Der Böttcher

Der Böttcher

Der Böttcher fertigt Holzfässer an. Das Handwerk erfordert höchste Präzision, und jedes Fass ist Ausdruck des ganzen Wissens und Könnens, des handwerklichen Geschicks und des Auges des Böttchers.
Das Fass, ein ebenso nützlicher wie notwendiger Gegenstand, ist in Europa schon seit mehr als 2000 Jahren bekannt. Von den Galliern erfunden, diente es vor allem zur Lagerung von Flüssigkeiten wie Wein, Bier, Apfelwein oder Wasser, aber auch von Getreide, Pökelfleisch oder gar Nägeln. Die Böttcher, auch Küfer oder Fassmacher genannt, waren schon im 9. Jahrhundert in einer Zunft organisiert.

Preis der Serie: 3,75 + 0,50 = 4,25 €
Zeichnungen: Jacques Doppée (B)
Layout: Advantage Communication S.A., Luxemburg (L)
Druck: Hochauflösender Mehrfarb-Offset-Druck CARTOR SECURITY PRINTING S.A., La Loupe (F);
Format: 40 x 31.5 mm, 10 Briefmarken je Blatt mit Zierrand.

Post eShop