelsteine und Tiere

Wie wirken Heilsteine?
Dieses Thema ist sehr Komplex. Hierbei interagieren physikalische, chemische und biologische Aspekte. Ich möchte jedoch eine Vereinfachte Erklärung geben:
Wie wir in der Einleitung erfahren haben, sind wir alle Sonnenstaub. Wir bestehen also alle aus den gleichen Teilchen, welche die selbe Quelle haben.
In der physikalischen String- und Quanten-Theorie wird auch klar, das wir alle miteinander verbunden sind. Alle Teilchen, feste Materie, bestehen aus kleinen Strings die schwingen. Je nachdem wie diese schwingen bilden sie andere Teilchen.

Wir sind aller verbunden und Schwingen!
 
Heilsteine haben eine bestimmte Frequenz, diese entsprechen Gefühlen und Energie. Kommen wir nun in Kontakt mit einem Heilstein, überträgt sich dessen Schwingung auf die Person oder andere Lebewesen. Dadurch stellt sich die Person auf die Frequenz des Steines ein, und somit auch mit dessen Gefühl und Energie.
Diese Energien können am besten über die 7 Hauptchakren in unseren Körper gelangen.

Sitz der 7 Hauptchakras

So überträgt sich die Eigenschaft des Heilsteines auf den Menschen, auf die Tiere, auf alle Lebewesen. Auch Pflanzen kann man unterstützen.

3. Warum wirken sie bei einigen Menschen nicht?
Bei der Arbeit mit Heilsteinen geht es immer um Aufnehmen und etwas Zulassen.
verklemmt oder energetisch blockierte Menschen sind nicht in der Lage die Schwingung des Steines aufzunehmen. Es verhält sich wie bei einem heißem Sommertag in der Schule. Es ist warm, die Sonne scheint und eigentlich ist man mit völlig anderen Sachen beschäftigt. Was der Lehrer sagt kommt bei der Person einfach nicht an, wird blockiert oder geht durch das eine Ohr rein und durch das andere Ohr gleich wieder raus.
Menschen die Probleme mit Heilsteinen haben sollten zunähst ihr Energiesystem, die 7 Hauptchakren reinigen.

Anwendung von Heilsteinen und Edelsteinen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Edelsteine anzuwenden. Besonders das Herstellen von energetisiertem Wasser (Edelsteinwasser) wird immer häufiger praktiziert:

Tragen als Anhänger oder Amulett am Körper als Schutzstein.
Durch das konstante feinstoffliche Schwingen des Steins kommt es zu einer Stabilisierung der körpereigenen Schwingung und zur Ausbildung einer starken stabilen Aura.

Auflegen von Steinen auf den Körper.
Durch den direkten Hautkontakt kommt es zu einer verstärkten Wirkung. Eine Besonderheit ist die Prana-Heilung, bei der der Stein auf ein Chakra gelegt wird, um dieses zu reinigen.

Trinken von Edelsteinwasser (energetisiertem Wasser)
Das Trinken von durch Steine energetisiertem Wasser ist eine einfache und äußerst wirkungsvolle Methode, das körperliche und seelische Wohlbefinden sowie die Schönheit zu fördern. Hierbei wird das Schwingungsmuster des betreffenden Steins auf das Wasser übertragen. Die Herstellung von energetisiertem Steinwasser erfolgt sehr einfach und kostengünstig, in dem Steine in eine Glaskaraffe eingelegt werden. Besonders praktisch dafür sind sogenannte 'Edelstein Trinksets' mit einem Sieb für die Steine. Bei dieser besonderen Anwendung von Heilsteinen kann es zusätzlich zu positiven Effekten kommen durch die Aufnahme von Mineralien und Spurenelementen, die von den Steinen in das Wasser übergehen.

Steinmeditation:
Allein das ruhige bloße Betrachten eines Steins wirkt stark auf die Gefühls- und Seelenebene und kann zu einer tiefen Meditation führen.

Einen Stein in den Raum stellen.
Edelsteine und Mineralien verbreiten energetische Schwingungspotentiale, die das Raumklima erheblich beeinflussen können. Die Schwingungen des Steins treten dabei in Wechselwirkung mit den Menschen, Tieren und Pflanzen, die sich in diesem Raum befinden. Beispiele dafür: Eine Amethystdruse schafft eine ruhige tiefgründige Raumatmosphäre, Rosenquarz harmonisiert das gesamte Raumklima und verteilt Energien im ganzen Raum gleichmäßig.

Einen Stein in den Mund nehmen und lutschen.
Dies ist eine Anwendung, die Hildegard von Bingen häufig empfohlen hat.

Anwendung von Edelsteinelexieren (Edelsteinessenzen, Gem-Essences)
Hierbei werden ähnlich der Methode nach Dr. Bach zur Herstellung von Blütenessenzen entsprechend Edelsteinessenzen hergestellt. Die Anwendung der Stockbottles erfolgt ebenfalls wie bei den Bach-Blüten.

*Es wird davon abgeraten, den ausgesuchten Stein auch nachts zu tragen oder unter das Kopfkissen zu legen, da es im Schlaf zu einer unkontrollierten Beeinflussung kommen kann.*

Wir weisen darauf hin, dass Edelsteine kein Ersatz für notwendige medizinische Behandlungen sind und Ihre Wirkung wissenschaftlich nicht nachgewiesen oder medizinisch anerkannt ist. Bei Krankheit bzw. Sorgen um Ihre Gesundheit wenden Sie sich bitte an einen Arzt.

 

 

martina@mensch-tier-spirits.ch