Eine nette Überschrift

EuroFlorist – Blumenfachhändler für immer frische Ware
EuroFlorist gehört heute zu den größten und bekanntesten Blumenversendern der Welt. Dabei blickt das Unternehmen auf eine fast 30-jährige Geschichte zurück und unterscheidet sich in so manchem Punkt doch deutlich von anderen Blumenversendern ähnlicher Art. EuroFlorist setzt nicht, wie die meisten Blumenversender, auf DHL als Servicepartner für den Versand. Vielmehr legt man hier Wert auf eine sehr zeitnahe und sehr frische Lieferung der gewünschten Blumensträuße, weshalb das Unternehmen mit mehr als 54.000 Blumenfachgeschäften direkt vor Ort zusammenarbeitet, die die Blumengrüße dann auch an den Endkunden ausliefern.

Dadurch kann eine Zustellung noch am Tag der Bestellung erfolgen. Die Sträuße werden frisch für den einzelnen Kunden gebunden und direkt an diesen ausgeliefert. Alle Blumenfachgeschäfte zeichnen sich dadurch aus, dass sie sich stets auf dem Laufenden über aktuelle Trends in der Welt der Blumen halten und so neue Ideen als einer der ersten am Markt etablieren können.

Versandkosten entfallen
Wenn Sie bei EuroFlorist eine Blumenbestellung aufgeben, müssen Sie nicht mit Versandkosten rechnen. Lediglich eine Servicepauschale in Höhe von 4,50 Euro wird pro Bestellung erhoben. Eine sehr zeitnahe Zustellung, oft noch am selben Tag, ist darin bereits enthalten.

EurofloristDie Sonntagszustellung ist ebenfalls möglich, allerdings nur in den Orten, in denen die Blumenfachgeschäfte ebenfalls an Sonn- und Feiertagen ihre Pforten öffnen. Zu besonderen Anlässen, wie dem Mutter- oder dem Valentinstag haben aber fast alle angeschlossenen Fachgeschäfte geöffnet und garantieren die Lieferung.

Extras bestellen
Zu jedem Blumenstrauß können Sie noch eine große Auswahl an Extras bestellen, ob die Verpackung in Folie als Geschenk, Pralinen, Frischhaltemittel, Grußkarten, Wein, Sekt, Vasen oder Teddybären – Sie haben die Qual der Wahl. Die Kosten liegen pro Extra zwischen 1,50 und 9,50 Euro.

Zahlungsmöglichkeiten bei EuroFlorist
Selbstverständlich können Sie bei EuroFlorist auf vielfältige Art und Weise zahlen. So stehen die Zahlung per Kreditkarte, via ClickandBuy, Paypal und sogar eine Bestellung auf Rechnung zur Verfügung. Bei Privatkunden findet die Rechnungsabwicklung über das Unternehmen Klarna statt. Schon während der Bestellung wird automatisch eine Bonitätsprüfung durchgeführt.

Firmenkunden können ebenfalls auf Rechnung bestellen, die Abwicklung der Zahlungen erfolgt dann intern bei EuroFlorist. Auch hier kommt es zu einer Bonitätsprüfung durch das Unternehmen arvato infoscore.

Fazit
EuroFlorist ist der ideale Ansprechpartner, wenn es um den internationalen Blumenversand in bestmöglicher Frische geht. Garantiert werden kann dies durch das Geschäftsmodell, auf das EuroFlorist setzt. Statt aufwändige Verpackungen zu entwickeln, hat sich das Unternehmen auf die Floristenzustellung spezialisiert und arbeitet mittlerweile mit mehr als 50.000 Floristen vor Ort zusammen. Dadurch werden die Sträuße direkt nach der Bestellung frisch gebunden und können sogar noch am gleichen Tag ausgeliefert werden.

Die günstige Servicepauschale, die anfällt, ist in etwa mit den üblichen Versandkosten vergleichbar. Diese entfallen jedoch, da sie in der Pauschale bereits enthalten sind. Die persönliche Zustellung des Blumengrußes wird die Freude beim Empfänger dann mit Sicherheit noch einmal erhöhen. Nicht zuletzt ist natürlich auch der Rechnungskauf bei EuroFlorist ein wichtiger Pluspunkt.