Dossier

Noch nicht eingetragen?

Eigenes Profil registrieren

Angemeldete Nutzer können die Recherche Ihren individuellen Bedürfnissen anpassen, ein persönliches Profil anlegen und eigene Forschungsprojekte sowie Publikationen der Fachgemeinschaft präsentieren.

Sie haben bereits einen Account?


Die Datenbank „db.romanistik.de“ ergänzt das bisherige Angebot von romanistik.de: Romanisten können hier nach Anlage Ihres Profils ihre laufenden Forschungsprojekte und aktuelle Publikationen veröffentlichen. Insbesondere Doktoranden und Habilitanden können sich und ihr Forschungsanliegen zeitnah der Fachgemeinschaft präsentieren. Das Augenmerk liegt darauf, a) Ihre Forschungstätigkeit verschlagwortbar und so komfortabel auffindbar zu machen, b) differenziert Aufschluss zu geben über Problemstellung, Methode, Korpus, Thesen etc.

Leicht erschließbar soll db.romanistik.de sein: Sie können die gesamte Datenbank ohne Anmeldung konsultieren. Für eigene Einträge hingegen ist es notwendig, ein eigenes Profil anzulegen. Ihre Einträge werden redaktionell durchgesehen; eine Auswahl der neuesten Einträge wird in den wöchentlichen Rundbrief von romanistik.de übernommen, zudem eingespeist in thematische Überblicksdarstellungen (z.B. nach Sprachen, Disziplinen), frei definierbare, speicherbare Suchen und RSS-Feeds.

Förderer: Die Datenbank ist Teil der unabhängigen Initiative romanistik.de. Die ehrenamtlichen Betreiber danken für die finanzielle Förderung der Kurt Ringger-Stiftung, weiterhin den in der AG Rom zusammengeschlossenen Fachverbänden der deutschsprachigen Romanistik.

Neueste laufende Projekte

 

Neueste Publikationen