Onlineshops für Technik im Deutschlandtest - notebooksbilliger.de ist Sieger im Bereich Kundenzufriedenheit
 
 
Ihre Anfrage wird bearbeitet.
Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Sie befinden sich hier: notebooksbilliger.de Forum » Notebooks » IBM/LENOVO » BIOS Setup aufrufen

Thema:

BIOS Setup aufrufen

Dieses Thema bezog sich auf: LENOVO IDEAPAD Z510 59401669 Notebook (39cm(15,6“);IntelCore i7;8GB;1000GB Hybrid;FreeDOS)
Profilbild

...Jay...

Mitglied seit: 30.10.2013
Beiträge: 3
Aktivität:
 
 
 
 
 
 

31.10.2013 - 17:36 Uhr
Hi,

ich hab lange überlegt, ob ich hierzu wirklich einen Thread starten soll, da die Lösung des Problems so lächerlich ist, dass es mir schon peinlich ist nicht früher darauf gekommen zu sein...

Im Interesse der community will ich mich aber hier outen ;).

Da es sich bei diesem Laptop um eine Maschine ohne vorinstalliertes System handelt, muss ja jeder zwangsläufig ein selber ein OS installieren. Dazu muss, im Normalfall, die Boot-Sequence verändert werden. Kein Problem: einfach während des Boot-Vorgangs ins BIOS Setup, ändern, fertig! Richtig?
Naja... Nicht ganz...

Ich versuche also beim Booten ins BIOS zu kommen: DEL, geht nicht... F2 (Lenovo Standard), auch nicht... Immer wieder Reset... Die Funktionstasten durch... Wie wild alles ausprobiert - bis mir auffällt:


!!!!!
Die Funktionstasten sind standardmäßig "ausgeschaltet" und nur über die Kombination mit der "Fn"-Taste anwählbar, sodass die Standardfunktionen jeweils "Hotkey"-Funktionen sind (Lautstärke ändern, Helligkeit einstellen, etc.) - normalerweise ist das eben andersrum...

Also: lange Rede, kurzer Sinn:
Wer ins BIOS möchte muss beim Booten die "Fn"-Taste UND "F2" drücken...
!!!!!


Die Mehrzahl hier wird das wahrscheinlich sofort erkannt haben... Der Post hier ist nur für diejenigen, die in ihren Gewohnheiten ebenso eingefahren sind wie ich ;)

Later,
Jay.
Profilbild

Thomas P.

Mitglied seit: 03.11.2013
Beiträge: 1
Aktivität:
 
 
 
 
 
 

03.11.2013 - 19:29 Uhr
Tja.. Bei Deinem NB mag das ja stimmen. Ich habe das Problem, dass weder mit noch ohne FN-Taste der BIOS Zugang und das Boot Menue mit F12 nicht funktionieren. Ichhabe schon die Festplatte ausgebaut und die Batterie abgeklemmt. Bringt alles nichts. hast Du vielleicht dafür auch eine Lösung, was den Zugang verhindert ? Ich schätze mal, die Tastatur ist nicht ok. Komischerweise funktioniert sie aber im Betrieb unter Windows problemlos. Defekt hardwareseitig scheint sich also nicht zu sein...

Hast Du eine Idee oder irgendjemand ??

ThomasPfaff
Profilbild

Gast

Mitglied seit: kein Mitglied
Beiträge: 1
Aktivität:
 
 
 
 
 
 

06.11.2013 - 14:41 Uhr
Hi,

ich hoffe das klingt jetzt nicht total dämlich, aber hast Du es mal mit F2 versucht?
Der Threadersteller schrieb ja, dass er es mit Fn + F2 dann geschafft hat - das ist wohl Lenovo Standard.

Gruß und bitte nicht hauen ;o)
Profilbild

Gast

Mitglied seit: kein Mitglied
Beiträge: 1
Aktivität:
 
 
 
 
 
 

13.01.2014 - 18:33 Uhr
Ja, aber hallo!?
Das Lenovo Z510 Setup Poster zeigt doch eindeutig bei "Tasten und Funktionen" mit Nummer 3 die Novo-Taste, versteckt an der linken Seite des IdeaPads als kleiner runder Druckschalter neben dem Netzeingangsstecker! nach dem Drücken (mit Streichholz, Kugelschreiber oder Stricknadel) kann man dann das BIOS-Setup oder auch das BOOT-Menü erreichen.
Ich hoffe, geholfen zu haben.
Gruß Klaus
Profilbild

Gast

Mitglied seit: kein Mitglied
Beiträge: 1
Aktivität:
 
 
 
 
 
 

07.12.2014 - 09:51 Uhr
Vielen Dank für den Beitrag - mir hat er grad viel Frust erspart :)
Profilbild

Robert

Mitglied seit: 19.12.2014
Beiträge: 2
Aktivität:
 
 
 
 
 
 

19.12.2014 - 18:38 Uhr

hallo leute, hab auch das problem bios. hab mir das lenovo G710 notebook geleistet. bei der einrichtung ein passwort vergeben und auf einem zettel notiert. bei der zweiten eingabe wurde es akzeptiert, war also richtig. nur beim start, bleib ich bei der passworteingabe hängen. <<falsches passwort>>. also muß ich jetzt ins bios mit einem bootfähiugen stick. nur muß ich dazu ja erst mal im bios einstellen, daß es den stick nicht links liegen läßt. aber wo ist es denn? ich hab auch schon fn+ f2, f12, esc etc. probiert. da ich das system nicht starten kann, kann ich ja nicht mal nachlesen. kann irgend jemand helfen?
Profilbild

Robert

Mitglied seit: 19.12.2014
Beiträge: 2
Aktivität:
 
 
 
 
 
 

20.12.2014 - 13:20 Uhr
Fn + F2, habens raus bekommemn.
Profilbild

Gast

Mitglied seit: kein Mitglied
Beiträge: 1
Aktivität:
 
 
 
 
 
 

22.12.2014 - 19:33 Uhr
rechner mit gedrückter umschalt taste neu starten. dann sei ihr sofort im UEFI - Menü. s. auch http://www.heise.de/video/artikel/Crash-Kurs-Umgang-mit-BIOS-Nachfolger-UEFI-1908459.html brungt euch aber auch nichts wirklich. wer mehr infos haben möchte, schreibt. einfach.
Profilbild

Gast

Mitglied seit: kein Mitglied
Beiträge: 1
Aktivität:
 
 
 
 
 
 

10.01.2015 - 17:14 Uhr
Hey ich habe ein Lenovo Y50 gekauft. weißt jemand wie man dort auf das BIOS zugrieft? c:
Profilbild
Moderator

Marcel
13.01.2015 - 14:03 Uhr
Hallo,

beim Y50 musst du das Gerät runter fahren, wieder anschalten und dabei den Novo Button drücken.
Dann noch Bios auswählen und schon bist du drin :-)

Marcel
notebooksbilliger.de Team

Nutzungsbedingungen der notebooksbilliger.de Community