24 Stunden live bei der Polizei Berlin dabei – Wir twittern aus der Einsatzleitzentrale

Polizeimeldung Nr. 1313 vom 03.06.2014
berlinweit

Mit einer besonderen Aktion stellen wir die tägliche Arbeit der Polizei Berlin vor. Am Freitag, den 6. Juni 2014, starten wir um 19 Uhr mit unseren Meldungen aus der Einsatzleitzentrale „110“. Für die folgenden 24 Stunden können Sie auf unserem Twitter-Einsatzkanal @PolizeiBerlin_E verfolgen, zu welchen Einsätzen die Funkwagen geschickt werden. Bis Samstagabend rechnen wir mit rund 2500 Einsatzfahrten. Dabei kann auch verfolgt werden, ob zum Beispiel ein Täter gefasst wurde.
Natürlich können aus Persönlichkeitsrechten nicht die genauen Anschriften und Namen genannt werden, aber trotzdem wird sich ein interessanter Einblick in die tägliche Arbeit ergeben.

Neben unserem Anliegen, allen Interessierten zu zeigen, was aus polizeilicher Sicht in der Stadt so passiert, wollen wir auch um Auszubildende werben und für die anspruchsvolle und abwechslungsreiche Arbeit bei der Polizei begeistern. Die Polizei Berlin sucht ab sofort 420 neue Kolleginnen und Kollegen für einen Ausbildungsstart im Frühjahr 2015. Daher wird auch die Berufsinformation am 6. Juni 2014 von 19 – 21 Uhr und am 7. Juni von 11 – 13 Uhr zusätzlich unter der Rufnummer 030 / 332 30 03 erreichbar sein.