Deutsch  |  English
Großer Himmels- und Rechenglobus, Kassel, vor 1573, Staatliche Museen Kassel

Großer Himmels- und Rechenglobus
wahrscheinlich Eberhard Baldewein (1525 –1593), Kassel, vor 1573, fertiggestellt von Heinrich Lennep 1693
Kupfer, Gestell aus Messing, Dm. 72 cm, Inv. Nr. A 1

Astronomisch-Physikalisches Kabinett > Astronomie


Wahrscheinlich ist dieser Himmelsglobus neben Landgraf Wilhelm IV. (reg. 1567– 1592) auf dem Doppelgemälde des Herrschers und seiner Gattin von Caspar van der Borcht von 1577 abgebildet. Der wohl von Eberhard Baldewein begonnene Globus hatte nicht nur eine repräsentative Funktion wie sein Äußeres vermuten läßt, sondern diente vor allem als Datenspeicher: 350 der 1180 aufgetragenen Sterne wurden vom Hofastronomen Wilhelms, Christoph Rothmann zwischen 1586 und 1589 vermessen. Der Tod des Landgrafen 1592 verhinderte die Fertigstellung des Globus. Erst einhundert Jahre nach dem Tod des Landgrafen wurde der Globus auf Befehl seines Ururenkels Landgraf Carl durch den Kupferstecher Heinrich Lennep höchst prunkvoll vollendet. Die Kartusche auf der Globusoberfläche verrät die Motive der Vollendung: Sie legitimiert Landgraf Carl als würdigen Nachfolger seines Urahn Wilhelm und ist gleichzeitig als Symbol für eine Wiederherstellung Kassels als Zentrum der Gelehrsamkeit zu sehen – eine Stellung, die Kassel durch die Verheerungen des Dreißigjährigen Krieges verloren hatte.
Auf der Globusoberfläche sind die hellsten Fixsterne durch silberne Plättchen markiert. Die wichtisgten Großkreise des Himmels, unter anderem der Äquator, die Polar- und Wendekreise, die Ekliptik (die scheinbare jährliche Bahn der Sonne um die Erde) und die Coluren (die Großkreise der Himmelsphäre) sind ebenfalls verzeichnet. Der Horizontkreis enthält sowohl den julianischen als auch den gregorianischen Kalender sowie Angaben zu den Sonnenlängen und Weltgegenden.





© 2013 Museumslandschaft Hessen Kassel (www.museum-kassel.de)
Die Museumslandschaft Hessen Kassel ist eine Einrichtung des Landes Hessen

Diese Seite ausdrucken | Webmaster | Impressum















.