Contact usContact us: +49 - 221 - 972 77 42

Suchmaschinenoptimierung für besseres Ranking bei Google und Co.

Drupal Agentur SEOWer heute immer noch seine Website einfach nur ins Internet stellt wird im günstigsten Falle Besucher bekommen

  • denen er seine Internetadresse genau buchstabiert hat
  • oder die genau nach seinem exakten Namen und passenden Kriterien wie z.B.  "Mustermann Köln Porz" gesucht haben

Ansonsten ist das ganze mit einer Visitenkarte zu vergleichen, die man im Büro oder zuhause auf dem Couchtisch liegen hat: 

  • ist schon Besuch da, nimmt vielleicht mal einer eine mit
  • mehr Besucher und am Ende neue Kunden bringt das Ganze aber nicht


Neues Web, neue Kunden, mehr Gewinn

"Wenn ich schon ein paar hundert bis mehrere tausend Euro für meine Website ausgeben habe, dann wäre es doch schön, diese Investition würde sich auch auszahlen und ich würde mehr Gewinn machen."

Richtig, es macht oft mehr Spaß, sich mit der Investiton in einen neuen Firmenwagen zu beschäftigen oder einfach loszufahren und die bestehenden Kunden zu bedienen. Der nächste Euro ist immer der liebste.

Statistisch gesehen machen aber die meisten Unternehmen mit 80% ihres Kundenstamms nur 20% ihres Umsatzes. Hier etwas zu drehen, kann zu mehr Gewinn und mehr Zeit für die angenehmen Dinge im Leben führen.


Erfolgreich mit machen im Internet

Manche Leute denken, dass Google, Facebook und Co. aus den USA durch Zauberei entstanden sind. Dabei ist das Erfolgsrezept auch für jeden "normalen Unternehmer" viel simpler, vor allem in Zeiten des Internets:

Sobald Unternehmen und Verbraucher online sind, ergeben sich für beide Seiten riesige Vorteile.

Der schnelle Austausch von Informationen und Ideen schafft die idealen Voraussetzungen für neue Entdeckungen, Produkte und Gewinn.

Wir müssen nicht darauf warten, über Nacht auf eine geniale neue Idee zu kommen, um selber im Internet erfolgreich zu sein.

So entstehen weder Innovationen noch unternehmerisches Wachstum. Deshalb ermutige ich jeden dazu, das Internet zu nutzen.

Wer neue Kunden gewinnen will, wer mehr Gewinn und mehr Zeit haben will, sollte das Internet in sein unternehmerisches Handeln einbauen (Ihre Mitbewerber tun es bereits!)


Suchmaschinenoptimierung (kurz: SEO = Search Engine Optimization)

Viele Unternehmer mit eigener Website suchen nach der perfekten Suchmaschinenoptimierungsstrategie, um ihre Website in den wichtigsten Suchmaschinen auf Seite Eins zu bekommen.

Unter den ersten Treffern zu einem wichtigen Suchbegriff bei Google und Co. gelistet zu werden, kann der entscheidende Faktor für Ihr Unternehmen sein, sich erfolgreich von Ihren Mitbewerbern abzusetzen, neue Kunden zu gewinnen und mehr Gewinn zu machen.

Im Folgenden habe ich deshalb für Sie einige der wichtigsten  SEO-Begriffe und dazu gehörige Optimierungsmethoden zusammengetragen und wie Sie diese für Ihr eigenes Geschäft erfolgreich nutzen können.


1. On Page Optimierung

Keine Suchmaschinenoptimierungsstrategie ist so alt und hinlänglich getestet wie die On Page Optimierung. Bis vor einigen Jahren machte diese Methode den Hauptunterschied aus, ob und an welcher Stelle eine Seite in den Suchmaschinen gelistet wurde.

Heute ist sie nichts desto trotz weiterhin ein wichtiger Bestandteil bei der Suchmaschinenoptimierung. On Page Optimierung stellt sicher, dass nicht nur die "Crawler" von Google und Co. Ihre Seiten regelmäßig besuchen und auch alle Ihre Inhalte in die Indexe aufnehmen, sondern dass auch Ihre Leser sich schnell auf Ihren Seiten zurecht finden.

On Page Optimierung umfasst Suchbegriffsoptimierung ("Keyword-Optimization"), Alt-Tags auf Ihren Bildern, eine gute und verständliche Navigationsstruktur, SEO freundliche Links mit sinnvollen Anchor Texten, Titel-Tags und SEO freundlicher Code, der es den Suchmaschinen erlaubt, Ihre Website schnell und vollständig zu indizieren.

Wichtiges sollte dabei am Anfang Ihres HTML Source Codes stehen, so dass Google und Co. sofort die Relevanz des Inhalts der Seite erfassen können und nicht erst durch den Code von Scripten und Navigationsworten wie "Home" "crawlen" müssen.

Mehr zum Thema "On Page Optimierung"


2. PageRank

PageRank stellt eine von Google verwendete sehr objektive Bewertung der Wichtigkeit von Websites dar. Laut Google wird dabei eine Gleichung mit über 500 Millionen Variablen und zwei Milliarden Ausdrücken berechnet.
Diese Technologie bestimmt die Wichtigkeit einer Webseite, in dem analysiert wird, von welchen anderen Seiten auf diese verlinkt wird als auch eine Vielzahl weiterer Daten. Google sagt selber, dass sie heute aktuell über 200 verschiedene Signale nutzen, inklusive des PageRanks, um die Ergebnisse in der organischen Suche zu bestimmen. Diese Algorithmen werden wöchentlich von Google überarbeitet.

Anstatt einfach nur die direkten Links hin zu einer Website zu zählen, interpretiert der PageRank einen Link von Seite A auf Seite B als Votum für Seite B durch Seite A. In einem darauf folgenden Schritt bewertet PageRank die Wichtigkeit einer Webseite anhand der durch die Links abgegebenen Voten für diese Seite.

Der PageRank berücksichtigt darüber hinaus aber auch die Wichtigkeit jeder einzelnen Webseite, die selber ein Votum z.B. für Ihre Website abgibt. So haben die Voten von zum Beispiel Websites der deutschen Universitäten oder von großen Online Magazinen wie spiegel.de oder bild.de einen höheren Wert. Ein Link von einer dieser Websites auf Ihre Website gibt auch automatisch Ihrer Seite einen höheren Wert.

Wichtige Seiten mit einem höheren Wert werden vom PageRank höher eingestuft und demnach auch in den Suchergebnissen an einer der vorderen Position aufgeführt. Google verwendet zur Ermittlung der Wichtigkeit einer Seite nach eigener Aussage "die kollektive Intelligenz des Internets".

Laut Google greift niemand persönlich in diesen Prozess ein oder manipuliert etwa die Ergebnisse gegen Bezahlung, was letztlich den weltweiten Erfolg von Google als weitgehend objektive Informationsquelle ermöglicht hat.

 

3. Trusted Sites Backlinking (Backlinks von besonders vertrauensvollen Websites)

Artikel-Marketing generiert prima Backlinks, die wertvollsten Backlinks kommen jedoch wie oben unter dem Thema "PageRank" bereits beschrieben von als besonders vertrauenswürdig eingestuften Websites. Besonders vertrauenswürdige Websites sind diejenigen, die bei Google ein hohes Ansehen besitzen. In den USA ist dieses einfacher zu bestimmen, da dort die meisten Websites von Universitäten mit .edu und staatliche Organisationen mit .gov enden. Im deutschsprachigen Raum sind diese Websites nicht so einfach zu selektieren, noch ist es einfach, von diesen Sites überhaupt einen Backlink zu bekommen. Nichts desto trotz gibt es bei entsprechend interessanten Inhalten und innovativen Ideen immer Möglichkeiten, hier zu interessanten Ergebnissen zu gelangen.

Zusätzlich gelten "High-Level-Verzeichnisse" wie DMOZ und große renommierte Informationsquellen als Linkquellen mit hohem Vertrauen und damit mit einem hohen Wert für das Abschneiden Ihrer Website in den Suchmaschinen, wenn es Ihnen gelingt, von diesen Sites Backlinks zu bekommen.


4. Link Baiting ("Link Köder")

Link Baiting ist eine Suchmaschinen-Optimierungsstrategie, bei der Sie qualitativ hochwertige Inhalte produzieren, die von alleine die Aufmerksamkeit von anderen Internetnutzern erweckt. Wenn Sie zum Beispiel eine Website zum Thema "Green Living" oder "Energie sparen" haben, können Sie einen aktuellen Artikel mit den Top 50 Förderprogrammen zum Einsparen von Energie in Europa schreiben. Solch einen Artikel zu schreiben stellt sicherlich eine massive Investition dar und würde viele Stunden in Anspruch nehmen, aber es wäre auch eine sehr mächtige Ressource in Ihrer Nische, die wiederum die Aufmerksamkeit von vielen anderen Nutzern und Websites auf sich ziehen würde.


5. Social Media Marketing

Social Media ist heute ein sehr weit verbreitetes Instrument, obwohl viele Vermarkter es gelegentlich nicht besonders zielführend einsetzen oder sogar auch missbrauchen. Das Ziel von Social Media Marketing ist es Websites wie Facebook, Twitter, LinkedIn, Xing und ähnliche zu nutzen, um sich selbst und Ihr Geschäft als eine Autorität sowie erkennbare Persönlichkeit und Marke darzustellen, der die Nutzer als Informationsquelle in Ihrer Nische vertrauen können. Hierbei sollten Sie permanent - am besten täglich - wertvolle und nützliche Inhalte produzieren und dabei auch gelegentlich spezielle Incentives wie exklusive Sonderangebote oder Aktionen anbieten, die Ihre Besucher/Leser z.B. mitnehmen, downloaden oder kaufen können.


6. Virales Marketing

Virales Marketing, genauso wie Social Media Marketing und das sogenannte "Link Baiting" zielt darauf, Menschen dazu zu bringen, Ihre Website zu besuchen. Als Suchmaschinen-Optimierungsstrategie ist der Erfolg von viralem Marketing sicher schwierig zu messen, kann aber intelligent eingesetzt auch überaus effektiv sein. Beispiele für virales Marketing sind Videoproduktion für z.B. YouTube oder Vimeo, das Versenden von kostenlosen Berichten (z.B. Forschungsergebnisse zu gerade aktuellen Themen, die zu Ihrer Nische passen), oder das Angebot von kostenloser Software oder Warenproben.


7. Fazit

Keine der Taktiken alleine wird dabei den Unterschied zwischen einer No-Name-Website und der Nummer Eins Seite in Ihrem Markt ausmachen.

Wenn Sie allerdings die oben genannten Strategien nicht kombiniert einsetzen, verpassen Sie sicher viele fantastische Gelegenheiten, kostenlos Traffic für Ihre Website zu bekommen und damit neue Kunden, mehr Gewinn und mehr Zeit.

Ihre Suchmaschinenoptimierungsstrategie beginnt deshalb am besten mit einem langfristigen, detaillierten Plan, wie Sie Ihre Website an die Spitze in Ihrer Nische oder Ihrem Markt bekommen.

Verwenden Sie hierfür am besten mehrere Strategien parallel, testen Sie ständig und passen Sie wenn nötig Ihre Strategien an die sich permanent verändernden Umstände an - erst dann werden Sie den kostenlosen Traffic bekommen, den Sie sich schon immer für Ihre Website gewünscht haben.

Ich freue mich über Ihre Fragen, Kommentare oder Verbesserungsvorschläge: Kontakt