Diaspora: SciFi@pod.geraspora.de · Jabber: SciFi@jabber.ccc.de · Twitter: SciF0r

Vom Austauss und der 404-Bedienung

404. So lässt sich die Bedienung im Chinarestaurant in Frauenfeld zusammenfassen. Denn wäre sie eine Website, so würde sie vom Webserver mit der Meldung “Fehler 404 – Seite nicht gefunden” zurückgewiesen. Dennoch waren die knusprige Ente lecker und die Gespräche zwischen Jörg Tauss und den neun weiteren Piraten aus Deutschland und der Schweiz aufschluss- und lehrreich. Pascal Gloor, Jörg und ich nutzten die Gelegenheit, Mitglied der Piraten ohne Grenzen zu werden. Ironischerweise betrug die Rechnung… weiter lesen

Vom Ständerat bestätigt: Ich bin ein Killer!

Ein wichtiger Tag begann am 18. März um 7.00 am Bahnhof Bern. Acht Piraten trafen sich zum Aktionstag gegen die Spielekiller. Unter diesen Videogamezerstücklern befinden sich die Mehrheiten des National- und Ständerats. Sie behaupten, ich sei ein Mörder. Bist du auch ein Gamer? Dann wehre dich dagegen, als Killer bezeichnet zu werden. Unterzeichne jetzt die Petition Pro Jugendkultur! Auch Ausländer und Minderjährige dürfen sie unterschreiben. Unsere Aktion startete um 7.30 vor dem Bundeshaus…. weiter lesen

Ein Sitz im grossen Gemeinderat Winterthur zum Aufwärmen

Nach fast zweistündiger Verspätung, weil die E-Voting-Stimmen vergessen wurden, ist es so weit. Es gibt gute Neuigkeiten: Wir sind im grossen Gemeinderat von Winterthur! Gut, eigentlich ist es Marc Wäckerlin aka mrw. Er ist der erste gewählte schweizer Pirat. Mit 279 Stimmen (1.09%) hat es für einen Sitz im Winterthurer Parlament gereicht. Wir sind somit vor der SD. Danke an alle Wählerinnen und Wähler sowie Wahlkampfbeteiligte, die das ermöglicht haben! Und Gratulation an Marc zur Wahl. Das war… weiter lesen

Autonummernaktion Reloaded

Kürzlich führten wir ja die Autonummernaktion durch. Da Pascal Gloor und ich immer noch stolze Besitzer von 10 bzw. 11 Aldi-SIM-Karten mit Guthaben sind, haben wir heute den Chessuparkplatz in Biel unsicher gemacht. Diesmal klappten die SMS-Abfragen, der Druck der vorausgefüllten Austragungsformulare und der regelmässige SIM-Karten-Wechsel von Anfang an einwandfrei. So konnten wir in etwa zwei Stunden um die 40 personalisierte Schreiben unter die Scheibenwischer klemmen. Erfreulich war, dass einige… weiter lesen

Orange Heliumballons für Biel

Heute war in Biel Heliumballontag. Wir verteilten gut 300 orange Ballons mit aufgedrucktem Piratenlogo an Kinder, jung gebliebene Erwachsene und den Hund des konstanzer Piraten, der uns unterstützte. So war in der ganzen Innenstadt unser Logo zu finden – mit einer Häufung im Mc Donald’s. Es hat sich herausgestellt, dass dies eine sehr effiziente Taktik für Wahlwerbung ist. Denn währenddem die Kinder für einen Ballon anstehen, kann man wunderbar mit den Eltern reden und sie beflyern. Neben den Ballons… weiter lesen

Wahlkampf der Piraten: Ein Überblick

Ich war vorher noch nie an einem Wahlkampf beteiligt. Nun bin ich es sogar als Kandidat auf der Liste 16 der Grossratswahlen Kanton Bern im Wahlkreis Biel-Seeland. Schon einiges davon habe ich berichtet. Die Unterschriftensammlung, die Bestätigung derselben durch die Gemeinden und die Listenverbindung mit der GLP waren bereits mehr Aufwand als gedacht. Mit der erfolgreichen Eingabe der Liste fängt es aber erst richtig an. Der zentrale Wahlmaterialversand Der zentrale Wahlmaterialversand ist eine gute… weiter lesen

Gib mir deine Autonummer und ich sage dir wo du wohnst.

Nur zwei Tage nach der Demonstration mit Richard Stallman haben wir, die Berner Grossratskandidaten, wieder auf unsere Anliegen aufmerksam gemacht. Nach dem Urheberrecht stand die Privatsphäre und der Datenschutz auf dem Programm. So zogen wir letzten Samstag los und besammelten uns um 09:00 in Péry. Auf dem Programm stand eine Aktion, die sich von Moutier über Biel und Lyss nach Bern zog. An allen vier Orten war unser Ziel, auf die Datenschutzprobleme bei der Fahrzeughalterauskunft aufmerksam zu… weiter lesen

Schafft die Berner Übereinkunft ab!

Richard Stallman hielt gestern morgen um 10:00 Uhr einen Vortrag mit dem Titel “Copyright vs. Public”. Ich konnte mir das nicht entgehen lassen. Die Aula der Uni Bern war gefüllt, unter anderem mit einem halben Duzend Piraten. Obwohl ich nicht alle Ansichten von Stallman teile, fand ich seine Ausführungen sehr interessant. Der Vortrag Nach der Begrüssung von Stallman durch Wilf Gasser, Grossrat Kanton Bern (EVP), hat Matthias Stürmer die Swiss Free Systems User Group als Co-Organisatorin vorgestellt…. weiter lesen

Politnetzveranstaltung zum Wahlkampf im Internet

Unter dem Titel Wahlkampf im Internet: Chancen, Tipps & Tricks fand gestern eine Veranstaltung im Communication Center Biel statt. Organisiert von politnetz.ch und durchgeführt von Andreas Amsler wurden alle Interessierten während etwa 30 Minuten über die Möglichkeiten zum Wahlkampf im Internet informiert. Andreas hat bei der Gelegenheit natürlich auch die Plattform politnetz.ch vorgestellt und erklärt. Die verwendeten Slides stehen auch online zur Verfügung.  Das Ziel von Politnetz ist nicht… weiter lesen

Informationsanlass zur Berichtserstattung über die Grossratswahlen beim Bieler Tagblatt

Das Bieler Tagblatt hat heute ab 18 Uhr im Communication Center Biel die kandidierenden Parteien über die Berichtserstattung zu den Grossratswahlen informiert. Derselbe Anlass wurde vor vier Jahren zum ersten mal durchgeführt und jetzt wegen dem guten Feedback wiederholt. Anwesend waren alle Kandidaten im Wahlkreis Biel-Seeland und Pascal Gloor, Kandidat für den Berner Jura. Die Veranstaltung begann im Raum “Brainpool” im dritten Stock des Gebäudes. Begleitet von Slides wurde uns erklärt, nach… weiter lesen

keep looking »
  • Meta

  • Archiv

  • Tags

  • Count per Day

    • 170688Total visitors:
    • 64Visitors today:
    • 2Visitors currently online: