Transliterieren

Umwandlung kyrillischen Texts in lateinischen

Wenn kyrillischer Text mit lateinischen Buchstaben wiedergegeben werden soll, muss er transliteriert (für jedes kyrillische Zeichen eine eineindeutige Entsprechung) oder transkribiert (der Aussprache nachempfunden) werden.

Für wissenschaftliche Zwecke wird ausschließlich die wissenschaftliche Transliteration verwendet, ebenso beispielsweise zunehmend in Nachschlagewerken und auf Landkarten, während für publizistische die so genannte Duden-Transkription bevorzugt wird.

Die Umwandlung kann mit einem MS Word®-Makro automatisch vorgenommen werden, das auch zur Konvertierung mit veralteten Methoden erzeugten mehrsprachigen Texts in Unicode verwendet werden kann.