Leichtathletik - Lavillenie springt Stab-Weltrekord - 6,16 m

Der französische Olympiasieger Renaud Lavillenie hat einen Weltrekord im Stabhochsprung aufgestellt.

Der 27-Jährige überquerte im ukrainischen Donezk 6,16 m und verbesserte damit die fast genau 21 Jahre alte Bestmarke von Sergej Bubka um einen Zentimeter. Der sechsmalige Weltmeister Bubka war am 21. Februar 1993 ebenfalls in Donezk 6,15 m gesprungen und hält mit 6,14 m auch immer noch die Bestleistung unter freiem Himmel.

Quizaction - Testen Sie Ihr Sportwissen