1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Gesamte Sendung 15.03.12 | 21:03 - 21:30 UTC

Politik direkt - Das Politikmagazin

Gesamte Sendung

Politik direkt - Das Politikmagazin

Beitrag

Joachim Gauck - der künftige Bundespräsident

Beitrag

Schwierige Vergangenheit - eine Schule und ihre dunkle NS-Geschichte

Beitrag

Mit Strafpunkten gegen Raser - wie der Verkehrsminister Temposünder stoppen will

Beitrag

Serie: So ticken die Deutschen

Beitrag

Der Koran als Gesetz - Schariagerichte in Deutschland

In dieser Ausgabe: Joachim Gauck - Porträt des künftigen Bundespräsidenten | Schwierige Vergangenheit - eine Schule und ihre dunkle NS-Geschichte | Mit Strafpunkten gegen Raser - wie der Verkehrsminister Temposünder stoppen will | Der Koran als Gesetz - Paralleljustiz in Deutschland

Themen der Sendung

Joachim Gauck - der künftige Bundespräsident

Er gilt als unbequem, uneitel und authentisch: Joachim Gauck, gelernter Pastor aus Rostock soll der nächste Bundespräsident werden. Aufgewachsen in der DDR prägte er die Wende mit, sorgte für Aufarbeitung der Stasi-Vergangenheit. Von vielen Politikern wird er geschätzt, hat sich aber niemals vereinnahmen lassen. Ein Porträt.

Schwierige Vergangenheit - eine Schule und ihre dunkle NS-Geschichte

Werner Abelein war jahrzehntelang Geschichtslehrer des Stuttgarter Friedrich-Eugens-Gymnasiums. Als er nach seiner Pension die Geschichte der Schule aufarbeiten sollte, stieß er in den Archiven auf die Schicksale jüdischer Schüler in der NS- Zeit. Drangsaliert von Lehrern und Klassenkameraden, hat die Schule nach dem Krieg manches darangesetzt, die Geschichte dieser Schüler zu vergessen.

Mit Strafpunkten gegen Raser - wie der Verkehrsminister Temposünder stoppen will

Verkehrsminister Ramsauer hat den Rasern den Kampf angesagt. Mit einer Reform der Verkehrssünderdatei in Flensburg will er die Hauptunfallursache in Deutschland bekämpfen: das Rasen. Ob es allerdings die Temposünder zur Räson bringt ist umstritten.

Serie: So ticken die Deutschen

Die Deutschen glauben nicht, dass die geplante Reform der Verkehrssünderdatei etwas bringt. Mehr als 80% glauben nicht an positive Auswirkungen.

Der Koran als Gesetz - Schariagerichte in Deutschland

Es ist eine juristische Parallelwelt: In sogenannten "Schariagerichten" wird nach traditionell-islamisch geprägten Vorstellungen mitten in Deutschland Recht gesprochen. Eine Reportage aus Berlin, wo in manchen Stadtteilen Scharia-Richter seit Jahren zwischen arabisch-stämmigen Familien vermitteln.