Schweizer Landwirtschaft -

WISSEN

Bildung

Die Palette an landwirtschaftlichen oder landwirtschaftsnahen Berufen ist sehr vielseitig

Landwirtschaftliche Berufe

Agrokaufmann, Bäuerin, Bäuerlich-hauswirtschaftliche Beraterin, Landwirt/in

 

Andere Naturberufe

Berufsfischer, Branchenspezialist Früchte / Gemüse, Förster, Gärtner, Landschaftsbauzeichner

 

Landwirtschaftliche Spezialberufe

Baumschulist, Bereiter, Geflügelzüchter, Gemüsegärtner, Lebensmitteltechnologe, Milchtechnologe, Obstbauer, Pferdepfleger, Rennreiter, Weintechnologe, Winzer

 

Weitere Berufe

Hufschmied, Landmaschinenmechaniker

Wer Landwirt werden will, muss eine dreijährige Lehre absolvieren. Zwei der Lehrjahre sind sehr stark praxisorientiert. Nach beenden der Grundausbildung bestehen zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten zur Auswahl: die Spannweite reicht von Meisterlandwirt über Agrokaufmann/frau bis hin zum Ingenieur Agronom ETH.

 

Suche