EPK

EPK – Stephan Weidner Kurzdoku

„EPK“ bedeutet eigentlich „electronic press kit“ und ist ein kostenloses Marketing Tool der Tonindustrie, das Fotos, Filmschnipsel, VideoClips und Interviewsequenzen enthält, die ein Journalist oder Redakteur nach Belieben und honorarfrei für seinen Bericht auswerten kann. Was bei uns ursprünglich als EPK-Idee begann, ist schnell zu einer reinen Dokumentation geworden. Wir legen diese Doku in der 2:30 Minuten Teaser Version, in der 9:18 Minuten Short Version und in der 22:45 Minuten Long Version für euch hier ab. Möge sie euch eine Diskussions- und Argumentationshilfe in eurem Freundeskreis sein oder ein brauchbares Recherche-Werkzeug für den interessierten Journalisten.

„Stephan Weidner ist DER W“
Konzept/Recherche & Projektleitung: Edmund Hartsch
Schnitt/Ton/Sound: Erol Nagel
Kamera: Rafi Zukran/David Kornowski
Animation: Karim Aberkane
Artwork: Peer Koch
Sprecher: Richard van Weyden

Unser Dank geht an: Leyla Piedayesh, Alexandra Dörrie, Udo Lange, Peter Maffay, Moses Pelham, Kai Manke und Steve Blame,

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>