Gomorrhismus
David Berger im Abgrund der Homo-Lebenslüge
Ein ehemaliger katholischer Theologe führt sich auf einer Stricher-Webseite vor: nackt, verlebt, gealtert – eine lächerliche Karikatur seiner selbst.
David Berger unterhält ein Profil auf einer gomorrhistischen Stricher-Webseite.
David Berger unterhält ein Profil auf einer gomorrhistischen Stricher-Webseite.
(kreuz.net) Homo-verblödeten Großmüttern serviert der von den linken HS-Medien gefeierte Kölner Homo-Betrüger David Berger ein seichtes Märchen.

Er habe seinem widernatürlichen Unzuchtspartner Klaus Krauss vor zwanzig Jahren in der Würzburger Wallfahrtskirche Käppele die „ewige Treue“ geschworen.

Großmüttern wird empfohlen, während der Berger’schen Märchenstunde Papiertaschentücher zur Hand zu haben.

Die Rückenansicht

Denn es gibt keine Homo-Unzucht ohne Homo-Lebenslüge.

Die Rückseite der Treue-Beteuerungen des Homo-Betrügers ist schnell gefunden.

Berger unterhält auf einer gomorrhistischen Stricher-Webseite ein Profil.

Damit sucht er nach homo-entarteten menschlichen Kadavern.

David Berger bei Gayromeo

Ein verlebter und gealterter Homo-Spießer

Berger verkauft sich auf dem Stricher-Portal unter dem User-Namen ‘treasure-island’.

Er ist an den von ihm publizierten Lichtbildern einwandfrei zu erkennen.

Der homo-verbrauchte Berger ist 43 Jahre alt.

Doch trotz teueren Studioaufnahmen von Berufsphotograph Joe Goede und viel Schminke in den Augen sieht er zehn bis zwanzig Jahre älter aus.

Vom gleichen Photographen stammt ein Berger-Photo, daß am 2. November auf einer Regensburger Provinz-Webseite veröffentlicht wurde.

Der Sotomist geilt sich an Urin hoch

Berger sucht auf der Stricher-Seite User „zwischen 18 und 50“.

Sein Geschlechtsorgan preist er interessierten Sittenstrolchen als „lang“ und „beschnitten“ an.

Zur Kategorie „Dirty“ erklärt er: „Ja, aber nur NS“.

„Dirty“ – englisch für „schmutzig“ – bezeichnet entartete Unzuchtspraktiken – häufig im Zusammenhang mit menschlichen Darm- und Blaseninhalten.

NS steht für eine sexuelle Störung, die dazu führt, daß der Betroffene ein ungeordnetes Interesse an Urin hat.

Betroffene empfinden Urin, dessen Gestank oder den Prozeß des Urinierens als sexuell stimulierend.

Nach medizinisch-psychologischer Definition ist diese Entartung eine Störung der Sexualpräferenz.

Homo-Sauereien hält man nur im Rausch aus

Mit dem in Deutschland illegalen Rauschgift scheint Berger ebenfalls ein Nahverhältnis zu besitzen.

So schreibt er auf der Stricher-Webseite, daß ihn „Wenn hier nochmal einer Drogen nimmt, ruf ich die Polizei“-Typen nicht interessieren würden.

Ein HIV-Kandidat?

Die Rubik „Safer Sex“ kommentiert Berger mit: „Nach Absprache“.

Der Begriff „Safer Sex“ beschreibt Vorsichtsmaßnahmen, die angeblich dazu dienen, das Risiko einer Ansteckung mit dem HI-Virus zu reduzieren.

Szenenbekannte Kommentatoren gehen davon aus, daß „Safer Sex nach Absprache“ ein Hinweis darauf ist, daß der Betreffende mit dem HI-Virus angesteckt ist.

Das gilt insbesondere dann, wenn er – wie Berger – gezielt Unzucht mit Fremden sucht.

Ein HIV-Kandidat

Berger bestätigt diese Schlußfolgerung mit seiner Aussage über „Was in der Regel nicht geht“.

Hier nennt er „Leute, die den »Dark Angel« in ihrem Profil ernstnehmen“.

Der Dark Angel ist in der Sodomisten-Szene ein Symbol für Homo-Verwirrte, die nur sogenannt „geschützten Verkehr“ wollen.

Widernatürliche, die den „Dark Angel“ ablehnen, sind in der Regel HIV-positiv.
      
841 Lesermeinungen
Sie haben eine Meinung zu diesem Artikel? Dann verfassen Sie einen Beitrag. Bleiben Sie in Ihrem Kommentar sachlich und bemühen Sie sich um eine erträgliche Diskussionsatmosphäre. Bedenken Sie, daß Ihr Beitrag noch über Jahre hinweg abrufbar und durch Suchmaschinen im Internet auffindbar ist.
Die Redaktion übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der Leserbeiträge. Sie behält sich das Recht vor, Beiträge zu löschen oder Leser aus der Debatte auszuschließen.
Kommentar schreiben
#873   Anael   06:06:55 | Dienstag, 3. Januar 2012
Heil Dir im Siegerkranz, ewiger, unvergänglicher Held, Roter Baron, selbst vom Feind geehrt:
.
www.dailymotion.com/Inserat
Redaktion benachrichtigen
#872   Mister 11 †-1:20:50:27   04:14:03 | Dienstag, 3. Januar 2012
Homosexualität ist heilbar! ^-^
=
Homosexuelle Begierde ist eine Krankheit und nicht angeboren.
Es gibt kein Homo-Gen, das einen Menschen biologisch auf eine gleichgeschlechtliche Orientierung festlegt.
=
Alle wissenschaftlichen Untersuchungen – auch die von Homo-Aktivisten der Homo-Bewegung – , die nachweisen wollten, daß homosexuelle Orientierung körperlich bedingt sei, sind gescheitert.
=
So auch die Studien an ein-eiigen Zwillingen, die ergeben müßten,
daß beide homosexuell sind. Das ist nicht der Fall.
=
Die in der Homobewegung aktive Lesbe Camille Paglia schreibt:
„Es gibt die Natur, ob das den Gelehrten paßt oder nicht.
Und in der Natur ist die Weitergabe des Lebens die einzige unerbittliche Regel… Niemand wird homosexuell geboren…
Allerdings ist Gewohnheit eine Macht, wenn einmal die sensorischen Wege gebahnt und durch Wiederholung eingefahren sind – ein bekanntes Phänomen im Kampf gegen Übergewicht, Rauchen, Alkohol- oder Drogenabhängigkeit.
Homos zu helfen, heterosexuell zu leben, wenn sie das möchten, ist ein völlig achtbares Ziel“ (In: Vamps and tramps, New York).
=
www.christliche-mitte.de/index.php?option=com_con…
Redaktion benachrichtigen
#871   jewish_Revenge   20:56:05 | Mittwoch, 21. Dezember 2011
@RichardLöwenherz: Was genau ist dein Problem???? Hat deine Olle dich nicht mehr rangelassen, oder warum urteilst du über Personen, die du wahrscheinlich nochnichtmal kennst?
Immer wieder das gleiche mit euch, ständig nur leere Sprechblasen und der ewig gleiche Samon, kümmert euch doch mal lieber um wichtigere Themen wie zum Beispiel diese, die euch selbst betreffen!!!
Redaktion benachrichtigen
#870   RichardLöwenherz   22:07:46 | Samstag, 10. Dezember 2011
DER HERR BERGER
Ist schon so ein feines Früchtchen. Schluckt gerne Fäkalien. Dem würde ich nicht mal die Hand geben, wer weiss wo seine Hand vorher drinsteckte.
Redaktion benachrichtigen
#869   jewish_Revenge   20:23:39 | Dienstag, 6. Dezember 2011
@andyob1970: Da hast du verdammt recht! :-]
und an die Fundis: what? Eure Schreiber erklären wirklich ganz genau die einzelnen Schritte zum Aufbau eines Gayromeo-Profils! Kennt sich offensichtlich (aus eigener Erfahrung?!?) auch gut mit der einzelnen Symbolik aus!?! o.O :-S
ENTSCHEIDET EUCH ENDLICH! Etwas hassen und sich gleichzeitig dran aufgeilen? Passt nicht ganz, oder, seht ihr selbst ein?
Redaktion benachrichtigen
#868   andyob1970   20:24:02 | Montag, 5. Dezember 2011
WOW … Der Berger ist ja auf den Fotos saugeil.
Werd gleich mal bei Gayromeo nachschauen, ob ich ihn finde!
Redaktion benachrichtigen
#867   Ikonikus   01:46:45 | Montag, 5. Dezember 2011
Bewertung von F. Küble:
.
Das Berger-Buch ist weder fair noch sachlich!
.
Ich habe das Buch von A – Z durchgelesen und halte es für eine unfaire Anklageschrift, die mit zahlreichen Unwahrheiten, Halbwahrheiten und Diffamierungen gespickt ist.
Es ist unseriös, sich zunächst über ein Jahrzehnt in konservativen bis traditionellen Kreisen zu bewegen, dort die Karriereschiene nach oben zu fahren – um dann hinterher ausgerechnet jene, von denen man unterstützen und gefördert wurde, derart rabiat ins Schienbein zu treten.
Das gilt insbesondere für Dr. Bergers unsachliche und infame Angriffe auf Prof. Dr. Manfred Hauke, den Vorsitzenden des „Förderkreises“ der Zeitschrift „Theologisches“, dem der Autor sogar ein Berufsverbot an den Hals wünscht – und dies lediglich deshalb, weil Prof. Hauke ein Kritiker des Feminismus und ein Gegner der Frauenpriesterweihe ist. Meinungsfreiheit ade?
Anscheinend hört die „Toleranz“ gewisser Linkskatholiken genau dort auf, wo die Meinungsfreiheit der anderen beginnt. Oder soll es nur Toleranz für Gleichgesinnte geben? Das wäre ein verhängnisvoller (Irr)Weg in die (un)geistige Gleichschaltung!
David Berger versucht jetzt, sich als „Opfer“ zu präsentieren und strickt an seiner eigenen Legende.
Dabei kreist er ständig wehleidig und von Selbstmitleid erfüllt um sich selber: seine Empfindungen, Wahrnehmungen, Beobachtungen und (Vor)Urteile stehen im Mittelpunkt – und die Anderen, die Andersdenken werden als …
www.buecher.de/…rch_search/expert_s…
Redaktion benachrichtigen
#866   Homosex ist schwer gestört   02:10:56 | Sonntag, 4. Dezember 2011
Alle Tucken müssen aus den Schulen raus.
Redaktion benachrichtigen
#865   Amethyst   21:37:52 | Freitag, 2. Dezember 2011
Schrecklich!
Wer schützt denn heute noch die Kinder vor schwulen, missbrauchenden und pädophilen Lehrern? /;!
Den Tätern bringt man „Verständnis“ entgegen und den Opfern?
Es sind Kinder!!! :'(
Gestern erst wurde (Welt-AIDS-Tag) darüber berichtet, daß man vor 30 Jahren Homolehrer kündigen konnte, zum Schutz der Schüler vor Ansteckung.
Und heute dürfen die Kinder ruhig todkrank werden oder wie jetzt…? :-S
Redaktion benachrichtigen
#864   Ecclesiastes   04:12:41 | Donnerstag, 1. Dezember 2011
Pädophiler, schwuler Lehrer missbraucht Schüler und Hund!
.
www.os-community.de/…ueler_und_Hund/41900
.
Das Gleiche kann jeden Tag hundertfach an Schulen mit mental-labilen, schwulen Lehrern geschehen.
.
Ich bitte alle Opfer von schwulen Lehrern, sich ihren Eltern zu öffnen,
damit diese unsäglichen Verbrechen bestraft werden!
Kinder sind unsere Zukunft und wir dürfen nicht zusehen, wie sie physisch und psychisch für immer von Homosexuellen verletzt und verdorben werden!
Redaktion benachrichtigen
#863   Nightowl   01:09:25 | Donnerstag, 1. Dezember 2011
Ich teile nicht den Drang zu unflätigen Worten mit den Schreibern hier, aber ich würde mein Kind auch nicht von einem schwulen Mann unterrichtet sehen wollen, der im Hassrausch alle Katholiken, den Papst und die Kirche angreift und diffamiert, nur weil man sein scheinheiliges Leben oder unzüchtiges Doppelleben aufgedeckt hat.
Das nennt man sicher nicht Charakterstärke. Nein, ganz sicher nicht.
Redaktion benachrichtigen
#862   Ikonikus   00:58:09 | Donnerstag, 1. Dezember 2011
Amethyst fragt sich zu recht:
°
Die armen, ausgelieferten Schüler! :'(
.
David Berger ist derzeit noch „Deutschlehrer“ am Ville-Gymnasium in Erftstadt.
.
Leben in dem Ort nur goldenshower-schwulenliebende, dumme Atheisten? o.O
.
Ist Erftstadt eine Schwulen-Rückzugs-Ortschaft, die verbrauchten, alternden, unreifen Trotz-Höllenhomos, wie Berger, Asyl gewährt?
.
Gibt es keine anständigen Eltern mehr, die der Schule „Druck“ machen, damit nicht noch mehr Jungen dort von David Berger zum Schwulsein überredet werden? :-S
.
Wo sind die beherzten Väter, die den wahrscheinlich HIV-infizierten David Berger ‘mal zünftig auf den Zahn fühlen? /:~
.
Muss erst ein Junge an AIDS erkranken, bevor man den homoperversen „Deutschlehrer“ rauswirft? :-S
.
Feiglinge! :-@
.
Eure Söhne werden schwul und AIDS-krank, Kinder werden keine gezeugt, Deutschland schafft sich ab! :-[ :'(
Redaktion benachrichtigen
#861   Palpatina reloaded   00:56:03 | Donnerstag, 1. Dezember 2011
Übrigens vertickt Paul M. = Ikonikus scheussliche Gothic-T-Shirts auf gloria.tv
Wer eine Bestätigung will, dass es sich immer um denselben Gestörten handelt: Man schaue einfach auf die Kommafehler; die sind sogar auf besagten T-Shirts verewigt.
Beispiel eines Gothic-T-Shirts aus der Paulchen-Serie:
www.gloria.tv/?media=95445
Trägst du diese scheusslichen Fetzen eigentlich selber, Paulchen? Womöglich noch sonntags in der Messe?!
:-( :-| :-! o.O :-S
Redaktion benachrichtigen
#860   Ikonikus   00:44:55 | Donnerstag, 1. Dezember 2011
Palpatina reloaded lügt, wie immer! :-]
°
Deswegen verrät sie sich als schwuler Depp. Keine normale, geistig-gesunde Frau würde sich jemals so fanatisch-hörig-dumm ins Zeug legen, um einen mentalschändenden homoperversen Nochlehrer zu verteidigen.
°
Fazit: Schwuler, atheistischer Depp verteidigt sein Idol!
°
Ahahahahahahahahaha! :-D =D> :-D
Redaktion benachrichtigen
#859   Palpatina reloaded   00:37:12 | Donnerstag, 1. Dezember 2011
Nur mal so zwischendurch wieder zur Klarstellung:
Ikonikus = Ecclesiastes = Amethyst = Paul M. = Mister 11 = The HUNTER and PERSECUTOR blabla = ANGELUS ULTOR = Dr. Martin Ssempa
www.kreuts.net/forum/index.php?topic=7688.msg…
/;! :-! :-@
Redaktion benachrichtigen
#858   Ikonikus   00:33:31 | Donnerstag, 1. Dezember 2011
Iiiiihhhhhhhhhh – wie ekelhaft! o.O
Pervers ist gar kein Ausdruck!!! /:~
Und so ein triebsüchtiger Gestörter soll weiterhin
unschuldige Kinder unterrichten,
im Ville-Gymnasium, Erftstadt? :-S
Erftstadt ist also tatsächlich das neue „Sodom“!!! :-[
Arme Stadt! :'(
Dein Schicksal ist besiegelt!
Redaktion benachrichtigen
#857   Christussucher   04:59:26 | Sonntag, 27. November 2011
da bin aber neugierig, wie die Inhalte so einer „Stricher-Webseite“ ihren Weg auf kreuz.net, finden. wird sich doch nicht einer der ehrwürdigen Schreiber auf solchen Seiten herumtreiben.
Redaktion benachrichtigen
#856   Ecclesiastes   22:15:01 | Freitag, 18. November 2011
Amethyst : Ja, das Internet ist voll von solchen Fällen, die von den toleranten „Gutmenschen“ gerne vertuscht und verschwiegen werden…
Redaktion benachrichtigen
#855   Amethyst   22:12:16 | Freitag, 18. November 2011
Schrecklich!
Wer schützt denn heute noch die Kinder vor schwulen, missbrauchenden und pädophilen Lehrern?
Den Tätern bringt man „Verständnis“ entgegen und den Opfern?
Es sind Kinder!!! :'(
Redaktion benachrichtigen
#854   Ecclesiastes   21:30:26 | Freitag, 18. November 2011
Pädophiler Lehrer missbraucht Schüler und Hund!
.
Ein bereits vorbestrafter Pädophiler musste sich vor dem Züricher Bezirksgericht wegen des Verdachts auf schweren Missbrauch an einem Schüler und dessen Hund verantworten.
Der 50-jährige Pädagoge soll sich, während er einem 15-jährigen Schüler Nachhilfe gab, mehrfach an diesem vergangen haben.
.
Die sexuellen Übergriffe sollen bereits vor anderthalb Jahren passiert sein.
Der heute 50-jährige Angeklagte arbeitete damals als Nachhilfelehrer in seiner Züricher Wohnung.
Zu seinen Schülern gehörte auch ein zur Tatzeit 15-jähriger Junge.
Er wurde bald zum Lieblingsschüler des Lehrers, da er auch für kleinere Gefälligkeiten offen war. :-S :-!
.
Laut Anklage lockte der Nachhilfelehrer seinen Schüler mit einem Kartenspiel in eine Sexfalle. Der Gewinner des Spiels durfte sich etwas vom Verlierer wünschen. Während der Schüler beim Gewinn immer Geld einforderte, ging der Lehrer weiter: War er der Sieger, durfte er den Jungen ans Bett fesseln. Daraufhin missbrauchte er den Schüler mehrfach, indem er mit seiner Hand über den Penis des 15-Jährigen strich oder ihn aus der Hose holte und massierte.
.
Auch vor dem Hund seines Schülers machte der Angeklagte nicht halt. Am Ufer eines Flusses masturbierte er, während eines Spaziergangs, die Geschlechtsteile des Bernersennenhundes. Der Schüler musste dabei zuschauen. :'(
(…)
www.os-community.de/…ueler_und_Hund/41900
Redaktion benachrichtigen
#853   Palpatina reloaded   18:18:58 | Freitag, 18. November 2011
Warst dieser Homo vielleicht du, Güllotin? Das könnte deine genitalienbezogenen Ticks und Neurosen erklären, ich meine, zusätzlich zu dem Umstand, dass ein Pavian beständig in dein Hirn scheisst.
;-)
Redaktion benachrichtigen
#852   Dr. Guillotin   08:09:43 | Freitag, 18. November 2011
Mein Vater war Mediziner. Einmal hatte er in einer Fachzeitschrift den Fall eines Homos der es mit dem Staubsauger getrieben hatte gelesen. Danach musste der Homo in das Krankenhaus. Er bekam sein Genital nicht mehr aus dem Staubsauger heraus.
Redaktion benachrichtigen
#851   Evelynn van der Meer   23:23:15 | Donnerstag, 17. November 2011
Palpatina:
.
:-]
.
Na, da wird Güllitinchen nicht begeistert sein…
.
…rbpielglobal.edublogs.org/…illotine-1a5jdr3.jpg
Güllioten sind hier sehr zahlreich…
.
Und viele LapalolloKathopathen (Anatomie/Pathologie passt ja).
.
.
Redaktion benachrichtigen
#850   Palpatina reloaded   23:08:26 | Donnerstag, 17. November 2011
@Evelynn
Also wenn ich und Güllo-Tinchen mal zusammentreffen, dann könnte das so aussehen.
(links Güllo-Tinchen, rechts ich)
4.bp.blogspot.com/…taubsauger_65353.jpg
Redaktion benachrichtigen
#849   Evelynn van der Meer   23:03:29 | Donnerstag, 17. November 2011
Dass Du darauf kommst, zeigt, welche schmutzigen Gedanken sich in Deinen Windungen verfangen und blähen…
.
Was stellst Du Dir denn vor, was Du oder andere Schönes mit einem Staubsauger machen können?
.
Hast Du Bilder dazu?
.
Tritt lieber in ein beschauliches Kloster ein!
.
Redaktion benachrichtigen
#848   Palpatina reloaded   23:02:06 | Donnerstag, 17. November 2011
@Güllotin
Also ich sehe in einem Staubsauger ein Objekt, mit dem man dein Gehirn mal so richtig ausmisten könnte von all dem stinkenden Paviandreck.
Nur Mut, Güllotin, du kannst geheilt werden!
:-*
Redaktion benachrichtigen
#847   Dr. Guillotin   23:00:01 | Donnerstag, 17. November 2011
Berger sieht bestimmt in einem Staubsauger ein Sexualobjekt.
Redaktion benachrichtigen
#846   Hare-Krishna   01:53:08 | Dienstag, 15. November 2011
Mitglieder der Kirche wehrt Euch!
.
Psychopathen, die sich als Katholiken ausgeben (Kathopathen) , säen Hass gegen Menschen.
Schreibt an Eure Bischöfe, dass solchem Treiben dringen Einhalt geboten werden muss.
.
Durch solche satanischen Praktiken wird die ganze katholische Kirche diskreditiert. Wenn sich menschenhassende Kathopathen als „katholisch“ ausgeben, glauben zum Rassismus neigende einfache Gemüter, dass das wohl katholisch sei, während kritische Gemüter meinen könnten, die Kirche als Ganzes hätte diesen psychopatischen Ansatz oder gar Jesus wäre auch so ein korinthenkackender, menschenhassender Psychopath gewesen.
.
Ohne Liebe wird das nichts, liebe Kathopathen.
Fangt an, Menschen zu lieben! Auch Euch selbst.
Wie sehr müsst Ihr Euch hassen, dass Ihr so über Menschen herfallen könnt!
.
Redaktion benachrichtigen
#845   Logonbela   01:27:44 | Dienstag, 15. November 2011
Auf Facebook ist dieser Schmuddel-Berger unter verschiedenen weiblichen Pseudonymen aktiv. Da hat der auch angebliche Fans. Nun, wie dem auch sei, ich würde mal empfehlen, auf Facebook über diese „Natursekt“-Gechichte zu berichten, damit das auch die Elternschaft an der der Schule von Schmuddel-Berger in gehöriger Weise mit bekommt und dadurch der Druck erhöht wird, ihn aus dem Verkehr zu ziehen. Ich hab mich mal umgehört – die „Natursekt“-Praxis in diesen Kreisen beinhaltet entweder das Trinken von Urin oder das Anpullern des Gegenüber. Man müsste auch gerade über diese „Natursekt“-Praktiken mehr in der Öffentluchkeit berichten, denn dann würde sich so manches Massenmedium nicht mehr für die Selbstdarstellungszwecke dieses zweifelhaften Menschen hergeben. Das ist doch einfach zu ekelhaft, als dass man das der Öffentichkeit zumuten könnte. Und: der Mann, wie er sich da auf diesen Homo-Seiten präsentiert, ist doch potthässlich! Für den ist der Zug doch ohnehin bald abgefahren!!!
Redaktion benachrichtigen
#844   Amethyst   20:57:12 | Montag, 14. November 2011
Bürger von Erftstadt: WEHRT EUCH! /:~ /:~
David Berger immer noch schändend aktiv! /;!
Die armen, ausgelieferten Schüler! :-S
.
David Berger ist derzeit noch „Deutschlehrer“ am Ville-Gymnasium in Erftstadt.
.
Leben in dem Ort nur goldenshower-schwulenliebende, dumme Atheisten?
.
Ist Erftstadt eine Schwulen-Rückzugs-Ortschaft, die verbrauchten, alternden, unreifen Trotz-Höllenhomos, wie Berger, Asyl gewährt?
.
Gibt es keine anständigen Eltern mehr, die der Schule „Druck“ machen, damit nicht noch mehr Jungen dort von David Berger zum Schwulsein überredet werden?
.
Wo sind die beherzten Väter, die den wahrscheinlich HIV-infizierten David Berger ‘mal zünftig auf den Zahn fühlen?
.
Muss erst ein Junge an AIDS erkranken, bevor man den homoperversen „Deutschlehrer“ rauswirft?
.
Feiglinge!
.
Eure Söhne werden schwul und AIDS-krank, Kinder werden keine gezeugt, Deutschland schafft sich ab! :'(
Redaktion benachrichtigen
#843   Homosex ist schwer gestört   11:52:15 | Sonntag, 13. November 2011
Der Fäkal-Pädagoge mach seine Schule lächerlich.
Redaktion benachrichtigen
#842   gesunder †-1:23:29:36   21:49:37 | Samstag, 12. November 2011
Da sinds jetzt 811 Lesermeinungen über die Katholische Kirche zu kreuz.nät und kreuz.näht zu Dr. Berger. Da werden wir die 9 11 doch noch voll kriegen…
Als Geheimdrohbotschaft an die bergerphilen Freimaureraliens.
.
Redaktion benachrichtigen
#841   Sefirot   19:16:38 | Samstag, 12. November 2011
To be Oberkapo…und der Tag ist Dein Freund…!
Redaktion benachrichtigen
#840   Atzmon   23:31:38 | Freitag, 11. November 2011
Der Oberkapo en.wikipedia.org/…rkapo_-_Armbinde.jpg macht wieder mal das, was er am Besten kann. Oberkapo sein.
Redaktion benachrichtigen
#839   Blackbird   23:26:50 | Freitag, 11. November 2011
Manche stammen vom Affen ab, andere haben vielleicht noch die Chance zu welchen aufzusteigen – die Evolution macht’s möglich :-)
Redaktion benachrichtigen
#838   Paul M.   23:18:55 | Freitag, 11. November 2011
Blackmore ist immer so verbittert…!
Was fehlt ihm denn?
Redaktion benachrichtigen
#837   gesunder †-1:23:29:36   23:12:01 | Freitag, 11. November 2011
Maul P.: Manchen wird noch Hören und Sehen vergehen.
.
Redaktion benachrichtigen
#836   Blackmore   23:09:35 | Freitag, 11. November 2011
Der Herr Paul M sieht wohl zu oft in den Spiegel…
Redaktion benachrichtigen
#835   Paul M.   23:07:20 | Freitag, 11. November 2011
Knut glaubt nicht an GOTT; er hält sich für den Nachfahren eines Affen!:-D
Na ja, so verhält er sich tatsächlich und redet auch dementsprechend!:-]
+
Evolution?=-O
Ahahahahahahahaha!:-D
Wieso gibt es dann heute immer noch Affen?[-(
(‘Mal abgesehen von gewissen Usern hier);-)
Redaktion benachrichtigen
#834   Antonio Michele Ghislieri   22:54:45 | Freitag, 11. November 2011
@Eisbär Knut
Ich verfolge das Geschribsel des Paul M. nicht. Hat er was strafbares getan?
Redaktion benachrichtigen
#833   Eisbär Knut   22:52:06 | Freitag, 11. November 2011
Na rosaroter Paul schon nen Bremsstreifen in der Unterhose. Dir wirds an den Kragen gehen, dein Klarname ist bekannt und Anzeige ist auch erstattet…
Redaktion benachrichtigen
#832   Paul M.   22:19:13 | Freitag, 11. November 2011
Na, da waren die beiden verwahrlosten und unerzogenen Ghetto-Kindchen „Palpatina reloaded †“:-! und „Diamant †“:-! aber wieder sehr unartig.
Gut, dass die Redaktion erzieherisch eingegriffen und Euch die homokotverschmierten Sandkastenschippchen weggenommen hat … hinterher verletzt Ihr womöglich einander aus lauter Frust!:-P
Redaktion benachrichtigen
#831   Semikolon   20:02:58 | Freitag, 11. November 2011
Was isn hier los, nur noch +ts.net-Leichen.
Da scheint jemand den Kindern des Kindergartens von +ts.net jeglichen Spaß verbieten zu wollen. Dabei ist heute der 11.11.
Oder er will dass bei +ts.net endlich auch mal was läuft. Wer weiß?
Naja, auch egal.
Redaktion benachrichtigen
#830   Diamant   18:55:43 | Freitag, 11. November 2011
Wünsche allen einen schönen Freitagabend! (Hoffe, ich komme zu etwas, was Palpatina freundlicherweise vorschlägt, namentlich jenes mit der Zucht.)
o.O
Redaktion benachrichtigen
#828   Diamant   18:47:58 | Freitag, 11. November 2011
P. r.
Danke. Habe manchmal ein fürchterliches Gedächtnis – dabei bin ich noch gar nicht so alt … ^-^
Redaktion benachrichtigen
#827   Palpatina reloaded   18:45:01 | Freitag, 11. November 2011
@Diamant
Du meinst vermutlich South Park. Hatte da nicht Satan was mit Saddam?=-O
Redaktion benachrichtigen
#826   Diamant   18:37:52 | Freitag, 11. November 2011
Wie hiess noch mal die Comic-Serie mit den Schuljungen, denen keine Beine gezeichnet werden? Da hat es auch einen Juden dabei. Und die Jungen machen ganz böse Sprüche.
Redaktion benachrichtigen
#825   Melusine †-1:02:50:50   18:33:53 | Freitag, 11. November 2011
Zieht doch nicht solche schönen Dinge in den Schmutz, ihr Schandmäuler!
Redaktion benachrichtigen
#824   Palpatina reloaded   18:24:26 | Freitag, 11. November 2011
Richtig!
Denn nicht nur, dass die Simpsons im Gegensatz zu den freimaurerischen Disney-Comicfiguren alle züchtig gekleidet sind und in geordneten Verhältnissen leben (Mann arbeitet, Frau putzt und kocht und gebiert Kinder und treibt keine Kinder ab), sondern in dieser gelungenen Satire wird immer wieder auch gezeigt, wie langweilig es einem unterhaltungsgewöhnten Katholiken wie Homer Simpson in einer protestuntischen Laienkirche ist !!!
:-]:-D=D>
Redaktion benachrichtigen
#823   Eisbär Knut   18:20:40 | Freitag, 11. November 2011
Katholiken sollten Simpsons gucken.
Schließlich ist Homer Simpson vom Vatikan als katholisch erklärt worden…
Redaktion benachrichtigen
#822   Palpatina reloaded   18:07:51 | Freitag, 11. November 2011
Was dem katholischen Leser ebenfalls auffällt, ist, dass Donald Duck ein sündiges, inzestuöses Verlangen nach seiner Blutsverwandten Daisy Duck hegt.
Diese lebt allein als Hure und entzieht sich ehelichen Pflichten. /;!
>:)
Wahrscheinlich wurden diese ganzen Comics von Freimaurern erfunden!/:~
Redaktion benachrichtigen
#821   Diamant   18:00:40 | Freitag, 11. November 2011
Ausser Daniel Düsentrieb. Aber selbst sein Helferlein rennt nackt durch die Gegend! Indes ohne Sexualorgane. :-)
Redaktion benachrichtigen
#820   Palpatina reloaded   17:59:31 | Freitag, 11. November 2011
@Diamant: Jesses!=-O
Redaktion benachrichtigen
#819   Diamant   17:56:39 | Freitag, 11. November 2011
P. r.
Huch, die haben ja alle untenrum nichts an!
Redaktion benachrichtigen
#818   Palpatina reloaded   17:53:47 | Freitag, 11. November 2011
@Diamant
Gustav Gans trägt doch gar keine Unterhosen !!! =-O
Das bringt mich auf den Gedanken: Man sollte diese ganzen frühsexualisierenden jugendgefährdenden Donald-Duck-Comics schleunigst aus dem Verkehr ziehen!
>:)
Redaktion benachrichtigen
#817   Diamant   17:46:51 | Freitag, 11. November 2011
Gustav Gans?
Redaktion benachrichtigen
#814   Palpatina reloaded   17:39:38 | Freitag, 11. November 2011
@Diamant
Bestimmt einen über sein Versagen im Berner Darkroom. Das sieht dann so aus:
www.vorwaerts.ch/…hwarzes_Loch_800.jpg
Redaktion benachrichtigen
#810   The HUNTER and PERSECUTOR of the shameful immorality   17:07:19 | Freitag, 11. November 2011
Mr. Berger is a mentally ill man who was abused as a child.
Now he takes revenge, shameful on the wrong and decent!
Davide Berger said, that he wanted to earn much, much money with a book against the church, because he could no longer hide his secret compulsive homosexuality. He told this to a gayprostitute, who works as a hairdresser in our street in Barcelona.
I was outraged by such a malicious intent. He hurts all the time countless, innocent Catholics like me! He is really pervert! It is absolutely irresponsible and scandalous that such a sick and mentally ill person has a permission to teach children!
Redaktion benachrichtigen
#809   Amethyst   00:36:06 | Freitag, 11. November 2011
Fragen Sie einmal die Eltern der mental-geschändeten Schüler des
Ville-Gymnasiums, ob sie noch einschlafen können, nachdem man sie vertuschend über die Sittenlosigkeit des Homogestörten getäuscht hat!
AN ALLE:
Wenn Sie sich bei der Schule in Erftstadt beschweren wollen,
die den Kinder-Verführer und fanatischen Katholiken-Kirchenfeind
David Berger beschäftigt und seine unsäglichen Missetaten vertuscht,
bitte sehr:
°°°°°°°°°°°°°°
Ville-Gymnasium
Schwalbenstr. 1
50374 Erftstadt
Tel.: 02235 -922253
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Schulleiter: Herr Dr. Hermann Hammes-Therre
Vertreter des Schulleiters: Herr Martin Sina
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Öffnungszeiten des Sekretariats : Mo.-Fr. von 8:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Telefon: 02235/922253
Fax: 02235/922255
E-Mail: Sekretariat@ville-gymnasium.de
–----------------------------------------
Redaktion benachrichtigen
#808   Blackmore   23:30:34 | Donnerstag, 10. November 2011
WARUM DARF Amethyst immer wieder gegen die Forenregeln gleichlautende Beiträge verfassen?
Redaktion benachrichtigen
#807   Amethyst   23:28:55 | Donnerstag, 10. November 2011
David Berger?
Gehört plastiniert bei Herrn von Hagens!
Damit er wenigstens für Biologie-Studenten noch taugt und zum Amüsieren über seinen zu klein geratenen P :-# ! Hahahahaha!:-D
Immer wieder abstossend, diese zickige, rachsüchtige, papsthassende, radikalhomogestörte, jauchebadende Lügen-Kondomlos-Schwuchtel David Berger anhören zu müssen!
Was wohl seine arme, suizidgefährdete Mutter dazu sagt?
Was müssen sich nur seine unschuldigen Schüler anhören?
Bürger von Erftstadt: WEHRT EUCH!/:~
David Berger immer noch schändend aktiv!
Die armen, ausgelieferten Schüler!
David Berger ist derzeit noch „Deutschlehrer“ am Ville-Gymnasium in Erftstadt.
Leben in dem Ort nur goldenshower-schwulenliebende, dumme Atheisten?
Ist Erftstadt eine Schwulen-Rückzugs-Ortschaft, die verbrauchten, alternden, unreifen Trotz-Höllenhomos, wie Berger, Asyl gewährt?
Gibt es keine anständigen Eltern mehr, die der Schule „Druck“ machen, damit nicht noch mehr Jungen dort von David Berger zum Schwulsein überredet werden?
Wo sind die beherzten Väter, die den wahrscheinlich HIV-infizierten David Berger ‘mal zünftig auf den Zahn fühlen?
Muss erst ein Junge an AIDS erkranken, bevor man den homoperversen „Deutschlehrer“ rauswirft?
Feiglinge!
Eure Söhne werden schwul und AIDS-krank, Kinder werden keine gezeugt, Deutschland schafft sich ab!
David Berger, hast Du schon Angst vor der Hölle?
Redaktion benachrichtigen
#806   Palmström   11:04:00 | Donnerstag, 10. November 2011
ja, Gnalldebb!
Redaktion benachrichtigen
#804   kristall   18:15:22 | Mittwoch, 9. November 2011
ja, geisteskranker. @
Redaktion benachrichtigen
#803   Tchibo   18:12:53 | Mittwoch, 9. November 2011
#778@ …und Kristall ist total abgedichtet, wa?
Redaktion benachrichtigen
#802   kristall   17:59:02 | Mittwoch, 9. November 2011
bist du nicht mehr dicht !!?? kaffeeröster. @
Redaktion benachrichtigen
#801   Dr. Guillotin   17:51:53 | Mittwoch, 9. November 2011
Tchibo-Kastration auch angezeigt.
Redaktion benachrichtigen
#800   Tchibo   01:01:05 | Mittwoch, 9. November 2011
#775@ …ach der Kristall in neuem Gewande aus Ulan Bator…
Redaktion benachrichtigen
#799   ANGELUS ULTOR †   00:59:11 | Mittwoch, 9. November 2011
@ Kaffeeröster:
Jetzt ernsthaft – Berger ist verkommen und jugendgefährdend.
Er muß sich eine andere Arbeit suchen.
Vielleicht als Toilettenmann; da sieht er jeden Tag seine heißgeliebten Schwänze…!
Ein Traumjob für Jemanden, der auf Pisse steht!:-D:-D:-D:-D:-D
Redaktion benachrichtigen
#798   Tchibo   00:03:27 | Mittwoch, 9. November 2011
Was hat der Sefirot denn jetzt schon wieder angestellt, dass er gekeult werden musste…!
Redaktion benachrichtigen
#797   Homosex ist schwer gestört   19:40:23 | Dienstag, 8. November 2011
Sodomit Visitator. Gleich wirst Du entfernt , du Widernatürlicher.
Redaktion benachrichtigen
#795   The HUNTER and PERSECUTOR of the shameful immorality   15:30:42 | Dienstag, 8. November 2011
Mr. Berger is a mentally ill man who was abused as a child.
Now he takes revenge, shameful on the wrong and decent!
Redaktion benachrichtigen
#794   Sefirot   11:15:50 | Dienstag, 8. November 2011
Danke, kreuz.net. für die Smileys…! Hach!
Redaktion benachrichtigen
#793   Cyprian2   21:49:05 | Montag, 7. November 2011
zu Anael:
wer die änderungen des ICD 09 zu ICD 10 durchgesetzt hat ist ja wohl klar. Ich bin mir sicher auch mit ICD 10 klappt eine Frühpensionierung, aufgrund der Lebensweise ist nicht mit einer endlos langen Pension zu rechnen. Das Kölner Besoldungsamt dürfte da keine großen Schwierigkeiten machen.
Im übrigen sollte man erkennen, wenn das Spiel verloren ist; auch wenn es schwerfällt.
Man sollte sich seine Gegner vorher genauer anschauen, bevor man in den Krieg zieht.
Wann sind eigentlich die nächsten Lesungen geplant?
Ach, nicht alle Schreiber sind so übermäßig katholisch, aber haben einen gesunden Menschenverstand, der sagt, dass da was nicht „normal“ ist.
Redaktion benachrichtigen
#791   Cyprian2   20:07:38 | Montag, 7. November 2011
Offenbar scheinen auch Stadträte aus Erftstadt mitzulesen. Ich denke, bevor die Schule total lächerlich gemacht wird, wird man den Problemfall lösen auf die unten beschriebene Weise.
Redaktion benachrichtigen
#790   Anael   20:05:52 | Montag, 7. November 2011
Evtl. steht ein Disziplinarverfahren im Raum. Harmlosere Fälle (Zollbeamtin zieht blank für die Super-ILLU) wurden in den Neunzigern mit dem Ziel der Entfernung aus dem Dienstverhältnis geführt. Mit der alten ICD-09 wären die Homos günstiger weggekommen: Dienstunfähigkeit wg. psychischer Erkrankung
Redaktion benachrichtigen
#789   Homosex ist schwer gestört   19:59:29 | Montag, 7. November 2011
Urin-David wurde erwischt. Jetzt versucht er die Beweise zu löschen. Lustig, er hat wohl Ärger.
Redaktion benachrichtigen
#788   Cyprian2   19:45:54 | Montag, 7. November 2011
Warum stimmt denn das Alter nicht, er gibt immer noch 38 an, bei nächster Gelegenheit sollte das auch mal geändert werden,
Wohnort jetzt: Vatikan
Und die Bilder sind auch weg, hat doch hoffentlich nicht der Schulleiter was dagegen gehabt
Wenn ich das geänderte Profil mit den Obszönitäten lese, scheint hier wirklich ein Fall von schwerwiegender Persönlichkeitsstörung vorliegen.
Am besten zu einem schwulen Arzt gehen und krankschreiben lassen.
Mit ein wenig Glück winkt die Pension mit 45, das hätte sich dann doch gelohnt?
Redaktion benachrichtigen
#787   Cybuzar   19:19:08 | Montag, 7. November 2011
@ Blackmore: wenn er das nicht sogar von Anfang an vorausgeplant hatte, und der „Redaktionsinformant“ ist wie erwartet durch Bergers Reifen gesprungen – ich habe kürzlich bei kreuts.net reingeschaut und die halten sich schon die Bäuche vor Lachen.
.
Durchaus möglich, dass die Sache von dort aus eingefädelt wurde.
Redaktion benachrichtigen
#786   Amethyst   18:56:29 | Montag, 7. November 2011
Blackmore:
Humorvoll sieht sein verlebt-verlottertes, breites, lippenloses Homo-Sünden-Dämonengesicht aber gar nicht aus…
Sehr komisch!
Redaktion benachrichtigen
#785   Blackmore   18:53:31 | Montag, 7. November 2011
Der Herr Berger hat schon einen herrlichen Humor…
Wer versucht, jemand so niederzumachen, wie es mit Herrn berger hier geschehen ist, muss auch das Echo vertragen können!
Redaktion benachrichtigen
#784   kammerjäger   18:23:47 | Montag, 7. November 2011
Semikolon: Habe Ihren Rat befolgt und lese an besagter Stelle folgendes:
„Alle die sich bisher bei dem Profilinhaber gemeldet haben, können wir jetzt auch zufriedenstellen. Die Redaktion von kreuz.net hat sich aus aktuellem Anlass erlaubt, das Profil zu übernehmen. Bitte reichlich melden.
Bezüglich Safer Sex halten wir uns ganz an die Richtlinien der Kirche: immer ohne künstliche Verhütungsmittel, denn das Kondom ist der „Fahrstuhl zur Hölle“ (Benedikt XVI.).
Bezüglich Fetisch fehlt oben etwas zum Anklicken, deshalb hier: statt NS gibts Weihwasser mit dem jeder vor dem Sexualakt besprengt wird – am heißesten werden wir, wenn jemand eine Reliquie (Stück vom Praeputium des Herrn oder die Socken oder Handschuhe von Marcel Lefebvre zum Schüffeln) mitbringt, selber auch große Auswahl hier … bitte keine Handwerker- und Sportklamotten! Für was wurden Talare, Rauchmäntel und Kaseln erfunden?“
Diese kleine Homosau…
Redaktion benachrichtigen
#783   Amethyst   18:03:56 | Montag, 7. November 2011
#4 Malleus_Paganorum 20:10:26 | Freitag, 4. November 2011
Diese scheußlichen Bilder sollte man nicht veröffentlichen,
sondern denen mal zuspielen, die mit Berger zu tun haben
und ihn vielleicht mal per e-Mail anschreiben und eifrig Rosenkränze beten.
Übrigens lt. Facebook die e-Mail Adresse von diesem Sodomisten:
.
B08031968@googlemail.com
.
oder mal bei Amazon ein paar negative Renzensionen
für seinen Schundroman bringen:
www.amazon.de/…dp_top_cm_cr_acr_txt?ie=UTF8&showVi…
.
Huch, Ma.Pa., Ich steh’ auf so entschlossene Typen…*Schäm, Kicher…*
Redaktion benachrichtigen
#782   Tchibo   17:04:30 | Montag, 7. November 2011
Sie haben wohl wenig zu tun, Herr Dogder,
weil Sie das Mordinstrument ständig
anpreisen. Fällt wohl niemand drauf
rein…wa?
Redaktion benachrichtigen
#781   Dr. Guillotin   09:05:45 | Montag, 7. November 2011
Zum Wohle seiner selbst und seiner Schüler sollte Berger kastriert werden.
Redaktion benachrichtigen
#780   Palmström   00:09:46 | Montag, 7. November 2011
Immerhin sind die drei Gomorrhismus-Artikel die am meisten kommentierten ihrer Art. Das spricht für die strikte Einhaltung der Tendenz. Daraus entstehen dann Tendenzbetriebe…
Redaktion benachrichtigen
#779   Semikolon   23:25:44 | Sonntag, 6. November 2011
Also ich weiß nicht was ihr alles da habt und rumdiskuttiert,
aber im Internet, also öffentlich selbst reingestellte Pimmel von Berufsbeamten ob diese jetzt noch zusätzlich Lehrer von Minderjährigen oder nur gewöhnliche Schreibstubenhengste in irgendeinem Archiv sind, sind nicht nur einfach unappetittlich anzusehen, sondern auch rechtlich ahndbar.
;
Ich kenne zwar nicht die Gesetze von allen Bundesländern, aber zumindest die von meinem.
;
Kommen da noch erschwerende Verdachtsmomente (eindeutiges Barebacking- von HIV-inffizierten) hinzu, naja dann braucht man nicht mehr lange diskutieren, um sofort einzugreifen.
Hier müssen alle (Schüler/Eltern/Kollegen/Schule/sonstiges Umfeld) sofort geschützt werden.
;
Redaktion benachrichtigen
#778   White Woman   23:12:20 | Sonntag, 6. November 2011
JohannWolfgangvonGoethe: nööööööö, ich hatte eigentlich nix anderes erwartet. Aber andererseits kenne ich ja dein Umfeld nicht.
Im anderen Tröd, hast du gefragt ob ich deine private Addy hätte? Ich glaube schon, muß aber mal suchen, werde mich dann auf diese Art bei dir melden.
Redaktion benachrichtigen
#777   JohannWolfgangvonGoethe   23:05:50 | Sonntag, 6. November 2011
@white woman
Also ich fand das Buch irgendwo in einem Regal der Mayerschen Buchhandlung in Köln…
Nee, quatsch! Das Buch hat meine Meinung nur bestätigt, für mich war es nicht wirklich was Neues! Meine Frau und meine Schwiegermutter haben gestaunt, die Leiterin unseres Kindergartens (übrigends auch eine FC- Bayern-Hasserin-um beim Thema zu bleiben…)meinte, dass es so wäre, wie sie es sich gedacht hätte! Es gab also nur positive Reaktionen… hattetst du etwas anderes erwartet?
Redaktion benachrichtigen
#776   kristall   23:00:55 | Sonntag, 6. November 2011
EIN KÖLNER DER DIE KLAPPE AUFREISST IN BAYERN. TOLL !!!! @ HAHAHA
*
GELL WOLFERL. @
Redaktion benachrichtigen
#775   White Woman   22:58:47 | Sonntag, 6. November 2011
JohannWolfgangvonGoethe: wie fandest du und deine Mitleser denn das Buch?
Redaktion benachrichtigen
#774   JohannWolfgangvonGoethe   22:11:13 | Sonntag, 6. November 2011
@semikolon @kristall
Ich kann mich ja hier kaum mehr wehren! Alle wollen watt von mir!
zum 1. @semikolon:
Ich melde dich auch sofort ungefragt! Was wollen Sie eigentlich? Und wieso zweifeln Sie eigentlich daran, dass Benedikt XVI. ins Paradies kommt? Ich weiß nicht, wie man jemanden nennt, der bezweifelt, dass ein rechtmäßig gewählter Papst ins Paradies kommt? Die katholische Kirche würde so jemanden wohl als Häretiker bezeichnen- ich würde ihn allenfalls als ein wenig arm im Geiste titulieren!
zum 2: @kristall
Jawohl! Ich bin Türke! Gleichzeitig bin ich aber auch Pole, Franzose, Deutscher, Schwede, Japaner, Brasilianer und Ägypter! Schön, nicht wahr? Aber nochmal- nem Kölsche Jung iss ett eijentlich ejal, wuher mr kütt- Hauptsaach ett Hätz ess joot!
Redaktion benachrichtigen
#773   valen-tin   22:05:39 | Sonntag, 6. November 2011
@#734: Selbst der vermeintliche Dr. schwafelt schon wieder, völlig wissensbefreit.
Redaktion benachrichtigen
#772   Semikolon   22:04:51 | Sonntag, 6. November 2011
„Ach Ikonikus…
ob Purgatorium oder Klimakterium oder Purzelbaum- oder was auch immer…von mir aus mögen Sie auch nach Hunderttausend Jahren aus irgendwas errettet werden! Ich erwarte Sie dann gemeinsam im David Berger, Angela Merkel und Benedikt XVI. im Paradies!“
;
@JohannWolfgangvonGoethe,
;
Sie (nach eigenen Angaben „envangelisch“) erwarten also alle Genannten im Paradies, nach welcher Glaubenslehre sind Sie davon so überzeugt?
Der Evangelischen?
;
Können Sie das irgendwie auch begründen?
;
Bevor Sie mit irgendwelchen Pseudowissen loslegen:
Es gibt hier echte Kenner des „Evangelischen“, die melden sich dann meist auch ungefragt sofort.
Redaktion benachrichtigen
#771   JohannWolfgangvonGoethe   21:47:45 | Sonntag, 6. November 2011
Ja sicher kult…
und er wird sich dort als erstes mal ganz entschieden darüber beschweren, dass der liebe Gott eine größere FC Bayern- Fahne hat als er…
Redaktion benachrichtigen
#770   mult   21:42:32 | Sonntag, 6. November 2011
#748 JWG

Uli Hoeness kommt ins Paradies?
Redaktion benachrichtigen
#769   JohannWolfgangvonGoethe   21:13:43 | Sonntag, 6. November 2011
Kein Problem, Ikonikus…
CDU-Mitglieder und Fans des Fc Bayern kommen automatisch ins Paradies…
Redaktion benachrichtigen
#768   Ikonikus   21:10:38 | Sonntag, 6. November 2011
JohannWolfgangvonGoethe:
Wie möchten Sie dorthin gelangen?
Redaktion benachrichtigen
#767   JohannWolfgangvonGoethe   21:07:50 | Sonntag, 6. November 2011
Ach Ikonikus…
ob Purgatorium oder Klimakterium oder Purzelbaum- oder was auch immer…von mir aus mögen Sie auch nach Hunderttausend Jahren aus irgendwas errettet werden! Ich erwarte Sie dann gemeinsam im David Berger, Angela Merkel und Benedikt XVI. im Paradies!
Redaktion benachrichtigen
#766   Palmström   21:07:02 | Sonntag, 6. November 2011
Ikonikus hat Anweisung von oben… das mitzuteilen…!
Redaktion benachrichtigen
#765   kristall   21:06:14 | Sonntag, 6. November 2011
WOLFERL ! HÄTTEST ES DOCH EINFACH VERBRANNT DEIN LAUSIGES BUCH. @ HAHAHA
Redaktion benachrichtigen
Es wurden 32 Lesermeinungen von der Redaktion entfernt
«   ‹   1   2   3      »
Weiterlesen:
GomorrhismusIst David Berger aus der Kirche ausgetreten? GomorrhismusOnanie grenzt an Homo-Perversion GomorrhismusHomo-Onanist als neuer Premierminister? GomorrhismusSieg! Homo-Aufmarsch der Schande verhindert GomorrhismusJetzt muß Homo-Beck mit rechtlichen Schritten rechnen GomorrhismusDie Homos haben wieder zugeschlagen GomorrhismusDie Homo-Störung ist keine Krankheit – sondern ein Laster GomorrhismusVolker Beck will die Homo-Gestörten dumm sterben lassen Gomorrhismus„Ich dulde nicht“ GomorrhismusAlt-68er: Homo-Gestörte sind verlogene Schweine GomorrhismusTschechischer Präsident: Die Homos haben kein Recht auf Bewunderung GomorrhismusSchützenkönig: Die Homo-Scheinheiligkeit ist erneut aufgeflogen GomorrhismusVerbitterte Homos arbeiten mit Psychoterror GomorrhismusWiderstand gegen die Homo-Meinungsdiktatur GomorrhismusDas Mütterchen erreicht bei den warmen Unions-Brüdern ihren Höhepunkt
RSS Feed  •  News Ticker  •  Werbebanner  •  Visitenkarte  •  Kontakt  •  Impressum
© CC-BY-NC-SA 2012 kreuz.net