Dienstag, 13. März 2012

[Artikel] Literaturtipps für erwachende Sklaven

Was sind schon Bücher? Manche reden schlecht über sie, denn man kann und soll angeblich „selbst die Wahrheit finden“ und nichts von Dritten übernehmen. Keine dumme Einstellung. Im Endeffekt korrekt. Doch Bücher können auf der Stelle wie ein erhellender Blitzschlag wirken, sie können ohne Weiteres verstaubte Bahnen freipusten. Die Meisten, die behaupten, Bücher und Informationen von anderen Menschen führen uns nicht zur Wahrheit, haben selbst durch Literatur kleine Erleuchtungs-Momente erlangt. Die Meisten sind arg belesen. Sicher, am Ende kommt es darauf an, wie man selbst auf den Input reagiert und ihn verarbeitet, doch ich halte sehr viel von „Wissen“ aus Büchern. Du kannst eine Weisheit, eine Wahrheit lesen und sie zersetzt ihn Echtzeit eine falsche Vorstellung. Es macht einfach klick – zumindest bei mir war das oft der Fall. Urwissen kann in einen Satz verpackt werden, ohne Zweifel, und wenn dieser Satz von euch „verarbeitet“ wird und ihr bereit seid, euch wieder zu erinnern, dann ist da einfach nur noch das Wissen. Du weißt, dass es wahr ist. Du liest über Nahtoderfahrungen und weißt, dass die erfolgreichen Experimente eine Tatsache sind. Du hast vielleicht noch nie von den Illuminaten gehört, doch du liest ein Buch, welches von ihnen erzählt, und es macht einfach Plopp. So läuft es, sagt eine innere Stimme. Du erahnst, dass du ein grenzenloses Selbst bist, doch du hast Zweifel und Blockaden in dir – du verschlingst ein Buch über Unendliches Bewusstsein und plötzlich ist es dir, als hätte Gott persönlich dir eine Sicherheit in den Blutkreislauf injiziert. Auf einmal ist Bestätigung da, Vertrauen und Wissen. Das alles kann passieren. Man muss nur bereit sein. Teilweise habe ich Bücher gelesen und es kam mir vor, als würde ich in mir selbst blättern. Als würde das Universum beschriebene Blätter vom Universum studieren. Als würde ich mich selbst erinnern. Und so ist es auch. Einige Werke habt ihr euch selbst geschrieben, um euch an euer wahres Ich zu erinnern. „Gott“ verfasst Briefe an sich selbst. Verrückt, oder? Wir sind Alles.

Folgende Literaturtipps werden euch in einer großen Vielfalt helfen. Schaut spontan, welcher Titel euch anspricht. Jeder hat eine individuelle Lage, in der spezielle Impulse von außen seine Entwicklung fördern können. Wir ziehen bestimmte Medien magisch in unser Leben, damit sie uns erwecken und erleuchten. Also, schaut euch um, vielleicht findet ihr etwas. Manche Bücher kommen in mehreren Kategorien vor, doch ich musste sie irgendwo konkret einordnen. Mit einem Sternchen gekennzeichnete Exemplare halte ich für ein regelrechtes MUSS – ihr solltet sie unbedingt lesen, falls es euch möglich ist. Der Doppelstern symbolisiert die absoluten Kracher.


Weisheit / Zeitlose Wahrheiten:

Neale Donald Walsch – Gespräche mit Gott I**
Neale Donald Walsch – Gespräche mit Gott III**
Neale Donald Walsch – Bringe Licht in die Welt
Dr. J. Murphy – Die Unendliche Quelle Ihrer Kraft*
Mikhael Aivanhov – Goldene Regeln für den Alltag


Aufbau der Realität / Funktionsweise der Matrix
Wunscherfüllung / Manifestation
:

Michael Talbot – Das holographische Universum**
David Icke – Unendliche Liebe ist die einzige Wahrheit**
Réne Egli – Das LOL²A Prinzip, Teil 1*
Morpheus – Matrix Code
Gregg Braden – Im Einklang mit der göttlichen Matrix
Jane Roberts – Gespräche mit Seth
Hermann R. Lehner – Das große Blendwerk
Frederick E. Dodson – Reality Creation
Pierre Franckh – Das Gesetz der Resonanz*
Michael J. Losier – Das Gesetz der Anziehung*
Rupert Sheldrake – Das schöpferische Universum
Bärbel Mohr – Bestellungen beim Universum
Bärbel Mohr – Universum und Co.
Michael H. Buchholz – Alles was du willst
Jan van Helsing – Die Kinder des neuen Jahrtausends
Masaru Emoto – Die Botschaft des Wasser Band I
Drunvalo Melchizedek – Die Blume des Lebens Band I
Arntz, Chasse u.v.m – Bleep: Spiritualität u. Wissenschaft


„Spirituelle“ Romane, Geschichten für Erwachende:

Herman Melville – Moby Dick
Heinz Körner – Johannes
Dan Millman – Der Pfad des friedvollen Kriegers**
Chuck Palahniuk – Fight Club
Ken Kesey – Einer Flog über das Kuckucksnest
Nancy H. Kleinbaum – Der Club der toten Dichter
Philip K. Dick – Blade Runner
George Orwell – 1984
Bret Easton Ellis – American Psycho
Terry Pratchett – Das Erbe des Zauberers


Geldmagie und Reichtumsbewusstsein:

Stuart Wilde – Geld, fließende Energie**
Stuart Wilde – The Little Money Bible
Dr. Joseph Murphy – Das Erfolgsbuch*
Thomas Pauley – I'm Rich Beyond My Wildest Dreams*
Ralph Tegtmeier – Der Geist in der Münze
Frederick E. Dodson – Money Magick
Dr. Joe Vitale – Attract Money Now
Timothy Ferris – Die 4 Stunden Woche


Neue Weltordnung und Illuminati / Reptiloide etc.:

Stuart Wilde - Gotteskrieger**
David Icke – Der Löwe erwacht**
David Icke – Das größte Geheimnis Band 1+2
David Icke – Und die Wahrheit wird euch frei machen
Armin Risi – Machtwechsel auf der Erde
Jan van Helsing – Hände weg von diesem Buch**
Jo Conrad – Wendungen
Pierre Sabak – The Murder Of Reality
Gerhard Wisnewski – Verschlusssache Terror
Jeane Manning – Freie Energie

„Leben“ nach dem „Tod“ und unendliches Bewusstsein:

Neale Donald Walsch – Zuhause in Gott**
Bernard Jakoby – Auch du lebst ewig
Raymond A. Moody – Das Licht von drüben
Pim van Lommel – Endloses Bewusstsein
Dr. Milan Rýzl – Der Tod und was danach kommt
Arthur Ford – Bericht vom Leben nach dem Tode
Elisabeth Kübler Ross – Über den Tod und das Leben...
Dr. Jeffrey Long – Beweise für ein Leben nach dem Tod

Ego versus wahres Selbst / „Spiritualität“:

Tony Parsons – Das ist es**
Jed McKenna – Verflixte Erleuchtung**
Jed McKenna – Spirituell unkorrekte Erleuchtung*
Jed McKenna – Spirituelle Dissonanz**
Stuart Wilde – Grenzenloses Selbst**
Paul J. Kohtes – Sie wartet schon vor deiner Tür
Jesus Urlauber - !?


Ernährung, Gesundheit, Wohlbefinden:

F. Batmanghelidj – Sie sind nicht krank, sie sind durstig
Galina Schatalova – Wir fressen uns zu Tode
Galina Schatalova – Heilkräftige Ernährung
Helmut Wandmaker – Willst du gesund sein?...**
Helmut Wandmaker – Rohkost statt Feuerkost
Jörg Blech – Die Krankheitserfinder
Hans Ulrich Grimm – Die Ernährungslüge
B. Hendel, Peter Ferreira – Wasser und Salz

Lebenshilfe und Co.:

Erhard F. Freitag – Erkenne deine geistige Kraft
Erhard F. Freitag – Kraftzentrale Unterbewusstsein
John C. Parkin – Fuck It
G.C. Giacobbbe – Wie sie ihre Hirnwichserei abstellen
Petra Bock – Mindfuck
Stuart Wilde – Life was never meant to be a struggle
Chris Griscom – Die Heilung der Gefühle
Tom Hodgkinson – Die Kunst, frei zu sein
Tom Hodgkinson – Anleitung zum Müßiggang
Sark – Glad No Matter What


Mein Buch vermag es, euch zu einem Ausbrecher auszubilden, der der NWO seine Dienste verwehrt. Doch um gewisse Themen zu vertiefen, solltet ihr unbedingt einige der oben genannten Tipps verzehren. Buen Appetito!

Auszug aus: Das Ende der Sklaverei - Das Buch von VV

Kommentare:

  1. Es ist unglaublich, da macht sich jemand soviel Arbeit um Aufzuklären und kein Schwanz, verzeih meine Wortwahl, reagiert darauf. Also hiermit ein dickes, fettes DANKE an DICH, lieber VV, denn es braucht mehr, die erwachen und die Energie in die richtige Richtung lenken.

    Zwei Empfehlungen von mir:
    1. "Das Buch der Unruhe" von Fernando Pesoa (m.E. ein Muß für Dich, grins - googel mal)
    2. Robert Betz er hat auf youtube einen gleichnamigen Kanal mit vielen Beiträgen, die sich lohnen.

    Gehabe Dich wohl, VV, erwachender Krieger u. Mitstreiter für die Wahrheit.

    Zenreise (bekannt von youtube) ;-)

    AntwortenLöschen