Telefonanbieter

Teenager beim Telefonieren

Teenager beim Telefonieren ©

Von kleinen Nischenunternehmen zu großen Bedeutungsträgern

Menschliche Interaktion ist vor allem durch Kommunikation gekennzeichnet. Und diese hat viele Gesichter. Sie kann direkt oder indirekt stattfinden, vor allem jedoch verbal oder nonverbal. Dass dabei dem Wort eine besondere Bedeutung zukommt, weiß wohl jeder. Und spätestens, wenn man vergegenwärtigt, welche Entwicklung die verbale Kommunikation in den letzten Jahren zurückgelegt hat, wird man dies erkennen.

Festznetz →
Kabel →
Mobilfunk →
VoIP →

Die Wege der Kommunikation haben sich verändert. Waren es früher die von Angesicht zu Angesicht gesprochenen Worte sowie ausschweifende Briefkontakte, so baut die Kommunikation von heute auf solche Dinge wie Festnetz-, Mobilfunk- oder Internettelefonie und Begriffe wie Instant Messenger dominieren das Geschehen.

Aber wo eine solche Veränderung beobachtet werden kann, da muss es natürlich auch die entsprechende Hard- und Software geben, die genau dies ermöglicht. Und an dieser Stelle treten die Telefonanbieter auf den Plan, die wahrscheinlich selbst kaum die Entwicklung ihrer Wichtigkeit begreifen konnten. Sei es drum, heute scheint im kommunikativen Sektor nichts mehr ohne die Anbieter, die nicht umsonst als Telekommunikationsunternehmen bezeichnet werden, zu laufen.

Teenager ist glücklich über neuen Telefonanbieter

Teenager ist glücklich über neuen Telefonanbieter ©

Auswahlvielfalt wohin man blickt

In der Telekommunikation ist der Fall des Monopols noch nicht lange her. Telekom lautete der Name des Unternehmens, über welches viele Jahre jegliches telekommunikatives Geschehen abgewickelt werden musste. Und auch heute noch ist dieser Konzern dicke im Kommunikationsgeschäft. Allerdings keineswegs mehr konkurrenzlos. Denn wenn von Telefongesellschaften die Rede ist, so wird man mit einer Vielfalt konfrontiert, die man sich nur schwer vorstellen kann.

Dies beginnt bereits mit den vielen Anschlussarten, die heute den Telekommunikationskunden zur Verfügung stehen. Analog war gestern und sogar ISDN scheint schon lange nicht mehr der Weisheit letzter Schluss zu sein. VoIP, Voice over Internet Protocol, lautet der aktuellste Clou der Anbieter und bedeutet so viel wie Telefonieren über das Internet. In Konkurrenz dazu kann man inzwischen sogar über das Kabelfernsehnetz kommunizieren. All dies selbstverständlich ergänzt um die Erreichbarkeit rund um die Uhr an jedem Ort der Welt – via Mobilfunk modernster Technologie.

Und genau diese Auswahloption geht noch weiter, nämlich bezüglich der diversen Anbieter und ihrer Tarife. Da gibt es Unternehmen, die sich ausschließlich auf Festnetztelefonie, VoIP, Mobilfunk oder Kabeltelefon spezialisiert haben, aber eben auch solche, die gleich mehrere Angebote vereinen. Konform dazu muss man selbstverständlich auch die Tarifvielfalt nicht missen, die ebenfalls von Einzelangeboten bis hin zu Kombipaketen zur allumfassenden Kommunikationsversorgung reicht.

Vor diesen Hintergründen ist es absolut verständlich, dass Anbieter mit all dem, was sie präsentieren, aus der heutigen Zeit nicht mehr wegzudenken sind.

Blog


Zum Blog →

Wenn Sie weiterführende Informationen zum Thema Kabel Telefonie und Kabel Internet via Kabelfernsehen suchen sollten Sie unbedingt auf unserem Fachportal www.kabelfernsehen.org vorbeischauen.