Diakonisches Werk Mönchengladbach
 

Familien-, Erziehungs- und Schwangerschaftskonfliktberatung

Unsere Beratung von Menschen in schwierigen Lebenssituationen richtet sich nach §§ 16,17,28 und 41 des Kinder- und Jugendhilfegesetzes. In diesem Rahmen können wir Familien, Kinder und Jugendliche, Alleinerziehende und junge Menschen bei der Bewältigung unterschiedlicher Probleme unterstützen.

Darüber hinaus beraten wir Frauen die gewollt oder ungewollt schwanger sind. Das beinhaltet Beratung und Begleitung im Schwangerschaftskonflikt nach § 219 StGB, und psychosoziale Beratung wenn Sie sich entscheiden, die Schwangerschaft auszutragen.

In unseren Beratungen konzentrieren wir uns auf die Lösung bestehender Probleme mit Blick auf die möglichen Hintergründe, die dazu geführt haben können. Wenn Hintergründe angemessen berücksichtigt werden, können Wege aus der Krise gefunden werden. Die meisten Menschen, die zu uns kommen, erwarten daher Beratungsgespräche in einem mehr oder weniger therapeutischen Sinn.

Unser Ziel ist immer, Menschen bei der Klärung und Bewältigung individueller und familienbezogener Probleme zu unterstützen und sie auf dem Weg zu neuen, tragfähigen Lösungen zu begleiten.

Wir unterliegen der Schweigepflicht. Die Beratungen sind kostenlos.

Unseren aktuellen Flyer können Sie hier herunter laden:
Flyer Familien-, Erziehungs- und Schwangerschaftskonfliktberatungsstelle PDF-Dokument