Skip Global Navigation to Main Content
Skip Breadcrumb Navigation
Veranstaltungen Juli - Dezember 2009

Ökotopia in Trier, Saarbrücken, Freiburg und Tübingen

11.-22. November 2009
Ernest Callenbach (Mitte) mit Frau Christine Leefeldt und den Professoren Hochbruck, Kortmann und Stadelbauer der Uni Freiburg

Ernest Callenbach (Mitte) mit Frau Christine Leefeldt und den Professoren Hochbruck, Kortmann und Stadelbauer der Uni Freiburg

US-Autor, Filmkritiker und Professor an der University of California at Berkeley, Ernest Callenbach, besuchte Trier, Saarbrücken, Freiburg und Tübingen auf einer ausgedehnten Vortragsreise durch Deutschland. Der Autor des weltbekannten Zukunftromans „Ecotopia“ (dt. Ökotopia) fesselte die Zuhörer mit seiner Vision einer ökologisch nachhaltigen und sozialverträglichen Zukunft. In seinem 1975 erschienenen Kultroman „Ecotopia“ beschreibt Callenbach eine utopische Zukunft, in der sich die Menschen technische Innovationen in den Bereichen erneuerbare Energieen, Stadtplanung, Industrie und Verkehr sowie soziale Neuerungen zu Nutzen machen - Themen, die heute aktueller denn je sind. Während seiner Vortragsreise wurde Ernest Callenbach die Ehrendoktorwürde der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg verliehen. Er wurde von den Oberbürgermeistern der Städte Trier, Freiburg und Tübingen empfangen und sprach auf seiner Vortragsreise mit mit Studenten, Wissenschaftlern, Umweltexperten, Politikern und Medienvertretern.