Gedenkserie 125. Jahrestag der organisierten Philatelie

Gedenkserie 125. Jahrestag der organisierten Philatelie

Am 30. März 1890, Palmsonntag, gründeten fünf junge Sammler Joseph Schock, J. Faber, Jean-Charles Kohn, Jean Hellinckx und Michel Goebel im Café Kiffer im Bahnhofsviertel der Stadt Luxemburg den ersten Philatelisten-Verein Luxemburgs namens „Union des Timbrophiles de Luxembourg“.

Im Jahre 1934 war er auch einer der vier Gründervereine der „Fédération des sociétés Philatéliques du Grand-Duché de Luxembourg“ (FSPL), die 2014 ihren 80. Geburtstag feierte.

Preis: 1,80 €
Layout: Frédéric THIRY (B)
Druck: Offset haute définition en quadrichromie par
Bpost Stamps Factory, Malines (B)
Format: 40,20 x 27,66 mm, 10 timbres à la feuille

Post eShop