Anzeige

Sie sind hier: Internetrecht

Neues Gesetz: Google News reagiert auf Einführung des Leistungsschutzrechtes

22.07.2013 » Am 1. August 2013 wird das sogenannte Leistungsschutzrecht in Kraft treten. Dies schafft gewisse Hürden bei der Veröffentlichung von Texten im Netz. Der Internetriese Google reagierte nun und änderte die Nutzungsbedingungen seiner Internet-Nachrichtenseite „Google News“. » weiterlesen ...

Abmahnung: Unterlassungserklärung nur per Fax ausreichend?

21.07.2013 » Im Falle von Abmahnungen werden Abgemahnte regelmäßig dazu aufgefordert, eine mit Vertragsstrafe versehene Unterlassungserklärung abzugeben, in der sich sie verpflichten, ein beanstandetes Verhalten zukünftig zu unterlassen. Ein Gericht hatte sich nun mit der Frage zu beschäftigen, ob eine nur per Fax abgegebene Unterlassungserklärung ausreichend ist. » weiterlesen ...

Hard- & Software

Urheberrecht: Weiterverkauf von gebrauchten Softwarelizenzen jetzt erlaubt?

20.07.2013 » Mit der Frage, ob der Weiterverkauf von gebrauchten Software-Lizenzen nun legal ist, beschäftigen sich der Europäische Gerichtshof (EuGh), das Oberlandesgericht (OLG) und der Bundesgerichtshof (BGH). In einem konkreten Fall vertreibt die Firma UsedSoft gebrauchte Software-Lizenzen, was die Software-Hersteller wie Oracle und Microsoft verhindern wollen. » weiterlesen ...

Facebook

Facebook Abmahnungen: Revolutive Systems macht Vertragsstrafe von 3000 Euro geltend

19.07.2013 » Bereits mehrfach haben über die Abmahnungen der Binary Systems GmbH im Zusammenhang mit der Impressumspflicht bei Facebook berichtet. Zahlreiche Abgemahnte, die eine Unterlassungserklärung abgegeben haben, sehen sich nun mit Vertragsstrafeforderungen von 3.000 Euro konfrontiert. » weiterlesen ...

E-Commerce Onlineshops

EU-Tabakrichtlinie: Bald Verkaufsverbot für E-Zigaretten?

18.07.2013 » Elektrische Zigaretten gelten als "gesunde" Alternative zu herkömmlichen Zigaretten. Jetzt wird die E-Zigarette jedoch zum Streitpunkt für die Gesundheitsminister der EU-Staaten. Wenn die Aromastoffe in den E-Zigaretten verboten werden, steht der Online-Verkauf vor dem Aus. » weiterlesen ...

Datenschutz

Prism-Überwachungsskandal: Warum der Staatsschutz sich für einen Spaziergang interessiert

17.07.2013 » Ein junger Mann aus Griesheim wollte sich auf Facebook mit einem Aufruf zu einem Spaziergang zum Dagger Complex einen Spaß erlauben und bekam es mit der Polizei zu tun. » weiterlesen ...

Marketing SEO

Werbung im Layout der Seite: Genügt die Kennzeichnung der Werbung mit „Anzeige“?

16.07.2013 » Werbung in Zeitungen muss sich stets gut von dem redaktionellen Inhalt abheben, sodass der Kunde die Werbung auch als solche erkennen kann. Das OLG Hamburg musste kürzlich entscheiden, ob der Hinweis „Anzeige“ in Printmedien hierfür ausreicht. » weiterlesen ...

Datenschutz

Datenschutz: Sind Googles neue Datenschutzklauseln unzulässig?

15.07.2013 » Der hamburgische Beauftragte für Datenschutz hat ein Verfahren gegen Google eingeleitet. Es geht vor allem um die nach Ansicht der Datenschützer unzulässigen Datenschutzklauseln von Google. Die Datenverarbeitung bei Google muss nach Meinung der Datenschützer umgestaltet werden, damit die Bestimmungen die gesetzlichen Anforderungen erfüllen. » weiterlesen ...

Für alle Webseitenbetreiber: Kostenloser Abmahncheck

Die Gefahr von Abmahnungen besteht für jeden Webseitenbetreiber: Impressum und Datenschutz, Bildrechte und Domainname, Widerruf und AGB ... Prüfen Sie Ihre Website kostenlos, bevor Sie abgemahnt werden.Weiterlesen

Filesharing

Die modifizierte Unterlassungserklärung: Das Wundermittel bei Filesharing Abmahnungen?

Liegt eine Abmahnung wegen Filesharing im Briefkasten, ist der erste Schock groß. Viele Abgemahnte suchen dann schnelle Hilfe im Internet. Bei manchen der Vorschläge und Tipps aus Internetforen sollten Sie aber Vorsichtig sein. Besonders viele Mythen und Halbwahrheiten gibt es im Zusammenhang mit der so genannten „modifizierten Unterlassungserklärung“. Rechtsanwalt Sören Siebert erklärt, was es damit auf sich hat. » weiterlesen ...

   

Marketing SEO

Gekaufte Fans und bezahlte Blogposts: Was Sie über Werbung in Blogs, Facebook und Twitter wissen müssen

Den Lebensunterhalt mit dem eigenen Blog im Internet verdienen, sein eigener Herr sein, was die zeitliche Flexibilität angeht, eigene Visionen durchsetzen – vielen Internetnutzer und hobbymäßig ausgerichtete Blogger träumen genau hiervon. Auf den ersten Blick erscheint es auch ganz einfach, sein Geld durch die Vermarktung durch die Schaltung von Werbebannern, Produkttests oder Verlinkungen zu anderen Webseiten zu verdienen.Dass auch bei diesem Geschäftsmodell zahlreiche rechtliche Fallstricke lauern, die kostenintensive Abmahnungen nach sich ziehen können, zeigt der folgende Artikel. » weiterlesen ...

   

Filesharing

Filesharing: Abmahnungen der Kanzlei Fareds

Urheberrechtsverletzungen in Tauschbörsen oder Filesharing Netzwerken sind das Ziel der Rechtsanwaltskanzlei Fareds aus Hamburg. Die Kanzlei spricht Abmahnungen für bekannte Firmen aus dem Musik- und Filmgeschäft aus. Wir zeigen Ihnen wie Sie richtig auf diese Abmahnung der Kanzei Fareds reagieren. » weiterlesen ...

   

Domainrecht

Domaincheck: Was Sie beim Registrieren oder Kaufen Ihrer Domain beachten müssen

Die Idee für die eigene Internetseite steht, der eigene Online-Shop will online gestellt werden – was jetzt noch fehlt ist ein passender Domainname. Dieser sollte Besucher neugierig macht, gut in Suchmaschinen ranken und thematisch gut zur eigenen Seite passen. Bei der Registrierung oder dem Kauf und späteren Verwendung einer Domain sollten Sie aber die häufigsten Fehler und rechtlichen Fallstricke kennen. » weiterlesen ...

   

Telekommunikation

Smartphones: Ist das Benutzen von Navigations Apps während der Autofahrt erlaubt?

Mit dem Aufkommen von Smartphones ist es Autofahrern möglich geworden, statt eines klassischen Navigationsgeräts ihr Handy als Navigationsersatz zu nutzen. Ein Gericht hatte nun zu entscheiden, ob Autofahrer dieses auch während der Autofahrt nutzen dürfen. » weiterlesen ...

   

Datenschutz

Facebook, Google, Foren & Co.: So löschen Sie Ihre Nutzerdaten im Internet

In der Praxis kommt es immer wieder dazu, dass Nutzer Ihre Daten aus dem Internet löschen lassen wollen. Oft, weil die Nutzer mit ihren alten Inhalten im Netz nicht mehr in Verbindung gebracht werden wollen. Andere Nutzer wollen hingegen nicht, dass Daten wie Name und Anschrift bei Anbietern gespeichert bleiben, obwohl sie diese Dienste nicht mehr nutzen. » weiterlesen ...

   

Onlineauktionen

eBay: Ist die Bewertung „Vorsicht lieber woanders kaufen!“ erlaubt?

Nach dem Kauf eines Artikels auf der Auktionsplattform eBay ist es möglich, den Käufer bzw. den Verkäufer der Ware zu bewerten. Neben der Abgabe von Bewertungs-Sternen ist es möglich, einen Textkommentar zu hinterlassen. Welche Grenzen für die Abgabe dieses Kommentars gelten, hatte ein Gericht zu entscheiden. » weiterlesen ...

   

Facebook

Abmahnfalle Facebook: Was Sie tun können, um nicht wegen geteilter Vorschaubilder abgemahnt zu werden

Die Nachricht, dass Facebook-Nutzer wegen eines geteilten Links abgemahnt werden können, hat für viel Ärger und große Verunsicherung bei Facebook-Nutzern gesorgt. Wir zeigen Ihnen, was Sie tun müssen, um nicht in diese Facebook-Abmahnfalle zu tappen. » weiterlesen ...

   

Filesharing

Filesharing: Abmahnungen der Kanzlei Waldorf Frommer bei Urheberrechtsverletzungen

Urheberrechtsverletzungen in Tauschbörsen oder Filesharing Netzwerken sind das Ziel der Rechtsanwaltskanzlei Waldorf Frommer aus München. Die Kanzlei spricht Abmahnungen für bekannte Firmen aus dem Musik- und Filmgeschäft aus. Wir zeigen Ihnen wie Sie richtig auf diese Abmahnungen der Kanzei Waldorf Frommer reagieren. » weiterlesen ...

   

Filesharing

Tauschbörsen und Abmahnungen: Was Sie als Abgemahnter wissen müssen

Seit Jahren überziehen Anwälte der Musik- und Filmunternehmen Internetnutzer mit hunderttausenden Abmahnungen wegen angeblich oder tatsächlich illegaler Nutzung von Tauschbörsen. Wir zeigen Ihnen, was eine Abmahnung im Zusammenhang mit Tauschbörsen eigentlich bedeutet, wie Sie richtig reagieren und welche Fehler Sie vermeiden sollten. » weiterlesen ...

   

eRecht24 Newsletter

Bleiben Sie zu allen rechtlichen Fragen im Internet auf dem Laufenden:

Ihre E-Mail:

Rechtsberatung
Ein Service von Anwalt.de

Ihre PLZ, Ort:

Sie sind Rechtsanwalt? Registrieren Sie sich jetzt!

Senden Sie Ihrem spezialisiertem Anwalt eine E-Mail und lassen Sie sich auf diesem Wege beraten.

Zur E-Mail Rechtsberatung

Rufen Sie Ihren spezialisierten Anwalt einfach an und lassen Sie sich beraten.

Zur telefonischen Rechtsberatung

Neuste Nachrichten zum Internetrecht als Newsletter Neuste Nachrichten zum Internetrecht als RSS-Feed Neuste Nachrichten zum Internetrecht auf Google+ Neuste Nachrichten zum Internetrecht auf Facebook Neuste Nachrichten zum Internetrecht auf Twitter Neuste Nachrichten zum Internetrecht auf Youtube

Empfehlung

Widerrufsbelehrung 2013

Cover E-Book Widerrufsrecht

Der eRecht24 Praxisratgeber "Neues Widerrufsrecht 2013 für Onlineshops, eBay, Amazon & Co." enthält zahlreiche Hinweise und Muster zur neuen Widerrufsbelehrung.

» Jetzt informieren...

eRecht24 Newsletter

Melden Sie sich jetzt kostenlos an und bleiben Sie zu allen rechtlichen Fragen im Internet auf dem Laufenden:

-- oder --
Wir halten uns an den Datenschutz.

Sören Siebert auf

Keine Chance für Abmahner

Erstellen Sie kostenlos ein rechtssicheres Impressum für Ihre Website.

Jetzt Kostenlos Impressum generieren

Für Webmaster und Seitenbetreiber:

Der kostenfreie Disclaimer für Ihre Website

Haben Sie ein konkretes rechtliches Problem? Dann wenden Sie sich bitte einen Anwalt. Auf unseren Seiten finden Sie zahlreiche allgemeine Informationen zum Internetrecht. Fundierte Rechtsberatung im Einzelfall kann allerdings nur ein spezialisierter Rechtsanwalt leisten.

Steigern Sie das Vertrauen Ihrer Kunden. Für Betreiber von Onlineshops und kommerziellen Webseiten unabdingbar:

SSL-Verschlüsselung, SSL-Zertifikate und Trust-Logos

Erstellen Sie Ihre Rechnungen gemäß den Anforderungen des Finanzamts doch einfach online!

Mit easybill bequem ordnungsgemäße Rechnungen schreiben inkl. digitaler Signatur und Datenexport zum Steuerberater. Anforderungen an korrekte Rechnungen mit Mustern und Beispielen.

Themenspecial Abmahnung

Abmahnung wegen Filesharing: Was können Sie tun?

Massenhafte Abmahnungen im Bereich Filesharing sind seit Jahren an der Tagesordnung. Hier stehen abgemahnten Filesharing Nutzern einige hochspezialisierte Anwaltskanzleien gegenüber. Gerade im Internet gibt es zahlreiche haarsträubend falsche und gefährlich Ratschläge. Wir zeigen ihnen, was Sie wissen müssen.