STARTARRANGEMENTSREGIONINTERESSENKULINARISCHESKINDERVERANSTALTUNGENUNTERKÜNFTEKONTAKT

Holdorf Damme Neuenkirchen Vörden Steinfeld








12. Eiswette Dümmer See

SONNTAG, 8. JANUAR 2012

Ein echter Publikumsmagnet ist die traditionelle Eiswette am Dümmer-See. Tausende von Menschen strömen am zweiten Sonntag im Januar regelmäßig an das Westufer des Dümmers, um mitzuerleben, ob der Dümmer, wie es auf Plattdeutsch heißt, „geiht“ – also offen ist – oder ob er „steiht“, also zugefroren ist. Wenn der Trubel der Weihnachtsfeiertage und des Jahreswechsels sich ein wenig gelegt hat, dann ist es an der Zeit, in Dümmerlohausen wieder einmal einen leckeren Glühwein zu trinken oder das deftige Grünkohl-Büfett aufzusuchen – beides gilt während der Eiswette als kulinarische Abwechslung und als angenehmer Zeitvertreib. Überraschungen über den Ausgang der Wette, an der sich jedermann (ab 18 Jahren) per Wettschein beteiligen kann, sind selbstverständlich ausgeschlossen – wenn aufgrund anhaltend milder Witterung klar ist, dass der Dümmer offen ist. Überaus spannend wird es dagegen dann, wenn der Frost die Wasseroberfläche mit einer Eisschicht überzogen hat. Dann traut sich die „Überprüfungskommission“ nur noch aus der Luft auf den Dümmer-See: Aus einer Gondel heraus, die an einem riesigen Kranausleger hängend über der Eisfläche schwebt, wird die Beschaffenheit in Augenschein genommen. Ein Raunen geht durch die Reihen der Augenzeugen, wenn dann das Eis knackt und die vielen dort arbeitenden Presse- und Fernsehvertreter nasse Füße bekommen... Ganz gleich, ob der Test per Gondel über dem Eis oder per Boot auf dem Wasser durchgeführt wird – der Veranstalter des Ereignisses, die Tourist-Information Erholungsgebiet Dammer Berge, ist sich stets prominenter Unterstützung sicher. So sind in der Liste der Wettpaten so illustre Namen wie die der Politiker Rudolf Seiters, Guido Westerwelle und Henning Scherf zu finden, die niedersächsischen Landwirtschaftsminister Uwe Bartels und Hans- Heinrich Ehlen waren dabei, aber auch Weltklasse-Springreiter Paul Schockemöhle war Wettpate. Mit dem Auftritt der Prominenz ist die Eiswette noch lange nicht vorbei. Vielmehr hat das Event zahlreiche Facetten: Etwa die Wahl der Grünkohlmajestät, Livekonzerte von Jazzbands, Shantychören und Spielmannszügen, Star-Interpreten, die Präsentation von Kunstwerken und Fallschirmsprüngen. Und wenn der Landkreis Vechta in sein Jugend- und Freizeitzentrum lädt, dann sind dort die Mittagstisch- und Kaffeetafeln bis auf den letzten Platz besetzt.

www.duemmer-eiswette.de

http://euregio-promotions.com/Im-Blickpunkt/01-09-9.Duemmer-Wette-2009.wmv

     
   
Bookmark
Druckversion
Seite drucken
info@dammer-berge.de