Meta Bene: Viecher über Wahlen

© Meta Bene für ZEIT ONLINE

Die ewige Verdrossenheit beim Gang an die Urnen muss aufhören. Wir müssen nur das utopische Potenzial von Abstimmungen begreifen. Tiere sind uns da einen Schritt voraus.

© Shannon Stapleton/Reuters Pictures

Familie : Fertig, fertiger, am fertigsten

Eine goldene Erziehungsregel besagt: Beherberge keine Kinder, die längst ausgezogen sind. Natürlich kommen sie doch immer wieder. Allseitige Überforderung ist garantiert.

© John Macdougall/Getty Images

Fremdenfeindlichkeit: Unsere neue Arschlochkultur

Vor Jahren konnte man mit Songs über menschenverachtendes Verhalten Erfolg haben – als Pose und Spiel mit der Konsenskultur. Heute scheint Hass eine Tugend zu sein.

© Meta Bene für ZEIT ONLINE

Meta Bene: Viecher über Alle

Man könnte denken, alle Gewissheiten stünden derzeit zur Diskussion. Worüber herrscht eigentlich noch Konsens? Meta Benes Tiere wissen Bescheid.

© Vandeville Eric/dpa

Umberto Eco: Er hielt die Welt zusammen

Keiner wusste das Hohe und das Niedrige so konsequent zu verbinden wie er. Mit Umberto Eco ist ein brillanter Intellektueller und schillernder Medienstar gestorben.