LVB-VERKEHRSTICKER

 
Diese Linien sind beeinträchtigt:
Tram:4

Bus:60657980

Nightliner:N1N2N7N8N9N10

Regionalbus:100122123125131141143162163

  • Aktuell
  • Baustellen
 
20.08.2011 - 08:55: Planmäßiger Linienbetrieb
N 7: Bauarbeiten in der Dresdner Str. *
bis Fr., 09. September, 04:00 Uhr
Betroffene Linie(n): N 7

Der Nightliner N7 verkehrt zwischen den Haltestellen Johannisplatz und Köhlerstr. mit örtlicher Umleitung über Täubchenweg - Gerichtsweg - zur Dresdner Str.

Die landwärtige Haltestelle Gerichtweg kann nicht bedient werden. Im Bereich Gerichtsweg /Ecke Dresdner Str. wird eine Ersatzhaltestelle eingerichtet.
123: Sperrung der Döhlener Straße (S48) *
bis Fr., 16. September, 23:50 Uhr
Betroffene Linie(n): 123

Bus 123 verkehrt zwischen Löbschütz und Döhlen in beiden Richtungen mit Umleitung. Dabei wird die Ersatzhaltestellen Rüssen, Schule in der Lindenstraße bedient.
131, 163: Straßenbauarbeiten in Günthersdorf *
bis heute, Sa., 20. August, 23:00 Uhr
Betroffene Linie(n): 131, 163

Bus 131 und Bus 163 bedienen die Ersatzhaltestelle am Nordpark

Die Haltestelle Günthersdorf, IKEA kann nicht bedient werden.
N 1: Gleisbauarbeiten in der Huttenstraße *
bis Fr., 26. August, 04:00 Uhr
Betroffene Linie(n): N 1

Bus N1 verkehrt in Richtung Hauptbahnhof ab Wasserwerk Windorf mit Umleitung über G.-Ellrodt-Str., Bismarckstr., Ersatzhaltestelle Kloßstr. zur Arthur-Nagel-Str.

Die Haltestellen Huttenstraße und Kunzestraße können nicht bedient werden.
65, 162: Gleisbauarbeiten in der Huttenstraße *
bis Fr., 26. August, 16:00 Uhr
Betroffene Linie(n): 65, 162

Bus 65 in Richtung Markkleeberg verkehrt ab Haltestelle Anton-Zickmantel-Str. mit Umleitung über Pfeilstraße, Gerhard- Ellrodt-Straße und bedient dort die SEV-Haltestelle.

Die Haltestelle Huttenstraße in Richtung Markkleeberg kann nicht bedient werden.

Bus 65 und Alita 162 bis und ab Großzschocher sowie Bus 65 in Richtung Markranstädt verkehren ebenfalls mit einer örtlichen Umleitung und bedienen die Ersatzhaltestelle Huttenstraße.
100: Sperrung der Bahnhofstraße in Groitzsch *
bis Sa., 27. August, 22:00 Uhr
Betroffene Linie(n): 100

Bus 100 (412) verkehrt in Richtung Groitzsch, Markt ab Schnaudertrebnitz mit Umleitung über Leipziger Str. - Bergstr. - Altenburger Str.

Die Haltestelle Groitzsch Südstr. in Richtung Groitzsch Markt wird nicht bedient. Zustieg erfolgt in der Altenburger Str. Höhe Gymnasium.
122: Sperrung der Bahnhofstraße in Groitzsch *
bis Sa., 27. August, 22:00 Uhr
Betroffene Linie(n): 122

Bus 122 (414) verkehrt ab Groitzsch Südstr. über Bahnhofstr. - Bergstr. - F.-Ebert-Str. Altenburger Str.
123: Sperrung der Bahnhofstraße in Groitzsch *
bis Sa., 27. August, 22:00 Uhr
Betroffene Linie(n): 123

Bus 123 verkehrt ab Pegau, Elsteraue über B2 - B176 - Leipziger Str. - Altenburger Str., Ersatzhaltestelle Höhe Gymnasium - Breitstr.
125: Sperrung der Bahnhofstraße in Groitzsch *
bis Sa., 27. August, 22:00 Uhr
Betroffene Linie(n): 125

Bus 125 verkehrt ab Groitzsch Südstr. über Bahnhofstr. - Bergstr. - F.-Ebert-Str. - Altenburger Str. - Breitstr.
4: Straßen- und Gleisbauarbeiten in der Landsberger Str. *
bis Mi., 14. September, 04:00 Uhr
Betroffene Linie(n): 4

TRAM 4 verkehrt nur bis und ab Viertelweg.

Schienenersatzverkehr verkehrt zwischen Viertelsweg und Gohlis, Landsberger Straße.
79, N 9: Sperrung der Prinz - Eugen - Str. *
bis Fr., 14. Oktober, 04:00 Uhr
Betroffene Linie(n): 79, N 9

Bus 79 verkehrt zwischen den Haltestellen Raschwitzer Str. und Markkleeberg, Forsthaus Raschwitz über den Goethesteig.

Bus N9 verkehrt ab Connwitz Kreuz über Bornaische Str.- Meusdorfer Str. zum Triftweg

Bus 79 kann die Haltestellen Klemmstr, S-Bf. Connewitz, Koburger Brücke und Wildpark nicht bedienen.

Bus N9 kann die Haltestellen Mathildenstr. W.-Heinze-/Meusdorfer Str.,Klemmstr.,S-Bf.Connewitz und Hildebrandstr.nicht bedienen.
N 2: Sperrung der Hafenbahnbrücke in der Lützner Str. *
bis Di., 13. September, 04:00 Uhr
Betroffene Linie(n): N 2

Nightliner N2 und N2E verkehren zw. Bushof Lindenau und Grünauer Allee mit Umleitung über Brünnerstr. - Naumburger Str. - K.-Heine-Str. - Saalfelder Str.

Die Haltestellen Radiusstr. und Saarländer Str. können in beiden Richtungen nicht bedient werden.
141, 143: Sperrung der Bornaer Chaussee zwischen Am Ellrich und kleiner Bornaer Chaussee *
bis Fr., 26. August, 23:50 Uhr
Betroffene Linie(n): 141, 143

Bus 141 verkehrt in beiden Richtungen zwischen den Haltestellen Wachau, An der Hohle und Auenhain über kleine Bornaer Chaussee

Bus 143 verkehrt in Richtung Güldengossa über Markkleeberger Str., kleine Bornaer Chaussee,Bornaer Chaussee und weiter in normaler Linienführung

Bus 143 verkehrt in Richtung Wachau ab Haltestelle Auenhain über Bornaer Chaussee - kleine Bornaer Chaussee - Am Ellrich und weiter in normaler Linienführung
N 2: Straßen- und Gleisbauarbeiten in der Lützner Str. *
bis Sa., 06. Oktober, 04:00 Uhr
Betroffene Linie(n): N 2

N2 und N2E verkehren zwischen Bushof Lindenau und Saarländer Str. in beiden Richtungen mit Umleitung über Spinnereistr.

Die Haltestelle Radiusstr. kann in beiden Richtungen nicht bedient werden.
80: Straßen- und Gleisbauarbeiten in der Lützner Str. *
bis Sa., 06. Oktober, 23:50 Uhr
Betroffene Linie(n): 80

Bus 80 verkehrt bei den Fahrten in Richtung Plagwitz ab Hst. Dr.-H.-Duncker-Str. mit Umleitung über Demmerringstr. - Radiusstr. - Lützner Str.

Bus 80 bedient dabei die Ersatzhaltestelle Radiusstr. in der Lützner Str.
N 10: Straßenbauarbeiten in der Karl-Liebknecht-Str. *
bis auf Weiteres
Betroffene Linie(n): N 10

Nightliner N10 verkehrt ab Connewitz Kreuz mit Umleitung über R.-Lehmann-Str. - A.-Hoffmann-Str. - K.-Eisner-Str. zur K.-Liebknecht-Str. und weiter zum Hbf.
60, N8: Sperrung der Johannisallee *
bis heute, Sa., 20. August, 12:00 Uhr
Betroffene Linie(n): 60, N8

Bus 60 verkehrt ab Bayrischen Platz mit Umleitung über Johannisallee - Semmelweisstr. - Prager Str. zur SEV- Hst. Ostplatz und weiter in normaler Linienführung.

Nightliner N8 verkehrt ab Bayrischen Platz mit Umleitung über Nürnberg Str. - Brüderstr - Stephanstr. - zur Ersatzhaltestelle Ostplatz

Bus 60 und Nightliner N8 können die Haltestellen Johannisallee und Ostplatz nicht bedienen.
 
 
20.08.2011 - 08:55: Planmäßiger Linienbetrieb
N 7: Bauarbeiten in der Dresdner Str. *
bis Fr., 09. September, 04:00 Uhr
Betroffene Linie(n): N 7

Der Nightliner N7 verkehrt zwischen den Haltestellen Johannisplatz und Köhlerstr. mit örtlicher Umleitung über Täubchenweg - Gerichtsweg - zur Dresdner Str.

Die landwärtige Haltestelle Gerichtweg kann nicht bedient werden. Im Bereich Gerichtsweg /Ecke Dresdner Str. wird eine Ersatzhaltestelle eingerichtet.
123: Sperrung der Döhlener Straße (S48) *
bis Fr., 16. September, 23:50 Uhr
Betroffene Linie(n): 123

Bus 123 verkehrt zwischen Löbschütz und Döhlen in beiden Richtungen mit Umleitung. Dabei wird die Ersatzhaltestellen Rüssen, Schule in der Lindenstraße bedient.
131, 163: Straßenbauarbeiten in Günthersdorf *
bis heute, Sa., 20. August, 23:00 Uhr
Betroffene Linie(n): 131, 163

Bus 131 und Bus 163 bedienen die Ersatzhaltestelle am Nordpark

Die Haltestelle Günthersdorf, IKEA kann nicht bedient werden.
N 1: Gleisbauarbeiten in der Huttenstraße *
bis Fr., 26. August, 04:00 Uhr
Betroffene Linie(n): N 1

Bus N1 verkehrt in Richtung Hauptbahnhof ab Wasserwerk Windorf mit Umleitung über G.-Ellrodt-Str., Bismarckstr., Ersatzhaltestelle Kloßstr. zur Arthur-Nagel-Str.

Die Haltestellen Huttenstraße und Kunzestraße können nicht bedient werden.
65, 162: Gleisbauarbeiten in der Huttenstraße *
bis Fr., 26. August, 16:00 Uhr
Betroffene Linie(n): 65, 162

Bus 65 in Richtung Markkleeberg verkehrt ab Haltestelle Anton-Zickmantel-Str. mit Umleitung über Pfeilstraße, Gerhard- Ellrodt-Straße und bedient dort die SEV-Haltestelle.

Die Haltestelle Huttenstraße in Richtung Markkleeberg kann nicht bedient werden.

Bus 65 und Alita 162 bis und ab Großzschocher sowie Bus 65 in Richtung Markranstädt verkehren ebenfalls mit einer örtlichen Umleitung und bedienen die Ersatzhaltestelle Huttenstraße.
100: Sperrung der Bahnhofstraße in Groitzsch *
bis Sa., 27. August, 22:00 Uhr
Betroffene Linie(n): 100

Bus 100 (412) verkehrt in Richtung Groitzsch, Markt ab Schnaudertrebnitz mit Umleitung über Leipziger Str. - Bergstr. - Altenburger Str.

Die Haltestelle Groitzsch Südstr. in Richtung Groitzsch Markt wird nicht bedient. Zustieg erfolgt in der Altenburger Str. Höhe Gymnasium.
122: Sperrung der Bahnhofstraße in Groitzsch *
bis Sa., 27. August, 22:00 Uhr
Betroffene Linie(n): 122

Bus 122 (414) verkehrt ab Groitzsch Südstr. über Bahnhofstr. - Bergstr. - F.-Ebert-Str. Altenburger Str.
123: Sperrung der Bahnhofstraße in Groitzsch *
bis Sa., 27. August, 22:00 Uhr
Betroffene Linie(n): 123

Bus 123 verkehrt ab Pegau, Elsteraue über B2 - B176 - Leipziger Str. - Altenburger Str., Ersatzhaltestelle Höhe Gymnasium - Breitstr.
125: Sperrung der Bahnhofstraße in Groitzsch *
bis Sa., 27. August, 22:00 Uhr
Betroffene Linie(n): 125

Bus 125 verkehrt ab Groitzsch Südstr. über Bahnhofstr. - Bergstr. - F.-Ebert-Str. - Altenburger Str. - Breitstr.
4: Straßen- und Gleisbauarbeiten in der Landsberger Str. *
bis Mi., 14. September, 04:00 Uhr
Betroffene Linie(n): 4

TRAM 4 verkehrt nur bis und ab Viertelweg.

Schienenersatzverkehr verkehrt zwischen Viertelsweg und Gohlis, Landsberger Straße.
79, N 9: Sperrung der Prinz - Eugen - Str. *
bis Fr., 14. Oktober, 04:00 Uhr
Betroffene Linie(n): 79, N 9

Bus 79 verkehrt zwischen den Haltestellen Raschwitzer Str. und Markkleeberg, Forsthaus Raschwitz über den Goethesteig.

Bus N9 verkehrt ab Connwitz Kreuz über Bornaische Str.- Meusdorfer Str. zum Triftweg

Bus 79 kann die Haltestellen Klemmstr, S-Bf. Connewitz, Koburger Brücke und Wildpark nicht bedienen.

Bus N9 kann die Haltestellen Mathildenstr. W.-Heinze-/Meusdorfer Str.,Klemmstr.,S-Bf.Connewitz und Hildebrandstr.nicht bedienen.
N 2: Sperrung der Hafenbahnbrücke in der Lützner Str. *
bis Di., 13. September, 04:00 Uhr
Betroffene Linie(n): N 2

Nightliner N2 und N2E verkehren zw. Bushof Lindenau und Grünauer Allee mit Umleitung über Brünnerstr. - Naumburger Str. - K.-Heine-Str. - Saalfelder Str.

Die Haltestellen Radiusstr. und Saarländer Str. können in beiden Richtungen nicht bedient werden.
141, 143: Sperrung der Bornaer Chaussee zwischen Am Ellrich und kleiner Bornaer Chaussee *
bis Fr., 26. August, 23:50 Uhr
Betroffene Linie(n): 141, 143

Bus 141 verkehrt in beiden Richtungen zwischen den Haltestellen Wachau, An der Hohle und Auenhain über kleine Bornaer Chaussee

Bus 143 verkehrt in Richtung Güldengossa über Markkleeberger Str., kleine Bornaer Chaussee,Bornaer Chaussee und weiter in normaler Linienführung

Bus 143 verkehrt in Richtung Wachau ab Haltestelle Auenhain über Bornaer Chaussee - kleine Bornaer Chaussee - Am Ellrich und weiter in normaler Linienführung
N 2: Straßen- und Gleisbauarbeiten in der Lützner Str. *
bis Sa., 06. Oktober, 04:00 Uhr
Betroffene Linie(n): N 2

N2 und N2E verkehren zwischen Bushof Lindenau und Saarländer Str. in beiden Richtungen mit Umleitung über Spinnereistr.

Die Haltestelle Radiusstr. kann in beiden Richtungen nicht bedient werden.
80: Straßen- und Gleisbauarbeiten in der Lützner Str. *
bis Sa., 06. Oktober, 23:50 Uhr
Betroffene Linie(n): 80

Bus 80 verkehrt bei den Fahrten in Richtung Plagwitz ab Hst. Dr.-H.-Duncker-Str. mit Umleitung über Demmerringstr. - Radiusstr. - Lützner Str.

Bus 80 bedient dabei die Ersatzhaltestelle Radiusstr. in der Lützner Str.
N 10: Straßenbauarbeiten in der Karl-Liebknecht-Str. *
bis auf Weiteres
Betroffene Linie(n): N 10

Nightliner N10 verkehrt ab Connewitz Kreuz mit Umleitung über R.-Lehmann-Str. - A.-Hoffmann-Str. - K.-Eisner-Str. zur K.-Liebknecht-Str. und weiter zum Hbf.
60, N8: Sperrung der Johannisallee *
bis heute, Sa., 20. August, 12:00 Uhr
Betroffene Linie(n): 60, N8

Bus 60 verkehrt ab Bayrischen Platz mit Umleitung über Johannisallee - Semmelweisstr. - Prager Str. zur SEV- Hst. Ostplatz und weiter in normaler Linienführung.

Nightliner N8 verkehrt ab Bayrischen Platz mit Umleitung über Nürnberg Str. - Brüderstr - Stephanstr. - zur Ersatzhaltestelle Ostplatz

Bus 60 und Nightliner N8 können die Haltestellen Johannisallee und Ostplatz nicht bedienen.
 
 
 

 

VERANSTALTUNGEN

Terminkalender
 
  • Veranstaltungen
  • Kino
 

Termine in und um Leipzig

Heute noch nichts vor, aber Lust auf Kino, Konzert oder Theater? Im Kalender finden Sie eine Vielzahl von Veranstaltungsterminen in der Messestadt – übersichtlich aufgelistet und jeden Tag aktuell. Da ist für jeden Geschmack etwas dabei.

 
 
 
 

Heute im Kino

Welcher Film läuft wann in welchem Kino? Stöbern Sie im Terminkalender durch das Programm aller Lichtspielhäuser der Messestadt und finden Sie genau die Hollywood- oder Arthouse-Produktion, die Sie nicht verpassen dürfen.

 
 
 
 
 

 

Messe-Special

 

LE GOURMET in Leipzig


Foto: Leipziger Messe Vom 3. bis 6. September lädt die Leipziger Messe alle Freunde des guten Essens und der anspruchsvollen Tischkultur zu den Messen LE GOURMET, GÄSTE und FleiFood ein.

Alle Infos finden Sie im Special!
 

Classic Open

 

So schön waren die Classic Open

Foto: André Kempner Elf Tage stilvoller Musikmix, 147 Live-Künstler, harmonisch bezaubernde Stimmung bei mehr als 100.000 Besuchern: Das waren die Classic Open 2011. Erleben Sie noch einmal alle Höhepunkte in vielen Fotos und Videos auf www.classic-open-leipzig.de .

 
Blüthner Classic
Oxana Schevchenko

Datum: 09.09.2011, 19:30 Uhr
Ort: Mediencampus der Sparkasse Leipzig
6. Sparkassen Team-Triathlon
Datum: 10.09.2011, Uhr
Ort: Markkleeberger See (Auenhain)
Campus Jazz
Baby Sommer French Connection

Datum: 16.09.2011, 20:00 Uhr
Ort: Mediencampus der Sparkasse Leipzig
Verleihung des Gellertpreis
Datum: 16.09.2011, Uhr
Ort: Heide Spa Bad Düben
Ausstellung: Max Beckmann. Von Angesicht zu Angesicht
Datum: 17.09.2011 - 22.01.2012
Ort: Museum der bildenden Künste
2. Sparkassen-Firmenlauf im Landkreis Leipzig
Datum: 18.09.2011, Uhr
Ort: Borna, Marktplatz
OAZ-Staffellauf
Datum: 24.09.2011, Uhr
Ort: O-Schatz-Park
Sparkassen-Neuseen-Mountainbike-Cup
Datum: 25.09.2011, Uhr
Ort: Vergnügungspark BELANTIS
2. Sparkassen-CROSSDELUXE
Datum: 02.10.2011, Uhr
Ort: Markkleeberger See (Auenhain)
Torgauer Teichelauf
Datum: 02.10.2011, Uhr
Ort: Torgau
3. Lichtfest Leipzig
Datum: 09.10.2011, Uhr
Ort: Leipzig, Innenstadt

 

Sommerferienspecial

 

Ausflugstipps für die Region


Foto: Ines Christ Endlich Sommerferien! Ein ganzes Schuljahr haben die Kinder darauf gewartet. Doch wie die ganzen Freizeit nutzen? Am besten mit einem Familienausflug.  Hier gibts die passenden Ziele dafür.
 
Online-Mahnverfahren
Datum: 22.08.2011 14:00 Uhr
Feierliche Zeugnisübergabe
Datum: 23.08.2011 19:00 Uhr
Online Marketing für alle? Welche Möglichkeiten bieten sich für KMU und lokale Anbieter?
Datum: 23.08.2011 18:00 Uhr
Der Online-Werbemarkt entwickelt sich schnell und dynamisch. Welche aktuellen Trends sind für Ihr Geschäft relevant? Wir geben einen Überblick anhand von aktuellen Beispielen...
Gründerabend
Datum: 24.08.2011 16:30 Uhr
Sommerakademie: "Bilanzen - lesen und verstehen"
Datum: 29.08.2011 10:00 Uhr
Die Veranstaltung vermittelt Ihnen Informationen zum Aufbau und Inhalt von Bilanzen und gibt Ihnen Hinweise für die Steuerung des Unternehmens.
IAA Plus Internetausfuhranmeldung für Einsteiger
Datum: 29.08.2011 09:00 Uhr
Viele Unternehmen melden ihre Exporte mit der webbasierten Internetausfuhranmeldung (IAA). Diese wird nach aktuellem Stand am 1. September 2011 wegfallen. Betroffene Unternehmen müssen somit jetzt rea
"Der Haushalt der Stadt Leipzig 2012: Eine Stadt zwischen Verschuldung und Investitionsstau!? Wege aus der Verwaltung des Mangels."
Datum: 01.09.2011 19:00 Uhr
Eine gemeinsame Informationsveranstaltung von Handwerkskammer und IHK zu Leipzig. Der Finanzbürgermeister der Stadt Leipzig, Herr Torsten Bonew, wird darin die Eckdaten der Haushaltsplanung 2012 vorst
Meine Marke in Europa und der Welt
Datum: 01.09.2011 16:00 Uhr
Markenschutz und Markenrecht für international tätige Unternehmen
Sommerakademie: "Vom Jobling zum Lehrling"
Datum: 02.09.2011 09:00 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Schlingel

 

Das Familienportal der LVZ

Auf www.schlingel-leipzig.de finden Leipziger Eltern viel Wissenswertes rund um das Familienleben in der Stadt mit tollen Veranstaltungstipps und Mitmachaktionen.
 

Highfield 2011

 

Größtes Rock-Festival im Osten

Foto: André Kempner Vom 19. bis 21. August findet das Highfield Festival zum zweiten Mal am Störmthaler See bei Leipzig statt. Alle Infos und einen Rückblick auf das letzte Jahr gibts im Special .
 

Abtauchen, Feiern und Genießen in Leipzig

 

Sommer in der Stadt

Ob Konzerte auf der Parkbühne oder Baden in Leipzigs Freibädern: das Special "Sommer in der Stadt" bietet Infos und Tipps für einen gelungenen Sommer in Leipzig!
 

Zoo Leipzig

 

Tropenerlebniswelt Gondwanaland

Seit dem 1. Juli können die Zoo-Besucher Gondwanaland erkunden. Alle Infos, Fotos und Videos zur Tropenerlebniswelt finden Sie in unserem Special .
 

Ärztedatenbank

zur Webseite
 
Nutzen Sie die Suche nach Leipziger Ärzten, Kliniken und Dienstleistern und lesen Sie aktuelle Gesundheits-News auf www.leipzig-gesund.de!

PLZ:
 

Immobilienportal für Leipzig

 
Sie suchen nach Wohnungen, Häusern oder Grundstücken in und um Leipzig?
Werden Sie fündig auf www.lvz-immo.de!
 

 

CineStar Leipzig

 

Mein Star zu Gast im Kino


Foto: Sabrina Oschatz Treffen Sie Ihren Star live im CineStar Leipzig! Am 18. Juni war Schauspielerin Fritzi Haberland zu Gast und stellte ihren Film "Eine Insel namens Udo" vor. Jetzt Video anschauen!
 

Bundesliga-Trainer

 

Es geht wieder los!



Unser Gewinnspiel zum "Bundesliga-Trainer" geht in die neue Saison. Gehen Sie mit Ihrer Traum-Auswahl aus echten Bundesliga-Kickern auf Punktejagd. Als Preis winken iPad, Blu-ray-Player, Digitalkamera und Co.
 

Schaufenster L.E.

 

Unternehmen präsentieren sich

Unternehmen aus Leipzig und der Region präsentieren sich als Werbepartner von LVZ-Online im "Schaufenster L.E." per Text, Foto und teilweise auch per Video und Panoramafotos.
 

 

 

Ihre Meinung ist uns wichtig

Sollten Sie einen Fehler gefunden oder eine Anmerkung für uns haben, sind wir dankbar für alle Hinweise. Schicken Sie uns eine E-Mail an desk@lvz-online.de .
 
Citynews

Red-Bull-Arena wird für Filmprojekt Turn! zur Tanzfläche für knapp 200 Menschen

Leipzig. Knapp 200 Menschen haben am Donnerstag den Rasen der Red-Bull-Arena in eine riesige Tanzfläche verwandelt. Gemeinsam führten sie eine eigens einstudierte Choreografie auf, die die Leipzigerin Heike Hennig für das Projekt Turn! der Niederländerin Anna Hoetjes entwickelt hat. Das Filmprojekt setzt sich auf künstlerische Weise mit dem Phänomen Masse und Individuum auseinander.

Seit dem Morgen wurde in der Arena geübt, getanzt und gefilmt. Kleine und große, junge und alte Tänzer hatten sich in rund 25 Workshops auf den Auftritt vorbereitet. Werner Leitenberg aus Halle hatte die Choreografin bei einem solchen Performance-Tag kennen gelernt. „Und weil ich furchtbar gern tanze, bin ich heute dabei gewesen", sagte der 62-Jährige.



Im Mittelpunkt steht bei Turn! das Gemeinsame. „Bei dem Projekt geht es nicht um eine Leistung, die abgerufen wird. Es geht um das Erlebnis von Gemeinschaft, die man durch so eine Sache leben kann, auch wenn man sich vorher gar nicht kannte", hatte Künstlerin Heike Hennig im Vorfeld erklärt.

Teilnehmer sind von einmaligem Erlebnis begeistert

Anne Grobler hat das Filmprojekt Spaß gemacht.   Foto: Regina Katzer Anne Grobler hat das Filmprojekt Spaß gemacht.
Die Tänzer waren vom einmaligen Projekt jedenfalls begeistert. „Es war toll, bei so einer besonderen Aktion dabei gewesen zu sein", erzählte Anne Grobler. Die Studentin ist im achten Monat schwanger, Mutter und Baby freuten sich über die Bewegung. Annes Mutter Monika war extra aus Berlin gekommen, um im Stadion dabei zu sein. „Ich arbeite mit Theatergruppen und habe viele Anregungen für meine eigene Arbeit bekommen, zum Beispiel, wie sich Gruppen fördern und stützen.

Die Red-Bull-Arena, die als ehemaliges Zentralstadion schon die Kulisse für die Turn- und Sportfeste der DDR gab, war der Wunsch-Ort für Projekt-Initiatorin Anna Hoetjes. Die Choreografien der Sportfeste lösten in Hoetjes beides aus: Angst und Faszination. "Ich habe überlegt, wie so ein Massenerlebnis losgelöst von politischer und kommerzieller Instrumentalisierung heute aussehen könnte", sagt die Künstlerin. Hennig stellt den Zusammenhang zur Sportfest-Tradition auch über Zitate in ihrer Choreografie auf.

Werner Leitenberger tanzt furchtbar gern und war deshalb bei Turn! dabei.   Foto: Regina Katzer Für Normen Alt war das Projekt einmalig und gemeinschaftsfördernd.
Den Sportcharakter spürten die Teilnehmer deutlich: „Sechs Stunden Training an der Luft, da stößt man irgendwann an seine Grenzen. Aber trotzdem war es ein einmaliges, gemeinschaftsförderndes Erlebnis mit Tänzern aus Frankreich, England, Irland, den Niederlanden und Deutschland, die gemeinsame Körpersprache entdeckt zu haben", findet Normen Alt, Student der Theaterwissenschaften an der Uni Leipzig.


Mehr Demokratie: Teilnehmer filmen sich mit Handy-Kameras

Das Film-Projekt Turn! ist jedoch nicht nur das Werk der beiden Künstlerinnen. Wer sich mittendrin bewegt, hat eine völlig andere Perspektive als der Beobachter - das gilt für die Historie genauso wie für die Inszenierung am Donnerstag. Auch die Teilnehmer waren deshalb gefragt und haben neben eigenen Elementen in der Choreografie den Film selbst mitgestaltet. Über vielfache Perspektiven soll "Demokratie ins Bild gebracht werden", so Hoetjes. Handys wurden verteilt, mit denen sich die Menschen selbst gefilmt haben. Außerdem dokumentierte ein Schwebekran den Massen-Tanz aus der Luft. Weitere Kameraleute bewegten sich am Rande des Geschehens.

Katrin Meinert, Burkhard Kunst, Matthias Mai, Melanie Albrecht und der achtjährige Fynn Meinert waren dabei.   Foto: Regina Katzer Katrin Meinert, Burkhard Kunst, Matthias Mai, Melanie Albrecht und der achtjährige Fynn Meinert waren dabei.
Der Spaß an der Bewegung stand auch für andere im Vordergrund. „Schade, dass es jetzt schon vorbei ist. Aber ich werde auf jeden Fall weitertanzen", sagte HTWK-Studentin Maria Grzeszkiewicz, die mit Projektleiterin Hoetjes in einer WG lebt. Und auch der acht Jahre alte Fynn Meinert würde am liebsten jeden Tag tanzen. Er bereitet sich auf eine öffentliche Michael-Jackson-Performance Ende Juni in Leipzig vor. Mutter Katrin Meinert und Vater Burkhard Kunst waren beim Tanz-Flashmob im Stadion ebenfalls dabei.

Am Ende des Tages, kurz nach 17 Uhr, stand das Material zu dem Streifen, den die Initiatoren auf Festivals, in Galerien und im Internet zeigen wollen. Auf das Ergebnis freuen sich die Teilnehmer schon. Die neun Jahre alte Kristin Zilian aus Leipzig, die seit fünf Jahren tanzt, kann es kaum erwarten: „Ich bin jetzt auf den Film gespannt", sagte sie.

Projekt-Initiatorin Anna Hoetjes gibt den Rhythmus vor.   Foto: Regina Katzer Projekt-Initiatorin Anna Hoetjes gibt den Rhythmus vor.
Ungefähr sechs Monate rechnet das Team für die Produktion des Kunstfilms. Anna Hoetjes, die Leiterin des Kunstprojekts, hatte nach dem Dreh Tränen in den Augen: „Das ist ein sehr emotionaler Moment für mich. Wir haben den ganzen Tag wirklich hart gearbeitet, ein großes Dankeschön an alle Tänzer, die Filmcrew und das Team."
 
Kommentar schreiben
Vorname Name *

Ihr Kommentar (mindestens 20 Zeichen)*

  Ich habe die Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiere diese.

* Pflichtfelder, bitte ausfüllen
 
INHALTSVERZEICHNIS
Nachrichten Mitteldeutschland Brennpunkte Wirtschaft Vermischtes Wissenschaft Multimedia Infografiken Wetter Download Leipzig Citynews Polizeiticker BouL.E.vard Stadtteile Bildung Wirtschaft Schaufenster L.E. Stadtplan Sommer in der Stadt Region Bad Düben Borna Delitzsch Eilenburg Geithain Grimma Markkleeberg Markranstädt Schkeuditz Taucha Wurzen Kultur Kultur News Termine Tourkalender Musik News Musik Charts Kinoprogramm Kinostarts Kinocharts Belletristik-Charts Sachbuch-Charts Sport Regionalsport Fußball Radsport Formel 1 Tennis Handball Boxen Eishockey Golf Leichtathletik Reiten Segeln Basketball Wintersport Sporttabellen
 
Ratgeber Rechner Finanzen Auto Bauen Wohnen Garten Ernährung Familie Lifestyle Gesundheit Multimedia Karriere Recht Reise Tiere Reise Mitteldeutschland Wandern & Radfahren LVZ-Leserreisen Reisenews Urlaubstipps Ratgeber Specials Themen Rund.Blick.Leipzig Gewinnspiele LVZ-Aktionen Werbespecials Partner Blogs Geschichten aus dem Hinterstübchen Großes Netz Kreis-Läufe Wichtig ist auf’m Platz Wieder was gelernt Urkult Easy Reader Leipzig:Live Termine News Fotos Newsletter
 
Video Top News Lokales Specials Nachrichten Sport Boulevard MDR Kino Auto Literatur Meist gesehen Foto Fotogalerien Fotoforum Rund.Blick.Leipzig Shop Bücher Fotos Tickets Anzeigenmarkt LVZ-Immo LVZ-Trauer Kfz-Markt Stellenanzeigen Bekanntschaften Reisemarkt Sonstige Leserservice OSC Anzeigen-Service Abo-Service Probeabo bestellen AboPlus Prämienshop Zeitungsarchiv E-Paper