Navigationsbereich


Das BMBF auf der CeBIT 2014

 

 

Herzlich Willkommen!

Entdecken Sie interaktive Stationen und spannende Exponate und erfahren Sie viel Wissenswertes rund um die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Innovationen. Wir wünschen Ihnen einen spannenden Messeaufenthalt.  

Unsere Aussteller:

  1. ALICE
  2. EUMONIS
  3. VDAR - Integrating Future Decentralized Power Markets and Grids
  4. ePools - Kollaborationsmarktplatz zur Energiepoolbildung und -betrieb
  5. SES² - Smart Emergency Supply System
  6. Jugend forscht
  7. INVENT a CHIP
  8. Förderberatung "Forschung und Innovation" des Bundes

Die Preisträger des CeBIT Innovation Award 2014:

  • Kinematics
  • Fiberio
  • Shoutr
     

Die Exponate:

  • CeBIT Innovation Award 2015

    Ministerium

    Der CeBIT Innovation Award

    Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und die Deutsche Messe AG (DMAG) verleihen 2015 zum dritten Mal den CeBIT Innovation Award. Der Wettbewerb ist mit insgesamt 100.000 Euro dotiert. Gesucht werden aktuell wieder herausragende Innovationen für größtmögliche Benutzerfreundlichkeit und intuitive Interaktion mit IT-Systemen. Mitmachen lohnt sich: Den mit 50.000 Euro dotierten ersten Preis der abgeschlossenen Wettbewerbsrunde für 2014 überreichte Bundesforschungsministerin Prof. Dr. Johanna Wanka auf der diesjährigen CeBIT den Preisträgern von "shoutr". Diese App zur drahtlosen Distribution digitaler Inhalte wurde entwickelt von den drei Diplom-Informatikern Christian Beier, Benjamin Werner und Sebastian Winkler.
     weiterlesen: Der CeBIT Innovation Award
    (URL: http://www.bmbf.de/de/18298.php)
  • Offshore-Windpark Lillgrund - Windpark mit Offshore-Umspannstation

    Ministerium

    ALICE: Autonomous Learning in Complex Environments

    Übung macht den Meister! Dies gilt in Zukunft auch für technische Systeme wie Windturbinen. Für das Monitoring von verschiedenen Anlagen werden bereits heute viele Sensoren eingesetzt.
     weiterlesen: ALICE: Autonomous Learning in Complex Environments
    (URL: http://www.bmbf.de/de/18300.php)
  • Logo Eumonis

    Ministerium

    Eumonis

    Das Projekt EUMONIS verkörpert eine Innovationsallianz zur Entwicklung einer Software- und Systemplattform für Energie- und Umweltmonitoringsysteme (EUMONIS). Im Rahmen der Innovationsallianz werden gezielt vertikal ausgerichtete Kooperationen unterstützt, die auf das Anwendungsfeld Erneuerbare Energien ausgerichtet sind. Im Vordergrund stehen Problemstellungen, deren Stärke durch die Nutzung neuer Technologien ausgebaut werden kann, wobei zugleich die Technologieentwicklung ihrerseits profitiert.
     weiterlesen: Eumonis
    (URL: http://www.bmbf.de/de/18302.php)
  • Logo VDAR Teco

    Ministerium

    VDAR: Verteilte Dezentrale Autonome Regelungssysteme für Dezentrale Energiemärkte

    Im Vorhaben "VDAR" wird vor diesem Hinter¬grund das Ziel verfolgt, ein in Echtzeit regelbares Energiemarktmodell mit verteilter Archi¬tektur zur Steuerung der Interaktion von Verbrauchern, Verteilern und Erzeugern im Verteilernetz eines Smart Grid prototypisch zu entwickeln. Eine besondere Herausforderung ist dabei die Kombination des Stromnetzes mit einem Energiemarktsystem in einem gekoppelten Regelkreis. Diese verteilte Regelungsarchitektur für dezentrale Energiemärkte soll dem dynamischen Lastverhalten von Smart Grids gerecht werden und entscheidend zur Stabilisierung von Stromnetzen bezüglich Energieerzeugung, -verteilung und -verbrauch beitragen.
     weiterlesen: VDAR: Verteilte Dezentrale Autonome Regelungssysteme für Dezentrale Energiemärkte
    (URL: http://www.bmbf.de/de/6023.php)
  • Energiepool Saarlouis

    Ministerium

    ePools - Marktplatz zur Erstellung und zum Betrieb von Energiepools

    Die Software von ePools ermöglicht die flexible Gestaltung von Pools nach optimierten Energieaspekten und die Schaffung neuer Geschäftsmodelle regionaler Märkte unter Einhaltung rechtlicher Standards.
     weiterlesen: ePools - Marktplatz zur Erstellung und zum Betrieb von Energiepools
    (URL: http://www.bmbf.de/de/18294.php)
  • SES2-Logo

    Ministerium

    SES²

    Mit dem SES² sollen neue Notstromversorgungsstrukturen gebildet werden, indem dezentrale Wandlersysteme unter Einbeziehung regenerativer Quellen genutzt werden. Für diese Notstromversorgungsstrukturen werden auch Zusatzquellen wie z.B. Notstromaggregate zur Einspeisung im Krisenfall berücksichtigt. Für regenerative Quellen und mögliche Zusatzquellen wird ein intelligentes dezentrales Netzführungssystem entwickelt, das den optimalen Einsatz im Krisenfall ermöglicht.
     weiterlesen: SES²
    (URL: http://www.bmbf.de/de/6002.php)
  • Logo Jugend forscht

    Ministerium

    Projekt auf der CeBIT 2014

    Jugend forscht ist Deutschlands bekanntester Nachwuchswettbewerb. Ziel der gemeinsamen Initiative von Bundesregierung, der Zeitschrift Stern, der Wirtschaft und Schulen ist es, Jugendliche langfristig für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) zu begeistern, Talente zu fördern und in ihrer beruflichen Orientierung zu unterstützen. Anmelden können sich junge Menschen bis 21 Jahre. Die Teilnehmenden suchen sich selbst eine interessante Fragestellung, die sie mit naturwissenschaftlichen Methoden bearbeiten. Den Gewinnern winken Geldpreise sowie Praktika, Studienreisen und die Teilnahme an internationalen Wettbewerben.
     weiterlesen: Projekt auf der CeBIT 2014
    (URL: http://www.bmbf.de/de/6026.php)
  • Logo Invent a Chip 2014

    Ministerium

    Grips für Chips - Invent a Chip

    Beim bundesweiten Wettbewerb INVENT a CHIP engagieren sich Jugendliche für Zukunftstechnologien - sie entwickeln ihren eigenen Mikrochip. Schülerinnen und Schüler als echte Chipdesigner: Sie entwerfen einen Mikrochip nach ihren eigenen Ideen und erlernen die notwendigen Schritte von der Ideenskizze bis zur verifizierten Schaltung. Der bundesweite Wettbewerb des BMBF und des VDE begeistert für eine der wichtigsten Zukunftstechnologien: die Mikro- und Nanoelektronik. Der diesjährige Wettbewerb ist in vollem Gange. Bis zum 31. März 2014 können die Chipideen noch eingereicht werden. Teilnehmen können Jugendliche der Jahrgangsstufen 8 bis 13 von allgemein- und berufsbildenden Schulen. Zwei prämierte INVENT a CHIP-Projekte werden hier am Stand präsentiert.
     weiterlesen: Grips für Chips - Invent a Chip
    (URL: http://www.bmbf.de/de/6000.php)
  • Ein Zeigefinger betätigt einen Fahrstuhlknopf

    Hightech-Strategie

    Förderberatung "Forschung und Innovation" des Bundes

    Die Förderberatung "Forschung und Innovation" des Bundes ist Erstanlaufstelle für alle Fragen zur Forschungs- und Innovationsförderung. Sie informiert potentielle Antragsteller über die Forschungsstruktur des Bundes, die Förderprogramme und deren Ansprechpartner sowie über aktuelle Förderschwerpunkte und -initiativen.
     weiterlesen: Förderberatung "Forschung und Innovation" des Bundes
    (URL: http://www.bmbf.de/de/18306.php)

Zusatzinformationen

Dokumente

  • BMBF-CeBIT-Flyer

    [PDF - 1,01 MB]

     (URL: http://www.bmbf.de/pubRD/BMBF_CeBIT_Flyer.pdf)

 

© 2014 Bundesministerium für Bildung und Forschung